Skip to main content

Full text of "Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien"

See other formats


iti   i!        I  !       i 


iiii 


ANNALEN 


DES 


K.  K.  NATURHISTORISCHEN  HOFMUSEUMS. 


REDIGIERT 


VON 


D'^^    FRANZ    STEINDACHNER, 
XXIV.  BAND  —  1910-1911. 

(MIT   14  TAFELN  UND  83  ABBILDUNGEN  IM  TEXTE.) 


WIEN.  1910-1911 


ALFRED    HOLDER 

K.  UND  K.  HOF-    UND  UNIVERSITÄTS-BUCHHÄNDLER 
BUCHHÄNDLER  DER  KAISERLICHEN  AKADEMIE  DER  WISSENSCHAFTEN 


Druck  von  ADOLF  HOLZHAUSEN  in  Wien, 

K.  UND  K.  HOF-  UND  UNIVERSITÄTS-BUCHDRUCKER. 


INHALT. 


Seite 

ßibliothekskatalog  der  mineralogisch -petrographischen  Abteilung  des  k.  k.  naturhisto- 
rischen Hofmuseums  in  Wien.  Im  Auftrage  der  Direktion  bearbeitet  von  Dr.  C. 
Hlawatsch i 

Drei  neue  Myoporinen  des  Herbarium  Vindobonense.    Von  Prof.  Dr.  Fr.  Kränzlin    .    .     ig3 

Über  eine  beachtenswerte  Haarsorte  und  über  das  Haarformensystem  der  Säugetiere. 

Von  Dr.  Karl  Toldt  jun.    (Mit  4  Tafeln  und  i  Abbildung  im  Texte) 195 

Schedae  ad  «Kryptogamas  exsiccatas»   editae  a  Museo  Palatino  Vindobonensi.    Auetore 

Dre.  A.  Zahlbruckner.    Centuria  XVIII 269 

Plantae  Pentherianae.  Aufzählung  der  von  Dr.  A.  Penther  und  in  seinem  Auftrage  von 
P.  Krook  in  Südafrika  gesammelten  Pflanzen.  Von  Dr.  A.  Zahlbruckner.  Pars  IV. 
(Schluß.)    (Mit  2  Tafeln) 293 

Sechster  Beitrag  zur  Lepidopterenfauna  der  Kanaren.  Von  Dr.  H.  Rebel.  (Mit  14  Ab- 
bildungen im  Texte  und  i  Tafel  in  Farbendruck) 827 

Melitaea  dejone  rosinae,  eine  neue  Tagfalterform  aus  Portugal.   Von  Dr.  H.  Rebel.   (Mit 

I  Tafel) 375 

Neue  Thysanuren  und  Collembolen  aus  Ceylon  und  Bombay,   gesammelt  von  Dr.  Uzel. 

Von  Dr.  Wolfgang  Ritter.    (Mit  56  Figuren  im  Texte) 379 

Über  einige  Ageneiosus-  und  Farlowella-Arten  etc.  Von  Dr.  Franz  Steindachner.    (Mit 

3  Tafeln  und  8  Abbildungen  im  Texte) 400 

Neue  Tagfalter  aus  Zentralafrika.    (Expedition  Grauer.)    Beschrieben  von  Dr.  H.  Rebel. 

(Mit  2  Tafeln) 409 

Botanische  Bestimmung  sibirischer  Holzskulpturen  des  Wiener  naturhistorischen  Hof- 
museums.   Von  Dr.  Alfred  Burgerstein 415 

Die  Fische  des  Itapocü  und  seiner  Zuflüsse  im  Staate  S'^Catharina  (Brasilien).    Von  Dr. 

Franz  Steindachner.    (Mit  i  Tafel  und  4  Textfiguren) 419 


Notizen.  —  Jahresbericht  für  1909 i — 7° 


^^ 


^:iv-n' 


Bibliothekskatalog 


der 


mineralogisch-petrographischen  Abteilung 


des 


k.  k.  naturhistorischen  Hofmuseums  in  Wien. 

Im   Auftrage    der    Direktion    bearbeitet    von    C.  Hlawatsch. 
Nach  dein  Stande  vom  3i.  Deiember  igop. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


d'Abbadie  A.,  Sur  les  tremblements  de  terra  et 
sur  les  mouvements  du  sol.    Paris   1852.    4". 

Abbe  Cleveland,  The  mechanics  of  the  earths 
athmosphere.  Washington  i8o3.  8".  Beigebun- 
den: WinlockW.  C,  Bibliographie  Astronomy. 
Bolton  H.  C,  Bibliographie  Chemistry,   1887. 

—  The  progress  of  science  as  illustrated  by  the  deve- 
lopment  of  meteorology.   Washington   1907.  8". 

Abbe  E.,  Über  mikrometrische  Messung  mittelst 
optischer  Bilder.    Jena   1878. 

—  Über  Stephenson's  System  der  homogenen  Im- 
mersion bei  Mikroscop-Objectiven.  Jena  1879.  8", 

—  Über  die  Bedingungen  des  Apianismus  der  Lin- 
sensysteme.   Jena  1879.    S". 

—  Über  die  Bestimmung  der  Brechungs-Verhält- 
nisse fester  Körper  mittelst  des  Refractometers. 
Jena   1879.     8". 

—  On  new  methods  for  improving  spherical  cor- 
rection,  applied  to  the  construction  of  wide- 
angled  object-glasses  (1879).    8". 

—  Some   remarks   on   the  apertometer  (1880).    8". 
Abbot  C.  G.  &  Fowle  F.  E.,  Annais  of  the  astro- 

physical   observatory   of  the   Smithsonian  Insti- 
tution. Vol.  IL    Washington   1908.    4". 

—  —  Note  on  the  reflecting  power  of  clouds. 
Washington   1908.    8". 

Abegg  R.  &  Auerbach,  Handbuch  der  anorgani- 
schen Chemie  in  vier  Bänden  unter  Mitwirkung 
verschiedener  Gelehrten.    Leipzig   1904.    4". 

Abel  Emil,  Die  Gewinnung  des  Aluminiums  und 
dessen  Bedeutung  für  Handel  und  Industrie.  S. 
Ad.  Minet. 

Abel  J.,  Über  den  Bergbaubetrieb  in  Serbien.  Wien 
1852.   4". 

Abel  Niels  Henrik,  Ein  Brief  an  Edmund  Jacob 
Külp.  (Herausgegeben  von  Carl  Stürmer.)  Chri- 
stiania   i9o3.    8°. 

Abella  a  Casariego,  Monografia  geologica  del  vol- 
can  de  Albay  o  el  Mayon.  Refer.  v.  Lasaulx,  A.  v. 
Bonn    i883.  S.  Lasaulx. 

Abendroth  W. ,  Über  elektrische  Flüssigkeits- 
strahlen. Neue  Versuche  und  Erklärungen.  Dres- 
den  1874.    4°. 

Aberson  J.  H.,  De  Isomerie  van  t'appelzuur.    Am- 
sterdam  1898.    8". 
Annalen  des  k.  k.  nalurhistorischen  Holmuseums,  Bd 


Abetti  A.,  Sulla  determinazione  del  tempo  coli' 
osservazione  dei  passaggi  delle  stelle  pel  ver- 
tical  della  polare.    2  Taf.  Venezia   1880.    8". 

—  Osservazioni  e  calcoli  eseguiti  suUa  cometa  Sv/ift. 
3  Taf.  Venezia  1880.    8». 

Abhandlung  über  die  Produkte  des  Mineral- 
reichs in  den  königl.  preußischen  Staaten  und 
über  die  Mittel,  diesen  Zweig  des  Staats-Haus- 
hahes  immer  mehr  empor  zu  bringen.  Berlin 
1786.    8". 

Abich   H.,  DeSpinello.    Bedin   i83i.    8". 

—  Über  die  Natur  und  den  Zusammenhang  der 
vulkanischen  Bildungen.  3  Karten  u.  2  Taf. 
(Zugl.  l.  Bd.,  I.  Lief,  von:  Geologische  Beob- 
achtungen und  Bildungen  in  Unter-  und  Mittel- 
Italien.)    Braunschweig  1841.    4". 

—  Vergleichende  chemische  Untersuchungen  des 
Wassers  des  Caspischen  Meeres,  Urmia-  und 
Van-See's.    2  Taf.    St.  Petersburg   1856.    4". 

—  Über  einen  bei  Stawropol  gefallenen  Meteorstein. 
St.  Petersburg   1860.     4", 

—  Meteorsteinfall   im    Caucasus.    Berlin    1862.    8". 

—  Die  Fulguriten  im  Andesit  des  kleinen  Ararat, 
nebst  Bemerkungen  über  örtliche  Einflüsse  bei 
der  Bildung  elektrischer  Gewitter.  Wien  1869.  8°. 

—  Mitteilungen  von  —  s.  Haidinger.  Wien  1869.  8". 

—  Über  krystallinischen  Hagel  im  unteren  Kau- 
kasus in  seiner  Beziehung  zu  der  Physik  des 
Bodens.  3  Tafeln  und  i  Karte.   Wien  1879.    8». 

—  Über  die  Productivität  und  die  geotektonischen 
Verhältnisse  der  kaspischen  Naphtaregion.    Wien 

1879.  4". 
Abildgaard  P.  C,  Über  norwegische  Titan -Erze 
und  eine  neue  Steinart  aus  Grönland,  welche 
aus  Flußspathsäure  und  Alaunerde  besteht.  Aus 
dem  Dänischen  übersetzt  von  M.  H.  Mendel. 
Kopenhagen  und  Leipzig   1801.    8°. 

—  &  Viborg  E ,  Handbuch  der  Naturlehre  für 
Thierärzte.  Aus  dem  Dänischen  übersetzt  von 
C.  H.  Pfaft".    Kopenhagen   1802.    8». 

Abold  W.  &  Scharbe  S.,  Definitive  Bahnbe- 
stimmung des  Cometen  1900  III  (Giacobini). 
Jurjeff  1906.    4". 

Abramczyk  Max,   Über  die  Wärme-Emission  des 
Steinsalzes.    Straßburg   1897.    8". 
XXIV,  Hell  1,  1910.  I 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Abria,  Kssai  d'un  exposü  de  la  thcorie  de  la 
double  refraction.    Bordeaux   1867,    8". 

—  Sur  les  Couleurs  des  lames  cristallisees  dans  la 
lumicre  polarisce.    Bordeaux   1870.    8°. 

—  Observations  sur  Ics  variations  horaires  de  la 
diiclinaison  de  Taiguille  aimantee  du  lundi  29 
au    niardi    3o   aoüt    1870.    Bordeaux    1870.    8". 

—  Note  sur  la  determination  de  la  scction  princi- 
pale  d'un  cristal  bi-rcfringent  taille  sous  la 
forme  d'un  prisme.    Bordeaux    1873.    8". 

Academy,  Adresses  dclivered  on  laying  the  corner- 
stone  üf  an  editice  for  the  Academy  of  natural 
sciences  of  Philadelphia,  Oct.  3o  1872.  Phila- 
delphia  1873.    8". 

—  of  Science  of  Saint  Louis.   1890.    8". 
Accum  Fredrick,  PZlements  of  Crystallography;  after 

the  method  of  Hauy.  2  Taf.  London   18 13.  8". 

—  Chemische  Unterhaitungen.  Eine  Sammlung 
merkwürdiger  und  lehrreicher  Erzeugnisse  der 
Erfahrungschemie.  Aus  dem  Englischen.  2  Taf. 
Kopenhagen    1819.    8". 

Accum  Fredrick,  Chemische  Belustigungen.  Nach 
d.  3.  engl.  Ausg.   2  Taf.    Nürnberg   1824.    8"*. 

Achard,  La  scoperta  ch'egli  ha  fatta  sulla  forma- 
zione  de  cristalli,  e  delle  gemme   1778.    4°. 

Achenbach  A.,  Über  Bohnerze  auf  dem  südwest- 
lichen Plateau  der  Alp.  (1859.)  S.  Deffner. 

d'Achiardi  A.  &  Regnoli  C,  Sopra  alcuni  mine- 
rali  e  rocce  de!  Peru.    Pisa   1870.    8°. 

—  Sopra  alcuni  minerali  dell' Elba.    Pisa  1870.  8". 

—  Sui    feldispati    della  Toscana.    Roma   187 1.    8°. 

—  Su  di  alcuni  minerali  della  Toscana  non  men- 
zionati  da  altri  o  incompletamente  descritti. 
Roma  1871.    8", 

—  Sui  Granati  della  Toscana.    Roma   1871.  8". 

—  Mineralogia  della  Toscana.  Vol.  1°  e  11°.  Pisa 
1872/73.    8". 

—  Sulla  conversione  di  una  roccia  argillosa  in  ser- 
pentino.    Roma   1874.    8". 

—  Sulla  cordierite  nel  granito  normale  dell'  Elba  e 
sulle  correlazioni  delle  rocce  granitiche  con  le 
trachitiche.    Pisa   1875.    8". 

—  Bibliografia  Mineralogica,  Geologica  e  Palaeonto- 
logica.    Roma   1875.    8°. 

—  Su  di  alcuni  minerali  Toscani:  Guadalcazarite  di 
Levigliani  (1876).    4". 

—  Zinnsteinvorkommen  von  Campiglio  maritima 
(1876).  S.  Rath  G.  V.,  Über  Hirschwald  etc. 

—  Magnetkies  auf  der  Grube  Bottino  bei  Seravezza 
(1876).  S.  Lasaulx,  Melanophlogit. 

—  Minerali  Toscani  (Ematite,  Baritina,  Farmaco- 
siderite,  Preenite,  Epidoto,  Sperchise).  Pisa 
1877.   s**- 

—  Miniere  di  mercurio  in  Toscana  e  considera- 
zioni  generali  sulla  genesi  loro.    Pisa   1877.    4°- 

—  Suir  origine  dell'  acido  borico  e  dei  borati. 
Pisa   1878.    8". 

—  &  Funaro  A.,  II  gabro  rosso.    Pisa  1882.    4". 

—  Su  di  alcuni  minerale  Toscani  con  segni  di 
poliedria.  Granato  di  Pitigliano.  Pirite  di  Rio 
nell  Isola  d'Elba.    Pisa   1882.    8". 

—  I  metalli  loro  minerali  e  miniere.  2  Bde.  Milano 
l883.    8". 

—  Delle  trachite  e  dcl  porfido  quarziferi  di  Dono- 
ratico  presso  Castagneto  nclla  provincia  di  Pisa. 
2  Taf,  Pisa   1885,    8». 

—  Diabase  e  diorite  dei  Monti  del  Terricco  e  di 
Riparbella  (Prov.  di  Pisa).     Pisa  1885.    4". 

—  Tormalinolite  del  Bottino  nelle  Alpi  Apuane. 
Pisa   1885.    40. 

—  Rocce  ottrelitiche  delle  Alpi  Apuane.  i  Taf.  Pisa 
1887.    8". 


d'Achiardi  A.,  Guida  al  Corso  di  mineralogia.  I. 
Miner.  generale,  II.  M.  speciale  d.  Giov.  d'Achi- 
ardi.   Pisa   1900,   1909.    8". 

—  Su  di  alcuni  minerali  della  miniera  del  Frigido 
presso  Massa  nelle  Alpi  Apuane.    8. 

d'Achiardi  Giov.,  Le  Tormaline  del  granito  Elbano. 
1%  2"^  P.   1   Taf.  Pisa   1893  u.  1896.    8". 

—  II  granato  dcU' Aflaccata  nell'isola  d'Elba.  i  Taf. 
Pisa   1896.    40. 

—  Le  andesiti  augitico  oliviniche  di  Torralba.  Rom 
1897.    2  Taf.    4". 

—  Osservazioni  sulle  tormaline  dell' isola  del  Giglio. 
Pisa  1897.   '   Taf.    40. 

—  Nota  di  mineralogia  Toscana.  I.  Epsomite  di 
Jano.  11.  Cerussa  di  Valdaspra.  III.  Geminato  di 
Pirite  di  Carrara.     Pisa   1897.    8". 

—  Auricalcite  di  Campiglia  maritima  e  V'aldaspra. 
Pisa   1897.   I   Taf.    4». 

—  Lavori  eseguiti  nell'  istituto  di  mineralogia. 
Alla  memoria  di  Antonio  d'Achiardi.  Analisi 
di  alcuni  minerali  bauxitici  italiani.  Alcune  osser- 
vazione  sopra  i  quarzi  di  Palombaia.  Le  forme 
cristalline  della  Pirrotina  del  Bottino.  Forme 
cristalline  del  Cadmio,  la  formatione  della  magne- 
siti  all' isola  d'Elba.  Daran:  Piero  Aloisi,  Su 
di  alcune  rocce  di  Ripa  fratta  (Monte  Pisano). 
Ma nasse  E.,  Le  rocce  della  Go'rgona.  Porfiriti 
dioritiche  e  andesiti  del  Montenegro.  Piero 
Aloisi,  Rocce  della  Penisola  di  Buri  (Colonia 
Eritrea).    Pisa   1903.    8". 

Achtner  V.,  Untersuchung  versclaiedener  Mine- 
ralien auf  Radioaktivität  mittelst  der  elektrischen 
und  photographischen  Methode.  Karlsbad  1904 
'  —1905.    4". 

Ackner  M.  J.,  Mineralogie  Siebenbürgens,  mit  geo- 
gnostischen  Andeutungen.  Mit  einer  geognost.- 
oryktognost.  Karte  Siebenbürgens.  Hermannstadt 
1855.    80. 

Ackerbauministerium,  k.  k.  österr..  Die  Mineral- 
kohlen Österreichs.  Eine  Übersicht  des  Vor- 
kommens, der  Erzeugungsmengen  und  der  Ab- 
satzverhältnisse.   Wien   1870.    8**. 

—  Katalog  der  Ausstellungen  des  — ,  der  k.  k. 
Staats-Salinen  und  der  k.  k.  österr.  Tabak-Regie 
auf  der  Weltausstellung  1873  in  Wien.  Wien 
1873.    8". 

—  Eisenerze  Oesterreichs  und  ihre  Verhüttung. 
Eine  Übersicht  der  geologischen,  Betriebs-  und 
Absatzverhältnisse.  Aus  Anlaß  der  Pariser  Welt- 
ausstellung verfaßt.    Wien   1-878.    8°. 

—  Die  Mineralkohlen  Österreichs.  Eine  Übersicht 
der  geologischen,  Betriebs-  und  Absatzverhält- 
nisse. Aus  Anlaß  der  Pariser  Weltausstellung 
zusammengestellt.    2.  Aufl.    Wien   1878.    8". 

—  Notice  sur  quelques-unes  des  principales  mines 
de  l'etat  Autrichien  pour  servir  ä  l'Explica- 
tion  de  la  collection  des  minerals,  des  pro- 
duits  des  mines  et  des  plans  envoyes  ä  l'expo- 
sition  universelle  de  Paris  1878.  i  Taf.  Wien 
1878.    8». 

—  Resultate  der  Untersuchung  des  Bergbauterrains 
in  den  hohen  Tauern.    Wien   1895.    8". 

—  Geologisch-bergmännische  Karten  mit  Profilen 
von  Raibl,  nebst  71  Bildern  von  den  Blei-  und 
Zinklagerstätten  in  Raibl,  s.  Göbl  W.  2  Karten. 
Wien    1903.    8°. 

Acland   Sir  H.  W.,    Inaugural   Lecture,   see :    The 

Robert  Boyle  Lecturcs. 
Adam  M.,  Tableau  mineralogique.    Paris   1869. 
Adams  C,   Die  harmonischen  Verhältnisse.     Ein 

Beitrag  zur  neueren  Geometrie,    i.  Teil.   4  Taf. 

Winterthur  1845.    8". 


1.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


Adams  Krank  Dawson,  On  the  microscopical  cha- 
racter  of  the  ore  of  the  Treadwell  mine,  Alaska. 
Canada   1889.    8». 

—  On  some  granites  from  British  Columbia  and 
the  adjacent  parts  of  Alaska  and  the  Yukon 
district.     Canada   1891.    S". 

—  Über  das  Norian  oder  Ober-Laurentian  von  Ca- 
nada. 2   Karten.    Stuttgart   1893.    8". 

—  &  Lawson  A.  C. ,  On  some  Canadian  rocks 
containing  scapolite,  with  a  few  notes  on  some 
rocks  associated  with  the  apatite  deposits. 

Adams  G.,  Versuch  ueber  die  Electricitaet,  worinn 
Theorie  und  Ausuebung  dieser  Wissenschaft 
durch  eine  Menge  methodisch  geordneter  Ex- 
perimente erlaeutert  wird,  nebst  einem  Versuch 
ueber  den  Magnet.  Aus  dem  Englischen.  Leip- 
zig 1785.    8«. 

—  Mikroskope.  London  1787.  Folio-Atlas,  s.  folg. 
Nummer. 

—  Geometrical  and  graphical  essays.  London 
1791.    8». 

—  G. ,  Anweisung  zur  Erhaltung  des  Gesichts 
und  zur  Kenntnis  der  Natur  des  Sehens.  A.  d. 
Engl,  übers,  v.  F.  Kries.  i  Taf.  Gotha  1794- 
Kl.-8'>. 

—  Geometrische  und  graphische  Versuche  oder 
Beschreibung  der  mathematischen  Instrumente 
etc.  nebst  einem  Anhange  der  dazugehörigen 
(39)  Tafeln.  A,  d.  Engl,  übers,  v.  J.  G.  Gelssler. 
Leipzig  1795.    8». 

—  Essays  on  the  microscope;  containing  a  prac- 
tical  description  of  the  most  improved  micro- 
scopes.    2.  Aufl.  32  Taf.    London   1798.    4". 

Adams  George  J.,  Zinc  and  lead  deposits  of 
Northern  Arkansas  by  —  assisted  by  A.  H. 
Purdue  and  E.  F.  Burchard  with  a  section  on 
the  determination  and  correlation  of  formations 
by  E.  O.  Ulrich.  27  Taf.  Washington   1904.  8". 

Adams  J.  C,  An  explanation  of  the  observed 
irregularities  in  the  motion  of  uranus  on  the 
hypothesis  of  disturbances  caused  by  a  more 
distant  planet;  with  a  determination  of  the  mass, 
orbit ,  and  position  of  the  disturbing  body. 
London   1846.    S». 

Adler  R.,  Der  Dolomit  und  seine  Entstehung,  nebst 
einigen  Versuchen  über  die  Bildung  desselben. 
I   Taf.  Regensburg  1878.    8". 

Aepinus  Franc.  Ulr.  Th.  Recueil  de  differents 
memoires  sur  la  tourmaline.  St.-Petersbourg 
1762.    8». 

Agardh  B.  A.  &  Schartau  H.,  De  aerolithis  ex 
luna  dejectis  dissertatio.    Lundae  1808.    8°. 

Agassiz,  Geologische  Alpenreisen.  Unter  —  Mit- 
wirkung verfaßt  von  E.  Desor.  Deutsch  mit  einer 
topographischen  Einleitung  über  die  Hochge- 
birgsgruppen  von  Dr.  C.  Vogt.  3  Taf.  Frankfurt 
a.  M.   1844.    8". 

—  Ludw.  Job.  Rud.,  Nekr.  v.  Kobell  F.  v.  s.  Rose  G. 

Agricola  Georg,  Mineralogische  Schriften,  über- 
setzt und  mit  erläuternden  Anmerkungen  und  Ex- 
cursionen  begleitet  von  Ernst  Lehmann.  5  Bde. 
Freiberg   1806— 1812.     8". 

— •  Siehe  Schmid  F.  A.,  Einleitung  in  die  metallur- 
gischen Schriften. 

—  &  Werner  A.  G.,  Die  Mineralogen  G.  Agr.  zu 
Chemnitz  im  16.  und  A.  G.  Werner  zu  Frei- 
berg im  19.  Jahrhunderte.  Winke  zu  einer  bio- 
graphischen Zusammenstellung  aus  Sachsens 
Kulturgeschichte  von  D.  F.  L.  Becher.  Freiberg 
1819.    8». 

—  Siehe  Laube,  Aus  der  Vergangenheit  Joachims- 
tals. Prag   1873.    4". 


Agricola  Georg,  Biographie,  von  R.  Hofmann. 
Glauchau   1898.  80. 

—  Ein  Gelehrtenleben  aus  dem  Zeitalter  der  Re- 
formation von  Prof.  Dr.  Reinhold  Hofmann. 
Gotha  1905.    8». 

—  Der  Mineralog  —  und  sein  Verhältnis  zur 
Wissenschaft  seiner  Zeit.  Ein  Beitrag  zur  Ge- 
schichte der  Wissenschaft  im  Reformations- 
zeitalter von  Dr.  phii.  Georg  Heinrich  Jacobi. 
Werdau.    80. 

Ahlbom  P.  A.,  De  virgula  divinatoria  (1764).   8°. 

Ahrens  W.,  Zur  Kenntniss  des  Xylols.    Göttingen 

„     18G7.    8". 

Ahrberg  P.,  De  Terra  adamica.  Strengnesiae 
1760.    8«. 

Aichhorn,  Dr.  Sigm.,  Anleitung  zur  Flächenzeich- 
nung einfacher  Krystallgestalten.  3  Taf.  Wien 
1839.    8». 

—  Anleitung  zur  Flächenzeichnung  einfacher  Kry- 
stallgestalten. 3  Taf.  Wien   1855.    8". 

—  Das  Mineralien-Kabinet  am  Steierm.  Joanneum 
zu  Graz  mit  besonderer  Berücksichtigung  der 
mineralogischen  Schausammlung.  Graz  1855. 
I    Plan.  kl.-8o. 

—  Übersicht  der  Schausammlungen  im  natur- 
historischen Museum  des  steiermärkiscli-land- 
schaftlichen  Joanneums  zu  Graz.   Graz   1884. 

~  Zur  Erinnerung  an  —  von  J.  Rumpf.  Graz 
1893.    8». 

Aigner  Aug.,  Die  Mincralschätze  der  Steiermark. 
I    Karte.    Wien-Leipzig   1907.    8". 

Airy  G.  B.,  Mathematical  tracts  on  the  lunar  and 
planetary  theories  the  figure  of  the  earth,  pre- 
cession  and  nutation,  the  calculus  of  variations, 
and  the  undulatory  theory  of  optics.  2'^  Edit. 
3  Taf.    Cambridge   i83i.    S». 

—  Über  eine  merkwürdige  Abänderung  der  Newton- 
schen  Ringe.  Über  einen  neuen  Lichtzerleger 
und  seinen  Gebrauch  bei  Polarisationsversuchen. 
Daran:  Brewster  D.,  Über  eine  neue  Art  von 
Farbenringen,  entstehend  durch  Reflexion  zwi- 
schen den  Linsen  eines  achromatischen  Ob- 
jektivs. Über  die  Wirkung  einer  Zusammen- 
drückung oder  Ausdehnung  auf  die  Netzhaut. 
Ideen  des  Hrn.  Ampere  über  Wärme  und  Licht. 
Daran:  Bary  E.,  Elementare  Bestimmung  des 
Minimums  der  Ablenkung,  welche  ein  homo- 
gener Lichtstrahl  beim  Durchgang  durch  ein 
gegebenes  Prisma  erleiden  kann  (i832).    8". 

Aitken  J.,  On  the  solid  and  liquid  particles  in 
clouds.    Edinburgh   1891.    4". 

Akademie  der  Wissenschaften  (kgl.  bayr.)  in  Mün- 
Q    chen,  Geschichte.    München   1808.    4". 

Akermann  R.,  Über  den  Standpunkt  der  Eisen- 
fabrikation in  Schweden  zu  Anfang  des  Jahres 
1873.   I   Karte.    Stockholm   1873.   4". 

Alberti  Friedr.  v.,  Halurgische  Geologie.  2  Bde. 
Stuttgart  und  Tübingen   1852.    8". 

—  Die  Bohnerze  d.  Jura,  ihre  Beziehungen  zur 
Molasse  u.  z.  d.  Gypsen  von  Paris,  Aix  und 
Hohenhoewen   (1853),  s.  Deffner  C. 

Albrecht  E.,  Anleitung  zum  Gebrauche  des  Hüf- 
nerschen  Spectrophotometers  in  seiner  neuesten 
verbesserten  Form,   i   Taf.   Tübingen   1892.    8". 

Alder  M.  B. ,  Alphabet  of  rocks  and  minerals. 
Belfast   1888.     8". 

Aldrovandus  M.,  Musaeum  metallicum  s.  Ambro- 
sinus.    Folio. 

d'Alembert,  Untersuchungen  über  die  Präcession 
der  Nachtgleichen  u.  über  die  Nutation  der  Erd- 
axe  nach  Newton's  System.  Übers,  v.  Seuffert. 
Nürnberg  1857.  8". 

1* 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Alessi  Ci.,  Memoria  sulla  vera  origine  dcl  Succino. 

(i82<).)    4". 
Alfaro  A.,  Un  proyecto  de  ley  prcscntado  al  con- 

grcso  national  de  Costa  Rica.    Madrid  1892.  8". 

—  Intbrmc  presentado  al  senor  sccretario  de  estado 
en  el  despacho  de  fomento.    San  Jose  1896.    8". 

—  &  Peralta  M.  M.  de  s.  Peraita.  Madrid  1893.  8». 
Alfianello.  Caduta  di  un  bolide.    8". 
Algarotti.  Siehe  Michaelis  C.  F.,  Katechismus  der 

l'erspcctive.    Leipzig   1820. 
Alger  Ft.  <k  Jackson  Ch.  T.,  i833,  s.  Jackson  Ch. 
Algerie,  Archeologie  et  histoire.    Alger   1878.    8". 

—  Notice  Mineralogique  par  le  Service  des  mines. 
Alger   1889.    SO." 

d'Aligny.  s.  D'Aligny. 

Allan  Rob.,  Alphabctical  list  of  the  names  of 
minerals,  at  presenl  most  familiär  in  the  english, 
french,  and  german  languages,  with  tahles  of 
analyses.    Kdinburgh    1808.    8°. 

—  A  manual  of  mineralogy.  Comprehcnding  the 
morc  rccent  discoveries  in  the  mineral  kingdom. 
l-AÜnburgh   1SJ4.    8". 

—  Siehe  Phillips  W.,  An  elementary  introduction 
to  mineralogy.    London   18.57. 

—  Die  Mineralogie.  Deutsch  von  C.  Hartmann. 
19  Taf.    Quedlinburg  und  Leipzig   i838.    b". 

Allan  Th.,  On  a  mass  of  native  iron  from  the  desert 
of  Atacama  in  Peru.    Edinburgh   1828.    8". 

Allen  Harrison,  A  monograph  of  the  bats  of  North 
America.    Washington   1893.    8". 

Allix  J.  A.  F.,  Neues  System  des  Weltalls,  i  Taf. 
Frankfurt-  a.  M.  18 17.    8". 

Allou,  Sur  la  carriere  de  Serpentine  de  la  Röche- 
lt Abeille.  Daran:  Cordier  L.,  Note  sur  les 
roches  de  Serpentine  observees  jusqu'a  present 
dans  les  montagnes  de  Tinterieur  de  la  France 
(^1817).  S". 

Allport  S.,  On  the  microscopic  structure  and 
composition  of  british  carboniferous  dolerites. 
2  Taf.    London   1874.    8». 

—  On  the  metamorphic  rocks  surronding  the 
Land's-End  mass  of  granite.    London  1876.    8''. 

—  On  certain  ancient  devitrified  pitchstones  and 
perlites  from  the  lower  silurian  district  of  Shrop- 
shire.    i  Taf.    London   1877.  8". 

-—  On  the  diorites  of  the  Warwickshire  coal  field. 
London   1879. 

Almanacuni  perpetuum  fuer  Aerzte  und  Nicht- 
aerzte  im  Jahre   1787.     8'\ 

Almen  Aug.,  Mineralvandfabrikerne  i  Christiania 
(1874).  S.  J.  W.  Müller. 

Alois!  Piero,  Su  di  alcune  rocce  di  Ripafratta. 
Rocce  della  Penisola  di  Buri  (Colonia  Eritrea). 
S.  d'Achiardi  Giov.  Lav.  eseguiti.  Pisa   1903. 

Alopäus  S.,  Kurze  Beschreibung  der  in  Russisch 
Kaiserl.  Carelien  befindlichen  Marmor  und  an- 
dern Steinbrüchen,  Berg-  u.  Steinarten.  St.  Peters- 
burg   1787.    KI.-80. 

Alphabetische  Tafeln  über  das  Atomengewicht  etc. 
Siehe  Tafeln. 

Alphen  H.  van.  Über  die  Bildung  von  Metanitro- 
benzolsäure  aus  NitrosaUcvlsäure.  Halle  a.  S. 
1877.    80. 

Aisberg  J.,  Untersuchung  über  die  Stellung  der 
Wasserstotfatome  im  Benzol.  Göttingen  1870.  8°. 

Aisberg  M.,  Die  Anfänge  der  Eisenkultur.  Berlin 
1886.   8». 

Altar  S.,  Über  die  Oxydation  symmetrischer  Trial- 
kylpyridine.    Basel   1S86.    80. 

Altha  A.,   Zasady  Mineralogii.    Krakow   1S68.    8". 

—  Atlas  12  tablic  do  dziela  zasady  mineralo.  Kra- 
kow.   4". 


Amary  Antonio,  Primi  elementi  di  mineralogia- 
Aquila    1850.     S", 

Ambronn  Curt,  Die  geologischen  Verhältnisse  und 
die  chemische  Zusammensetzung  der  Pyroxen- 
quarzporphyre  und  Pyroxengranitporphyre  im 
Leipziger  Kreise.    1  Taf.   Borna-Leipzig  1907.  8*>. 

Ambronn  H.  &  Koenig  W.,  s.  Fletcher,  Die  opti- 
sche Indicatrix.    Leipzig   1893.    8". 

—  &  Le  Blanc  M.,  Einige  Ikiträge  zur  Kenntniß 
der  isomorphen  Mischkrystalle.  (1894.)    8". 

Ambrosinus  B.,  Ulyssis  Aldrovandi  patricii  Bono- 
nicnsis  musacum  metallicum  in  librus  IUI  distri- 
butum  labore  et  studio  composuit  cum  indice 
copiosissimo.    Bononiae.    Folio. 

Ambroz  F.,  Ueber  einige  Mineralvorkommen  in 
Swoszowice.    Wien    1868.    4". 

Ambschell  A.  A.,  Elementa  physicae  c  phaeno- 
menis  et  experimentis  deducta  aut  attentione 
Stabilita.  2   Bde.    Vindobonae   1807.    8". 

Amerling  C,  Synopsis  crystallographiae.  Pragae 
1836.    8».         ' 

Ammon  B.  v.,  Ober  einige  Silicate  der  Alkalien 
und  Erden,   i   Taf.    Köln    1862.    8". 

Amondien,  Versuch  eines  elementarischen  Lehr- 
begritfs  der  Optik.  Enthaltend  die  beiden  Theo- 
rien des  Lichts  nach  dem  Wellensysteme  und 
dem  Emissionssysteme.  Übers.  v.'E.  Hahn.  5  Taf. 
Leipzig   1827. 

Amoretti  C,  Sul  trappo  trovato  presso  Intra  in 
riva  al  ^'e^bano   1797. 

Ampere  &  Babinet,  Darstellung  der  neuen  Ent- 
deckungen über  die  Electricität  und  den  Magne- 
tismus. 2  Taf.    Leipzig   1822.    8". 

— •  Brief  an  den  Grafen  Berthollet,  s.  Avogadro  A,, 
Versuch  einer  Methode  etc.    Leipzig   i88g. 

Amsler  A.  &  Näf  A.,  s.  Näf.  Aarau   1906.    8". 

Analekten  für  Erd-  und  Himmelskunde.  Fort- 
gesetzt: Neue  Analekten  für  P>d-  und  Himmels- 
kunde.    Siehe  Gruithuisen.    8". 

Analyses  faites  au  laboratoire  d'Oravicz  (Hongrie) 
(i878)._  4".  ' 

Anderlini  F.,  Sopra  alcuni  derivati  nitrici  del- 
l'etere  metilico  dell'acido  a-carbopirolico.  Roma 
1889.    8». 

—  &  Ciamician  G.,  Roma  1888,  1889,  s.  Cia- 
micien. 

—  Sopra  alcuni  derivati  dell'  acido  «-carbopirro- 
Hco.    Roma   1889.    S». 

Anders  W.,  Die  Symmetrie  der  Krystalle.  Ein 
Beitrag  zur  Methodik  des  mineralogischen  An- 
fangsunterrichtes. 2  Taf.    Berlin    1891.    4". 

Anderson  N.,  Notes  on  the  precipitation  of  the 
precious  metals  from  Cyanide  Solutions  by  metals 
of  zinc.  Nr.  i.  The  non-existence  of  Cyanide 
of  zinc  in  alkaline  Solutions.    Denver   1895.  '^'** 

Anderson  Th.,  On  the  Constitution  of  codeine  and 
its  productsofdecomposition.  Edinburgh  1850.  4". 

—  Description  and  analysis  of  gurolite,  a  new 
mineral  species.  (1851.)    8". 

Anderssohn  A.,  Die  Theorie  vom  Massendruck 
aus  der  Ferne  in  ihren  Umrissen  dargestellt. 
8  Taf.    Breslau   1880.    8". 

—  Über  die  Entstehung  der  krystallinischen  Struk- 
tur vom  Standpunkte  der  Drucktheorie.  Breslau 
1887.  Beigeheftet:  Über  die  künstliche  'Nach- 
bildung der  verschiedenen  Krystallformen  und 
ein  Ausstellungsbericht.    8''. 

Andersson  A.  N.,  On  de  mineraliske  kroppars 
Förvithing  i  Lüften.    Upsala   1766.    8". 

Andersson  J.  G.,  Über  cambrische  und  silurische 
phosphoritführende  Gesteine  aus  Schweden. 
Upsala   1894— 1895.    8°. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


Andes  L.  E.,  Die  trocknenden  Oele  etc.,  s.  Bolley 
&  Birnbaum,  Chem.  Technol.,    N.  F. 

Andrae  C.  J.  Dr.,  Lelirbuch  der  gesamten  Minera- 
logie.   I.  Bd.  Oryktogn.    Braunschweig    1864.  8". 

Andre  C.  C,  Anleitung  zum  Studium  der  Minera- 
logie.   Wien   1804.    8". 

Andre  J.,  Studien  über  die  \'erwitterung  des  Gra- 
nites.    München   18G6.    8"" 

Andreae  A.  &  König  W.,  Der  .Magnetstein  vom 
Frankenstein  an  der  Bergstraße.  Ein  Beitrag 
zur  Kenntniß  polarmagnetischer  Gesteine.  2  Taf. 
Frankfurt  a.  M.  1888.    4". 

—  Bemerkungen  über  die  Porphyrbreccie  von  Dos- 
senheim  und  das  Rothliegende  bei  Heidelberg. 
Stuttgart   1S92.    8". 

Andree  A.  &  Credner,  Über  Dr.  A.  B.  Meyer's 
Nephritwerkzeuge  in  der  Dresdener  Sammlung. 
Leipzig   i883.    40. 

Andree  R.,  Der  gegenwärtige  Stand  der  Nephrit- 
frage.   1883.    40. 

—  Die  Metalle  bei  den  Naturvölkern  mit  Berück- 
sichtigung prähistorischer  Verhältnisse,  Leipzig 
1884.'   8''. 

Andree  Rieh.,  Allgemeiner  Handatlas  in  120  Kar- 
tenseiten mit  vollständigem  Namensverzeichnis. 
Bielefeld  und  Leipzig   1886.    Folio. 

Andree  Th.,  Die  Umgebungen  von  Majdan  Kucalna 
in  Serbien,   i   Karte.    Wien   1880.    8°. 

Andrejewskiy  E.  St.,  De  thermis  aponensibus 
in  agro  Patavino  commentatio  physiographica. 
I   Taf.    Berolini    i83i. 

Andrews  E.  C,  Report  on  the  Yalwal  goldfield. 
I   Taf.,  2   Karten.    Sidney   1901.    S". 

—  Report  on  the  Kiandra  Lead.  i  Taf.,  i  Karte. 
Sidney   1901.    8". 

—  Molybdenum.    Sidney   1906.    8". 

Andrews  J. ,  The  volcanic  rock  of  Alum  Hill, 
Boulder  County,  Color.    Denver   1895.    ^°- 

Andrews  L.  W.,  I.  Zur  Kenntniß  einiger  isomeren 
Bromnitrobenzolsulfonsäuren  und  ihrer  Reduk- 
tionsprodukte. II.  Über  Triphenylborat  nebst 
einem  Anhang  über  ein  neues  Luftthermometer. 
Bonn    1882.    8». 

Andrian'Werburg,  Ferd.  Freih.  v.,  Das  südwest- 
liche Ende  des  Schemnitz-Kremnitzer  Trachyt- 
stockes.    Wien   1866,    S'\ 

—  Geologische  Studien  aus  dem  Orient.  Wien 
1870.    40. 

—  Über  das  Vorkommen  von  Nephrit  im  Zobten- 
gebirge.    Wien   1884.    8°. 

Angelbis  G.,  Über  die  Bimssteine  des  Wester- 
waldes.    Berlin   1882.     4". 

—  Petrographische  Beiträge.    Bonn.  8". 

—  Das  Alter  der  Westerwälder  Bimssteine.    8°. 
Angeli    A.,    Sui    prodotti    di    condensazione    dell 

«-acetilpirrolo  col  benzile.    Roma  1890.    8°. 

Anger  F.  A.,  Mikroskopische  Studien  über  klasti- 
sche Gesteine.  Wien   1875.    4°. 

Angermann  E.,  El  fierro  meteorico  de  Bacubi- 
rito,  Sinaloa.  Daran:  Villarello  Juan  D., 
Estudio  de  la  teoria  quimica  propuesta  per  el 
Sr.  D.  Andres  Almaraz  para  explicar  la  forma- 
cion  del  petroleo  de  Aragon,  Mexico,  D.  F. 
Ordoüez  E.,  Las  aguas  subterraneas  de  Amo- 
zoc,  Puebla.    Mexico   1904.    4°. 

Angerstein  E,,  Beitrag  zur  Kenntnis  der  Isomerie 

Q    in  der  Benzoesäurereihe.    Göttingen   1869.  8°. 

Angström  A.  J.,  Om  conisk  refraction.  üpsala 
1839.    4«. 

—  Memoire  sur  la  polarisation  rectiligne  et  la 
double  refraction  des  cristaux  ä  trois  axes  ob- 
liques,   üpsala  1849.    4". 


Anker  Math.  Jos.,  Kurze  Darstellung  einer  Mine- 
ralogie von  Steiermark  oder  systematische  Auf- 
zählung steiermärkischer  Fossilien,  m.it  Angabe 
ihrer  Fundörter  und  ihrer  technologisch-ökono- 
mischen Nutzbarkeit.  2  Bändchen.  Grätz  1809/10. 
KI.-80. 

—  Kurze  Darstellung  der  mineralogisch-geognosti- 
schen  Gebirjjs- Verhältnisse  der  Steiermark.  Gratz 
1S35.    8». 

Anleitung  zur  Kenntnis  der  Edelsteine  und  Perlen 
als  Handbuch  für  Juweliere  und  Steinschneider. 
Nebst  einer  Beschreibung  des  sächsischen  Kunst- 
schatzes oder  des  sogenannten  grünen  Gewölbes 
in  Dresden,   i  Taf.    Halle   1816.    8«. 

—  kurze  und  faßliche,  alle  Arten  von  Uhren  nach 
der  Sonne  zu  stellen  und  in  richtigem  Gange  zu 
erhalten.  Eine  Kalenderzugabe  für  Stadt  und 
Land.  2  Tab.    Leipzig  1826.    Kl.-S«, 

—  zur  Gewinnung  des  Salpeters.  Wien  1856.  S. 
Salpetergewinnung. 

Annalen  des  k.  k.  naturhistorischen  Hofmuseums. 

Besprechung  der  — .   Wien    1887.    8", 
Annuaire  pour  les   annees  1834 — 1836,   presente 

au    roi,    par   le   bureau    des    longitudes.    3  Bde. 

Paris   i833— 1835,    Kl.-S", 
Annual    report   of  the    commissioner   of  mineral 

statistics  of  Michigan  for  1882.  Lansing  l883.  S. 

Michigan. 

—  report  of  the  commissioner  of  mineral  statistics 
of  Michigan  for   i883.    Marquette   1884.    8". 

—  report  of  the  curator  of  the  museum  of  com- 
parative  zoology  at  Harvard  College  to  the  Pre- 
sident and  fellows  of  Harvard  College  for  1889 
— 1891.    Cambridge   1890— 1891.    8". 

—  report  and  prospectus  of  the  Stawell  school  of 
mines,  art,  industry  and  science.     1891.    8". 

Anonymus,  Praktische  Anweisung  zum  Lakkiren 
und  die  dazu  gehörigen  Lakke  und  Firnisse  zu 
verfertigen.     Leipzig   1801.     12", 

—  Beschreibung  neuer  holzsparender  Öfen  und 
Feuerherde,    Wien   1808. 

—  Die  Grundregeln  der  Zeichenkunst  oder  die  Per- 
spective etc.  A.  d.  Engl,  übers,  von  J.  E.  Becker 
(s.  dort).    Frankfurt  a.  M,  18 18.    8". 

—  Zur  Nephritfrage.    l883. 

—  Goldklumpen  von  Britisch-Columbien.  Klagen- 
furt  1888.    8°. 

—  Enckes  comet  and  the  resisting  medium.  New- 
York.    4«. 

AnschütZ  J.  M.,  Über  die  Gebirgs-  und  Steinarten 
des  chursächsischen  Hennebergs,  nebst  einer 
allgemeinen  Übersicht  aller  bis  jetzo  bekannten 
Mineralien  dieses  Landes  und  einem  Anhange 
vom  Schneekopf  und  Rupberg.  Ein  Resultat 
fünfundzwanzigjähriger  Beobachtungen  und  Er- 
fahrungen.   Leipzig   1788.    8°. 

Ansted  D.  T.,  The  varieties  of  combustible  mine- 
rals  used  economically.    8". 

Ansted  M.  A.,  Falling  stars  and  meteorites,    8", 

Anthon  E.  F.,  Handwörterbuch  der  chemisch- 
pharmazeutischen, technisch -chemischen  und 
pharmakognostischen  Nomenklaturen.  Auch  mit 
französischem  Titel.  2.  Aufl.    Leipzig  1861.    8". 

Antipow  J.  A.,  Analytische  Untersuchungen  über 
Meteoriten.    St.  Petersburg  1898. 

Anweisung  zum  Gebrauch  der  Göhringischcn 
Sonnenuhren.    Folio. 

Aparicio  Julian,  Anales  del  observatorio  astro- 
nomico  y  meteorologico  de  San  Salvador  1895. 
San  Salvador  1895. 

Apelt  E.  F.,  Johann  Kepplers  astronomische  Welt- 
ansieht.    Leipzig  1849.    4". 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Apelt  K.  F.,  Die  Reformation  der  Stcrnkuntie.    l'in 

Beitrag  zur  deutschen  Culturgeschichtc.    5   Tat'. 

Jena   1832.    8». 
Apjohn   J..    Analysis   of  a   mcteoric   stone   which 

feil  near  Adair,  in  the  county  of  Limerick,   on 

September    10,    181 3.    Dublin    1837.    4". 
Apollonius   von    Perga,   Libri   de   sectione   spatii. 

Fiberfeld   1827.  S.  Diesterwcg. 
Apostata  Copcrnicanus,  sive  novum  examen  syste- 

matis    Copernicani   ad    mentem  &  R.  P.  J.  Bap. 

R.  Institutum.    ßrünn    1790.    8". 
AragO  F.  &  Ampere,    Rapport   sur    un  memoire 

de   M.  Fresnel    relatif   aux    couleurs   des    lämes 

cristallisees,  s.  Fresnel  A. 

—  Betrachtungen  über  die  Bewegung  und  die  Natur 
der  Kometen  nebst  ihrer  lünwirkung  auf  unsere 
ICrde  im  Allgemeinen  und  insbesondere  über  den 
Kometen,  welcher  im  Jahre  i832  ersclieint  und 
eine  Umlaufszeit  von  9^/4  Jahren  hat.  Aus  dem 
Jahrbuche  des  Pariser  Längen-Bureau  für  das 
Jahr  i832  ins  Deutsche  übersetzt.  Brunn  i832. 
K1.-8". 

—  Sämmtliche  Werke.  Mit  einer  Einleitung  von  A. 
V.  Humboldt.  Deutsche  Originalausgabe,  heraus- 
gegeben von  W.  G.  Hankel.  16  Bde.  Leipzig 
'1854— 1860.    8°. 

—  Kosmische  Meteore.  Anhang  zu  der  Schrift: 
«Die  Sonne  brennt.»    Leipzig   1865.    8". 

Arbes  J.,  Versuche  über  totale  Reflexion  und  ano- 
male Dispersion.    Wien   1885.  S.  Mach  E. 

d'Arcet,  Memoire  sur  l'action  d'un  feu  egal,  vio- 
lent,  et  continue  pendant  plusieurs  jours  sur  un 
grand  nombre  de  terres,  de  pierres  e  de  chaux 
metalliques  essayees  pour  la  plupart  telles  quelles 
sortent  du  sein  de  la  terre.    Paris   1766.    8°. 

Arche  A.,  Die  Gewinnung  und  Darstellung  des 
Bleies  und  seiner  Produkte.  4  Taf.  (Zugl.  H.  I 
von:  Die  Gewinnung  der  Metalle  und  der  Pro- 
dukte der  chemischen  Großindustrie  etc.)  Leip- 
zig  1888.    4". 

d'Archiac  A. ,  Notice  sur  la  vie  et  traveaux  de 
P.  A.  Dufrenoy.  Paris  1860.  8°.  S.  Dufrenoy 
(biogr.  Abt.). 

—  d'Aoust  V.  &  Martin  H.,  Discours.  Paris 
1867.    40.    S.  ^'iquesneL 

Archiv  für  Mathematik  und  Physik,  s.  Grunnert  J.  A. 

—  für  die  Naturkunde  Liv-,  Ehst-  und  Kurlands. 
I.  Serie.  Mineralogische  Wissenschaften,  nebst 
Chemie,  F'hysik  und  Erdbeschreibung.  Dorpat 
i854._    S". 

d'Arclais  d"Montamy,  Abhandlung  von  den  Farben 
zum  Porcellän  und  Email- Malen.  Aus  dem 
Französischen  übersetzt.    Leipzig  1787.    8". 

Ardaillon  E.,  Les  mines  du  Laurion  dans  l'anti- 
quite.   I    Karte.    Paris   1897.  8". 

Arduino  J.,  Saggio  fisico-mineralogico  di  lytho- 
gonia,  e  orognosia.    Venezia   1740.    4°. 

—  Sammlung  einiger  mineralogisch-chymisch-me- 
tallurgisch-  und  oryktographischer  Abhandlun- 
gen. Aus  dem  Italienischen  übersetzt  durch  F. 
A.  C.    Dresden   1778.    8". 

Arendt  R.,  s.  Gavarret  J.,  Lehrbuch  der  Elektri- 
zität.  Leipzig   1859. 

—  s.  Boutigny,  Studien  über  die  Körper  im  sphä- 
roidalen  Zustande. 

—  Grundzüge  der  Chemie  und  Mineralogie,  i  Bunt- 
drucktafel. 8.  Auflage,  bearbeitet  nach  dem  Tode 
des  Verfassers  von  Dr.  L.  Köhler.  Hamburg 
1903.    8". 

Arens  R.,  Die  Thomasschlacke,  ihre  Analyse  und 
Verwendung  zu  landwirtschaftlichen  Zwecken. 
Wiesbaden   1886,    8°. 


Arenstein  J.,  Geologische  Karten ,  mineralische 
Brennstoffe,  Baumaterialien,  Mühlsteine,  Salz, 
Graphit,  Schiefer,  Schwefel,  Aluminium,  Platin, 
Gold  etc.   Ausstellungsbericht.    Wien   1873.    4". 

Argall  Phil.,  «Nickel».  The  occurrence  geological 
distribution  and  genesis  of  its  ore  deposits. 
3  Taf.    Denver  1893.    8". 

—  Notes  on  the  Santa  Eulalia  mining  district, 
Chihuahua,  Mexico.  4  Taf.  Daran:  Purington 
ehester  Wells,  The  contact,  Nevada,  quaqua- 
versal.    Denver   1903.    8°. 

—  The  Colorado  scientific  society.  Denver  1907.  8". 

—  Steps  in  Cyanidation.    Denver   1907.    8°. 

—  Certain  dissimilar -occurrences  of  gold-bearing 
quartz.   I   Taf.  (Nach   1879.)  8". 

Argelander  Fr.,  Neue  Uranometrie.  Darstellung 
der  im  mittlem  Europa  mit  blossen  Augen  sicht- 
baren Sterne  nach  ihren  wahren,  unmittelbar  vom 
Himmel  entnommenen  Grössen.  Sternverzeich- 
nis. Auch  unter  dem  Titel:  Uranometria  nova. 
Dazu  Taf.  in  Folio.    Berlin   1843.    8°. 

—  Neue  Uranometrie.  Atlas  von  17  auf  Leinwand 
gezogenen  Karten.  Berlin    1843.  S.  vorige  Nr. 

Argillander  A.,  De  origine  et  natura  nitri.  Up- 
saliae   1749.  8°. 

Arlorio  A.,  Cementi  italiani.  Parte  I'':  Cenni  ele- 
mentari  sui  cementi  calcarei  generalitä,  fabbri- 
cazione,  impiego,  studi,  esperienze,  notizie 
storiche.  Parte  II»-:  L'industrie  dei  cementi  in 
Italia.  Risultati  di  esperienze  comparative.  10  Taf. 
Milano   1893.    8". 

Arnold,  Dr.  Carl,  Abriss  der  allgemeinen  oder 
physikalischen  Chemie.    Hamburg   1903.    8*. 

Arnott  Neil,  Elemente  der  Physik  oder  Naturlehre, 
dargestellt  ohne  Hilfe  der  Mathematik.  Nach 
der  3.  Aufl.  a.  d.  Engl,  übersetzt.  I.  Bd.  0  Taf., 
II.  Bd.,  I.  Abt.  5  Taf.  Nichts  weiter  erschienen.  8°. 

Aronheim  B.,  Synthese  des  Phenylbutylen  und 
Untersuchungen  über  die  Eigenschaften  dessel- 
ben.   Göttingen    1873.    8°. 

Aronstein  L.,  Über  das  Acrolein.  Göttingen  1864.  8". 

—  Siehe  Stas  J.  S.,  Untersuchungen  über  die  Ge- 
setze der  chemischen  Proportionen.  Leipzig  1867. 

—  &  Meihuizen,  Onderzoekingen  over  het  mole- 
culairgewicht  van  de  zwavel  volgens  de  kook- 
puntsmethode.   i  Taf.  Amsterdam  1898.  Lex.-S". 

Arppe  A.  E.,  Analyser  af  finska  mineralier.  1855.  4". 
D'Arrest    H.,    Resultate    aus    Beobachtungen    der 

Nebelflecken  und  Sternhaufen.  I.Reihe.  Leipzig.  4". 
Arrhenius  Sv.  A.,  Lehrbuch  der  kosmischen  Physik 

II.  Bd.,   I.  T.  2  Taf.,   2.  T.  i  Taf.    Leipzig   1903. 

—  Das  Werden  der  Welten.  Mit  Unterstützung  des 
Verfassers  aus  dem  Schwedischen  übersetzt  von 
L.  Bamberger.    Leipzig  1907.    8°. 

Artault  F.  A.,  Mines  de  cuivre  du  Lac  Superieur. 
Revue  retrospective  de  l'annee  1860.  Paris 
1861.  8". 

—  Mines  de  cuivre  du  comte  d'Ontonagon.  Paris 
186 1.    8". 

Artini  E.,  Epidoto  dell' Elba.    Roma   1887.    40. 

—  &  Melzi  G.,  Intorno  ad  un  meteorite  caduto 
ad  Ergheo,  presso  Brava,  nella  Penisola  dei 
Somali.  3  Taf.   1898. 

—  —  Ricerche  petrografiche  e  geologiche  sulla 
Valsesia.  20  Tab.,  1  carta  geolog.  e  i  tavola 
di  profili.    Milano   1900.    Gr.-40. 

Artope  G.  J.  A.,    Über  augithaltige   Trachyte   der 

Anden.    Göttingen   1872.    8°. 
Arvidsson  J.  A.,  De  Niccolo.  Upsaliae  1775.  Kl.-4^ 
Arz    J.,    Agri    Sabesiensis    et    locorum    confinium 

Oarda,  Limba  Tsugudu,  Petricomii.  Topographia 

mineralogica,    Cibinii   1801.    4". 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


Arzruni  A.,  Über  den  Cülestin  von  Rüdcrsdorf 
und  Mokkatam.   i   Taf.    1872.  8°. 

—  &  Groth  P.,   1873,  s,  Groth  P. 

—  Über  den  Einfluss  der  Temperatur  auf  die 
Brechungsexponenten  der  natürlichen  Sulfate  des 
Baryum,  Strontium  und  Blei.    Leipzig   1877.    8". 

—  Über  die  Krystallform  einiger  Hydrazinvcrbin- 
dungen.  Leipzig   1877.  8". 

—  Krvstallographische  Untersuchung  einiger  orga- 
nischer \'erbindungen.  Leipzig  1877.  8". 

—  Krystallform  der  Nitrophenylbenzoesäure,  C13 
H,(N02)02.  Über  die  Dimorphie  des  Dibrom- 
fluoren  C,3  Hg  Brj.    Leipzig   1877.    8". 

—  Krystallform  des  Parabromanilin,  s.  Bertrand  E., 
Topas  von  Framont. 

—  Über  die  Ergebnisse  der  Forschung  auf  dem  Ge- 
biete der  chemischen  Krystallographie.   1877.  8°. 

—  Kristallographisch-chemische  Untersuchung  eini- 
ger Arsenkiese,   i   Taf.    Leipzig   1878.    8". 

—  Untersuchung  von  Steinbeilen  von  der  Nordost- 
küste des  sogenannten  Überlinger  Sees  etc.  S. 
Virchow  — ,  Die  neuen  Pfahlbaufunde  aus  dem 
Bodensee  etc.  Berlin   1879. 

—  Über  den  Coquimbit.  Leipzig   1879.  8". 

—  Eine  Kupferkiespseudomorphose  von  Nishnij- 
Tagil  am  Ural.  (1880.)    8°. 

—  &  koch  S.,  Über  den  Analcim.  Leipzig  1881.  8". 

—  Künstlicher  und  natürlicher  Gay-Lussit.  Daran: 
Bamberger  E.,  Bechis  sogenannter  «Picran- 
alcim»  von  Monte  Catini.  Baerwald  C.,  Der 
Thenardit  von  Aguas  Biancas.  Leipzig  1881.  8°. 

—  Kristallographische  Untersuchungen  an  subli- 
miertem  Titanit  und  Amphibol.  Berlin  1882.  8". 

—  Untersuchung  der  vulkanischen  Gesteine  aus  der 
Gegend  von^Abu-Zäbek  2  Taf.  Berlin  1882.  4". 

—  Ein  Chromturmalin.  (1882).  Sulla  turmaline 
chromica.  (188 1 — 1882.)  S.  Cossa  &  — . 

—  &  Baerwald  C,  Beziehungen  zwischen  Krystall- 
form und  Zusammensetzung  bei  den  Eisenarsen- 
kiesen. Leipzig   1882.  8". 

—  Sur  quelques  mineraux  des  gites  de  chromite 
du  district  de  Syssertsk  Oural.  Daran:  Damour 
M.,  Analyse  d'un  mica  vert.    (1882.)   K1.-8''. 

—  Über  die  Resultate  der  mikroskopischen  Unter- 
suchung   des    asiatischen    Nephrit    etc.     Berlin 

1883.  8°. 

—  Neue  Beobachtungen  am  Nephrit  und  Jadeit. 
Berlin   i883.    8». 

—  Zusatz  zu  Damour  A.,  Chemische  Zusammen- 
setzung eines  grünen  Glimmers  aus  dem  Hütten- 
distrikt von  Syssert  am  Ural.  Leipzig  i883.  S. 
Damour  A. 

—  Über  oberschlesische  Mineralien,  über  Gay- 
Lussit-Kristalle  und  über  Mineralien  aus  Alaska. 
Breslau   1884.    8". 

—  Neue  Beobachtungen  am  Nephrit  und  Jadeit. 
1883—1884.    S.  Fischer  H. 

—  Italienische    und    schlesische    Steinbeile.     Berlin 

1884.  8«. 

—  Untersuchung  des  Flachbeil  von  Whitsunday 
Island,  North  Queensland.    Berlin   1884.    8". 

—  Einige  Mineralien  aus  einer  uralischen  Cliromit- 
lagerstätte.  Schwefel  von  Zielenzig;  Groddeckit 
—  ein  neuer  Zeolith  von  St.  Andreasberg  am 
Harz.    Leipzig   1884.    8". 

—  Bericht  über  Arbeiten  von  Wyrouboff.  Leipzig 
1884.    8». 

—  Über  einige  Mineralien  aus  Bolivia.  Leipzig 
1884.    8".' 

—  Utahit,  ein  neues  Mineral.    Leipzig   1884.    8". 

—  Note  sur  un  nouyeau  mineral  trouve  dans  la  pro- 
vince  de  Etah  (Etats-unis.).  Tours  1884.   K1.-8''. 


Arzruni  A..  Über  Mineralien  aus  Nordamerika. 
Breslau   1885.    8«. 

—  Über  einen  Paragonitschiefer  vom  Ural.  Samt 
Nachschrift.   (1885.)    8°. 

—  Untersuchung  einiger  granitischer  Gesteine  des 
Ural.  Der  Beresit.   1885.    8". 

—  Über  einen  Colemanitkrystall.  Leipzig  1885.  8". 

—  Ein  Beitrag  zur  Mineraltopographie.  Bemerkun- 
gen zu  Herrn  Hirschwalds  Schrift;  Das 
mineralogische  Museum  der  kgl.  technischen 
Hochschule  zu  Berlin.    Berlin   1886.    S°. 

—  Mineralogisches  aus  dem  Sanärkagebiet  im  Süd- 
Ural.    Berlin   1886.    4». 

—  Nephrit-  und  Jadeitbeile  von  Venezuela,  Hissarlik 
und  Sardes.    Berlin   1886.    8". 

—  Manganotantalit,  eine  neue  uralische  Mineral- 
varietät.   St.  Petersburg  1887.    8°. 

—  Ein  neues  Zwillingsgesetz  im  regulären  System. 
St.  Petersburg   18S7.    8°. 

—  Vergleichende  Beobachtungen  an  künstlichen  und 
natürlichen  Mineralien.    Leipzig   1890.    8". 

—  Nephrit  von  Schahidulla-Chodja  im  Küen-Lün- 
Gebirge.    Berlin   1892.    8". 

—  Vergleichende  Untersuchung  der  Smaragde  von 
Alexandrien,  vom  Gebel  Sabara  und  vom  Ural. 
Berlin  1892.    8«. 

—  Physikalische  Chemie  der  Kristalle.  Braun- 
schweig  1893.     8". 

—  Ein  Beryllkrystall  mit  rhomboedrischer  Ausbil- 
dung.   St.  Petersburg   1893.    8°. 

—  Mitteilungen  aus  dem  mineralogischen  Institut 
der  königl.  technischen  Hochschule  zu  Aachen: 
—  &  E.  Schütz,  Kristallisierte  Verbindun- 
gen, gebildet  beim  Deacon-Prozeß.  Konst.  Thad- 
deeff.  Optische  Beobachtungen  am  Topas. 
L.  Souheur,  Kupferkies  von  der  Grube  Vic- 
toria bei  Burgholdinghausen  (Kreis  Siegen).  L. 
Souheur,  Greenockit,  Wurtzit  und  Smithsonit 
von  der  Grube  Lüderich  bei  Bensberg.  Leipzig 
1894.    8°. 

—  &  Thaddeeff  K.,  Cölestin  von  Giershagen  bei 
Stadtberge  (Westfalen).    Leipzig   1895.    ^''- 

—  Künstlicher  Kassiterit.    Leipzig  1895.    8". 

—  Forsterit  vom  Monte  Somma.  Leipzig  1895.  8". 

—  &  Frenzel  A.,  Über  den  Ferronatrit.  Leipzig 
1897.    8". 

—  Thaddeeff,  Dannenberg,  Neue  Minerale  aus 
Chile;  ein  neues  Vorkommen  von  Utahit  und 
ein  neues  Wismuthkarbonat  von  Schneeberg. 
Leipzig  1899,    8«. 

Aschauer  J.  v.,  Praktische  Anleitung  zur  Dichten- 
bestimmung fester  und  tropfbarer  Körper  nebst 
der  Beschreibung  einer  eigens  dazu  konstruierten 
wohlfeilen  Wage  und  den  erforderlichen  Rech- 
nungen.  I   Taf.    Graz   i836.    8°. 

Aschburner  A.,  The  Bradford  oil  district  of  Pen- 
sylvania.    i   Taf.    Baltimore   1879.    8". 

Ascher  M.,  Beiträge  zur  Kenntnis  der  dreifach 
substituierten  Benzole.    Berlin   1871.    8". 

Aschermann  Osk.  H.,  Beiträge  zur  Kenntnis  des 
Nickelvorkommens  von  Frankenstein  in  Schlesien. 
Breslau   1897.    8". 

Aschkinass  F.,  Die  Radioaktivität,  von  E.  Ruther- 
ford.   Berlin   1907.    S.  Rutherford  E. 

Aschoff  H.,  Über  die  Übermangansaure  und  die 
Überchromsäure.    Berlin   1861.    8°. 

Aspelin  Ch.,  Fagersta  bruks  utställning.  Ausstel- 
lungskatalog.   Wien   1873.    8". 

Asphalte  Companv,  The  Neuchatel.  Verzeichnis 
der  bis  zu  Ende' des  Jahres  1882  in  Österreich- 
Ungarn  mit  Val-de-Travers  Naturasphalt  aus- 
geführten Arbeiten.    Wien   i883.    8°. 


Bibliothekskatalog,  rnineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Asphalte  Company  (Limited),  The  Neuchatc'.  Über 
die  N'erwcndung  des  \'al  -  de -Travers-Narur- 
asphaltes.    Wien.    8". 

Assisi,  11  meteorite  di  — .  (1887?)    4". 

Asten  H.  v.,  L'ber  die  in  südöstlicher  Umgegend 
von  1-isenach  auftretenden  Felsitgcsteine  nebst 
bei  selbigen  beobachtenden  Metamorphosen  und 
über  neuentdecktes  Vorkommen  von  krystallisierten 
Mineralien  in  krystallisierten  Mineralien.  Nebst 
geographischer  Karte.    Heidelberg   18/3.    8". 

Astrologisches  Taschenbuch.  S.  Pfaff  J.  W. 

Astronomie,  Die,  und  die  Astronomen  seit  dem 
Jahre  1845.  ^^  Lichte  und  Schatten  unserer  Zeit 
bearbeitet  von  einem  Astronomen.  Leipzig  1854.  8". 

Astronomy.  i.  First  comet  of  1846.  2.  Second 
comct  of  1846.  3.  Third  comet  of  1846.  4.  Fourth 
comet  of  184O.  5.  Fifth  comet  of  1846.  6.  Ob- 
servations  on  the  solar  eclipse  of  april  25,  1846. 
(1S46.)    80. 

—  I.  Fifth  comet  of  1846.  2.  Antares  a  triple  star. 
3.  Supposed  new  planet.  (1866.)    8°. 

Atacama,  Minerales,  guano  y  saHtre.  S.  Minerales 
etc.    Santiago    1S77. 

Athenstaedt  W.,  Über  die  Einwirkung  von  Äthy- 
lenbromid  auf  Dimethylanilin.  Göttingen  i883.  8". 

Atkinson  W.  S.,  s.  Oldham  T.,  Meteorites  in  the 
museum  of  the  Asiatic  Society.  (1859.) 

Atlas  zu   Handbuch  der  Landbaukunst.    33  Taf. 

Atwater  C,  Description  of  the  antiquities  disco-  j 
vered  in  the  State  of  Ohio  and  other  western  l 
States.  Circleville,  Ohio    1820.    8°.  I 

Atzl  A.  J.,  s.  Pantz  V.  J.  Ritt,  v.,  Versuch  einer 
Beschreibung  der  vorzügliclisten  Berg-  und 
Hüttenwerke  des  Herzogthums  Steiermark.  Wien 
I8i4._ 

d'Aubuisson  de  Voisins,  Lehrbuch  der  Geo- 
gnosie  oder  Darstellung  der  heutigen  Kenntnisse 
von  der  physikalischen  und  mineralogischen  Be- 
schaffenheit des  Erdkörpers.  Im  Auszuge  über- 
setzt von  C.  F.  A.  Hartmann.  2  Bde.  Sonders- 
hausen und  Nordhausen   1821.    8°. 

—  Gcognosie  oder  Darstellung  der  jetzigen  Kennt- 
nisse über  die  physische  und  mineralische  Be- 
schaffenheit der  Erdkugel.  Deutsch  bearbeitet 
durch  J.  G.  Wieman.  2  Bde.  Je  1  Taf.  Dresden 
1821/22.    S'\ 

Auerbach  A.,  Chemische  Zusammensetzung  des 
Meteoriten  von  Tula.    Moskau   1862.    8°. 

—  Über  Turmalin  russischen  Vorkommens.  4  Taf. 
Petersburg   1868.    8». 

—  Krvstallographische  Untersuchung  des  Cölestins. 
10' Taf.  'Wien   1869.    8". 

—  Eine  mikroskopische  Untersuchung  des  inger- 
manlandschen  Labrador.  St.  Petersburg  1869.  8". 

Auerbach   Fr.  &  Abegg  R.,  1908,  s.  Abegg. 
August  E.  F.,  s.  Fischer  E.  G.,  Lehrbuch  der  me- 
chanischen Naturlehre.    Berlin    iS37,   1S40. 

—  Zur  Kenntnis  der  geometrischen  Methode  der 
Alten.  In  besonderer  Beziehung  auf  die  Plato- 
nische Stelle  im  Meno  22.  d.  i  Taf.  Berlin 
1843.    8". 

—  s.  Handwörterbuch  der  Chemie  und  Physik. 
Berlin    1842  —  1850. 

Augustin  W.,  Über  die  Einwirkung  der  Schwefel- 
säure auf  Nitro-  und  zugehörige  Amidoverbin- 
dungen.    Göttingen   1875.    ^"• 

Aumann  C,  Über  /S-Metajodsalizylsäure  und  eine 
Jodnitrosalizylsäure.  Darstellung  der  /i-Metanitro- 
salizylsäure.  Über  Metanitro-metajodsalizylsäure. 
Bestimmung  der  Beziehung  des  Jodatoms  zur 
Carboxylgruppe  in  der  Jodnitrosalizylsäure.  Güt- 
tingen   1880.    8". 


Aust  P.,    Beiträge  zur  Kenntnis   der  metamorphen 

Kalke    des    Fichtelgebirges,     i    Karte.    Erlangen 

I8>)6.    S». 
Austen  Rob.,  Introduction  to  the  catalogue  of  the 

collection    of   metallurgical    specimens.    London 

1802.    S.  Blake. 
Austin    L.   S.,    A   recent    assay    balance.     Denver 

189-.    8". 
Austin  W.  L.,    Nickel.    Historical   Sketch.    Denver 

1894.  8". 

—  The  nickel  deposits  near  Riddle's,  Oregon.  Den- 
ver 1896.    8". 

Australian  Mining  Standard,  The.  12.  Bd.  Sidney 
&  Melbourne,  August  1896.  Gr.-8''.  Ferner:  The 
silversulphidesofBrokcnHill.  Jänner  1 897.  Gr.-8''. 

—  Museum,  Report  of  trustees  for  the  year  1890. 
New  South  Wales   1891.    0^-8". 

Autonne  Leon,  Sur  la  theorie  des  equations  dif- 
ferentielles  du  premier  ordre  et  premier  degre. 
Paris   1892.    4". 

—  Sur  la  representation  des  courbes  gauches  alge- 
briques.    Paris   1896.    8'^. 

Ave'Lallemant  G.,  Apuntes  sobre  la  geognosiadela 
Sierra  de  San  Luis,  i  Taf  Buenos  Aires  1875.  4". 

—  Itinerario  de  la  espedicion  minera  a  la  Cordil- 
lera  de  los  Andes.  Apuntes  del  viaje  de  Talca- 
huano  al  Rio  Neuquen.    Buenos  Aires  1885.    8". 

Averdam  G.  W.,  Über  Isopropylmethylketon,  Iso- 
propvlmethvlcarbinol  und  seine  Derivate.  Göttin- 
gen '1878.  '8". 

Avogadro  A.,  Fisica  de'  corpi  ponderabili  ossia 
trattato  della  costituzione  generale  de"  corpi. 
4  Bde.  18  Taf.  Turin  i837,  i838,  1840, 
1841.    8". 

—  On  the  volumes  of  atoms  and  their  relation  to 
the  Position  of  the  elements  in  the  electro-che- 
mical  series.    New  Haven   1846.    8°. 

—  &  Ampere  (i8n  und  1814),  Die  Grundlagen 
der  Molekulartheorie.  I.  Versuch  einer  Methode, 
die  Massen  der  Elementarmolekeln  der  Stoffe 
und  die  \'erhältnisse,  nacli  welchen  sie  in  Ver- 
bindungen eintreten,  zu  bestimmen.  II.  Brief  des 
Herrn  Ampere  an  den  Herrn  Grafen  BerthoUet, 
über  die  Bestimmung  der  Verhältnisse,  in  wel- 
chen sich  die  Stolle  nach  der  Zahl  der  wechsel- 
seitigen Anordnung  der  Molekeln,  aus  denen  ihre 
integrierenden  Partikeln  zusammengesetzt  sind, 
verbinden.   3  Taf.    Leipzig   1889.    8°. 

—  A.  Avogadro  und  die  Molekulartheorie  von  J. 
Guareschi.  Übersetzt  von  Dr.  O.  Mercken.  S. 
Kahlbaum,  Monographien  aus  der  Geschichte 
der  Chemie.    Leipzig   1903. 

Aweng  E.,    Über  den    Succinit.    Berlin    1895.    8". 
Aycke  J.  Ch.,   Fragmente   zur  Naturgeschichte  des 
Pernsteins.    Danzig   1835.     8". 

B.,  Fremde  Welten.    Wien   1886.    8". 

Baader  J.,  Beschreibung  und  Theorie  des  engli- 
schen Cylinder-Gebläses,  nebst  einigen  \'orschlä- 
gen  zur  N'erbesserung  dieser  Maschine.  7  Taf. 
München   180^.    4". 

Baader  J.  A.,  Brevem  principiorum  diductionem 
quae  mineralogorum  principes  sunt  secuti  in 
exstruendis  systcmatibus  mineralogicis;  cum  ad- 
nexa  systematum  notatu  dignorum  expositione 
tabellaria.    Vindobonae   1825.    K1.-8''. 

Baare  F.,  On  the  coal-washing  machinery  em- 
ployed  by  the  «Bochumer   Verein».    8". 

Babanek  Fr.,  Die  neuen  Gangausrichtungen  in 
Pfibram.    Wien    1864.    4". 

—  Die  nördlichen  Teile  des  Trentsiner  Komitates. 
Wien   1866.    4». 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


Babanek  F.,  Die  Krztiihrung  der  Pfibramcr  Sand- 
steine und  Schiefer  in  ilirem  Verhältnisse  zu 
Dislocationen.    Wien   187T.    4". 

—  Zur  Kenntnis  der  Minerale  von  Eule  in  Böhmen. 
Wien   1S72.    8°. 

—  Zur  Paragenese  der  Pfibramer  Mineralien.  Wien 

1872.  8"'. 

Babcock  S.  M.,  Darstellung  von  «-Dinitrophenol 
und  von  Nitroamidosalicylsäure  aus  Dimetanitro- 
salicylsäure.    Göttingen   1879.    8". 

Babinct,  Precis  d'un  memoire  sur  les  caracteres 
optiqucs  des  mineraux.    Paris   i836.    4". 

—  Memoire  sur  la  double  rcfraction  circulaire. 
Paris   1837.    4°. 

Babington  William,  A  new  System  of  mineralogy 
in  the  form  of  catalogue,  after  the  manner  of 
Baron  Born's  systematic  catalogue  of  the  col- 
lection  of  fossils  of  MUe.  Eleonore  de  Raab. 
London   1799-    4". 

Babo  J.  M. ,  Anleitung  zur  Himmelskunde  mit 
leicht  faßlichen  astronomischen  Unterhaltungen. 
16  Taf.    München   1792.    8". 

Babo  L.  V.,  Über  die  Darstellung  des  Furfurols. 
S.  Moser  J.,  Analyse  eines  bei  Wolfach  im 
Kinzigtale  vorkommenden  Oligoklases. 

—  Über  die  Anwendung  eines  logarithmischen  Pro- 
portionalkreises zur  Ausführung  und  Controle 
chemischer  Berechnungen.     Heidelberg  1855.  8°. 

Baccius  A.,    De  gemmis  et  lapidibus  pretiosis  eo- 

rumque    viribus    et    usu    tractatus.    Francofurti 

i6o3.     12°. 
Bachinger   J. ,    Über   ein   Mineralvorkommen    aus 

der  Fusch.    Wien   i'882.    8". 
Bachmann   J.,    Chemische   Abhandlung   über   das 

Mangan.    Wien    1829.    KL-S", 
Bachmann  J.,  Der  Boden  von  Bern.    2  Taf.    Bern 

1873.  4«. 

Backlund  Helge,  Les  diabases  du  Spitzberg  oriental. 
4  Taf.    St.  Petersbourg  1907.    4°. 

Backlund  O.,  Zur  Theorie  des  Enckeschen  Co- 
meten.    St.  Petersburg   18S1.    4". 

Baden 'Powell,  Observations  for  determining 
the  refractive  indices  for  the  Standard  rays  of 
the  solar  spectrum  in  various  media.  Oxford 
1836. 

■ —  A  second  Supplement  to  observations  for  deter- 
mining the  refractive  indices  for  definite  rays  of 
the  solar  spectrum  in  several  media.  Oxford 
1839.    8". 

—  A  catalogue  of  observations  of  luminous  meteors, 
continued  from  the  reports  of  the  British  Asso- 
ciation for   1848— 1850,   1852  —  1856.     8». 

—  Report  on  observations  oi^  luminous  meteors 
1852/53,   1857  — 1859.    S.  Report. 

Bäckström  H.,  Krystallografisk  undersökning  af 
tvä  nya  Kolväten.    i  Taf.    Stockholm   1887.    8". 

—  Elektriska  ledningsmotständet  hos  kristaller. 
Stockholm   1887. 

—  Über  den  Rhombenporphyr  aus  dem  Brumun- 
tale  in  Norwegen.    Stockhiolm    1888.    8". 

—  Krystallform  und  optische  Konstanten  des  Hydro- 
karbostyrils.    Stockholm    1888.    8". 

—  Bestimmungen  der  Ausdehnung  durch  die  Wärme 
und  des  elektrischen  Leitungsvermögens  des 
Eisenglanzes.    Stockholm   1894.    8°. 

—  Vestanäfältet,  en  petrogenetisk  Studie.  1  Karte, 
7  Taf.    Stockholm   1897.    4"- 

BaenitZ  Dr.  C,  Lehrbuch  der  Chemie  und  Mine- 
ralogie in  populärer  Darstellung.  2.  Teil:  Minera- 
logie.   Berlin    1877.    8". 

Bäntsch  A.,  Über  die  Mclaphyre  des  südlichen 
und  östlichen  Harzes.   1  Karte.    Halle  1858.    4". 


Baer  K.  \i.  v.,  Über  Schleim-  oder  Gallcrtmassen 
die  man  für  Meteorfälle  angesehen  hat.  Moskau 
1865.    8". 

Baer  W..  Über  den  Pimelit.  (1852.)     8". 

—  Die  Chemie  des  praktischen  Lebens.  2  Bde. 
Leipzig   i859;'6o.    8". 

Baerle  V.  van,  Erläuterungen  über  Wasserglas  und 

\\'asserglaspräparate     und    deren    Verwendung. 

Worms  a.  Rhein.    S». 
Baerthlein  C  P.,   1.  Über  Orthonitro-  und  Ortho- 

amidobenzonitrite.    2.  Zur  Kenntnis  der  Cumole. 

Göttingen    1877.    8". 
Baerwald  C,  Der  Thenardit  von  Aguas  l^lancas.  S. 

Arzruni    A.,    Künstlicher   und    natürlicher   Gay- 

Lussit.   (1881.)    8». 

—  Mineralogische  Notizen.    Leipzig   1882,    8°. 

—  &  Arzruni  A.,    1882,  s.  Arzruni  A. 

—  Der  Albit  vom  Kasbek.  Leipzig  i883.    8". 
Bäumer  W.,    Marmor   und  Mosaik    in   der  Archi- 
tektur.   Wien   1875.    4°- 

Baeumler,  Über  das  Vorkommen  von  Nickelerzen 

im  Mansfeldschen  Kupferschiefergebirge.    2  Taf. 

(1857.)    8«.  _ 
Bäumler   E.,    Über   das   Nutschitzer   Erzlager  bei 

Kladno  in  Böhmen,   i   Taf.   (1887.)    4". 
Baeyer  Ad.,  Über  den  Kreislauf  des  Kohlenstoffes 

in  der  organischen  Natur.     Berlin   1866.    8". 
Baille  J.  B.,  Recherches  sur  les  indices  de  refrac- 

tion.    Paris   1867.    4°. 
Baillys  Geschichte  der  neueren  Astronomie.  2  Bde. 

i3  Taf     Leipzig   1796/97. 
Baily  W.,  Starch  and  unannealed  glass  undcr  the 

polariscope.  4  Taf.    (1879).    8". 
Bain  H.  Foster-,    On  reported  ore  deposits  of  the 

Wichita  Mountains.    Washington  1904.    S.  Taff, 

Preliminary    report    on    the    geol.   of  Arbuckle 

ahd  Wichita  Mountains. 
Bains    et   sources   d'eaux    minerales    du    tresor   du 

Royaume  de  Hongrie.    Budapest  i883.    8". 
Baker    H.,    Das    zum    Gebrauch    leicht    gemachte 

Microscopium.    Vormals   in    englischer   Sprache 

beschrieben,  ins  Teutsche  übersetzt  von  J.  L.  St. 

12  Taf.    Zürich   1756.    8». 
Bakewell  Robert,   An  introduction   to  mineralogy. 

Daran:  Elements  of  crystallography.  With  Plates. 

London   1819.    8". 

—  Einleitung  in  die  Geologie  nebst  einer  Geologie 
und  Mineralgeographie  von  England.  Nach  der 
2.  Ausgabe  übersetzt  von  K.  H.  Müller.  4  Taf. 
Freyberg    1819. 

BakhuiS'Roozeboom,  Dr.  H.  W.,  Die  heterogenen 
Gleichgewichte  vom  Standpunkte  der  Phasen- 
lehre. Braunschweig   1901.    8". 

Bakhuyzen  v.  d.  Sande,  Katalog  von  Sternen. 
Amsterdam    19  01.    S.  Kam  N.  M. 

Balbe,  le  Comte,  Extraite  des  memoires  de  Mr. 
Belly  sur  la  m  neralogie  de  la  Sardaigne.  Paris 
1788/80.    4«. 

Balcells  D.  J.,  Lithologia  meteorica.  i  Taf.  Bar- 
celona  1854.  8". 

Baldracco  C,  Cenni  sulla  costituzione  metailifera 
della  Sardegna.  6  Taf.  Torino  1S54.  8".  Daran: 
Cenno  sulle  ricchezze  minerali  deirisola  di  Sar- 
degna ad  intelligenza  della  coUezione  dei  mine- 
rali utili  che  si  rinvengono  nei  suoi  terreni  per 
E.  Marchese.    Cagliari    1862. 

Balfour  E.,  The  geology  of  Madura  as  illustrated 
by  the  specimens  of  its  rocks  and  minerals  col- 
lected  and  presented  by  the  Reverend  C.  F. 
Muzzy.    Madras   1855.    8". 

—  Catalogue  of  the  government  central  museum 
Madras.    Madras  1855.    8". 


lO 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Balfour  K.,  Gcology  of  the  castern  portion  of 
'iinncvellv  by  the  Rev.  Robert  Caldwell.  i  Karte 
u.  1  Taf. '  Madras   1855.    8". 

—  Government  central  museum  Madras,  catalogue. 
Mineraloj^y,    P,  2  &  3.    Madras   1857.    ^°- 

Balfouf'Stewart  s.  Stewart  Balfour. 
Ball    \'.,    On    stilbite    from    veins    in    metamorphic 
(Gneiss)rocks  in  Western  Bengal.  Dublin  1879.  8°. 

—  ün  the  mode  of  occurrence  and  distribution  of 
diamonds  in  India.    Dublin   1880.    8". 

—  The  diamonds,  coal  and  gold  of  India,  tlieir 
mode  of  occurrence  and  distribution.  London 
1881.     12». 

—  A  manual  of  the  geology  of  India.  Part  3. 
3  Karten.    Caicutta   1881.    8». 

—  C^atalogue  of  the  examples  of  meteoric  falls  in 
the  muscums  of  Dublin.    Dublin   1882.   S°. 

—  A  description  of  two  large  spinel  rubies  with 
persian  characters  engraved  upon  them.  i  Taf. 
DubHn    1894.    80. 

Balling  C.  A.  M.,  Die  Probierkunde.  Anleitung 
zur  \'ornahme  docimastischer  Untersuchungen 
der  Berg-  und  Hüttenprodukte.  Braunschweig 
1879.    80. 

—  Compendium  der  metallurgischen  Chemie.  Pro- 
pädeutik für  das  Stadium  der  Hüttenkunde. 
Bonn  1882.    8«. 

—  Fortschritte  im  Probierwesen.  Umfassend  die 
Jahre   1879— 1886.    Berlin    1887.    8«. 

—  Grundriß  der  Elektrometallurgie.  Stuttgart  1 888. 8". 
Baltzer  A.,  Beiträge  zur  Geognosie  der  Schweizer 

Alpen.  I.  Ein  Beitrag  zur  Kenntnis  der  Glarner- 
schlinge.  i  Taf.  (1876.)    8". 

—  Beiträge  zur  Geognosie  der  Schweizer  Alpen. 
2.  Über  die  Marmorlager  am  Nordrand  des 
Finsteraarhornmassivs.  2  Taf.  (1877.)    8". 

—  Beiträge    zur    Geognosie    der   Schweizer   Alpen. 

4.  Über  die  nördliche  Gränzregion  der  Finster- 
aarhorn- Centralmasse.  (1878).    8". 

—  Beiträge    zur   Geognosie    der   Schweizer   Alpen. 

5.  Über  die  Frage,  ob  der  Granit-Gneiss  der  nörd- 
lichen Grenzregion  der  Finsteraarhorn-Central- 
masse  eruptiv  sei  oder  nicht,  und  über  damit 
zusammenhängende  Probleme.  2  Taf.  (1878.)  S". 

—  Geologische  Skizze  des  Wetterlrorns  im  Berner 
Oberland.  2  Taf.  (1878.)    8". 

—  Der  mechanische  Contact  von  Gneiss  und  Kalk 
im  Berner  Oberland.  Mit  einem  Atlas  von 
i3  Tafeln  und  i  Karte.  Bern  1880.  4".  Atlas 
Großfolio. 

—  Atlas  zu  Beiträge  zur  geologischen  Karte  der 
Schweiz.  Der  mechanische  Contact  von  Gneiss 
und  Kalk  im  Berner  Oberland.   14  Taf. 

—  Randerscheinungen  der  centralgranitischen  Zone 
im  Aarmassiv.   I   Taf.  (1885).    8". 

Baltzer  R.,  Theorie  und  Anwendung  der  Deter- 
minanten.   Leipzig  1857.    4°. 

—  s.  Möbius  A.  F.  gesammelte  Werke  I.  Heraus- 
gegeben von  — .    Leipzig   1885. 

Bamberger  E.  v.,  Glaukonit  von  der  Insel  Gozzo. 
Salit  von  Albrechtsberg  in  Niederösterreich. 
Wien    1877.    S.  Ludwig  E. 

—  &  Feussner  K. ,  Sodalith  von  Tiahuanaco. 
Leipzig   1881.    8». 

—  Bechi's  sogen.  «Picranalcim».  (1881.)  S.  Arzruni 
A.,  Künstlicher  und  natürlicher  Gay-Lussit. 

Bamberger  L.,  Übersetzung  von  Sv.  Arrhenius: 
Das  Werden  der  Welten.  Leipzig  1907.  S. 
Arrhenius. 

Baranowski  J.  J.,  Die  mineralogische  und  che- 
mische Zusammensetzung  der  Granitporphyre. 
Breslau.    8». 


Barbier  de  Montault  X.,  Tableau  raisonne  des 
pierres  et  marbres  antiques  employes  ä  la  con- 
struction  et  decoration  des  monuments  de  Rome. 
Caen   1869.    8". 

Barbot  Charles,  Traite  complet  sur  pierres  pre- 
cieuses  contenant  leurs  etude  chimique  et  mine- 
ralogiquc.    i'aris   i8i;8.    Kl. -8". 

Barbot  de  Marny,  Über  die  Entdeckung  des 
Kämmererit  im  Berg -Bezirke  Ufaleisk  (Ural). 
Moskau  1860.  S.  Hermann  R.,  Nachträgliche 
Bemerkungen  über  die  Zusammensetzung  der 
Epidote. 

Barbour  E.  H.  &  Torrey  Jos.,  1891,  s.  Torrey, 

Barelli  Vinc,  Cenni  di  statistica  mineralogica 
degli  stati  di  S.  M.  II  Re  di  Sardegna  ovvero 
catalogo  ragionato  della  raccolta  formatasi 
presso  r  azienda  generale  dell'  interno.  Torino 
1835.    80. 

Barentin  F.  W.  s.  Handwörterbuch  der  Chemie 
und  Physik.     Berlin   1S42  — 1850. 

Baret  Ch.,  Description  des  mineraux  de  la  Loire- 
inferieure.    Nantes   1885.    4". 

Barfoed  C. ,  Nogle  Undersögelser  over  de  iso- 
meriske  Tinsyrer.  Kjöbenhavn   1866.  80. 

Barfuss  Fr.  W.,  Optik,  Catoptrik  und  Dioptrik 
oder  theoretisch-praktischer  Unterricht  über  den 
möglichst  vollkommenen  Bau  -aller  optischen 
Instrumente,  besonders  aller  Arten  von  Fern- 
röhren und  Microscopen,  nebst  Angabe  der 
praktischen  Hilfsmittel  zur  technischen  Aus- 
führung derselben.  41  Taf.  Weimar  i839.  Zu- 
gleich III.  Band  von  «Neuer  Schauplatz  der 
Künste  und  Handwerke«.  Mit  einem  Anhang: 
Theorie  der  Spiegelmikroskope  mit  sphärischen 
Glasspiegeln.  2  Taf.  Weimar   1840.    80. 

Barner  F.,  Kristallographische  Untersuchung  eini- 
ger organischer  Verbindungen,  i  Taf.  Göttingen 
1882.    KI.-80. 

Barral  M.  Etienne,  Recherches  sur  quelques  derives 
sur  chlores  du  phenol  et  du  benzene.  Paris 
1895.    80. 

Barrande  Joach.,  Nekrolog  von  Laube.  (1884.)  8". 

Barrera  Madame  de,  Gems  and  jewels,  their  hi- 
story,  geography,  chemistry  and  ana.  From  the 
earliest  ages  down  to  the  present  time.  London 
1860.    80. 

Barresi  G.,  Dello  aftalosio  di  SiciHa.  Palermo 
1S57.    8". 

Barreswil  C.  &  Sobrero  A.,  Analytische  Chemie. 
Deutsch  bearbeitet  von  F.  A.  Kussin.  Wien 
1844.    80. 

Barrois  C,  Recherches  sur  les  terrains  anciens 
des  Asturies    et   de   la  GaHce.    Lille?    i883.    S". 

—  Memoire  sur  les  schistes  metamorphiques  de 
nie  de  Groix  (Morbihan).    Lille   l883.    80. 

—  Le  granite  de  Rostrenen,  ses  apophyses  et  ses 
contacts.    Lille   1884.    8". 

—  Sur  le  massif  granitique  du  Huelgoat.  i  Taf, 
Paris   1886.    8«. 

—  Sur  le  Kerzanton  de  la  Rade  de  Brest.  Lille 
(1886).     80. 

—  Les    pyroxenites    des    lies    du    Morbihan.     Lille 

1887.  80. 

—  Les  modifications  et  les  transformations  des 
granulites  du  Morbihan.    Lille   1887.    80. 

—  Observations  preliminaires  sur  les  roches  des 
environs   de  Laumeur  (Finistere).    i   Taf.    Lille 

1888.  80. 

Bartels  Ernst,  Die  Respiration  als  vom  Gehirn 
abhängige  Bewegung  und  als  chemischer  Process, 
nebst  ihren  physiologischen  und  pathologischen 
Abweichunsen.    Breslau    181 3.    8". 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


II 


Bartels  E.  D.  A.,  Anfangsgründe  der  Naturwissen- 
schaft. 2  Bde.    Leipzig   1821/22.    8°. 

Barth  Hermann,  Das  Gesciimeide.  Schmuck-  und 
Edelsteinkunde.  II.  Bd.  Das  Material  des  Schmuckes. 
I   Taf.    Berlin.    8". 

Barth  L.  &  Hlasiwetz  H.,  1865—1866,  s.  Hla- 
siwetz  H. 

—  —   1866,  s.  Hlasiwetz  H. 

—  Untersuchungen  über  die  Oxybenzoesäure.  Wien 
1868.    8«. 

—  Über  die  Produkte  der  Oxydation  der  Toluol- 
sulfosäure  durch  schmelzendes  Kali.  Über  die 
Constitution  der  Phloretinsäure  und  des  Tyro- 
sins.  Wien  1869.  8°.  Daran:  Senhofer  C, 
Über  die  Sulfoxybenzoesäure.  Mal  in  G.,  Notiz 
über  eine   neue  Bildung   der  Protocatechusäure. 

—  &  Rembold,  1869,  s.  Rembold. 

—  Über  isomere  Kresole,    Wien    1870.    8". 

—  Über  einige  Umwandlungen  des  Phenols.  Wien 
1870.    8". 

—  &  Senhofer  C,  Über  Disulfobenzoesäure  und 
eine  neue  Dioxybenzoesäure.  Wien   1871.    8". 

—  Über  die  Einwirkung  von  schmelzendem  Kali 
auf  Benzoesäure.  Wien    1872.    8°. 

—  &  Senhofer  C,  Über  einige  Derivate  der  Dioxy- 
benzoesäure.   Wien   1872.    8". 

■ —  ■ —  Über  ein  Condensationsproduct  aus  der  Oxy- 
benzoesäure.   Wien   1873.    8". 

—  —  Über  die  Constitution  der  Dioxybenzoesäure. 
Wien    1874.    8°. 

—  Über  Tetramethylammoniumeisencyanür.  Wien 
187  s.    8». 

—  &  Senhofer  C,  Über  die  Einwirkung  rauchen- 
der Schwefelsäure  auf  Benzolsulfosäure  und  eine 
neue   Benzoldisulfosäure.    Wien    1875.    8". 

—  Heinrich  Hlasiwetz.  Wien  1876.  8".  S.  Hlasi- 
wetz. 

—  cS:  Senhofer  C,  Über  Dibenzamid.  W'ien 
1876.    8°. 

—  —  Über  Phenolmetasulfosäure.  Wien    1876.  8". 

—  &  Weidel  H.,  Über  die  Einwirkung  der  Salz- 
säure auf  das  Resorzin.  Wien   1877.    S^. 

—  &  Goldschmiedt  G.,  Über  die  Reduction  der 
Ellagsäure  durch  Zinkstaub.   Wien   1878.    8". 

—  &  Schreder  J.,  Über  Diphenole.  Wien  1878.  S». 

—  Zur  Geschichte  der  Dioxybenzoesäure.  Wien 
1878.    SO. 

—  Über  Thymooxycuminsäure.  Wien   1878.    8". 

—  &  Schreder  J.,  Über  die  Einwirkung  von 
schmelzendem  Ätznatron  auf  Phenol  und  die 
Synthese  des  Phloroglucins.    Wien   1879.    8". 

—  —  Über  die  Oxydation  des  Resorcins  zu  Phloro- 
glucin.    Wien   1879.    8". 

—  &  Goldschmiedt  G.,  Studien  über  die  Ellag- 
säure.   Wien   1879.    8". 

■ —  &  Schreder  J.,  Über  die  Einwirkung  von 
schmelzendem  Ätznatron  auf  aromatische  Säuren. 
Wien   1879.    8". 

—  &  Schmidt  M.,  Über  Derivate  der  «-Phenol- 
disulfosäure.    Wien   1879.    8". 

—  &  Kretschy  M.,  Untersuchungen  über  das 
Pikrotoxin.    Wien    1880.    8". 

—  Die  nächsten  Aufgaben  der  chemischen  For- 
schung.   Wien   1880.    8". 

—  &  Herzig  J.,  Über  Mesitylendisulfosäure.  Wien 

1880.  8». 

—  Über  die  Bildung  von  Carboxytartronsäure  aus 
Brenzkatechin  und  die  Constitutionsformel  des 
Benzols.    Wien   1880.    S°. 

—  Notiz  über  Mononitropyrogallol.  Wien  1880.  8". 

—  &   Kretschy    M. ,    Zur    Picrotoxinfrage.     Wien 

1881.  8». 


Barth  L.  &  Weidel  H.,  Analyse  der  Mineral- 
quellen von  Levico  bei  Trient  (Südtirolj.  Wien 
1882.    8". 

—  &  Schreder  J.,  Über  das  Oxyhydrochynon,  das 
dritte    isomere   Trioxybenzol.     Wien    i883.     8". 

—  —  Über  die  aus  Hydrochinon  in  der  Natron- 
schmelze entstehenden  Körper.  Wien   1884.    8". 

—  Papyruskrystalle.    Wien   1886.   4°. 

— ,  Senhofer  C  &  Kölle  R.,  Analysen:  i.  der 
Therme  am  Brenner  (Brennerbad),  2.  der  Ra- 
nigler-Quelle  (bei  Bozen),  3.  der  Pirchabrucker- 
Quelle  (Eggenthal  bei  Bozen).    8". 

Barthez  P.  J.,  Neue  Mechanik  der  willkürlichen  Be- 
wegung des  Menschen  und  der  Tiere.  Aus  dem 
Französischen  von  Kurt  Sprengel.  Halle  1800.  8". 

Bartl  F.  K.,  Abhandlung  von  der  Tastenharmo- 
nika. 5  Taf.    Brunn    1798.    4"- 

Barton  Hack  E.,  The  progress  of  gold  mining 
in  KalgoorHe,  Western  Australia  in  l9o3.  Den- 
ver  1904.    8". 

Barus  Karl,  The  structurc  of  the  nucleus,  a  con- 
tinuation  of  experiments  with  ionized  air.  Wa- 
shington  1903.    4". 

Barvir  J.  L.,  O  nekterfch  serpentinech  zäpadni 
Moravy  horninach  amtibolik^ch  je  provazejicich. 
Praze  1893.    8». 

—  Diabas  od  Choltic  a  od  Hefmanova  Möstce. 
Praze   1893.    8». 

—  Zwei  mineralogische  Notizen:  i.  Über  das  Vor- 
kommen von  Aluminit  bei  Mühlhausen  unweit 
Kralup  in  Böhmen.  2.  Blauer  Turmalin  von 
Ratkovic  im  westlichen  Mähren.  (1894.)    8". 

—  Über  die  Struktur  des  Eklogits  von  Neuhof 
(Novy  Dvür)  bei  Rochowan  im  westlichen  Mäh- 
ren.   Prag  1894.    8°. 

—  Poznämky  o  geognostick;^ch  pomerech  zlato- 
nosneho  okrsku  Jilovskeho.    Praze   1895.    8^. 

—  Enstatiticky  diabas  od  Maleho  Boru.  Praze 
1895.    8«. 

—  Geognostickä  vychäzka  do  zlatonosneho  okrsku 
Jilovskeho.  (1895.)    Gr.-S«. 

—  O  vyskytu  zlata  na  nökter^'ch  dölezitöjsich  nale- 
ziskäch  cesk^'ch  se  stanoviska  petrograticko-geo- 
logickeho.    Prag  1896.  8°. 

—  Zeiena-vf  pyroxenickj?  granulit  od  Adolfova.  Prag 
1897.    8°. 

—  O  vläknit}'^ch  hmotäch  kfemennych  ze  serpen- 
tinü  moravsky-ch.    Prag    1897.    8". 

—  O  zlatokopn}'^ch  Praceh  u  Vhavy  jiz  od  Jiloveho. 
Prag   1897.    8". 

—  NSkolik  ukäzek  z  mikroskopicke  struktury  rulo- 
viteho  grafitu  od  Cerneho  potoku  (Schwarzbach) 
V  jiznich  Cechäch.    Prag   1897.    8". 

—  Daläi  geologicke  poznämky  o  zlatonosnem  okoli 
Noveho  Knina.    Prag   1897.    8". 

—  O  näkterych  krystalech  cerrusitu  ze  Sti'ibra.  i  Taf. 
Prag   1901.    8". 

—  Gedanken  über  den  künftigen  Bergbau  bei  Eule 
in  Böhmen  vom  geologischen  Standpunkte  mh 
einer  Anmerkung  über  Neu-Knin  und  Berg- 
Reichenstein.    Prag   1902.    4°. 

—  Myslenky  o  budoucim  doloväni  u  Jiloveho  (Berg- 
bau bei  Eule).    Prag   1903.    4". 

—  Zusatz  zu  den  Bemerkungen  über  die  Verhält- 
nisse zwischen  dem  Atomgewicht  und  der  Dichte 
bei  einigen  Elementen.    Prag   1904.    8". 

—  O  zlatonosnosti  drobnfijsich  zil  kfemennfch  u 
Jiloveho  docilene  vypirdnim  rezemlcteho  mate- 
riälu  vodou  roku   1506.    Prag   1905.    8". 

—  Zur  Frage  nach  der  Entstehung  der  Graphit- 
lagerstätte bei  Schwarzbach  in  Südböhmen. 
Prag   1905.    8». 


12 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Barvii-  H.  L..  Über  die  Richtungen  einiger  geraden 
Keihcn  von  Elementen  bezüglich  des  Atomge- 
wichtes und  der  Dichte  im  festen  Zustande. 
Prag   U)05.    8". 

—  Übersicht  der  wahrscheinlich  geraden  Reihen 
einiger  Elemente  bezüglich  ihrer  Dichte  und  des 
Atomgewichtes  für  einzelne  Gruppen  des  Men- 
delcjetlschen  period.  Systems.   Prag   1905.    8". 

—  Zur  Lichtbrechung  des  Goldes,  Silbers,  Kupfers 
und  Platins.    Prag  1906.    8°. 

—  0  poloze  nekterVch  dolü  Kutnohorskf  eh.  Prag 
1906.    8».  ' 

—  Betrachtungen  über  die  Herkunft  des  Goldes  bei 
Eule  und  an  einigen  anderen  Orten  in  Böhmen. 
Prag   1906.    8». 

—  O  poloze  ätoly  a  pasma  fimskofiäskdho  u  Jilo- 
veho.    8". 

—  Rad  hör  olovönyxh  u  mösta  Stf  ibra  z  r.  1 5  1 3.  8°. 

—  Über  die  wahrscheinliche  Möglichkeit  der  Auf- 
suchung von  nutzbaren  Erzlagerstätten  mittels 
einer  photographischen  Aufnahme  ihrer  elektri- 
schen Ausstrahlung.    Prag   1906.    8". 

—  Über  gegenseitige  Distanzen  einiger  geraden 
Reihen  von  Elementen.    Prag   1906,    8". 

—  Zu  meiner  Mitteilung  über  die  wahrscheinliche 
Möglichkeit  der  Aufsuchung  von  nutzbaren  Erz- 
lagerstätten mittels  einer  photographischen  Auf- 
nahme ihrer  elektrischen  Ausstrahlung.  Prag 
1906.    8". 

—  Daläi  poznamkv  kotäzkäm  Kutnohorskfm.  Prag 
1906.    8».  ' 

Bary  E.,  Elementare  Bestimmung  des  Minimums 
der  Ablenkung.  S.  Airy,  Über  eine  merkwürdige 
Abänderung    der    Newtonschen    Ringe.     (i832.) 

Barzano  G.,  Tl  granito  di  Baveno,  i  Taf.  (1853.)  4». 

Bascom  F.  &  Goldschmidt  W.,  Anhydritzwilling 
von  Aussee.    Leipzig    1907.    8°. 

Baskerville  Gh.  &  Langmuir  A.  C.,  1S99,  s. 
Langmuir. 

—  <S:  Kunz  G.  F.,    1903,  s.  Kunz  G.  F. 

—  Kunzite:    a  new  gem.    S.  Kunz   G.  Fr.,    A   ncw 
lilac  coloured  spodumen  etc.  (1903.) 

Basquin  O.  H.  &  Crew  H.,  1898,  s.  Crew  H. 

Batsch  A.  J.  G.  C.,  Übersicht  der  Kennzeichen  zur 
Bestimmung  der  Mineralien  und  kurze  Darstel- 
lung der  Geologie  für  seine  Vorlesungen  ent- 
worfen.   Jena   1796.    8". 

—  Versuch  einer  Mineralogie  für  Vorlesungen  und 
für  anfangende  Sammler  von  Mineralien.  Jena 
und  Leipzig   1796.    8". 

—  Analytische  Tabellen  über  die  Arten  der  Mine- 
ralien.   Jena   1799.    8". 

—  Beiträge  und  Entwürfe  zur  pragmatischen  Ge- 
schichte der  drei  Naturreiche  nach  ihren  \'er- 
wandtschaftcn.  Mineralreich,  i.  Teil.  3  Taf. 
Weimar  1800.    4". 

—  Grundzüge  der  Naturgeschichte  des  Mineral- 
reiches. I.  Teil.  Allgemeine  Geschichte  der  Mi- 
neralien und  besonders  der  Erden  und  Steine. 
Weimar   1801.    8", 

—  Taschenbuch  für  mineralogische  Excursionen 
in  die  umliegende  Gegend  von  Jena.  Weimar 
1802.    K1.-8«! 

—  s.  Haberle  C.  C.,  Beiträge  zu  einer  allgemeinen 
lunleitung  in  das  Studium  der  Mineralogie. 

BatZ,  Bo"  R.  de,  Les  gisements  auriferes  de  Si- 
berie.  Notes  sur  leur  condition  actuelle  et  leur 
avenir.  12  Photogr.,  7  Karten,  1  Taf.  Paris 
1898.    4«. 

Bauder  Joh.  Fr.,  Beschreibung  des  kostbarn  Ah- 
dorfischen  Ammoniten  und  Belemniten-Marmors 
wie   solche   zum    erstenmal   im   Jahr    1754    ge- 


macht und  in  dem  Drucke  vorgeleget  worden 
ist.    Altdorf  1771.    KI.-40. 

Baudrimont  A.,  Traite  elementairc  d'histoire  na- 
turelle comprenant  l'organisation  des  vegetaux 
et  des  animaux,  les  m(eurs  de  ces  derniers  et 
les  Clements  de  la  mineralogie  et  de  la  geologie 
par  G.  J.  Martin  Saint-Ange  et  F.  E.  Guerin. 
Partie  anorganique.    Paris  .    8". 

Bauer  A.  Analyse  eines  Kaolins  von  Zettütz  in 
Böhmen.    Wien    1856.    8". 

—  Einiges  über  den  Schwefel.    Wien  1865.    KI.-8. 

—  Gesteinsanalysen  I.    Wien   1870.    8°. 

—  Über  eine  Legierung  des  Bleies  mit  Platin.  Wien 

1  870.  S.  Tschermak,  Nachrichten  über  den  Meteo- 
ritenfall bei  Murzuk  im  Dezember   1869. 

—  c't  Stingl  J.,  Die  Wiener  Weltausstellung,  i  Taf. 
Berlin   1873.    8". 

—  &  Schuler  J.,  Vorläufige  Mitteilung  über  eine 
Synthese  der  Pimelinsäure.  Wien   1877,    8°. 

—  Zur  Frage  der  Erhaltung  der  öffentlichen  Denk- 
mäler.   "W'ien   1882.    8". 

—  Chemie  und  Alchymie  in  Österreich  bis  zum 
beginnenden  XIX.  Jahrhundert.   Wien   i883.    8°. 

—  Bericht  über  die  chemische  Untersuchung  des 
Inhaltes  eines  Fläschchens,  welches  in  einem 
römischen  Grabe  bei  Aquileja  gefunden  wurde. 
III.  T.  Mikroskopische  Prüfung-  der  unlöslichen 
Rückstände,  ausgeführt  und  beschrieben  von  Prof. 
F.  V.  Hoehnel  (fr.  als   1884). 

—  Überdie Reinigung derMonumente.  Wien  1885.  8". 

—  Die  Adelsdocumente  österreichischer  Alchemisten 
und  die  Abbildungen  einiger  Medaillen  alchemi- 
stischen  Ursprunges.  5  Taf.  Wien   1893.    8". 

Bauer  P>anz,  Die  künstliche  Herstelluug  der  Edel- 
steine und  ihre  natürliche  Entstehung.  Göding 
1906.    8«. 

Bauer  Giuseppe,  Stabilimento  montanislico  di 
Agordo.  Notizie  suUa  storia,  geognosia  e  tutto 
ciö  che  concerne  le  miniere  di  rame  del  me- 
desimo.    Belluno    1852.    8"^. 

Bauer  K.  L.,  Zur  Theorie  dioptrischer  Instrumente. 
(1866.)    8". 

Bauer  M.,  Die  Brauneisensteingänge  bei  Neuen- 
burg. (1866.)    8°. 

—  Krvstallographische  Untersuchung  des  Scheelils. 

2  taf.    Stuttgart   1871.    8". 

—  Mineralogische  Mitteilungen,  i.  i  Taf.  (1872.) 
KI.-80. 

—  Mineralogische  Mitteilungen.  Über  die  selteneren 
Krvstallformen  des  Granats.  3  Taf.  Berlin 
1874.    8". 

—  Über  den  Kjerulfin.  (1875.)    8". 

—  Über  die Kry stallform  des  Speißkobalts.  (1875.)  ^''- 

—  Über  das  Krystallsystem  und  die  Hauptbrechungs- 
coeft'izienten  des  Kaliglimmers.  Berlin  1877.  8". 

—  Mineralogische  Mitteilungen.  Beitrag  zur  Kennt- 
nis der  krystallographischen  \'erhältnissse  des 
Cyanits.   i   Taf.    Berlin   1878.    8«. 

—  Die  Kr3^stallform  des  Cyanits.  (1879.)    8". 

—  Dioplas  aus  den  Kordilleren  von  Chile.  (1880.)  8". 

—  Nochmals  dieKrystallform  des  Cyanits.  (1880.)  8°. 

—  Beiträge  zur  Mineralogie.    I.  Reihe.    (1880.)    8". 

—  Über  die  geologischen  \'erhältnisse  der  Seeberge 
und  des  Galberges  bei  Gotha  mit  besonderer 
Berücksichtigung  der  Lagerungsverhältnisse. 
2  Taf.  (i88'i.)  'Gr.-8o. 

—  Über  eine  Methode,  die  Brechungscoefl'icienten 
einachsiger  Krystalle  zu  bestimmen,  und  über 
die  Brechungscoeft'icicnten  des  Brucits.  Berlin 
1881.    8». 

—  Nekrolog  von  William  Hallows  Miller.  (1881.) 
S.  Miller  W.  H. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


i3 


Bauer  M.,  Über  natronhaltige  Asbeste.  Chemische 
Zusammensetzung  des  Metaxit  von  Reichensteui. 
(1882.)     8". 

—  Beitrüge  zur  Mineralogie.  2.  Reihe.  (1882.)  8'>. 

—  Lehrbuch  der  Mineralogie.  Berlin  und  Leipzig 
1886.    S°. 

—  Beiträge  zur  Mineralogie.  4.  Reihe.  (1886.)  8", 

—  Beiträge  zur  Mineralogie.  5.  Reihe,  i  Tat". 
(1887.)    8". 

—  Über  Cristobalit  vom  Cerro  S.  Cristobal  bei 
Pachuca  (Mexico).   S.  Rath  v.  (1887.) 

—  &.  Brauns  R.,  Beitrag  zur  Kenntnis  der  kry- 
stallographischcn  und  pyroelektrischen  Verhält- 
nisse des  Kieselzinkerzes.  (i8S').)    8". 

—  Der  Basalt  vom  Stempel  bei  Marburg  und  einige 
Einschlüsse  desselben.   I   Taf.  (1891.)   8°. 

—  Beiträge  zur  Mineralogie.  7.  Reihe.  (1891.)  8". 

—  I':delsteinkunde.  8  Taf.  Leipzig   1895.    Gr.-S". 

—  Über  das  \^orkommen  der  Rubine  in  Birma. 
I   Taf.  (1896.)    8», 

—  Rubin  und  Sapphir.     Hamburg   1897.    ^"- 

—  Lehrbuch    der    Mineralogie.    Stuttgart   1904.    8". 

—  Kdelsteinkunde.  2.  Aufl.  21  Taf.  Leipzig  1909. 
Gr.-8'\ 

Bauer  Rudolf,  Über  einige  Thiosulfonsäuren  und 
Sulfinsäuren  des  Azobenzols.  Greifswald  1885.  8". 

Bauer  S.,  Landwirtschaftliche  und  technische  Natur- 
geschichte.   Amberg   l839.    8". 

Bauerman  H.  &  Foster  C.  le  Neve,  On  the 
occurrence  of  celestine  in  the  nummulhic  lime- 
stone of  Egypt.    London   i86g.    8°. 

Bauernfeind  C.  M.,  Elemente  der  Vermessungs- 
kunde. 3.  Aufl.    Stuttgart   1869.    8". 

—  Das  bayrische  Präcisions-Nivellement.  München 
1888.  V- 

Baumann  J.,  s.  Kempe  H.  R.,  Handbuch  der 
Elektrizitätsmessungen.  Aus  dem  Englisclien 
übertragen  von  ■ — .    Braunschweig   188?. 

Baume  Ant.,  Ghymie  experimentale  et  raisonnee. 
3   Bde.    Paris   1773.    8°. 

Baumer  Joh.  Wilh.,  Naturgeschichte  des  Mineral- 
reiches mit  besonderer  Anwendung  auf  Thürin- 
gen.   Gotha   1763/4.    8». 

—  Historia  naturalis  lapidum  pretiosorom  omnium 
nee  non  terrarum  et  lapidum  vocatorum,  additis 
observationibus  mineralogiam  generatim  illu- 
strantibus.    Francoforti   1771.    8". 

—  Naturgeschichte  aller  Edelsteine;  wie  auch  der 
Erden  und  Steine,  so  bisher  zur  Arzney  sind 
gebraucht  worden.  Aus  dem  Lateinischen  über- 
setzt von  K.  Freyh.  u.  Reichsritt.  v.  Meidinger. 
Wien   1774.    8". 

Baumert  G.,  Grundzüge  der  allgemeinen  Mikro- 
skopie von  Dr.  L.  Dippel.  (1885.)    8°. 

—  Über  das  Lehrbuch  der  allgemeinen  Chemie  von 
Dr.  W.  Ostwald,  s.  Schmidt  E.,  Über  pyrochemi- 
sche  Untersuchungen  etc. 

Baumgärtel  Br.,  Oberharzer  Gangbilder.  6  Taf. 
Leipzig    1907.    4". 

Baumgärtner  K.  H.,  Anfänge  zu  einer  physio- 
logischen Schöpfungsgeschichte  der  Pflanzen- 
und  der  Thierwelt  und  Mittel  zur  weiteren  Durch- 
führung derselben.    Stuttgart   1855.    8". 

Baumgarten  A.,  Über  das  Vorkommen  des  Va- 
nadiums in  dem  Ätznatron  des  Handels  und  ein 
neues  Vanadinhaltiges  Natrium-Fluor-Phosphat. 
Göttingen    1865.    8". 

Baumgarten  G.,  Die  Elasticität  von  Kalkspath- 
stäbchen.    Berlin.    8". 

—  Experimentelle  Unterlagen  zur  Bestimmung  der 
Elastizitätsconstanten  des  Kalkspaths.  Dresden 
1879. 


Baumgartner  A.,  Die  Naturlehre  nach  ihrem 
gegenwärtigen  Zustande  mit  Rücksicht  auf  ma- 
thematische Begründung.  IG  Taf.  Wien  1824.  8". 

—  Die  Naturlehre  nach  ihrem  gegenwärtigen  Zu- 
stande mit  Rücksicht  auf  mathematische  Be- 
gründung. 2,  Aufl.  7  Taf.    Wien   1826. 

—  Die  Naturlehre  nach  ihrem  gegenwärtigen  Zu- 
stande mit  Rücksicht  auf  mathematische  Be- 
gründung. 3.  Aufl.    8  Taf.    Wien    1829.    8". 

—  Die  Naturlehre  nach  ihrem  gegenwärtigen  Zu- 
stande mit  Rücksicht  auf  mathematische  Be- 
gründung. Supplementband,  den  mathematischen 
und  experimentellen  Teil  enthaltend.Wien  1 83 1.  S". 

—  Die  Naturlehre  nach  ihrem  gegenwärtigen  Zu- 
stande mit  Rücksicht  auf  mathematische  Be- 
gründung. 4.  Aufl.  8  Taf.    Wien   i832.    8«. 

—  Die  Mechanik  in  ihrer  Anwendung  auf  Künste 
und  Gewerbe.  2.  Aufl.  9  Taf.    Wien   1834.    8". 

—  Die  Naturlehre  nach  ihrem  gegenwärtigen  Zu- 
stande mit  Rücksicht  auf  mathematische  Be- 
gründung. 5.  Aufl.  9  Taf.    Wien   i836.    8*^. 

—  Die  Naturlehre  nach  ihrem  gegenwärtigen  Zu- 
stande mit  Rücksicht  auf  mathematische  Be- 
gründung. 6.  Aufl.  Unter  Mhwirkung  von  A. 
Ettingshausen.   8  Taf.    Wien  1839.    8". 

—  Die  Naturlehre  nach  ihrem  gegenwärtigen  Zu- 
stande mit  Rücksicht  auf  mathematische  Be- 
gründung. 7.  Aufl.  Mit  A.v. Ettingshausen  gemein- 
schaftlich umgearbeitet.  8  Taf.    Wien  1842.    8". 

—  Die  Naturlehre  nach  ihrem  gegenwärtigen  Zu- 
stande mit  Rücksicht  auf  mathematische  Be- 
gründung.   8.  Aufl.    IG  Taf.    Wien   1845.     S». 

—  Die  edlen  Metalle  und  ihre  natürliche  Rangord- 
nung als  Geldstofte.    Wien   1857.    8". 

Baumhauer  E.  H.,  Specimen  meteorologico-che- 
micum  de  ortu  lapidum  meteoricorum  annexis 
duorum  lapidum  analysibus  chemicis.  (1845.)   8". 

—  Scheikundig  onderzoek  van  den  meteorsteen  van 
Uden.    I   Taf.    Amsterdam   1862.    8". 

—  Sur  le  fer  meteorique  de  Prambanan  dans  le 
district  de  Soerakarta  (ile  de  Java).  La  Haye 
1866.    8». 

—  Sur  le  fer  meteoriques  du  cap  de  Bonne-Espe- 
rance.  2  Taf.  (1867.)    8". 

—  Liste  des  publications  des  societes  savantes  et 
des  gouvernements,  ainsi  que  des  journaux 
scientifiques,  qui  se  trouvent  dans  la  biblio- 
theque  de  la  societe  hoUandaise  des  sciences  de 
Harlem ;  et  enumeration  complete  des  memoires 
contenus  dans  les  diverses  publications  de  cette 
societe.    Harlem   1869.    8». 

—  Sur  la  Separation  quantitative  du  fer  d'avec  le 
nickel  et  le  cobaU.  (1871.)    8". 

—  Over  den  Meteoriet  von  Tjabe  in  Nederlandsch 
Indie.    Amsterdam   1871.    8". 

— •  Sur  la  meteorite  de  Tjabe,  dans  l'Inde  Neer- 
landaise.  (1871,)    8". 

—  Meteoritensammlung.  (1871.)    4". 

—  Sur  la  meteorite  de  Knyahinya  etc.  Sur  la  me- 
teorite de  l'Aigle.    La  Haye   1872.    8". 

—  Sur  le  diamant.  (1873.)    '8°.    ■ 

—  Pierres  et  fers  meteoriques  de  la  coUection  du 
prof.  E.  H.  v.  Baumhauer  1882.  Suite  du  cata- 
logue  de  mars  1882.  (1884.)    8". 

—  Bericht  über  den  Meteorit  von  Ngawi.  2  Taf. 
(1884.)    8». 

—  Sur  la  meteorite  de  Ngawi  tombee  le  3  oc- 
tobre  i883,  dans  la  partie  centrale  de  l'ile  de 
Java.   3  Taf,    Harlem    1884.    8". 

Baumhauer  H.,  Über  Lichtentwicklung  bei  der 
langsamen  oder  unvollständigen  Oxydation  ver- 
schiedener Stotle.  (1867.)    8". 


H 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Baumhauer  II.,  Die  Ätzfis^urcn  am  Kalii^limmer, 
Granat  und  Kobaltnickelkiesc.  München  1874.  8". 

—  Die  Atztigüren  des  Magncsiaglimmcrs  und  des 
Kpidots.    München    1875.    8". 

—  Über  die  Ätztiguren  des  Apatits  und  des  Gypses. 
München   1875.    8". 

—  Beobachtungen  am  salpetersauren  Baryum  sowie 
am  unterschwefelsaurcn  Calcium  und  Strontium. 
I.eipzig   1877.    8", 

—  Studien  über  den  Leucit.  2  Tat'.  Leipzig  1877. 
8".  Daran:  A.  Schrauf:  Bemerkungen  über 
optische  Symmetrieverhältnisse  mit  besonderer 
Rücksicht  auf  Brookit. 

—  Bemerkungen  zu  Hirschwald  J.,  Über  unsere 
derzeitige  Kenntnis  des  Lcuzitsystems.  S.  Hirsch- 
wald J. 

—  Zur  Frage  nach  dem  Kristallsystem  des  Har- 
motoms.  Ätzversuche  an  Quarzkrvstallen.  i  Taf. 
Leipzig   1878.    8°. 

—  Kurzes  Lehrbuch  der  Mineralogie  (einschließlich 
Fetrographie)  zum  Gebrauche  an  höheren  Lehr- 
anstalten sowie  zum  Selbstunterricht,  i  Taf. 
Freiburg  i.  Br.  1884.    8». 

—  Über  die  Abhängigkeit  der  Ätzfiguren  des  Apatit 
von  der  Natur  und  Concentration  des  Ätzmit- 
tels.   BerUn   1887.    4». 

—  Das  Reich  der  Krystalle.    Leipzig   1889.    80. 

—  Über  das  Krvstallsystem  des  Jordanits.  Berlin 
1891.    8». 

—  Über  sehr  flächenreiche,  wahrscheinlich  dem 
Jordanit  angehörige  Krystalle  aus  dem  Binnenthal. 
Berlin   1801.    8»." 

—  Die  Resultate  der  Ätzmethode  in  der  krystallo- 
graphischen  Forschung  an  einer  Reihe  von 
krystallisirten  Körpern  dargestellt.  12  Taf.  Leip- 
zig 1894.    8".    Mappe  4«.  " 

—  Kurzes  Lehrbuch  der  Mineralogie  (einschließlich 
Fetrographie)  zum  Gebrauch  an  höheren  Lehr- 
anstalten sowie  zum  Selbstunterricht.  2.  Aufl. 
Freiburg  189b. 

—  Darstellung  der  32  möglichen  Krystallklassen  auf 
Grund  der  Deck-  und  Spiegelachsen  nebst  Be- 
schreibung von  Achsenmodellen  zur  Demonstra- 
tion der  Symmetrieverhältnisse  der  Krystalle. 
I   Taf.    Leipzig   1899.    8". 

—  Die  neuere  Entwicklung  der  Krystallographie. 
Braunschweig   1905.    8". 

Baur,  Dr.  Emil,  Chemische  Kosmographie.  Mün- 
chen  1903.    8", 

Bausch  Joh.  Laur.,  Schediasmata  bina  curiosa  de 
lapide  haematite  et  aetite  ad  meutern  academiae 
naturae  curiosorum  congesta.  Lipsiae  1665.   12°, 

—  Schediasma  posthumum  de  coeruleo  et  chryso- 
koila.    Jena   1668.     12". 

Bauschinger  J.,  Mittheilungen  aus  dem  mechanisch- 
technischen Laboratorium  der  k.  polytechnischen 
Schule  in  München.    München   1874/75.    4°. 

—  Mittheilungen  aus  dem  mechanisch-technischen 
Laboratorium  der  k.  technischen  Hochschule  in 
München.    München   1884.    4". 

—  Mittheilungen  aus  dem  mechanisch-technischen 
Laboratorium  der  k.  technischen  Hochschule  in 
München.    München    1889.    4". 

—  &  FoeppI,  Mitteilungen  aus  dem  mechanisch- 
technischen Laboratorium  der  k.  technischen 
Hochschule  in  München.  München    1898.    4". 

Baxter  G.  F.  &  Richards  Th.  W.,  s.  Richards 
Th.  W. 

Baxter  H.  F.,  On  the  polarized  condition  of  the 
muscular  and  of  the  nervous  tissue  in  the  living 
or  reccntly  killed  animal.  Muscular  force  and 
nerve  force,  pollar  forces.  Edinbourgh  1858.  8". 


Baxter  II.  I''.,  On  the  connection  between  organic 
force  and  crystalline  force.  l:'dinbourg  1862.  8". 

Bayer  C,  Manganosiderit  ein  neues  Mineral.  Brunn 
1874.    8". 

Bayer  F.,  Entstehung  und  N'orkommen  der  wich- 
tigsten Eisenerze.    FroLlnitz    1880.    8". 

—  Das  Wasser  der  Stadtbrunnen  von  Froßnitz  und 
jenes  seiner  artesischen  Brunnen,  l  Taf.  Froß- 
nitz  1887,    8». 

Bayle?  (anonym),  Fensees  diverses,  ecrites  ä  un 
docteur  de  Sorbonne,  ä  l'occasion  de  la  comete 
qui  parut  au  mois  de  decembre  1680.  2  Bde. 
Rotterdam    1699,    8". 

Bayley  W.  T.,  Notes  on  the  petrography  and  geo- 
logy  of  the  Akeley  lake  region  in  Northeastern 
Minnesota.  (1892.)    8". 

—  Eleolite-syenite  of  Litchfield,  Maine^  and  Hawes' 
Hornblende-Syenite  from  Read  Hill,  New  Hamp- 
shire.   Rochester  1892.    4". 

—  &  Van  Hise  C.  R.,  1894,  s-  Van  Hise. 

—  The  basic  massive  rocks  of  the  Lake  Superior 
region.  IV.  The  peripheral  phases  of  the  great 
gabbro  mass  of  Northeastern  Minnesota.  Chi- 
cago  1895.    8". 

Beaulard  F.,  Sur  la  coexistence  du  pouvoir  rota- 
toire  et  de  la  double  refraction  dans  le  quartz. 
Marseille   1893.    4". 

Beblo  A.,  De  nonnuUis,  qui  in  rerum  natura  in- 
veniuntur,  fluosalibus.    Vratislaviae   1867.    8". 

Becatini  Franc,  Compendio  universale  di  tutte  le 
scienze  e  belle  arti.  Con  un  trattato  di  orto- 
grafia  Italiana  e  un  ristretto  di  geografia  antica. 
Triest   1795.    8". 

Beccaria  J.,  An  account  of  the  double  refraction 
in  crystals.  S.  Torbern  Bergman,  Observations 
on  aurorae  boreales  in  Sweden. 

de  la  Beche  H.T.  s.  Delabeche  H.T.  ^  De  la  Beche. 

Becher  F.  L.,  Die  Mineralogen  Georg  Agricola  zu 
Chemnitz  im  16.  und  A.  G.  Werner  zu  Frei- 
berg im  19.  Jahrhundert.  Winke  zu  einer  bio- 
graphischen Zusammenstellung  aus  Sachsens 
Kulturgeschichte.   Freiberg  iSig.  S.  Agricola. 

Becher  J.  J.,  Natur  Kündigung  der  Metallen.  Frank- 
furt  1661.    12". 

Becher  J.  F.,  Mineralogische  Beschreibung  der 
Oranien-Nassauischen  Lande  nebst  einer  Ge- 
schichte des  Siegenschen  Hütten-  und  Hammer- 
wesens. 4  Taf.    Marburg   1789.    8°. 

Beck  F.  J.,  Mathematisches  Lehrbuch  zum  Gebrauche 
der  Baukunstschule  an  der  k.  k.  Akademie  der 
bildenden  Künste  eingerichtet.  5  Bde.  59  Taf. 
Wien   1795.    8°. 

Beck  F.,  Zur  Nephritfrage.  2  Taf.  (i883.)    8", 

Beck  Lewis  C,  Mineralogy  of  New-York  com- 
prising  detailled  descriptions  of  the  minerals 
hitherto  found  in  the  State  of  New-York,  and 
notices  of  their  uses  in  the  arts  and  agriculture. 
8  Taf.  Albany   1842.    40. 

Beck  Ludw.,  Die  Geschichte  des  Eisens  in  tech- 
nischer und  kulturgeschichtlicher  Bedeutung. 
5  Abt.  Braunschweig  1884,  1893  — 1895,  1897, 
1897/98,    1901.    8». 

—  Die  Geschichte  des  Eisens  in  technischer  und 
kulturhistorischer  Beziehung.    8". 

Beck  Rieh.,  Lehre  von  den  Erzlagerstätten.  2  Teile. 
I    Karte.    Berlin   1901.    8". 

—  Lehre  von  Erzlagerstätten.  2.  Aufl.  i  Karte. 
Berlin   I903.    8». 

—  Untersuchungen  über  einige  südafrikanische 
Diamantlagerstätten.  4  Taf.  Berlin   1907.  8°. 

Beck  W.  V.,  Chemische  Analyse  des  Glinkits.  St. 
Fetersburg   1848.    8". 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


15 


Beck  W.  V.,  Analysen  einiger  russischer  Mineralien. 
Brucit,  Magnetit,  ApophvUit.  St.  Petersburg 
1859.    8". 

—  &  Teich  N.,  Über  Wolfram  und  Scheelit  aus 
Fundortern    Rußlands.    St.  Petersburg    1869.  8". 

—  XiiMiiqecKii'i  eocTaBt  anii,^oiOBt  iis-l  ntKO- 
TopBix-b  pyrcKiix-b  MtCTOpo-yK^ieHiß.  Chhkt- 
IleTepoA'pri.  iSyS.  Deutsch:  Chemische  Zu- 
sammensetzung von  Epidot  aus  einigen  russi- 
schen Entstehungsherden. 

—  Über  eine  neu  entdeckte  Lagerstätte  von  Silber- 
erzen im  Troitzker  Bezirk  des  Gouvernement 
Orenburg.   (1876.)  8". 

—  Deutsch-russisches  technisches  Wörterbuch  der 
Bergbau-  und  Hüttenkunde.  St.  Petersburg 
1890.    8". 

Becke  F.,  Über  den  Glaukodot  von  Häkansboe 
und  den  Danait  von  Franconia.   (1877.)  4*'- 

—  Über  die  Krystallform  des  Zinnsteines  und  die 
optischen  Eigenschaften  des  Rohrzuckers.  2  Taf. 
Wien   1877.'  8". 

—  Analysen:  Skapolith  von  Boxborough,  Mass., 
Fahlerz  vom  Kleinkogel  bei  Brixlegg  in  Tirol, 
Gabbro  von  Langenlois.  Wien  1877.  S.  Lud- 
wig E. 

—  Gesteine  von  der  Halbinsel  Chaicidice.  Wien 
187S.   8". 

—  Gesteine  von  Griechenland:  Serpentine  und  Grün- 
steine. Wien   1878.    80. 

—  Gesteine  der  Halbinsel  Chaicidice.  2  Taf.  Wien 
1878.    8». 

—  Gesteine  von  Griechenland:  Serpentine  und 
serpentinähnliche  Gesteine.  Eruptivgesteine  und 
deren  Tutfe.  Kristallinische  Schiefer.  Wien 
1878.    80. 

—  Ein  neuer  Polarisationsapparat  von  E.  Schneider 
in  Wien.  Wien  1879.  S.  Hansel  V.,  Mikro- 
skopische Untersuchung  der  ^'esuvlava  vom 
Jahre   1878. 

—  Über  die  Zwillingsbildung  und  die  optischen 
Eigenschaften  des  Chabasit.  2  Taf.  Wien  187g.  8°. 

—  Gesteine  von  Griechenland:  Kristallinischer 
Schiefer.    Wien   1879.    8». 

—  Krystallform  der  salzsauren  Glutaminsäure  und 
über  die  Krystallform  des  Traubenzuckers,  i  Taf. 
Wien   1879.    80. 

—  Über  die  Zwillingsbildung  und  die  optischen 
Eigenschaften  des  Chabasit.    Wien   1879.    80. 

—  Hvpersthen  von  Bodenmais,  i  Taf.  Wien 
1880.    80. 

—  Ober  den  Hessit  (Tellursilberglanz)  von  Botes 
in  Siebenbürgen,   i   Taf.  Wien   1880.    80. 

—  Euklas  aus  den  Alpen.  Wien   1881.    80. 

—  Barytkrystalle  in  den  Quellbildungen  der  Teplitzer 
Thermen.  S.  Hussak  Eug.,  Über  einige  alpine 
Serpentine.    Wien   1881. 

—  Die  krystallinischen  Schiefer  des  niederöster- 
reichischen Waldviertels.  (1881.)    80. 

—  Barytkrystalle  in  den  Quellbildungen  der  Teplitzer 
Thermen.    Wien   1882.    8°. 

—  Eruptivgesteine  aus  der  Gneissformation  des 
niederösterreichischen  Waldviertels,  i  Taf.  Wien 
1882,    80. 

—  Glaseinschlüsse  in  Contactmineralen  von  Can- 
zacoli  bei  Predazzo.   Wien   1882.    80. 

—  Parallele  Verwachsung  von  Fahlerz  und  Zink- 
blende.  I   Taf.    Wien   1882.    80. 

—  Ätzversuche  an  der  Zinkblende.  2  Taf.  Wien 
1882.    80. 

—  Über  die  Unterscheidung  von  Augit  und  Bronzit 
in  DünnschUften.  Wien  1882.  80.  Daran:  Ca- 
threin,      Berichtigung     bezüglich     der     Wild- 


schünauer  Schiefer.     Hussak,    Über  einen  ver- 
glasten Sandstein  von  Ottendorf. 
Becke  F.,  Ätzversuche  am  Bleiglanz.  Wien  1884.  80. 

—  Über  Zvvillingsverwachsungen  gesteinsbildender 
Pyroxene  und  Amphibole.    Wien   1885.    8". 

—  Ätzversuche  an  Mineralien  der  Magnetitgruppe. 
Notizen  a.  d.  n.-ö.  Waldviertel.  2  Taf.  Wien 
1885.    80. 

—  Ätzversuche  am  Pyrit.  3  Taf.    Wien   1886.    8". 

—  &  Schuster  M.,  Geologische  Beobachtungen 
im  Altvatergebirge.   Wien   1887.    80. 

—  Einige  Fälle  von  natürlicher  Ätzung  an  Kristallen 
von  Pyrit,  Zinkblende,  Bleiglanz  und  Magnetit. 
Daran:  Köchlin  R.,  Untersuchungen  am  Man- 
ganit,     Polianit    und    Pvrolusit.     2    Taf.     Wien 

1887.    SO. 

—  Unterscheidung  von  Quarz  und  Feldspath  in 
Dünnschliffen  mittelst  Färbung.  (18S8.)  S.  Koch 
A.,  Ergänzende  Beobachtungen  über  den  Cöle- 
stin  und  Barytvorkommen  bei  Torda  in  Sieben- 
bürgen. 

—  Ein  Beitrag  zur  Kenntnis  der  Krystallformen 
des  Dolomit.    2  Taf.    Wien   1888.    80. 

—  Die  Krystallform  des  Traubenzuckers  und  optisch 
activer  Substanzen  im  Allgemeinen,   i  Taf.  Wien 

1889,  80. 

—  Über  Dolomit  und  Magnesit  und  über  die  Ur- 
sache der  Tetartoedrie  des  ersteren.  Bemerkun- 
gen hiezu  von  Sella  A.,  Über  die  Krystall- 
formen des  Dolomit  und  des  Magnesit,  i  Taf. 
Wien   1890.    80. 

—  Über  Quarzfremdlinge  in  Lamprophyren.   Wien 

1890.  80. 

—  Ätz  versuche  am  Fluorit,    i  Taf.  Wien  1890.  80. 

—  s.  Zepharovich  V.  v..  Mineralogisches  Lexi- 
kon für  das  Kaiserthum  Österreich.  3.  Bd. 
Wien   1893.    80. 

—  Whewellit  vom  Venustiefbau  bei  Brüx.  Prag 
1893.    80. 

—  Kleinsche  Lupe  mit  Mikrometer.  Wien  1894.   80, 

—  Berwerth,  Grubenmann,  Berichte  der  Com- 
mission  über  die  petrographische  Erforschung 
der  Centralalpen  1895.  Wien  1896.  S.  Berwerth. 

—  Form  und  Wachstum  der  Krvstalle.  Wien 
1897.    80, 

—  Über  Zonenstructur  bei  Feldspathen.  Daran: 
Eine  merkwürdige  Krystallisation  von  KCl,  Prag 
1897/98.    80. 

—  Über  Alboranit  und  Santorinit  und  die  Grenzen 
der  Andesitfamilie.    Wien    1899.    So. 

—  Die  Orientirung  der  optischen  Achse  A  in 
Anorthit.  Wien   1900.    8°. 

—  Optische  Orientierung  des  Albit  von  Amelia, 
Virginia.    Wien   1900.    80 

—  Die  Eruptivgebiete  des  böhmischen  Mittelgebirges 
und  der  amerikanischen  Andes.  i  Karte.  \\'ien 
1903.    80. 

—  Exkursion  in  das  Kamptal.    (1903.)    80, 

—  &  Löwl  F.,  Exkursionen  im  westlichen  und 
mittleren  Abschnitt  der  Hohen  Tauern.  Wien 
iqo3.    80. 

—  Über  Mineralbestand  und  Structur  der  krystal- 
linischen Schiefer.    Wien   1904.    40. 

—  Die  Skiodromen.  Messung  des  Winkels  der  opti- 
schen Achsen  aus  der  Hvperbelkrümmung.  Wien 
1906.    80, 

—  Die  optischen  Eigenschaften  der  Plagioklase, 
I   Taf.    Wien   1906.    8". 

—  Vv'hewellit  von  Brüx.  Bemerkungen  über  krumme 
Krystallflächen.  Wien   1907.    80. 

—  Neuere  Vorkommen  von  österreichischen  Salz- 
lagerstätten.   Wien   1907.    80. 


i6 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Becke  F.,  Die  Mallarci"sche  Konstante  des  Mikro- 
konoskops.    Wien   1008.    8". 

—  Zur  Unterscheidung  ein-  und  zweiachsiger  Kry- 
stalle  im  Konoskop.    Wien   1908.    8". 

—  Deutsche  mineralogische  Gesellschaft.  Wien 
I  QUO.     8". 

Beckenkamp  J.,  Über  die  Ausdehnung  monos}  m- 
melrischer  und  asymmetrischer  Krvstalle  durch 
die  Wärme.    Leipzig   1881.    8». 

—  Über  die  thermische  Ausdehnung  des  Gypscs. 
Leipzig  1882.    80. 

—  Zur  Bestimmung  der  Elasticitätsconstanten  von 
Krystallen.    Leipzig  1885.    8". 

—  Krystallographische  Untersuchung  des  Chinolin- 
p-Sulfobcnz\'lbetains  und  einiger  Papaverinver- 
bindungen.    Leipzig   1887.    8". 

—  Über  den  EinHuß  des  Wassers-  und  Alkohol- 
gehaltes auf  die  geometrischen  F'ormen  des 
Chinidins  und  der  Cholsäurc.  Leipzig  1887.  8". 

—  Die  Elasticitätscoefficientcn  des  Ghromalauns 
und  luscnalauns.    Leipzig   1887.    8". 

—  Baryt  von  OberschatThausen  im  Kaiscrstuhl. 
I  Taf.    Leipzig  1887.    8". 

—  Strontianit  und  Cölcstin  vom  Kaiserstuhl.  Leip- 
zig  1888.    8". 

—  Die  Mineralien  der  Aragonitgruppc.  i  Taf.  Leip- 
zig  1S88.    8". 

Becker  Arthur,  Über  die  dunklen  Umrandungen 
der  Hornblenden  und  Biotite  in  den  massigen 
Gesteinen.  (i883.)  8". 

—  Über  die  Olivinknollen  im  Basalt.  3  Taf.  Leip- 
zig  1881,    8». 

—  Über  das  spezifische  Gewicht  der  Quarze  in 
verschiedenen  Gesteinen.  Wien.    8". 

—  Schmelzversuche  mit  Pyroxenen  und  Amphi- 
bolen  und  Bemerkungen  über  Olivinknollen. 
(1885.)    80. 

—  Über  die  Schmelzbarkeit  des  kohlensauren  Kalkes. 
Wien   1885.    80. 

Becker,  Dr.  Aug.,  Kristalloptik.  Eine  ausführliche 
elementare  Darstellung  aller  wesentlichen  Er- 
scheinungen, welche  die  Kristalle  in  der  Optik 
darbieten,  nebst  einer  historischen  Entwicklung 
des  Lichts.    Stuttgart  1903.    80. 

Becker  C.  F.,  Abhandlung  von  den  Wirkungen  der 
äußeren  Wärme  und  Kälte  auf  den  lebenden 
menschlichen  Körper.    Göttingen   1804.    8". 

Becker  E.,  Über  das  Mineralvorkommen  im  Granit 
von  Slriegau,  insbesondere  über  den  Orthoklas 
und  den  dunkelgrünen  Epidot.  Breslau  1868.  80. 

—  Der  Wartenberg  bei  Geisingen  in  Baden,  i  Karte. 
Stuttgart    1906.    S.  Rosenbusch    H.,    Festschrift. 

Becker  G.  F..  Geology  of  the  Comstock  Lode  and 
the  Washoe  district  7  Taf.  With  Atlas  of 
20  Pl&tes.  Washington   1882.    Lex.-S». 

—  Influence  of  convection  on  glaciation.  (1884.)  80. 

—  Impact  friction  and  faulting.  (1885.)    80. 

—  Geometrical  form  of  volcanic  cones  and  the 
elastic  limit  of  lava.  (1885.)    80. 

—  s.  Emmons  S.  F.,  Geological  sketches  of  the 
precious  metal  deposits  etc.    Washington    1885. 

—  The  Washoe  rocks.    1886.    8». 

—  A  theorem  of  maximum  dissipativity.  A  new 
law  of  thermo-chemistry.  (1886.)    80. 

—  Texture  of  massive  rocks.  (1887.)    80. 

— ■  Natural  Solutions  of  cinnabar,  gold  and  asso- 
ciated  sulphides.  (1887.)  S.  Williams,  The  no- 
rites  of  the  Cortlandt  series. 

—  Silicic  Acids.  (1889.)  8". 

—  Summary  of  the  geology  of  the  quicksilver  de- 
posits of  the  pacific  slope.  Washington  1889. 
Gr.-8o. 


Becker  G.  F.,  Quicksilver  ore  deposits.  (1892.)  8". 

—  Some  qucries  on  rock  differentiation.  (1897.)  80. 

—  l'lnite  homogeneous  strain,  flow  and  rupture  of 
rocks.    Rochester   1893.    8". 

—  The  finite  elastic  stress-strain  function.  (1893.)  80, 
Becker    H.,    Die  Marmor-    und  Granit-Werke    am 

Mittel-Rhein.    Frankfurt  a.  M.  1884.    8". 

Becker  J.  E.,  Die  Grundregeln  der  Zeichenkunst 
oder  die  Perspective  auf  eine  so  leicht  fassliche 
Weise  dargestellt,  dass  Künstler  Liebhaber  und 
Handwerker,  welche  nicht  Mathematik  verstehen, 
sich  darnach  bilden  können.  3.  Aufl.  Aus  dem 
Englischen  übersetzt  von  — .  9  Taf.  Frankfurt 
a.  M.  1818.    8« 

Becker  L.,  Briefliche  mineralogische  Notizen  s, 
Pichler   A.,    Zur   Geognosie   der  Tiroler   Alpen. 

(1857.) 
Becker  M.  A.,  Wilhelm  Haidinger.  Wien  1871.    S. 

Haidinger. 
Becker  Otto,  Die  Eruptivgesteine  des  Niederrheins 

und    die    darin    enthaltenen    lünschlüsse.     Bonn 

1902, 
Becker   W.  G.  E.,    Journal   einer   bergmännischen 

Reise  durch  Ungarn  und  Siebenbürgen.    2   Bde. 

0  Taf.  Freiberg   1815,   1816.    8«. 

—  Ober  die  Flötzgebirge  im  südlichen  Polen,  be- 
sonders   in    Hinsicht    auf    Steinsalz    und    Sole. 

1  Karte.    Freyberg   i83o.    8", 

—  Gesellschaftsreise  nach  Dalmaticn.  Wien  1886. 
S.  Brunner  v.  Wattenwyl. 

Beckmann  E.,  Untersuchungen  über  die  Alumi- 
nate  und  basischen  Haloidsalze  des  Bariums  so- 
wie Notizen  über  Barythydrat  und  die  Haloid- 
salze des  Bariums.    Leipzig   1882.    80. 

—  Studien  zur  Praxis  der  Bestimmung  des  Mole- 
kulargewichts aus  Dampfdruckerniedrigungen, 
Leipzig   1889.    80. 

—  Neue  Vorrichtungen  zum  Färben  nichtleuchten- 
der Flammen  (Spektrallampen).  2  Taf.  Leipzig 
1900.    40. 

Beckmann,  Des  Freih.  Daniel  Tilas  Entwurf  einer 
schwedischen  Mineralhistorie.  Aus  dem  Schwe- 
dischen übersetzt  von  — .  Leipzig  1767.  S. 
Tilas. 

Beckmann  J.,  s.  Sage,  Chemische  Untersuchung 
verschiedener  Mineralien.  Göttingen   1775. 

Becks,  Geognostische  Bemerkungen  über  einige 
Teile  des  Münsterlandes,  mit  besonderer  Rück- 
sicht auf  das  Steinsalzlager,  welches  die  west- 
fälischen Solen  erzeugt.  (1835.)  8°. 

Beco  J.,  Rapport  sur  l'etat  des  industries  du  zinc 
du  plomb  et  du  cuivre  aux  Etats  unis  d'Ame- 
rique.  I^re  part.  Industrie  du  zinc.  Exposition 
internationale  de  Philadelphie  1876.  Bruxelles 
1877.    8«. 

—  De  l'etat  actuel  des  industries  du  zinc  et  du  cuivre 
aux  Etats-unis  d'Amerique.    6  Taf.    (1878.)    80. 

Becquerel,  Des  varietes  de  forme  de  chaux  car- 
bonatee,  observees  dans  le  calcaire  de  Clamecy. 
Paris   1819.    40. 

—  Elements  d'electro-chimie  appliquee  aux  sciences 
naturelles    et   aux   arts.  3  Taf.    Paris    1843.    8". 

—  Elemente  der  Elektrochemie  in  ihrer  Anwendung 
auf  die  Naturwissenschaften  und  die  Künste. 
Aus  dem  Französischen.  3  Taf,  Erfurt  1845.  8", 

Bedemar  s.  Vargas-Bedemar. 

Beekmann  E.  H.  M.,  Tabellen  zur  mikroskopi- 
schen Bestimmung  der  Mineralien  nach  ihrem 
Brechungsindex.  Wiesbaden  1906.  S.  Sehroeder 
van  der  Kolk  C. 

Beer  A.,  De  situ  axium  opticorum  in  cr)stallis 
biaxibus.    Bonnae   1848.    8". 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


17 


Beer  A.,  Einleitung  in  die  höhere  Optik.  2  Taf. 
Braunschweig   1853.    8". 

—  Magnetische  Induction  in  krystallinischen  Mitteln. 
I.  Verallgemeinerung  der  für  isotrope  Körper 
gültigen  P'ormeln.  2.  \'erhalten  einer  ^kr}stallini- 
Kugel  im  homogenen  magnetischen  P'elde. 
Braunschweig   1865.    8°. 

—  Einleitung  in  die  höhere  Optik.  2.  umgestaltete 
Auflage  bearbeitet  von  V.  v.  Lang,  i  Taf. 
Braunschweig   1882.    8». 

Beer  W.  &  Mädler  J.  H.,  Der  Mond  nach  seinen 
kosmischen  und  individuellen  Verhältnissen  oder 
allgemeine  vergleichende  Selenographie.  5  Taf. 
Berlin    iSSy.    4". 

—  —  Beiträge  zur  physischen  Kenntniss  der  himm- 
lischen Körper  im  Sonnensysteme.  7  Taf.  Wei- 
mar  1841.    4^ 

Beeresteyn  Th.,  Catalogus  variorum  eiquisitissi- 
morum  raroqe  occurrentium  librorum.  Delfis 
1695.  S.  Fonseca  &  Swammerdammius,  Cata- 
logus musei  instructissimi  etc. 

Beetz  W.,  s.  Handwörterbuch  der  Chemie  und 
Physik.    Berlin   1845  — 1850. 

—  Über  Magnetismus.    Berlin   1852.    8». 
Begeer  B.  W.,  The   metallurgy   of  gold   on    «The 

Rand».    Freiberg  und  London   1898.    8". 

Behaghel  v.  Adlerskron  H.,  Über  Dinitrosalicyl- 
säure.    Göttingen   1877.    8°. 

Behlen  Heinr.,  Die  Nassauischen  Roteisensteine. 
Entstehung,  Zusammenhang  mit  den  Nassaui- 
schen und  Siegerländer  Erzgängen,  Alter,  Be- 
ziehungen zu  den  Schal-  und  Grünsteinen,  nebst 
Exkursen  über  die  «Serpentinisierung».  Wies-  ' 
baden   1909,  8". 

Behlen  Stephan,  Lehrbuch  der  Gebirgs-  und  Boden- 
kunde in  Beziehung  auf  das  Forstwesen.  Erste 
Abteilung:  Oryktognosie.  Erfurt  und  Gotha 
1826.    8». 

Behncke  G.  A.,  De  pondere  specifico  pyritae  arse- 
nicalis  qui  sermone  nostro  «arsenikkies»  vocatur. 
Berolini    1854.     4*'. 

Behrendsen  O.,  Die  mechanischen  Werkstätten  der 
Stadt  Göttingen,  ihre  Geschichte  und  ihre  gegen- 
wärtige Einrichtung.  Melle  in  Hannover  1900.  8". 

Behrens  B.,  Mikroskopische  Untersuchung  des 
Pechsteins  von  Carbitz.    Wien   187 1.    4". 

Behrens  H.,  Mikroskopische  Untersuchungen  über 
die  Opale.   2  Taf.    Wien   1871.    80. 

—  Vorläufige  Notiz  über  die  mikroskopische  Zu- 
sammensetzung und  Struktur  der  Grünsteine. 
I  Taf.  (187 1.)  8». 

■ —  Über  das  Spectrum  des  Edelopals.  i  Taf. 
(1873.)    8». 

—  Ober  das  Porcellan  und  einige  verwandte  Ent- 
glasungsprodukte.   i   Taf.  (1873.)    8". 

—  Die  Krystalliten.  Microscopische  Studien  über 
verzögerte  Krystallbildung.    2  Taf.  Kiel  1874.  S**. 

—  Beiträge  zur  Petrographie  des  Indischen  Archi- 
pels.   Amsterdam   1882.    4". 

—  Beiträge  zur  Petrographie  des  Indischen  Archi- 
pels. II.  Stück:  Die  Gesteine  der  Vulkane  von 
Java.    Amsterdam   1882.    4". 

—  Das  mikroskopische  Gefüge  der  Metalle  und 
Legierungen.  16  Taf.  Hamburg  und  Leipzig 
1894.    8. 

—  Anleitung  zur  mikrochemischen  Analyse.  Mit 
einem  Vorworte  von  Prof.  S.  Hoogewerff  in  Delft. 
Hamburg  und  Leipzig   1895.    8°. 

—  Anleitung  zur  mikrochemischen  Analyse.  Ham- 
burg und  Leipzig  1899.  2.  Aufl.    8". 

Behrens  W.,  Tabellen  zum  Gebrauch  bei  mikro- 
skopischen Arbeiten.  Braunschweig  1887.  8". 
Annalen  des  k.  k.  natuiiiistorischeii  Hofmuseums,  Bd. 


Behrens  W.,  Tabellen  zum  Gebrauch  bei  mikrosko- 
pischen Arbeiten   Braunschweig  1892.  2.  Aufl.  8". 

Behrmann  C,  Beobachtungen  über  die  Stern- 
schnuppen, angestellt  auf  den  Sternwarten  zu 
Güttingen  und  Münster,  nebst  daraus  abgeleiteten 
Resultaten.    Göttingen   1866.    8". 

Beier  R.,  Der  Granit,  seine  Bestandteile,  Gewinnung 
und  Bearbeitung.    Berlin   1891.    8". 

Beilstein  F.,  Handbuch  der  organischen  Chemie. 
2  Bde.    Hamburg  und  Leipzig   1881,   i883.    8». 

Beinert  C.  Ch.,  Der  Meteorit  von  Braunau  am 
14.  Juli  1847.  Aktenmäßige  Darstellung,  Be- 
schreibung und  Analyse,  nebst  Ansichten  über 
die  Natur  der  Meteoriten.  Hierbei  ein  Situations- 
plan und  3  Taf.    Breslau   1848.    8«. 

—  Die  verschobenen  oder  zertrümmerten  Kiesel- 
geschiebe im  östlichen  Reviere  des  Nieder- 
schlesisch  -Waldenhurger  Steinkohlen-Gebirges. 
2  Taf.    Breslau.    4". 

Beiträge  zur  Statistik  der  inneren  Verwaltung  des 
Großherzogtums  Baden.  Karlsruhe  1865.  S.  Kin- 
zigtaler  Bergbau. 

Bekkerhinn  K.  &  Kramp  C,  1793,  s.  Kramp  C. 

Belar  A.,  Über  Aurichalcit  und  künstliches  Zink- 
carbonat  (ZnC03  +  H2  0).   Leipzig   1889.    8". 

—  Freih.  Sigismund  v.  Zois'  Briefe  mineralogischen 
Inhalts.    Laibach   1895.    8". 

—  Eine  Grotte  im  Wocheiner  Bohnerzreviere.  (1889.) 
S.  Krasser  F.,  Über  den  versteinerten  Wald  von 
Cairo. 

Belgique,  Catalogue  des  roches  et  des  products 
mineraux  du  sol  de  la  Belgique.  Bruxelles 
1867.    8°. 

Beigrand,  Recherches  statistiques  sur  les  mate- 
riaux  de  construction  employes  dans  le  depar- 
tement  de  la  Seine.  (Rapport  sur  le  memoire 
de  M.  Michelot.)  (1855.)    8«. 

—  Sur  les  aqueducs  romains.    Paris   1872.    8°. 

—  s.  JuUiot,  Notice  sur  l'aqueduc  romain  de  Sens. 
Paris   1875.    8". 

Bell  L.,  On  the  absolute  Wave-Iength  of  light. 
Daran:  Rowland  H.  A. ,  On  the  relative 
Wavelenght  of  the  lines  of  the  solar  spectrum. 
(1887.)    8«. 

—  Vergleichende  Betriebsresultate  bei  Holzkohlen- 
und  Cokeshochöfen.    8". 

Bellevue  Fleurian  de,  Memoires  sur  les  pierres 
meteoriques,  et  notamment  sur  celles  tombees 
pres  de  Jonzac,  au  mois  de  juin  1819.  Paris 
1821.    40. 

Belli  Filippo,  Catalogo  della  coUezione  di  pietre 
usate  dagli  antichi  per  costruire  ed  ornare  le 
loro  fabriche.    Roma   1898.    8°. 

Bellen  G.  M.,  Rudimenta  mineralurgiae  sive  theses 
inaugurales  metallurgico  -  medicae.  Herbipoli 
1734.    40. 

Bellucci  J.,  II  meteorite  di  Assisi.  Perugia  1887.  4". 

Belly  M.,  Sur  la  mineralogie  de  la  Sardaigne.  (1788.) 
S.  Balbe  le  comte. 

Belohoubek  A.,  Methode  zur  maßanalytischen  Be- 
stimmung  der   Phosphorsäure.    Prag    1876.    8°. 

—  Resultate  der  chemischen  Untersuchung  eines 
Hämatites  von  Troja  und  einiger  böhmischen 
Feldspate  und  Kalkgesteine.    Prag  1879.    8". 

Belowsky  M.,  Über  die  Änderungen,  welche  die 
optischen  Verhältnisse  der  gemeinen  Hornblende 
beim  Glühen  erfahren.  (1891.)    8". 

—  Die  Gesteine  der  ecuadorianischen  Westcordil- 
lere  von  Tukan  bis  zu  den  Escaleras-Bergen. 
I   Taf.    Berlin   1892. 

—  Petrographische  Untersuchung  der  Gesteine  der 
West-Cordilleren  der  Republik  Ecuador.  V.Tulcan- 

XXIV,  Hett  I,  1910.  2 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Escalcrasberi^c.     S.  Keil3  (\l  Stiicbcl,    Reisen    in 
Südamerika.  Das  Hochgebirge  in  Ecuador.  Berlin 
1S93— 18()8. 
Belustigungen,    mineralogische,  s.  Mineralogische 
l'clustigungcn.  (1  Bde.    Leipzig   1768  — 1771. 

—  Plnsikaliscne  s.  Physikalische  Belustigungen. 
Berlin    1751 — »757. 

Bement  Clarence  S.,  Rough  list  of  mctcorites. 
kS.;2.    4". 

Van  Bemmelen  .1.  M.,  Over  de  Samenstelling, 
het  N'oorkomcn,  en  de  \'orming  van  Sideroze. 
(Witte  Klien)  en  van  \'ivianiet  in  de  onderste 
Darglaag  der  Hoogvccnen  van  Zuidoost  Drenthe. 
1   Tat".    Amsterdam   1805.    8". 

Bender  A. ,  Eine  quantitative  Bestimmung  der 
Phosphorsäure.    Wiesbaden    1887.    8°. 

Bender  C,  Die  Bedeutung  und  Verwertung  der 
Atomenlehre  in  der  Chemie.  Nördlingen  1871.  8". 

Bender  Eug.,  Über  stehende  Schwingungen  einer 
Flüssigkeit,  welche  auf  einer  festen  Kugel  aus- 
gebreitet ist.    Kiel   1885. 

Bender  R.,  A'ersuche  über  die  Gewinnung  des 
Tellurs  aus  den  siebenbürgischen  Golderzen. 
Göttingen   1852.    8". 

Benecke  B.,  Die  Photographie  als  Hilfsmittel  mikro- 
skopischer Forschung  etc.  Braunschweig  1868. 
S.  Moitessier  A. 

Benecke  E.  W.  (S:  Cohen  E.,  Geognostische  Be- 
schreibung der  Gegend  von  Heidelberg.  Zugleich 
als  Erläuterungen  zur  geognostischen  Karte  der 
Umgebung  von  Heidelberg.    Straßburg  1879.   4". 

Benedicks  C,  Bidrag  tili  kännedomen  om  Gado- 
linium.   Upsala   1899.    8". 

—  Über  das  Verhalten  des  Kanadabalsams  in  Dünn- 
schliffen.   Upsala   1902.    8". 

—  Vttriumhaltiger  Mangangranat.    Upsala  1906.    8". 
^  Umwandlung  des  Feldspats  in  Sericit  (Kaliglim- 
mer.   Upsala   1906.    8°. 

—  Pluto  Svecicus  och  Beskrifning  ofver  Stenriket. 
Upsala    1907.    S.  Finne. 

Benedikt  R.  &  Weselsky  P.,  1878,  s.  Weselsky  P. 

Benkö  G.  (S;  Jahn  K.,  Über  ein  eigentümliches 
Erdharz  oder  asphaltartiges  Mineral  von  Sil- 
Vajdei  in  Siebenbürgen.    Klausenburg   1886.   8°. 

Benner  Kurt,  Über  Specksteinbildungen  im  Fichtel- 
gebirge mit  besonderer  Berücksichtigung  der 
Frage  nach  der  Herkunft  der  dabei  wirksamen 
Magnesiamengen.    Nürnberg   1900.    8". 

Benoeming  der  Gesteenten  aangenomen  bij  het 
Mijnwescn  in  Nederlandsch-Indie.  (1864.)  8^. 

Ben-Saude  A.,  Über  den  Analcim.  2  Taf.  Stutt- 
gart 188 1.    8». 

—  Beiträge  zur  Kenntniss  der  optischen  Eigen- 
schaften des  Analcim.    Göttingen   1881.    8°. 

—  l'ber  den  Perowskit.   2  Taf.  Göttingen  1882.  4". 

—  Die  wahrscheinlichen  Ursachen  der  anomalen 
Doppelbrechung  der  Krystalle.  Lissabon  1896.  8°. 

Bente  F.,  Über  Benzylbichlorid  und  sein  Verhalten 
zu  Chlor  und  Salpetersäure  sowie  über  Binitro- 
bromphenol.    Göttingen   1873.    8". 

Benzenberg  J.  F.  iV  Brandes  H.  W.,  Versuche 
die  Entfernung,  die  Geschwindigkeit  und  die 
Bahnen  der  Sternschnuppen  zu  bestimmen.  Ham- 
burg  1800.    8". 

—  Über  die  Bestimmung  der  geographischen  Länge 
durch  Sternschnuppen.    Hamburg   1802.    8". 

—  Beschreibung  eines  einfachen  Reisebarometers 
nebst  einer  Anleitung  zur  leichten  Berechnung 
der  Berghöhen.    1   Taf.    Düsseldorf  181 1.    8". 

—  Briefe,  geschrieben  auf  einer  Reise  durch  die 
Schweiz, im  Jahre  1810.  2  Bde.  3  Taf.  Düssel- 
dorf i8n/i2.    8". 


Benzenberg  J.  F.,  Über  die  Dalton'sche  Theorie. 
3  Taf.    Düsseldorf  i83o.    8". 

—  Die  Sternschnuppen  sind  Steine  aus  den  Mond- 
vulkanen, die  einen  Durchmesser  von  l  —  5  P'uß 
haben,  und  welche  bei  8000  Fuß  Geschwindig- 
keit in  I  Sekunde  nicht  wieder  auf  den  Mond 
zurückkommen  und  die  dann  mit  Millionen 
um  die  Erde  herumlaufen.  4  Taf.  Bonn 
1834.     8". 

—  Die  Sternschnuppen.  9  Taf.  Hamburg  1839.  8". 

Benzian  R.,  Beiträge  zur  Kenntnis  der  nicht  gra- 
nulierten hochbasischen  Schlacken.  S.  Passow 
H.,  Mitteilungen  aus  der  chemisch-techniscqen 
Versuchsstation. 

Beobachtungen,  Meteorologische,  an  der  Wiener 
Sternwarte  im  Jahre  1840  —  1850,  zusammen- 
gestellt von  C.  Jelinek  (1840 — 1846)  dann  A. 
Kuneä.  (1847  — 1850.)    Folio.    S.  Jelinek. 

Berendes  Jul.,  De  Dufrenoysite  vallis  Binnensis. 
I   Taf.    Bonnae   1864.    8". 

Berendt  G.,  Die  Bernstein-Ablagerungen  und  ihre 
Gewinnung.   I   Taf.    Königsberg   1866.    4". 

—  Über  eine  von  Dr.  G.  Troost  in  Baltimore  im 
Jahre  1821  im  Am.  Journ.  of  sei.  a.  arts  ge- 
gebenen Beschreibung  eines  Bernstein-Vorkom- 
mens bei  Cap  Sable  in  Maryland.  Königsberg 
1870.    4". 

—  Geognostische  Blicke  in  Alt-Preußens  Urzeit. 
Berlin   1871.    8". 

—  Vorarbeiten  zum  Bernsteinbergbau  im  Salmlande. 
Königsberg   1872.    4*^. 

—  Unreifer  Bernstein.  »Vorarbeiten  zum  Bernstein- 
bergbau im  Samlande.  Daran:  Spirgatis  H., 
Über  die  Identität  des  sogenannten  unreifen 
Bernstein    mit   Krantzit.    Königsberg    1872.    4". 

—  Ergänzung  zu  den  Analysen  Samländischer  Phos- 
phorite. Königsberg  1880.  4".  Daran:  Klebs 
H.,  Die  Braunkohlenformation  um  Heiligenbeil. 

—  Geschiebe-Dreikanter    oder    Pyramidalgeschiebe. 

1  Taf.    Berlin   1885.    8". 

Beretta  G.,  Sul  tormalino  del  monte  di  San  Got- 
tardo.    4". 

Berg  E.  v.,  Repertorium  der  Literatur  über  die 
Mineralogie,  Geologie,  Paläontologie,  Berg-  und 
Hüttenkunde  Rußlands.  Bis  zum  Schlüsse  des 
18.  Jahrhunderts.    St.  Petersburg    1862.    8". 

Berg-  und  Hüttenwesen,  das  ärariale  in  Österreich. 
Wien    1862.    8". 

—  und  Hüttenmänner  zu  Wien.    S.  Bericht. 
Bergbau  s.  Bericht  vom  Bergbau. 

—  Hüttenkunde  etc.  über  die  erschienenen  Bücher 
etc.  s.  Verzeichniss. 

Bergeat  Alfr.,  Die  Erzlagerstätten  unter  Zugrunde- 
legung der  von  A.  W.  Stelzner  hinterlassenen 
N'orlesungsmanuskripte      und      Aufzeichnungen. 

2  Bde.   I    Karte.    Leipzig   1904,    1906.    4". 
Bergemann  C,  De  Chrysoberyllo.  Göttingen  1826. 

Kl.-S". 

—  Chemische  Untersuchungen  der  Mineralien  und 
Hüttenprodukte  des  Bleiberges  in  Rheinpreußen. 
Mit  einem  Vorworte  von  J.  Noeggerath.  Bonn 
i83o.    8". 

Bergery  &  Migout,  1845,  s.  Migout. 

Berggesetz,  Das  allgemeine,  vom  23.  Mai  1854 
samt  der  Vollzugsvorschrift  und  allen  darauf 
bezugnehmenden  Nachträgen,  Verordnungen  und 
Erläuterungen,  dann  den  einschlägigen  Erkennt- 
nissen des  Verwaltungsgerichtshofes.  Mit  alpha- 
betischem und  chronologischem  Register.  7.  Aufl. 
Wien    1885.    K1.-8«. 

Berghell  H.  &  Ramsay  W.,  1891,  s.  Ram- 
say   W. 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


19 


Bergholz  P.,  Ergebnisse  der  meteorologischen  ße- 

obaclitungen    in   Bremen    von    i8o3    bis    1890. 

8  Taf.     Bremen   1891.    4". 
Berghuys  W.,  Über  benzoylirle  Nitroamidobenzoe- 

säuren.    Göttingen   1880.    8". 
Bergmännisches     Wörterbuch      s.    Wörterbuch, 

Bergmännisches. 
Bergnian  Torbern,    Observations  on  Aurorae  bo- 

reales  in  Schweden.     Daran:  Beccaria  John, 

An  account  of  the  double  refraction  in  crystals. 

I   Taf.    London   1762.    8". 

—  Verschiedene,  vom  Späth  erzeugte  Crystallen-Ge- 
stalten.  Greifswald  1777.  S.  Delisle  Rome,  Ver- 
such einer  Crystallographie. 

—  DeU'origine,  e  degli  effetti  del  calore,  e  del 
fuoco  sotterraneo.  Upsala  1779.  4°.  Derselbe: 
Della  formazione  del  basalte. 

—  De  mineris  zinci.    Upsaliae   1779.    Kl. -4". 

—  Sciagraphia  regni  mineralis  secundum  principia 
proxima  digesti.  Lipsiae  et  Dessaviae  1782.   12". 

—  Probierung  der  Erze  auf  dem  nassen  Wege. 
Greifswald  1782.  S.  Engestroem  G.  v.,  Beschrei- 
bung eines  mineralogischen  Taschenlaborato- 
riums. 

—  I.  Commentatio  chemica  de  causa  fragilitatis 
ferri  frigidi.  2.  Meditationes  de  systemate  fos- 
silium  naturali.  3.  De  ferro  et  stanno  igne 
commixtis.    Upsala   1784.    4°. 

—  Grundriß  des  Mineralreichs  in  einer  Anordnung 
nach  den  nächsten  Bestandtheilen  der  Körper. 
Aus  dem  Lateinischen  mit  einigen  Zusätzen  von 
Jos.  Xaver  Lippert.    Wien   1787.     K1.-8". 

—  Kleine  physische  und  chymische  Werke.  4  Bde. 
Bd.  I — 3  nach  dem  Tode  des  Verfassers  heraus- 
gegeben von  C.  B.  G.  Hebenstreit.  Bd.  4  aus 
dem  Lateinischen  übersetzt  von  H.  Tabor.  4  Taf. 
Frankfurt  a.  M.  1782— 1788.    8". 

—  Manuel  du  mineralogiste;  ou  sciagraphie  du 
regne  mineral,  distribuee  d'apres  l'analyse  chi- 
mique.  Mise  au  jour  par  M.  Ferber  et  traduite 
et  augmentee  de  notes  par  M.  Mongez  j"e; 
nouvelle  edition ,  considerablement  augmentee 
par  J.  C.  Delametherie.    2  Bde.    Paris   1792.    8". 

Bergmann  F.,  Aufgaben  zur  stereographischen 
Kugelprojection.    Olmütz   1892.    8°. 

Bergmann  J.,  Pflege  der  Numismatik  in  Öster- 
reich. 4  Abt.  Wien   1856— 1 863.    8". 

Bergsma  P.  &  Overbeck  B.,  Bijdrage  tot  de 
Kennis  der  Weersgesteldheid  ter  Küste  van 
Atjeh.    Batavia   1877.    4°. 

Bergstraesser  J.  A.  B.,  Über  Signal,  Order  und 
Zielschreiberei  in  die  Ferne  mit  neuen  Angaben 
und   i3  Tafeln.  Frankfurt  a.  M.  1795.    8". 

Bergstrand  C.  E.  &  Torell  O.,  1873,  s.  Toreil  O. 

—  Bidrag  tili  Kännedomen  om  de  Svenska  Aker- 
jordarternas  Absorptionsförmaga.  Upsala  1875.  8". 

—  Johan  Gottschalk  Wallerius.  Stockholm  1885. 
S.  Wallerius. 

Bergt  W.,  Beitrag  zur  Petrographie  der  Sierra 
Nevada  de  Santa  Marta  und  der  Sierra  de  Perijii 
in  Südamerika.    Wien   1888.    8". 

—  Die  älteren  Massengesteine,  krystallinen  Schiefer 
und  Sedimente,  i  Karte.  8  Taf.  Berlin  1899. 
S.  Reiss  &  Stübel,  Geologische  Studien  in  der 
Republik  Colombia. 

—  1,  Über  einige  sächsische  Minerale.  2.  Aschen- 
struktur in  vogtländischen  Diabastuften.  3.  Stau- 
chungen im  Liegenden  des  Diluviums  in  Dresden. 
2  Taf.    Dresden   1903.    4°. 

Bergwerksbetrieb,  Der,  im  Kaisertume  Österreich. 
Nach  den  Verwaltungsberichten  der  k.  k.  Berg- 
hauptmannschaften   und    Mittheilungen    anderer 


k.  k.  Behörden  für  das  Jahr  1865.  Herausgegeben 
von  der  k.  k.  statistischen  Central-Commission. 
Wien  1867,  Lex.-S". 
Bericht  an  die  physikalisch-mathematische  Classe 
über  die  Durchschneiduug  der  Pallas'schen  Eisen- 
masse.   St.  Petersburg.    8". 

IX.  Bericht  der  meteorologischen  Commission  des 
naturforschenden  Vereines  in  Brunn.  Ergebnisse 
der   meteorologischen  Beobachtungen    im   Jahre 

1889.  2  Karten.    Brunn   1891.    &°; 

X.  Bericht  der  meteorologischen  Commission  des 
naturforschenden  Vereines  in  Brunn.  Ergebnisse 
der    meteorologischen    Beobachtungen    im  Jahre 

1890.  5   Karten.    Brunn   1892.    8". 

Bericht   des  Vereines    Carnuntum    in  Wien    1 899. 

—  über  den  allgemeinen  Bergmannstag  zu  Wien, 
3.-7.  September  1888.  Redigirt  und  heraus- 
gegeben von  dem  Comite  des  Bergmannstages. 
Wien   1889.    8". 

—  über  den  Einfluß  der  Luftdruckschwankungen 
auf  die  Entwicklung  von  Schlagwettern.  Ver- 
suche, ausgeführt  in  der  Erzherzog  Albrecht- 
schen  Steinkohlengrube  bei  Karwin,  österr.- 
Schlesien.  Teschen   1885.    4". 

—  über  die  1.  allgemeine  Versammlung  von  Berg- 
und  Hüttenmännern  zu  Wien  (10.  — 15.  Mai 
1858).  Redigirt  und  herausgegeben  vom  Comite 
der  Versammlung.  9  Taf.    Wien   1859.    8". 

—  über  die  II.  allgemeine  Versammlung  von  Berg- 
und  Hüttenmännern  zu  Wien  (21. — 28.  Sep- 
tember 1861).  Redigirt  und  herausgeg.  vom  Co- 
mite der  Versammlung.  6  Taf.  Wien  1862.  &°. 

—  über  die  111.  allgemeine  Versammlung  von  Berg- 
und  Hüttenmännern  zu  Mährisch-Ostrau  (14. — 
18.  September  i863).  Redigirt  und  heraus- 
gegeben vom  Comite  der  Versammlung.  9  Taf. 
Wlen   1864.    80. 

—  Statistischer  über  die  Industrie  Schlesiens  im 
Jahre  1870  und  1875.  Erstattet  an  das  hohe 
k.  k.  Handelsministerium  von  der  schlesischen 
Handels-  und  Gewerbekammer  in  Troppau. 
2  Bde.    Troppau.    8". 

—  über  die  Verwaltung  der  königlichen  Samm- 
lungen für  Kunst  und  Wissenschaft  zu  Dresden 
in  den  Jahren  1878  und  1879.  Dresden  1880.  4". 

—  über  die  Verwahung  der  k.  k.  österreichischen 
Staatsbahnen  im  Geschäftsjahre  1884  und  1885 
(i  Bd.).  Wien  1885  — 1887  (i  Bd.),  1888— 1889 
(i  Bd.),  1891-1892,  1893— 1894,  1895  —  1896, 
1897  —  1898,   1899— 1900.    4°. 

—  vom  Bergbau.     18  Taf.    Freyberg   1769.  4". 
Berkenhout  J.,  Outlines  of  the  natural  history  of 

Great  Britain  and  Irland.    London   1772,    8". 

Berlien  E„  über  die  Trennung  der  Cerit-Oxyde. 
Göttingen   1864.     8". 

Berlin,  Übersicht  der  Meteoriten  im  neuen  Mu- 
seum, Berlin.    4". 

—  Die  Asphaltstraßen  — .    Berlin   1886.    8". 
Berlinerblau    Josef,    Das    Erdwachs.     S.  BoUey, 

Handbuch  der  chemischen  Technologie.  Braun- 
schweig  1897. 

Bernhard  Comes  Ant.  Trevir.,  Ilspt  IW'^^^  ^^ 
Gallico  in  Latinum  simpliciter  versum  ab  Fr. 
Rica.  (1598.)  S.  Picus. 

Bernhard  L.,  Gipsabgüsse,  Stuckarbeiten  und 
künstlicher  Marmor.  Ihre  Herstellung  und  Fär- 
bung.   Frankfurt  a.  M.  iSgj.    8°. 

Bernhardi,  Beiträge  zur  näheren  Kenntnis  der 
regelmäßigen  Krystallformen.  i  Taf.  Erfurt 
1826.    4". 

Bernheimer  O.,  Über  organische  Ferricyanver- 
bindungen.    Wien   1879.    8°. 


20 


ßibliothekskatalog,  tnineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Bernheimer  O.,  Über  organische  Nitroprusside. 
Wien    1879.    8». 

—  Zur  Kenntniss  der  Röstproducte  des  Caffees. 
Wien   1880.    8". 

Berniard,  Sulla  volatilizzazione  del  diamante.    4". 

Bernoulli  Christoph,  \'ersuch  einer  physischen 
Anthropologie  oder  Darstellung  des  physischen 
Menschen  nach  den  neuern  Ansichten  entworfen. 
2  Bde.   Halle   1804.    8". 

—  Geognostische  l'bersicht  der  Schweiz  nebst 
einem  systematischen  X'erzeichnisse  aller  in  die- 
sem Lande  vorkommenden  Mineralkörper  und 
deren  Fundörter.    Basel   181 1.    Kl.-S". 

—  Grundriß  der  Mineralogie  oder  methodischer 
Leitfaden  für  den  mineralogischen  Unterricht 
auf  höheren  Schulanstalten.  Basel   1821.  Kl. -8". 

—  Handbuch  der  Dampfmaschinenlehre  für  Tech- 
niker und  Freunde  der  Mechanik.  9  Taf.  Stutt- 
gart und  Tübingen    1843.    8°. 

Bernoulli  Daniel  ik  Euler  Leonhard.  Die  Basler 
Mathematiker  (100  Jahre  nach  ihrem  Tode  ge- 
feiert von  der  Naturforschenden  Gesellschaft). 
Basel  1884.    8'\ 

Bernsteingewinnung  in  Ostpreussen.  4". 

Beroldingen  Franz  v.,  Beobachtungen,  Zweifel 
und  Fragen  die  Mineralogie  überhaupt  und  ins- 
besondere ein  natürliches  Mineralsystem  be- 
treffend. Erster  Versuch.    Hannover  1778.    8^ 

—  Bemerkungen  auf  einer  Reise  durch  die  Pfälzi- 
schen undZweibrückschen  Quecksilberbergwerke, 
herausgegeben  und  mit  einer  Vorrede  begleitet 
von  J.  D;  Brandis.     i   Karte.    Berlin   1788.     12°. 

—  Beobachtungen,  Zweifel  und  Fragen,  die  Mine- 
ralogie überhaupt  und  insbesondere  ein  natür- 
liches Mineralsystem  betreffend.  Erster  Versuch: 
Die  öligten  Körper  des  Mineralreichs.  2.  AuH. 
Hannover  und  Osnabrück   1792. 

• —  Beobachtungen,  Zweifel  und  Fragen,  die  Mine- 
ralogie überhaupt  und  insbesondere  ein  natür- 
liches Mineralsystem  betreffend.  Zweiter  Ver- 
such: Die  uralten  Erd-  und  Steinarten  nebst 
ihren  unmittelbaren  Abkömmlingen.  Hannover 
und  Osnabrück   1794.    8". 

Bertele  Georg  August,  Handbuch  der  Minerogra- 
phie  einfacher  Fossilien  zum  Gebrauche  seiner 
Vorlesungen.    Landshut   1804.    8". 

Berteis  G.  A.,  Ein  neues  vulkanisches  Gestein. 
I    Karte.   Würzburg   1874.    8". 

Berthier  P.,  Analyse  de  divers  mineraux  metal- 
liques.  (i833.)    8». 

Berthold  G.,  Rumford  und  die  mechanische 
Wärmetheorie.  Versuch  einer  Vorgeschichte  der 
mechanischen  Theorie  der  Wärme.  Heidelberg 
1875.    8". 

Berthollet,  Handbuch  der  Färbekunst.  Aus  dem 
Französischen  übersetzt  mit  Anmerkungen  von 
J.  F.  A.  Goettling.    i.  u.  2.  Teil.    Jena   1792.    8". 

Berthou  F.,  Anweisung  zur  Kenntnis,  zum  Ge- 
brauch und  zur  guten  Haltung  der  Wand-  und 
Taschenuhren.  Aus  dem  Französischen  über- 
setzt. Neue  Ausgabe.  4  Taf.  Meissen  1818. 
K1.-8". 

Berthout  s.  Vauberchem-Berthout  J.  P. 

Bertin  A.,  Memoire  sur  les  franges  que  presente, 
dans  la  pince  ä  tourmalines,  un  spath  perpen- 
diculaire  place  entre  deux  micas  d'un  quart 
d'onde.    Paris  1859.    8". 

—  Resume  des  observations  de  M.  Herrenschneider 
sur  la  meti^orologie  de  Strassbourg.  Strassbourg 
1S38.    4". 

Bertin  Th.  P.  s.  Danzer  J.  C. ,  Das  allgemeine 
System  der  Stenographie. 


Bertram  R.,  Krystallographische  Untersuchung 
einiger  organischer  Verbindungen,  i  Taf.  Han- 
nover  1882.    8». 

Bertrand  E.,  Dictionnaire  universel  des  fossiles 
propres  et  des  fossiles  occidentels  contenant 
une  dcscription  des  terres  de  sables.  Avignon 
1763.    8". 

Bertrand  Emile,  Note  sur  quelques  especes  mine- 
rales  du  Chili.  (1872.)    8". 

—  Note  sur  un  nouveau  gisement  de  Leadhillite. 
Paris   1873.    8", 

—  Note  sur  la  forme  cristalline  du  Leucophane. 
Paris   1873.     8". 

—  Sur  un  nouveau  mineral  de  Pyrenees.  Paris 
1876.    40. 

—  Note  snr  la  forme  cristalline  du  melinophane. 
Paris   1876.    4". 

—  De  la  mesure  des  angles  diedres  des  cristaux 
microscopiques.    Paris   1877.    4". 

—  Note  on  the  law  of  twinning  and  hemihedrism 
of  leucophane.  (1877.)    8°. 

—  Vorriclitung  zur  Bestimmung  der  Schwingungs- 
richtung etc.  (1877.)  S.  Maskelyne  N.  S.,  Über 
Quarzkrystalle  mit  der  Basis. 

—  Topas  von  Framont.  Leipzig   1877.    8". 

—  Sur   la   leadhillite   de   Matlock.    Paris   1878.    4". 

—  Comptoir  mineralogique,  geologique  et  paleon- 
tologique.    Paris    1878.    4". 

—  De  l'application  du  microscope  ä  l'etude  de  la 
mineralogie,  (1878.)    8". 

—  I.  Note  sur  l'andalusite  du  Bresil  et  sur  les 
rubis  de  Siam.  II.  De  l'application  du  micro- 
scope  ä  Tetude   de    la    mineralogie.  (1878).    8°. 

—  Ungewöhnliche  Form  des  Chlornatrium.  Zinn- 
ober von  Californien.  Über  die  Krystallform  und 
Zwillingsbildung  des  Leukophan.  Mit  Zusatz 
von  P.  Groth.   i   Taf.    Leipzig  1878.    8«. 

—  Über  die  Krystallform  und  die  Zwillingsbildung 
des  Leukophan.  Zinnober  von  Kalifornien.  S. 
Rammeisberg  C,  IJber  die  Zusammensetzung 
des  PoUucits  und  Petalits  etc.  (1878.) 

—  Extrait  du  bulletin  de  la  societe  mineralogique 
de  France.  (1879.)    8". 

—  Note  sur  les  houppes  que  presentent  les  cristaux 
ä  un  axe  optique.  (1879.)    8". 

—  Opale  artificielle.  Daran:  Du  type  cristallin 
auquel  on  doit  rapporter  le  rhabdophane,  d'apres 
les  proprietes  optiques  que  presentent  les 
Corps  cristallises  aftectant  la  forme  spherolitique. 
1880.    8". 

—  Proprietes  optiques  de  la  Brochantite.  (1880.)  8". 

—  De  l'application  du  microscope  ä  l'etude  de  la 
mineralogie.  Daran:  Nouveau  mineral  des  en- 
yirons  de  Nantes.  (1880.)    8". 

—  Etüde  optique  de  difterents  mineraux.  (1881.)  8". 

—  Sur   les   cristaux   pseudo-cubiques.    (1881.)     8". 

—  Proprietes  optiques  de  la  Beudantite  et  de  la 
pharmacosiderite.  (1881.)    8°. 

—  Sur  les  ditferences  entre  les  proprietes  optiques 
des  Corps  cristallises  birefringentes,  et  Celles 
que  peuvent  presenter  les  corps  monorefringents, 
apres  qu'ils  ont  ete  modifies  par  des  retraits, 
compressions,  dilatations  ou  toute  autre  cause. 
(1882.)    8". 

—  Sur  les  proprietes  optiques  des  corps  cristal- 
lises, presentant  la  forme  spherolitique.  Paris 
1882.    4«. 

—  Nouveau  mineral  des  cnvirons  de  Nantes.  Daran: 
Damour  A.,  Note  et  analyse  sur  le  nouveau 
mineral  des  environs  de  Nantes.  (i883.)    8". 

—  Sur  un  nouveau  prisme  polarisateur.  Paris 
1884.    4"- 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


21 


Bertrand  E.,  Sur  un  nouveau  refractometre.  Nou- 
velle  disposition  du  microscope  permettant  de 
mesurer  l'ecartement  des  axes  optiques  et  les 
indices  de  refraction.    (1885.)  8". 

—  Nouvelle  disposition  du  microscope  permettant 
de  mesurer  l'ucartement  des  axes  optiques  et 
les  indices  de  refraction.    Paris  1885.    8". 

—  Proprietes  optiques  de  la  polyarsenite  s.  Igel- 
ström  L.  J.,   Polyarsenite.   (1885.) 

—  Sur  la  mesure  des  indices  de  refraction  des 
Clements     microscopiques     des     roches.     Paris 

1885.  8». 

—  Refractometre  construit  specialement  pour  l'etude 
des  roches.    Paris   1886.    8». 

—  De  l'application  du  microscope  ä  l'etude'  de  la 
mineralogie.  (1888.)    S". 

Bertrand  F.  A.,  Zur  Kenntniss  der  Betaine.  Frei- 
burg 1888.    8". 

Bertrand  M.,  Sur  la  distribution  geographique  des 
roches  eruptives  en  Europe.    Paris   1888.   8". 

Bertuch  C,  Bemerkungen  auf  einer  Reise  aus  Thü- 
ringen nach  Wien  im  Winter  1805 — 1806. 
Weimar   1810.     8". 

Berwerth  Friedr.  Mart.,  Ein  Umwandlungsproduct 
des  Ludwigit.  Wien  1874.  S.  Ludwig  E.,  Ana- 
lysen. 

—  Stängliger  Ludwigit.  Wien  1875.  S.  Zerrenner, 
Bemerkungen  zur  Terminologie. 

—  Felsarten  aus  der  Gegend  von  Rosignano  und 
Castellina    maritima,    südlich    von    Pisa.    Wien 

1876.  4°- 

—  Chondrodit  von  Pargas.  S.  Ludwig  E.,  Anal.  a. 
d.  Laboratorium.    Wien   1877. 

—  Untersuchungen  zweier  Magnesiaglimmer.  Wien 

1877.  4°.      ' 

—  Untersuchung  der  Lithionglimmer  von  Paris, 
Rozena  und  Zinnwald.    Wien   1877.    4^ 

—  Über  Nephrit  und  Bowenit  aus  Neuseeland. 
Wien   1879.    8". 

—  Nephrit  aus  dem  Sannflusse,  Untersteiermark. 
Wien    i883.    K1.-8". 

—  Kommt  Nephrit  in  den  Alpen  vor?  (1881.)    8°. 

—  Über  die  chemische  Zusammensetzung  der  Arn- 
phibole.  (1882.)    8". 

—  Nephrit  aus  dem  Sannfluß,  Untersteiermark. 
Wien   l883.   S.  Fischer  H. 

—  Der  Boden  Siebenbürgens.  Eine  geologische 
Skizze.    Hermannstadt   1885.    8". 

—  Das  alte  k.  k.  Hofmineraüenkabinet.  (1886.)  8". 

—  Über  Gesteine  von  Jan  Maven,  gesammelt  von 
F.  Fischer.    Wien   1886.    4"'. 

—  Über  ein  neues  Vorkommen  «krystallisierten 
Sandsteins»    bei    Gersthof  nächst  Wien.     Wien 

1886.  Lex.-S". 

—  Das  Meteor  vom  21.  April  1887.  Mit  einem 
Anhange  von  G.  v.  Niessl.  Wien  1887.  Lex. -8". 

—  Vorläufige  Anzeige  eines  neuen  Vorkommens 
von  Herderit   und  Jadeit.    Wien   1887.    Lex.-S". 

—  Ausflüge  im  siebenbürgischen  Erzgebirge.  Wien 
1888. '2   Exemplare.    Lex.-S". 

—  Drei  Jadeitbeilchen  und  ein  Serpentinhammer 
von  Zala-Apäthi  (Ungarn).  Wien  1888.  S.  Szom- 
bathy  J. 

—  Dritter  Nephritfund  in  Steiermark.  Graz  1889.  8°. 

—  Altkrystallinische  Gesteine  im  Wiener  Sandsteine. 
Wien    1890.    Lex.-8''. 

—  Bericht  über  eine  mit  Subventionen  von  seite 
des  k.  k.  Unterrichtsministeriums  und  von  der 
Seite  des  k.  k.  Obersthofmeisteramtes  unternom- 
mene Studienreise  nach  Deutschland,  Frankreich 
und  der  Schweiz.    Wien   1891.    Lex.-S". 

—  Die  beiden  Detunaten.   Hermannstadt   1893.    8°. 


Berwerth  Friedr.  Mart.,  Über  Alnöit  von  Alnö. 
I   Tnf.   Wien    1893.    8". 

—  &  Raimann  E.,   189:;,  s.  Raimann  E. 

—  Becke  F.  ^  Prof.  Grubenmann,  Bericht  über 
die    petrographische    l'>forschung    der    Ostalpen 

1895-.    8"- 

—  Zur  Erinnerung  an  Albrecht  Schrauf.  Wien  1898. 
S.  Schrauf. 

—  Bemerkungen  zur  Struktur  des  Meteoreisens  von 
Mt.  Joy.  Wien  1898.  Lex. 8-".  Daran:  Zur  Erin- 
nerung an  G.  A.  Kenngott. 

—  Neue  Nephritfunde  in  Steiermark.  Wien  1899.  8". 

—  &  Wächter,  Dr.  F.,  Mineralogisches  und  Geo- 
logisches   aus    der    Umgebung    des    Sonnblick. 

I.  Die  Minerale  der  Rauris.  II.  Die  Minerale  der 
Rauris.     Nachträge    und    Berichtigungen.    Wien 

1899.  8». 

—  Goethe  und  der  Wiener  Edelsteinstrauß.  Bei- 
gebunden: Eine  Goethe-Reminiszenz  in  Wien. 
Goethe  und  das  Wiener  Hofnaturalienkabinet. 
Wien    1899.    4". 

—  Mikroskopische  Strukturbilder  der  Massengesteine 
in  farbigen  Lithographien.  32  Taf.  Stuttgart 
1895,    1897,    1898,    1900.    4°. 

—  GrotSer  Diamantkrystall  aus  dem  Capland.  Wien 

1900.  8". 

—  Mitteilungen  aus  dem  naturhistorischen  Hof- 
museum.   Wien   1900.     8°. 

—  Über  die  Struktur  der  chondritischen  Meteor- 
steine.   Stuttgart  1901.    8°. 

—  Das  Gesteinsmateriale  des  Sockels  unseres  Goethe- 
Denkmals.    Wien   1901.    4". 

—  Der  Meteorstein  von  Zavid.  i  Taf.  Sarajevo 
1902.     I   Exempl.  deutsch,    l   serbisch.    Lex.-B". 

—  Über  das  neue  Meteoreisen  von  Mukerop.  Wien 
1902.    8". 

-  Zweiter  Bericht  über  den  Fortgang  der  geologi- 
schen Beobachtungen  im  Südflügel  des  Tauern- 
tunnels.  Daran:  Dritter  Bericht  über  den  glei- 
chen Gegenstand.    Wien    1902,   1903.    8°. 

—  Der  Meteoreisenzwilling  von  Mukerop,  Bezirk 
Gibeon,    Deutsch -Südwestafrika.     I   Taf.    Wien 

1902.  8°. 

—  Verzeichnis  der  Meteoriten  im  k.  k.  naturhisto- 
rischen Hofmuseum  Ende  Oktober  1902.  Mit 
zwei  Anhängen:  I.  Alphabetisch  geordnete  Liste 
sämtlicher  Meteoriten  mit  Nachweisungen  der 
wichtigsten    Namens-    und    Ortsbezeichnungen. 

II.  Verteilung    der    Meteoriten     nach    Ländern. 
Wien   1903.    Lex.-S». 

—  Die  Verteilung  der  Meteoriten  nach  Ländern. 
Wien   1903.    S". 

—  Der   meteorische   Eukrit    von    Peramiho.     Wien 

1903.  8». 

—  Der  meteorische  Eukrit  von  Peramiho.  2  Taf. 
Wien   1903.    8». 

—  Zur  Erinnerung  an  Felix  Karrer.  Wien  1903. 
S.  Karrer  F. 

—  Über  die  Metabolite,  eine  neue  Gruppe  der 
Meteoreisen.    Wien   1904.    8". 

—  Der  Eläolithsyenitstock  des  Piricske  bei  Gyergyö 
Szt.-Miklös  und  Ditro  in  der  Gyergyö.  (1905.)  8». 

—  Künstlicher  Metabolit,   i  Taf.    Wien   1905.    8". 

—  Welche  Farbe  soll  man  als  Hintergrund  für 
Mineralschaustellungen  wählen?  (1906J.    4". 

—  Das  Meteoreisen  von  Kodaikanal  und  seine 
Silikatausscheidungen,    i   Taf.    Wien    1906.    8°. 

—  Andreas  Xaver  Stütz.  Zu  seinem  100.  Todes- 
tage. Wien   1906.    S.  Stütz  A.  X. 

—  Ein  Eisenkrystall  aus  dem  Meteorstein  von  La- 
borel.    Wien   1907.    8". 

—  Die  Tracht  der  Meteoriten.   Wien   1907.    8". 


22 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Berwcrth  Friedr.  Mart.,  ICtwas  über  die  Gestalt  und 
die  Oberriachc  der  Meteoriten.    Wien    1907.    b". 

—  Steel  and  meteoric  iron.    Wien   1907.    8". 

—  Steel  and  meteoric  iron.    London    1908.    8°. 

—  Die  einlührenile  Sammlung  in  die  Meteoriten- 
kunde im  naturhistorisclicn  Hofmuseum.  Wien 
1908.    4"- 

—  Zonar  gebauter  Kapdiamant  aus  der  Wesselton- 
Grube.'  Wien   1908.    8". 

—  Javanische  Waffen  mit  «Meteorcisenpamor». 
Wien   1908.    8". 

—  Über  diegeologisch-pctrographischen  Aufschlüsse 
an  der  Südrampe  derTauernbahn.  Wien  1908.  8". 

—  Über  den  Niederfall  eines  Eisenmeteoriten  hei 
Av(!e  im  Isonzotale.    Wien   1908.    8". 

—  Ein  österreichisches  Meteoreisen.  Wien  1909.  4". 

—  Die  Tracht  der  Meteoriten.    Wien   1909.    8". 
Berzelius  J.  J.,  Cerium,  en  ny  Metall  etc.    Stock- 

liolm    1804.     S.  Hisinger  W.  och  Berzelius. 

—  N'ersuch  durch  Anwendung  der  electrisch-che- 
mischen  Theorie  und  der  chemischen  V'erhält- 
nisslehre  ein  rein  wissenschaftliches  System  der 
Mineralogie  zu  begründen.  Aus  dem  Schwedi- 
schen übersetzt  von  A.  F.  Gehlen.  Nürnberg 
1815.    8«. 

—  Übersicht  der  Fortschritte  und  des  gegenwärti- 
gen Zustandes  der  tierischen  Chemie.  Aus  dem 
Schwedischen  ins  Englische  übersetzt  von  G. 
Brunnmark.  Aus  dem  Englischen  ins  Deutsche 
übersetzt  von  G.C.L.Sigwart.  Nürnberg  18 15.  8". 

—  Neues  System  der  Mineralogie.  Aus  dem  Schwe- 
dischen übersetzt  von  C.  Gmelin  &  W.  Pfaff. 
Nürnberg' 18 16.    8". 

—  Nouveau  Systeme  de  mineralogie  traduit  du  sue- 
dois  sous  les  yeux  de  l'auteur.    Paris  18 19.    8". 

—  Lehrbuch  der  Chemie.  Nach  der  zweiten  schwedi- 
schen Originalausgabe  und  nach  den  vom  Ver- 
fasser mitgeteilten  zahlreichen  Zusätzen  über- 
setzt und  bearbeitet  von  Blöde  K.  A.  2  Bde. 
4   Taf.    Dresden   1820.    8". 

—  Versuch  über  die  Theorie  der  chemischen  Pro- 
portionen und  über  die  chemischen  Wirkungen 
der  Electricität;  nebst  Tabellen  über  die  Atomen- 
gewichte der  meisten  unorganischen  Stofte  und 
deren  Zusammensetzungen.  Nach  den  schwedi- 
schen und  französischen  Originalausgaben  be- 
arbeitet von  K.  A.  Blöde.    Dresden   1820.    &^. 

—  Von  der  Anwendung  des  Löthrohres  in  der  Che- 
mie und  Mineralogie.  Aus  der  Handschrift  über- 
setzt von  H.  Rose.  4  Taf.    Nürnberg   1821.    8". 

—  Die  Anwendung  des  Löthrohres  in  der  Chemie 
und  Mineralogie.    Nürnberg   1828.    S°. 

—  On  meteoric  stones.  (1839.)     8". 

—  Undersökning  af  bestandsdelarne  i  Bittervattnet 
frän  Saidschütz  i  Böhmen.    Stockholm   1840.  8'^'. 

—  Nägra  försök  öfver  en  vittrad  flintknif,  jemförd 
tili  sin  kemiska  sammansättning  med  vanlig 
flinta.    Stockholm   1840.    8". 

—  Undersökning  af  en  nickelhaltig  magnetkis  frän 
Klefva  grufva  i  Smäland,  jemte  nÄgra  iakttagel- 
ser  om  sättet  att  quantitativt  atskilja  zink  och 
nickel.  Stockholm   1840.    8". 

—  Lehrbuch  der  Chemie.  Aus  der  schwedischen 
Handschrift  des  Verfassers  übersetzt  von  F. 
Wöhler.  4.  Aufl.  10  Bde.  Dresden  &  Leipzig  1835 
— 1841.    8".     Dazu   I    Bd.  Tafeln  in  übl.-4». 

—  Om  atom  vigten  af  Calcium.  Stockholm  1842.  8". 

—  N;igra  försök  att  betsämma  skiljaktigheten  i 
fluoborsyrans  och  borfluorvätesyrans  kemiska 
natur.    Stockholm   1843.    8". 

—  Om  fosforens  föreningar  med  svafvel.  Stock- 
holm 1843.    8". 


Berzelius  J.  .).,  Om  Allotropi  hos  cnkia  kroppar, 
säsom  en  af  orsakerna  tili  isomeri  hos  deras 
föreningar.    Stockholm    1843.    8". 

—  Neues  chemisches  Mineralsystem,  nebst  einer 
Zusammenstellung  seiner  älteren  hierauf  bezüg- 
lichen Arbeiten.  Herausgegeben  von  C.  F.  Ram- 
melsberg.  Zweite  Auflage  von  Berzelius"  Neuem 
System  der  Mineralogie,  aus  dem  Schwedischen 
übersetzt  von  Dr.  Clir.  Gmelin  &  Prof.  W.  Pfaff. 
Nürnberg   1847.    8". 

—  Werden  und  Wachsen,  von  H.  G.  Söderbaum 
('779 — 1821).  Selbstbiographische  Aufzeichnun- 
gen herausgegeben  von  H.  G.  Söderbaum,  nach 
der  w<")rtlichen  tlbersetzung  von  Emilic  Wöhler 
bearbeitet  von  G.  W.  A.  Kahlbaum.  S.  Kahl- 
baum G.  W.  A.,  Monographien  aus  der  Ge- 
schiclite  der  Chemie.    Leipzig   1905. 

Bes  K.,  Theorie  generale  de  Telimination  d'apres 
la  methode  Bezout,  suivani  un  nouveau  procede. 
Amsterdam    1899.    Gr.-8". 

—  L'equation  finale.    Amsterdam   1901.    Gr.-8". 

—  Les  systemes  de  racines  d"un  Systeme  de  n  equa- 
tions  homogenes  ä  n  -f-  i  variables.  Amsterdam 
1902.    Gr.-8". 

—  La  dependance  ou  l'independance  d"un  Systeme 
d'equations  algebriques.  Amsterdam  1904.  Gr. -8". 

Beschreibung  der  Eisenberg-  und  Hüttenwerke 
zu  Eisenerz  etc.  s.  Eisenerz. 

—  eines  besonderen  Weltauges,  welches  in  dem 
Kabinette  eines  Naturfreundes  zu  Hamburg  be- 
findlich.   I   Taf.    Hamburg.    4". 

—  historisch -mineralogische,  des  im  Herzogtum 
Kärnten  sich  befindenden  uralten  Blevbergwerk 
im  dortigen  Blevberg.  Klagenfurt  und  Laibach 
1783.    8". 

—  kurzgefaßte,  verschiedener  Maschinen  und  eines 
Koch-  und  Bratofens  zum  Gebrauche  und  Nutzen 
der  üconomie  zu  Closter  Bergen  im  Großen 
errichtet.  8  Taf.    Leipzig   1772.    8°. 

—  neuer  holzsparenden  Öfen  und  Feuerherde,  zum 
Militär-    und   Civilgebrauch.    Wien   1808.  Folio. 

Besnard  A.  F.,  Die  Mineralien  Bayerns  nach  den 
Fundstätten.    Augsburg   1854.    1^1.-8". 

—  Die  Mineralogie  in  ihren  neuesten  Entdeckungen 
und  Fortschritten  im  Jahre  1860.  Regensburg 
1861.    8". 

Bessel  F.  W.,  Populäre  Vorlesungen  über  wissen- 
schaftliche Gegenstände.  Nach  dem  Tode  des 
\'erfassers  herausgegeben  von  H.  C.  Schuinacher. 
Hamburg   1848.   ^si 

BetOU  R.  F.  V.,  Kemisk  Undersökning  af  Vivianit 
och  andra  dermed  i  Samland  förekommande 
Jordaflagringar  frän  Vemdalen.  Upsala  1875.  ^"• 

Beudant  F.  S.,  Recherches  sur  les  causes  qui 
dcterminent  les  variations  des  formes  cristallines 
d"une  meme  substance  minerale.  Paris  1818.  8". 

—  Lehrbuch  der  Mineralogie.  Deutsch  bearbeitet 
von  Hartmann  Karl  P'riedr.  Alex.  10  Taf.  Leip- 
zig   1826.    8". 

—  Recherches  sur  la  maniere  de  discuter  les  ana- 
lyses  chimiques  pour  parvenir  h  determiner 
exactement  la  composition  des  mineraux.  Paris 
1828.    4". 

—  Traite  elementairc  de  mineralogie.  2i^'mt;  edit. 
2  Bde.     24  Taf.    Paris   i83o— 1832.    8". 

—  Cours  elementairc  d'histoire  naturelle.  Minera- 
logie-Geologie.   Paris   1840.    8". 

—  Cours  elementaire  d'histoire  naturelle.  Minera- 
logie.   Paris   1841.    8". 

—  Populäre  Naturgeschichte  der  drei  Reiche.  5.  und 
7.  Bd.  Auch  unter  dem  Titel:  Die  Mineralogie 
und  Geologie.  4  Bde.  Stuttgart   1844.    K1.-8''. 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


23 


Beudant  F.  S.,  Die  Mineralogie.  Nach  der  neue- 
sten Auflage  aus  dem  Französischen  übersetzt 
von   Kurr  J.  G.  Stuttgart   1848.    Kl. -8".. 

Beust  F.  C.  V.,  Kritische  Beleuchtung  der  Werncr- 
schen  Gangthejrie  aus  dem  gegenwärtigen  Stand- 
punkte der  Geognosie.    Freiberg   1840.    8". 

—  Über  die  wahre  Bedeutung  der  sogenannten 
Erzlager  bei  Schwarzenberg.  8".  Daran:  Lan, 
Auszug  aus  der  Description  des  gites  metalli- 
feres  de  la  Lozere  et  des  Cevennes  occidentales 
par  M.  Lan.   (uSS'l-)     8". 

—  Über  die  Entwicklungsfähigkeit  des  Freiberger 
Silberbergbaues  und  die  Ursachen,  welche  diese 
Entwicklung  früher  zurückgehalten  haben.  Frei- 
berg  185 1.    8". 

—  Über  die  f>zgangzüge  im  säclisischen  Erzge- 
birge in  ihrer  Beziehung  zu  den  dasigen  Por- 
phyrzügen.   Frei'berg   1856.     8". 

—  Über  ein  Gesetz  der  Erzverteilung  auf  den  Frei- 
berger Gängen.  4  Taf.    Freiberg   18 ,8.    8°. 

—  Die  Erzzonen  im  sächsischen  Erzgebirge.  Frei- 
berg  1859.    8". 

—  Über  die  Erzführung  der  Freiberger  Gänge,  als 
Bedingung  ihrer  Bauwürdigkeit.  Freiberg  1859.8". 

—  Die  Zukunft  des  Metallbergbaues  in  Österreich. 
Wien   1872,    4". 

—  Über  die  Streichungslinien  der  Hauptgangzüge 
in  den  nichtungarischen  Ländern  der  österrei- 
chisch-ungarischen Monarchie.    Wien   1872.   4". 

—  Vorwort:  s.  Poäepny,  Der  Bergbaudistrict  von 
Mies.  Wien   1874. 

—  Das  Vorkommen  des  Goldes  in  Sachsen  be- 
treffend.   8". 

Beutell  A.,  Beiträge  zur  Kenntniss  der  schlesischen 
Kalinatronfeldspäthe.  2  Taf.    Leipzig   i883.  8". 

Beutnagel  H.,  Über  Metabrombenzoesäure,  Brom- 
nitro-  und  Bibrom  -  Benzoesäuren.  Göttingen 
1878.    8". 

Beyer  C.,  Über  « — y-Dimethylchinolin  und  die 
Synthese  des  Cincholepidins  und  des  r-Phenyl- 
chinaldins.  Leipzig   1886.    8". 

Beyer  H.,  Über  (i.,  2.,  4.)  Trimethylanthrachinon. 
Freiburg  i.  Br.  1887.    8". 

Beyer  O.,  Der  Basalt  des  Großdehsaer  Berges 
und  seine  Einschlüsse  sowie  ähnliche  Vor- 
kommnisse aus  der  Ober-Lausitz,  i  Taf.  Wien 
1888.    8". 

Beyer  P.,  Krystallographische  Untersuchungen  von 
Terpenderivaten.  (1890.)  8". 

Beyrich,  Gedenkworte  am  Tage  der  Feier  des 
100  jährigen  Geburtstages  von  Christian  Samuel 
Weiß.  (r88o.)  S.  Weiß. 

Beyschlag  F.,  Krusch  P.  &  Vogt  J.  H.  L.,  Die 
Lagerstätten  der  nutzbaren  Mineralien  und  Ge- 
steine, nach  Form,  Inhalt  und  Entstehung. 
Stuttgart  1909 — .    8°. 

Beyschlag  J-  F.,  De  ebore  fossili  svevico  halensi. 
Halle-Magdeburg  1734.    4". 

Bezold  V.,  Über  die  mathematischen  Beziehungen 
zwischen  den  kristallographischen  Grundgesetzen. 
München   l863.    8". 

Bianchi  A.,  Note  sur  aerolithe  Charbonnfux  du 
14  mai   1864.  Toulouse   1864.   S.  Laroque. 

Bianchi  G.,  L'epoca  piü  recente  avennuta  di  un 
minimum  delle  macchie  solari.  (i863).    8". 

Bianchi  P.,  Cenni  e  studii  sulle  miniere  solfuree 
di  Romagna.    Torino   i863.    8°. 

Bianconi  F.,  Le  Mexique  ä  la  portee  des  indu- 
striels,  des  capitalistes,  des  ne'gociants  importa- 
teurs  et  exportateurs  et  des  travailleurs.  Avec 
une  carte  du  Mexique,  commerciale,  routiere, 
miniere  et  agricole.    Paris   1889.    K1.-8". 


Bianconi  G.  G.,  Repertorio  Italiano  per  la  storia 
naturale.    Vol.  1.    Bononiae  (Bologna)    1853.  8". 

—  Descrizione  delle  forme  cristalline  di  zolfo  delle 
miniere  del  Cesenate.  3  Taf.  Bologna  1861.    4". 

—  Del  calore  prodotto  per  1'  attrito  fra  fluidi  e 
solidi  in  raporto  coUe  sorgenti  termali  e  cogli 
aeroliti.     Bologna   1862.    8". 

—  On  meteorites.  (i863.)    8". 

—  Osservazioni  sopra  i  gessi  di  Monte  Donato  e 
sopra  i  loro  fossili.    Bologna   1869.    8". 

—  Esperienze  intorno  alla  flessibilitä  del  ghiaccio. 
2  Taf.    Bologna   1871.    4". 

— •   Considerazioni  sul  deposito  di    rame  di  Bisano. 

Bologna.    8". 
Bibliotheca  mathematica   s.  Sohncke  L.  A. 

—  physico-medica.  \'erzeichniss  wichtiger  älterer  so- 
wohl, als  sämmtlicher  seit  1821  in  Deutschland 
gedruckter  Bücher.    Leipzig   1835.    8°. 

—  rerum  metallicarum.  \'erzeichnis  der  bis  Mitte 
1856  in  Deutschland  über  Bergbau,  Hütten- 
und  Salinenkunde  und  verwandte  Zweige  er- 
schienenen Bücher,  Karten  und  Ansichten.  Mit 
Sachregister  und  einem  Nachtrage  den  Zeitraum 
von  Juli  1856  bis  Januar  1864  umfassend. 
2.  Aufl.  2  Exemplare,  davon  eines  mit  ge- 
trenntem   Nachtrag.    Eisleben    1857,    1864.    8". 

Bibliothek,  Montanistische  — .  Verzeichnis  der  in 
Deutschland  und  im  Auslande  in  den  Jahren 
1866 — 1870  auf  den  Gebieten  des  Berg-,  Hütten- 
und  Salinenwesens,  der  Mineralogie  etc.  erschie- 
nenen Bücher,  Zeitschriften  und  Karten.  Leipzig 
1871.    8". 

Bibra  Freih.  v.,  Beiträge  zur  Naturgeschichte  von 
Chile.    Wien   1853.    4«. 

—  Über  den  Atakamit.    Nürnberg   1858.  8°. 
Bichat  E.,  Recherches  sur  la  polarisation  rotatoire 

magnetique.    Paris   1873.    4". 

Bickell  C,  Über  den  Basalt  und  seine  \'erände- 
rungen  durch  Verwittern.    Marburg   1851.    8°. 

Bieber  P. ,  Untersuchungen  über  die  mit  dem 
Benzol  homologen  Kohlenwasserstoffe  und  über 
eine  neue  mit  der  Zimmtsäure  homologe  Säure. 
Göttingen    1869.    8°. 

Biedenkapp  G.,  Ein  berühmter  Forscher  als  stel- 
lungsloser Reisender.  Zum  150.  Geburtstage 
Chladnis.  (1906.)     S.  Chladni. 

Biedermann  R.,  Amidobenzoasäure  aus  Chlor- 
dracyl-  und  Chlorsalylsäure.  Göttingen  1868.  8". 

Biela  W.  v..  Die  zweite  große  Weltenkraft  nebst 
Ideen  über  einige  Geheimnisse  der  physischen 
Astronomie  oder  Andeutungen  zu  einer  Theorie 
der  Tangentialkraft.   10  Taf.    Prag   i836.    8«. 

Bielas  Comet.  New  Haven  1846.  8°.  Daran:  The 
Bond  comet.   I  comet  of  1846.    Comet  of  1844 

-1845. 

Bielefeldt  Max,  Über  Isodurolsulfosäure  und  über 
die  Oxydation  des  Isodurols  (/^ -Tetramethyl- 
benzol).   Göttingen    1880.     8". 

Bielz  1'^.  A.,  Die  Gesteine  Siebenbürgens  nach  ihrem 
\'ürkommen  und  ihrer  Verwendung.  Hermann- 
stadt  i883.    8». 

Biewend  R.  &  Wunderlich  F.,  Referate  über 
Hüttenkunde,  Öfen,  Eisen,  Zink,  Blei,  Queck- 
silber, Kupfer,  Silber,  Gold,  Platin,  Legierungen 
und  Metallüberzüge.  (1878.)    8». 

Bigelow  F.  H.,  The  Status  of  the  solar  magnetic 
Problem.  (1895).    8«. 

Bigot  de  Morogues  P.  M.  S.,  Observations  mi- 
neralogiques  et  geologiques  sur  les  princi- 
pales  substances  des  departemens  du  Morbi- 
han,  du  Finistere  et  des  Cötes-du  Nord.  Paris 
18 10.     8«. 


24 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Bigot  de  Morogues  P.  M.  S.,  Memoire  historiquc 
et  physique  sur  les  chutes  des  pierres  tombees 
sur  la  siirtacc  de  la  terre  ä  diverses  epoques. 
Orleans   1812.    8». 

Billet  F.,  Traitii  d'optique  physique.  2  Bde.  14  Taf. 
Paris   1858.    8«. 

Bindheim  J.,  Über  den  sibirischen  und  daurischen 
Kalzedon.    Berlin   1800.    4". 

—  Mineralogische  Nachrichten  aus  Daurien.  ^j^  Tat". 
Berlin    lyqs  — 1805?    4". 

Bineau  A.,  Etudes  sur  les  dissolutions  des  carbo- 
nates  terreux  et  des  principaux  oxides  metalli- 
ques.    Lyon   1855.    4". 

Binet.  Sur  la  determination  des  orbites  des  pla- 
nötes   et   des   cometes.     i   Taf.    Paris   i83i.    4". 

Bingham  H.,  Particulars  of  the  fall  of  meteorites 
in  the  Sandwich   Islands.    New  Haven  1845.  ^"• 

Binswanger  L.  &  Martin  Alois,   1848,  s.  Martin. 

Bion  N.,  Neu  eröffnete  mathematische  Werkschule. 
Mit  Taf.    Leipzig  171 3.    8«. 

Biot  C,  Account  of  a  fire  ball.  S.  Dree  M.,  Ac- 
count and  description  of  a  stone  etc.  of  Sales. 
(i8p3.) 

Biot  Ed.,  Catalogue  gencral  des  etoiles  filantes  et 
des  autres  meteores  observes  en  Chine  pendant 
vingt-quatre  siecles,  depuis  le  V1I'=  siecle  avant 
J.  C.  jusqu'au  milieu  du  XV1I<^  de  notre  ere, 
dresse'  d'apres  les  documents  Chinois.  i  Taf. 
Paris   1848.    4«. 

Biot  J.  B.,  Relation  d'un  voyage,  fait  dans  le  de- 
partement  de  l'Orne,  pour  constater  la  realite 
d'un  meteore  observe  a  l'Aigle  le  26  floreal 
an   II.    r  Karte,    Paris   1806.    8". 

—  Memoire  sur  les  rotations  que  certaines  sub- 
stances  impriment  aux  axes  de  polarisation  des 
rayons  lumineux.  4  Taf.    Paris   1818.    4". 

—  Memoire  sur  les  lois  generales  de  la  double 
refraction  et  de  la  polarisation,  dans  les  corps 
regulierement  cristallises.    Paris   18 18.    4". 

—  Lehrbuch  der  Experimentalphysik  oder  Erfah- 
rungsnaturlehre. 3.  Aufl.  Aus  dem  Französi- 
schen von  G.  Th.  Fechner.  4  Bde.  20  Taf. 
Leipzig   1824—1825.    80. 

—  Lehrbuch  der  Experimentalphysik  oder  Erfah- 
rungsnaturlehre. 2.  deutsche  Aufl.  Mit  Hinzu- 
fügung der  neueren  und  einheimischen  Ent- 
deckungen von  G.  Th.  Fechner.  5  Bde.  23  Taf. 
Leipzig   1828  — 1829.    8». 

—  Memoire  sur  la  polarisation  circulaire  et  sur  ses 
applications  a  la  chimie  organique.  I  Taf.  Paris 
1833.    40. 

—  Methodes  mathematiques  et  experimentales 
pour  discerner  les  melanges  et  les  combinai- 
sons  chimiques  definies  ou  non  definies,  qui 
agissent  sur  la  lumiere  polarisee;  suivies  d'ap- 
plications  aux  combinaisons  de  l'acide  tartri- 
que  avec  l'eau,  l'alcool  et  Tesprit  de  bois.  Paris 
1836.    4". 

—  Memoire  sur  la  polarisation  lamellaire.  5  Taf. 
Paris   1841.    4°- 

—  Sur  les  phenomenes  rotatoires  operes  dans  le 
cristal  de  röche.    Paris   1845.    4°- 

—  Traite  elementaire  d'astronomie  physique. 
3iC;me  edit.    5  Bde.    Paris   1841  —  1857.    8". 

—  Traite  elementaire  d'astronomie  physique.  Atlas 
hiezu.    5   Bde.    94  Taf.    Paris  1841  —  1857.    4". 

Birgham  F.,  The  discovery  of  organic  remains  in 
metcoric  stones.    8", 

Birkeland  Kr.,  Expedition  Norvegienne  de  1899 
— 1900  pour  l'etude  des  aurores  boreales.  Re- 
sultats des  recherches  magnetiques.  1 1  Taf. 
Christiania    1901.    4". 


Birnbaum  <S;  Bolley,  1862,  s.  Bolley. 

—  Über  die  Bromverbindungen  des  Iridiums.  Göt- 
tingen   1864.    8". 

Biscia  Ant.  Rain.,  Fior  di  pensieri  sulle  pietre  pre- 
ziose  di  Akmed  Teifascite.  Bologna  1906.  S. 
Teifascitc. 

Bisching  A.,  Über  das  Salz.  (1864.)  4«. 

—  s.  llochstetter  F".  v.,  Leitfaden  der  beschreiben- 
den  Krystallographie.     1868. 

— ,  V.  Hochstetter  t^:  Pokorny,  Hilfstafcln  zur 
Mineralogie.  Wien   1880.    S.  Dörfler  F. 

Bischof  C,  Gesammelte  Analysen  der  in  der  Thon- 
industrie  benutzten  Mineralien  und  der  daraus 
hergestellten  F^abrikate.    Leipzig   1901.    4". 

Bischof  F.,  Die  Steinsalzwerke  bei  Staßfurt.  1  Karte. 
Halle   1864.    8". 

—  Die  Stcinsalzwerke  bei  Staßfurt.  2.  Aufl.  i  Karte. 
Halle   1875. 

Bischof  Gust.  &  Noeggerath  J.,  1837,  s.  Noeg- 
gerath. 

—  Populäre  Vorlesungen  über  naturwissenschaft- 
liche Gegenstände  aus  den  Gebieten  der  Geo- 
logie, Physik  und  Chemie.    Bonn   1843.    8". 

—  Über  die  Entstehung  der  Quarz-  und  Erzgänge. 
(1844.)    8«. 

—  s.  Handwörterbuch  der  Chemie  und  Physik. 
Berlin    1845—1850. 

—  Chemisch-physikalische  Geologie  in  der  neuen 
Bearbeitung  besprochen  von  G.  Tschermak. 
(1864.)    S.  Tschermak  G. 

—  Lehrbuch  der  chemischen  und  physikalischen 
Geologie.  4  Bde.  2  Taf.  Bonn   1847—1855.  8". 

—  Lehrbuch  der  chemischen  und  physikalischen 
Geologie.  2.  Aufl.  Mit  Zusätzen  und  Verbesse- 
rungen. 3  Bde.   I  Karte.  Bonn  1 863— 1866.    8". 

—  Nekrolog  von  Kobell  F.  v.,  s.  Steinheil. 

—  Lehrbuch  der  chemischen  und  physikalischen 
Geologie.  Supplementband.    Bonn   1871.    8". 

Bischof  O.,  Studien  über  die  Zersetzung  gechlorter 
Acrylsäuren  und  verwandter  Verbindungen.  Göt- 
tingen   1879.    8". 

Bischof,  Mägdesprunger  Hohofenprodukte.  Quedlin- 
burg  1853.    8". 

—  Mägdesprunger  Hohofenprodukte.  Berlin  1 85  3.  8°. 

—  Thon  von  Tiefenfucha,  beste  Varietät  des  be- 
kannten Göttweiger  Thonvorkommens.  Wien 
1887.    8". 

Bischoff  A.  &  Waiden  P.,  Handbuch  der  Stereo- 
chemie.   Frankfurt  a.  M.  1894.    8". 

Bischoff  Fr.  H.  Th.  &  Möller  J.  H.,  Vergleichen- 
des Wörterbuch  der  alten,  mittleren  und  neuen 
Geographie.    Gotha   1829.    8", 

Bischoff  M.  J.,  Practische  Abhandlungen  der  Di- 
optrik,  in  welcher  die  Eigenschaften  und  der 
Gebrauch  der  sphärischen  Gläser  den  Anfängern 
nnd  Praktikern  zur  Erleichterung  durch  Zeich- 
nung und  Rechnung  aus  zweien  Grundgläsern 
hergeleitet  wird.  10  Taf.  Neue  Aufl.  Stuttgart 
180Ü.    8". 

Bishop  Heber  Reginald  and  his  Jade  collection 
von  G.  F.  Kunz.    Lancaster  i9o3.    8''. 

Bishop  L.  D. ,  Notes  on  cyanidation.  Denver 
1908.    8". 

Bizio  B.,  Brevi  considerazioni  intorno  all'  origine 
del  Diamante.   (1854?)    8". 

Bizio  G:,  Sopra  il  passagio  del  tartrato  di  rame 
dallo  stato  polveroso  a  quello  di  cristalli.  Ve- 
nezia   1855.    8". 

—  (figlio),  Sopra  l'acidificazione  del  petroleo  a  con- 
tatto  deir  ;iria.    Venezia   1856.    8". 

Bjerkander  Clas,  Ritninger  och  kärta  observa- 
tioner öfver  Rimfrost-figurer.  2  Taf.  (1775.) 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


25 


Bjerknes  V.,  Zur  Theorie  gewisser  Vektorgrößen. 

Christiania   1898.    Gr.-S". 
Björling  C.  F.  E.,  Meteoriter  och  Kometer.  Popu- 

lära  Föredrag.  4  Taf.  Stockholm   1874.  8". 
Björlykke  K.  ü.,  Laerebog.  I.  Mineralogi  og  petro- 

grafi.    Kristiania   1902.    8°. 
Björn   J.  O.,    De   indole   et   origiue   Aerolithorum. 

Othiniae   1816.    8". 
Bjurling,  De  diversitate  montium  extrinseca.    Up- 

sala   1760.    K1.-4''. 
Blaas  J.,    Über  die  Krystallform    des    Quecksiiber- 

oxychlorids.   i   Taf.    Wien   1879.    8". 

—  Petrographische  Studien  an  jüngeren  Eruptiv- 
gesteinen Persiens.   i   Taf.    Wien   1880.    8'^. 

—  Über  die  Quarzphyllite  der  Umgebung  von  Inns- 
bruck.   Innsbruck   1882.    8". 

—  Katechismus  der  Petrographie.  Lehre  von  der 
Beschaffenheit,  Lagerung  und  Bildungsweise  der 
Gesteine.  Leipzig  1882.    8°. 

—  Beiträge  zur  Kenntnis  natürlicher  wasserhaltiger 
Doppelsulfate,     i   Taf.    Wien   i883.    8". 

—  Über  Römerit,  Botryogen  und  natürlichen  Magne- 
sia-Eisenvitriol.   Wien   i883.    8°. 

Blagden  Gh.,  An  account  of  some  late  fiery  me- 
teors  with  observations.  Edinburgh   1784.    4". 

Blair  A.,  Die  chemische  Untersuchung  des  Eisens. 
Deutsch  von   Rürup.    Berlin   1892.    8°. 

Blair  Holmes  &  Campell,  Expedition  nach  den 
Goldwäschen  von  Caratal  in  Venezuela  im  Spät- 
sommer  1857.   I    Karte.    Berlin   1858.    8". 

Blake  J.,  On  nickeliferous  sand  from  Fräser  river. 
S.  Francisco   1873.    8". 

Blake  John  M.,  Crystalline  form  of  Hortonolite. 
S.  Brush  George  J. 

Blake  J.  F.,  Catalogue  of  the  collection  of  metal- 
lurgical  specimens.  Formed  bythe  late  John  Percy. 
With  an  introduction  by  Prof.  Rob.  Austen. 
London   1892.    8«. 

Blake  Luc.  J.,  The  modern  view  of  electricity. 
Denver   1908.    8°. 

Blake  W.  P. ,  The  production  of  the  pre- 
cious  metals:  or  Statistical  notices  of  the 
principal  gold  and  silver  producing  regions 
of  the  World;  with  a  chapter  upon  the  unifi- 
cation  of  gold  and  silver  coinage.  New- York 
1869.    8. 

—  Reports  of  the  United  States  commissioners  to 
the  Paris  universal  exposition  1867.  Vol.  i — 6. 
Washington   1870.    8". 

Blanc,  Sur  un  aerographe  de  M.  Bodin.  i  Taf.  S. 
Marechal,  Notice  etc.   Metz   1843.   8°. 

Blanchet  M.  A.  s.  Legendre  A.  M.,  Elements  de 
geometrie.    Paris   1845. 

Blanck  H.,  De  lapidibus  quibusdam  viridibus 
(Grünsteine)  in  Saxo  Rhenano  quod  vocatur 
Grauwacke  repertis.    Bonnae   1865.    8". 

Blanck  O.,  Der  Mineralreichtum  der  schwedischen 
Provinz  Norrbotten  und  das  Eisensteinlager 
Gellivara.   i   Karte.  Stockholm   1866.    8". 

Blanford  H.  F.  s.  Stoliczka,  Catalogue  of  the  spe- 
cimens of  meteoric  stones  and  meteoric  irons 
etc.  (1866.) 

Blanford  W,  T.,  Sand  stones  on  the  Godavari. 
(1871.)  S.  Waagen  W.,  Rough  section  showing 
.  .  .  the  rocks  near  Murree. 

Blank  Jos.  Bonavita ,  Handbuch  der  Mineralogie. 
Würzburg  18 10,    8". 

Blas  C,  Analyse  d'un  nouveau  phosphate  riche 
des  environs  d'Havre  pres  Mons.  (1884.)    8". 

—  Analyse  pyrognostique  par  la  methode  de  Bun- 
sen  suivie  de  la  determination  methodique  des 
mineraux    d'apres   la   division   dichotomique   de 


Laurent  et  suivant  un  plan  nouveau.    Bruxelles 

1885.    8". 
Blasdale  Waher  C,  Contributions  to  the  minera- 

logy  of  California.    Berkeley   1901.    Gr. -8". 
Blasius  E.,   Die  Ausdehnung  der  Krystalle   durch 

die  Wärme.  (1884.)    8«.  ' 

—  Zersetzungsfiguren  an  Kristallen,  i  Taf.  Leipzig 
1885.    8", 

—  Die  Ausdehnung  der  Krystalle  durch  die  Wärme. 
Leipzig   1885.    8". 

—  Referat  über  V.  Goldschmidt,  Index  der  Krystall- 
form der  Mineralien.    Leipzig   1888.    8". 

—  Über  die  Beziehungen  zwischen  den  Theorien 
der  Krystallstructur  und  über  die  systematische 
Eintheilung   der    Krystalle.    München   1889.    8". 

—  Die  Geometrie  der  Lage  in  ihrer  Anwendung 
auf  die  Krystallographie.    Leipzig   1892.    8". 

Blasius  C.  &  E.  s.  Bravais  A.,  Abhandlung  über 
symmetrische  Polyeder. 

Blau  F.  &  Weidel  H.,  1885,  s.  Weidel  H. 

Blau  S.,  Kaliglimmer  aus  Bengalen.  S.  Ludwig  E., 
Analysen  etc.    Wien   1872. 

Bleeck  A.  W.  G.,  Die  Jadeitlagerstätten  in  Upper 
Burma.  2  Taf.    Berlin   1907.    4°. 

Bleibtreu  K.,  Beiträge  zur  Kenntnis  der  Einschlüsse 
in  den  Basalten  mit  besonderer  Berücksichtigung 
der  Olivinfelseinschlüsse.    Bonn   i883.    8". 

Bleibtreu  L.,  Bergmännische  Nachrichten  über  den 
Bleyberg  im  Rördepartement.   Kl.-S". 

Bleicher,  Recherches  de  mineralogie  micrographi- 
que  sur  la  röche  de  Thelod  et  sur  le  basalt 
d'Essey-Ia-Cote.  2  Taf.    Nancy   i883. 

Blesson,  Über  Magnetismus  und  Polarität  der  Thon- 
eisensteine  und  über  deren  Lagerstädte  in  Ober- 
schlesien und  den  Baltischen  Ländern.  Berlin 
1816.    K1.-8". 

Block  J.,  Über  einige  Reisen  in  Griechenland  mit 
Berücksichtigung  der  geologischen  Verhältnisse 
sowie  der  Baumaterialien,  insbesondere  der  Mar- 
morarten Griechenlands  im  Vergleich  mit  den- 
jenigen Deutschlands  und  einiger  anderer  Län- 
der.   Bonn   1902.    8", 

—  Über  wissenschaftliche  Wertbestimmung  der 
Baumaterialien  und  ihre  Verwertung  zu  Bauten 
und  hervorragenden  deutschen  Kunstwerken. 
Bonn    1903.    4°. 

Blöchlinger  K.,  Der  Oberstlieutnant  Chevalier  de 

Baillou    und    die  Entstehung   des  k.  k.  Hofnatu- 

raliencabinets.  (1864.)    S.  Baillou. 
Blöde  K.  A.  s.  Berzelius  J.  J..  Lehrbuch  der  Chemie. 

2  Bde.    Dresden   1820.    8". 
^  s.  Berzelius  J.  J.,  Versuche  über  die  Theorie  der 

chemischen  Proportionen.    Dresden   1820. 

—  s.  Hiesinger  W.,  Versuch  einer  mineralogischen 
Geographie  von  Schweden. 

—  Tabelle  über  die  in  den  öffentlichen  Museen  zu 
St.  Petersburg  befindlichen  Aerolithen  ,  und 
kurze  Charakteristik  derselben  sowie  Angabe 
der  hierüber  vorhandenen  Nachrichten.  St.  Peters- 
burg.   4". 

Blomstrand  C.  W.,  On  tantalmetallerna  och  deras 
nativa  föreningar.  1.  Om  tantalgruppens  metaller. 
II.  Om  Kolumbiter  och  Tantaliter.  2  Bde.  Lund 
1864.    4«. 

—  Om  nya  mineralier  frän  Skäne.  Stockholm 
1866.    8«. 

—  Om  Westana    Mineralier.    Stockholm   1868.    8". 

—  Om  nagra  nya  svenska  mineralier  samt  om  mag- 
netkisens  samman  sättning.  Stockholm  1870.  8°. 

—  Titanater  frän  Smi'iland  jemte  nägra  anmärk- 
ningar  rörande  dylika  mineraliers  undersökning. 
Lund   1878.    4".  ' 


26 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Blomstrand    C.  \V.,    Om    monazitcn    fran    Ural. 

I.mid    1889.    4«. 
Blondeau,  Manuel  de  mineralogie  ou  traite  elemen- 

tairc  de  cette  science  d'aprcs  l'etat  actuel  de  nos 

connaissanccs  par — .    Sii^'n^;  cd.  Paris  i83i.  8°. 
Blum  J.  R.,  Lehrbuch  der  Orvktognosie.   Stuttgart 

i833.    8". 

—  Lithurgik  oder  Mineralien  und  Felsarlen  nach  ihrer 
Anwenduni;  in  ökonomischer  etc.  Hinsicht  syste- 
matisch abgehandelt.    Stuttgart   1840.    8". 

—  Lehrbuch  der  Üryktognosie.  3.  AuH.  Stuttgart 
1854.    8". 

—  Leonhard  Dr.  G.,  Seyfert  A.  G.  &  Söchting 
K.,  Die  lünschlüsse  von  Mineralien  in  kr\staUi- 
sierten  Mineralien,  deren  chemische  Zusammen- 
setzung und  die  Art  ihrer  Entstehung.    Harlem 

1854.^4". 

—  Handbuch  der  Lithologie  oder  Gesteinlchre. 
Erlangen    1860.    8". 

—  Briefliche  Mitteilungen  an  Prof.  Bronn.  Erwide- 
rung auf  Delessc  über  einige  Pseudomorphosen. 
S.  Peters  C.  F.,  Mineral.  Notizen. 

—  Über  den  Epidot  in  seinen  Beziehungen  zu 
einigen  anderen  Mineralien.  Heidelberg  1862.  8". 

—  Der  Epidot  in  petrographischer  und  genetischer 
Beziehung.  (1862.)   8«. 

—  Über  einige  Pseudomorphosen.  (1865.)  &". 

—  Die  Mineralien  nach  den  Krystallsystemen  ge- 
ordnet. Ein  Leitfaden  zum  Bestimmen  derselben 
vermittels  ihrer  krystallographischen  Eigenschaf- 
ten. Leipzig  und  Heidelberg   1866.    8". 

—  Bunter  Sandstein  in  Formen  von  Kalkspath. 
(1867.)    8». 

—  Über  die  Concretionen  genannten  begleitenden 
Bestandmassen    mancher    Gesteine.    (1868.)    8^. 

—  Das  Mineraliencabinet  der  Universität  Heidelberg. 
I   Taf.    Heidelberg   1869.    8». 

—  Lehrbuch  der  Mineralogie  (Oryktognosie).  Stutt- 
gart  1874.    8". 

—  Die  Pseudomorphosen  des  Mineralrcichs.  Mit 
4  Nachträgen.  Stuttgart  1843,  1847,  1852,  i8G3, 
1879.    8°. 

—  Taschenbuch  der  Edelsteinkunde  für  Minera- 
logen, Techniker  und  Juweliere.  6  Taf.  Leipzig 
i8\S7.    8«. 

Blumberger  W. ,  Grundzüge  einiger  Theorien 
aus  der  neueren  Geometrie  in  ihrer  engeren 
Beziehung  auf  die  ebene  Geometrie.  21  Taf. 
Halle   1858.     8°. 

Blume  J.  A.,  Über  mineralogisch -ökonomische 
Untersuchungen  auf  und  in  der  Erde.  3  Taf. 
Leipzig   1829.    8°. 

Blumenijach  J.  F.,  Handbuch  der  vergleichenden 
Anatomie.    Göttingen    1805.    8°. 

Blumenberg  G.  W.,  De  Succino.  Jenae  1682.  KI.-4''. 

Blumenthal  M.,  Über  Acenaphthvlen.  Göttingen 
1875.    8". 

Blumhof  J.  G.  ^  s.  Brisson,  Die  spezifischen  Ge- 
wichte der  Körper.  Übersetzt  und  mit  Anmer- 
kungen versehen  von   — .  Leipzig   1795. 

—  s.  Evenstad  O.,  Praktische  Abliandlung  von  den 
Sumpf-  und  .Morasteisensteinen  in  Norwegen. 
Aus  dem  Dänischen  übersetzt  und  mit  Anmer- 
kungen begleitet  von  — .    Göttingen  1801. 

—  s.  Svedenstierna  E.  T.,  Reise  durch  einen  Teil 
von  England  und  Schottland.  Aus  dem  Schwe- 
dischen mit  einigen  Anmerkungen  und  Erläu- 
terungen des  — .    Marburg  und  Cassel   181 1. 

—  s.  Hermelin  S.  G.  Freih.,  Minerographie  von 
Lappland  und  Westbothien.  Aus  dem  Schwedi- 
schen mit  einigen  Anmerkungen  von  — .  P>ei- 
berg  181 3. 


Blumhof  J.  G.  L.,    Lehrbuch    der    Lithurgik    oder 

der  angewandten  Mineralogie.  PVankfurt  a.  M.  8". 
Bochet  M.,  Nouvelles  recherches  expJrimentales  sur 

le  frottement  de  glisscment.    3  Taf.  (1861.)    8". 
Bock  C.  E.,  Das  Buch  vom  gesunden  und  kranken 

Menschen.  2   Bde.    Leipzig   185?;.    8". 
Bock  M.,  t'ber  einige  schlesische  Mineralien,  deren 

Constitution    und  einige  andere   analytische  Re- 
sultate.   Pjreslau    iSdS.    8". 
Bockelmann  &  Bromeis,  Ruhmkorffs  Inductions- 

apparat,  s.  Moncel  Th.  du. 
Boddaert  P.,    Vorwort   zur   zweiten  Ausgabe   von 

Engelmann    J.,    Verliandling    over    de    Sneeuvv- 

figuren.    8". 
Bode    F.,    Beiträge    zur  Theorie    und    Praxis    der 

Schwefelsäurefabrikation.    Berlin   1872.    8". 
Bode   G.,   Über  das  Spirimid.    Göttingen    1857.   "*^''- 
Bode    J.   E.,    Erläuterungen    der   Sternkunde    und 

der    dazu    gehörigen    Wissenschaften.     2.  Aufl. 

2   Bde.   19  Taf.    Berlin   1793.    8". 

—  Allgemeine  Beschreibung  und  Nachweisung  der 
Gestirne  nebst  Verzeichniss  der  geraden  Aufstei- 
gung und  Abweichung  von  17.240  Sternen, 
Doppelsternen,  Nebelflecken  und  Sternhaufen. 
Berlin   1801.    Gr.-Folio. 

—  Anleitung  zur  allgemeinen  Kenntniss  der  Erd- 
kugel,   I    Karte.   6  Taf.    Berlin  4  8o3.    8«. 

—  Anleitung  zur  Kenntniss  des  gestirnten  Himmels. 
I    Karte.   15  Taf.    Berlin   1806.    8". 

—  Entwurf  der  astronomischen  Wissenschaften. 
Neue  Aufl.    7  Taf.    Berhn   1825.    8". 

Bodenbender  Guill.,  Los  minerales,  su  descripciön 
y  andlisis  con  especialidad  de  los  existentes  en 
la  republica  Argentina.    Cordoba   1899.    8". 

—  Comunicaciones  mineras ymineralogicas.  Buenos- 
Aires   1900.     8°. 

Bodewig  C.  &  Groth  P.,  1876,  s.  Groth  P. 

—  Über  die  Krystalle  des  Biacetylphenolphthaleins, 
einer  neuen  circularpolarisierenden  Substanz. 
(1877).  S.  Maskelyne  N.  S.,  Über  Quarzkrystalle 
mit  der  Basis. 

—  Krystallographische  Untersuchungen  einiger  or- 
ganischen Verbindungen.  1. — IV.  Reihe.  4  Hefte. 
Leipzig   1877— 1881.    8". 

—  Analysen  einiger  Magnetkiese.  Leipzig  i883.  8". 

—  Über  den  Wassergehalt  der  Zeolithe.  Leipzig 
1885.    8". 

Bodländer  G.,  Über  das  optische  Drehungsver- 
mögen isomorpher  Mischungen  aus  den  Dithio- 
naten  des  Bleis  und  des  Strontiums.  Berlin 
1882.    8". 

Bodo,  Versucli  eines  Vorschlages,  die  Mineralogie 
wissenschaftlich  zu  begründen.    Pest?    8". 

Böbert  C.  F.,  Über  den  Kongsberger  Silberbergbau 
in  Norwegen.   4  Taf.    8". 

Bock  Eug.,  Grüner  Schiefer  von  Reichenau.  Wien 
1873.  S.  Zellner  A.,  Schwarzer  Glimmer  von 
Tscheborkul  in  Sibirien. 

Böck  K.,  Über  eine  Disulfosäure  des  Anthracens  und 
deren  Umwandlung  in  Anthrarufin.    Berlin.    8". 

Böcker  A.,  Über  die  Natur  der  Dinitrobenzoesäure 
aus  Metanitrobenzoesäure.    Göttingen    1877.    8". 

Böcker  J.,  Krystallographische  Beobachtungen  am 
Idokras.    Leipzig   1892.    8". 

Böckh,  Dr.  H.,  Die  geologischen  Verhältnisse 
des  Vashegy,  des  Hradek  und  der  Umgebung 
dieser  (Komitat  Gömör).  8  Taf.  Budapest  1905. 
Gr. -8". 

Böckh  J.,  Die  königl.  ungarische  geologische  An- 
stalt und  deren  Ausstellungsobjekte  zu  der  1885 
in  Budapest  abgehaltenen  allgemeinen  Ausstel- 
lung.   Budapest   1885.    4°.     2  Exempl. 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


27 


Böckh  J.  cK:  Gesell  A.,  Die  nutzbaren  Mineralien 
und  Erze  a.  d.  Gebiete  der  Länder  der  ungari- 
schen Krone,  i  Karte.  Budapest  1896.  S.  Koch  A. 

—  —  Die  in  Betrieb  stehenden  und  im  Aufschluß 
begritVenen  Lagerstätten  von  Edelmetallen,  Erzen, 
Eisensteinen,  Mineralkohlen,  Steinsalz  und  an- 
deren nutzbaren  Mineralien  auf  dem  Territorium 
der  Länder  der  ungarischen  Krone.  1  Karte. 
Budapest   1898.    8». 

Böcking  M.,  Analysen  einiger  Mineralien.  Göttin- 
gen  1855.    8°. 

Boedeker  C,  Die  gesetzmässigen  Beziehungen  zwi- 
schen der  Zusammensetzung,  Dichtigkeit  und  der 
specifischen  Wärme  der  Gase.  Göttingen  1857.  8". 

—  Die  Zusammensetzung  der  natürlichen  Silicate. 
Göttingen   1857.    8°. 

—  Die  Beziehungen  zwischen  Dichte  und  Zusam- 
mensetzung bei  festen  und  liquiden  Stoffen. 
Leipzig   1860.    8«. 

Boedeker  H.  1.  Über  Benzylanilin  und  Phenyl- 
benzvlhydrazin.  II.  Diazobenzolimid  und  Jod- 
äthyi.    Göttingen   1882.    8«. 

Boegekamp  H.,  Karl  Ritter.  Eine  kurze  Charak- 
teristik seines  Wirkens.  Berlin  1860.  8".  S. 
Ritter   Karl. 

Boeggild  O.  B.  &  Winther  Chr.,  On  some  mine- 
rals  from  the  Nephelite- Syenite  at  Julianehaab, 
Greenland  (Epistolite,  Britholite,  Schizolite  and 
Steenstrupite),  collected  by  G.  FHnk.  Copen- 
hagen   1900.    8°. 

—  On  Uvaite  from  Siorarsuit  at  Julianehaab,  Green- 
land.   Copenhagen    1902.    8°. 

—  On  some  minerals  from  the  Nephelite-Syenite  at 
Julianehaab,  Greenland  (Erikite  and  Schizolite). 
Copenhagen   igoj.    S". 

—  Samples  of  the  sea-floor  along  the  coast  of  East 
Greenland.  74'/2— 70  N.  L.  9  Karten.  Copen- 
hagen  1903.    8°. 

—  The  minerals  from  the  Basalt  of  East  Green- 
land.   Kopenhagen   1905.    8". 

—  Mineralogia  Groenlandica.  i  Karte.  Kjöbenhavn 
1905.    8". 

—  On  some  minerals  from  Narsarsuk  at  Juliane- 
haab, Greenland.    Copenhagen   1906.    8". 

—  On  Gyrolite  from  Greenland.  Copenhagen 
1908.    8°. 

Bögner  J.,  Das  Erdbeben  und  seine  Erscheinungen. 
Nebst  einer  chronologischen  Übersicht  der  Erd- 
erschütterungen im  mittleren  Deutschland  vom 
8.  Jahrhundert  bis  auf  die  neueste  Zeit  und  ihres 
Zusammenhanges  mit  vulkanischen  Erscheinun- 
gen in  entfernten  Ländern.  Mit  einer  Karte  vom 
\'erbreitungsbezirk  des  Erdbebens  vom  29.  Juli 
1846.    Frankfurt  a.  M.  1847.    8°. 

Böhm  A.,  Über  die  Gesteine  des  Wechsels.  Wien 
1S82.    8«. 

Böhm  August  Edler  v.  Böhmersheim,  Zur  Er- 
innerung an  Franz  v.  Hauer.  Wien  1899.  S. 
Hauer  F".  v. 

Böhm  J.  G.,  Beobachtungen  von  Sonnenflecken 
und  Bestimmung  der  Rotationselemente  der 
Sonne.    4  Taf.    \Men   1852.    Folio. 

Böhm  Rieh.,  Die  Darstellung  der  seltenen  Erden. 
2  Bde.    Leipzig   1905.    8*". 

Böhm,  Die  Heizungs-  und  Ventilationsanlagen  in 
den  beiden  k.  k,  Hofmuseen.  Wien   1887.   8'^. 

Böhme,  Untersuchungen  von  natürlichen  Gesteinen 
auf  Festigkeit,  specifisches  Gewicht,  Härtegrad, 
Wasseraufnahme,  Cohäsionsbeschaffenheit  und 
Wetterbeständigkeit,   i    Taf.    Berlin    1889.    4". 

Böhme,  Resultate  der  Untersuchungen  von  weißen 
Marmorproben   aus   den  der  Actien-Gesellschaft 


für     Marmorindustrie     Kiefer    in     Kiefersfelden  ■ 
(O. -Bayern)  gehörigen  Marmorbrüchen  des  Un- 
tersberges.   Berlin   1 890.    Gr.-4". 

Boehmer  G.,  Observations  on  volcanic  eruptions 
and  earthquakes  in  Iceland  within  historic  times. 
Washington   1886.    8". 

Böklen  H.,  Über  die  Amethyste.  I  Taf.  Stuttgart 
1882.    8°. 

Böklen  O.,  Abhandlung  über  die  Wellenfläche 
zweiaxiger  Cristalle.   i  Taf.  Reutlingen  1881.  4°. 

Bökmiann  J.  L.,  Kleine  Schriften  physischen  Inn- 
halts.  3  Taf.    Carlsruhe   1789.    8". 

Bömer  A.,  Beiträge  zur  Kenntnis  des  Quarzes. 
Stuttgart  1891.    8". 

Börner  H.,  Über  die  Brechungsverhältnisse  einiger 
wässeriger  Salzlösungen;  insbesondere  über  die 
Abhängigkeit  der  brechenden  Kraft  vom  Con- 
centrationsgrade.    Marburg   1869.    8°. 

Börnstein  R.  &  Landolt  H.,  i883,  1894,  s.  Lan- 
doh  H. 

BÖtsch  K.,  Über  das  Verhalten  einiger  Harze  bei 
der  Destillation  über  Zinkstaub.  Wien  1880.  8". 

—  Zur  Kenntnis  derSaligeninderivate.  Wien  1880.  8". 
Böttcher  A.,  Über  Blutkrystalle  (Hämatokrystallin). 

Dorpat   1862.    8». 
Böttcher  W.  &  Krämer  W.,  1886,  s.  Krämer. 
Böttger  R.,  Tabellarische  Übersicht  der  specifischen 

Gewichte  der  Körper.    Frankfurt  a.  M.  1837.  4°. 

—  Beiträge  zur  Physik  und  Chemie.  H.  2 :  Neuere 
Beiträge  etc.  H.  3:  Materialien  zu  Versuchen 
f.  ehem.  u.  phys.  Vorlesungen.  3  Bde.  2  Taf. 
Frankfurt  a.  M.'i 838.    1841,   1846.    8". 

—  &  Petersen  Th.,  Über  einige  StickstoftVerbin- 
dungen  des  Anthrachinons.  (1871.)    8". 

Bogojawlensky  A.  D..  Über  die  Temperaturab- 
hängigkeit der  specifischen  Wärme  kristallini- 
scher Stoffe.    Dorpat   1904.    4°. 

Boguslawski  G.  v..  Über  den  Meteorsteinfall  am 
14.  Juli  d.  J.  zu  Braunau  in  Böhmen.  Breslau 
1848.  4°.  Daran:  Du flos,  Meteormasse  zu  See- 
läsgen in  der  Mark  Brandenburg. 

—  Astronomische  Theorie  der  Sternschnuppen. 
Stettin    1871.    S.  Schiaparelli. 

—  Die  Sternschnuppen  und  ihre  Beziehungen  zu 
den  Kometen.    Berlin   1874.    8°. 

Boguslawski  P.  H.  L.  v.  s.  Uranus. 

Bohn  C,  Über  Linsenzusammenstellungen  und 
ihren  Ersatz  durch  eine  Linse  von  vernach- 
lässigbarer Dicke.    Leipzig   1888.    8". 

Bohnenberger  G.  C,  Bd.  I.  aj  Beschreibung  einer 
auf  eine  neue  sehr  bequeme  Art  eingerichteten 
Elektrisirmaschine  nebst  einer  neuen  Erfindung, 
die  elektrische  Flaschen  und  Batterien  betreffend. 
6  Taf.  Stuttgart  1784.  8°.  b)  Fortgesetzte  Be- 
schreibung einer  sehr  wirksamen  Elektrisir- 
maschine von  ganz  neuer  Erfindung  und  einiger 
zur  elektrischen  Praxis  gehörigen  Werkzeuge  mit 
angehängten  Versuchen.  6  Taf.  Stuttgart  1786. 
c)  Beschreibung  einer  sehr  wirksamen  Elektri- 
sirmaschine und  einiger  neuen  elektrischen  Ver- 
suche.   2.  Fortsetzung.    4   Taf.    Stuttgart    1786. 

—  Bd.  II.  dj  Beschreibung  einiger  Elektrisirmaschi- 
nen  und  elektrischer  Versuche.  3.  Fortsetzung. 
Nebst  einem  Anhang,  die  Verbesserung  der 
dephlogistisirten  Luft  aus  Braunstein  und  Sal- 
peter, und  ihre  Prüfung  betreffend.  5  Taf.  Stutt- 
gart 1788.  8".  ej  Beschreibung  einiger  Elektri- 
sirmaschinen  und  elektrischer  Versuche.  4.  Fort- 
setzung.   4  Taf.    Stuttgart   1789. 

—  Bd.  III,  /;  Beschreibung  einiger  Elektrisirmaschi- 
nen  und  elektrische  Versuche.  5.  Fortsetzung. 
5    Taf.    Stuttgart    1790.    8".     g)    Beschreibung 


28 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


einiger  l'llektrisirmascliinen  und  elektrischer 
Werkzeuge  mit  beigefügten  \'ersuchen.  6.  Fort- 
setzung.  4  Taf.    Stuttgart   1791.    S°. 

Bohnenberger  G.  C,  Beiträge  zur  theoretischen 
und  praktischen  Fdektrizitätslehre.  2  Bde.  5  Taf. 
Stuttgart   1703—1795.    8". 

Bohnenberger  J.  ü.  F.  v. ,  Beschreibung  einer 
Maschine  zur  Krläuterung  der  Gesetze  der  Um- 
drehung der  Krde  um  ihre  Achse  in  der  Ver- 
änderung der  Lage  der  letzteren  nebst  einer 
Abbildung.  Tübingen   1817.    12". 

—  Anleitung  zur  geographischen  Ortsbestimmung 
vorzüglich  mittelst  des  Spiegelsextanten.  Neu 
bearbeitet  von  G.  A.  Jahn.  5  Taf.  Göttingen 
1852.    8«. 

—  Anleitung  zur  geographischen  Ortsbestimmung 
vorzüglich  vermittelst  des  Spiegelsextanten.  7  Taf. 
Göttingen   1795.    8". 

du  Bois-Reymond   s.  Du-Bois-Reymond. 

Bojanus,  Obscrvations  sur  l'opercule  branchial  des 
poissons.  Daran:  Description  d"un  ver  de  la 
famille  des  vers  ä  sucoirs  (Trematoda)  trouve 
dans  les  gros  intestins  du  Castor  (Castor  fiber 
L.).  Moscou  18 18.  S.  Pansner,  System.  An- 
ordnung der  Mineralien  etc. 

Boll  E.,  I.  Meteorstein  bei  Meno  in  Mecklenburg- 
Strelitz  gefallen.  2.  Meteorstein  in  Thüringen 
1581.  3.  Hagelstein  bei  Göttingen  1580.  Neu- 
brandenburg  i863.    8". 

—  Sternschnuppen.    Neubrandenburg   1864.    8". 

—  Zur  Statistik  der  Nordlichter.  Neubrandenburg 
1864.    8?. 

—  Meteorsteinfall  bei  Schellin  in  Pommern.  Leuch- 
tender Schnee.  Neubrandenburg  1866.  S.  Meyr 
L.,  Meteor  am  7.  Juni   1866. 

BoUey  P,  i^t  Birnbaum  K.,  Handbuch  der  che- 
mischen Technologie.  In  Verbindung  mit  meh- 
reren Gelehrten  und  Technikern  bearbeitet  und 
herausgegeben  von  Dr.  P.  A.  Bolley,  nach  dessen 
Tod  fortgesetzt  von  Dr.  K.  Birnbaum.  Nach  dem 
Tode  des  Herausgebers  fortgesetzt  von  Dr.  C. 
Engler.  8  Bde.  Braunschweig.  8". 
Bolley  P.  A.,  Die  chemische  Technologie  des 
Wassers.    (1862.) 

—  Das  Beleuchtungswesen.  Nebst  einem  An- 
hang über  elektrische  Beleuchtung  von  G. 
Wiedemann.  2  Taf.   (1862.)  8". 

Höfer  Hans,  Das  Erdöl  (Petroleum)  und  seine 
Verwandten.  Geschichte,  physikalische  und 
chemische  Beschaffenheit,  Vorkommen,  Ur- 
sprung, Auffindung  und  Gewinnung  des  Erd- 
öles. (1888.) 

Berlinerblau  Joseph,  Das  Erdwachs,  Ozokerit 
und  Ceresin.  Geschichte,  Vorkommen,  Ge- 
winnung und  Verarbeitung.  (1897.) 

Fischer  Ferd.,  Die  chemische  Technologie  der 
Brennstoffe.  I.  Chemischer  Teil.  (1897.) 

—  Die  chemische  Technologie  der  Brennstoffe. 
II.  Presskohlen,  Kokerei,  Wassergas,  Misch- 
gas, Generatorgas,  Gasfeuerungen. 

Lunge  Georg,  Die  Industrie  der  Steinkohlen- 
theerdestillation  und  Ammoniakwasserver- 
arbeitung. (1882.) 

Schwarzenberg  Philipp,  Die  Technologie  der 
chemischen  Produkte,  welche  durch  Groß- 
betrieb aus  unorganischen  Materialien  ge- 
wonnen werden.  3  Taf. 

Lunge  Georg,  Handbuch  der  Sodaindustrie 
und  ihrer  Nebenzweige  für  Theorie  und 
Praxis.    2  Bde.   8  Taf."^  (1879.) 

Pfeiffer  E.,  Handbuch  der  Kaliindustrie.  Die 
Bildung    der    Salzlager    von    Stassfurt    und 


Umgegend,  sowie  von  Kalusz;  und  Beschrei- 
bung dieser  Salzlager.  Die  technische  Ge- 
winnung der  Kalisalze  aus  den  natürlich 
vorkommenden  Salzen  mit  ihren  Neben- 
zweigen und  Anwendung  der  Kalisalze  in 
der  Landwirtschaft,     i    Karte.    2  Taf. 

Stein  W.,  Die  Glasfabrikation. 

Otto  Ft.  J.,  Die  Essigfabrikation,  die  Zucker- 
und Stärkefabrikation,  die  Fabrikation  des 
Stärkegummis,  Stärkesyrups  und  Stärke- 
zuckers sowie  die  Butter-  und  Käsebereitung. 
(1867.) 

Bolley  P.  A.  <Sc  Kopp  Emil,  Die  Theerfarb- 
stoffe.  Begonnen  von  — ,  fortgesetzt  unter 
Mitwirkung  von  Dr.  R.  Gnehm  von  Dr.  Ri- 
chard Meyer.  In  4  Teilen:  i.  Teil  bearbeitet 
von  Bolley  ('t  Kopp,  betitelt:  Die  chemische 
Technologie  der  Spinnfasern,  ihre  Verarbei- 
tung durch  Bleichen,  Färben,  Bedrucken 
und  Appretieren.  1867 — 1874.  2.  Teil.  1880 
— 1883.  Die  neuere  P'ntwickelung'der  Theer- 
farbenindustrie,  bearbeitet  von  R.  Meyer. 
3.  Teil.  4  Taf.  (1890— 1895.) 

Köhler  H.,  Die  Fabrikation  des  Russes  und 
der  Schwärze  aus  Abfallen  und  Nebenpro- 
dukten insbesondere  der  Theer-  und  Mineral- 
öldestillerien ,  Braunkohlfenschweelereien, 

Weinsäurefabriken  etc.  Nach  dem  gegen- 
wärtigen Stande  dieser  Industrie  und  unter 
Benützung  der  besten  Quellen  bearbeitet. 
(1889.) 

Witt  O.  N.,  Chemische  Technologie  der  Ge- 
spinnstfasern,  ihre  Geschichte,  Gewinnung, 
Verarbeitung  und  Veredelung.  (1888.) 

Mayer  A.,  Chemische  Technologie  des  Holzes 
als  Baumaterial.  (1872.) 

Feie h tinger  G.,  Die  chemische  Technologie 
der  Mörtelmaterialien.  (1884.) 

Deite  C,  Die  Darstellung  der  Seifen,  Parfu- 
merien  und  Cosmetica.  (1867.) 

Upmann  J.,  Das  Schiesspulver,  dessen  Ge- 
schichte, Fabrikation,  Eigenschaften  und  Pro- 
ben. (1874.) 

Meyer  E.  v.,  Die  Explosivkörper  und  die  F'euer- 
werkerei.  (1874.) 

Jettel  W.,  Die  Zündwaaren  -  Fabrikation  in 
ihrer  gegenwärtigen  Ausbildung.  Mit  Berück- 
sichtigung der  wichtigsten  Maschinen  zum 
Hobeln  der  Hölzer,  zum  Einlegen  und  Aus- 
nehmen, zur  Spanschachtel-  und  Salon- 
büchsenfabrikation und  der  Recepte  zum 
Zusammensetzen    der    Zündwaaren.     (1871.) 

Heinzerling  Ch.,  Grundzüge  der  Lederberei- 
tung mit  besonderer  Berücksichtigung  der 
neueren  Fortschritte  auf  diesem  Gebiete. 
Ein  Handbuch  für  Gerber,  Techniker  etc. 
(1882.) 

—  Die  Fabrikation  der  Kautschuk-  und  Gutta- 
perchawaaren  sowie  des  Celluloids  und  der 
wasserdichten  Gewebe  mit  besonderer  Be- 
rücksichtigung der  neueren  Fortschritte,  die 
in  diesen  Industriezweigen  gemacht  worden 
sind.  Ein  Handbuch  für  Techniker,  Fabri- 
kanten, Gelehrte  etc.  (i883.) 

Hoyer  E.,  Die  Fabrikation  des  Papiers  nebst 
Gewinnung  der  F'asern  aus  Ersatzstoffen, 
insbesondere  aus  Holz,  Stroh  und  Alfa  so- 
wie die  Fabrikation  der  I'appe,  des  Bunt- 
papiers, des  Pergamentpapiers,  der  Tapeten 
usw.  und  Anleitung  zur  Prüfung  des  Pa- 
piers auf  seine  Eigenschaften  und  Zusam- 
mensetzung. 2  Taf.  (1886,  1887.) 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


29 


Guttmanii  Oscar,  Handbuch  der  Sprengarbeit. 

(1892.) 
Stölzel    C,    Die   Metallurgie.    Gewinnung    der 

Metalle.  In  2   Hälften.    2  Taf. 
Ledebur   A.,    Die   Metallurgie.     Bd.  II.    Metall- 
verarbeitung. (1882.) 
Petzold   A.,    Die   Erzeugung    der    Eisen-    und 
Stahlschienen.  Eine  hüttenmännische  Studie. 
I   Karte.  (1874.) 
Bolley  &  Kopp,  Die  Theerfarbstoffe.  (1867  — 

1874.) 
—  Die    chemische    Technologie    des    Wassers. 
Das  Beleuchlungswesen.  Braunschweig  1862. 
Bolley  P.  A.  &  Birnbaum    K.,    Handbuch    der 
chemischen    Technologie.     In    Verbindung    mit 
mehreren  Gelehrten    und  Technikern   bearbeitet 
und    herausgegeben    von    — .     Nach    dem   Tode 
des    Herausgebers    fortgesetzt    von    C.   Engler. 
Neue  Folge.    Braunschweig.    8°. 
Andes  L.  E.,  Die  trocknenden  Öle,  ihre  Eigen- 
schaften,   Zusammensetzung    und    Verände- 
rungen  sowie  Fabrikation    der    Firnisse    aus 
denselben  zu  Anstrichen  und  für  Buchdrucker, 
genaue    Darstellung     der    Fabrikation     aller 
Anstrich-,   Buchdruck-,    Stein-    und   Kupfer- 
druckfarben. (1882.) 
Lunge  G.,  Die  Industrie  des  Steinkohlentheers 

und  Ammoniaks.  (1888.) 
Knapp  F.  L.,    Mineralgerbung  mit  Metallsalzen 
und  Verbindungen    aus    diesen    mit    organi- 
schen Substanzen  als  Gerbemittel.  (1892.) 
Höfer  Hans,  Das  Erdöl  und  seine  Verwandten. 
Bollmann  L.  F.  v.,  Die  Kometen.   Mit  besonderer 
Rücksicht  auf  den  berühmten  Halley'schen  Ko- 
meten im  Jahre   1835.    Aarau   i835.    8°. 
Bolton    H.   C,    On    the    fluorine    Compounds    of 
Uranium.    Berlin   1866.    8". 

—  A  catalogue  of  scientific  and  technical  periodi- 
cals  (1665  to  1882).  Together  with  chrono- 
logical  tables  and  a  library  check-list.  Washing- 
ton  1885.    8". 

—  A  bibliography  of  chemistry  for  the  year  1887. 
Washington   1888.    S.  Abbe. 

—  A  select  bibliography  of  chemistry  1492 — 1892. 
Washington   1893.    8°. 

—  A  ca,taIogue  of  scientific  and  technical  periodi- 
cals  1665 — 1895.  Together  with  chronological 
tables  and  a  library  check-list.  2'i  Edit.  Wa- 
shington  1897.     8°. 

—  A  select  bibliography  of  chemistry  1492  — 1897. 
I.  Supplement.    Washington   1899.    8°. 

— •  Chemical   societies   of  the   Nineteenth    Century. 

Washington    1902.    8". 
Boltzmann   L.,    Zur   Theorie    der  thermoelektri- 

schen  Erscheinungen.    Wien    1887.    8°. 

—  Vorlesungen  über  Maxwells  Theorie  der  Elek- 
tricität  und  des  Lichtes.  I.  Teil.  Ableitung  der 
Grundgleichungen  für  ruhende,  homogene,  iso- 
trope Körper.  2  Taf.  II.  Teil.  Verhältnis  zur 
Fernwirkungstheorie;  specielle  Fälle  der  Elektro- 
statik, stationären  Strömung  und  Induction.  Leip- 
zig  1891,    1893.    8". 

Bomare  Valmont  v.,  Mineralogie  oder  Neue  Er- 
klärung des  Mineral  Reichs.  Aus  dem  Franzö- 
sischen übersetzt  von  George  Conrad  Walther. 
Dresden   1769.    8°. 

Bombicci  Luigi,  Sul  granato  ottaedrico  dell'  isola 
d'Elba.   I   Taf.  (1860).    8». 

—  La  classificazione  naturale  dei  minerali.  Pisa 
1861.    4«. 

—  Corso  di  Mineralogia.  Prima  parte:  Proprietä 
generali    dei    corpi    inorganici.      Cristallografia. 


Strutture  e  forme  imitative  dei  minerali.  Ca- 
ralteri  fisici  ed  organoleptici  dei  minerali.  Chi- 
mica  mineralogica.  Tassonomia  mineralogica. 
Nomenclatura  mineralogica.  Bologna  1862.  8". 
Bombicci  Luigi,  Solle  associazioni  poligeniche  dei 
composti  minerali.  (1868.)    8". 

—  La  teoria  delle  associazioni  poligeniche  applicata 
allü  studio  ed  alla  classificazione  dei  silicati  mi- 
nerali.   Bologna   1868.    Gr.-8o. 

—  La  teoria  delle  associazioni  poligeniche  appli- 
cata allo  studio  dei  silicati.  Con  sunto  di  una 
lettera  diretta  dall'  autore  suUo  stesso  argomento 
al  prof.  Daubree.    Modena   1868.    8". 

—  Sulla  oligoclasite  dei  monte  Cavaloro  presso 
Riola  nel  Bolognese  e  sulla  composizione  della 
pirite  magnetica.     Bologna  1868.    4". 

—  Notizie  intorno  alcuni  minerali  italiani:  Barettite 
di  Traversella  in  Piemonte.  Plumballofane  di 
Sardegna.  Barito-Celestina  dei  Bolognese.  Allo- 
croite  dell'  Elba.  Calcosina  di  Montecatini.  Do- 
lomite dei  Bolognese.  Brunispato  c.  s.  Aragonite 
di  Cogne  (Aosta,  Piemonte).  Caolino  dei  Bo- 
lognese. 2  Taf.    (1868.)    8°. 

—  Notizie  di  mineralogia  Italiana.  Le  forme  cri- 
stalline  di  quarzo  Elbano.  11  quarzo  aeroidro  di 
Poretta.  La  Bombiccite  dei  Valdarno.  L'anal- 
cime  di  Castellucio  (Porretta).    2  Taf.    Bologna 

1869.  40. 

—  Fosfati  ed  arseniati  dei  regno  minerale  secondo 
la  teoria  delle  associazioni  poligeniche.   Bologna 

1870.  4". 

—  II  museo  mineralogico  d.  r.  universita  di  Bologna 
dal   1861   al   1870.    Bologna  1870.    4". 

—  Minerali  nei  corpi  organizzati  e  viventi.  Pre- 
lezione  al  corso  di  mineralogia  n.  r.  universita 
di  Bologna   1870 — 1871.    Bologna   1870.    8". 

—  Studi  sui  minerali  dei  Bolognese.  Bologna  1871.4°. 

—  L'emiedria  strutturale  ed  il  quarzo  plagiedro  in 
aggruppamenti   paraboloidi.    Bologna   1872.    4°. 

—  Descrizione  della  mineralogia  generale  d.  pro- 
vinzia  di  Bologna.    Bologna  1873.    4°. 

—  Sülle  influenze  reciprocamente  orientatrici  nei 
cristalli  isomorfi  di  differenti  sostanze.  Bologna 
1876.    4°. 

—  Contribuzioni  di  mineralogia  Italiana.  3  Taf. 
Bologna   1877.    4". 

—  Considerazioni  critiche  sopra  alcune  recenti 
publicazioni  Italiane  di  cristallografia.  Bologna 
1878.    4". 

—  Nuovi  studi  sulla  poligenesi  dei  minerali.  2  Taf. 
Bologna   1880.    Gr.-4°. 

—  SuU'aerolite  caduto  presso  Alfianello  e  Verola- 
nuova  (provincia  di  Brescia);  sulla  causa  delle 
detonazioni  che  accompagnano  la  caduta  dei 
bolidi;  e  sulla  costante  presenza  dei  ferro  nelle 
meteoriti.    Roma  i883.    4°. 

—  Le  cristallizzazioni  nel  vetro  e  nell'  aria.  I  Taf. 
1884.    8". 

—  Le  stelle  cadenti.  3  Taf.    Firenze   1886.    8°. 

—  Sulla  ipotesi  dell'  azione  e  selezione  magnetica 
dei  globo  terrestre.  Sülle  materie  cosmiche  inter- 
planetarie  contenenti  ferro.  Nuove  considera- 
zioni coordinate  collo  studio  della  piü  probabile 
costituzione  fisica  dei  globo  terrestre.    Bologna) 

1887.  4°. 

—  Meteorites  du  cabinet  de  mineralogie  de  la  royale 
universite.    Bologne   1888.    Gr.-8". 

—  Freddo!  Ri-Freddo.  Gelo  e  Rigelo.  Stelle  gelate 
che  cadono.   Fiori  gelati  che  sorgono.   Bologna 

1888.  8". 

—  Mem.  I.  Nuove  ricerche  sulla  melanoflogite  d. 
miniera    Giona    presso    Racalmuto    in    Sicilia. 


3o 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Mein.  II.  Le  i^radazioni  della  steroctiria  nci 
cristalli.  Sue  coesistcnze  nelle  forme  normal- 
mente  reticolari.  Nota:  Altri  esempi  di  contor- 
sioni  elicoidi  nclle  face  e  negli  aggregati  sim- 
metrici  dei  cristalli.  3  Taf.  Bologna  1891. 
C.r.-4". 

Bombicci  I-uigi,  Mcm.  I.  Sulla  cocsistenza  dellc 
due  inverse  plagiedri  sopra  iina  faccia  di  un 
cristallo  di  quarzo  di  Carrara,  e  suUe  spirali  di 
Airy  presentate  da  una  sczione  ottica  dcllo 
stcsso  cristallo  c  di  altri.  Mcm.  II.  Sülle  guglie 
conoidi  rimpiazzanti  le  piramidi  esagono-isosce- 
loedriche  in  due  esemplari  di  quarzo  del'  \'allcse 
e  deir  isola  d'Klba.  Loro  correlazioni  con  i 
rilicvi  lanceolari  dcl  quarzo  di  Porretta.  Mem.  III. 
Sulle  moditicazioni  delli  spigoli  verticali  nei 
primi  esagoni  di  quarzo  di  Carrara,  e  su  quelle 
che  strutturalmente  corrispondono  nei  cristalli 
di  altre  specie  minerali.  4  Taf.  Bologna  1892. 
Gr.-4». 

Bonaparte  L.  L.,  Esposizione  di  una  nuova  nomen- 
clatura  esprimente  il  rapporto  atomico.  Firenze 
18.^0.    8". 

Bonastre  M.,  Memoire  sur  la  forme  cristalline  de 
plusicurs   sous-resines.     i   Taf.    Paris    1827.    8". 

Bond  G.  P.,  The  Bond  comet.  New  Haven  i8-)6. 
S.  Biela's  Comet. 

—  Au  account  of  Donati's  comet  of  1858.  2  Taf. 
Cambridge   1858,    4". 

—  On  the  outline  of  the  head  of  the  comet  of 
Donati   1858.    Boston   1861.    8». 

—  Account  of  the  comet  II,  1861  as  seen  at  the 
observatory  of  Harvard  College.    (1861).  S°. 

—  Continuation  of  account  of  the  comet  II  18G1. 
(18G1.)    8«. 

Boni  C.,  Sulla  natura  e  resistenza  alla  pressione 
dei  minerali  e  materiali  edilizi  della  provinzia 
di  Modena.    Modena   1874.    8°. 

Bonilla  J.  A.,  Bericht  an  Herrn  William  K.  Hidden 
in  Newark  über  den  Sternschnuppenfall  vom 
27.  November  1885  und  über  den  Fall  des 
Meteoreisens  von  Mazapil.  S.  Brezina,  Meteoriten- 
sammlung des  k.  k.  nat.  Hofm.  i.  Mai   1895. 

Bonitz  Prof.,  Nekrolog  von  Dr.  Jos.  Grailich.  Wien 
1X50.    S.  Grailich. 

Bonkowski  Ch.,  Essais  analytiques  sur  quelques 
minerais  de  la  Turquie  d'Europe  et  de  la  Tur- 
quie  d'Asie.  Provenant  d.  Fexpos.  i863  ä  Con- 
stantinople.    Paris   1865. 

Bonn  R.,  Die  Structurformeln,  Geschichte,  Wesen 
und  Beurtheilung  des  Werthes  derselben.  Frank- 
furt a.  O.  1887.'   8». 

Bonn,  kgl.  Oberbergamt,  Beschreibung  der  Berg- 
reviere Wiesbaden  und  Diez.  Bonn  i8o3.  i  Bd. 
Text,   I   Mappe.   8". 

Bonnard  de,  Roche.    Paris  18 19.    8". 

—  Sur  Ics  gites  de  Manganese  de  Romancche. 
I   Taf.    Paris   1829.    8". 

Bonney  T.  G.,  On  columnar,  fissile  and  spheroidal 
struciure.  (1876.)    8". 

—  On  the  Serpentine  and  associated  rocks  of  the 
Lizard  district.  (1877.)    8". 

—  On  the  Serpentine  and  associated  igneous  rocks 
of  the  Ayrshire  coast.  London   1878.    8". 

—  On  some  Mica-Traps  from  the  Kendal  and 
Sedbergh  districts.    London   1878/79.    8". 

—  On  the  quarz-felsite  and  associated  rocks  al 
the  base  of  the  cambrian  series  in  North-Westcrn 
Cacrnarvonshire.    i   Taf.    London    1879.    8". 

—  <S;  Houghton  F.  T.  S.,  On  the  metamorphic 
series  between  Twt  Hill  (Caernarvon)  and  Port 
Dinorwig.    London   1879.    8". 


Bonney  T.  G.,  The  pre-cambrian  rocks  of  Great 
Britain.    Birmingham    1879.    8". 

—  Petrological  notes  on  the  vicinity  of  the  uppcr 
part  of  Loch  Maree.    London   1880.    8". 

—  On  the  Serpentine  and  associated  rocks  of  An- 
glesey;  with  a  note  on  the  so-callcd  Serpentine 
of  Porthdinllcyn  (Caernarvonshire).  London 
1881.    8". 

—  On  some  nodular  felsites  in  the  Bala  Group  of 
North  Wales,    i   Taf.    London    1882.    8«. 

—  On  a  boulder  of  Hornblende-Picrite  near  Pen-y- 
Carnisiog    Anglesey.    London    1881  — 1883.    8". 

—  The  Hornblendic  and  other  schists  of  the  Li- 
zard district  with  some  additional  notes  on  the 
Serpentine,    i   Taf.    London    1883.    8". 

—  Notes  on  the  microscopic  structure  of  some 
rocks  from  the  Andes  of  Ecuador,  collected  by 
E.  Whymper.  Nr.  III  Cotopaxi  and  Chimborazo. 
London   1884.    8". 

—  On  bastite,  Serpentine  and  troktolitc  etc.  in 
Aberdeenshire.  (1885.)    8". 

—  On  the  so-called  diorite  of  Little  Knott  ('Cum- 
berland),  with  further  remarks  on  the  occurrence 
of  picrites  in  Wales,   i   Taf.   London  1885.    8". 

—  On  glaucophane-eclogite  from  the  \''al  d'Aoste. 
I   Taf.  (1885.)    8". 

—  Note  on  the  microscopic  structure  of  rock 
specimens  from  three  peaks  in  the  Caucasus. 
London   1887.    8». 

—  Note  on  the  structures  and  relations  of  some  of 
the  older  rocks  of  Brittany.    i  Taf.   (1887.)    8". 

—  On  some  results  of  pressure  and  of  the  intru- 
sion  of  granite  in  stratified  palaeozoic  rocks 
near  Morlaix  in  Brittany.  i  Taf.  Daran:  Hughes 
M'Kenny  T.,  On  the  position  of  the  Ober- 
mittweida  conglomerate.  Daran:  Bonney  T.G., 
On  the  Obermittweida  conglomerate,  its  com- 
position  and  alteration.  Daran:  Notes  on  a  part 
of  the  huronian  series  in  the  neighbourhood 
of  Sudbury  (Canada).  (1888.)    8". 

—  On  theArchaean  rocks  of  Great  Britain.  (1889.)  8". 

—  Henry  Carl  Lewis.  Papers  and  notes  on  the 
genesis  and  matrix  of  the  diamond.  Edited  from 
bis  unpublished  Mss.  by  — .  London  1897.  S. 
Lewis. 

Bonsdorff  P.  A.  ik  —  C.  G.,  Nova  experimenta 
naturam  Pargasitae  illustrantia.    Abo   18)7. 

Bonsdorff  C.  G.  s.  —  P.  A. 

Bonvoisin,  De  la  pierre  hydrophane  du  Piemont. 
Turin   1785.    4". 

—  Remarques  sur  la  veritable  nature  de  la  Tur- 
quoise  suivies  d'un  procede  propre  a  colorer 
intimement  les  pierres  naturelles,  et  les  rendre 
semblabes  a  la  Turquoise  Orientale.  Turin 
1799-    4°- 

Boolc  Stott  A.  &  Schoute  P.  H.,  On  the  sections 
of  a  block  of  eightcells  by  a  space  rotating 
about  a  plane.  2  Taf.  Amsterdam  1908.  Gr.-8". 

Boon  Mesch  H.  C.  van  der,  De  granite.  Lugduni 
l^atavorum   1820.    8°. 

Boodt  A.  Boetius  de,  Gemmarum  et  lapidum 
historia.    Hanoviae   1609.    8". 

—  Gemmarum  et  lapidum  historia.  Recensuit  A. 
Toll.    Lugduni  Batavorum   i636.    8". 

Borch,  Comte  de,  Mineralogie  Sicilienne  doci- 
mastique  et  metallurgique.  Suivie  de  la  miner- 
hydrologie  Sicilienne.    Turin   1780.    8". 

Borchardt  B.,  Die  Entwicklung  der  Formel  für 
das  Höhcnmessen  mit  dem  Barometer,  i  Taf. 
Berlin    1885.    8". 

—  Einführung  in  die  Wahrscheinlichkeitslehre. 
Berlin   1889.    8". 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


3i 


Borchardt  C.  W.,  Bestimmung  des  Tetraeders 
von  grösstem  Volumen  bei  gegebenem  inlialt 
seiner  vier  Seitenflächen.    Berlin    1866.    4". 

—  Über  die  Aufgabe  des  Maximum,  welche  der 
Bestimmung  des  Tetraeders  von  grösstem  Vo- 
lumen bei  gegebenem  Flächeninhalt  der  Seiten- 
flächen für  mehr  als  drei  Dimensionen  ent- 
spricht.   Berlin    1867.    4". 

Borchers  K.,  Analytische  Studien  über  Quecksilber 
und  Wismutli.    Hannover   1876.    8". 

Borchers  W.,  Elektro-Metallurgie.  Die  Gewinnung 
der  Metalle  unter  Vermittlung  des  elektrischen 
Stromes.    Braunschweig   1891.    8". 

—  Hüttenwesen.    Halle  a.  S.  1908.    8°. 
Bordeaux  Albert,  Les  mines  de  l'Afrique  du  sud, 

Transvaal,  Rhodesie.  8  Taf.  Paris   1898.    8". 

Boreux,  Abbildung  und  Beschreibung  neu  erfun- 
dener rauchverzehrender  Ofen  Phloskopen  ge- 
nannt die  sich  durch  neue  geschmackvolle  For- 
men, durch  eine  grosse  Holzersparniss  und 
durch  andere  wichtige  Vorzüge  empfehlen,  be- 
sonders auch  für  Wohnzimmer  der  Damen  ge- 
eignet sind.  Erfunden  von  Thilorier.  2  Taf. 
Leipzig   i8o3.    4". 

Borgström  L.  &  Goldschmidt  V.,  Krystall- 
berechnung  im  triklinen  System  illustriert  am 
Anorthit.     i   Taf.    Leipzig   1905.    8°. 

Boricky  E.,  Über  den  Delvauxit  von  Nenacovic  in 
Böhmen.    Prag   1867.    8". 

—  Dufrenit,  Beraunit  und  Kakoxen  von  der  Grube 
Hrbek  bei  St.  Benigna  in  Böhmen.  Ein  Beitrag 
zur  Entwicklungsgeschichte  der  Eisenphosphate. 
Wien   1867.    8". 

—  Zur  Entwicklungsgeschichte  der  in  dem  Scliich- 
tencomplex  der  silurischen  Eisensteinlager  Böh- 
mens vorkommenden  Minerale.  Wien   1869.  8". 

—  Mineralogische  Mittheilungen.  I.  Uranotil,  ein 
neues  Mineral  von  Welsendorf  in  Baiern. 
2.  Uranit.  3.  Eisenglanz  (Eisenglimmer,  Eisen- 
rahm). II.  Fichtelit  von  Borkovic  (im  Täbor- 
Kr.).    Prag   1870.    8°. 

—  Überdie  Basalte  des  wesjl.Theils  des  böhmischen 
Mittelgebirges  (vom  linken  Elbeufer).  Pragi870.  8". 

—  Über  Noseanbasalte  des  linken  Elbeufers.  Prag 
1871.     8". 

—  Über  die  Verbreitung  des  Kali  und  der  Phos- 
phorsäure in  den  Gesteinen  Böhmens,  über  die 
chemische  Zusammensetzung  der  letzteren  und 
ihre  Verwendbarkeit  zu  agronomischen  Zwecken. 
Prag   1871.    4°. 

—  Über  die  Altersverhältnisse  und  Verbreitung  der 
Basaltvarietäten  Böhmens.    Prag   1872.    8". 

—  Über  die  Anthracide  des  oberen  Silurgebietes  in 
Böhmen  und  über  den  Tachylyt  von  Kl.-Priesen. 
Prag   1873.    8". 

—  Über  Basalte  mit  mehr  weniger  vorwaltendem 
glasigen  Magma.    Prag  1872.    8", 

—  Über  neue  Mineralvorkommen  in  der  Umgebung 
von  Waltsch.    Prag   1873.    8". 

—  Petrographische  Studien  an  den  Basaltgesteinen 
Böhmens.  8  Taf.    Prag   1873.    4". 

—  Petrographische  Studien  an  den  Phonolithge- 
steinen  Böhmens.  2  Taf.    Prag   1873.    8". 

—  Petrographische  Studien  an  den  Melaphyrge- 
steinen  Böhmens.    2  Taf.    Prag   1876.    8°. 

—  Über  einige  ankeritähnliche  Minerale  der  siluri- 
schen Eisensteinlager  und  der  Kohlenformation 
Böhmens  und  über  die  chemische  Constitution 
der  unter  dem  Namen  Ankerit  vereinigten  Mi- 
neralsubstanzen.   Wien    1876.    8°. 

—  Elemente  einer  neuen  chemisch-mikroscopischen 
Mineral-    und    Gesteinsanalyse.     Prag    1877.    8". 


Boricky  E.,  Über  seine  neuen  mikroscopischcn 
und  chemischen  Methoden  zur  Erkennung  ein- 
zelner Minerale,  vornehmlich  der  Feldspathe, 
wenn  sie  in  winzig  kleinen  Fragmenten  oder  in 
Dünnschliffen  zur  Untersuchung  vorliegen,  dann 
über  die  Erscheinungen  an  geätzten,  natürlichen 
und  geschliffenen  Flächen  des  Apatit.  Prag  1 877.  8". 

—  Beiträge  zur  ehem.  -  mikrosc.  Mineralanalyse. 
(1879.)  S.  Weisbach  A.,  Apophyllit  von  Him- 
melsfürst. 

—  Petrologische  Studien  an  den  Porphyrgesteinen 
Böhmens.  Beendet  und  übersetzt  von  Jos.  Klvaiia. 
I.  Theil.  Quarzporphyre  und  Quarzporphyrite. 
2  Taf.    Prag  1882.     8". 

Borkowski  St.  D.,  Memoire  sur  la  so.dalite  du 
Vcsuve.    Paris  1816.    4". 

Born  J.  Edler  v.  s.  Poda  N.,  Kurzgefasste  Beschrei- 
bung der  bey  dem  Bergbau  zu  Schemnitz  in 
Nieder-Hungarn  errichteten  Maschinen.  Heraus- 
gegeben von  — .    Prag   1771. 

—  Briefe  über  mineralogische  Gegenstände,  auf 
seiner  Reise  durch  das  Temeswarer  Bannat, 
Siebenbürgen,  Ober-  und  Nieder-Ungarn,  an  den 
Herausgeber  derselben  J.  J.  Ferber.  Frankfurt 
und  Leipzig   1774.    8". 

—  Litliophylacium  Bornianum.  Index  fossilium 
quae  collegit  et  in  classes  ac  ordines  disposuit. 
2   Bde.    Pragae   1772  u.  1775.    8". 

—  Vom  Schneckensteine  oder  dem  sächsischen 
Topasfelsen.    Prag   1776.    S.  Kern  Joh.  Gottl. 

—  Über  das  Anquicken  der  gold-  und  silberhal- 
tigen Erze,  Rohsteine,  Schwarzkupfer  und  Hütten- 
speise. 2  1   Taf.    Wien   1786.    4". 

—  Methode  d'extraire  les  metaux  par  faits  des 
minerais  et  autres  substances  metalliques  par  le 
mercure.  21   Taf.    Vienne   1788.    4". 

—  &  Trebra  F.  W.  H.  v.,  Bergbaukunde.  Eine 
Sammlung  von  Aufsätzen  über  Bergbaukunde 
und  Mineralogie.  2  Bde.  11  Taf.  Leipzig  1789, 
1790.    40. 

—  Catalogue  methodique  et  raisonne  de  la  coUec- 
tion  des  fossiles  de  MUe.  Eleonore  de  Raab. 
4  Bde.    Vienne   1790.    8". 

—  Biographie.   (1891).    8°. 

—  Nach  einem  am  4.  Februar  1892  von  weil.  Prof. 
Bergr.  Ignazv.  Curter  zur  Erinnerung  an  denBerg- 
hofrath  J.  v.  B.  anlässlich  dessen  100  jähr.  Todes- 
tages in  der  Fachversammlung  der  Berg-  und 
Hüttenleute  im  öst.  Ingenieur-  und  Architekten- 
\'ereine  gehaltenen  Vortrage  und  nach  anderen 
Quellen  zusammengestellt  von  Oberbergrath  C. 
v.  Ernst.    Wien    1897.    8^ 

Born  M.,  Beiträge  zur  Bestimmung  der  Licht- 
brechungsverhältnisse doppeltbrechender  Kry- 
stalle  durch  Prismenbeobachtungen.  2  Taf. 
Stuttgart   1886.    8". 

Bornemann  J.  G.,  Über  gediegen  Eisen  aus  der 
Keuperformation  bei  Mühlhausen  in  Thüringen. 
I   Taf.  (1853.)    8". 

—  Über  Pflanzenreste  in  Quarzkrystallen.  i  Tat. 
(1861).    8". 

Bornovologoff   Tertius   de,   Memoire   sur  la  Do- 

manite     ou    schiste     bitumineux    de    Wölogda. 

Moscou   1812.    4". 
Borsche  G.,   Über   einige  Zersetzungsproducte  des 

Acetons    und    dessen    Überführung    in    AUylen. 

Göttingen    1864.    8". 
Borsodi    Bdnvatarsulat.     Borsoder    Gewerkschaft. 

Budapest   1885.    8". 
Borson  Etienne,  Catalogue  raisonne  de  la  coUection 

mineralogique    du    musee    d'histoire    naturelle. 

Turin   i83o.    8". 


32 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch -petrographische  Abteilung. 


Bosis  F.  de,  La  coUezione  Baroni  dci  minerali 
t'ossili  e  testacei  marini  de  departimcnto  del 
Metauro.    Ancona   i863.    8". 

Boskowitz,  Meteor.   (1887.)    «"• 

Bossi  I.iiigi,  Spicgazione  di  una  raccolta  di  gemme 
incise  dagli  antiqui  con  osservazioni  risguardanti 
la  religione,  i  custumi  c  la  storia  dell'  arte  degli 
antichi  popoli.  7  Tat".    Milano   1795.    8". 

Bossi  de  Milan  L.,  Obscrvations  sur  l'or  natif  en 
paillettcs  que  l'on  trouve  dans  les  sables.  Turin 
1804.    40. 

Botär  J.,  Geologischer  Bau  des  Alt-Antoni-Stollner 
Eduard-Hofthungsschlages.  Budapest  1890.  S. 
Martiny  St.,  Drcifaltigkcits-Tiefbau  etc. 

Bottier  Gh.,  Ober  die  Einwirkung  von  Para-  und 
Ortho-Toluidin  auf  Ghinin  und  über  Toluyl- 
Ghininc.    F"reiburg  i.  B.  1880.    8". 

Boucard  A.,  Notice  sur  certains  des  objets  ex- 
poses  dans  le  pavillon  de  Guatemala  a  l'ex- 
position  internationale  de  Paris  1889.  Tours 
i88q.    8". 

Bouchenroeder,  Major  Freih.  v.,  Signalkunst  für 
Armeen  als  ein  Beitrag  zur  Kriegskunst.  4  Taf. 
Hanau    1795.    KI.-8". 

Boue  A.,  Geognostisches  Gemälde  von  Deutsch- 
land. Mit  Rücksicht  auf  die  Gebirgs-Beschaffen- 
heit  nachbarlicher  Staaten.  Herausgegeben  von 
C.  C.  V.  Leonhard.  8  Taf.  Frankfurt  a^  M.  1829.  8°. 

—  Über  die  Geologie  der  Erdoberfläche,  in  Rück- 
sicht auf  die  Vertheilung  der  Temperatur,  der 
Aerolithen   und    dej    Oceane.     Wien    1850.     8°. 

—  Essai  sur  la  distribution  geographique  et  geo- 
logique  des  mineraux,  des  minerais  et  des 
roches,  sur  le  globe  terrestre,  avec  des  apercus 
sur  leur  geogenie.  (1850.)    4". 

—  Über  die  Dolomite,  die  talkhaltigen  Kalksteine, 
die  Trümmerkalke,  die  Ruinen-^Iarmore,  sowie 
die  Sandsteine  mit  Spaltennetzen  oder  von 
breccienartiger  Zusammensetzung.  Wien  1854. 
S.  Haidinger,  Über  den  Pleochroismus  und  die 
Krystallstruktur  des  Amethystes. 

—  Über  die  jetzige  Theilung  der  wissenschaftlichen 
Arbeit,  sowie  über  Granu  nnd  Metamorphismus- 
Theorien.    Wien   1868.    8". 

—  Über  tertiäre  Dolomit-Breccien,  über  Höhlen 
im  Leitha-Conglomerat.    Wien   1861.    8". 

—  Über  die  mikroskopische  Untersuchung  der 
Gebirgsarten  mit  Hilfe  ihrer  mechanischen  Zer- 
reibung,  partiellen  Schleifung  und  Atzung.  Wien 
1863.    8«. 

—  Über  die  Geogenie  der  Mandel-,  Blatter-  oder 
Schaalstcine,  der  Variolilhen,  der  Serpentine 
und  der  kieseligen  Puddingsteine.  Wien  1864.  8". 

—  Über  die  säulenförmigen  Gesteine,  einige  Por- 
phyrdistricte  Schottlands,  sowie  über  die  vier 
Basaltgruppen  des  nördlichen  Irlands  und  der 
Hebriden.    Wien   1864.    8". 

—  Bibliographie  der  künstlichen  Mineralienerzeu- 
gung. Methodisch-chronologisch  zusammenge- 
stellt.   Wien   1863.    8". 

—  Über  den  rosenfarbigen  dichten  halbkrystallini- 
schen  Kalk  der  hebridischen  Insel  Tyrie  in 
Schottland.    Wien   1866.    8". 

—  Über  die  wahrscheinlichste  Entstehungs-Art  des 
Olivin  als  Mineral  und  Felsart.  Wien  1867.    8". 

—  Werden  der  Menschheit  immer,  wie  jetzt,  Mi- 
neralschätze zu  Gebote  stehen?  Wien  1868.    8". 

—  Über  den  wahrscheinlichsten  Ursprung  der  Salz- 
lagerstätten.   Wien   1869.    8". 

—  Über  die  Nothwendigkeit  einer  Reform  des  berg- 
männischen Unterrichts  in  Österreich  und  über 
den   vom   grossen    Publicum    bis   jetzt   oft   ver- 


kannten grossen  praktischen  Thätigkeitskreis  der 
Geologie.  Wien  1869.  8". 
Boud  A.,  Bemerkungen  über  die  von  Dr.  A.  Wolfert 
erneuerte  Theorie  der  Polarlichter  durch  Re- 
flexion und  Brechungs-Phänomene  der  Sonnen- 
strahlen.   Wien    1873^    8". 

—  Über  wenig  berücksichtigte  geologische  Theorien 
zur  Auffindung  von  rentablen  Bergwerken  in 
weit   entlegenen  Erdgegenden.    Wien    1873.     8". 

—  Über  die  dolomitische  Brckzie  der  Alpen  und 
besonders  über  die  zu  Gainfahrn  in  Nieder- 
österreich.   Wien   1873.    8". 

—  Notiz  über  Dolomisation,  Serpentin,  oder  eigent- 
lich über  die  Genesis  der  Bittererde-  oder 
Magnesia-Anhäufung  in  gewissen  Felsarten.  Wien 
1876,    8". 

Bouillet  J.  B.,  Topographie  mineralogique  du  Dep. 
du  Puy-de-Döme;  suivie  d'un  dictionnaire 
oryctognostique  et  d'un  tableau  synoptique  des 
hauteurs  d'un  grand  nombre  de  montagnes, 
villes  et  villages  du  meme  departement.  Cler- 
mond-Ferrand    1829.    8". 

—  &  Lecoq  H.,   i83o,  s.  Lecoq  H. 

—  Itineraire  mineralogique  et  historique  deClermont- 
Ferrand  ä  Aurillac,  par  Massiac,  St.-Flour, 
Chaudesaigues    et   Murat.    Auvergne    i83i.     8". 

BoU'Magie,  Beschreibung  der,  öder  der  Kunst 
Schattenrisse  auf  eine  leichte  und  sichere  Art 
zu  vervielfältigen,  i  Taf.  Münster  und  Hamm 
1780.    Kl.-S". 

Bourdon  M.  A.,  Account  of  a  shower  of  stones; 
in  a  letter  from  the  prefect  of  the  department 
of  Vaucleur  to  the  french  minister  of  the  in- 
terior,    dated    november    10,    i8o3.     (i8o3.)     8". 

Bourgeois  L.  &  Michcl'Levy  A.,  1882,  s.  Michel- 
Levy. 

—  Reproduction  par  voie  ignee  d'un  certain  nom- 
bre d'especes  minerales  appartenant  aux  familles 
des  Silicates  des  titanates  et  des  carbonates.  Paris 
1883.    4«. 

—  Reproduction  artificielle  des  mineraux  avec  8  pl. 
Paris   1884.    8". 

Bourguet,  Lettres  philosophiques  sur  la  forma- 
tion  des  sels  et  des  crystaux  et  sur  la  gene- 
ration  et  le  mechanisme  organique  des  plantes 
et  des  animaux  ä  l'occasion  de  la  pierre  be- 
lemnite  et  de  la  pierre  lenticulaire  avec  un 
memoire  sur  la  theorie  de  la  terre.  I  Taf. 
Amsterdam   1729.    K1.-8''. 

Bourguet  D.  Dav.  L.,  Chemisches  Handwörter- 
buch nach  den  neuesten  Entdeckungen  ent- 
worfen. Mit  einer  Vorrede  versehen  von  S.  F. 
Hermbstädt.  6  Bde.    Berhn   1798—1806.    8". 

Bournon  C.  de,  Essai  sur  la  lithologie  des  environs 
de  Saint-Etienne-en-Forez,  et  sur  l'origine  des 
ses  charbons  de  pierre.  Avec  des  observations 
sur  les  Silex,  Petrosilex,  Jaspes  et  Granits. 
(1785;)    8°. 

—  Description  ot  the  corundum  stone,  and  its 
varieties,  commonly  known  by  the  names  of 
oriental  ruby,  sapphir  etc.;  with  observations 
on  some  other  mineral  substances.  4  Taf. 
(1802.)    40. 

—  Description  of  the  arseniates  of  copper,  and  of 
iron,  from  the  county  of  Cornwall.  i  Taf. 
(i8o3.)    4". 

—  Traite  complet  de  la  chaux  carbonatee  et  de 
l'arragonite  auquel  on  a  Joint  une  introduction 
■d  la  mineralogie  en  general,  une  theorie  de  la 
cristallisation  et  son  application,  ainsi  que  celle 
du  calcul  ä  la  determination  des  formes  cristal- 
lines  de  ces  deux  substances.  Londres  1808.  4". 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


33 


Bournon  C.  de,  A  descriptive  cataloi^ue  of  dia- 
monds  in  the  cabinet  of  Sir  Abraham  Hume 
Bart  M.  P.  Translated  from  the  P>ench.  4  Taf. 
London    18 15.    4". 

—  Catalogue  de  la  collection  mincralogique  parti- 
culiere  du  roi,  appartenant  ä  Tauteur  de  ce 
mcme  catalogue  lorsquc  Sa  Majeste  en  a  fait 
Tacquisition.  Paris  18 17.  8°.  Dazu:  Planches 
du  catalogue.    21   Taf.    4". 

—  Observations  sur  quelques -unes  des  mineraux 
soit  de  nie  de  Ceylan,  soit  de  la  cöte  de  Coro- 
mandel,  rapportees  par  M.  Leschenault  de  Latour. 
Paris    1823.     40. 

Boussinesq  M.  J.,  Essai  theorique  sur  requilibre 
d'elasticite  des  massifs  pulverulents  et  sur  la 
poussee    des   terres   sans    cohesion.   (1874.)    4". 

Boutan  M.  E.,  Le  diamant.   17  Taf.  Paris  1886.  8". 

Bouterweck,  Über  die  Möglichkeit  einer  philo- 
sophischen Classification  der  Mineralkörper. 
Göttingen   1808.    Kl.- 12". 

Boutigny  M.  G.  H.,  Studien  über  die  Körper  im 
sphäroidalen  Zustande.  Neuer  Zweig  der  Physik. 
Nach  der  5.  Auflage  des  französischen  Originals 
übersetzt  von  R.  Arendt.    Leipzig   1858.    8". 

Boutkowski'Glinka  A.,  Petit  mionnet  de  poche 
ou  repertoire  pratique  a  l'usage  des  numisma- 
tistes  en  voyage  et  coUectionneurs  de  monnaies 
grecques,  avec  indication  de  leurs  prix  actuels 
et  de  leur  degre  de  rarete.  2  Bde.  Berlin 
1889.   8«. 

Boutwell  J.  Mason ,  Economic  geology  of  the 
Bingham  Mining  District,  Utah.  With  a  section 
on  areal  geologv  bv  Arthur  Reith  and  an  intro- 
duction  on  general  geology  by  S.  F.  Emmons. 
43  Taf.,    I    Karte.    Washington    1905.    Lex.-S". 

Bouty  M.  &  Jamin  J.,   1878—1883,  s.  Jamin  J. 

—  Introduction  ä  Lefevre,  Dictionnaire  d'electricite 
et  de   magnetisme  etc.    Paris   1891.    S.  Lefevre. 

Bovet  A.  de,  L"industrie  minerale  dans  la  province 
de  Minas-Geraes.    Paris   l883.    8". 

Bowman  F.  C.,  The  use  of  crude  oil  for  fire 
assaying.    Denver  1904.    8". 

Boyer  Jacques,  La  Synthese  des  pierres  precieuses. 
Paris   1909.    8°. 

Boyes  F.,  Zur  Kenntniss  der  Benzo}lderivate  der 
Xylidine.    Göttingen    1875.    8". 

Boyle,  The  Robert  —  lectures.  Vol.  I.  Containing 
the  first  5  lectures  delivered  before  the  Oxford 
university  junior  scientific  club  during  the  years 
1892 — 1896.  With  a  preface  by  Sir  Henry  W. 
Acland.  Lecture  I.  Inaugural  lecture  by  Sir 
Henry  W.  Acland.  II.  The  molecular  tactics  of 
a  crystal  by  Lord  Kelvin.  III.  Some  morpholog. 
lessons  tought  by  human  variations  by  Pr.  A. 
Macalister.  IV.  The  relation  between  the  move- 
ments  of  the  eyes  and  the  movements  of  the 
heads  by  Prof.  Crum  Brown.  V.  The  positlon 
of  Argon  and  Helium  among  the  Clements  by 
Prof.  W.  Ramsay.  London  and  Oxford  1897.  8". 

Brackebusch  D.  L.,  Descripcion  de  las  rocas  de 
la  Sierra  de  Cördova.   i   Karte.  Aires   1875.  4". 

—  Vetas  de  hierro  magnetico  en  la  Sierra  de  Cör- 
doba,  que  contiene  el  mineral  llamado  «Martita». 
Cördoba   1875.    8". 

— •  Las  especies  minerales  de  la  republica  Argen- 
tina.   Buenos  Aires   1879.    8". 

—  Informe  sobre  la  marcha  del  museo  minera- 
logico  existente  en  la  universidad  nacional  de 
Cördoba,  desde  el  afio  1875  hasta  1878  y  su 
estado  actual  afio   i87q.   Cördoba   1879.    8". 

— ,  Rammeisberg  C,  Doering  A.,  Websky 
J.  M.,  Sobre  los  vanadatos  naturales  de  las  pro- 
Annaleii  des  k.  k.  naturliistorischen  Hofmuseums,  Bd. 


vincias  de  Cördoba  v  de  San  Luis  (republica 
Argentina  1.    1   Taf.    Cördoba   i883.    8". 

Brackebusch  F.,  Über  die  Verbindungen,  welche 
durch  Jodirung  und  Bromirung  von  sogenanntem 
Orthonitrosulfophenol  erhalten  werden  und  einige 
andere  Abkömmlinge  des  Phenols.  Göttingen 
1874.    8». 

Brackebusch  H.,  Über  Derivate  der  acetylirten 
Aminbasen  der  Benzolreihe.  Hamburg  1873.  8". 

Braconnier,   Discours   sur  Dufrenoy   s.  Dufrenov. 

—  Richesses  minerales  du  departement  de  Meurthe- 
et-Moselle.  8  Taf.,   4  Photogr.    Paris   1872.    8°. 

Brady  H.,  Adress  to  the  members  of  the  Tvneside 
naturalist's  Field  Club  at  ihe  27  annivers.  meeting. 
Newcastle    1873.    8". 

Braeuning  J.  &  Wimmer  F.  W.  1877,  s.  Wim- 
mer F.  W, 

Bräutigam  F.,  Die  geognostischen  \'erhältnisse 
der  Umgebung  von  Frankfurt.  Frankfurt  a.  M. 
1862.    8". 

Brahe  Tyge,  Meteorologiske  Dagbog  holdt  paa 
Uraniborg  for  aarene  1582 — 1597.  Auch  unter 
dem  Titel:  Appendice  aux  «Collectanea  Meteoro- 
logica»  publies  sous  les  auspices  de  Takademie 
royale  des  sciences  et  des  lettres  ä  Copenhague. 
Contenant  le  Journal  Meteorologique  de  Tycho 
Brahe.    Copenhagen   1876.    4°. 

Bramall  H.,  The  mineral  resources  of  New  Zea- 
land.   I    Karte.    Liverpool   i883.    8». 

Brander  F.  G.,  Kurze  Beschreibung  einer  ganz 
neuen  Art  einer  Camerae  Obscurae  ingleichen 
eines  Sonnen  Microscops  welches  man  bequem 
aller  Orten  hinstellen  und  ohne  Verfinsterung 
des  Zimmers  gebrauchen  kann,  womit  auch 
allerlei  Objekte  auf  eine  sehr  leichte  Art  in  einer 
selbst  beliebigen  GröiBe  gezeichnet  und  aufge- 
rissen werden  können.  3  Taf.  Augsburg  1767. 
KI.-80. 

—  Beschreibung  eines  magnetischen  Declinatorii 
und  Inclinalorii,  nebst  der  Anweisung,  wie  man 
sich  dieser  Instrumente  bedienen  soll,  um  aller 
Orten  die  Abweichung  und  Neigung  der  magne- 
tischen Kräfte  zu  erfahren  und  zu  bestimmen, 
samt  angehängter  Beschreibung  eines  dioptri- 
schen  Sonnenquadranten  zu  genauer  Bestimmung 
der  Meridianlinie.  2  Taf.    Augsburg   1779.     12". 

—  Beschreibung  und  Gebrauch  eines  geometrischen 
Instruments  in  Gestalt  eines  Proportionalzirkels, 
welches  in  allen  praktischen  Fällen  der  Feld- 
messkunst leicht  und  gut  zu  gebrauchen;  auch 
zu  astronomischem  Vergnügen  dienet,  und  auf 
Reisen  sehr  bequem  mu  sich  geführet  werden 
kann;  nebst  angehängter  Beschreibung  eines  Sy- 
stems von  Masstäben  zu  Zeichnungen.  2  Taf. 
Augsburg   1780.     12°. 

—  Beschreibung  eines  neuerfundenen  Distanzmes- 
sers aus  einer  Station  für  Ingenieurs  und  Artil- 
leristen, welche  von  der  königl.  Dänischen  Aka- 
demie der  Wissenschaften  im  Jahre  1778  den 
Preis  erhalten.  2  Taf.    Augsburg   1781.    la'*. 

Brandes  G.,  Zwei  Hallische MeteoritenfäIIe.(i 904.)  8". 
Brandes  H.  W.  &  Benzenberg  J.  F".,   1800,   s. 
Benzenberg  J.  F.  &  Brandes. 

—  s.  Euler,  Die  Gesetze  des  Gleichgewichts  etc. 
und  der  Bewegung  flüssiger  Körper.  Leipzig 
1806. 

—  Versuche  und  Instrumente,  die  sich  auf  das 
Verhalten  der  Luft  zu  Wärme  und  Feuchtigkeit 
beziehen.    Leipzig   1823.    S.  Leslie  J. 

• —  Unterhaltungen    für    Freunde    der    Physik    und 
Astronomie.    2    Hefte,    i    Taf.    Leipzig    1825  — 
1826.    8». 
XXIV,  Heft  I,  1910.  3 


34 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Brandes  II.  \N'.,  Vorlcsiini^en  über  die  Astronomie, 
zur  Belehrung;  derjenigen,  denen  es  an  mathe- 
matischen \'orkenntnissen  fehlt.  2  Bde.  22  Taf, 
Leipzig   1827.    b". 

—  Vorlesungen  über  die  Naturlchre  zur  Belchruni; 
derer,  denen  es  an  mathematischen  Vorkennt- 
nissen fehlt.  3  Bde  15  Taf.  Leipzig  l83o — 
1832.    b>'. 

—  Joii.  Sam.  Traugott  Gehlers  Physikalisches  Wör- 
terbuch neu  bearbeitet  von  — ,  Gmelin,  Horner, 
.\luncke,  Pfaff,  Littrow.  7  Bde.  Leipzig  1825  — 
1834.    S.  C.ehler. 

—  Aufsätze  über  Gegenstände  der  Astronomie  und 
Physik  für  Leser  aus  allen  Ständen.  Aus  des 
\'crfassers  hinterlassenen  Papieren  herausgegeben 
von  C.  W.  H.  Brandes,   i   Taf.  Leipzig  1835.  8». 

—  Untersuchungen  über  die  Entfernung  und  die 
Bahnen  der  Sternschnuppen.    8". 

Brandis  J.  D.,  \'oiTede  zu  Beroldingen,  F.  Freih.  v., 
Bemerkungen  aufeiner  Reise  durcli  die  Pfälzischen 
und  Zweibrückschen  Quecksilber-Bergwerke.  S. 
Beroldingen. 

Brandl  J.,  Über  die  chemische  Zusammensetzung  der 
Mineralien  der  Kr\c)lithgnippe.  München  1882.  8", 

Branteweinbrennerkunst  die,  oder  auf  Erfah- 
rung gegründete  Anweisung,  wie  man  auf  die 
vortheilhafteste  Art  und  mit  weniger  Kosten  den 
Branntewein  weit  besser  bereiten,  sowie  auch 
alle  Arten  Aquavite  und  Liqueurs  verfertigen 
könne.  Ein  unentbehrliches  Handbuch  fürBrante- 
weinbrenner  und  Branteweinschenken.  Leipzig 
1708.    8". 

Brantford,  Province  of  Ontario  Canada.  Brantford 
1886.    8». 

Brard  C.  P.,  Manuel  du  mineralogiste  et  du  geo- 
logue  voyageur.    Paris   1808.    S'*. 

—  Traite  des  pierres  precieuses  des  porphyres, 
granits,  marbres,  albätres  etc.  Suivi  de  la  de- 
scription  des  machines  dont  on  se  sert  pour 
tailler,  polir  et  travailler  ces  pierres.  Et  d"un 
coup  d'oeil  general  sur  Part  du  marbrier.  l^fn 
et  Ildc  partie.  8  Taf.    Paris   1808.    8«. 

—  Mineralogie  appliquee  aux  arts.  3  Bde.  15  Taf. 
Paris   1821.    80. 

—  Rapport  fait  a  la  societe  d'encouragement  pour 
rindustrie  nationale  par  M.  le  Vicomte  Hericart 
de  Thury,  sur  le  procede  propose  par  .... 
pour  reconnaitre  immediatement  les  pierres  qui 
ne  peuvent  point  resister  ä  la  gelee  ....  Paris 
1824.   4". 

—  Grundriss  der  Bergbaukunde.  Aus  dem  Fran- 
zösischen übersetzt  und  umgearbeitet  von  C.  F. 
A.  Hartmann.   12  Taf.    Berlin   i83o.    8°. 

—  Description  historique  d"une  collection  de  mi- 
neralogie  appliquee  aux  arts.  Paris   i833.   8". 

Brasack  H.  F.,  Spcctral-analvtische  Untersuchungen 
der  Metalle.   1   Taf.    Halle   1864.    4». 

Brath'Zarrentin,  Notizen  über  mecklenburgische 
Geschiebe  und  Mineralien.  Neubrandenburg 
1883.    8". 

Braumüller  Ph.,  Der  geognostische  Aufbau  Sy- 
deröes  ein  Beweis  daß  die  nordischen  Basalt- 
gesteine  neptunischen  Ursprungs  sind.  Berlin 
1875.    8». 

Braun  C.,  Das  Passagen-Mikrometer.  Apparat  zur 
genaueren  Bestimmung  der  Zeit  von  Sterndurch- 
gängen etc.  Das  Nephoskop.  Instrument  z.  Be- 
stimmung der  Richtung  u.  d.  Geschwindigkeit  des 
Windes  in  höheren  Regionen  n.  Anhang  ü.  einige 
militärische  Erfindungen.  2  Taf.  Leipzig  1865.  8". 

Braun  C.  D..  Untersuchungen  über  ammoniakali- 
sche  Cobalt- Verbindungen.  Götlingen  1862.    8". 


Braun  E.,  Die  Humussäure  in  ihrer  Beziehung  zur 
Entstehung  der  festen  fossilen  Brennstoffe  und 
zur  Prtanzenernährung.    Darmstadt   1884.    8". 

Braun  F.,  Untersuchungen  über  die  Löslichkeit 
fester  Körper  und  die  den  N'organg  der  Lösung 
begleitenden  \'olum-  und  Energieänderungen. 
Einige  Bemerkungen  zu  dem  vorstehenden  Auf- 
satze.  Leipzig    1887.    8". 

Braun  11.,  Die  wichtigsten  Mineralien  und  Fels- 
arten. Ihre  Krystallisation,  Härte,  spezifischen 
Gewichte,  chemische  Zusammensetzung  sowie 
technische  Verwendung.  Mit  Berücksichtigung 
der  Fundorte.    Leipzig   i883.    8°. 

Braun,    Freih.  v.,    Meteoriten- Sammlung    des    — . 

II.  Geogr.  N'erteilung.    Wien   1884.    8". 
Braune  W.  cK:  Fischer   O.,    Über    den    Schwer- 
punkt des  menschlichen  Körpers  mit  Rücksicht 
auf  die  Ausrüstung  des   deutschen  Infanteristen. 
17  Taf.    Leipzig    1889.    Gr.-S". 

Brauner   B.,   Beitrag  zur  Chemie   der  Ceritmetalle. 

III.  Wien    1885.'  8". 

Braunmüller  X.,  Mineralsystem.  Brunn  i836.  4". 

Brauns  D.  A.,  Die  chemische  Constitution  und 
natürliche  Gruppirung  der  Thonerde- Silicate. 
Halle   1874.    8". 

Brauns  F.,  Beiträge  zur  Kenntniss  des  Naphto- 
chinons.    Freiburg   i883.    8". 

Brauns  R.,  Über  die  Ursache  der  anomalen  Dop- 
pelbrechung einiger  regulär  krvstallisirender 
Salze.  (i883.)  8». 

—  Einige  Beobachtungen  und  Bemerkungen  zur 
Beurtheilung  optisch  anomaler  Krystalle.  i  Taf. 
Marburg   1885.    8". 

—  Manganit  von  Oberstein  a.  d.  Nahe.    (1886.)   8", 

—  Ein  Beitrag  zur  Kenntniss  der  Structurflächen 
des  Sylvin.  (1886.)   8». 

—  Über  die  Verwendbarkeit  des  Methvlenjodids  bei 
petro£;raphischen  und  optischen  Untersuchungen. 
(1886.)  8°. 

—  Zur  Frage  der  optischen  Anomalien.  (1887.)    8". 

—  Was  wissen  wir  über  die  Ursachen  der  opti- 
schen Anomalien?    Bonn   1887.    8°. 

—  Über  Winkelschwankungen  isotroper  und  dop- 
peltbrechender regulärer  Krystalle.    (1887.)     ^°- 

—  Studien  über  den  Paläopikrit  von  Amelose  bei 
Biedenkopf  und  dessen  Umwandlungsprodukte. 
Marburg   1887.    8». 

—  Eine  einfache  Methode,  Methylenjodid  zu  klären. 
(1888.)  8". 

—  Beitrag  zur  Kenntniss  der  krystallographischen 
und  pyroelektrischen  Verhältnisse  des  Kiesel- 
zinkerzes. (1889.)  S.  Bauer  M. 

—  Über  Ätzfiguren  am  Steinsalz  und  Sylvin.  Zwil- 
lingsstreifung  bei  Steinsalz.  (1889.)  8°. 

—  Über  die  Entstehung  der  sog.  Rutschflächen  im 
bunten  Sandstein  der  Umgebung  von  Marburg. 
(2  Abh.)  (1890.)  8«. 

—  Noch  einmal  über  die  «Spiegel»  im  Buntsand- 
stein der  Gegend  von  Marburg.  (1891.)  8". 

—  Die  optischen  Anomalien  der  Krystalle.  6  Taf. 
Leipzig   1891.    Gr.-8". 

—  Krvstallügraphisch- optische  Beobachtungen  an 
Chlor-  und  Bromzimmtaldehyd.  (1891.)  8". 

—  Die  optischen  Anomalien  der  Krystalle.  (1892.)  8". 

—  Zur  Isomorphiefrage  in  der  Dolomitreihe.  (1892.) 
S.  Retgers  J.  W. 

—  Eine  Bemerkung  zur  Abhandlung  von  E.  Mal- 
lard, Sur  le  grenat  pyreneite.  (1892.)  8". 

—  Albit,  Analcim,  Natrolith,  Prehnit  und  Kalkspath, 
Verwitterungsprodukte  eines  Diabases  von  Frie- 
densdorf bei  Marburg.  (1892.).  8". 

—  Chemische  Mineralogie.    Leipzig   1896.    8". 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


35 


IV.    I   Taf.  (1881.)  4". 
1.  (Wells)   37.    4  Taf. 

l2.  II.  Moscou  i883.  8". 
5  Taf. 


Brauns  R.,  Zur  Erinnerung  an  August  Streng. 
(1897.)    S.  Streng  Aug. 

—  Anleitung  zum  Bestimmen  der  Mineralien.  1\'. 
u.  V.  AuH.  (1898,   1907.)  S.  Fuchs  C.W.  C. 

—  Das  Mineralreich.  Hiezu  i  Bd.  mit  82  Taf.  Stutt- 
gart  1903.   4"._ 

Bravais  M.  A.,  Etudcs  cristallographiques.  2  Taf. 
Paris    1851.    4". 

—  Etudes  cristallographiques.  4  Taf.  Paris  1866.  4". 

—  Abhandlungen  über  symctrische  Polyeder  (1849). 
Übersetzt  und  in  Gemeinschaft  mit  P.  Groth 
herausgeg.  von  C.  &  E.  Blasius.  Leipzig  1890.  8". 

Bredberg  J.,    An  interitus  Mundi  quaedam  indicia 

in  globo  terraqueo  sunt  ob  via.    Stockholm  1761. 

Kl.-4'\ 
Bredemann    O.,    Die     Basalte     der    Rhön.     Jena 

1874.    8". 
Bredichin    Th.,    Recherches   sur   les    queues    des 

cometes.    Sur  la  Constitution  des  cometes.    i  Taf. 

Pogoste   1879.    4". 

—  Recherches  sur  les  queues  des  cometes.  5  Taf. 
Moscou  1880.  Daran:  Socoloff,  Sur  le  coeffi- 
cient  thermometrique  de  la  refraction.  Kortazzi: 
Observations  du  Jupiter.   1879.    4". 

—  Sur  les  queues  des  cometes  b  et  c  de  1881. 
Moscou   1882.    8". 

—  Sur  la  comete  de   1825. 

—  Sur  la  comete   de   1882. 
(1882.)    4". 

—  Sur  la  grande  comete  l8i 

—  Recherches   sur   la  comete  de   1882.  II. 
Moscou   1883.    4». 

—  Recherches  sur  la  grande  comete  de  1882.  II. 
I   Taf.     Roma   i883.    4». 

—  Sur  quelques  anomalies  apparentes  dans  la  struc- 
ture  des  queues  cometaires.    Moscou   i883.    8". 

—  Note  sur  la  queue  du  I.  tvpe  de  la  comete 
1882.  II.  Moscou   i883,    8".  ' 

—  Histoire  de  l'hypothese  des  ondes  cosmiques, 
composee  pour  l'explication  des  formes  come- 
taires.   I   Taf.    Moscou   i883.    8«. 

—  Supplement  ä  l'histoire  de  Thypothese  des  ondes 
cosmiques,  compose  pour  Fexplication  des  formes 
cometaires.    i    Taf.    Moscou   i883.    8". 

—  Les  syndynames  et  les  synchrones  de  la  comete 
Pons-Brooks.  (i 883— 1884.)  1  Taf.  Moscou.  4". 

—  Sur  la  queue  du  premier  type  de  la  comete  de 
1744.    1   Taf.  Moscou   1884.    4". 

—  Sur  les  anomalies  apparentes  dans  la  structure 
de  la  grande   com.ete   de   1744.    i   Taf.    Moscou 

1884.  8». 

—  Quelques  remarques  concernant  mes  recherches 
sur  les  cometes.    Moscou   1884.    8°. 

—  Sur  les  tetes  des  cometes.    Moscou   1884.   8°. 

—  Sur  la  grande  comete  de   181 1.    i   Taf.   Moscou 

1885.  8». 

—  Revision  des  valeurs  numeriques  de  la  force 
repulsive.    Moscou   1885.    8°. 

—  Sur  les  oscillations  des  jets  d'emission  dans  les 
cometes.    i   Taf.    Moscou   1885.    8°. 

—  Sur  la  grande  comete  de  1886  /  i^Barnard). 
Moscou   1887.    8". 

—  Sur  les  grandes  cometes  de  1886.  Moscou  1887.  8". 

—  Sur  les  proprietes  importantes  des  courants 
meteoriques.  2  Taf.    Moscou   1890.    8°. 

—  Eiudes  sur  l'origine  des  meteores  cosmiques  et 
la  formation.  5  Kart.    St.  Petersburg   1900.    4". 

Bredsdorff  J.  H.,  Udsigt  over  Bjergsystemerne  paa 
det  faste  Land  af  Europa.    Kjöbenhavn  1826.  8", 

—  De  notione  speciei  in  regno  minerali.  Hafniae 
1827.    KI.-80. 

—  Mineralogiske  Bidrag.    Slagelse   l832.    8". 


Breithaupt  Aug.,  Über  die  Ächtheit  der  Krvstalle. 
Kreiburg   18 15.    Kl.-8°. 

—  Handbuch  der  Mineralogie.  3  Bde.  (1815 — 1818.) 
S.  Hoflmann  C.  F.  S. 

—  Mineralogisch  -  physiologische  Untersuchungen 
des  Schörl  Geschlechts;  als  Werkstück  zu  dem 
all-einenden  Mineral-Systeme.  4  Taf.  Freiberg 
1818.    80. 

—  Kurze  Charakteristik  des  Mineral-S^'stems.  Frei- 
berg  1820.    8". 

—  Vollständige  Charakteristik  des  Mineral-System's. 
Dresden   1^823.    8». 

—  Geognostische  und  mineralogische  Bemerkungen 
über  den  nordamerikanischen  Freistaat  Nord- 
Karolina  nach  Briefen  des  Herrn  K.  E.  Rothe 
dargestellt.  (1827.)  8". 

—  Bemerkungen  über  das  Geschlecht  des  Fels- 
Grammites  und  Beschreibung  des  Oligoklas, 
einer  neuen  Species  desselben.    (1827.)    Kl. -8". 

—  Über  den  Kalkschwerspath  oder  krummschaligen 
Schwerspath  von  Freiberg.    (1827.)  Kl. -8". 

—  Gedrängte  Einleitung  in  eine  krystallographische 
Ableitung  der  tetragonalen  und  hexagonalen 
Primärformen  aus  tesseralen  Gestalten  mittelst 
der  Progressions-Theorie.  3  Taf.  (1828.)  t". 

—  Vorläufige  Nachricht  von  der  Auffindung  fünf 
sehr  eigenthümlicher  Abtheilungen  hexagonaler 
und  tetragonaler  Krystallgestalten.  Freiberg 
1829.    8». 

—  Das  Geschlecht  der  rhomboedrischen  Turmaline. 
(1829.)  8". 

—  Neue  krystallographische  Bestimmung  und  mine- 
ralogische Charakteristik  verschiedener  Mineral- 
specien.  (1829.)  8". 

—  Blicke  auf  die  natürlichen  Abtheilungen  der 
Glimmer  und  genaue  Bestimmung  einer  neuen 
Specie  derselben,  des  tautoklinen  Aster-Glimmers. 
Daran :  ¥Är\  neues  Gesetz  der  Zwillings-Krystal- 
lisation,  am  edlen  Granat  aufgefunden.  (1829.)  8". 

—  Nachricht  von  neuen  (diploklinen  und  triplo- 
klinen)  Abtheilungen  der  hexagonalen  Krystall- 
gestalten.  I   Taf.  Halle   1829.    8«. 

—  Übersicht  des  Mineral  System's.  Freiberg  1 83o.  8". 

—  Vollständige  Charakteristik  des  Mineral-System's. 
3.  Aufl.  Dresden  und  Leipzig   i832.    8". 

—  Vollständiges  Handbuch  der  Mineralogie.  3  Bde. 
t6  Taf.  Dresden  und  Leipzig  1 836, 184 1, 1847.  8°. 

Die  Paragenesis   der    Mineralien.    Mineralogisch, 

geognoslisch  und  chemisch  beleuchtet,  mit  be- 
sonderer Rücksicht  auf  Bergbau.  1  Taf.  Frei- 
berg  1849.    80. 

Die  Karaktere  der  Klassen    und  Ordnungen  des 

Mineral-Systems.  2.  Ausg.   Freiberg   1855.  8«. 

—  Mineralogische  Studien.    Leipzig   1866.    8".  , 

—  s.  Gössel  J.  H.,  Versuch    eines   Grundrisses   etc. 

—  Nekrolog,  von  Kobell  F.  v.  s.  Rose  Gust. 

—  Zur  Erinnerung  an  —  von  G.  Tschermak  s. 
Rose  G. 

Breithaupt  &  Sohn,  Preis-Verzeichniss  der  mathe- 
matischen, optischen  und  physikalischen  Instru- 
mente, welche  in  dem  mechanischen  Institute 
in  Cassel  verfertigt  werden,  i  Taf.  Leipzig 
1852.    8". 

Bremiker  C,  Tafel  der  Proportionaltheile  zuni 
Gebrauche  bei  logarithmischen  Rechnungen  mit 
besonderer  Berücksichtigung  der  Logarithmen- 
tafeln  von   Callet   und   Vega.    Berlin    1843.    8". 

—  Logmarithmorum  VI  decimalium  nova  tabula 
Berolinensis  et  numerorum  vulgarium  ab  i  us- 
que  ad  100000  et  iunctionum  trigonometricarum 
ad  decades  minutorum  secundorum.  Berolini 
1852.    8», 

3* 


36 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Bremiker  C,  s.  Vega  G.  Frcih.  v.,  Logarithmisch- 
trigonometrisches  Handbuch.  42.  AuH.  Gearbeitet 
von  — .    Berlin    1858. 

—  s.  Vega  G.  Freih.  v.  Logarithmisch-trigonometri- 
sches  Handbuch.  54  Aufl.  Bearbeitet  von  — . 
Berlin    1871. 

Brendel  M.,  Brechung  des  Lichtes  in  Prismen  aus 
einaxigen  Kristallen.  Berlin  1892.  S.  Knorrc  V., 
Über  ein  neues  mikrometrisches  Beobachtungs- 
verfahren etc. 

—  Über  die  Anwendung  doppelbrechender  Prismen 
zu  Mikrometerbeobachtungen  nach  Herrn  V. 
W'ellmanns  \'orschlage.  Berlin   1892.    4°. 

Brendler  Wolfg.,  Mineralien- Sammlungen.  I.  Teil. 
Leipzig  1908.    8". 

Brenken  O.,  Zur  Kenntniss  des  Monobromphenols 
sowie  der  aus  Chlor  und  Salicylsäure  darge- 
stellten   Chlorsalicylsäure.    Göttingen    iSyS.    8". 

Brenndecke  Fr.,  ün  meteorites.    8". 

Brennlinien,  welche  durch  die  Zurückwerfung 
des  Lichtes  von  Curven  der  zweiten  Ordnung 
entstehen.    4". 

Brenosa  R.,  Estudios  micro-mineral6gicos.  El  di- 
morfismo  del  bisilicato  de  calc.  1  Taf.  Madrid 
1885.    8". 

Breslich  W.,  Beiträge  zur  Kenntniss  des  Tellurs 
und  einiger  Tellurerze.    Berlin   1876.    8°. 

Brester  A.,  Essai  d'une  explication  du  mecanisme 
de  la  periodicite  dans  le  soleil  et  les  etoiles 
rouges  variables.    Amsterdam   1908.    8°. 

Breuer  A.,  Übersichtliche  Darstellung  der  mathe- 
matischen- Theorien  über  die  Dispersion  des 
Lichtes.  II.  Theil.  Anomale  Dispersion,  i  Taf. 
Erfurt    1891.    8°. 

Brewer  C.  E.,  Katechismus  der  Naturlehre  oder 
der  Erscheinungen  von  Wärme,  Luft,  Licht  und 
Schall.  Nach  der  9.  Aufl.  des  engl.  Originals  von 
-.     Leipzig   1855.    8». 

Brewster  D.,  A  treatise  on  new  philosophical  In- 
struments, for  various  purposes  in  the  ans 
and  sciences  vi'hh  experiments  on  light  and 
colours.  2  Bde.   12  Taf.    Edinburgh   i8i3.    8". 

—  On  the  opiical  properties  of  muriate  of  soda, 
fluate  of  lime,  and  the  diamond.  Edinburg  181  5. 
Daran:  On  a  new  optical  and  mineralogical 
property  of  calcareous-spar.  i  Taf.  Edinburgh 
1816.    4". 

—  On  the  laws  of  polarisation  and  double  refrac- 
tion  in  regularly  crystallized  bodies.  2  Taf. 
(1818.)    4». 

—  Observations  on  the  relation  hetween  the  opti- 
cal structure  and  the  chemical  composition  of 
the  apophyllite  and  other  minerals  of  the  zeo- 
lite  family  in  reference  to  the  analyses  of  M. 
Berzelius.    Edinburgh   1822.    8°. 

—  On  the  distribution  of  the  colouring  matter, 
and  on  certain  peculiarities  in  the  structure  on 
optical  properties  of  the  Brazilian  Topas.  Cam- 
bridge  1822.    4". 

—  On  a  new  species  of  double  refraction,  accom- 
panying  a  remarkable  structure  in  the  mineral 
called  analcime.    London   1822.    4". 

—  Account  of  a  remarkable  structure  in  Apophy- 
lite,  with  observations  on  the  optical  peculia- 
rities ofthat  mineral.  2  Taf.  Edinburgh  1822.  4". 

—  Dcscription  of  hopeite,  a  new  mineral,  from 
Altenberg  near  Aix  -  la  -  Chapelle.  Edinburgh 
1823,    4". 

—  A  treatise  on  optics.  New  edition.  London 
i83i.    8". 

—  Zerlegung  des  Sonnenlichts.  Edinburg  i83i.  S. 
Fresnel,  Über  die  doppelte  Strahlenbrechung. 


Brewster  D.,  Über  eine  neue  Art  von  Farbenrin- 
gen etc.  Über  die  Wirkung  einer  Zusammen- 
drückung oder  Ausdehnung  auf  die  Netzhaut. 
Ideen  des  Herrn  Ampere  über  Wärme  und  Licht. 
S.  Airy  G.  B.,  Über  eine  merkwürdige  Abände- 
rung der  Newton'schen  Ringe.  (i832.) 

—  On  certain  peculiarities  in  the  double  refraction 
and  absorption  of  light  exhibited  in  the  Oxalate 
of  chromium  and  potash.    London   1835.    4". 

—  Populäres,  vollständiges  Handbuch  der  Optik. 
Ins  Deutsche  übersetzt  von  J.  Hartmann.  5  Taf. 
Quedlinburg  und  Leipzig   1835.    8". 

—  Account  of  an  examination  of  the  same.  S. 
Horner  L.,  On  an  artiticial  substance  resembling 
Shell.    London   i836. 

—  On  a  remarkable  property  of  the  diamond. 
London   1841.    4". 

—  On  the  phenomena  of  thin  plates  of  solid  and 
fluid  substances  exposed  to  polarizcd  light.  1  Taf. 
London   1841.    40, 

—  On  the  compensations  of  polarized  light,  wiih 
the  description  of  a  Polarimeter,  for  measuring 
degrees  of  polarization.    i  Taf.  London  1842.  4", 

—  On  the  existence  of  crystals  with  diflerent  pri- 
mitive forms  and  physical  properties  in  the  ca- 
vities  of  minerals;  with  additional  observations 
on  the  new  tluids  in  which  they  occur.  i  Taf. 
London   1845.    4". 

—  Über  die  Natur  der  Polarisationsbüschel.  Brief 
—  an  W.  Haidinger.    Wien   1850.    8". 

Breyn  J.  P. ,  Epistola  de  melonibus  petrefactis 
montis  Carmel  vulgo  creditis.   Leipzig  1722.  8°. 

Brezina  Arist.,  Über  eine  neue  Modification  des 
Kobell'schen  Staurosco]5S  und  des  Nörremberg- 
schen  Polarisationsmikroscops.  1  Taf.  (1866.)  8". 

—  Das  Verfahren  mit  dem  Stauroscope.   (1867.)  8". 

—  Krystallographische  Studien  über  rhombischen 
Schwefel,    i   Taf.    Wien   1869.    8«. 

—  Entwicklung  der  tetartosymmetrischen  Abthei- 
lung des  hexagonalen  Krystallsystems,  nebst  Be- 
merkungen über  das  Auftreten  der  Circular- 
polarisation.   I   Taf.    Wien   1869.    8". 

—  Die  Sulzbacher  Fpidote  im  Wiener  Museum. 
(1871.)    8°. 

—  Die  Krystallform  des  unterschwefelsauren  Blei 
Pb.  S^Oj  4  aq  und  das  Gesetz  der  Trigonoeder 
an  circularpolarisirenden  Krystallen.  2  Taf.  Wien 

1871.  8". 

—  Krystallographische  Studien  an  Wiserin,  Xeno- 
tim,  Mejonit,  Gyps,  Erythrin  und  Simonyit. 
1   Taf.    Wien   1872.    8». 

—  Über    die    Symmetrie    der    Pyritgruppe.     Wien 

1872.  80. 

—  Bergkrystalle  von  der  Grieswiesalpe,  Hochnarr, 
Rauris,  Kais.  S.  Tschermak  G. ,  Neues  Vor- 
kommen von  Scheelit  etc.   Wien   1872.    Gr.-8". 

—  Entwicklung  der  Hauptsätze  der  Krystallografie 
und  Krystallphysik.   Wien   1872.    S^. 

—  Anatas  und  Brookit  vom  Pfitscherjoche  in  Tirol. 
S.  Lasaulx  A.  v.,  Ardennit,  ein  neues  Mineral. 
Wien   1873.    8». 

—  Krystallographische  Studien  über  Albit.  i  Taf. 
Wien    1S73.    8". 

—  Bergkrystall  vom  Nächling  bei  Waidhofen  a.  Th., 
N.-Ö.  Wien  1873.  S.  Fischer  H.,  Bewältigung 
eines  grossen  Nephritblockes. 

—  Das  Wesen  der  Krystalle.  Wien   1873.   8". 

—  Anthophyllit  von  Hermannschlag.  S.  Ludwig  E., 
Analysen.    Wien   1874.    8". 

—  Guarinit.    Wien   1874.    8°. 

—  Das  Wesen  der  Isomorphie  und  die  Feldspath- 
frage.  I.    Wien   1875.    4°. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


37 


Brezina  Arist.,  Das  Wesen  der  Isomorphie  und 
die  Feldspathfrage.  II.  Wien    18715.    4". 

—  SuU'uricin  und  Melanophlogit.  Wien  1876.  S. 
Tschermak,  Geschenke;  Der  Stern  von  Este  etc. 

—  Optische  Studien  I.  Über  den  Autunit.  2  Taf. 
(1879.)    S".  .       . 

—  Herrengrundit,  ein  neues  basisches  Kupfersulfat. 
1   Taf. '(1879.)    8». 

—  Vorläufiger  Bericht  über  neue  oder  wenig  be- 
kannte Meteoriten.    Wien    1880.     8". 

—  Über  die  Reichenbach'schen  Lamellen  in  Meteor- 
eisen. 4  Taf.    Wien   1880.    4". 

—  Meteorstudien  II.  Über  dieOrientirung  der  Schnitt- 
flächen an  Hisenmeteoriten  mittelst  der  Widmann- 
städten"schen  Figuren.     4  Taf    Wien   1881.    4". 

—  Über  die  Meteoreisen  von  Bolson  de  Mapimi. 
Wien    18S1.    8°. 

—  Bericht  über  neue  oder  wenig  bekannte  Meteo- 
riten III.    Wien   1881.    8". 

—  Krystallform  organischer  Verbindungen.  \\'ien 
1880—1886.     S":  Weidel  H. 

—  Bericht  über  neue  oder  wenig  bekannte  Meteo- 
riten. IV.  Wien   1882.    80. 

—  Das  neue  Goniometer  der  k.  k.  geologischen 
Reichsanstah.   i   Taf.    Wien   1884.    4", 

—  Krystallographische  Untersuchungen  an  homo- 
logen und  isomeren  Reihen.  Eine  von  der  kais. 
Akademie  der  Wissenschaften  in  Wien  mit  dem 
A.  Freih.  v.  Baumgartnerschen  Preise  gekrönte, 
durch  einen  methodologischen  Theil  vermehrte 
Schrift.  I.  Theil:  Methoden.  I  Taf.  Wien  1884.  8" 

—  Dr.  Ed.  Hatle,  Die  Minerale  des  Herzogthums 
Steiermark.    Wien   1885.    8". 

—  Das  neue  Goniometer  der  k.  k.  geologischen 
Reichsanstalt.  (1885.)  4". 

—  Die  Meteoritensammlung  des  k.  k.  mineralogi- 
schen Hofkabinetes  in  Wien  am  i.  Mai  1885. 
4  Taf.  Wien   1885.    Gr.-8". 

—  Über  die  Krystallform  des  Tellurit.  Wieni886.  8". 

—  Todes-Anzeigen.  ArnoId"s  Freiherrn  v.  Lasaulx. 
Heinr.  Fischer.    Wien    1886.    8".     S.  Lasaulx  v. 

—  Neue  Meteoriten.  Wien  1886.  Gr.-S".  Daran: 
Apatit  aus  dem  Stillupgrunde. 

—  Reisebericht  I.  Wien   1887.    8". 

—  Meteoriten.  \'ortrag,  gehalten  im  Wissenschaft- 
lichen Club  7.  November  1887.  Wien  1887.    b". 

—  Notizen.  Einsendung  für  die  Bibliothek  der 
mineralogischen  Abteilung.  Wien   1888.    8°. 

—  &  Foullon  H.  B.  v.,  1.  Neue  Meteoriten  des 
k.  k.  nat.-hist.  Hofmuseums.  2.  Vorlage  einer 
Reihe  im  Jahre  1887  eingelangter  Minerale, 
Gangstufen  und  Gesteine.    Wien   1888.    S«. 

—  Darstellung  von  Meteoriten  auf  antiken  Münzen. 
Wien   1889.    Gr.-S». 

—  Paul  Hartmann  f.    S.  Hartmann. 

—  Einsendung  für  die  Bibliothek  der  mineralogi- 
schen Abtheilung.  Wien  1 890.  S.  Trampler, 
Eine  neue  Höhle  bei  SIoup   in  Mähren. 

—  Über  die  Krystallform  des  Uranothallit.  Wien 
1890.    8°. 

—  Untersuchungen  der  Herren  Berthelot  &  Friedel 
in  Paris  über  das  Meteoreisen  von  Magura.  Wien 
1890.    Gr.-S». 

—  Über  naturhistorische,  insbesondere  mineralogi- 
sche Normalsammlungen  für  Volks-  und  Bürger- 
schulen. (1891?)    8°. 

—  s.  Karrer  F.,  Führer  durch  die  Baumaterial- 
Sammlung  des  k.  k.  Naturhistorischen  Hof- 
museums. Vorwort  hiezu.  Wien    1892. 

—  I.  Sternschnuppen,  Feuermeteore  und  Kometen. 
2.  Detonierende  Meteore,  Meteoritenfälle,  Streu- 
ungskarten. Wien   1892.    8". 


Brezina  Arist.,  Die  Edelsteine  und  ihre  Nach- 
ahmungen.   Wien   1893.     8". 

—  Über  neue  Meteoriten.    München   iSgS.    4". 

—  Die  Meteoriten  vor  und  nach  ihrer  Ankunft  auf 
die  Erde.    Wien   iSgS.    KI.-80. 

—  Referat  über  Hecht's  Anleitung  zur  Krystall- 
berechnung.  (1893.)  8''. 

—  Über  neuere  Meteorite.    Nürnberg   1893.    8". 

—  Die  Gestaltung  der  Meteoriten.  Wien   1894.    8". 

—  Über  Gefüge  und  Zusammensetzung  der  Meteo- 
riten.   Wien   1895.    ^''• 

—  Skiopticon.    Wien    1895.    4". 

—  Neuere  Anschauungen  auf  dem  Gebiete  der 
Krystallographie.  (1896.)  8". 

—  Die  Meteoritensammlung  des  k.  k.  naturhistori- 
schen Hofmuseums  am  i.  Mai  1895.  ^^'^  ~  An- 
hängen: I.  Bericht  des  Directors  der  Sternwarte 
Zacatecas,  Prof.  Jose  A.y  Bonilla,  über  den  .Meteor- 
eisenfall von  Mazapil.  2.  Meteoritensammlung  der 
Universität  Tübingen.    2  Taf.    Wien    1896.    8". 

—  Über  Steine  vom  Himmel.    München   1897.    4". 

—  Neue  Beobachtungen  an  Meteoriten.  Wien 
1898.    8". 

—  &  Cohen  E.,  Die  Structur  und  Zusammen- 
setzung der  Meteoreisen,  erläutert  durch  photo- 
graphische Abbildungen  geätzter  Schnittflächen. 
5  Lief.  40  Taf.  Stuttgart   1887,   1906.     Fol. 

—  Der  Meteorsteinfall  zu  Mern.  Kjöbenhavn  1909.  4". 

—  Nekrolog  und  Schriftenverzeichnis,  von  C.  Hla- 
watsch.    Wien   1909.    8". 

Briegleb  F.,  Über  die  Affinitäten  des  freien  Stick- 
stoffs und  im  Besonderen  über  Stiffstoffmagne- 
sium.    Göttingen    1862.    8", 

Brignoli  di  Brunnhoff  G.  de,  Dissertatione  in- 
torno  alla  clorite  o  terra  verde  di  Verona.  Mo- 
dena   1819.    8». 

Brill  A.,  Über  die  Differentialgleichungen  für  Licht- 
schwingungen.   Giessen   1869.    8". 

—  Bestimmungen  der  optischen  Wellenfläche  aus 
einem  ebenen  Centralschnitte  derselben.  Mün- 
chen  i883.    8». 

Brio  A.,  Krystallsystem  und  optische  Verhältnisse 
des  ameisensauren  Cadmiuraoxyd-Baryt.  i  Taf. 
Wien   1866.     8°, 

—  Krystallographisch-optische  Untersuchungen.  — 
Oxalsaures  Ammoniak.  Saueres  weinsaures  Na- 
tron. Ameisensaures  Kupferoxyd-Strontian.  Wien 
1867.    8°. 

—  Optische  Untersuchungen  der  Krystalle  des  unter- 
schwefelsauren Baryt.     Wien   1867.    8°. 

Briot  Gh.,  Theorie  mecanique  de  la  chaleur.  Paris 

1869.    8°. 
Briot  W.,  \'ersuche  über  die  mathematische  Theorie 

des  Lichtes.    Übersetzt    und    mit  einem  Zusätze 

vermehrt  von  W.  Klinkerfues.  Berlin   1867.    8". 
Brisson  M.,    Memoire   sur  une  espece  de  meteore 

connu  sous  le  nom  de  trombe.  (1767.)  4°. 

—  Die  specifischen  Gewichte  der  Körper.  Aus  dem 
Französischen  übersetzt  und  mit  Anmerkungen, 
besonders  die  Literatur  betreffend,  vermehrt  von 
J.  G.  L.  Blumhof.  Mit  Zusätzen  vom  Hofrath 
Kästner.   2  Taf.    Leipzig   1795.    8°. 

—  Geometrie  descriptive.  Paris    1820.   S.  Monge  G. 
British  Museum,  A  guide  to  the  collection  of  mi- 

nerals.    London   1862.    8". 

—  Catalogue  of  minerals,  with  references  to  the 
table  cases  in  which  the  species  to  which  they 
belong  are  exhibited  in  the  British  Museum. 
London    i863.    8". 

—  A  guide  to  the  exhibition  rooms  of  the  depart- 
ments  of  natural  history  and  antiquities.  Lon- 
don  1863.    8«. 


38 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-peirographische  Abteilung. 


British  Nortli  Bornco  Company,  Report  of  the 
First  Meeting.    4<*. 

—  Proclamations  and  ordinances  of  — .  London 
1887.    4». 

Brix  R.,  Über  die  Bestandtheile  des  Copaivabalsams 
(Maracaibo)  und  die  käufliche  sogenannte  Co- 
paiva-    und   Metacopaivasäure.    Wien   1881.    8". 

Brocchi  G.  B.,  Trattato  mineralogico  e  chimico 
sulle  miniere  di  ferro  del  dipartimento  dcl  Mella 
con  Tesposizione  dcUa  constituzione  fisica  delle 
montagne  meiallifere  della  \'al  Trompia.  2  Bde. 
Brcscia   1807,   1808.    8". 

—  Sopra  una  sostanza  fossile  contenuta  nella  lava 
di  Capo  di  Bove  presso    Roma.    4°. 

Broch,  s.  Repertorium  der  Physik  von  Dove.  Berlin 

18.57 — 1844. 
Brochant    de  \'illicrs   A.  J.  M.,   Tableau    minera- 

logique   par   D.  L.  G.  Karsten.     Extrait   par  — . 

Paris   1800?     S.  Karsten. 

—  Traite  elementaire  de  mineralogie.  2  Bde.  i  Taf. 
Paris   1801  — i8o3.    8". 

—  De  la  cristallisation  considerce  g^ometriquement 
et  physiquemcnt,  ou  traite  abrege  de  crystallo- 
graphie.    Strasbourg  1819.    8". 

—  Die  Kristallisation  in  geometrischer  und  physi- 
kalischer Hinsicht.  Übersetzt  aus  dem  Franzö- 
sischen von  G.  Herm.  Kersten  mit  einer  Vor- 
rede von  Geheimrath  von  Leonhard.  lö  Taf. 
Heidelberg   1820.    8". 

Brockhaus'sches    Kleineres    Conversationslexicon 

für  den   Handgebrauch.  4  Bde.  Leipzig.  8". 
Brocklesby  J.,  Meteor  of  Hartford  Oct  3rd    1850. 

S.  Shephard    C.  U.,    On   the   meteoric   stone   of 

Deal  N.  Jersey,  which  feil  iSt'ic  Aug.  1829.   New 

Haven   1851. 
Brockmann  H.,    Beiträge  zur  Dioptrik  centrierter 

sphärischer  Flächen,   i   Taf.    Rostock   1887.  8", 
Brogden   J.,    Paris   international    exhibiiion    1867. 

Descriptive    catalogue    of  the   principal    articles 

of  Jewelry.    8". 
Brögger  W.  C.  &  Rath  G,  v.,   Über  grosse  En- 

statit-Krystalle    von     Kjörrestad    im    Kirchspiel 

Bamle  südl.  Norwegen,   aufgefunden  von  W.  C. 

Brögger  und  H.  Reusch.  2  Taf.  Berlin  1876.  8". 

—  Untersuchungen  norwegischer  Mineralien,  i  Taf. 
Leipzig   1878.    8". 

—  Referat  über  Nordenskiöld  A.  E.,  Mineralogische 
Mittheilungen:  4.  Neue  Mineralien  von  Längban. 
Leipzig  i87f<,  8«.  Daran:  Hjortdahl  Th.,  Mi- 
neral-Analysen. 

—  &  Kjerulf  T.,  Zinnvorkommniss  aus  New  South 
Wales.  S.  Weisbach  A.,  Apophyllit  von  Him- 
melsfürst. (1879.) 

—  Die  Mineralien  der  Pcgmatitgänge  bei  Moss. 
(1883.)    8«. 

—  Spalten  werfungen  in  der  Gegend  Langesund- 
Skien.    Stockholm   i883.    8". 

—  &  Flink  G.,  Om  kristaller  af  Beryllium  och 
\'anadium.   i   Taf.    Stockholm    1884.'  8". 

—  Om  Eudidymit,  et  nvt  nörsk  mineral.  Stock- 
holm  1887.     8". 

—  Sundtit  et  nyt  mineral  fra  Oruro  i  Bolivia.  Chri- 
stiania   1892.    8". 

—  The  basic  eruptive  rocks  of  Gran.  London 
1894.    8». 

—  Die  Eruptivgesteine  des  Kristianiagebietes.  I.  Die 
Gesteine    der    Grorudit-Tinguait-Seric.    4    Kart. 

.   u.  Taf.    Kristiania   1894.    L"ex.-8". 

—  Die  Eruptivgesteine  des  Kristianiagebictes.  II.  Die 
Eruptionsfolge  der  triadischen  Eruptivgesteine 
bei  Predazzo  in  Südtirol.  Kristiania  189t;. 
Lex.-8". 


Brögger  W.  C,  Die  l'>uptivgesteine  des  Kristiania- 
gebietes.   111.  Das   Ganggefolge   des   Laurdalites. 

1  Karte,  4  Taf.    Kristiania   1898.    Lex. -8". 

—  Eine  Sammlung  der  wichtigsten  Typen  der 
ICruptivgesteine  des  Kristianiagebietes  nach  ihren 
geologischen  Verwandtschaftsbeziehungen  ge- 
ordnet.   Kristiania   1906.    8". 

—  Die  Mineralien  der  südnorwegischen  Granit- 
Pegmatitgänge.  I.  Niobate,  Tantalate,  Titanate 
und  Titanoniobate.   8  Taf.    Kristiania   1906.    8". 

Broek  lu  v.  d.  &  Rutot  A.,   1890,  s.  Rutot  A. 
Brokenhill    Proprictary    Company   lim.  (British), 
Balance  sheet  and  Statement  of  accounts.  (1889.) 

2  Karten.    4". 

—  Reports  (schedules)  Statements  ofaccount.  8  Hefte. 
Melbourne   1889—1893.    4". 

— ,  Block  10.*,  Reports  Statements  of  account. 
Melbourne   1890.    4". 

BrolinJoh.,  De  insulis  natantibus.  Upsala  1761.  4''. 

Bromeis  C.  iS:  Bockelmann  J.  F.,  Ruhmkorft"'s 
Inductions-Apparat  und  die  damit  anzustellen- 
den Versuche.  Frankfurt  a.  M.  1857.  S.  Moncel 
Th.  du. 

Brongniart  Alex.,  Traite  elementaire  de  minera- 
logie. 2  Bde.    Paris   1807.    8". 

—  Essai  d'une  Classification  mineralogique  des 
roches  melangees.    Paris   i8i3.    8". 

—  Classificazione  delle  rocce  secondo  i  piü  celebri 
autori.  Per  servire  allo  studio  della  geologia. 
Milano   18 14.    8». 

—  Introduction  ä  la  mineralogie  ou  expose  des 
principes  de  cette  scicnce  et  de  certaines  pro- 
prietes  des  mineraux,  considerees  principalement 
dans  la  valeur  qu'on  peut  leur  attribuer  comme 
caracteres.    Paris   1825.    8". 

—  De  Farkose.  Caracteres  mineralogiques  et  hi- 
stoire  seognostique  de  cette  röche,  i  Taf.  Paris 
1826.  ^8". 

—  Classification  et  caracteres  mineralogique  des 
roches  homogenes  et  heterogenes.  Paris  1827.  8". 

—  Tableau  de  la  distribution  methodique  des  especes 
minerales  suivie  dans  le  cours  de  mineralogie 
fait  au  museum  royale  d'histoire  naturelle.  Paris 
i833.    8". 

—  Premier  memoire  sur  les  kaolins  ou  argiles  a 
porcelaine,  sur  la  nature,  le  gisement,  l'origine 
et  l'emploi  de  cette  sorte  d'argile.  i  Taf.  (1839.) 
Daran:  —  &  Malaguti,  Second  memoire  sur 
les  kaolins  ou  argiles  etc.    Paris   1841.    4". 

—  Notice  biographique  sur  —  par  J.  J.  d'Omalius 
d'Halloy.    Paris   1860.    8». 

Bronn  H.  G.,  Gaea  Heidelbcrgensis  oder  minera- 
logische Beschreibung  der  Gegend  von  Heidel- 
berg.  I  Karte.  Heidelberg  und  Leipzig  i83o.  8". 

—  Gedrängte  Anleitung  zum  Sammeln,  Zubereiten 
und  Verpacken  von  Thieren,  Pflanzen  und  Mi- 
neralien für  naturhistorische  Museen.  Heidel- 
berg i838.    80. 

—  Handbuch  einer  Geschichte  der  Natur.  2  Bde. 
7  Taf.  Zugleich  XllL— XIV.  Bd.  der  Naturge- 
schichte der  drei  Reiche  zur  allgemeinen  Be- 
lehrung von  G.  W.  BischotTetc.  Stuttgart  1841. 
8".    Dazu   I    Bd.  Abbildungen  in  4". 

—  Abbildungen  zum  Handbuch  einer  Geschichte 
der  Natur.  7  Taf.  Stuttgart  1843.  S.  Bronn, 
Handbuch. 

Broockmann  K.,  (Ibcr  i. Methyl-Morphinhydroxyd, 
2.  Ox}dimorphin.    G<"ittingen    1880.    8". 

—  Zur  Bestimmung  der  Phosphorsäure  und  der 
Magnesia.  (1882'.)  8». 

Brooke  C,  Abstract  of  a  lecture  on  the  use  of 
the  goniometer.  (1847.)    8". 


I.  Einzelwerkc  und  Sonderabdrücke. 


39 


Brooke  II.  .1.,  A  familiär  introduction  to  crystal- 
lograpliv.  London    l82i.    8". 

—  &  Milier  W.  H.,  Elementary  introduction  to 
mineralogy.    London   1852.    S.  Phillips  W. 

—  On  tlie  geometrical  isomorphism  of  crystals. 
4  Taf.  London    1857.    4". 

Brooks  A.  M.  t'<:  Schrader  F.  C,  1900,  s.  Schra- 
der  F.  C. 

— ,  Richardson  G.  B.,  Collier  A.  .1.  &  Menden^ 
hall  \V.  H.,  Reconnaissances  in  thc  Cape  Nomc 
and  Norton  Bay  regions,  Alaska,  in  190Q.  i  Karte. 
Washington   1901.    4". 

Brosch  C.'W.,  Classificatio  generalis  mineralium, 
chemiae  principiis  superstructa.  Pragae  i83i. 
K1.-8". 

Brown  E..  Auf  genehmgehaltenes  Gutachten  und 
Veranlassung  der  kön.  engeil.  Medicinischen  Ge- 
sellschaft in  London  durch  Niederland,  Teutsch- 
land, Hungarn,  Servien,  Bulgarien,  Macedonien, 
Thessalien,  Österreich,  Steuermark,  Kärnthen, 
Carniolen,  Friaul  etc.  gethanc  gantz  sonderbare 
Reisen.  Aus  der  Holländischen  Sprach  in  die 
Hoch-Teutsche  übersetzet.    Nürnberg   171 1.    4". 

Brown  G.  W.,  On  cassiterite  from  Irish  Creek, 
Rockbridge  Co.,  Virginia.  (1884.)  8". 

—  On  a  quartz-twin  from  Albermarie  County,  Vir- 
ginia. (1885.)  8". 

Brown  J.  A.,  The  Thames-Valley  surface-deposits 
of  the  Ealing  District  and  their  associated  pa- 
laeolithic  floors.  London  1886.  S.  Cole  A.  J., 
On  the  alteration  of  coarsely    spherulitic  rocks. 

Brown  J.  W.  &  Talbot  H.  P.,  1902,  s.  Talbot 
H.  P. 

Browning  P.  E.,  On  the  Volumetrie  estimation 
of  Cerium.  Daran:  —  &  Hutchins,  On  the 
estimation  of  Thallium  as  the  Chromate.  New 
Haven   ]8o9-     8". 

Bruchmüller  W.,  Der  Kobaltbergbau  und  die 
Blaufarbenwerke  in  Sachsen  bis  zum  Jahre  1653. 
Crossen  a.  O.  1897.    8". 

Brück  J.,  Erster  Nachtrag  zum  Katalog  der  Biblio- 
thek und  allgemeinen  Kartensammlung  der  k. 
ung.  geol.  Anstalt.    Budapest   1886.    8", 

—  A  magyar  kir.  földtani  intezet  könyv-  es  ter- 
keptaränak.  II.  Pöt-czimjegyzeke.  1886 — 1888. 
(Zweiter  Nachtrag  zum  Katalog  der  Bibliothek 
und  allgemeinen  Kartensammlung  der  k.  ung. 
geol.  Anstah   1886— 1888.)    Budapest   1889.    8". 

—  Dritter  Nachtrag  zum  Katalog  der  Bibliothek 
und  allgemeinen  Kartensammlung  der  k.  ung. 
geol.  Anstah    1889 -1891.    Budapest    1892.    8". 

—  A  magyar  kir.  földtani  intezet  könyv-  es  ter- 
keptdränak.  IV.  Pöt-czimjegyzeke  1892  — 1896. 
(Vierter  Nachtrag  zum  Katalog  der  Bibliothek 
und  allgemeinen  Kartensammlung  der  k.  ung. 
geol.  Anstalt.)    Budapest   1897.    4°- 

—  A  magyar  kir.  földtani  intezet  könyv-  es  älta- 
länos  terkeptäränak.  V.  Pöt-czimjegyzeke  1897 
— 1901.  (Fünfter  Nachtrag  zum  Katalog  der 
Bibliothek  und  allgemeinen  Kartensammlung  der 
k.  ung.  geol.  Anstalt.)    Budapest   igoS.    4". 

Bruckniann  J.  A.  &  Bruckmann  A.  F.,  Voll- 
ständige Anleitung  zur  Anlage,  Fertigung  und 
neueren  Nutzanwendung  der  gebohrten  oder  so- 
genannten Artesischen  Brunnen.  9  Taf.  Heil- 
bronn am  Neckar   i833.    8". 

Brück  R.,  L'origine  des  etoiles  filantes.  Bruxelles 
1868.    8". 

Brücke  E.,  Über  den  Metallglanz.  Wien   1861.  8°. 

—  Die  Physiologie  der  P'arben  für  die  Zwecke 
der  Kunstgewerbe,  auf  Anregung  der  Direc- 
tion   des   kaiserUch   österr.  Museums    für  Kunst 


und  Industrie  bearbeitet.  2.  Aufl.  Leipzig 
18S7.    8". 

Brücke  E.,  Über  die  optischen  Eigenschaften  des 
Tabaschir.    Wien   1888.     8". 

Brücke  J.  W.,  118  Stück  Gypsabgüsse  von  natür- 
lichen, sowohl  einfachen  Krystallen,  als  beson- 
ders Zwillingsverwachsungen  des  Feldspaths, 
die  z.  T.  noch  unb;.'schrieben  sind,  nebst  einer 
Beschreibung    ihrer   Formen.    Berlin    1857.    8". 

Brückmann  F.  F.,  Magnalia  dei  in  locis  subter- 
raneis  oder  Unterirdische  Schatzkammer  aller 
Königreiche  und  Länder;  in  ausführlicher  Be- 
schreibung aller  mehr  als  1600  Bergwerke  durch 
alle  vier  Weltteile,  welche  von  Entdeckung  der- 
selben bis  auf  gegenwärtige  Zeit  gebauet  worden 
etc.,  nebst  Anmerkung  aller  derjenigen  Länder 
und  Ürter,  wo  Edelsteine  zu  finden  etc.  i3  Taf. 
Braunschweig   1727.    4"- 

—  De  bellariis  lapideis  Liptoviensibus  hungaricis. 
Epistola  itineraria  111  ad  .1.  H.  Burchard.  1  Taf. 
Wolftenbuttelae   172S.    8". 

Brückmann  U.  F.  B.,  Abhandlung  von  Edelstei- 
nen, nebst  einer  Beschreibung  des  sogenannten 
Salzthalischen    Steins.    Braunschweig    1757.    8'>. 

—  GesammeUe  und  eigene  Beiträge  zu  seiner  Ab- 
handlung von  Edelsteinen.  Braunschweig  1778. 
Kl.-S". 

—  Abhandlung  von  Edelsteinen.  2.  Aufl.  2  Bde. 
Braunschweig   1773,    1778,   1783.    8'\ 

—  Über  den  Sarder  Onyx  und  Sardonyx.  Braun- 
schweig  1801.  8».    Samt  Nachtrag   1804. 

Brückner  A.,  Beiträge  zur  Kenntniss  der  Nitro- 
derivate  der  aromatischen  Sulfoharnstoffe.  Berlin 
1874.    8". 

Brückner  M.,  Über  die  Ableitung  der  allgemeinen 
Polytope  und  die  nach  Isomorphismus  verschie- 
denen Typen  der  allgemeinen  Achtzelle  (Okta- 
tope).  2  Taf.    Amsterdam   1909.    8". 

Brügelmann  G. ,  Chemisch -analytische  Unter- 
suchungen.   Wiesbaden   1877.    8". 

—  Über  die  Kristallisation,  Beobachtungen  und  Fol- 
gerungen. Daran:  Kristallisations-Versuche  als 
Beispiele  für  Berthollet's  Lehre  von  der  Ver- 
wandtschaft. Berlin   1882.    8". 

—  Über  die  Kristallisation,  Beobachtungen  und  Fol- 
gerungen (und  Index).  2.  Mitteilung.  (i883.)  8». 

—  Über  die  Krystallisation,  Beobachtungen  und 
Folgerungen.    3.  Mittheilung.    Leipzig   1884.    8". 

—  Über  Krystallisation  und  über  physikalische  Bin- 
dung. Entgegnung  auf  die  Artikel  der  Herren 
C.  Marignac  und  O.  Lehmann.  4.  Mittheilung. 
Leipzig' 1886.    8". 

Brühl,  Prof.,  Universität  und  Volksbildung,  Prie- 
sterthum  und  Naturwissenschaft.  Wien  1868.  8". 

Brühl  J.  W.,  Die  Constitution  der  ganz  substi- 
tuirten  Amido-  und  Phosphido  -  Säuren  und 
Darstellung  substhuirterA-Amido-Propionsäuren. 
Göttingen    1875.    8"- 

—  Die  chemische  Constitution  organischer  Körper 
in  Beziehung  zu  deren  Dichte  und  ihrem  \'er- 
mögen,  das  Licht  fortzupflanzen.  Giessen  1880.  S". 

—  Die"  chemische  Constitution  organischer  Körper 
in  Beziehung  zu  deren  Dichte  und  ihrem  Ver- 
mögen, das  Licht  fortzupflanzen.  IIl.Theil.  Giessen 
1880.    8". 

Brünnich,  Cronstedts  Versuch  einer  Mineralogie. 
Copenhagen  und  Leipzig   1770.    S.  Cronstedt. 

Brünnich  Martin  Thrane,  Mineralogie.  Aus  dem 
Dänischen  übersetzt  mit  Zusätzen  des  Verfassers 
und  einer  Anzeige  der  bisher  bekannten  russi- 
schen Mineralien  vermehrt.  St.  Petersburg  und 
Leipzig   1781.    8". 


40 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Brünnow  I".,  De  attractione  moleculari.  Ikrolini 
1843.    4°. 

—  Lehrbuch  der  sphärischen  Astronomie.  Mit  einem 
N'orwort  von  J.  V.  Encke.  1  Tat'.  Berlin  1851.  8". 

—  Lehrbuch  der  sphärischen  Astronomie.  2.  Ausg. 
Mit  einem  Vorwort  von  J.  F.  Lncke.  Berlin 
1862.    8°. 

Brüschweiler  W.,  VÄn  Fürst  im  Reiche  der  Basen 

und    Säuren    oder    Justus    Liebig    als   Forscher 

und  Lehrer.     S.  Liebig  J.  v. 
Brugman    Scbaldus   Justinus,    Lithologia    Gronin- 

gana,  juxta  ordinem  Wallerii  digesta,  cum  syno- 

nimis   aliorum,  imprimis   Linnaei  et  Cronstedti. 

Cum  tiguris  aeneis.    Groningae   1781.    8". 
Brugnatelli    L.,   Studio    cristallografico   di   alcune 

sostanze  orcanichc.    Roma   1889.    8^ 
Brugsch  H.,  Numerorum    apud   veteres  Aegyptios 

demoticorum  doctrina.  Ex  papyris  et  inscriptio- 

nibus  nunc  primum  illustrata.    5  Taf.    Bcrolini 

1849.    40. 
Bruhn    Olaf,    CoUes    ad   Uddewalliam    conchacei. 

l'psala   1764.    KI.-4''. 
Bruhns  B.,   Etüde  experimentale  sur    la   reflexion 

cristalline  interne.   Paris   1893.    8". 
Bruhns  C,   Das  Sonnensystem.    1   Taf.    Weimar. 
Bruhns    W.,    Der    Porphyritzug    von    Wilsdrurt- 

Potschappel.    Berlin   1886.    8". 

—  cV  Büß  K.,  Sach-  und  Orts-Vcrzeichniss  zu  den 
mineralogischen  und  geologischen  Arbeiten  von 
Gerhard  vom  Rath.    Leipzig   1893.    8°. 

—  Elemente  der  Krystallographie.  Leipzig  und  Wien 
1902.    8».. 

—  Verzeichniss  der  Meteoriten  des  mineralogischen 
und  petrographischen  Instituts  der  Universität 
Strassburg.    Strassburg  i.  E.  i9o3.    8°. 

— •  Die  nutzbaren  Mineralien  und  Gebirgsarten  im 
deutschen  Reiche.  Auf  Grundlage  des  gleich- 
namigen v.  Dechen"schen  ^\'e^kes  neu  bearbeitet 
unter  Mitwirkung  von  H.  Bückingvon  —  .  i  Karte. 
Berlin    1906.    8». 

Brun  P.  de,  Essai  de  mineralogie  du  departement 
du  Gard.    Nimes   1902.    8". 

—  Essai  de  mineralogie  du  departement  de  la 
Haute-Loire.    Le  Puy  1902.    8°. 

Brunei  J.,  Les  Alpes.  Exploitation  minerale.    Paris 

1838.    KI.-80. 
Brunlechner  A.,    Die  Minerale    des    Herzogthums 

Kärnten.   1    Karte.     Klagenfurt   1884.    8". 

—  Mineralogische  Notizen.  A.  Neue  Mineralfunde 
in  Kärnten.  B.  Analysen  von  Siderit.  Klagen- 
furt  1885.    8». 

—  Beiträge  zur  Charakteristik  der  Erzlagerstätte 
von  Littai  in  Krain.    Wien   1885.    4«. 

—  Descloizit  und  Pseudomorphosen  von  Descloizit 
nach  Vanadinit,  ein  neues  Mineralvorkommen 
von  Obir.    Klagenfurth    1892.    4". 

Brünnee  R.,  Neuer  Erhitzungsapparat  für  minera- 
logische Untersuchungen.  (1890.)  8". 

Brunner  Jos.,  Versuch  eines  neuen  Systems  der 
Mineralogie.    Leipzig   1800.    8'^. 

—  Neue  Hypothese  von  Entstehung  der  Gänge. 
1   Taf.    Leizig   1801.    4". 

—  Handbuch  der  mineralogischen  Diagnosis.  Leip- 
zig  1804.    8". 

Brunner  K.,  Über  ein  Hydrochinon  und  Chinon 
des  Ditolyls.    Wien   1889.    8". 

Brunner  v.  Wattenwyl  <^  Becker,  Hofr.,  Gesell- 
schaftsreise nach  Dalmatien.  Wien   1886.    8"*. 

Brunner  Ph. .  Ausführliches  orthographisches 
Wörterbuch  der  deutschen  Sprache  etc.  Unter 
Mitwirkung  von  —  herausgegeben  von  J.  Huth. 
Wien   1898.    S.  Huth. 


Brunnmark  G.,  s.  Berzelius,  Übersicht  der  Fort- 
schritte etc.  Aus  dem  Schwedischen  ins  Engli- 
sche übersetzt  von  — .  Nürnberg   18 15. 

Bruns  H.,  Das  Eikonal.    Leipzig   1895.    S", 

—  Über  eine  Aufgabe  der  Ausglcichungsrechnung. 
Leipzig   1886.  Gr.-8. 

—  Das  Gruppenschema  für  zufällige  Ereignisse. 
Leipzig   H)u6.    8". 

Brunus  .lordanus,  s.  Rixner  öi  Siber,  Leben  und 
Lehrmeinunsen  berühmter  Physiker.  Sulzbach 
1824. 

Brush  G.  .1.,  Reexamination  of  American  minerals 
1— 111.   S.  Smith  J.  L.  (1853.) 

—  (3n  Boltonite.  (1859.)  8". 

—  On  Tephroite.   (1864.)    8°. 

—  Mineralogical  notices:  1.  Cookeite  a  new  mincral 
species.  2.  Jefferisitc  a  new  minera!  species. 
(1866.)  8». 

—  On  Sussexite  a  new  borate  from  Mine  Hill, 
Franklin  furnace,  Sussex  Co.,  New-Yersey. 
(1868.)  8". 

—  &  Dana  .1.  D.,   1860— 1883,   s.  Dana  J.  D. 

—  &  Blake  .1.  M.,  On  Hortonolite,  a  new  member 
of  the  chrysolite  group  with  measurements  and 
öbservations  on  the  crystallinc  form  of  the  mi- 
neral  by  J.  M.  Blake.  (1869.)  8«. 

—  On  the  meteoric  stone  which  '  feil  december 
1868,  Franklin  Co.,  Alabama.  (1869.)  8°. 

—  On  Durangite  a  fluo-arsenate  from  Durango  in 
Mexico.  (1869.)   8". 

—  Catalogue  of  meteorites  in  the  mineralogical 
collection  of  Yale  College   i./lll.  1869.    8". 

—  On  Ralstonite,  a  new  fluoride  from  Arksut-tiord. 
(1871.)    8". 

—  Appendix  to  the  fifth  edition  of  Dana's  minera- 
logy.    New- York   1872.     S.  Dana  J.  D. 

—  Manual  of  determinative  mineralogy  with  an 
introduction    on  blow-pipe    analysis.    New-York 

1875.  8"-  ^ 

—  &  Dana  E.  S.,  On  a  new  and  remarkable  mi- 
neral  locality  in  Fairtield  County,  Connecticut; 
with  a  description  of  several  new  species  oc- 
curring.  First  paper.  (1878.)  8". 

—  —  Über  eine  neue  merkwürdige  Mineralfund- 
stätte in  F'airheld  Co.,  Connecticut,  und  Be- 
schreibung der  dort  vorkommenden  neuen  Mi- 
neralien.   Leipzig   1878.    8". 

—  On  the  mineral  locality  in  Fairfield  County, 
Connecticut,  with  the  description  of  two  ad- 
ditional  new  species.  2^  paper.  (1879.) 

—  On  a  new  remarkable  mineral  locality  in  Fair- 
field County,  Connecticut,  with  a  description  of 
several  new  species  occurring  there.  3'i  paper. 
(1879.)  8°. 

—  Note  on  the  relation  between  Childrenite  and 
Eosphorite.  (1880.)  S.  Penfield  S.  L.,  On  the 
chemical  composition  of  Childrenite. 

—  &  Dana  E.  S.,  On  crystallized  Dauburite 
from  Rüssel  St.  Lawrence  County,  New  York. 
(1880.)  8". 

—  —  On  the  mineral  locality  at  Branchville,  Con- 
necticut. 4tli  paper.  Spodumene  and  the  results 
of  its  alteration.    i    Taf.   (1880.)   8". 

—  American  Sulpho-Selenides  of  mercury.  With 
analyses  of  Onofrite  from  Lltah  by  W.  J.  Com- 
stock.  (1881.)    8«. 

—  «Sc  Dana  J.  D.,  s.  Dana  J.  D. 

—  ("^c  Dana  E.  S.,  On  the  mincral  locality  at 
Branchville,  Connecticut.   51I'  paper.  (1890.)   S°. 

Bryce  ,1.,  Tables  of  simple  minerals,  rocks  and 
Shells;  with  local  catalogues  of  species.  Belfast 
i83i.    K1.-8''. 


I.  Einzelwcike  und  Sonderabdrücke. 


41 


Buch  über  die  Uhrwerke  des  k.  k.  physik.-astron. 
Hofkabinettes.  (1868.)  4°. 

Buch  Leop.  V.,  Beobachtungen  über  den  Kreuz- 
stein.   1   Taf.    Leipzig   1794-    8". 

—  Lobrede  auf  Karsten.    Berlin    1S14.    S.  Karsten. 

—  Über  Dolomit  als  Gebirgsart.  Berlin  1822/23.  4". 

—  Über  den  Dolomit  in  Tirol.  Daran:  Hum- 
boldt, Über  Canzocoli  bei  Prcdazzo  in  Südtirol. 
(1824.'!    8». 

—  Zur  Erinnerung  an  — -  von  W.  Haidinger. 
(1853.)  4». 

—  Gedächtnisrede,  von  H.  B.  Geinitz.    8°. 

—  Sein  Einfluss  auf  die  Entwickelung  der  Geo- 
gnosie.   Von  H.  v.  Dechen.    Bonn   1853.    8°. 

—  Bericht  über  die  Ausführung  seines  Denkmals 
von  F.  V.  Hauer  &  M.  Hoernes.  Wien   1856. 

—  Sein  Leben  und  seine  wissenschaftliche  Bedeu- 
tung.   Berlin   1857.    8«. 

—  Gesammelte  Schriften,  herausgeg.  von  J.  Ewald, 
J.  Roth  &  H.  Eck.  Referat  darüber.   (1867.) 

—  Briefe  an  Chr.  Sam.  Weiss,  beigeschlossen  den 
Gedenkworten  am  Tage  der  Feier  des  100  jiihr. 
Geburtstages  von  Chr.  Sam.  Weiss.    (1880.)  8". 

Buchanan  J.  V.,  On  the  composition  of  oceanic 
and  littoral  manganese  nodules.  2  Taf.  Edin- 
burgh   iSqi.    40. 

Buchanan  R.,  Über  die  Erfindungen,  durch  Dampf 
und  andere  neue  Mittel  Schifte  in  Bewegung  zu 
setzen.  Ein  Auszug  aus  dem  Englischen  über- 
setzt und  mit  einer  Einleitung  von  Iken  C. 
2  Taf.    Bremen  18 17.    KL-S". 

BuchholtZ  Fr..  Neue  Theorie  der  Mechanik  des 
Himmels  und  Beweis  der  Unhaltbarkeit  einer 
allgemeinen  Gravitation,    i  Taf.  Berlin  1846.  S". 

—  Kritik  der  isochronen  Bewegungen.  Berlin 
1847.    8».  ^ 

Buchka  K.,  Über  einige  Nitroderivate  des  Aceto- 
phenon  und  über  Phenoxylsäure.  Göttingen 
1877.    8°. 

Buchner  J.  A.,  irrster  Entwurf  eines  Systems  der 
chemischen  Wissenschaft  und  Kunst  zum  Be- 
hufeseiner Vorlesungen.    München  18 14.  K1.-8''. 

Buchner  L.  A.,  Betrachtungen  über  die  isomeri- 
schen  Körper,  sowie  über  die  Ursachen  der 
Isomerie.  Nürnberg  i836.    4°. 

Buchner  M.,  Über  Imitation  und  künstliche  Dar- 
stellung der  Edelsteine.    Graz    1881.    8". 

Buchner  O.,  Die  Feuermeteore,  insbesondere  die 
xMeteoriten  historisch  und  naturwissenschaftlich 
betrachtet.    Giessen   1859.    8". 

—  Über  Feuermeteore  und  Meteoriten.  Giessen 
1860.    80. 

—  Versuch  eines  Quellenverzeichnisses  zur  Lite- 
ratur über  Meteoriten.  Frankfurt  a.  M.  1861.  4°. 

—  Die  Meteoriten  in  Wien  und  London.  Giessen 
1862.    8» 

—  Zweites  Quellenverzeichniss  zur  Literatur  der 
Meteoriten.    Frankfurt  a.  M.  i863.    4". 

—  Meteoritische  Notizen  aus  dem  Vereinsgebiet. 
Giessen   i863.    8". 

—  Die  Meteoriten  in  Sammlungen.  (i863.)  8". 

—  Die  Meteoriten  in  Sammlungen.  2.  und  3.  Nach- 
trag. (1864.)  8". 

—  Die  Mineralöle,  insbesondere  Photogen,  Solaröl 
und  Petroleum,  ihre  Naturgeschichte,  Eigen- 
schaften und  Unterschiedi  im  Vorkommen,  ihre 
Darstellung,  Feuergefährlichkeit,  Leuchtkraft  und 
anderweite  Verwendung,  sowie  die  Mineralöl- 
Lampen,  ihre  Verschiedenheiten  in  Konstruktion, 
Lichtstärke  und  Ölverbrauch,  als  auch  ihre  Be- 
handlung bei  der  häuslichen  Verwendung.  8  Taf. 
(Zugleich    CCLXVI.  Bd.  von    Neuer    Schauplatz 


der  Künste  und  Handwerke.    Herausgegeben  von 
einer  Gesellschaft    von    Künstlern,   Technologen 
und  Professionisten.     Weimar   1864.     8". 
Buchner  O.,  Neue  Meteoriten.  (1866.)  8". 

—  Die  Ätztiguren  des  Metcoreisens.  i  Taf.  (1869.)  8". 

—  Über  den  Meteorstein  von  Ilungen  und  über 
Meteoriten    im  Allgemeinen.    Giessen    1878.    4°. 

Buchner,  Über  die  Bildung  durchsichtiger,  dem 
SteinsalzeähnlicherSalzwürfel.  München  187 1.  8°. 

Buc'hoz,  Les  dons  merveilleux  et  diversement 
colories  de  la  nature  dans  le  regne  mineral,  ou 
CoUection  de  mineraux  precieusement  colories 
pour  servir  ä  Tintelligence  de  l'histoire  generale 
et  economique  des  trois  regnes.  Paris  1782. 
Folio. 

—  Recueil  de  secrets  surs  et  experimentes,  ä  l'usage 
des  artistes.  2de  edition.  3  Bde.  Paris  1783  — 
1786.    Kl.-8'>. 

Buckley  E.  R.,  On  the  huilding  and  ornamental 
stones  of  Wisconsin.    Madison   1898.    8°. 

Budai  J.,  Die  secundären  Eruptivgesteine  des  Per- 
sänyer  Gebirges.    Budapest   1886.    8». 

Budde  E.,  Zur  Kosmologie  der  Gegenwart.  Be- 
merkungen zu  J.  C.  F.  ZöUner's  Buch.  Bonn 
1872.    8«. 

Bücking  H.,  Die  geognostischen  Verhältnisse  des 
Büdinger  Waldes  und  dessen  nächster  Um- 
gebung, mit  besonderer  Berücksichtigung  der 
tertiären  Eruptivgesteine,  i  Taf.  Giessen  1875.  8". 

—  Krystallographische  Studien  am  Eisenglanz  und 
Titaneisen    vom    Binnenthal,     i     Taf.     Leipzig 

1877.  8«. 

—  Krystallform  des  Acetanilids  und  des  salzsauren 
Glvcosamin.  S.  Bertrand  F.,  Topas  von  Fra- 
mont.  U877.) 

—  Krystallform  des  Gurjunharzes.  S.  Arzruni,  Kry- 
stallform einiger  Hydrazinverbindungen.  (1877.) 

—  Über  Augitandesite  in  der  südlichen  Rhön  und 
in  der  Wetterau.    Wien    1878.    8". 

—  Mikroskopische  Untersuchung  des  Türkis.  Leip- 
zig 1878.    80. 

—  Über  die  Krystallformen  des  Epidot.  Nachtrag 
zu  den  krystallographischen  Studien  am  Eisen- 
glanz und  Titaneisen  vom  Binnenthal.  Freies- 
iebenit    von     Hiendelaencina.     3    Taf.     Leipzig 

1878.  8°. 

—  Über  Augitandesit  und  Plagioklasbasalt.  Wien 
1878.    8°.         ' 

—  Die  geognostischen  Verhältnisse  des  Büdinger 
Waldes  etc.  (1879.)  8". 

—  Basaltische  Gesteine  aus  der  Gegend  südwest- 
lich vom  Thüringer  Walde  und  aus  der  Rhön. 
Berlin   1881.    8°. 

—  Vorläufiger  Bericht  über  die  geologische  Unter- 
suchung von  Olympia,   i  Taf.    Berlin  1881.    8". 

—  Über  basahische  Gesteine  der  nördlichen  Rhön. 
fi882.)   8°. 

—  Über  die  Lagerungsverhältnisse  der  älteren 
Schichten    in   Attika.    2  Taf.    Berlin   1884.    4°. 

—  &  Linck,  Über  die  Zusammensetzung  der 
Thomasschlacke.  (1887.)   4". 

—  Mineralogische  Mittheilungen:  1.  Arsenkies  von 
Weiler  bei  Schlettstadt.  Tl.  Schwerspath  von 
Plappecourt  (Peplingen)  in  Lothringen.    8". 

Bürgerliches  Gesetzbuch,  Das  allgemeine,  für  das 
Kaiserthum  Österreich.  Nebst  einem  Anhange. 
Wien    1854.    80., 

Bürgermeister  Ant.(^  Ad.,  Revision  u.  Berichtigung 
der  streitigen  Lehrsätze  aus  der  niederen  und 
höheren  Mathematik.  2  Taf.    Amberg   1856.    80. 

Bürja  A.,  Lehrbuch  der  Astronomie.  3  Bde.  1  Karte. 
Berlin    1794— 1798.    8". 


42 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Bütschly  O.,  Übcrsichtstabclle  der  krystallisirtcn 
Mineralien  zum  Gebrauche  bei  krystallographi- 
schen  Übungen.    Karlsruhe   1866.    8", 

—  Untersuchungen  über  Mikrostrukturen  des  er- 
starrten Schwefels,  nebst  Bemerkungen  über 
Sublimation,  Überschmclzung  und  Übersättigung 
des  Schwefels  und  einiger  anderer  Körper.  4  Taf. 
Leipzig   iqoo.    Gr. -4". 

BüttgenlDach  Fr.,  Geschichtliche  Skizze,  Kuropas 

erster  Steinkohlenbergbau    11 13—1898.    Aachen 

1898.    8". 
Buff    H.,    Grundzüge   der   Experimentalphysik    mit 

Rücksicht   auf  Chemie    und  Pharmacie.    6  Taf. 

Heidelberg  1853.    80. 

—  Lehrbuch  der  physikalischen  Mechanik.  2  Bde. 
Braunschweig   1871,    1873.    8». 

Buffon,  le  comte  de,  Histoire  naturelle  des  mi- 
ncraux.  5  Bde.  und  l  Bd.  mit  8  Karten.  Paris 
1783—1788.    Gr.-8«. 

—  Histoire  naturelle  generale  et  particuliere.  Nou- 
velle  edition,  accompagnee  de  notes,  et  dans  la- 
qucUe  les  supplemens  sont  inscres  dans  le  pre- 
mier  texte,  ä  la  place  qui  leur  convient.  Rcdigee 
parC.S. Sonnini.  16  Bde.  Paris  1800 — 1802..  8". 

—  Histoire  naturelle  des  mineraux.  Avec  figures 
dessinees  d'apres  nature  par  Eugene  Melchior 
Louis  Patrin.  5   Bde.    Paris   1801.     4". 

Bukeisen   F.,    Mineral- Analysen.    Wien    1857.    8". 

Bulletin  of  the  philosophical  society  of  Washing- 
ton.  Vol.  6.    Washington    1884.    8". 

Bulletin  of  the  United  States  National  Museum. 
Nr.  42.  A  preliminary  descriptive  catalogue  of 
the  systematic  collections  in  economic  geology 
and  metallurgy  in  the  U.  S.  National  Museum. 
Washington   1891.    S.  Dewey. 

—  of  the  United  States  National  Museum.  Nr,  43. 
A  monograph  of  the  bats  of  North  America  by 
Harrison  Allen.    Washington   1893.    S.  Allen. 

'BuU's  Process»,  F^aper  on  the  manufacture  of  Iron 
and  Steel  direct  from  the  ore.  i  Taf.  Liverpool.  8". 

Bulmerincq,  Beiträge  zur  ärztlichen  Behandlung 
mittels  des  mineralischen  Magnetismus.  Mit  einer 
Vorrede  von  Prof. Dr. H.Steffens.  Beriin  1835.  8". 

Bungener  H.,  Recherches  en  vue  de  la  prepara- 
tion    de    nitriles    basiques.    Göttingen   1870.    8°. 

Bunsen  Rob.,  Über  den  inneren  Zusammenhang 
der  pseudovulkanischen  Erscheinungen  Islands. 
I   Taf.  (1847.)   8°. 

—  Bemerkungen  zu  einigen  Einwürfen  gegen  meh- 
rere Ansichten  über  die  chemisch-geologischen 
Erscheinungen  in  Island.   (1848.)    8<>. 

—  Ober  die  Proccsse  der  vulkanischen  Gesteins- 
bildungen  Islands.   (1851.)    8". 

—  l'ber  eine  volumetrische  Methode  von  sehr  all- 
gemeiner   Anwendbarkeit,     i    Taf.     Heidelberg 

1.854.    «"• 

—  Über  eine  volumetrische  Methode  von  sehr  all- 
gemeiner Anwendbarkeit.  I  Taf.  Heidelberg  1854. 

8".  2.  Exemplar. 

—  Gasometrische  Methoden.  Braunschweig  1857.  8°. 

—  Flammenreactionen.   i  Taf.  Heidelberg  1880.  8°. 

—  Flammenreactionen.  i  Taf.  2.  Aufl.  Heidelberg 
1886.    8». 

—  Anleitung  zur  Analvse  der  Aschen  und  Mineral- 
wässer. '1   Taf.    Heidelberg   1887.    8". 

Buquoy,  Graf  G.  v.,  Skizzen  zu  einem  Gesetz- 
buche der  Natur,  zu  einer  sinnigen  Auslegung 
desselben  und  zu  einer  hieraus  hervorgehenden 
Charakteristik  der  Natur.  2  Taf.  Neue  Auflage. 
Leipzig   1825.    4". 

—  Prodromus  zu  einer  neuen,  verbesserten  Dar- 
stellungsweise der  höheren  analytischen  Dynamik 


mit  Anwendung  einer  neuen  analytischen  Funda- 
mentalformel, nach  welcher  allein  durch  blosse 
Substitution  in  dieselbe  alle  denkbaren  .\ufgaben 
der  Statik  und  Mechanik  sich  unmittelbar  auf- 
lösen lassen.  Prag  1842.  4". 
Burat  A.,  Angewandte  Geognosie  oder  das  Auf- 
finden und  der  Bau  nutzbarer  Mineralien.  Über- 
setzt von  H.  Krause  und  .1.  P.  Hochmuth.  22  Taf. 
Berlin   1844.    8". 

—  Etudes  sur  les  mines.  Theorie  des  gites  metalli- 
feres  appuyee  sur  la  description  des  principaux 
typcs  du  Harz,  de  la  Saxe,  des  provinces  Rhe- 
nanes  de  la  Toscane  etc.     Paris   1845.    ^''- 

—  Etudes  sur  les  mines  (supplement).  Description 
de  quelques  gites  metalliferes  de  l'Algerie,  de 
l'Andalousie  (Espagne),  du  Taunus  et  du  Wester- 
wald  (Prusse)  et  de  la  Toscane.  Paris  1846.  8". 

—  Geologie  appliquee.  Supplement  sur  les  rela- 
tions  des  gites  metalliferes  avec  les  roches 
eruptives  et  sur  la  continuite  des  minerais  en 
profondeur.    Paris   1853.    8". 

—  Geologie  appliquee.  Traite  du  gisement  et  de 
l'exploitation  des  mineraux  utiles.  Troisieme 
edition  divisee  en  deux  parties :  Geologie-exploi- 
tation.  2   Bde.    Paris   1855.    8". 

—  Geologie  appliquee.  Traite  du  gisement  et  de 
l'exploitation  des  mineraux  utiles.  Quatrieme 
edition  divisee  en  deux  parties.  Geologic-exploi- 
tation.  Deuxieme  partie:  exploitation  des  mines. 
Paris   1859.    8». 

—  Mineralogie  appliquee.  Description  des  mineraux 
employes  dans  les  Industries  metallurgiques. 
Paris  '1864.    8°. 

Burci  G.,  L'elettricitä  applicata  alla  preparazione 
meccanica  del  minerale  di  rame  estratto  dalla 
miniera  di  TraverscUa  in  Piemonte.  3  Taf.  Pisa 
1860.    S». 

Burckhardt,  Daniel  BernouUi,  Leonhard  Euler. 
(1884.)  S.  BernouUi  c^  Euler,  Die  Basler  Ma- 
thematiker. 

Burckhardt  F.,  Über  die  physikalischen  Arbeiten 
der  Societas  phvsica  helvetica.  1751  — 1787. 
Basel   1867.    8". 

Burckhardt  W.,  Traite  de  la  lumicre  etc.  avec 
un  discours  de  la  cause  de  la  pesanteur  par 
M.  Chr.  Huyghens,  edidit  cum  praefatione  la- 
tina  — .  Leipzig.  S.  Huyghens. 

BurchartZ,  Die  Prüfung  und  die  Eigenschaften 
der  Kalksandsteine.    Berlin   1908.    Gr.-8''. 

Burg  A.,  Handbuch  der  geradlinigen  und  sphäri- 
schen   Trigonometrie     2  Taf.    Wien    1826.    8". 

—  Sammlung  trigonometrischer  Formeln  zum  Ge- 
hrauche für  alle  der  Mathematik  Beflissenen. 
Auch  als  Nachtrag  zu  seinem  Handbuch  der 
Trigonometrie.  Wien   1827.    4". 

Burg  R.,  Verallgemeinerte  Theorie  der  Polariskope 

und  Polarimeter.    Berlin   1892.    8**. 
Burgerstein    Leo,    Geologische    Studie    über    die 

Therme  von  Deutsch-Altenburg  a.  Donau.  Wien 

1882.    4». 
Burghard  A.,   Über   Bibrombenzoesäuren.     Cann- 

statt    187s.    8". 
Burgholzer's  J.  Wwe.,  Steinbruchs-Unternehmung 

und    Mühlstein-Fabrik    zu    Perg    im    Mühlkreise 

in  Oberösterreich.    4". 
Burhenne  G.  H.,    De   systemate   crystallographiae 

diclinomctro  et  diclinoedro.   Marburg   1827.    8°. 

—  Die  Raumgestalten.  Nach  ihrer  Symmetrie  dar- 
gestellt, s  Taf.    Cassel   i832.    4". 

—  Zur  Theorie  nnd  eiweiterten  Kunde  der  Zwil- 
lings-Stellungen, zunächst  im  regulären  Krystall- 
Systeme.  (1829.)    8". 


1.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


43 


Burkart  J.,  Description  du  tilon  et  des  mines  de 
Veta-Grande,  pres  de  la  ville  de  Zacatecas,  dans 
l'etat  du  mcme  nom  au  Mexique.  i  Taf.  (i835.)  8°. 

—  Aufenthalt  und  Reisen  in  Mexico  in  den  Jahren 
182;;  bis  1834.  Mit  einem  Vorworte  von  Nög- 
Serath.   2   Bde.   11   Taf.    Stuttgart   i836.    8". 

—  Untersuchungen  eines  Meteoreisens  von  Zaca- 
tecas in  Mexico  durch  Dr.  Hugo  Müller.  (1859.)  8". 

—  Castillos  Mittheilungen  über  mexikanische  Meteo- 
rite.   Bonn   1865.  ^80. 

—  Der  Diamant,  sein  Vorkommen  und  seine  Ge- 
nesis. (1871.)  4°- 

—  Über  den  Guadalcazarit.    Wien   1872.    &°. 

—  Die  Meteoreisenmasse  von  dem  Berge  Decubri- 
dora  bei  Poblazon  unweit  Catorze  im  Staate 
San  Luis  Potosi  der  Republik  Mexico.  1  Taf. 
(1874.)  8». 

—  Über  neue  mexicanische  Fundorte  einiger  Mine- 
ralien. Edler  Opal.  Ged.  Arsenik.  Ged.  Platin. 
(1874.)    8». 

Burmeister,  Abnorme  und  normale  Gesteine.  Leip- 
zig  1855.    KI.-80. 
Burneil    G.  R.,    On   building    stones:    The    causes 

of  their  decay,  and  the  means  of  preventing  it. 

(1860.)  80. 
Burnet,  s.  Vortisch  L.  C.  H.,  Das  Mangelhafte  der 

Newton'schen  Gravitationstheorie  etc.     Rostock 

1866.    8". 
Burnham    S.  M.,   Precious    stones   in    nature,    art 

and  literature.   I  Taf.    Boston   1886.    8". 
Burr    H.    T. ,    The    structural     relations     of    the 

amygdaloidal    melaphyr    in    Brookline,    Newton 

and  Brighton,  Mass.    Cambridge   1901.    8". 
Bursy  H.,  Über  den  Einfluss  einiger  Salze  auf  die 

Krystallisation  des  Blutes.    Dorpat   i863.    8". 
Burton  R.  F.,  The  gold-mines  of  Midian  and  the 

ruined    midianite   eitles.     A    fortnight's   tour   in 

North-Western-Arabia.    London   1878.    8". 
Burton  W.M.  &  Williams  G.  H.,  s.  Williams  G.H. 
Busatti    L. ,    VoUastonite    (WoUastonite)    di    Sar- 

degna.    Geminati    di    Pirite    dell'  Elba.     Bologna 

1877.    8». 

—  Sulla  Lherzolite  di  Rocca  di  Sillano  (monte 
Castelli)  e  Rosignano  (monti  Livornesi).  i  Taf. 
Pisa   1889.    40.  " 

—  Sopra  un  aspetto  nuovo  del  berillo  Elbano.  Pisa 
1891.    8". 

—  Contribuzione  chimico-mineralogiche  e  petro- 
grafiche.    Pisa   1893.    8". 

Busch,  Beobachtungen  und  Wahrnehmungen,  wel- 
che bei  der  totalen  Sonnenfisterniss  am  28.  Juli 
1851   gemacht  worden   sind.    Königsberg   1852. 

Busch  H.,  Zur  Kenntniss  der  Monojod-Monochlor- 
und  Mononitrophenole  sowie  Darstellung  der 
Mononitrodijodsalicylsäure  und  Beschreibung 
einiger  Salze  derselben.    Gottingen   1874.    8". 

Buschman  Ottokar  Freih.  v.,  Das  Salz,  dessen 
Vorkommen  und  Verwertung  in  sämmtlichen 
Staaten  der  Erde.  2  Bde.  Leipzig  1906 — 1909. 
Gr.-8<'. 

Busz  K.,  Beiträge  zur  Kenntniss  des  Titanits.  3  Taf. 
Stuttgart   1887.    8". 

—  Über  das  Verhältniss  einiger  Tuffe  des  Laachcr- 
See-Gebietes  zu  den  in  Verbindung  mit  densel- 
ben auftretenden  Gesteinen.    Bonn    1889.    8". 

—  &  Bruhns  W.,   1893,  s.  Bruhns  &  Busz. 

Buszczynski  B.,  Über  die  Bahnen  der  am  11.  De- 
zember 1852  und  am  3.  Dezember  1861  in 
Deutschland  beobachteten  hellen  Meteore.  Halle 
a.  S.  1886.    S". 

Butler  P.  J.,  On  the  structure  of  rubies,  sapphires, 
diamonds  etc.  (1869.)    S.  Sorby  H.  C. 


Butler  1^.  J. .  Microscopical  structure  of  amber. 
(1876.)   S.  Sorby  H.  C. 

Butler  W.  P.,  Report  of  the  commitee  on  building 
stone.  Des  Moines   1871.  S.  Hinrichs  G. 

Buttmann  Ph.,  Bemerkungen  über  die  Benennun- 
gen einiger  Mineralien  bei  den  Alten,  vorzüglich 
des  Magnetes  und  des  liasaltes.    Berlin  j8o8.  8". 

—  Anmerkungen  und  Zusätze  zu  Roloff,  Über  die 
murrhinischen  Gefässe  der  Alten.  (18 12.)  S. 
Rolort'. 

BuyS'Ballot  C.  H.  D.,  De  synaphia  et  prosaphia. 
I   Taf.  (1844.)  Trajecti  ad  Rhenum.   8". 

—  Notiz  über  die  Abhängigkeit  der  Krystallform 
der  Mineralkörper  von  den  zusammensetzenden 
Atomen.  (1846.)  S.  Haidinger  W.,  Beobachtun- 
gen der  Lichtpolarisationsbüschel  etc. 

Bygden  A.,  Analysen  einiger  Mineralien  von  Gelli- 
varc  Malmberg.    Upsala   1904.    4". 

—  Über  das  quantitative  Verhältnis  zwischen  Feld- 
spat und  Quarz  in  Schriftgraniten.  Upsala  1906.  8". 

Cabral  das  Neves  J.  A.  C.,  Catalogue  des  produits 
mineraux  du  Portugal.  Exposition  univ.  de  Lon- 
dres   1861.    London   1862.    8". 

—  Portugal.  Catalogue  descriptif  de  la  coUection 
des  mineraux  utiles  accompagne  d'une  notice 
sur  l'industrie  minerale  du  pays.  Exposition 
universelle  de  Paris.    Paris   1867.    8". 

Cadet  G.  le,  s.  Le  Cadet  G. 

Cadet  le  Jeune,  Memoire  sur  les  jaspes  et  autres 
pierres  precieuses  de  l'isle  de  Corse  suivi  des 
notes  sur  l'histoire  naturelle,  de  la  traduction 
du  Critias  e  de  divers  morceaux  du  Timee  de 
Piaton.    A  Bastia   1785.    Kl -8". 

Caesius  Bern.,  Mineralogia,  sive  naturalis  philo- 
sophiae  thesauri.    Lugduni   i636.    P'olio. 

Cahours  Aug.  &  Hofmann  A.  W.,  Über  eine 
neue    Classe   von    Alkoholen.     Berlin    1856.    8". 

Caillaux  A.,  Re'sume  des  diverses  publications  de 
M.  le  professeur  Luigi  Bombicci,  sur  la  theorie 
des  associations  polygeniques,  appliquee  ä  l'etude 
et  ä  la  Classification  des  mineraux.  Paris  1868.  S". 

Caire  A.,  La  science  des  pierres  precieuses  appli- 
quee aux  arts.  16  Taf.  zi^rne  edit.  Revue,  cor- 
rigee,  mise  en  ordre  et  publice  par  Leroux- 
Dufie.    Paris   i833.    8". 

Calceolari  Franc,  Musaeum.  Verona  1622.  S. 
Ceruto  Ben. 

Calderon  L.,  Optische  Untersuchung  der  Zucker- 
krystalle.  Leipzig  1877.  8°-  Daran:  Referate  von 
P.Groth  über  Stoddart  W.  W.,  Vorkommen 
des  Cölestin  im  Keupermergel.  CoUins  J.  H., 
Über  zwei  neue  Mineralien  aus  Gornwall.  Liver- 
sidge  A.,  Über  ein  neues  Mineral  von  New  South 
Wales,  wahrscheinlich  Laumontit. 

—  Über  einige  Modificationen  des  Groth'schen 
üniversalapparates  und  über  eine  neue  Stauro- 
scopvorrichtung.    Leipzig    1877.  ^"' 

—  über  die  optischen  Eigenschaften  der  Zinkblende 
von  Santander.    Leipzig   1880.    8". 

Calderon  Salvador,  La  evolucion  en  las  rocas 
volcanicas  en  general  y  en  las  de  Canarias  en 
particular.    Madrid   1879.    4". 

—  Organizacion  y  arreglo  de  los  museos  de  hi- 
storia  natural.    Madrid   1884.    8". 

—  Les  roches  cristallines  massives  de  l'Espagne. 
Paris   1884.    80. 

—  La  Sierra  de  Penaflor  (Sevilla)  y  sus  jacimientos 
auriferos.    Madrid   1886.    8». 

—  Los  fosfalos  de  cal  naturales.  Madrid    1890.  8". 

—  El  fenömeno  meteorolögico  del  8  de  Junio. 
Daran:    Caida    de    un    meteorito    en    Guarefia 


44 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


(Badajoz).  Daran:  Kxcursiön  gcr)I(jgica  ä  la 
Sierra  de  las  Rozas  de  San  Juan  (provincia  de 
Sevilla).  (1892.)  8". 
Calderon  Salvador  <\;  Quiroga  F.,  i^stndio  petro- 
gnitico  dcl  meteoritü  de  Guarefia,  Badajoz.  4  Tat". 
Madrid    1893.    S°. 

—  MineralCundstätten  etc.  der  Iberisclicn  Halbinsel. 
Berlin   iqo2.     S.Tenne. 

Caldwell  G.  C,  The    fatty  acids   contained  in  the 

oil  of  the  Arachis  Hypogaea  and  the  oleic  acid 

series.    Göttingen   1856.    8". 
Calendar,  The  London  university  — .  (1866.)  8». 
Calker  F.  van,  De  phaenomenis  opticis  qiiac  prae- 

bcnt  crystalli  spathi  calcarii  geminorum  crvstal- 

lornni     ratione     compositi     vel     polys\nthetici. 

Bonnae   i863.    8". 
Calkins  F.  C.  t"<;  Ransome  F.  L.,  1908,  s.  Ran- 

somc   I'".  L. 
Callot  C.  Baron  von,  tlber  Dachschiefer-l'>zeugung 

mit  besonderer  Rücksicht  auf  die  Schieferbrüche 

in  k.  k.  Schlesien  und  Mähren.  Wien    1850.  4". 
Calvert    Alb.  F.,    Mineral    rcsources    of    Western 

Australia.    London    1893.    8"- 
Calvert  F..  Meteorsteinfälle  am   Hellespont.  Berlin 

1886.    8". 
Calvert  J.,  The  gold    rocks   of  Great  Britain   and 

Ireland,   and  a  general   outline   of  the   gold  re- 

gions  of  the  world  with  a  treatise  on  the  geo- 

logy  of  gold.     London    1853.    8". 
Cambresy  A.,  Me'moire   sur   un  nouveau  Systeme 

de  Classification   mineralogique.    8". 
Cambresy   M.,  Sur  la  Classification  des  mineraux. 

Reponse  ä  la  note  de  M.  L.  L.  de  Koninck.    S. 

Koninck  L.  de. 
Camerlander  C.  v„    Zur  Geologie   des   Granulit- 

gcbietes  von  PrachatUz   am  Ostrande   des  Böh- 

mervvaldes.    Wien    1887.    8». 

—  Nochmals  der  Serpentin  von  Krems  in  Böhmen. 
Wien   1887.    40, 

—  Der  am  5.  und  6.  Februar  1888  in  Schlesien, 
Mähren  und  Ungarn  mit  Schnee  niedergefallene 
Staub.    Wien   1888.    40. 

Campanella  Thomas,  s.  Rixner  &  Siber,  Leben 
und  Lehrmeinungen  berühmter  Physiker.  Sulz- 
bach   1826. 

Campbell  &  Holmes,  1857,  s, Holmes  &  Campbell. 

Campbell  Marius  R.,  Vampa  coils.  Washington 
1906.  S.  Fennemann  &  Gale  H.  S.,  The  Yampa 
Coalfield,   Routt  County,  Colorado. 

Campbell  William,  Über  das  Gefüge  der  Metalle, 
deren  Veränderung  durch  Bearbeitung  und 
Wärmebehandlung.    Halle  a.  S.  1907.    8". 

Canaval  J.  S.,  s.  Rosthom  F.  v.,  Übersicht  der 
Mineralien  und  Felsarten  Kärntens  und  der  geo- 
gnostischen  Verhältnisse  ihres  Vorkommens. 
(1853.) 

—  &  Rosthorn  F.  v.,   1853,  s.  Rosthom. 

—  Über  ein  neues  Vorkommen  von  Vanadinbleierz. 
Klagenfurt   1854.    8". 

Canaval  R.,  Die  Goldseifen  von  Tragin  bei  Pa- 
ternion in  Kärnthcn.    Wien   188t;.    8". 

—  Notizen  über  die  Eisenstein-Bergbaue  Oberkärn- 
tens.  11.  Radenthein.  (1891.)  8^ 

—  Notizen  über  die  Eisenstein-Bergbaue  Oberkärn- 
tens.  III.  Raggabach.   (1893.)   8". 

—  Über  die  Goldseifen  der  Liescr  in  Kärnten.  Wien 
1895.    8». 

—  Die  Erzvorkommen  im  Plattach  und  auf  der 
Assam-Alm  bei  Greifenburg  in  Kärnten  und  die 
sie  begleitenden  Porphyrgesteine.  Wien  1895.  8". 

—  Das  Glaserz  des  kärntischen  Edclmetallbergbaues 
des   16.  JahrhuiKlerts.  (1897.)  8". 


Canaval  R.,  Das  Fusensteinvorkommen  zu  Kohl- 
bach an  der  Stubalpe.  Leoben  1907.  S.  Redlich 
Karl,   Bergbaue  Steiermarks. 

Cancrinus  F.  L.,  Praktische  Abhandlung  von  der 
Zubereitung  und  Zugutmachung  der  Kupfererze 
nach  ihrem  ganzen  umfang.  Frankfurt  a.  M. 
1866.    8°. 

Canfield  F.  A.,  Catalogue  of  minerals  found  in 
New  Jersey.    Trenton,  N.J.  1889.     8". 

Cannon  G.  L.,  Remarks.  Notes  on  some  fossils 
recently  discovered  near  Denver,  Colorado. 
Hiebei:  Committee  report  and  notes  on  Franklin 
Bi  Centenary.    Denver  1906.    8". 

Cantor  M.,  Über  ein  weniger  gebräuchliches  Co- 
ordinaten-System.    Frankfurt  a.  M.  1851.    8". 

Capacci  C,  Esposizione  universale  del  1878  in 
Parigi.  Relazioni  dei  giurati  Italiani.  Classe  L. 
Materiale  e  processi  dell'  industria  mineraria  e 
metallurgica.    25  Taf.    Roma   1879.    8". 

- —  Gesso.    Torino   1884.    4°. 

Capellini  C,  Sülle  roccie  serpentinose  del  Bo- 
lognese  e  in  particolare  su  quelle  dei  dintorni 
di  Bisano.    Bologno   1872.    8". 

Capellini  J. ,  Compte-rendu  des  seances  de  la 
commission  internationale  de  nomenclature  geo- 
logique  tenues  ä  Geneve  en  Aoüt  1S86.  Bo- 
logne   1886.    8". 

—  Compte-rendu  des  seances  de  la  commission 
internationale  de  nomenclature  geologique  tenues 
a  Manchester  en  Aoüt  et  Septembre  1887.  Bo- 
logne   1887.    8". 

Capello  H.  de  B.  &  Ivens  R.,  ExpedicSo  scienti- 
tica  ao  interior  de  Africa.  Observacoes  meteoro- 
logicas  e  magneticas  feitas  pelos  exploradores 
r^ortuguezes.    Lisboa   1879.    4". 

Carapebus  Jos.  de,  Notices  sur  les  ressources 
minerales  de  Bresil.    Paris   1884.    8". 

Card  G.  W.,  Handbook  to  the  Mining  and  geo- 
logical  Museum,  Sydney.    Sydney   1902.    8". 

—  Mineralogical  notes  nr.  8.  3  Taf.  Mit  Meteorhen- 
abbildungen:  Mt.  Browne,  Dyrring,  glassy  meteo- 
rites.  (1903.)   8". 

Cardanus  Hieron.,  s.  Rixner  &  Liber,  Leben  und 
Lchrmeinungen  berühmter  Physiker.  Sulzbach 
1820, 

Carl  J.  S.,  Lapis  lydius,  ad  ossium  fossilum  doci- 
masiam  analytice  demonstrandam  adhibitus. 
Frankfurt   1704.    8". 

Carl  fMi.,  Rcpertorium  der  Cometen-Astronomie. 
München   1864.    8". 

Carli  G.  G.,  Dissertazioni  duc.  I.  SuU  impresa  degli 
Argonauti,  e  i  posteriori  fatti  di  Giasone  e  Medea. 
II.  Sopra  un  antico  bassorilievo  rappresentante 
la  Medea  d"Euripide  conservato  nel  museo  della 
detta  academia.    Mantova   1785.    S". 

Carlson  Sven,  Krisrallografiska  bidrag.  Stockholm 
1872.  8». 

Carlsson  C.  Ph.,  Bidrag  tili  kännedomen  af  cor- 
dieritens    pseudomorphoser.    Upsala    1857.     8^. 

Carnall  R.  v.,  Taschenbuch,  bergmännisches,  für 
alle  Freunde  der  Bergwerks-Industrie,  im  Be- 
sonderen derjenigen  Oberschlesiens.  4  Bde. 
Breslau  und  Ratibor,  Tarnowitz  1844 — 1847.  8". 

—  Die  fiscalischen  Bergbaufelder  in  Oberschlesien. 
Bemerkungen  zu  den  Schriften  von  A.  W.  M. 
Frey,  C.  Zerrenner  etc.    Breslau   1864.    8". 

— ,  Cotta  B.  V.  &  Windakicwicz  E.,   Über   die 

Kalisalzlagerstätte    von    Kalusz  in  Galizien.    Mit 

2  Skizzen,   i    Karte.    4". 
Carne  J.  E.,  The  Copper-mining  industry  and  the 

distribution  of  Copper  ores  in  New  South  Wales. 

44  Taf.,    I    Karte.  Sydney   1899.    8°. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


45 


Carnelley  Th.,    Melting    and    boilini;    point  tablcs. 

Physico-chemical    constants.     2    Bde.     London 

1885,   1887.    4". 
Carnot  Ad.,  Note  sur  deux  varietes  de  diadochite 

(phos])ho-sulfate  de  fer)  trouvees  dans  la  mine 

d'andiracitc  de  Peychagnard  (Isere).  (1880.)  8». 
Carnuntum,    Bericht    des    Vereines    —    in   Wien 

für  das  Jahr   1899.  24  Taf.  Wien  1900.  Gr.-4<'. 
Carosi  J.  P.  de,   Sur   ia   generation  du  silex  et  du 

quarz  en  partie  observations  faites  en  Pologne. 

2    Taf.    Cracovie   1783.    K1.-8". 
Carpenter   F.  R.,   The    Separation    of  gold    from 

Gopper,     with     especial     reference     to     pyritic 

smehing.    Denver   igo3.    8". 

—  The  new  geology  and  vein  formation.  Daran: 
Discussion  by  Edwards  W.  F.   Denver  1904.  4". 

—  Smeltery  fumes.  Denver  1908.  S.  Headden  \Vm. 
P.,  Meteoric  iron  from  Currant  Creeii,  Col. 

Carpenter  J.,  The  november  meteors.  (1867.)  8°. 

—  &  Nasmyth,   1876,  s.  Nasmyth  J. 

Carpi  P.,  Osservazioni  chimico-mineralogiche  sopra 
alcune  sostanze  che  sl  trovano  nella  lava  di 
Capo  di  Bove.  (18 19.)   4". 

—  Osservazioni  naturaU  fatte  all'isola  d"Elba.  Mo- 
dena   1827.    40. 

Carrington  H.,  Action  of  organic  acids  on  mi- 
nerals.   (1881.)   8". 

Carruthers  G.,  The  cause  of  electricity  with  re- 
marks  on  chemical  equivalents.  Benares  1886.  8'^. 

Carte  generale  des  mines  d'or  du  Witwatersrandt, 
Transvaal.  (1895.)  4°. 

Cartheuser  F.  A.,  Mineralogische  Abhandlungen. 
Giessen   1771.    8". 

Carton  J.,  Englischer  Juwelier.  10.  mit  einem 
Sach-Register  vermehrte  Londoner  Ausgabe  in's 
Deutsche  übersetzt  von  einem  Deutschen  Ju- 
welenhändler.   Grätz   ]8i8.     12". 

Carvajal  J.  A.  &  Vadillo  J.  A.,  Ensayes  de  borax. 
Copiapö   1877. 

Cary  J.,  s.  Smith  William,  Geological  section  usw. 

Caryophilus  B.,  De  antiquis  marmoribus.  Wien 
1738.    4". 

—  De  antiqvis  marmoribus  —  opusculum  cui  acce- 
dunt  dissertationes  4.  TrajectiadRhenum  1743.  4°. 

—  De  antiquis  auri,  argenti,  stanni,  aeris,  ferri, 
plumbique  fodinis.    Viennae,    Pragae  et  Tergesti 

1757-    4'^. 

Caspar  R.,  Galileo  Galilei.  Zusammenstellung  der 
Forschungen  und  Entdeckungen  Galilei's  auf  dem 
Gebiete  der  Naturwissenschaft,  als  Beitrag  zur  Ge- 
schichte der  neueren  Physik.  Stuttgart  1854.  S^. 

Caspary  W.,  Über  Acrylsäure  und  Acrylsäure- 
Äther.    Göttingen    1873.    8'^. 

Cassel  P.,  Die  Wissenschaft  und  die  Akademien. 
2.  Ausgabe.    Berlin   1857.    8». 

Casselmann  W.,  Chemische  Untersuchungen  über 
die  Braunkohlen  des  Westerwaldes.  Wiesbaden 
1853.    8°. 

—  Über  die  Zusammensetzung  der  in  der  Niihe 
von  Dillenhurg  vorkommenden  Nickelerze.  Über 
ein  Graphitvorkommen  in  der  Nähe  von  Mon- 
tabaur.   Wiesbaden   1859.    8". 

Cassino  S.  E.,  A  natural  system  of  mineralogy 
by  Th.  St.  Hunt  reprinted  from  mineral  phy- 
siology  and  physiography.  Boston.  S.  Hunt  T.  S. 

—  The  international  scientist's  directory.  3  Bde. 
Boston   1882,   i883,   1888.    KI.-80. 

—  The  naturalist's  directory.  Boston  1890,  1892.  8°. 

—  The  naturalist's  universal  directory.  igt'i  edit. 
Boston   1904.    8^ 

Cassius  A.,  De  extremo  illo  et  perfectissimo  na- 
turae    opificio   ac   principe    terrae  norum  sidere 


auro    de    admiranda    ejus    natura,    generatione, 
aflectionibus,  effeclis,  atque  ad  operationes  artis 
habitudine    cogitata     nobilioribus     experimenlis 
illustrata.     Aurum    et    Adama    typi    aeternitatis. 
Hamburg   1685.     12". 
Castel  Pater,    Die  auf  lauter  Erfahrungen  gegrün- 
dete Farben-Optik    oder   griindliche  Erkenntniss 
aller   möglichen  Farben    und  deren  fast  unend- 
liche \'ermehrung.  Aus  dem  Französischen  über- 
setzt.   Halle   1747.    K1.-8". 
Castillo  A.  del,  Catalogue  descriptif  des  meteorites 
(fers  et  pierres  meteoriques)  du  Mexique.  Avec 
Tindication     des    localites    dans    lesquelles    ces 
meteorites   sont   tombes    ou   ont  ete  decouverts. 
Paris   1889.    8". 
Castillon  Fred,  de,    Elemens   de  geometrie  ou  les 
six  premier  livres  d'Euclide,  avec  le  onzieme  et 
douzieme.    Traduction  nouvelle  par  — .     i   Taf. 
Berlin    1877.    S.  Euclides. 
Catalog  s.  Katalog. 

Cataloghi  sistematici  e  descrittivi  degli  oggetti  di 
storia  naturale  etc.    S.  Cristofori  G.  de  &  Jan  G. 
CatälogO    de    los   objetos   que   presenta   la    naciön 
Espanola  a  la  exposicion  histörico-americana  de 
Madrid.    Madrid   1892.    8". 
CatalogO  mineralogico  Werneriano.    S.  Malacarne 
C.  G.,    CatalogO    di    una    coUezione    di    minerali 
etc.    (181 3.) 
CatalogO    della    mostra  fatta  dal  corpo  reale  delle 
miniere  all'esposizione  universale  di  St.  Louis  nel 
1904   con  speciale  riguardo  alla  produzione  Ita- 
liana  dei  soltie,  dei  marmi,  notizie  generali  in  Italia 
tabelle  statistiche  e  diagrammi.    Roma  1902.    4". 
CatalogO    de    minerales    de   oro,    plata   i    cobre  y 
muestras    cientificas ,    mineralöjicas    i    fossiles. 
Santiago  de  Chile   1898.    8". 
CatalogO    delle   collezioni    litologico-geognostica    e 
della  collezione  tecnologica  dei  minerali  e  rocce 
della  Toscana.    Firenze   1855.    8°. 
CatalogO    razonado    de   los    objetos    arqueologicos 
de  la  republica  de  Costa-Rica  en  la   exposicion 
histörico-americana  de  Madrid   1892  por  D.  Ma- 
nuel M.  de  Peralta  y  D.  Anastasio  Alfaro.    Ma- 
drid   1893.    S.  Alfaro. 
Catalogue    des   roches   et   des   produits    mineraux 

du  sol  de  la  Belgique.    S.  Belgique. 
Catalogue  of  the  coUection  of  meteorites  exhibited 
in  the  mineral    department    of  the  British   mu- 
seum.     S.  Maskelyne  N.  St. 
Catalogue  of  the  coUection    of  aerolites  exhibited 

in  the  British  Museum   1861.    8". 
Catalogue  of  the  students  index  to  the  coUection 
of  minerals.  London   1886.     S.  British  museum 
of  natural  history. 
Catalogue    descriptive   of  a  coUection  of  the  eco- 
nomic minerals  of  Canada.   Sent  to  the  London 
international  exhibition  for  1862.    Montreal.     S. 
Logan. 
Catalogue  de  la  secdon  du  Chili  et  notice  sur  le 

pays;  exposition  universelle  Paris    1889.    8". 
Catalogue  Exposition  universelle  de  Paris:  Repu- 
blique  Dominicaine   s.  Dominicaine.     Directoire 
des  personnes.    Etats  unis  du  Mexique  s.  Mexi- 
que.    C.  offic.  d.  L  republ.  du  Paraguay  s.  Para- 
guay.   C.  d.  obj.  exp.  par  la  republ.  du  Salvador 
red.  par  Mr.  le   Dr.  D.  J.  Guzmann    s.  Guzman. 
(l88q.) 
Catalogue  of  the  ordnance  maps  and  publications 
of  the  geological  survey  of  England  and  Wales. 
London   1846.    8». 
Catalogue   de    514    etoiles    doubles    et    multiples 
decouvertes  sur  l'hemisphere  Celeste    boreal  par 


46 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


la  giande  liincttc  de  1  ■obscrvatoire  central  de 
l'üulkova  et  catalogue  de  256  etoiles  doublcs 
principaies  oii  la  distance  des  composantes  est 
de  32  secondes  i\  2  minutes  et  qui  se  trouvent 
siir  rh^misphcre  boreal.  Public  par  l'acadcmie 
imperiale  des  sciences.  St.  Pctersbourg  1845. 
Fulic). 

Catalogue  Second  annua!  cxcliange  for  the  ycar 
if<<)7— 1808.    S.  Field  Cokimbian  Museum. 

Catalogue  of  tiie  coUection  of  mcteorites.  (1903.) 
S.  Farrington  Oliver  C. 

Catalogue  of  printed  books  and  papcrs  relating 
to  South  Africa.  Compiled  bv  John  ü.  Gamble. 
Cape  Town   1885.    S.  Gamble. 

Catalogue  de  la  collection  de  meteorites  de  l'uni- 
vcrsiic  Imperiale  de  Jourieff  (ßorpat).  (1897.)  4"- 

Catalogue  Mincraux  du  Morbihan.  S.  Limur  Cte. 
de.  \'annes   i883. 

Catalogue  ot"  minerals,  ores  and  rocks;  with  a  note 
üu  meteorites,  of  which  the  fall  in  Southern 
India  has  been  recorded.    Madras   1890.    8". 

Catalogue  of  the  government  central  museum 
Madras.    S.  Balfour  E. 

Catalogue  of  theMichigan  mining  school.  Houghton 
1890—1891.  8».  Prospectus  (Catalog)  of  Mi- 
chigan College  of  mines.  Houghton  1897.  S. 
Michigan  mining  school. 

Catalogue  of  theMichigan  mining  school  1892  — 
1894.  Announcements  1895—1896.  Houghton 
Michigan   1894.    8«. 

Catalogue  of  the  meteorites  in  the  university  col- 
lection with  references  to  literature  desc'ribing 
them.    Minneapolis   1892.    8". 

Catalogue  de  mineraux  et  de  collectionsducomptoir 
de  mineraux  du  Frederic  Moldenhauer  a  Heidel- 
berg.   Heidelberg   1825.    8°. 

Catalogue  of  the  lihrary  of  the  Peabody  Institute  of 
the  city  of  Baltimore.Baltimore  i883.  S.  Peabody. 

Catalogue  of  the  collection  of  meteorites  in  the 
Peabody  museum  of  Yale  universitv.  Meteoric 
stones.  (1897.)  8". 

Catalogue  du  cabinet  des  fossiles  de  feu  monsieur 
de  Reden.    Goettingue   1793.     KI.-8". 

Catalogue  of  the  meteoric  collection  novembre 
1860.    S.  Shepard  Gh.  U. 

Catalogue  de  la  section  du  Turkestan  precede 
d'une  notice  topographique.  Public  par  la  com- 
mission  Imperiale  Russe,  i  Karte.  St.  Pe'ters- 
bourg   1873.    4". 

Catalogue  of  official  reports  upon  geological  sur- 
veys  of  the  United  States  and  British  provinces. 
(1867).    80. 

Catalogue  of  the  mineral  collections  in  the  mu- 
seum of  practical  geology.  S.  Smith  W.  W., 
Reeks  T.  &  Rudier  F.  W.   London   1864. 

Catalogus  van  de  Bibliotheek  der  koninklijke 
natuurkundige  Vereeniging  in  Nederlandsch- 
Indie.    Batavia   1861.     8". 

Catel  P.  F.,^  Mathematisches  und  physikalisches 
Kunst-Cabinet,  dem  Unterrichte  und  der  Be- 
lustigung der  Jugend  gewidmet.  9  Taf.  Beriin 
und   Libau    1790.    Kl. -8". 

Cathrein  A.,  Kin  Beitrag  zur  Kenntniss  der  Wild- 
schönauer  Schiefer  und  der  Thonschiefernädel- 
chen.  (1881.)  8". 

—  Über  Titaneisen,  Leukoxen  und  Titanomorphit. 
Leipzig   1882.    8". 

—  Über  Alexandrit  von  der  Takowaia.  Leipzi« 
1882.    8».  ^    " 

—  Über  Saussurit.  Über  die  chemische  Zusammen- 
setzung der  Diallage  von  Wildschönau  und  Khrs- 
berg.    Leipzig  1882.    8". 


Cathrein  A.,  Berichtigung  bezüglich  der  Wild- 
schünauer  Schiefer.  Wien  1882.  S.  Becke  F., 
Über  die  Unterscheidung  von  Augit  und  Bronzit 
in  DünnschlitVen. 

—  Über  einige  Mineralvorkommen  bei  Predazzo. 
Leipzig   1883.    8». 

—  Über  die  mikroskopische  \'erwachsung  von 
Magneteisen  mit  'l'itanit  und  Rutil.  Leipzig 
i883,    8". 

—  Neue  Krystallformen  tirolischer  Mineralien.  Über 
Umwandlungspseudomorphosen  von  Skapolith 
nach  Granat.  2  Taf.    Leipzig   1884.  8". 

—  Umwandlungen  der  Granaten  in  Amphibolschie- 
fern  der  Tiroler  Centralalpen.  i  Taf.  Leipzig 
1885.     8°- 

—  Über  Wildschönauer  Gahbro.  Karisruhe  1885.  8". 

—  Über  die  Verbreitung  umgewandelter  Granaten 
in  den  Ötzthaler  Alpen.  (1886.)  8". 

—  Über  Mineralien  von  Predazzo.  \'ervvachsung 
von  Ilmenit  mit  Magnetit.  Zwillingsstreifung  am 
Magnetit.    Leipzig   1886.    8". 

—  Über  Chloritschiefer  von  Grossari.  Wien  1886. 
8".  Daran:  Wich  mann,  Brookit  vom  Schwarz- 
kopf, Fusch. 

—  Beiträge  zur  Petrographie  Tirols.  Stuttgart 
1887.    80. 

—  Neue  Flächen  am  Adular  vom  -Schwarzenstein, 
1   Taf.    Leipzig   1887.    8". 

—  Intorno   a    certe    recensioni.    Padova    1887.    8". 

—  Beiträge  zur  Mineralogie  Tirols,  i  Taf.  Wien 
1887,   1888.    8". 

—  Über  Calciostrontianit  (l-^mmonit)  von  Brixlcgg. 
I   Taf.    Leipzig   1888.    8». 

—  Über  primäre  Verwachsung  von  Rutil  mit  Glim- 
mer und  Rüsenerz.  (1S88.)  S°. 

—  Neue  Krystallformen  am  Pinzgauer  Pyroxen. 
Wien    1889.    80. 

—  Über  eine  neue  Umwandlungs-Pseudomorphose 
nach  Granat.    8". 

Catton  A.  R.,  1.  On  the  rhombohedral  System  in 
crystallography.  Abstract.  II.  Preliminary  note 
on  the  connection  between  the  form  and  optical 
properties  of  crystals.    Edinburgh   1864.    8". 

CatuUo  T.  A.,  Lettera  mineralogica  sopra  le  rovine 
accadute  nella  comune  di  Borca  nel  Cadore. 
4"^  edizione.  Verona   181 6.    8". 

—  Discorso  sulla  necessitä  di  promovere  lo  scavo 
delle  miniere  nel  dipartimento  Piave.  (1815.)  4". 

—  Elementi  di  mineralogia  applicati  alla  medicina 
e  alla  farmacia.    Padova   i833.    8". 

—  Sopra  le  acque  termali  del  territorio  Padovano. 
Memoria  geologica.    Padova   iS36.    40, 

Cauchy  A.  L.,  Memoire  sur  la  theorie  de  la  lu- 
miere.    Paris   i83o.    8°. 

—  Memoire  sur  la  dispersion  de  la  lumiere.  Prague 
l836,    40. 

—  s.  Moigno,  Vorlesungen  über  die  Integralrech- 
nung, vorzüglich  nach  den  Methoden  von  — . 
Deutsch  von  G.  H.  Schnuse.  Braunschweig 
1846.    8». 

—  Algebraische  Anah'sis.  Deutsch  herausgegeben 
von   Itzigsohn.    Berlin    1885.    80. 

—  Note  sur  la  picrre  calcaire  fournissant  une 
chaux  hydraulique,  que  l'on  extrait  dans  une 
carriere  ouverte  au  Heu  dit  Humeree,  dependant 
de  la  commune  de  SombrefFe,  province  de 
Namur,  et  sur  quelques  autres  pierrcs  calcaires 
analogues.    4". 

Cautelae  in  usu  machinae  arithmeticae  necessario 

übservandae.    40. 
Cava  Pasquale  la,  Sulla  barite  solfata  di  Antinomina 

nel  distretto  di  Gerace  (Calabria).    80. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


47 


Cava  Pasquale  la,  Sulla  s^iaciuira  e  sulle  forme- 
del ferro  solforato  della  provincia  di  Rcgi^io. 
K1.-8". 

Cavalier  11.  Joüet,  Ph.  D.,  Iudex  to  the  literature 
üf  thorium    1817 — iqo2.   Washington    1903.   8». 

Cavallo  Tib..  Vollständii^e  Abhandlung  der  theo- 
retischen und  praktischen  Lehre  von  der  Elek- 
tricität  nebst  eignen  N'ersuchen.  Aus  dem  Engli- 
schen übersetzt.  3  Taf.  Leipzig   1779.    8". 

—  Trattato  completo  d'elettricitä  teorica  e  pratica 
con  sperimenti  originali.  Tradotto  in  Italiano 
dair  originale  Inglese  con  addizioni  e  cangia- 
menti  fatti  dal  autore.  Firenze   1779.    8°. 

—  Versuch  über  die  Theorie  uud  Anwendung  der 
medicinischen  Elektricität.  Aus  dem  Englischen. 
I   Taf.  Leipzig   1782.    8°. 

—  Abhandlungen  über  die  Natur  und  Eigenschaften 
der  Luft  und  der  übrigen  beständig  elastischen 
Materien  nebst  einer  Einleitung  in  die  Chemie. 
Aus  dem  Englischen  übersetzt.  3  Taf.  Leipzig 
1783.    8». 

• —  Description  of  a  mcteor  observed  Aug.  18 
1783.  Edinburgh.    4". 

—  Mineralogische  Tafeln.  Übersetzt  von  Joh.  Reinh. 
Forster.  Halle  1786.  Folio.  Hiebet  2  Bogen 
handschriftlicher  Exzerpte. 

—  Theoretische  und  praktische  Abhandlung  der 
Lehre  vom  Magnet  mit  eignen  Versuchen.  Aus 
dem  Englischen  übersetzt.  2  Taf.  Leipzig  1788.  8". 

—  Ausführliches  Handbuch  der  Experimental-Natur- 
lehre  in  ihren  reinen  und  angewandten  Theilen. 
Aus  dem  Englischen  von  Joh.  B.  TrommsdortV. 
4  Bde.   16  Taf.    Erfurt   1804  —  1806.    ü". 

Cavan  C,  Über  das  Zusammenfallen  der  beiden 
gebrochenen  Strahlen  in  ein-  und  zweiaxigen 
Krystallen  der  Richtung  nach.  2  Theile.  2  Taf. 
Sorau   1865  —  1867.    4". 

Cech  C.  O.,  Die  Eisenhüttenwerke,  Metallwerke  und 
chemischen  Industrien  der  österr.  Staatseisen- 
bahn im  Banate.  (1877.)    8**. 

—  Digestionsofen,  Apparat  zum  Erhitzen  von  Sub- 
stanzen in  zugeschmolzenen  Glasröhren  unter 
erhöhtem    Druck    für   analytische    und   syntheti- 


sche Operationen.  Wiesbaden   18; 


8". 


Die  chemische  Technologie  auf  der  internatio- 
nalen Ausstellung  wissenschaftlicher  Apparate  in 
London.    Berlin    1877.    8". 

—  Die  chemische  Industrie  in  Croatien,  Slavonien 
und  Dalmatien.  (1877.)    8". 

—  Die  Internationale  Ausstellung  wissenschaftlicher 
Apparate  zu  London.  Mit  besonderer  Berück- 
sichtigung der  chemischen  Gruppe.  Heidelberg 
1878.    8". 

Cellerier  G.,  Refraction  cometaire.    Geneve   i883. 

Gr.-4ö. 
CerutO  Ben.,  Musaeum  Franc.  Calceolarium  Vero- 

nensis.  A  — •  incaeptum,  et  ab  Andrea  Chiocco 

luculenter  descriptum  et  perfectum.  Verona  1622. 

Gr.-4''. 
Cesaris  A.  de,  Ephemerides  astronomicae  anni  in- 

tercalaris   1780  ad   meridianum   Mediolanensem. 

5  Taf.    Mediolani   1779.    8". 

—  De  quadrante  murali  quem  speculae  Mediola- 
nensi  construxit  Jesse  Ramsden,  Londini,  Com- 
mentarius.    8°. 

Cesäro  G.,  Memoire  traitant  de  la  Koninckite,  nou- 
veau  phosphate  ferrique  hydrate  de  la  formule 
de  la  Richellite  de  l'oxyfluorure  de  fer.  (1884.)  8". 

—  Description  d"un  cristall  de  Topaze  presentant 
un  double  hemimorphisme.  Liege   1885.    8". 

—  Etüde  chimique  et  cristallographique  de  la  De- 
stinezite   (Diadochite   de  Vise).    Sa   formule  ra- 


tionnelle.     Isomorphisme    de    l'espece    avec    le 
gypse.  (1885.)    8". 
Cesiiro  G.,  Note  sur  la  Delvauxine  pseudomorphe 
de    gvpsc    trouvee    dans    les   environs    de  Vise. 
(1885.)    8». 

—  Note  sur  une  nouvelle  face  de  l'anatasc.  S. 
Chrustschoff  K,  v.,  Note  sur  une  röche  basal- 
tique  de  la  Sierre  verde. 

— ■  Sur  les  figures  inverses  de  durete  de  quelques 
Corps  crisiallisant  dans  le  Systeme  cubique  et 
de  la  calcite.  (1888.)    8°. 

—  Les  formes  cristallines  de  la  calcite  de  Rhisnes. 
4  Taf.    Liege   1889.  8^. 

—  Cristallographie  et  mineralogie.    Liege  1891.    4". 

—  Des  polyedres  qui  peuvent  occuper  dans  l'espace 
plusieurs  positions  identiques  en  apparence. 
Bruxelles   1892.    4'' 

—  Des  macles.    Bruxelles   i8o3.    4". 

Challis,  de  la  Rue,  Lassell,  Dawes,  Webb, 
1801,  s.  Lasseil. 

Chancel  G.,  Recherches  sur  la  formation  et  la 
Constitution  des  produits  pyrogenes.  Sur  les 
rapports  physiques  qui  existent  entre  les  diffe- 
rents  svstemes  cristallins.    Paris   1848.    4". 

Chancourtois  de,  Observations  sur  le  fer  natif 
d'Ovifac.    Paris   1872.    8". 

Chandler  C.  F.,  Miscellaneous  chemical  researches. 
Göttingen   1856.    8». 

—  Report  on  the  waters  of  the  Hudson  River, 
together  with  an  analysis  of  the  same,  made  to 
the  water  commissioners  of  the  city  of  Albany. 
Newyork   1885.    8". 

Chanute  O.,  Mr.  Langley's  contributions  to  astro- 
dynamics.    Washington   1907.    S.  Langley  S.  P. 

Chaper  M.,  Sur  les  mines  de  diamant  de  l'Afrique 
australe.  Daran:  Friedel  M.,  Sur  les  mineraux 
associes  au  diamant  dans  l'Afrique  australe. 
Meulan    1879.    8». 

—  De  la  presence  du  diamant  dans  une  pegmatite 
de  rindoustan.    Paris   1884.    4". 

—  Note  sur  une  pegmatite  diamantifere  de  l'Hin- 
doustan.    Paris   1886.    8». 

Chapman  E.  J.,  A  brief  description  of  the  cha- 
racters  of  minerais  forming  a  familiär  intro- 
duction  to  the  science  of  mineralogy.  3  Taf. 
London   1844.    8». 

—  Contributions  to  blowpipe- analysis.  Toronto 
1865.    8". 

—  I.    Molecular    contraction    in    natural    sulphides. 

II.  Cryptomorphism     in     mineral    Classification. 

III.  Colouring    matter     of     black     tourmalines. 

IV.  Spectroscope  scales.  V.  Titaniferous  iron 
ores  of  Haliburton  and  Hastings  Counties,  On- 
tario.  VI.  The  Wallbridge  hematite  mine,  as 
illustraling  the  occurence  of  stock- formed  ore 
deposits.  VII.  Iron  ores  of  Central  Canada. 
VIII.  Mimetism  in  inorganic  nature.  (1884.)  4". 

Chapman  S.  H.  &  H.,  Catalogue  of  the  magni- 
ficent  coUection  of  minerals  extremely  rieh  in 
crvstallized  gold  and  silver  of  A.  Dohrmann. 
9  Taf.    Philadelphia   1886.    4». 

Chaptal  J.  A.,  Die  Chemie  in  ihrer  Anwendung 
auf  Künste  und  Handwerke.  Aus  dem  Franzö- 
sischen übersetzt  von  S.  K.  Hermbstädt.  2  Bde. 
i3  Taf.    Berlin   1808.    8". 

Charpentier  J.F.W.,  Mineralogische  Geographie  der 
chursächsischen  Lande.  6  Taf.  Leipzig  1778.  4". 

—  Mineralogische  Geographie  der  chursächsischen 
Lande.  (2.  Exemplar.)    8  Taf.    4". 

—  Beobachtungen  über  die  Lagerstätte  der  Erze, 
hauptsächlich  aus  den  sächsischen  Gebirgen. 
7  Taf.    Leipzig   1799.    4". 


48 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Charpentier  J.  F.  \\'.,  Memoire  sur  la  nature  et 
le  i;isement  du  pyroxene  en  röche,  connu  sous 
le  nom  de  Lhcrzolite.    Paris   1812.    8°, 

—  l-2ssai  sur  la  Constitution  geoqnostique  des  Pyrc- 
nces.   1   Taf.    i   Karte.    Paris   182.5.    8". 

Chasles,  Catalogue  d'apparitions  d"etoiles  tilantcs 
pendiuit  six  siecles  de  S^S  ä  1223.  Paris  1841.  4". 

Chatard  T.  M.,  The  Gneiss  Dunytc  contacts  ot" 
Corundum  Hill,  North  Carolina,  in  relation  to 
to  the  origin  of  corundum.    8". 

Chatrian  N.,  s.  Jacobs  H.,  Monographie  du  dia- 
mant.    Paris   1880. 

Chauvin,  Recherches  sur  la  Polarisation  rotatoire 
mai^netique  dansleSpath  d'Islande.  Paris  1889.  4". 

ChAvarri,  Über  Arsen-Vanadinsäure.  Halle  a.  S. 
i88(..    8". 

Check  List  of  the  meteorites  represented  in  the 
collection  of  the  U.  S.  National  Museum.  \\a- 
shington   1886.    &". 

Chelius  C,  Die  Quarzite  und  Schiefer  am  Ost- 
rand des  rheinischen  Schiefergebirgs  und  deren 
Umgebung,   i   Taf.    Bonn   1881.    8». 

—  Chronologische  Übersicht  der  geologischen  und 
mineralogischen  Literatur  über  das  Grossherzog- 
tum Hessen.  Darmstadt  1884.  S.  Lepsius  R., 
Einleitende  Bemerkungen  über  die  geologischen 
Aufnahmen  im  Ghz.  Hessen. 

—  &  Sauer  A.,   1890,  s.  Sauer  A. 

Chemin  O.,  s.  Harker,  Übersetzung  von  Petro- 
graphie  etc.  ins  Französische.    Paris   1902. 

Chenevix  R.,  Analysis  of  the  arseniates  of  copper 
and  of  iron,  described  in  the  preceding  Paper; 
likewise  an  analysis  of  the  red  octaedral  copper 
ore  of  Cornwall;  with  remarks  on  some  parti- 
cular  modes  of  analysis.    London   iSoi.    4°. 

—  Retlexions  sur  quelques  methodes  mineralo- 
giques.    Paris   1808.    8». 

ehester  A.  H.,  A  catalogue  of  minerals  alphabeti- 
cally  arranged  with  their  chemical  composition 
and  Synonyms.    New-York    1 886.    8°. 

—  On  Caswellite,  an  altered  Biotite  from  Franklin 
Furnace,  N.  J.    New  Jersey  1895.    8". 

—  A  dictionary  of  the  names  of  minerals  including 
their  history  and  etymolagy.  I.  Edition.  New- 
York   1896.'   8». 

—  A  catalogue  of  minerals,  alphabetically  arranged 
etc.    Sd  Edition.    New-York    1897.    8«. 

Chevalier  Ch.,  Die  Mikroskope  und  ihr  Gebrauch. 
Bearbeitet  und  mit  einer  Abhandlung  über  die 
katadioptrischen  Linsen  versehen  voa  F.  S.  Ker- 
stein.  6  Taf.  Quedlinburg  und  Leipzig  1843.   8". 

Chevalier  M.,  Rapports  du  jury  international. 
Tome  5ieme.  Croupe  V.  Classe  40  de  l'expo- 
sition  universelle  de  1867  a  Paris.  Paris  1868.  8". 

Chevreul,  Recueil  des  travaux  scientifiques  de  iM. 
Ebelmen,  precede  d'une  notice  sur  M.  Ebelmen 
par  — .  Paris  1855.  S.  Ebelmen.  Ebenso:  Ebel- 
men, Chimie  ceramiques  etc.  (1861.) 

—  Refutation  des  allegations  contre  l'administration 
de  cet  etablissement,  proferees  a  la  trihune  du 
Corps  Legislatif  dans  la  seance  du  19  juin  1862. 
Paris   1863.    4». 

Chiocco  Andr.,  Musaeum  Franc.  Calceolari  etc. 
Verona   1622.    S.  Ceruto  Ben. 

Chiusole  A.,  Compendio  di  tutti  e  tre  i  tomi  della 
geografia  antica,  moderna,  novissima.  Venczia 
i755-_    120. 

Chladni  E.  F.  F.,  Über  den  Ursprung  der  von 
Pallas  gefundenen  und  anderer  ihr  ähnlicher 
Eisenmassen,  und  über  einige  damit  in  Ver- 
bindung stehende  Naturerscheinungen.  Riga 
1794.    4". 


Chladni  1 :.  F.  F.,  Die  Akustik.  1 1  Taf.  Leipzig 
1802.    40. 

—  Über  Gediegeneisen,  und  besonders  über  eine 
noch  unbekannte,  im  Mayländischen  gefundene 
Gediegeneisenmasse.    München    181 3.    4". 

—  Neues  N'erzcichnis  der  herabgefallenen  Stein-  und 
Eisenmassen,  in  chronologisciier  Ordnung.  Be- 
merkungen über  Gediegen  lüsenmassen.  Einige 
orientalische  Nachrichten  von  meteorischen  Stein- 
und  Eisenmassen,  von  Frosch  und  Fisch-Regen 
etc.,  zu.sammengestellt  von  Gilbert.    8". 

—  Neue  Beiträge  zur  Akustik.  10  Taf.  Leipzig 
1817.    4". 

—  Über  die  sprungweise  gehende  Bewegung  man- 
cher Feuerkugeln,  nebst  einigen  Folgerungen. 
(1817.1    80. 

—  Über  Feuer-Meteore  und  über  die  mit  denselben 
herabgefallenen  Massen.  10  Taf.  und  deren  Er- 
klärung von  C.  V.  Schreibers.  Wien    1819.  8". 

—  Ein  berühmter  Forscher  als  stellungsloser  Rei- 
sender. Zum  150.  Geburtstag  —  von  Dr.  Georg 
Biedenkapp.    Folio,  gefaltet  in  8". 

Chodounsky  K.,  Pomef  fysiologickeho  ucinku  k 
chemicke  konstituci  nektervch  derivatü  benzo- 
lovych.    V  Praze   1891.    sK 

Choffat  P.,  Note  preliminaire  sur  les  vallees  tipho- 
niqucs  et  les  eruptions  d'Ophite  et  de  Teschenite 
en  Portugal.  Paris  1882.  Daran:  Mac-Pher- 
son  J.,  Resume  d'une  description  des  roches 
mentionnees  dans  la  notice  precedente.   8". 

Choulette  J.,  Memoire  sur  les  filons  de  Przibram 
et  de  Mies.  Paris   1869.   S.  Michel  Levy. 

—  Memoire  sur  les  principaux  champs  de  filons 
de  la  Saxe  et  de  la  Boheme  septentrionale. 
Paris   1S71.    S.  Michel  Levy. 

Christiani  A.,  s.  Löwenherz,  Wissenschaftliche  In- 
strumente etc.    Berlin    1880. 

Christiansen  C,  Recherches  optiques  sur  quel- 
ques series  de  substances  isomorphes.  Paris 
1874.    S.  Topsoe  H. 

—  &  Topsoe  H.,   1873,  s.  Topsoe. 

Christie  \\. ,  On  the  systematic  errors  of  the 
Greenwich  North  Polar  distances.    London.    4". 

Christiernin  J.  D.,  Om  Limstens  nytta  vid  Jern- 
malms  Smältningar.    Upsala  1760.    8". 

Christoffel  E.  B.,  Über  die  Dispersion  des  Lichts, 
mitgctheilt  von  Weierstrass.  Berlin   1861.  8". 

Christomanos  A.,  Zur  Analyse  des  Chromeisen- 
steines. Zur  Constitution  der  Chromeisensteine. 
Berlin   1877-    8«. 

—  Ein  neuer  Apparat  zur  Bestimmung  der  Schmelz- 
punkte.   Berlin    1890.    8". 

Christophersen  W.,  Über  den  Erzdistrict  Kongs- 
bergs.    Christiania   1860.    S.  Kjerulf  &  Dahl. 

Chrustschoff  K.,  Einiges  über  den  Cerro  del  Mer- 
cado  bei  Durango  in  Mexiko.  4  Taf.  Würzburg 
1879.    8». 

—  Über  secundäre  Glaseinschlüsse  in  den  Gemeng- 
theilen  gefritteter  Gesteine.  4  Taf.  Wien  1880.  8". 

—  Über  ein  neues  aussereuropäisches  Leucitgestein. 
I  Taf.  Daran :  Über  ein  neues  typisches  zirkon- 
führendes  Gestein.    Wien   1884.    8". 

—  Über  eigenthümliche  Flüssigkeitsinterpositionen 
im  Cordierit  des  Cordieritgneisses  von  Boden- 
mais. I   Taf.   Wien   1884.    8«. 

—  Über  das  Vorkommen  des  Zirkons  in  eruptiven 
und  sedimentären  Gesteinen.    Breslau   1886.    8". 

—  Über  einen  eigenthümlichen  Einschluss  im  Gra- 
nitporphyr von  Beucha.  Wien   1885.  8". 

—  Mikropetrographische  Mittheilungen.  1.  Über 
pvrogenen  Quarz  und  Tridvmit.  i  Taf.  Wien 
1886.    8". 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


49 


Chrustschoff  K.,  Beitrag  zur  Kenntniss  der  Zir- 
kone  in  Gesteinen,   i   Taf.    Wien   1886.    8". 

—  Note  sur  une  röche  basaltique  de  la  Sierra  Verde 
(Mexique).  (1885.)  8«.  Daran:  Cesaro  G., 
Note  sur  une  nouvelle  face  de  l'anatase.  Wy- 
rouboff  G.,  Quelques  considerations  sur  l'iso- 
merie  et  le  polymorphisme.  Du  fei  H.,  Sur  la 
loi  de  Gladstone  et  la  Variation  de  l'indice  mo- 
leculaire. 

—  Über  künstlichen  .Magnesiaglimmer.  Wien  1887.  8". 

—  Beiträge  zur  Petrographie  Volhvniens  und  Russ- 
lands.^i   Taf.  Wien   1887.    8^.' 

—  Über  holokrystalline  makrovariolithische  Ge- 
steine. 3  Taf.    St.  Petersburg  1894.    4°. 

Chun  C.,  Katechismus  der  Mikroscopie.  Leipzig 
l88,v     K1.-8«. 

Church  A.  H.,  Einige  neue  Mineralien  aus  Corn- 
wall.  (1866.)  S.  Haushofer,  Über  die  Zusam- 
mensetzung des  Glaukonit. 

—  Precious  stones  considered  in  their  scientific 
and  artistic  relations  with  a  catalogue  of  the 
Townshed  collection.  New  Edition.  5  Taf.  Lon- 
don   1905.    8". 

Church  Lane  A.,  Über  den  Habitus  des  gesteins- 
bildenden Titanit.  Wien  1887.  8°.  Daran: 
Schuster  M.,  Krystallform  u.  opt.  Verhalten 
des  Fruchtzuckers. 

Ciamician  G.  &  Goldschmiedt  G.,  1877,  s. 
Goldschmiedt  G. 

—  Über  das  Verhalten  einiger  Harzsäuren  bei  der 
Destillation  über  Zinkstaub.  I.  Destillation  der 
Abietinsäure  und  des  Colophoniums.  II.  Destil- 
lation des  Benzoeharzes.    Wien   1877.    8°. 

—  Über  die  Spectren  der  chemischen  Elemente 
und  ihrer  Verbindungen.   3  Taf.  Wien  1877.  8°. 

—  Über  das  Verhalten  einiger  Harze  und  Harz- 
säuren bei  der  Destillation  über  Zinkstaub. 
III.  Destillation  des  Elemiharzes  über  Zinkstaub. 
Wien   1878.    8". 

—  Über  das  Verhalten  des  Ammoniakgummiharzes 
bei  der  Destillation  überZinkstaub.  Wien  1879.  8°. 

—  Zur  Kenntniss  des  Aldehydharzes.  Wien  1880.  8°. 

—  &  Weidel  H.,   1880,  s.  Weidel  H. 

—  Über  \'erbindungen  aus  der  Pyrrolreihe.  (\^or- 
läufige  Mittheilung.)    Wien   1880.    8". 

—  &  Dennstedt  M.,  Suirazione  del  Chloroformio 
sul  composto  potassico  del  Pirrolo.  Roma  1 88 1 .  4''. 

—  &  Danesi  L.,  Studi  sui  composti  della  serie 
del  Pirrolo.  I*  Memor.  I  derivati  della  Pirocolla. 
Roma  1882.    40. 

—  &  Dennstedt  M.,  Studi  sui  composti  della 
Serie  del  Pirrolo.  11"^  Mem.  Trasformazione  de! 
Pirrolo  in   Piridina.     Roma   1882.    4". 

—  ■ —  Studi  sui  composti  della  serie  del  Pirrolo. 
III.  Azione  dell'  etere  clorocarbonico  sul  com- 
posto potassico  del  Pirrolo.    Roma   1882.    4". 

—  —  Studi  sui  composti  della  serie  del  Pirrolo. 
IV*  Mem.  Azione  dellidrogeno  nascente  sul  Pir- 
rolo.   Roma   i883.    4°. 

—  &  Silber  P.,  Studi  sui  composti  della  serie  del 
Pirrolo.  V»  Memor.  I  derivati  della  Pirocolla. 
Roma   i883.    4". 

—  Dennstedt  M.,  Studi  sui  composti  della  serie 
del  Pirrolo.  VI*  Mem.  L'AcetilpirroIo  ed  il  F^seu- 
doacetilpirrolo.    Roma  i883.    4°. 

—  &  Silber  P.,  Suir  azione  degli  ipocioriti  ed 
ipobromiti  alcalini  sul  pirrolo.   Roma   i883.  4°. 

—  —  Sintesi  della  Pirocolla.  Roma   1884.    4''. 

—  —  Contribuzione  allo  studio  dell'acido  «-carbo- 
pirrolico.    Roma   1884.    4°. 

—  Dennstedt  M.,  Süll' azione  deH'anidride  acetica 
e  benzoica  sul  pirrolo.    Roma   1884.    4". 
Annalen  des  k.  k.  iiatui  historischen  Hofmuseums,  Bd. 


Ciamician  G.  &  Dennstedt  M.,  Suir  azione  del- 
l'anidride  ftalica   sul    Pirrolo.     Roma   1884.    4". 

—  &  Silber  P.,  Studi  sui  composti  della  serie  del 
Pirrolo.  Parte  VII '  I  derivati  dell'  acido  «-carbo- 
pirrolico.    Roma   1884.    4". 

—  &  Dennstedt  .M.,  Studi  sui  composti  della  serie 
del  Pirrolo.  Parte  VllI"-.  Suirazione  di  alcune 
anidridi  organiche  sul  Pirrolo.    Roma   1884.  4". 

—  &  Magnaghi  P.,  SuU' azione  del  cloruro  di 
carbonile  sul  composto  potassico  del  Pirrolo. 
Roma   1885.    40. 

—  &.  Silber  P.,  Sulla  Monobromopiridina.  Roma 
1885.    40. 

—  —  SulFacetilpirrolo.    Roma   1885.    4°. 

—  —  Sul  dipseudo-acetilpirrolo.    Roma   1885.    4°. 

—  Magnaghi  P. ,  Sugli  alcaloidi  derivanti  dal 
Pirrolo.    Roma   188^.    4". 

—  &  Silber  P.,  Studi  sui  composti  della  serie 
del  Pirrolo.  Parte  IX"'.  SulF  azione  dell"  acido 
nitrico  sul  Pirrilmetilehetone.  1  Taf.  Roma 
1885.    40. 

—  &  Magnaghi  P.,  Azione  del  calore  suU'Acetil- 
pirrolo  e  sul  Carbonilpirrolo.    Roma   1885.    4°. 

—  &  Silber  P. ,  Süll' azione  degli  alogeni  sul 
Pirrolo    in    presenza    di    idrati   alcalini.     Roma 

1885.  4°._ 

—  Sulla  costituzione  del  Pirrolo.    Roma   1885.    4". 

—  &  Magnaghi  P.,  Studi  sui  composti  della  serie 
del  Pirrolo.  Parte  X*^.  Sugli  alcaloidi  derivanti 
dal  Pirrolo.    Roma   1885.    4«. 

—  Sulla  trasformazione  del  Pirrolo  in  Pirridina. 
Roma   1885.    40. 

—  Sopra  una  trasformazione  del  chinone  in  idro  ■ 
chinone.     Roma   1886.    4°. 

—  &  Magnaghi  P.,  Sui  prodotti  di  condensazione 
del  Pirrolo  coli"  Allossana.    Roma   1886.    4". 

—  —  Sul  Pirrolilene.     Roma  1886.    4". 

—  &  Dennstedt  M.,  Sopra  un  metodo  di  estra- 
zione  del  Pirrolo  della  parte  non  alcalina  dell" 
olio  animale.     Roma   1886.    4". 

—  &  Silber  P.,  Sopra  alcuni  nitrocomposti  della 
Serie  del  Pirrolo.    Roma   1886.    4°. 

—  —  Sopra  r  azione  dell'anidride  acetica  suir  Omo- 
pirrolo   (Metilpirrolo).    Roma   1886.    4". 

—  —  Süll"  azione  dell"  Allossana  sul  Pirrolo.  Roma 

1886.  4». 

—  —  Sopra  alcuni  derivati  bisostituiti  del  Pirrolo 
e  sulla  loro  costituzione.    Roma   1886.    4". 

—  Sul  Tetrajodopirrolo  (Jodolo)  e  suUe  sue  pro- 
prietä  terapeutiche.    Roma   1886.    4°. 

—  Sul  comportamento  del  Metilchetolo  («-metil- 
indolo)  e  sulla  formola  di  costituzione  del  Pir- 
rolo.    Roma   1886.    4°. 

—  Silber  P.,  Sintesi  del  Pirrolo.   Roma   1886.  4". 

—  —  Azione  dell'anidride  acetica  sul  A-metilpir- 
rolo  e  sul  iV-benzilpirrolo.    Roma   1887.    4". 

—  —  Sulla  trasformazione  del  Pirrolo  in  derivati 
della  Piridina.    Roma   1887.    4". 

—  —  Studi  sulla  costituzione  di  alcuni  derivati 
del  Pirrolo.    Roma   1887.    4". 

—  &  Magnanini  G.,  Sulla  formazionc  dei  due 
tetrabromuri  di  Pirrolilene.    Roma   1888.    4°. 

—  &  Silber  P.,  Ricerche  suU'apiolo.  Nota  III. 
Roma   1888.    4". 

—  &  Anderlini  F.,  Süll" azione  del  joduro  di 
metile  sopra  alcuni  derivati  del  Pirrolo.  Nota  I  e  II. 
Roma   1888.    40. 

—  —  SuU"  azione  del  joduro  di  Metile  sopra  il 
Metilpirrolo  terziario  (?i-Metilpirrolo).  Nota  II. 
Roma   1889.    4". 

—  &  Zanetti  C.  U.,  Sopra  una  sintesi  diretta  degli 
omolüghi  del  Pirrolo.    Roma   1889.    4°. 

.\.\IV,  Hett  I,  1910.  4 


50 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Ciamician  c"i.  (\:  Zanetti  e.V..  Ricerclie  intonio 

alla    stabilitii    del    nucleo    pirrolico    nei    diversi 

dcrivati  del  Pirrolo.   Roma   1890.    4". 
Ciampini   J.,    De    incombustibili    lino,    sivc  lapidc 

;unii\nto,  deqiic  illius  tilandi  modo.  Roma  i6yi. 

KI.-4". 
Claasen    H.,    Über   die   Pcntahalogcnverbindungcn 

des  Rcsorcins  und  Orcins.    Göttingen   1878.  8". 
Claraz    G.,    Gisemcnt    et   exploitation   du   diamant 

dans    la    province    Minas    Geraes.     (1860.)     S. 

Heusser  Gh. 
Claremont   L.,    The    gem-cutter's   craft.    London 

1906.    8". 
Clark,   Thesis   on   metallic    mctcorites.    (1853.)    S. 

Shepard  Gh.  l'.,  Notice  of  Lioii  River. 
Clark    B.  S.,    Fichtelit.    A    fossil    carbo  -  hydrogen 

füund   in    the   Fichtelgebirge    of  North-Bavaria. 

Heidelberg  1857.    8".' 
Clark  J..  On  amido-valerianic  acid  and  a  new  acid 

belonging  to  the  glycolic  acid  series.   Göttingen 

1S66.'  8". 
Clark  W.  S.,    On    metallic    mcteorites.    Göttingen 

1852.    8«. 
Clarke  F.  D.,   A  syllabus    of  lectures   in    minera- 

logy    containing    a    mctlTodical    distribution    of 

minerals    adapted    to    the   latest    discoveries    in 

chemistry.    Cambridge  1820.    8". 
Clarke  F.  W.,   The    constants   of  nature.    Specific 

gravities,    boiling    points,    and    melting    points. 

Ist  Supplement  to  part  I.    Washington   1876.  8". 

—  The  constants  of  nature.  Part  II.  A  table  of 
specific  heats  for  solids  and  liquids.  Washington 
1876.    8«. 

—  Some  specific  gravity  determinations.  S.  —  & 
Joslin  O.  T.,  On  some  phosphides  of  Iridium 
and  Platinum.   (1882.) 

—  &  Joslin  O.  T.,  On  some  Phosphides  of  Iri- 
dium and  Platinum.  Daran:  —  &  Kebler  E. 
A.,  On  Cadmium  Jodide.  Some  specific  gra- 
vity determinations.  —  &Seth  Evans  Char- 
les, Researches  on  the  tartrates  of  antimony. 
(1882.)    8". 

—  &  Diller  J.  S.,  Topaz  from  Stoneham,  Maine. 
(1885.)    8°. 

—  Mica,  Abstract  from  mineral  resources  of  the 
United  States  calender  years  i883  and  1884. 
Washington   1885.    8«. 

—  The  minerals  of  Litchfield,  Maine.  (1886.)    8". 

—  The  meteorite  collection  in  the  United  States 
National  Museum;  A  catalogue  of  meteorites 
represented  november  i,  1886.  i  Taf.  Wa- 
shington   1886.    8°. 

—  Ä  Diller  J.  S.,  Turquois  from  New  Mexico. 
(1886.)    8". 

—  Researches  on  the  Lithia  micas.  Lepidolithes  of 
maine.  The  iron  Lithia  micas  of  Cape  Ann. 
(1886.)  8". 

—  Studies  in  the  mica  group.  Muscovite  from  Ale- 
xander County.  Lepidomelane  from  Baltimore 
Ma.  and  Litchfield.  Iron-biotite  from  Auburn. 
Iron  mica  from  near  Pikes  Peak.   (1887.)    8". 

—  On  some  nickel  ores  from  Oregon.  (1888.)  8°. 

—  The  constants  of  nature.  Part  I.  A  table  of 
specific  gravity  for  solids  and  liquids.  Wa- 
shington'1888.    8«. 

—  The  constants  of  Nature.  Part  V.  A  recalcula- 
tion  of  the  atomic  weights.  Washington  1897.  ^°- 

—  The  Constitution  of  tourmaline.  New-Haven 
1890.    8". 

—  &  Hillebrand  W.  F.,  Einleitung,  1899,  s.  Hille- 
brand,  Praktische  Anleitung  zur  Analyse. 

Clarke  S.,  Optice.  (1740.)  S.  Newton. 


Classen  A.,  Entwurf  einer  Psyciiologic  der  Licht- 
und  Farbenempfindung.  Jena  1878.  8".  —  2.  Heft, 
2.  Reihe  von  Sammlung  physiologischer  Ab- 
handlungen, herausg.  v.  \V.  Preyer. 

—  Grundriss    der    analytischen    Chemie.     2    Bde. 

1.  Theil:  Qualitative  Analyse  mit  besonderer 
Berücksichtigung  der  Nachweisung  organischer 
Verbindungen.     II.  Theil:    Quantitative  Analyse. 

2.  Aufl.    Bonn    1873;  Stuttgart   1879.    8". 

—  Über  eine  neue  quantitative  analytische  Methode 
von  vielfacher  Anwendbarkeit.  Wiesbaden  1879.8°. 

—  Quantitative  Analyse  auf  electrolvtischem  Wege. 
Aachen    1882.    8". 

—  Quantitative  chemische  Analyse  durch  Electro- 
lyse.  2.  Aufl.    1    Taf.    Berlin  '1886.    8». 

Classen  Job.,  Eine  Neubestimmung  des  Verhält- 
nisses der  Ladung  zur  Masse  der  Elektronen  in 
den  Kathodenstrahlen,  i  Taf.  Daran:  Ulmer  F., 
Bestimmung  der  Dielektricitätsconstanten  von  Höl- 
zern mittels  elektrischer  Schwingungen.  \'oller 
F.,  Über  eine  neue  Methode  zur  direkten  Be- 
stimmung der  spezifischen  Wiirme  der  Ciasc  bei 
konstantem  Volumen.  Hamburg   1908.    8". 

Claus  A.,  Über  Acrolein  und  Acrylsäure.  Göttin- 
gen   1862.    8". 

Clausius  R.,  Über  das  Wesen  der  Wärme,  ver- 
glichen mit  Licht  und  Schall.   Zürich    1857.  8". 

—  I3ie  Potentialfunction  und  das  Potential.  2.  Aufl. 
Leipzig   1867.    4". 

—  Abhandlungen  über  die  mechanische  Wärme- 
theorie. 2  Bde.  I.  Abtheil.:  Abhandlungen,  wel- 
che die  Begründung  der  mechanischen  Wärme- 
theorie, nebst  ihrer  Anwendung  auf  die  in  die 
Wärmelehre  gehörigen  Eigenschaften  der  Körper 
und  auf  die  Dampfmaschinentheorie  enthalten. 
(1864.)  II.  Abtheil. :  Abhandlungen  über  die  An- 
wendung der  mechanischen  Wärmetheorie  auf 
die  elektrischen  Erscheinungen.  Braunschweig 
1867.    8«. 

• —  Die  mechanische  Wärmetheorie.  2.  Auflage  der 
«Abhandlungen».  2  Bde.  I.  Bd.:  Entwickelung 
der  Theorie.  II.  Bd.:  Anwendung  der  der  mecha- 
nischen Wärmetheorie  zu  Grunde  liegenden  Prin- 
cipien  auf  die  Electricität.  Braunschweig  1876, 
1879.    8". 

—  Über  den  Zusammenhang  zwischen  den  grossen 
Agentien  der  Natur.    Bonn   1885.    8". 

—  Die  Potentialfunction  und  das  Potential.  4.  Aufl. 
Leipzig   1885.    8". 

Clauss  K.,  Die  Galmei-Lagerstätten  in  der  Muschel- 
kalkformation der  Umgegend  von  Wiesloch  im 
Grossherzogthum  Baden.  2  Karten.  Mannheim 
1859.    8". 

Claussen  P.,  Notes  geologiques  sur  la  province  de 
Minas  Geraes  au  Bresil.  Daran:  Fer  meteorique 
ä  Curvello.  4  Taf.  u.  i  Karte.  Bruxelles  1841.  8°. 

Cleaveland  Parker,  An  elementary  treatise  on 
mineralogy  and  geology.  6  Taf.  Boston  18 16.  8°. 

—  An  elementary  treatise  on  mineralogy  and  geo- 
logy. 2«^  edit.  2  Bde.  6  Taf.  i  Karte.  Boston 
l8'22.     8". 

Clement'Mullet,   Essai   sur  la  mineralogie  arabe. 

Paris    180S.     8". 
Clemens   Jul.  Morg.,   Die   Gesteine   des   Duppauer 

Gebirges  in  Nord-Böhmen.  Wien   1890.    4". 
Clerc    F.  L.,    Ore    deposits   of  the   Joplin    district. 

Denver  1906,    8°. 
Cleve    P.  T.,    Bidrag    tili    kännedom    om    Quick- 

silfvercyanidens  föreningar  med  Rhodanmetaller. 

Upsala   1862.    8«. 

—  Mineral  analytiska  undersoekningar.  Upsala 
1862.    8". 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


51 


Cleve  1'.  T.  &  Höglund  O.  M.,  um  Yttrium-  och 

Erbium-föreningar.    Stockholm   18/3.    8". 
des  Cloizeaux  s.  Descloizcaux. 
Cobenzl  A.  ^  Weidel  H.,  1880,  s.  Weidel  H. 

—  Notiz  über  die  lunwirkung  von  nascirendem 
Wasserstoff  auf  Ellagsäure.  Wien    1880.    8". 

—  Beitrag  zur  Trennung  des  Wolframs  von  Anti- 
mon, Arsen  und  Eisen,  nebst  Analyse  eines  so- 
genannten   Pseudometeoriten.    Wien    1881.    8". 

Cochius  H.,  Untersuchungen  über  die  chemische 
Zusammensetzung  der  wichtigsten  vulcanischen 
Gesteine  von  Madeira  und  Porto-Santo.  Berlin 
1864.    40. 

Codazz  Ric.  Ller.,  Introduccion  al  estudlo  de  los 
minerales  de  Colombia.  2  Taf.   Bogota  igoS.  8°. 

—  Minerales  alkalinos  y  terrosos  de  Colombia. 
Bogota   1904.    8". 

Coffin  J.  G.,    Edge    corrections   in    the    calculation 

of  the  absolute  capacity  of  condensers.    Boston 

1904.    8«. 
Coffin  J.  H.,  The  orbit  and  phenomena  of  a  me- 

teoric  fire-ball,  seen  july  20,  1860,   Washington 

1869.    0^-4". 
Cohen  E.,    Die    zur  Dyas   gehörigen  Gesteine    des 

südlichen    Odenwaldes.     2    Karten.     Heidelberg 

1871.    80. 

—  Geognostisch-petrographische  Skizzen  aus  Süd- 
Afrika.    I   Taf.  (1874.)  S". 

—  Über  einige  eigenthümliche  Melaphyr- Mandel- 
steine aus  Süd- Afrika.  2  Taf.  (1875.)  8°. 

—  Erläuternde  Bemerkungen  zu  der  Routenkarte 
einer  Reise  von  Lydenburg  nach  den  Gold- 
feldern und  von  Lydenburg  nach  der  Delagoa- 
Bai  im  östlichen  Süd-Afrika,  i  Karte.  Hamburg 
1875.    4°. 

—  Titaneisen  von  den  Diamantfeldern  in  Süd- 
Afrika.  (1877.)  8". 

—  &  Benecke  E.  W.,   1879,  s.  Benecke  E.  W. 

—  Kersantit  von  Laveline.  (1879.)  8°. 

—  Mandelstein  aus  den  Maluti-Bergen,  Süd-Afrika. 
(1880.)  8». 

—  Über  Laven  von  Hawaii  und  einigen  anderen 
Inseln  des  grossen  Oceans  nebst  einigen  Be- 
merkungen über  glasige  Gesteine  im  Allgemei- 
nen.   Stuttgart   1880.    8". 

—  Über  den  Meteoriten  von  Zsadäny,  Temesvarer 
Gomitat.    Heidelberg   1880.    8". 

—  Briefe  an  Herrn  Professor  Dr.  Rosenbusch  in 
Heidelberg.  (1881  — 1883.)    S°. 

—  Über  die  südafrikanischen  Diamantfelder.  3  Taf. 
Metz   i883.    8». 

—  Über  einen  Aventurinquarz  aus  Ostindien. 
(1882.)  8». 

—  Inhalts-Verzeichniss  und  erläuternde  Bemerkun- 
gen zu  der  Sammlung  von  Mikrophotographien 
zur  Veranschaulichung  der  Mikroskopischen 
Structur  von  Mineralien  und  Gesteinen.  Aufge- 
nommen von  J.  Grimm.  80  Taf.  2  Bde.  Stutt- 
gart  i883.    4". 

—  Über  einige  Vogesengesteine.  (i883.)  8°, 

—  Über  eine  einfache  Methode,  das  spezifische  Ge- 
wicht einer  Kaliumquecksilberjodidlösung  zu  be- 
stimmen.  (i883.)  8". 

—  Über  Jadeit  von  Thibet.  (1884.)    8". 

—  Über  die  Trennung  von  Thonerde,  Eisenoxyd 
und  Titansäure.  (1884.)  8". 

—  Das  labradoritführende  Gestein  der  Küste  von 
Labrador.   (1885.)   8«. 

—  Berichtigung  bezüglich  des  «Olivin-Diallag-Ge- 
steins»  von  Schriesheim  im  (3denwald.  (1885.)  8°. 

—  Über  eine  Pseudomorphose  nach  Markasit  aus  der 
Kreide  von  Arcona  auf  Rügen.  Greiswald  1886.  8". 


Cohen  E.,  Über  Rosenbusch  H.,  Mikroskopische 
Physiographic  der  petrographisch  wichtigen  Mi- 
neralien.   Göttingen   1886.    8". 

—  Goldführende  Conglomerate  in  Süd  -  Afrika. 
Greifswald   1887.    8«. 

— •  Über  die  Entstehung  des  Seifengoldes.  Greifs- 
wald  1887.    8». 

—  Der  Pallasit  von  Campo  de  Pucar/i  in  der  Ar- 
gentinischen  Republik.  (1887.)    8". 

—  Andalusitführende  Granitc.  (1887.)    8". 

—  Geognostisch-petrographische  Skizzen  aus  Süd- 
Afrika.  H.  Die  Karrooformation  nebst  einigen 
Bemerkungen  über  das  paläozoische  Gebiet  im 
südlichen  "Capland.  2  Taf.   (1887.)    80. 

—  &  Brezina,   1887,  s.  Brezina  A. 

—  Über  pleochroitische  Höfe  im  Biotit.  (1888.)  8". 

—  Über  eine  verbesserte  Methode  der  Isolirung 
von  Gesteinsgemengtheilen  vermittelst  P'lussäure. 
Greifswald    1888.    8». 

—  Über  den  Granat  der  südafrikanisclien  Diamant- 
felder und  über  den  Chromgehalt  der  Pyrope. 
Greifswald   1888.    S». 

—  Chemische  Untersuchung  des  Meteoreisens  von 
S.  Juliäo  de  Moreio,  Portugal,  sowie  einiger  an- 
derer hexaedrischer  Eisen.  11889.)    S"- 

—  Zusammenstellung  petrographischer  Untersu- 
chungsmethoden nebst  Angabe  der  Literatur. 
Greifswald   1890.    8". 

—  Über  ein  angebliches  Meteoreisen  von  Rügen. 
Greifswald   1894.    8°. 

—  Verzeichnis  der  Meteoriten  in  der  Greifswal- 
der    Sammlung    am     i.  Juli     1895.     Greifswald 

1895.  8". 

—  &  Deecke  W.,  Über  Geschiebe  aus  Neu-Vor- 
pommern    und    Rügen.     I.  Fortsetzung.     Berlin 

1896.  8". 

—  Zusammenstellung  petrographischer  Untersu- 
chungsmethoden nebst  Angabe  der  Literatur. 
3.  Aufl.    Stuttgart   1896.    8". 

—  Die  Meteoriten  von  Laborel  und  Guareüa.  Wien 
1896.    Gr.-S", 

—  Über  ein  neues  Meteoreisen  von  Locust  Crove, 
Henry  Co.,  Nord-Carolina,  Vereinigte  Staaten. 
Berlin   1897.    4". 

—  Das  Meteoreisen  von  Forsyth  Co.,  Georgia, 
Vereinigte  Staaten.    Berlin   1897.    4"' 

—  Ein  neues  Meteoreisen  von  Beaconsfield,  Colonie 
Victoria,  Australien.    Berlin   1897.    4"- 

—  Über  das  Meteoreisen  von  Morradal  bei  Grjotli 
zwischen  Skiaker  und  Stryn,  Norwegen.  3  Taf. 
Kristiania   1898.    8". 

—  The  meteoric  iron  from  Griqualand  East,  South 
Africa.  The  meteoric  iron  from  Bethany,  Great 
Namaqualand.  7  Taf.    London   1900.    S''. 

—  &  Weinschenk  E.,  Meteoreisenstudien  1— XI. 
(II— XI  von  Cohen  allein.)  Wien  1891  — 1900. 
Gr.-8''. 

—  Das  Meteoreisen  von  N'Goureyma  unweit  Djemm, 
Provinz  Macina,  Sudan.  4  Taf.  Greifswald 
1901.    8". 

—  Ein  neuer  Pallasit  aus  Finmarken,  Norwegen. 
Greifswald   1903.    8°, 

—  Meteoritenkunde.  Heft  I.  Untersuchungsmethoden 
und  Charakteristik  der  Gemengtheile.  (1894.) 
Heft  II.  Structurformen;  Versuche  künstlicher 
Nachbildung  von  Meteoriten  und  schwarze  Adern ; 
Relief  der  Oberfläche,  Gestalt,  Zahl  und  Grösse 
der  Meteore;  Nachträge  zu  Heft  I.  Stuttgart 
1903.  Heft  III.  Classification  und  Nomenclatur; 
körnige  bis  dichte  Eisen;  Hexaedrite;  Octaedrite 
mit  feinsten  und  feinen  Lamellen.  Stuttgart 
1905.    8". 


52 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Cohen  1'-.,  Über  die  von  den  lüni^cbmencn  Süd- 
Afrikas  verwendeten  l'roductc  des  Mineralreichs. 
Anhang:  Beschreibung  des  Specksteins,  des 
Pseudophit  und  des  dichten  Muscovit.    8". 

—  Optischer  Schlüssel  zur  Bestimmung  des  Kry- 
stali-Systems  von  Mineralien  in  Gesteins- Dünn- 
schlitVen.  Als  Manuscript  gedruckt.    8". 

—  Ober  die  Untersuchung  eines  vermeintlichen 
Meteorciscns  von  Mainz.    8". 

Cohen  M.,  Beschreibendes  Vcrzeichniss  einer  Samm- 
lung von  Diamanten  und  der  zur  Bearbeitung 
derselben  nothwendigen  Apparate,  welche  aller- 
höchst Sr.  Majestät  dem  Kaiser  für  das  k.  k. 
Mineralien-Kabinet  in  Wien  allerunterthänigst 
dargebracht  wurden.    Wien   1822.    4". 

Cohn  F.,  Rother  Schnee.    Breslau   1862.    8". 

—  Über  den  Staubfall  vom  22.  Januar  1864.  Breslau 
1864.    8". 

—  Auszug  aus  einem  Schreiben  über  einen  merk- 
würdigen Schnee-  und  Staubfall,  mitgetheilt  von 
Prof.  und  Director  der  k.  k.  Central-Anstah  für 
Meteorologie  und  Erdmagnetismus  Dr.  C.  Jelinek. 
Wien    1864.    8". 

■ —  Über  Bacterien,  die  kleinsten  lebenden  Wesen. 
Berlin   1872.    8«. 

—  Über  mikroskopische  Organismen  in  der  Luft. 
Basel   1875.    8". 

—  i'ber  Sternschnuppen-Gallert.     8". 

Coignet  M.  F.,    Notes  sur  la  richesse  minerale  du 

Japon.   I   Karte.    Ikuno  1874.    8". 
Cole  Gr.  A.  J.  &  Judd,  i883,  s.  Judd  J.  W. 

—  On  hollow  spherulites  and  their  occurence  in 
ancient  british  lavas.   i   Taf.    London   1885.    8'^. 

—  On  the  alteration  of  coarsely  spherulitic  rocks. 
I  Taf.  London  1886.  8*^.  Daran:  Brown  J.A., 
The  Thames  Valley  surface  deposits  of  the 
Ealing  District  and  their  associated  palaeolithic 
floors. 

—  On  some  additional  occurrences  of  tachylyte. 
I   Taf.    London   1888.    8«. 

—  The  petrological  microscope.  Chapter  IV  of 
Part  I.  Tables  for  the  determination  of  the  rock 
forming  minerals.  London  1893.  S.  Loewinson 
Lessing. 

—  On  derived  crystals  in  the  basaltic  andesite  of 
Glasdruman.    I   Taf.    Dublin   1894.    4". 

Cole  W.,  Philosophical  remarks  on  the  theory  of 
comets;  to  which  is  subjoined  a  dissertation  on 
the  nature  and  properties  of  light.  i  Taf.  Lon- 
don  1823.    8°. 

Coleman  A.  P.,  The  melaphyres  of  Iower  Silesia. 
Breslau   1882.    8".^ 

CoUet  Oct.  .1.  A.,_  L"Etain.  Etüde  miniere  et  poii- 
tique  sur  les  Etats  federes  Malais.  i  Karte.  Bru- 
xelles  1903.    8°. 

Colliander  J.,  De  Aurifodina  Ädelfors.  2  Taf. 
IJpsaliae    1764.    8". 

Collier  A..  Mendenhall  W.  C,  Brooks  H.  & 
Richardson  G.,   190T,  s.  Brooks. 

Collini,  Journal  d"un  voyage,  qui  contient  ditl'e- 
rentcs  observations  mineralogiques;  particuliere- 
ment  sur  les  agates,  et  le  basalte.  Avec  un 
detail  sur  la  maniere  de  travailler  les  agates. 
Mannheim    1776.     12°. 

- —  Tagebuch  einer  Reise,  welches  verschiedene  mi- 
neralogische Beobachtungen  besonders  über  die 
Agate  und  den  Basalt  enthält;  nebst  einer  Be- 
schreibung der  Verarbeitung  der  Agate.  Aus 
dem  Franz<")sischen  übersetzt  von  J.  S.  SchnUer. 
Mannheim   1777.    8". 

Collins  J.  H.,  A  handbook  to  the  mineralogy  of 
Cornwall  and  Devon  with  Instructions  for  their 


discrimination,    and    copious  tables  of  localities. 
London  and  Glasgow   1876.    8". 
Collins  J.  H.,  On  Cornish  tin-stones  and  tin-capels. 
12  Taf.    London    1888.    8". 

—  Recent  mineralogical  analyscs  from  the  labora- 
tory    of   the   Royal   Institution    of  Cornwall.    8°. 

Collot  <V  Michel  Levy,  1889,  s.  Michel  Lcvy. 
Colnet  d'Huart  de,  Memoire  sur  la  theorie  analy- 
tique  de  la  chaleur.    Luxembourg   1865.  8". 

—  Nüuvelle  theorie  mathematique  de  la  chaleur  et 
de  l'electricite.  Premiere  partie.  Determination  de 
la  relation  qui  cxiste  entre  la  chaleur  rayon- 
nantc,  la  chaleur  de  conductibilite  et  l'electricite. 
1   Taf.    Luxembourg   1864.    8". 

—  Determination  de  la  relation  qui  existe  entre  la 
chaleur  rayonnante,  la  chaleur  de  conductibilite 
et  la  chaleur  latente,  i  Taf.  Luxembourg  i863.  8". 

Colorado  Scientific  Society,  Reports  list  of  ex- 
changes.    Denver.    8". 

—  Abstract  of  minutes  for  the  years  1904,  1905, 
1906  and   1907.    Denver  1908.    8". 

Combes  E.  Esq.,  C.  M.  G.,  The  material  progress 

of  New  South  Wales.  (1885.)  8". 
Comelli  F.,  Rivista  di  carboni  minerali  dell' Istria 

e  della  Dalmazia.    Firenze   1868.    8". 
Commenda  H.,   Materialien    zur  Orographie   und 

Geognosie  des  Mühlviertels,  i  Taf.  Linz  1884.  8° 

—  Übersicht  der  Mineralien  Oberösterreichs.  Wien 
18S6.    8". 

Compte  Rendu  des  Seances  de  la  Societe  de  phy- 
sique  et  histoire  naturelle  de  Geneve.  (1889.)  8". 

Comstock  Charles  W.,  Hosting  in  deep  shafts. 
Denver   1904.    8". 

—  The  great  tunneis  of  the  world.  Denver  1908.  8°. 
Comstock  W.  J.,  Analyses  of  onofrite  from  Utah 

(1881.)  S.  Brush  G.  J.,  On  American  sulpho- 
selenides  of  raercury. 

Concordia,  Die  gewerkschaftliche  Braunkohlen- 
grube bei  Nachterstedt  (Kreis  Aschersleben). 
3  Taf.    8". 

Condorcet  &  de  la  Croix,  Leonhard  Euler's 
Briefe,  aus  dem  Französischen  übersetzt  von  F. 
Kries.    S.  Euler. 

Cone  A.  &  Johns  W.  R.,  Petrolia:  A  brief  hi- 
story  of  the  Pennsylvania  petroleum  region,  its 
development,  growth,  resources  etc.  from  1859 
to   1869.    New-York   1870.    8". 

Configliachi  L.,  Memorie  intorno  alla  vita  di  Wer- 
ner ed  Haüy.    Padova   1827.    S.  Werner. 

Connel  Mac  s.  Mac  Connel. 

ConversationS'Lexikon,  Kleineres,  für  den  Hand- 
gebrauch.   4  Bde.  (1854 — 1856.)  S.  Brockhaus. 

Conybeare  W.  D.,  Report  on  the  progress  of 
geological  science.  S.  Whewell  W.,  Report  on 
the  recent  progress  of  mineralogy.  (i83i  — 
1832.) 

Cooke  J.  P.,  On  two  new  crystalline  Compounds 
of  zinc  and  antimony,  and  on  the  cause  of  the 
Variation  of  composition  observed  in  their  cry- 
stals. (1855.)    4". 

—  On  Danalite  a  new  mineral  species  from  the 
granite  of  Rockport,  Mass.  (1866.)    8". 

—  On  Cryoph}'llite,  a  new  mineral  species  of  the 
mica  family,  with  some  associated  minerals  in 
the  granite  of  Rockport,  Mass.  (1867.)    8'^. 

—  [.  On  certain  lecture  experiments,  and  on  a 
new  form  of  eudiometer.  II.  A  method  of  deter- 
mining  the  amounts  of  protoxyd  of  iron  in  Sili- 
cates not  soluble  in  the  ordinary  mineral  acids. 
111.  Oystallographic  determination  of  some  Ame- 
rican chloritcs.    New  Haven   1867.    8". 

—  Atomic  ratio.  2  Exemplare.  New  Haven  1869.  8". 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


53 


Cooke  J.  P.,  The  vermiculites:  their  crystallographic 
and  chemical  relations  to  the  micas  together  with 
a  discussion  of  the  cause  of  the  variationof  the 
optical  angle  in  these  minerals.  Boston  1874.  8". 

—  ^IeIa^oside^ite:  a  new  mineral  species,  from 
mineral  Hill  Delaware  Countv,  Pennsylvania. 
Boston   1875.    8". 

—  &  Gooch  F.  A.,  On  two  new  varieties  of  ver- 
miculites, with  a  revision  of  the  other  members 
of  this  group.    Boston   1875.    8". 

Coons  A.  F.,  On  slate  production.  Washington 
1906.  S.  Dale  T.  Nelson,  Slate  deposits  and  slate 
industry  etc.    8°. 

Copernicus  N.,  Sein  Leben  und  seine  Lehre. 
Berlin   1856.    8«. 

—  Zur  Biographie  von  — .  I.  Über  die  Thorner 
Familien  Koppernigk  und  Watzelrode.  II.  Über 
die  Zeit  der  Geburt  und  des  Todes  von  Nico- 
laus Copernicus.    Thorn   1853.    4°. 

—  Leben,  dargestellt  von  Dr.  J.  H.  Westphal.  Con- 
stanz    1822.    8°. 

Copland  J.,  Extrait  communiquii  par  M.  Michelin 
d'une  notice  sur  la  mine  de  cornaline  de  Barotch 
entre  Bombay  et  Brouda.    Paris   1856.    8". 

Coquand  H.,  Traite  des  roches  considerees  au 
point  de  vue  de  leur  origine,  de  leur  compo- 
sition,  de  leur  gisement  et  de  leurs  applications 
ä  la  geologie  et  ä  l'industrie,  suivi  de  la  de- 
scription  des  minerais  qui  fournissent  les  metaux 
utiles.    Besancon   1856.    8". 

Corda  Aug.  Joseph,  Denkschrift  über  Leben  und 
literarisches  Wirken  von  W.  R.  Weitenweber. 
Prag   1852.    40. 

Cordella  A.,  Le  Laurium.  5  Taf.  1  Karte.  Marseille 
1869.    8«. 

—  La  Grece  sous  le  rapport  geologique  et  minera- 
logique.  A  la  demande  de  la  commission  cen- 
trale de  la  Grece  pour  l'exposition  universelle 
de  T878.    Paris  1878.    8°. 

Cordier  P.  L.,  Memoire  sur  les  substances  mine- 
rales  dites  en  masse,  qui  entrent  dans  la  com- 
position  des  roches  volcaniques.  (1815.)  4°. 

—  Note  sur  les  roches  de  Serpentine.  S.  Allou, 
Sur  la  carriere  de  Serpentine  de  la  Roche 
l'Abeille.  (1817.) 

—  Memoire  sur  les  cristaux  de  cuivre  carbonate 
redige  d'apres  les  dernieres  observations  de  M. 
l'Abbe  Hauy.   i   Taf.  (1819.)    S°. 

—  &  d'Orbigny  Gh.,  1868,  s.  d'Orbignv. 
Coriolis  G.,  Lehrbuch  der  Mechanik  fester  Körper 

und  der  Berechnung  des  Effektes  der  Maschinen. 
Deutsch  von  C.  H.  Schnuse.  I  Taf.  Braun- 
schweig  1846.    8°. 

Cornalia  E. ,  Notizie  geo-mineralogicche  sopra 
alcune  valli  meridionali  del  Tirolo.  I  Karte, 
2  Taf.    Milano   1848.    4". 

Corne,  Rapport  au  nom  de  la  commission  speciale 
institutee  par  M.  les  Ministre  de  Tinstruction  pu- 
blique pour  etudier  les  questions  qui  se  ratta- 
chent  ä  Tadministration  et  a  l'enseignement  du 
museum  d'histoire  naturelle.    4°. 

Cornelius  C.,  Über  die  Naturverhältnisse  von  Elber- 
feld,  Barmen  und  Umgebung.  Daran:  Rive, 
Entwicklung  und  Bedeutung  des  Steinkohlen- 
bergbaues Rheinlands  und  Westphalens  etc. 
Bonn.    8°. 

Cornelius  G.  S.,  Lexicon,  Physikalisches.  II.  VI.  Bd. 
(1850— 1859.)  S.  Marbach  O. 

—  Die  Lehre  von  der  Elektricität  und  dem  Magne- 
tismus.   Leipzig   1855.    8". 

—  Über  die  Bildung  der  Materie  aus  ihren  ein- 
fachen Elementen:    Oder   das  Problem   der  Ma- 


terie nach  ihren  chemischen  und  physikalischen 

Beziehungen  mit  Rücksicht  auf  die  sogenannten 

Imponderabilien.    Leipzig   1856.    8". 
Cornelius  G.  S.,  Grundzüge  einer  Molccularphysik. 

Halle   1866.    8°. 
Cornet  L.,  Die  Glimmer-Diabase  von  Steinach  am 

Brenner  in  Tirol,    i   Taf.    Wien   1888.    4«. 
Cotnu  A.,  On  methods  of  avoiding  errors  due  to 

polarization,  in  the  use  of  double  Image  prisms. 

Refer.  von  J.  T.    Paris   1886.    8". 

—  Recherches  sur  la  reflexion  cristalline.  2  Taf. 
Paris   1867.    8". 

Cornu  F.,  Optische  LIntersuchung  der  von  Stremme 
dargestellten  Tonerdekieselsäuregele.  —  &  Leit' 
meier,  Über  analoge  Beziehungen  zwischen  den 
Mineralien  der  Opal-  etc.  Reihe.  —  Die  heutige 
Verwitterungslehre  im  Lichte  der  Kolloidchemie. 
—  &  Lazarevic,  Adsorptionsverbindungen  im 
Mineralreiche.  —  Die  Systematik  der  Kolloide 
des  Mineralreichs.  —  A.  Breithaupt,  seine  Be- 
deutung für  Kolloidchemie  und  Mineralogie.  — 
Die  Anwendung  der  histologischen  Methodik 
zur  mikroskopischen  Bestimmung  von  Kolloi- 
den, namentlich  in  der  Bodenkunde.  Dresden 
1909.    S.  Doelter  &  Gornu. 

Coromilas  L.  A.,  Über  die  Elasticitätsverhält- 
nisse  im  Gyps  und  Glimmer.    3  Taf.   Tübingen 

1877.   8°. 
Corsi  F.,    Gatalogo    ragionoto    d'una   collezione    di 
pietre    di    decorazione    formata    e   posseduta    in 
Roma.    Roma   1825.    S". 

—  Delle   pietre    antiche  libri  4°.    Roma  1828.     8". 

—  Delle  pietre  antiche.  Edizione  3*  con  notabile 
aggiunta  al  3"  libro  in  cui  sono  indicate 
e  descritte  tutte  le  colonne  ed  alcuni  massi 
di  pietre  antiche  ragguardevoli  per  gran 
dezza  o  per  raritä  esistenti  in  Roma.  Roma 
1845.    8°.       , 

Corvisart  L.,  Etudes  sur  les  aliments  et  les  nutri- 

ments.    Paris   1854.    8". 
Cossa    Alf.,     Ricerche    de    chiraica    mineralogica. 

Torino   1868.    8". 

—  Sulla  determinazione  delle  formole  mineralogiche 
di  alcuni  carbonati  romboedrici  misti.  Torino 
1869.    8". 

—  Intorno  alla  Iherzolite  di  Locana  nel  Piemonte. 
2  Taf.    Torino   1874.    8". 

—  Sul  fluoruro  di  magnesio.    Torino   1876.    4". 

—  Über  das  Fluormagnesium.  Leipzig  1877.  8". 
Daran:  Hirschwald,  Wachsthum  und  Zwil- 
lingsbildung am  Diamant. 

—  &  Zecchini  M.,  Sul  tungstato  neutro  di  Cerio. 
Torino   1880.    4°. 

—  Ricerche  chimiche  e  microscopiche  su  roccie  e 
minerali  d'Italia  (1875  — 1880).    12  Taf.   Torino 

1881.  4". 

—  &  Arzruni  A.,  Sulla  tormalina  cromica  e  sui 
depositi    di    ferro    cromato    degli   Urali.     Roma 

1882.  4°. 

—  —  Ein  Chromturmalin  aus  den  Ghromeisen- 
lagern  des  Urals.    Leipzig  1882.    8°. 

—  Sulla  vita  ed  i  lavori  scientifici  di  Quintino 
Sella.    S.  Sella  Qu.,   Memorie    di   Gristallogratia. 

Costa  de  Bastelica  M.,  Les  torrents,  leurs  lois, 
leur  causes,  leurs  effets  moyens  de  les  reprimer 
et  de  les  utiliser.  Leur  action  geologique  univer- 
selle.   Paris   1874.    8°. 

Costa  Joäs  Carlos  da,  A  riqueza  petrolifera  d'An- 
gola.    Lissabon   1908.    8". 

Cotta  Beruh,  v..  Die  Erzgänge  und  ihre  Beziehun- 
gen zu  den  Eruptivgesteinen  nachgewiesen  im 
Departement  de  l'Aveyron.  Dresden  und  Leipzig 


54 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


1846.  S.  Fournct,  Vereinfachung  der  Lehre 
von  den  Gängen.  \'orwort.  Ebenso:  Die  Meta- 
morphose der  Gesteine  nachgewiesen  in  den 
westlichen  Alpen.    Freiberg    1H47. 

Cotta  Bernh.  v.,  Winke  über  Aufsuchung  von 
Stein-  und  Braunkohlen  besonders  für  den  Grund- 
besitzer.   Freiberg  ]tS46.    8". 

—  Gcognostische  Karten  unseres  Jahrhunderts. 
Freiberg   1850.    8". 

—  Krzgangbildung  in  der  Sohle  eines  Flammofens 
der  königl.  Muldner  Schmelzhütte  bei  Freiberg. 
Freiberg   1851.    8". 

—  Die  Gesteinsieh rc.    Freiberg   1855.    8". 

—  Die    Lehre    von    den    Erzlagerstätten.     Freiberg 

1855-    8». 

—  Die  Erzlagerstätten  der  südlichen  Bukowina. 
Wien   1855.    4". 

—  Über  das  Goldvorkommen  in  Nord-Carolina.  (Brief- 
liche Mitteilung  von  O.  M.  Lieber.)    (1856.)    8". 

—  Geologie  oder  Entwicklungsgeschichte  der  Erde 
etc.  2^  Bde.    Berlin    1857—1858.    S.Lyell. 

—  Die  Lehre  von  den  Erzlagerstätten.  2  Bde.  2.  Aufl. 
Freiberg   1859,    i8bl.    8». 

—  Briefl.  Mitt.  a.  Leonhard  K.  C.  v.  über  die  II.  Abt. 
seiner  Lehre  v.  d.  Erzlagerstätten.  S.  Peters  C.  F., 
Miner.  Notizen. 

—  Die  Gesteinslehre.    2.  Aufi.    Freiberg    1862.    8". 

—  i'ber  Gesteine  und  deren  Entstehung.  (1862.)  8°. 

—  Gangstudien  oder  Beiträge  zur  Kenntnis  der 
Erzgänge.  4  Bde.,  3.  u.  4.  Bd.  von  —  &  Müller 
H.    16  Taf.    I   Karte.    Freiberg   1850— 1862.  8". 

—  Erzlagerstätten  im  Banat  und  in  Serbien,  i  Karte. 
Wien   1864.    8°. 

—  Das  Erdöl  in  Galizien.    Wien   1866.    8°* 

—  Der  Altai.  Sein  geologischer  Bau  und  seine  Erz- 
lagerstätten. 8  Taf.    Leipzig   1871.    8°. 

—  Briefliches  Vorwort  zu:  Die  Eisenerzlagerstätten 
Schwedens    etc.     Prag    1873.     S.  Strippelmann. 

— ,  Carnall  &  Windakiewicz,  s.  Carnall. 

Coudray  T.  du,  Beschreibung  der  Eisen-Manipu- 
lation auf  der  Insel  Gorsika.  Aus  dem  Franzö- 
sischen übersetzt  von  Gh.  L.  A.  Wille.  3  Taf. 
Leipzig   1786.  8". 

Coulvier 'Gravier  &  Saigey,  Recherches  sur  les 
etoiles  filantes.   Introduction  historic.  Paris,  Alger 

1847.  Gr.-8o. 

—  Recherches  sur  les  meteores  et  sur  les  lois  qui 
les  regissent.    Paris   1859.    8". 

—  Frecis  des  recherches  sur  les  meteores  et  sur 
les  lois  qui  les  regissent.    Paris   i863.    8°. 

—  Les  etoiles  filantes  (Meteorologie).  Paris  1864.  8°. 

—  Recherches  sur  les  meteores  et  sur  les  lois  qui 
les  regissent.    2.  Aufl.    14  Taf.    Paris    1866.    8". 

Cournot  A.  A.,  Exposition  de  la  theorie  des  chan- 
ces  et  des  probabilites.    i   Taf.    Paris   1843.    8^ 

—  Elementarbuch  der  Theorie  der  Functionen  oder 
der  Infinitesimalanahsis.  Deutsch  von  C.  H. 
Schnusc.  8  Taf.    Darmstadt   1845.    ^°- 

—  Die  Grundlehren  der  Wahrscheinlichkeitsrech- 
nung. Deutsch  von  C.  H.  Schnuse.  Braunschweig 
1849.    8". 

Cox  Herb.,  Notes  on  the  mincraloey  of  New  Zea- 

land.  (1882— 1 883.)   4". 
Covelli  N.  &  Monticelli  F.,  1825,  s.  Monticelli. 
Crabb  G.,  English  synonymes  explained  in  alpha- 

betical  ordcr.  New  Edil.    London    1869.    8". 
Craemer    F.,    De    Trachvto    Bercumensi.    i   Taf. 

Bonnae   1853.    8"^. 
Gramer   A.  W.,    Electro-magnetischer   Inductions- 

Apparat.      S.  Pfaff,    Parallele    der    chemischen 

Theorie  und  der  Volta'schen  Contakttheoric  der 

galvanischen  Kette  etc.    Kiel   1845. 


Gramer  C.,  Über  einige  Meteorstaubfäile  und  über 

den  Saharasand.  2  Taf.    4°. 
Gramer  H.,    Mittheilungen    von    einer   Reise   nach 

dem    Waadtlande    in    der    Schweiz    und    dem 

Salzwerk    zu    Bex    daselbst,     i     Karte.    Leipzig 

1895.    8«. 

—  Die  Neuanlagen  der  Grube  <>  Bergwerks- Wohl- 
fahrt» bei  Clausthal,  i  Taf.  (1902.)  S.  Geisen- 
heimer,  Die  mächtigen  Flötze  Oberschlesiens  etc. 

Gramer  L.  W. ,  Vollständige  Beschreibung  des 
Berg-,  Hütten-  und  Hammerwesens  in  den  sämt- 
lichen Hochfürstlich  Nassau-Usingischen  Landen 
nebst  einigen  statistischen  und  geographischen 
Nachrichten.  I.  Bd.,  1.  Abth.,  welche  einige  stati- 
stische und  geographische  Nachrichten  von  der 
Grafschaft  Altenkirchen ,  dann  eine  generelle 
Übersicht  des  dasigen  Berg-,  Hütten-  und  Ham- 
merwesens in  sich  begreift  (unvollständig). 
Frankfurt  a.  M.  1805.    8". 

—  Fortgesetzte  Nachrichten  von  einigen  theils  in 
orictognostischer  theils  in  geognostischer  Hin- 
sicht merkwürdigen  Fossilien  aus  den  Gegenden 
am  Rhein,  an  der  Lahn,  der  Wiedbach  und  auf 
dem  Westerwalde.    Kl.-8°. 

Graw  J.,   Analyses   of  Phlogopite.     S.  Silliman  B., 

Optical  examination  of  several  American  micas. 

(1850.) 
Grawford    Tracy,    Determination   of  the   constant 

of  refraction    from  observations  made  with  the 

Repsold  Meridian  Circle    of  the   Lick  Observa- 

tory.    San  Francisco   1903.    4°. 
Greath  D.  Mc,  Über  einige  Derivate  des  Guanidins 

und  des  Harnstoffs.    Berlin   1876.    8^'. 
Gredner  Herm.,   Geognostische  Beschreibung   des 

Bergwerks-Distriktes  von  St.  Andreasberg.  3  Taf. 

Berlin   1865.    8°. 

—  Geognostische  Aphorismen  aus  Nord-Amerika. 
I   Taf.    Halle  a.  S.  1870.    8". 

—  Über  gewisse  Ursachen  der  Krystallverschieden- 
heiten  des  kohlensauren  Kalkes,  i  Taf.  Leipzig 
1870.    8". 

—  Über  die  Ursachen  der  Dimorphie  des  kohlen- 
sauren Kalkes.    Leipzig  1870.    8". 

—  Über  nordamerikanische  Schieferporphyroide. 
(1870.)    8°. 

—  Über  das  Leben  in  der  todten  Natur.  (1871.)  8°. 

—  Vorschläge  zu  einer  neuen  Classification  der  Ge- 
steine.   Leipzig   1873.    8". 

—  Worte  der  Erinnerung  an  C.  F.  Naumann.  Leip- 
zig  1874.     S.  Naumann  C.  F. 

—  Die  granitischen  Gänge  des  sächsischen  Granu- 
litgebirges.  Eine  Studie  auf  dem  Gebiete  gene- 
tischer Geologie.   1   Taf.    Berlin   1875.    8°. 

—  Der  rothe  Gneiss  des  sächsischen  Erzgebirges, 
seine  Verbandverhältnisse  und  genetischen  Be- 
ziehungen zu  der  archäischen  Schichtenreihe. 
I   Taf.  (1877.)   8". 

—  Über  das  erzgebirgischc  Faltcnsystem.  Dresden 
i883.    8». 

—  Über  die  Herkunft  der  norddeutschen  Nephrite. 
Berlin   i883.    4". 

—  ik  Andree,   i883,  s.  Andree. 

—  Elemente  der  Geologie.  6.  Aufl.  Leipzig  1887.  8". 
Gredner  Rud.,   Die   krystallinischen    Gemengtheile 

gewisser     Schieferthone     und    Thone.     i     Taf. 
(1874.)    8.«. 

—  Das  Grünschiefersystem  von  Hainichen  im  Kö- 
nigreich Sachsen  in  geologischer  und  petrogra- 
phischer  Beziehung.  I.  Theil.  Halis-Saxonum 
T876.    8». 

Greite  A.,  Ein  Beitrag  zur  Kenntniss  der  Gallen- 
farbstotVe.    Göttingen   1874.    8". 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


55 


Grell  D.  I-.  s.  Kinvan  R.,  Anfan£;sgründc  der  Mi- 
neralogie.   Rerlin  und  Stettin   171^5. 

Grelle  A.  L.,  Memoire  sur  la  theorie  des  puissan- 
ces,  des  fonctions  angulaires  et  des  facultes 
analytiques.    Berlin   i83i.    4". 

Grcplin  F.  s.  Erdmann  A.,  Versucli  einer  geogno- 
stisch-mineralogischen  Beschreibung  des  Kirch- 
spiels Tunaberg  in  Südermannland.  Suttgart 
1851. 

Grew  Henry  &  Basquin  Olin  H.,  On  the  sources 
of  luminosity  in  the  electric  arc.  Boston 
i8q8.    8". 

Crichton  Alex,  v.,  Mineralien  Sammlung  s.  Wagner 
J.  F.  (1818.) 

—  Notice  of  the  principal  Contents  of  —  Cabinet 
of  minerals.    London   1826.    8". 

Crider  A.  F.,  Geology  and  mineral  resources  of 
Mississipi.    Washington   1906.    8°. 

Criper  W.  R-,  Note  on  some  antimony  deposits 
in  the  Maulmain  district.  (1885.)   4"- 

Gristofori  G.  de  &  Jan  G.,  Cataloghi  sistematici 
e  descrittivi  degli  oggetti  di  storia  naturale  esi- 
stenti  nel  museo;  contenenti  il  prodromo  della 
fauna,  della  flora  et  della  descrizione  oritto- 
gnostico  geognostica  dell  halia  Superiore.  Se- 
zione  quarta,  prima  divisione:  Mineralogica.  Mi- 
lano   i832.    8». 

Grofton  Morg.  W.,  On  the  proof  of  the  law  of 
errors  of  observations.    London   1870.    4". 

Groix  de  la  s.  De  La  Croix. 

Gronquist  Werner  A.,  Om  eldning  med  torf  ä 
lokomotiv.  2  Taf.    Stockholm   1873.    8". 

Gronstedt  A.  F.,  Försök  til  Mineralogie  eller  Mi- 
neral-Rikets   upställning.    Stockliolm    1758.    8°. 

—  Versuch  einer  Mineralogie.  Vermehret  durch  Brün- 
nich  M.  Th.  Copenhagen  und  Leipzig  1770.  8". 

—  Versuch  einer  Mineralogie.  Aufs  neue  aus  dem 
Schwedischen  übersetzt,  mit  äussern  Beschrei- 
bungen der  Fossilien  vermehrt  von  Abr.  Gottlob 
Werner.    I.  Bandes   i.  Theil.    Leipzig   1780.    8". 

—  Mineralgeschichte  über  das  Westmanländische 
und  Dalekarlische  Erzgebirge  auf  Beobachtun- 
gen und  Untersuchungen  gegründet.  Aus  dem 
Schwedischen  übersetzt  von  J.  G.  G.  Georgi, 
zum  Druck  befördert  von  D.  J.  C.  D.  Schreber. 
I   Taf.  Nürnberg  1781.    8". 

—  Försök  tili  en  Mineralogie  eller  Mineral -rikets 
upställning.  2.  Aufi.  Stockholm   1781.    8". 

Grook  Frank,  On  the  chemical  Constitution  of  the 
Ensisheim,  Mauerkirchen,  Shergotty  and  Muddoor 
meteoric  stones.    Göttingen.  8°. 

Grookes  W.,  Strahlende  Materie  oder  der  vierte 
Aggregatzustand.  Deutsch  von  H.  Gretschel. 
Neuer  Abdruck.    Leipzig   1882.    8°. 

Grookes  Will.,  The  lilac-Colored  Spodumene  (Kun- 
zite)  from  California.  Remarks  on  action  of 
Radium  on  Kunzite.    S.  Kunz  G.  Friedr. 

Gross  Whitm.  C.,  Studien  über  Bretonische  Ge- 
steine.  I   Taf.    Wien   1880.    8". 

—  &  Emmons  S.  F.,  On  Hypersthene-Andesite 
and  on  triclinic  pyroxene  in  augitic  rocks.  i  Taf. 
Washington   i883.    8°. 

—  On  the  widespread  occurrence  of  allanite.  S. 
Iddings  J.  F.   (1885.I 

—  &  Hillebrand  W.  F.,  Contributions  to  the 
mineralogy  of  the  Rocky  Mountains,  i  Taf. 
Washington   1885.    8». 

—  &  Eakins  L.  G.,  On  Ptilolite,  a  new  mineral. 
(1886.)   8". 

—  1.  On  the  occurrence  of  topaz  and  garnet  in 
lithophyses  of  rhyolite.  II.  On  Pulolite,  a  new 
mineral.    Denver   1886.    8". 


Gross  Whitm.  C,  The  Cimarron  land-slide.  Den- 
ver  1886.    8». 

—  Communications  from  the  U.  S.  Geological 
Survey,  Rocky  .Mountain  Division.  On  the  occur- 
rence of  topaz  and  garnet  in  lithophyses  of 
rhyolite.  (1886.)  8«. 

—  Note  on  Phonolite  from  Colorado.  Denver 
1887.    8». 

—  Note  on  slipping-planes  and  lamellar  twinning 
in  galena.    Denver   1887.    ^"- 

—  On  some  eruptive  rocks  from  Custer  County, 
Colorado.    Denver   1887.    8". 

—  Note  on  some  secondary  minerals  of  the  am- 
phibole  and  pyroxene  group.   (1890.)    8°. 

—  On  the  series  of  peculiar  schists  near  Salida, 
Colorado.    Denver   1893.    4°. 

—  The  laccolitic  mountain  groups  of  Colorado, 
Utah  and  Arizona.  9  Taf.  Washington  1894.   8". 

—  Geology  of  the  Cripple  Creek  Gold  Mining  Di- 
strict, Colorado.  Daran:  Pen  rose  R.  H.  F., 
The  ore  deposits  of  Cripple  Creek,  Colorado. 
Denver   1894.    8°. 

—  &  Penrose  R.  A.  F..  Geology  and  Mining  In- 
dustries of  the  Cripple  Creek  District,  Colorado. 
2  Theile.   14  Taf.   i   Karte.  (1895.)    8°. 

—  The  San  Miguel  Formation.  Daran:  Igneous 
rocks  of  the  Telluride  District  Colorado.  Denver 
1896.    8". 

■ —  The  geological  versus  the  petrographical  Classi- 
fication of  igneous  rocks.  3  Taf.  (1899.)  4''- 
Daran:    Iddings   J.  P.,    On   rock   Classification. 

— ,  Iddings  J.  P.,  Pirsson  L.  V.  &  Washington 
H.  S.,  Quantitative  Classification  of  igneous  rocks. 
London  und  Chicago   1903.    S". 

—  —  —  —  The  texture  of  igneous  rocks.  Chi- 
cago  1906.    8°. 

Grum  Brown  AI.,  The  relation  between  the  move- 
ments  of  the  eyes  and  the  movements  of  the 
head.  S.  Robert  Boyle  Lectures,  Vol.  I. 

Gruz  E.  C.  de  la.  Memoria  leida  por  el  la  Junta 
de  Mineria,  en  la  sesion  celebrada  el  7  de  junio 
de   1877.    Copiapo.    8°. 

Gseh  L.,  Die  geologischen  Verhältnisse  der  Alt- 
Antonstollner  Berghandlung  in  Vihnye.  Buda- 
pest  1886.    Gr.-8''. 

Gullagh  J.  M.,  An  essay  towards  a  dynamical 
theory  of  crystalline  reflexion  and  refraction.  4". 

Gulmann  K.,  Die  graphische  Statik.  36  Taf.  Zü- 
rich  1866.    8«. 

Gumenge  E.  &  Fuchs  E.,  Note  sur  Tetat  dans  lequel 
se  trouvent  les  raetaux  precieux  dans  quelques- 
unes  de  leurs  combinaisons.  Paris   1879.    4°. 

—  &  Robellaz  F.,  L'or  dans  la  Nature.  I.  Bd. 
Paris   1898.    8". 

GummingS  Uriah,  The  Production  of  Cement  in 
1894.    Washington   1895.    Lex.-8'^. 

Gunze  D.,  Über  Jod-  und  Chlor-Benzoesäure  und 
die  Vertretbarkeit  ihres  Jod's  und  Chlor"s.  Göt- 
tingen  1864.    8". 

Gupron-Element,  Das.    Leipzig  1896.    8". 

Gurie  J..  Recherches  sur  le  pouvoir  inducteur 
specihque  et  sur  la  conductibilite  des  corps  cri- 
stallises.    Paris   1888.    4". 

Gurie  S.  Mme.,  Untersuchungen  über  die  radio- 
aktiven Substanzen.  Übersetzt  von  Kaufmann.  S". 

Gurioni  G.,  Intorno  al  bolide  caduto  nel  lerritorio 
di  Trenzano  il   12   Novembre   1856.  (1859.)    4". 

Guriositätenkabinet.  Eine  Sammlung  der  besten 
und  auserlesensten  Kartenkünste,  Scherz-  und 
Pfänderspiele,  Räthseln  und  Charaden,  ökono- 
mischer, chymischer  und  anderer  Kunststücke. 
Grätz   1797.    8". 


56 


Bibliothekskataloq,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Curtis  J.  S.,  Silvcr-lead  deposits  of  Eiircka  Nevada. 
S.  Lord  1'-.,  Comstock  mining  and  miners.  i6  Taf. 
Washington   1884. 

—  The  quantitative  detcrmination  of  silver  by 
means  of  the  microscope.    8". 

Curtmann  W.  J.  G.  &  Walter  G.,  1 858,  s.  Walter  G. 

Curtze  Maxim.,  Die  geometrischen  Principien  des 
Zeiclinens  von  Quintino  Sella.  Deutsch  von  — . 
Grcifswald    1865.    S.  Sella  Quintino. 

Cushman  A.  S.  tS:  Richards  W.,  1897,  s.  Richards. 

Cuthbertson  John,  Abhandlung  von  der  Elektri- 
zität nebst  einer  genauen  Beschreibung  der  da- 
hingehörigen Werkzeuge  und  Versuche.  A.  d. 
Holländischen.   11   Taf.    Leipzig   1786.    8". 

—  Beschreibung  einer  verbesserten  Luftpumpe  nebst 
einer  Nachricht  von  verschiedenen  mit  selbiger 
gemachten  \'ersuchen.  A.  d.  Englischen  übersetzt 
v.  D.  G.  A.  Lucküw,   i  Taf.  Mannheim  1788.  8". 

CuvierG.ßoii.,  Eloge  historiquedeM.Haüy.  S.Hauv. 

Cuypers  P.  J.  H.,  Verheijen  J.  B.  A.  J.  M.  & 
Hubrecht  A.  A.  W.,   1878,  s.  Verheijen. 

Cyanide  l'rocess  Gold  extraction.  1897  Nr.  23, 
1001    Nr.  6.    Wellington   1897,   iQOi.    Folio. 

Cybulz  G.,  Anwendung  der  Plastik  beim  Unter- 
richt im  Terrainzeichnen.  2  Taf.  2.  Aufl.  Leipzig 
1861.    8". 

Czech  A.  Fr.  de  P.,  Über  das  Weltgebäude.  Eine 
\'urlesung  über  die  Anordnung  und  Beschaffen- 
heit der  Weltkörper  unseres  Sonnenreiches  und 
den  Bau  des  Sternenhimmels,  i  Taf.  Wien 
i83o.    KI.-80. 

Czermak  F.-,  Über  Calcit  aus  der  Niemtschitzer 
Höhle  bei  Boskowitz.    Brunn   1869.    8°. 

Czermak  Joh.  N.,  Populäre  physiologische  Vor- 
träge. 3  Taf.    Wien   1869.    8". 

Czermak  P.,  Über  das  elektrische  Verhalten  des 
Quarzes  (I).   i   Taf.    Wien   1887,    8°. 

—  Über  das  elektrische  Verhalten  des  Quarzes  (IIj. 
2  Taf.    Wien   1888.    8". 

Czerny  A.,  Die  Bergbaue  Böhmens.  Besonders  mit 
Bezug  auf  die  vorgekommenen  Silberdefrauda- 
tionen  in  Pfibram  und  Golddefraudationen  in 
Kremnitz    in    Ungarn.    2.  Aufl.    Prag    1868.    8°. 

Czjzek  J.,  Marmor- Arten  in  Österreich.  Wien 
1851.    4°. 

—  Gyps-Brüche  in  Nieder-Österreich  und  den  an- 
gränzenden  Landestheilen.    Wien   1851.    4°. 

Czögler  A.,  Dimensionen  und  absolute  Maasse  der 
physikalischen  Grössen  zugleich  als  Übungsbuch 
im  G.  G.  S.  System.    Leipzig   1889.    8°. 

Czolbe  H.,  Neue  Darstellung  des  Sensualismus. 
Leipzig   1855.    8". 

Czuber  E.,  Theorie  der  Beobachtungsfehler.  Leip- 
zig  1891.    8". 

Czyrniansky  E.,  Neue  chemische  Theorie  durch- 
geführt durch  alle  unorganischen  Verbindungen 
in  allgemeinen  Formeln.    Krakau   1864.    8°. 

—  Mechanisch-chemische  Theorie  der  sinnlichen 
Welt.    Krakau   1876.    8". 

—  Chemisch-physische  Theorie  aus  der  Anziehung 
und    Rotation   der   Uratome.    Krakau   1885.    8". 

Czyszkowsky  St..  La  venue  aurifere  de  l'Afrique 
du  Sud  et  considerations  sur  les  thalwegs  et 
niveaux  metalliferes.    Paris   1896.    8". 

—  Les  venues  Metalliferes  de  TOural.  Paris  1896.  8". 

D'Abbadie  s.  d'Abbadie. 

Dabney  Gh.,  Über  eine  Isopikraminsäure.  Göt- 
tingen  1880.    8». 

Dachauer  G,,  Über  den  Caprylaldehyd.  Göttingen 
1858,    8". 

D'Achiardi  (Ant.  bezw.  Giov.)  s.  d'Achiardi. 


Dahll  Telef  (V  Forbes  D.,   1855,  s.  Forbes  D. 

—  Mineralogical  researches  in  the  district  around 
Arendal.'^(i855.)    S.  Forbes  D. 

—  <Sc  Kjerulf  Th.,   1860,   1866,  s.  Kjerulf. 

—  Om  Norvegium,  et  nvt  tungt  Metal.  Kristiania 
1879.    8". 

Dahms  H.,  Über  einige  Eruptivgesteine  aus  Trans- 
vaal in  Süd-Afrika.    Stuttgart   1890.    8".     . 

Dahms  I^,  Markasit  als  Begleiter  des  Succinit. 
Danzig   1892.    8». 

—  Mineralogische  Untersuchungen  über  Bernstein. 
Danzig   1892.    8". 

—  Westpreussischc   Mineralien.    Danzig    1895.    '^^'- 

—  Westpreussische  Mineralien.  Über  ein  eigenarti- 
ges, chloritreiches  Geschiebe  von  der  Endmoräne 
zwischen  Mühlenkamp  und  Breitenberg  bei  Bub- 
litz  i.  Pomm.    Danzig  1896.    8". 

Daintree  R.,  Note  on  certain  modes  of  occur- 
rence  of  gold  in  Australia.  2  Taf.  London 
1878.    8«.  ' 

Dalberg  Fr.  von.  Über  Meteor  Gultus  der  Alten 
vorzüglich  in  Bezug  auf  Steine,  die  vom  Him- 
mel gefallen,    i   Taf.  Heidelberg   1811.    8°. 

Dalc  F.  Nels.,  Slate  deposits  and  slate  industry  of 
the  United  States.  With  sections  by  E.  G.  Eckel, 
W.  F.  Hillebrand,  A.  T.  Coons.  Washington 
1906.    S°. 

—  The  chief  commercial  granites  of  Massachusetts, 
New  Hampshire  and  Rhode  Island.  9  Taf.  Wa- 
shington  190S.    S". 

D'Aligny  H.,  Huet  A.,  Geylcs  F.,  Lepainteur 
G.,  Report  on  mining  and  the  mechanical  pre- 
paration  of  ores.    i  Taf.   Washington    1870.    8". 

Dalmer  K.,  Die  Feldspathpseudomorphosen  der 
\^'ilhelmsleite  bei  Ilmenau.  (1878.)    8". 

Dalton  J.,  A  new  system  of  chemical  philosophv. 
Vol.  1,   P.  II.  4  Taf.    Manchester  18 10.    8". 

—  Ein  neues  System  des  chemischen  Hieiles  der 
Naturwissenschaft.  Aus  dem  Englischen  über- 
setzt von  Wolft"  Fr.  2  Bde.  4  Taf.  Berlin  1812, 
i8i3.    8«. 

—  A  new  System  of  chemical  philosophy.  Vol.  11, 
P.  I.  Manchester   1827.    80. 

—  On  the  phosphates  and  arseniates,  microcosmic 
sah,  acids,  bases,  and  water  and  a  new  and 
easy  method  of  analysing  sugar.  Manchester 
1840—1842.    8°. 

—  A  new  System  of  chemical  philosophy.  P.  1. 
2^  Edit.  4  Taf.    London   1842.    8«. 

—  Briefe  und  Dokumente  über  —  Leben  und  Ar- 
beiten etc.  veröftentl.  v.  H.  E.  Roscoe  &  A.  Bar- 
den. S.  Kahlbaum,  Monographien  a.  d.  Ge- 
schichte der  Chemie.  II.  Bd. 

Daly  R.  A. ,  On  a  new  variety  of  hornblende. 
Hoston   1899.    8". 

—  The  differentiation  of  a  secondary  magma  through 
gravitative  adjustment.  Stuttgart  1906.  S.  Ro- 
senbusch H.,  Festschrift. 

Dammann  W^,  Über  einige  Derivate  des  Toluols. 
Göttingen   1865.    8«. 

Damour  A.,  Nouvelles  analyses  et  reunion  de  la 
melilithe  et  de  la  Humboldtilite.  Daran:  Ana- 
hse  de  la  Gehlenite  de  P'assa.  Daran:  Descloi- 
zeaux,  Note  sur  la  detcrmination  de  la  forme 
primitive  de  la  Humboldtilit.  Damour,  Exa- 
men analytique  de  quelques  cristaux  designes 
sous  le  nom  de  Beudantite  de  Horhausen  (Nas- 
sau). Descloizeaux,  Examen  crystallographi- 
que  des  cristaux  designees  sous  le  nom  de  Beu- 
dantite. Paris   1844.    8". 

—  Analyse  de  quatre  especes  d'arseniate  de  cuivre. 
Paris   1845.    8".     Daran:  Descloizeaux,  Exa- 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


57 


men  cristallographique  de  cinq  variütcs  d'arsc- 
nate  de  cuivre,  Nouvelles  recherches  sur  los 
deux  Varietes  de  barytocalcite.  Note  sur  luie 
nouvelle  macle  du  rutile. 
Damour  A.,  Oriental  jade  and  tremolitc.  8".  Daran : 
Tescliemaclier,  Substance  in  Guano.  Wöhler, 
Cryplolite.    Percival,  Hematite  in  Connecticut. 

—  Analyses  de  la  Icvyne  el  de  riiarmotömc  d'Is- 
lande.  (1846.)    KI.-S". 

—  &  Desdoizeaux,  Examen  cristallographique  et 
analvse  de  la  morvenite.  Riiunion  de  cettc  sub- 
stance a  rharmotöme.    1   Taf.   (1846.)    8°. 

—  Nouvelles  analyses  de  la  heulandite.  (1846.)  8". 

—  Notice  sur  une  obsidienne  explosive  de  l'Inde. 
Lyon   1847.    4°. 

—  Notice  sur  la  baierine  du  Dept.  de  la  Haute- 
Vienne.  (1848.)  8». 

—  Sur  la  brongniardite,  nouvelle  espece  mincrale. 
(1849.)    8». 

—  Nouvelles  reclicrches  sur  la  composition  de  la 
romeine,  espece  minerale.   (1853.)    8°. 

—  Notice  sur  la  descloizite,  nouvelle  espece  mi- 
nerale. Daran:  Des  Cloizeaux,  La  forme  cri- 
stalline  d'un  nouveau  vanadite.  (1854.)    8°. 

—  Nouvelle  analyses  sur  Thureaulite,  espece  mi- 
ne'rale.  (i854-)    8«. 

—  Sur  la  composition  de  l'euklase,  espece  mi- 
nerale. (1855.)    80. 

—  Note  sur  un  peridot  titanifere.   (1855.)    8". 

—  Examen  comparatif  et  analyse  de  l'eudialyte  et 
de  l'eukolite.  Reunion  de  ces  substances  mi- 
nerales  en  une  seule  espece.  (1856.)    8°. 

—  Discours   sur   Dufrenoy.     S.  Dufrenoy.    (1857.) 

—  Recherches  chimiques  et  analyses  sur  Facrolithe 
de  Montrejeau.    Paris   1859.    4°- 

—  &  Descloizeaux,  1860,  s.  Descloizeaux. 

—  Note  sur  la  presence  du  platine  et  de  Tetain 
metallique  dans  les  terrains  auriferes  de  la 
Guyane.    Paris   1861.    4". 

—  Examen  mineralogique  d'une  röche  designiie 
sous  le  nom  de  Lherzolithe.   Paris   1862.    S°. 

—  Note  sur  la  densite   des  zircons.  Paris  1864.  4°. 

—  Sur  la  composition  des  haches  en  pierre  trou- 
vees  dans  les  monuments  celtiques  et  chez  les 
tribus  sauvages.    Paris   1865.    4°. 

—  Sur  un  arseniate  de  zinc  naturel  provenant  du 
cap  Garonne  (dep.  du  Var).   Paris   1868.    4°. 

—  Notice  sur  la  jakobsite,  nouvelle  espece  minerale. 
Paris   1869.    4". 

—  Note  sur  une  idocrase  d'Arendal  en  Norwege. 
Paris  1871.  4".  Daran:  Analyse  d'un  grenat 
du  Mexique. 

—  Note  sur  la  composition  d'une  röche  existant 
en  filon  dans  la  baie  de  Roguedas  (Morbihan). 
Nantes   1877.    ^''^ 

—  &  Rath  G.  V.,  Über  den  Trippkeit,  eine  neue 
Mineralspecies.    Leipzig   1880.    8°. 

—  Nouvelles  analvses  sur  la  Jadeite  et  sur  quelques 
roches  soditeres.  (1881.)    8°. 

—  ('<:  Descloizeaux,  1881,  s.  Descloizeaux. 

—  Analyse  d'un  mica  vert.  S.  Arzruni,  Sur  quelques 
miner.  d.  gites  de  chromite. 

—  Analyse  d'un  mica  vert.  Daran:  Sur  la  rhodi- 
zite.  (1882.)    8°. 

—  Sur  une  borate  d'alumine  cristallise,  de  la  Si- 
berie,  nouvelle  espece  minerale.  Paris  i883.  4". 

—  &  Des  Cloizeaux,  Sur  une  epidote  a  base  de 
magnesie.  (i883.)    8°. 

—  Note  et  analyse  sur  le  nouveau  mineral  des  en- 
virons  de  Nantes.  (l883.)  8". 

—  Chemische  Zusammensetzung  eines  grünen  Glim- 
mers  aus   dem   Hüttendistricte   von  Syssert   am 


Ural.    Leipzig  i883.    8".     Mit  einem  Zusatz  von 
Arzruni. 
Dana  Edw.  Salisb.,    On    the  Datolite    from  Bergen 
Hill,  New-Yersey.   i   Taf.  (.1872.)    8". 

—  On  a  crystal  of  Andalusitc,  from  Delaware  Co., 
Pa.  (1872.)     8". 

—  Über  Datolith.   i   Taf.    Wien   1874.    4"- 

—  Morphologische  Studien  über  Atacamit.  Wien 
1874.    4<  .         .      ,. 

—  &  Tschermak,  I.  Glauberit  von  Pnola  m  Si- 
zilien. II.  Stalagmit  aus  der  Adelsberger  Grotte. 
III.  Calcitdrilling  nach  2  R.    Wien   1874.    4". 

—  &  Schrauf  A.,   1874,  s.  Schrauf. 

—  Trap  rocks  of  the  Connecticut  Valley.  New 
Haven    1874.    8«. 

—  Second  appendix  to  the  S^h  edition  of  Dana's 
Mineralogy.    New  York   1875.    S.  Dana  J.  D. 

—  On  the  chondrodite  from  the  Tilly-Foster  Iron 
mine,  Brewster,  New  York.  3  Taf.  (1875.)    8". 

—  Mineralogical  notes  N.  I.  On  the  optical  Cha- 
rakter of  the  Chondrodite  of  the  Tilly  Fester 
Mine,  Brewster,  N.  Y.  Daran:  N.  II.  On  the  Sa- 
marskite  of  Mitchell  County,  N.  C.    (1876.)    8". 

—  On  the  optical  character  of  the  chondrodite 
of  the"  Tilly  Foster  Mine,  Brewster,  N.  Y. 
(1876.)    8". 

—  Mineralogical  Notes  N.  III.  On  new  twins  of 
Staurolite  and  Pyrrhotite.  (1876.)    8". 

—  Crystalline  form.  (1877.)  S.  Mixter  W.  G.,  On 
ethyliden  argentamin-ethyliden  ammonium  ni- 
trate. 

—  Mineralogical  Notes  N.  V.  On  the  occurrence 
of  garnets  with  the  trap  of  New  Haven,  Con- 
necticut. (1877.)    8°. 

—  Über  eine  regelmässige  Verwachsung  von  Quarz 
und  Kalkspath.    Leipzig   1877.    8". 

—  &  Brush  G.  J.,  1878,  s.  Brush  G.  J. 

—  &  Dana  J.  D.,  A  text-book  of  mineralogy: 
With  an  extended  treatise  on  crystallography 
and  physical  mineralogy.  2^  Edit.  New  York 
1878.    8«. 

Note   on    the    relation    between  Childrenite   and 

Eosphorite.    S.  Penfield  S.  L.,    On    the    chemic. 
composition  of  Childrenite.  (1880.) 

—  Microscopic  examination  of  samples  of  com- 
mercial  arsenic  and  the  practical  results  so  which 
it  leads.    Jersey  1880.    8". 

—  &  Brush  G.  H.,   1880,  s.  Brush  G.  H. 

—  On  the  emerald  green  spodumen  from  Alexan- 
der County,  North  Carolina.  (1881.)    8». 

—  3d  appendix  to  the  5tli  edit.  of  Dana's  Minera- 
logy. Completing  the  work  to  1882.  New-York 
1882.    S.  Dana  J.  D. 

—  On  crystals  of  Monazite  from  Alexander  County, 
North  Carolina.  (1882.)    8°. 

—  Descriptive  mineralogy.  S.  Dana  J.  D.,  The  Sy- 
stem of  mineralogy.  (i883.) 

—  A  System  of  mineralogy.  5^'i  Edit.  (1868,  1872, 
i883.)  2^,  3^  Append.   S.  Dana  J.  D. 

—  On  the  Stibnite  from  Japan.  (i883.)   8°. 

—  Note  on  crystals  of  Monetite.  S.  Shepard,  Ref. 
über  Monetite  and  Monit  from  the  Islands  Mo- 
neta  &  Mona  W.  J.   (i883.) 

—  An  account  of  the  progress  in  mineralogy  in 
the  year  i883.    Washington   1884.    8°. 

—  On  the  crystalline  form  of  the  supposed  Her- 
derite  from  Stoneham  Maine.  (1884.)  8°. 

—  A  crystallographic  study  of  the  thinolite  of  Lake 
Lahontan.    3  Taf.    Washington   1884.     8". 

—  &  Penfield  S.  L.,  Mineralogical  Notes,  i.  A 
large  crystal  of  Hanksite.  2.  An  artiticial  crystal- 
lized  lead  Silicate.   (1885.)    8». 


58 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch -petrographische  Abteilung. 


Dana  V.dv,-.  Salisb.,  An  account  of  tlic  progrcss 
in  mineralogy  in  the  vear  1885.  Washington 
l88ß.    80.    "  ' 

—  Catalogue  of  the  collcction  of  mcteorites  in  the 
Peabody   Museum    of  Yale   College    (1886.)    8°. 

—  Über  den  Columbit.    Leipzig   1886.    8". 

—  On  the  crystaUization  of  gold.  (1886.)    8". 

—  On  two  hitherto  undescribcd  metcoric  stoncs. 
(1886.)    S". 

—  On  the  Brookite  from  Magnet  Cove  Arkansas. 
2  Taf.  (1886.)  8". 

—  Mincralogical  Notes,  i.  Columbite  from  Stan- 
dish  Maine.  2.  Diaspore.  3.  Zincite.  ^.  Sulphur. 
(1886.)    8». 

—  On  the  crystaUization  of  native  copper.  4  Taf. 
(1886.)    8«. 

—  &  Penfield  S.  L.,  Crystallina  form  of  Polianite. 
(1888.)     8". 

—  An  account  of  the  progress  in  mineralogy  in 
the  year   1886.    Washington    1889.    8«. 

—  &  Wells  H,  Description  of  the  new  mineral 
Beryllonite.    i   Taf.  (1889.)    8". 

—  Contributions  to  the  petrography  of  the  Sand- 
wich  Islands,    i   Taf.  (1889.)    8°. 

—  &  Brush  ü.  H.,   1889,  s.  Brush  G.W. 

—  On  the  barium  sulphate  from  Perkin's  Mill 
Templeton,  Province  of  Quebec.  (1890.)    8". 

—  &  Brush  G.  J.,   1890,  s.  Brush  G.  J. 

—  &  Hillebrand  W.  F.,  1890,  s.  HiUebrand 
W.  F. 

—  &  Wells  H.  L.,  On  some  Selenium  and  Tel- 
lurium  minerals  from  Honduras.  (1890.)     8". 

—  A  System  of  mineralogy.  G'li  edit.  1892.  S. 
Dana  J.  D. 

—  A  text-book  of  mineralogy.  New  Edit.  i  Taf. 
New-York   1898.    8". 

—  A  crystallographic  study  of  the  Thinolite  from 
Lake  Lahontan.    8°. 

—  Mineralogical  notes.  I.  Allanite.  II.  Apatite.  III.  Ty- 
sonite.    8°. 

—  James  Dwight  Dana  Bibliographie.  (1895.)  S. 
Dana  J.  D. 

Dana  Jam.  Dwight,  On  the  identity  of  the  Torre- 
lite  of  Thomson    with    Columbite.    (1837.)     8°. 

—  A  System  of  mineralogy.  Including  an  extended 
treatise  on  crystallography:  with  an  appendix, 
containing  the  application  of  mathematics  to 
crystallographic  investigation  and  a  mineralogi- 
cal bibliography.  4  Taf.    New-Haven    183/.    8". 

—  A  System  of  mineralogy  comprising  the  most 
recent  discoveries.  2^  edition.  4  Taf.  New-York 
and  London   1844.    8". 

—  Origin  of  the  constituent  and  adventitions  mi- 
nerals of  trap  and  the  allied  rocks.  New-Haven 
1845.    8». 

—  Notice  of  Dr.  Blum's  treatise  on  pseudomor- 
phous  minerals;  and  observations  on  pseudo- 
morphism.    New-Haven   1845.    8^ 

—  On  the  occurrence  of  Fluor  Spar,  Apatite  and 
Chondrodite  in  Limestone,  (1846.)    8°. 

—  On  certain  laws  of  cohesive  attraction. 
(1847.)    8». 

—  On  a  law  of  cohesive  attraction  as  exemplified 
in  a  crystal  of  snow.  (1848.)    8". 

—  A  System  of  mineralogy.  3'i  edit.  4  Taf.  New- 
York  and  London    1850.    8°. 

—  On  the  isomorphism  and  atomic  volume  of 
some  minerals.  With  a  table  of  atomic  weights. 
(1850.)    8». 

—  Mineralogical  notices.  (1850.)  Daran:  Note  on 
heteronomic  isomorphism.  (1851.)  Mineralogical 
notices.    III.    (1851.)     On    the    crystallographic 


identity  of  Eumanite  and  Brookite.    Mineralogical 
notices.  IV.  &  V,  (1852.)    8». 
Dana  Jam.  Dwight,  On  lettering  figures  of  crystals. 
(18^2.)    8". 

—  &  Scacchi  A.,  Abstract  of  a  paper  on  the  hu- 
mite  of  Monte  Somma.  (1852.)    8", 

—  On  the  isomorphism  of  Sphene  and  Luclase. 
(1853.)    8«. 

—  A  System  of  mineralogy.  4111  edit.  New-York  and 
London  1854.  8«.  Hi'ezu:  Ist  1855— Xtli  Suppl. 
1862.  (8 — 10  Suppl.  v.  Geo.  Brush.)  In  einem 
Bande. 

—  Mincralogical  contributions.  (1854.)    8". 

—  Contributions  to  chemical  mineralogy.  Part  II. 
(1854.)    8°. 

—  On  the  homoeomorphism  of  mineral  species  of 
the  trimetric  System.  (1854,)    8". 

—  Appendix  to  observations  on  the  homoeomorphism 
of  some  mineral  species.   (1854.)    8". 

—  Chemical  contributions  to  mineralogy.  (1854.)  8". 

—  Manual  of  mineralogy.  New  edit.  London  i863.  8°. 

—  &  Brush  G.  J.,  A  system  of  mineralogy.  5th  edit. 
London  1868.  8".  Hiezu  3  separate  Supple- 
mente von  George  J.  Brush  &  Edward  J.  Dana 
(2-'  &  3'i  App.). 

—  A  System  of  mineralogy.  London  1872.  Daran: 
Appendix  to  the  5th  edition.  N'ew-York  1872. 
S".  Hiezu  zwei  separate  Appendices  2^  &  3"* 
V.  E.  S.  Dana. 

—  &  Brush  G.  J.,  On  the  magnetite  in  the  mica 
of  Pennsburv,  Pa.  in  replv  to  Prof.  G.  Rose. 
(1869.)    8«.  ■ 

—  On  rocks  of  the  Helderberg  era,  in  the  valley 
of  the  Connecticut,  the  kinds  including  stauro- 
litic  slate,  hornblendic  rocks,  gneiss,  mica  schist 
etc.  besides  fossiliferous    limestone.    (1873.)    8°. 

—  On  Serpentine  pseudomorphs  and  other  kinds, 
from  the  Tillv  Froster  Iron  mine,  Putnam  Co. 
New-York.   2  Taf.  (1874.)    8^ 

—  Note  on  the  «chloritic  formation»  on  the  Western 
border  of  the  New-Haven  region.  Daran: 
Hawes  G.  W.,  The  rocks  of  the  «Chloritic 
formation»  on  the  Western  border  of  the  New 
Haven  region.  (1876.)    8°. 

—  A  text-book  of  mineralogy.  S.  Dana  E.  S.  (1878.) 

—  A  System  of  mineralogy.  Aided  by  G.  J.  Brush. 
5tli  edit.  With  3  appendices  and  corrections. 
London   l883.    8". 

—  The  System  of  mineralogy  i837 — 1868.  6tli  edit. 
Bv  Edw.  Salisb.  Dana.  2  Exempl.  New-York 
1892.    8". 

—  Ist  Appendix  to  the  6t'i  Edition  of  Dana's  Sy- 
stem of  mineralogy.    New-York   1S99.    8". 

—  Bibliography  by  Dana  Edw.  S.  New-Haven 
1895.    8", 

Danesi  L.  &  Ciamician,   1882,  s.  Ciamician. 

Daniell  J.  T.,  ()n  some  phenomena  attending  the 
process  of  Solution  and  on  their  application  to 
the  laws  of  crystaUization.  2  Taf.  London 
1816.    8". 

—  On  the  thcory  of  spherical  atoms  and  on  the 
relation  which  its  bears  to  the  specific  gravity 
of  certain  minerals.    2  Taf.    London   18 18.    8°. 

Danker  J.,  Experimentelle  Prüfung  der  aus  den 
l'resnel'schen  Gesetzen  der  Doppelbrechung  ab- 
geleiteten Gesetze  der  Totalreflexion.  Stuttgart 
'1.SS5.    8". 

Dannenberg  A.,  Der  Leilenkopf,  ein  Aschenvul- 
kan des  Laacher  See-Gebietes.  2  Taf.  Berlin 
1892.    8". 

—  Cerussit,  Anglesit  und  Calcit  von  der  Grube 
Diepenlinchen   bei  Stolberg.    Leipzig  1890.    8°. 


I.  Kinzelwerke  und  Separatabdrücke. 


59 


Dannenberg    A.,    Neue    Minerale    aus    Chile    etc.    1 
(1899.)  Ö.  Arzruni. 

Dannenberg  ().,  s.  Frantz  W.  A.,  Hüttenmänni- 
sches  Wörterbuch.    Leipzig   i883. 

Dannenberg  R.,  Über  Verwerfungen.  12  Taf. 
Freiberg  in  Sachsen   1884.    4°. 

Danzer  J.  C,  Das  allgemeine  System  der  Steno- 
graphie des  S.  Taylor.  Aus  dem  Englischen  und 
Französischen  angewendet  auf  die  deutsche 
Sprache.  Nebst  einem  Auszuge  aus  der  Bearbei- 
tung für  die  französische  Sprache  des  Th.  1'. 
Bertin  und  einem  ähnlichen  aus  dem  Original- 
werke   S.   Taylor    für    die    englische    Sprache. 

15  Taf.    Wien   1801.    8». 

Danzig  E.,  Über  die  eruptive  Natur  gewisser 
(}neisse  sowie  des  Granulits  im  sächsischen 
Mittelgebirge.    Kiel  1888.    8". 

Darapsky  L.,  Castanit.    Santiago   1891.    8°. 

—  .Das  Departement  Taltal  (Chile).  Seine  Boden- 
bildung und  seine  Schätze.    2  Bde.  Text  u.  Atlas. 

16  Taf.  u.  14  Kartenbeil.   Berlin    1900.    8". 
D'Archiac  A.  s.  Archiac  A.  d'. 

Da  Rio  Niccolo  s.  Rio  N.  da. 

Darmstadt  M.,  Über  das  Stickstoffbor.  Göttingen 
1869.    8". 

—  Beschreibung  der  nutzbaren  Gesteine  des  Gross- 
herzogtums Hessen.    Darmstadt    i883.    8°. 

D'Arrest  s.  d'Arrest. 

Darton    Nels.    Hon,    Preliminary    report    on    the 

geology  and  water  resources  of  Nebraska  West 

of  the  one  hundred  and  third  Meridian,  43  Taf. 

Washington    i9o3.    Lex. -8°. 
Darwin  G.  H.,    On   the   mechanical    conditions  of 

a  swarm  of  meteorites  and  on  theories  of  cos- 

mogony.  (1888.)    8". 
Dathe  J.  F.  E.,  Mikroscopische  Untersuchungen  über 

Diabase.    Berlin   1875?    8°. 

—  Die  Diallaggranulite  der  sächsischen  Granulit- 
formation.^   Taf.  (1877.)    8». 

—  Beiträge  zur  Kenntniss  des  Granulits.  i.  Die 
Granulite  des  ostbayerischen  Waldgebirges. 
2.  Granulite  von  der  Eger  in  Böhmen.  3.  Gra- 
nulite aus  Lappmarken  in  Finnland.  (1882.)  8". 

—  Die  Variolit-führenden  Culm-Conglomerate  bei 
Hausdorf  in  Schlesien.    Berlin   i883.    4°. 

—  Über  die  Stellung  der  zweiglimmerigen  Gneisse 
im  Eulen-,  Erlitz-  und  Mensegebirge  in  Schle- 
sien. (1884.)    8°. 

—  Einige  Berichtigungen  zu  Dr.  H.  Traubes  «Die 
Minerale  Schlesiens».  (1888.)    8". 

Daub,  Über  das  Galmeivorkommen  bei  Wiesloch. 
(1858.)    4°- 

Daube  F.  W.,  Über  Curcumin.  S.  Kekule  A.,  Bei- 
träge zur  Kenntnis  der  Crotonsäure.  Berlin  1870. 

Daubenton  L.  J.  M.,  Tableau  methodique  des  mi- 
neraux  suivant  leurs  differentes  natures,  et  avec 
des  caracteres  distinctifs,  apparens  ou  faciles  a 
reconnaitre.  ji'^me  edjtion.  Paris  180 1.  8".  Daran: 
Traversay  Aug.,  Elemens  de  mineralogie  selon 
la  methode  de  Daubenton. 

Daubeny  K.,  Vulkane  der  Auvergne.  Elberfeld 
1825.     S.  Raffles  T.  S.,   Die  Vulkane   auf  Java. 

Dauber  H.,  Über  die  Krystallformen  einiger  orga- 
nischer Körper.    Leipzig   1849.    8". 

—  Über  eine  neue  Krystallform  des  Silbers.  Leip- 
zig  1851.    8». 

—  Untersuchungen  an  Mineralien  der  Sammlung 
des  Herrn  Dr.  Krantz  in  Bonn,  i  Taf.  (1855.)  8". 

—  Mehrere  zusammengebundene  Arbeiten:  Ermitte- 
lung krystallographischerConstanten  und  des  Gra- 
des ihrer  Zuverlässigkeit.  i3.  Rothbleierz.  Nach- 
trag zum  ersten  Theil  des  Aufsatzes  (obiger  Titel). 


(1859.)  Ermittel,  kryst.  Const.  etc.  Nr.  14  Mo- 
lybdänblei, 15  Scheelit,  16  Zirkon,  17  Apo- 
phyllit.  Beitrag  z.  Deutung  d.  Spreustein-Kr.  v. 
Brevig.  Ermittelung  kryst.  Const.  etc.  Schwer- 
spath,  Vitriolblei,  Cölestin.  Über  Svanbergit  und 
Beudantit.  Mit  Tafelausschnitten.  8". 
Dauber  H.,  Ermittelung  krystallographischer  Con- 
stanten und  des  Grades  ihrer  Zuverlässigkeit. 
(1859.)    8". 

—  Beitrag  zur  Deutung  der  Spreustein  -  Krystalle 
von   Brevig.    Leipzig   i8S9-    8". 

—  Ermittelung  crystallographischer  Constanten  und 
des  Grades  ihrer  Zuverlässigkeit.  5  Taf.  Wien 
1860.    8». 

—  Ermittelung  krystallographischer  Constanten  und 
des  Grades  ihrer  Zuverlässigkeit  (Rothbleierz). 
12  Taf.    Wien   1860.    8«. 

—  Sämmtliche  Arbeiten  1849— 1860.  I"  '  ^^^^ 
gebunden. 

—  Nekrolog,  von  Ed.  Suess.  (1861.)    4°. 

Daubree  Ä  ,  Memoire  sur  le  gisement,  la  Consti- 
tution et  l'origine  des  amas  de  minerai  d'ctain. 
Paris   1841.     8". 

—  Memoire  sur  la  distribution  de  Tor  dans  la  plaine 
du  Rhin  et  sur  l'extraction  de  ce  metal.    i  Taf. 

(1844.)    8«. 

—  Recherches  sur  la  formation  journaliere  du  mi- 
nerai de  fer  des  marais  et  des  lacs.  i  Taf. 
(1846.)     8«. 

—  Scandinaviens  Erzlagerstätten;  bearbeitet  von  G. 
Leonhard.    5  Taf.    Stuttgart   1846.    8". 

—  Recherches  sur  la  production  artificielle  de 
quelques  especes  minerales  cristallines  particu- 
lierement  de  l'oxyde  d'etain,  de  l'oxyde  de  titane 
et  du  quartz.  Observations  sur  Forigine  des 
filons  titaniferes  des  Alpes.  (1849.)    8". 

—  Notice  sur  les  filons  de  fer  de  la  region  meri- 
dionale  des  Vosges,  et  sur  la  correlation  des 
gites  metalliferes  des  Vosges  et  de  la  Foret- 
Noire.    Strasbourg   1850.    4°. 

Notice  sur  les  filons   de   fer  de  la  region  meri- 

dionale  des  Vosges,  et  sur  la  correlation  des 
gites  metalliferes  des  Vosges  et  de  la  Foret- 
Noire.    Paris   1850.    8°. 

—  Recherches  sur  la  presence  de  l'arsenic  et  de 
l'antimoine  dans  les  combustibles  mineraux  dans 
diverses  roches  et  dans  l'eau  de  la  mcr.  Stras- 
bourg  1851.     8°. 

Experiences    sur    la    production    artificielle    de 

l'apatite,  de  la  topaze  et  de  quelques  autres 
mineraux  fluoriferes.    Paris   1851.    8°. 

—  Notes  mineralogiques.  1.  Note  sur  la  forme  des 
cristaux  obtenus  par  la  condensation  lente  de 
la  vapeur  de  soufre  au-dessous  de  8u  degres. 
2.  Sur  un  nouveau  gisement  de  Berthierite  dans 
les  Vosges.  3.  Production  artificielle  de  la  Haus- 
mannite.  (1852.)    8°. 

—  Recherches  sur  la  production  artificielle  des 
mineraux  de  la  famille  des  Silicates  et  des  alu- 
minates,  par  la  reaction  des  vapeurs  sur  les 
roches,    Paris  1854.    4". 

—  Observations  sur  le  metamorphisme  et  recher- 
ches experimentales  sur  quelques-uns  des  agents 
qui  ont  pu  le  produire.    (1857.)    8". 

—  Beobachtungen  über  Gesteinsmetamorphose  und 
experimentelle  Versuche  über  die  Mitwirkung 
des  Wassers  bei  derselben.  Deutsch  von  R. 
Ludwig.    Darmstadt   1858.    8°, 

—  Memoire  sur  les  dcpöts  mineraux  formes  par  les 
sources  thermales  de  Plombieres,  avant  et  pendant 
la  periode  actuelle,  Premiere  partie:  Formation 
contemporaine  des  zeolithes.  Paris   1858.    4". 


6o 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Daubree  A.,  Memoire  sur  les  dcpöts  mincraux 
formes  par  les  sourccs  thermales  de  Plombicres, 
avant  et  pendant  la  periodc  actueile.  Dcuxicme 
partie:  Relation  des  sources  thermales  avec  les 
filons  mütalliferes  de  la  contrcc.  Paris  1858.  4". 

—  Memoire  sur  la  relation  des  sourccs  thermales 
de  Plombicres  avec  les  filons  mctalüfcrcs,  et  sur 
la  formation  contemporairc  des  zcolithcs.  1  Tat". 
Paris   1859.    8». 

—  Etudes  et  experiences  synthctiques  sur  Ic  mcta- 
morphisme  et  sur  la  formation  des  rochcs  cri- 
stallines.    Paris   1860.    4". 

—  Betrachtungen  und  \'ersuche  über  den  Meta- 
morphismus und  über  die  Bildung  der  krvstal- 
linischen  Gesteine.  Übers,  v.  Söchting.  Berlin 
1861.    8«. 

—  Experiences  sur  la  possibilite  d'unc  Infiltration 
capillaire  au  travers  des  maticres  poreuses  mal- 
gre  une  forte  contrcpression  de  vapeur;  appli- 
cations  possibles  aux  phenomcnes  geologiques. 
Paris   1861.    8«. 

—  Notice  des  travaux.  (1861.)    4". 

—  Meteorites  du  museum  d'histoire  naturelle  de 
Paris,  au    isDcccmbre   i863.    8°. 

—  Complcmcnt  d'observations  sur  la  chule  de 
mcteorites  qui  a  eu  Heu  le  14  mal  1864  aux 
environs  d'Orgueil  (Tarn-et-Garonne).  2  Taf. 
Paris   1864.    4". 

—  Note  sur  deux  Aerolithes,  Tun  tombc  ä  Vouille 
(Viennc),  le  i3  mal  i83i,  et  oftert  au  Museum 
d'Histoire  naturelle  par  la  ville  de  Poitiers; 
l'autre  tombe  ä  Mascombes,  depart.  d.  la  Correze, 
le  3i  janvier  i836,  et  dont  la  chute  etait  restee 
Sans  publicite.    Paris   1864.    4". 

—  Documents  relatifs  au  bolide  du  14  mai  1864 
et  a  la  chute  des  mcteorites  qui  a  eu  lieu  au 
moment  de  son  apparition.    Paris   1864.    4". 

—  Meteorites  du  museum  d'histoire  naturelle  de 
Paris,  au   15   Dezb.  1864.    8". 

—  Meteorites  tombees  le  25  aoüt  1865  dans  la  tribu 
des  Senhadja,  cercle  d'Aumale,  province  d'Alger; 
fer  me'te'orique  signale' ä  Dcllys.    Paris  1866.    4". 

—  Experiences  synthctiques  relatives  aux  mcteo- 
rites. Rapprochements  auxquels  ces  experiences 
conduisent,  tant  pour  la  formation  de  ces  Corps 
planetaires  que  pour  Celle  du  globe  terrestre. 
Paris  1866.    40. 

—  Meteorites  tombees  le  3o  mai  1866  sur  le  terri- 
toire  de  Saint-Mesmin  departement  de  l'Aube. 
Paris   i866.    4". 

—  On  mcteorites  and  their  composition.  (1866.)  8°. 

—  Extraits  de  Mineralogie  etc.  pour  les  annees 
1860— 1867.    8«. 

—  Substances  minerales.  Exposition  Universelle. 
Rapports  du  Jury  International  de  M.  Michel 
Chevalier,    Paris   1867.    4°. 

—  Substances  minerales.  Expos,  univ.  Paris  1867.  8°. 
. —  Rapport   sur   les  progres  de  la  geologie  experi- 

mentale.    Paris   1867.    Lex.-S". 

—  Note  sur  deux  grosses  masses  de  fer  meteoriquc 
du  Museum,  et  particulicrement  sur  celle  de 
Charcas  (Mexique),  recemment  parvenue  h  Paris. 
Paris   1867.    40. 

—  Note  sur  une  chute  de  meteorite  qui  a  eu  lieu 
le  7  septembre  1868  ä  Sauguis-Saint-Etienne, 
canton  de  Tardets,  arrondissement  de  Mauleon 
(Basses-Pyrenees).    Paris   1868.    4°. 

—  Meteorites  du  Museum  d'histoire  naturelle  aux 
3i   mars  1868.    Paris   1868.    8". 

—  Obscrvations  sur  la  meteorite  d'Ornans  et  sur 
rimitation  artificielle  de  sa  structure  globulaire 
ou  chondritique.    Paris   1868.    8". 


Daubree  A.,  Experiences  synthctiques  relatives 
aux  mcteorites.  Rapprochements  auxquels  ces 
experiences  conduisent.    Paris   1868.    8". 

—  Synthetic  experimcnts  relative  to  mcteorites. 
(1809?)    8". 

—  Synthetische  Versuche  bezüglich  der  Meteoriten, 
Vergleiche  und  Schlussfolgcrungen,  zu  welchen 
diese  Versuche  führen.  (Cbers.  v.  H.  Ilauche- 
corne.)    Berlin    1S70.    8°. 

—  Etudes  rccentes  sur  les  mcteorites.  Documents 
astronomiqucs  et  geologiques  que  ces  corps 
nous  apportcnt.    Paris   1870.    4". 

—  Des  terrains  stratifics,  considcrcs  au  point  de 
vue  de  Torigine  des  substances  qui  les  consti- 
tuent  et  du  tribut  que  leur  ont  apporte  les  par- 
tics  internes  du  globe.    Paris   1871.    8°. 

—  Examen  des  roches  avec  fer  natif,  decouvertes 
en  1870,  par  Nordenskiöld,  au  Groenland.  Paris 
1872.    4°. 

—  Sur  la  formation  contcmporaine,  dans  la  source 
thermale  de  Bourbonne-les-Bains  (Hautc-Marne), 
de  diverses  especes  minerales  cristallisees  notam- 
ment  du  cuivre  gris  antimonial  (tetraedrite)  de 
la  pyrite  de  cuivre  (chalkopyrite),  du  cuivre 
panache  (philippsite)  et  du  cuivre  sulfure  (chal- 
kosine),  de  la  galcne  et  de  la  chabasic.  Paris 
1875.    4°. 

—  Experiences  sur  I'imitation  artificielle  du  platine 
natif  magnctipolaire.    Paris   1875.    4°. 

—  Note  sur  les  proprietes  erosives  des  gaz  pro- 
duits  par  l'explosion  de  la  dynamite.  i  Taf. 
Paris   1877.     8". 

—  Recherches  experimentales,  faites  avec  les  gaz 
produits  par  l'explosion  de  la  dynamite,  sur 
divers  caracteres  des  meteorites  et  des  bolides 
qui  les  apportent.    Paris  1877.    4". 

—  Über  einen  in  Algier  gefallenen  Meteorit.  Leip- 
zig 1877.    8«. 

—  On  points  of  similarity  between  zeolitic  and 
siliceous  incrustations  of  recent  formation  by 
thermal  Springs  and  those  observcd  in  amygda- 
loids  and  othcr  altered  volcanic  rocks.  i  Taf. 
London  1877.  S°.  Daran:  Enys,  on  Sand-Worm 
stone  from  New-Zealand. 

—  Rapport  sur  un  Memoire  de  M.  Lawrence  Smith, 
relatif  au  fer  natif  du  Groenland  et  ä  la  dolerite 
qui  le  renferme.    Paris   1878.    4". 

—  Synthetische  Studien  zur  Experimentalgeologie. 
Deutsche  Ausgabe  von  A.  Gurlt.  8  Taf.  Braun- 
schweig  1880.    8°. 

—  Chemical  Geology.  (Etudes  synthctiques  de 
geologie  experimentelle.)  Refer.  Amer.  Naturalist 
18S0.  Daran  die  Refer.  über  Wadsworth,  Geolog. 
papers:  Physical  and  geolog.  results  of  the 
French  Expedition  to  observe  the  transit  of 
\'enus.    8". 

—  Examen  mineralogique  et  chimique  de  materiaux 
provenant  de  quelques  forts  vitrifies  de  la  France 
conclusions   qui    en    resultent.    Paris    1881.    8". 

—  Apercu  historique  sur  l'exploitation  des  mines 
metalliques  dans  la  Gaule.  Paris   1881.    8". 

—  Les  meteorites  et  la  Constitution  du  globe  ter- 
restre.   Paris   1886.    8". 

—  Les  regions  invisibles  du  globe  et  des  espaces 
Celestes,  caux  soutcrraines,  tremblements  de  terre, 
metcorhcs.    Paris   1888.    8". 

D'Aubuisson  s.  d'Aubuisson. 

David  Alo}-s,  Nachricht  von  dem  Spiessglasberg- 
werke  im  Flotzgebirge  über  Michelsberg  bey 
Tomaschlag,  unweit  des  Stiftes  Tepl.  S.  Mayer 
Johann,  Sammlung  physikalischer  Aufsätze  etc. 
1791-1798. 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


6i 


David,  Bruder,  Beschreibung  der  astronomisclicn 
L'hr  von  Bruder  David.  Mit  einer  gedruckten 
Beilage:  Kurze  Beschreibung  der  astronomischen 
Uhr,  welche  von  Frater  David  im  Jahre  1769 
vollendet  wurde.    4". 

David  T.  W.  E.,  Description  of  the  physical  Cha- 
rakters of  telluric  bismuth  ores  from  Norongo, 
near  Cartains  Fiat  N.  S.  Wales.  S.  Mingaye  J.  C. 
H.,  On  the  occur.  of  Tellurium  in  combin.  with 
Bismuth  etc. 

Davidson  K.  c\:  Tumski  H.  v.,  1897,  s.  Tumski 
H.  V. 

Davidson  Th.,  Note  on  some  Brachiopoda.  (1873.) 
S.  Judd  J.  W.,  The  secondary  rocks  of  Scot- 
land. 

Davies  D.  C,  The  phosphorite  deposits  of  North 
Wales.  London  1875.  8°.  Daran:  Hicks  H., 
On  the  occurrence  of  phosphates  in  the  cam- 
brian  rocks. 

—  A  treatise  on  metalliferous  minerals  and  mining. 
London    1880.    8°. 

Davies  R.  H.,  Copv  of  a  letter  from  the  Deputy 
Commissioner  Dhurmsala.  (1860.)    4°. 

Davison  John  M.,  Wardite:  A  nevv  hydrous  basic 
phosphate  of  alumina.  (1896.)    8". 

Davison  S.,  The  discovery  and  geognosy  of  gold 
deposits  in  Australia;  with  comparisons  and 
accounts  of  the  gold  regions  in  California,  Rus- 
sia,  India,  Brazil  etc.  Including  a  philosophical 
disquisition  on  the  origin  of  gold  in  placer- 
deposits    and    in    quartz-veins.    i    Taf.    London 

1860.  8". 

Davreux  P.,  Observations  sur  le  Systeme  de  Classi- 
fication mineralogique  presente  par  M.  Cam- 
bresy.  S.  Koninck  L.  de,  Sur  la  Classification 
des  mineraux. 

DaV7  Humphry,  Elemente  des  chemischen  Theiles 
der  Naturwissenschaft.  A.  d.  Englischen  übersetzt 
von  Friedr.  Wolff.    i.  — 7.  Abt.    Berlin  18 14.    8°. 

—  On  the  fire-damp  of  coal  mines,  with  an  diver- 
tisement  containing  an  account  of  an  invention 
for  lighting  the  mines  and  consuming  the  fire- 
damp  without  danger  to  the  miner.  i  Taf. 
London   18 16.    8°. 

—  Tröstende  Betrachtungen  auf  Reisen;  oder  die 
letzten  Tage  eines  Naturforschers.  Nach  der 
3.  Ausgabe  verdeutscht  von  Carl  Fr.  Ph.  v.  Mar- 
tins.   Nürnberg  i833.    8". 

Davy  John,  Vorrede  zu:  Tröstende   Betrachtungen 

etc.  (i833.)    S.  Davy  Humphry. 
Dawes,  Webb,   Challis,  de  la  Rue,   Lasseil, 

1861,  s.  Lasseil. 

Day  D.  F.,  Mineral  resources  of  the  United  States 
1905.    Washington   1906.    8". 

Day  J.,  A  view  of  the  theories  which  have  been 
proposed,  to  explain  the  origin  of  meteoric  stones. 
Connecticut   1810.    8°. 

Day  W.  C,  The  Stone  industry  in  1894.  Wa- 
shington  1895.    8". 

Debray  &  Deville  H.  Ste.  Ciaire,  1861,  s.  Ste. 
Ciaire  Deville.  H. 

Dechen  H.  v.,  La  Roche,  Oeynhausen  C.  v., 

1825,   s.  OeA'nhausen. 

—  Über  das  Vorkommen  des  Goldes  in  Nieder- 
Schlesien.  Daran:  Kummer  v.,  Über  die  Ver- 
anlassung des  Brandes  in  Steinkohlengruben 
durch  Selbstentzündung,    i   Taf.  (i83o.)    8°. 

—  Das  Vorkommen  der  Quecksilbererze  in  dem 
Pfälzisch  -  Saarbrückenschen  Kohlen  -  Gebirge. 
(1848.)    8". 

—  Leopold  von  Buch.  Sein  Einfluss  anf  die  Ent- 
wickelung  der  Geognosie.   (1853.)    S.  Buch  L.  v. 


Dechen  H.  v.,  Die  nutzbaren  Mineralien  und  Ge- 
birgsarten  im  Deutschen  Reiche  nebst  einer 
physiographischen  imd  geognostischen  Übersicht 
des  Gebietes.    Berlin    1873.    8". 

—  Mittheilung  über  den  Tod  Carl  Friedr.  Nau- 
mann's.  (i873.)    S.  Naumann. 

—  Referat  über  die  im  vorigen  Jahre  vollendete 
geologische  Übersichtskarte  der  österreichisch- 
ungarischen Monarchie,  als  das  wichtigste  und 
hervorragendste  Unternehmen  dieser  Art.  Bonn 
1874.    8". 

—  Über  das  Werk  \'on  Ch.  de  la  Vallee  Poussin 
&  A.  Renard:  «Memoire  sur  les  caracteres  mi- 
neralogiques  et  stratigraphiques  des  roches  dites 
plutoniennes  de  la  Belgique  et  de  l'Ardenne 
francaise».    Bonn   1876.    8". 

—  Über  einen  Celt  (Steinbeil).  S.  Gurlt,  Über  eine 
aus  dem  17.  Jahrhundert  stammende  verfasste 
Bergbau-  und  Hüttenkunde.    Bonn  1878. 

—  Referat  über  Rosenbusch,  Über  die  Steiger- 
schiefer und  ihre  Contactzone  etc.  (1878?)  S. 
Rosenbusch. 

—  Geognostische  Beschreibung  des  Fichtelgebirges 
mit  dem  Frankenwalde  und  dem  westlichen 
Vorlande.    Bonn   1879.    S.  Gümbel. 

—  Über  das  Werk  «Die  Grundlinien  der  Geologie 
von  Bosnien-Herzegovina».  Erläuterungen  zur 
geolog.  Übersichtskarte  dieser  Länder  von  Mojsi- 
sovics,  Tietze,  Bittner;  mit  Beiträgen  von  Neu- 
mayr,  John  und  einem  \'orworte  von  Hauer. 
Bonn   1880.    8". 

—  Probe-Abdrucke  zweier  geol.  Übersichtskarten, 
deren  Zusammenhang  und  ihre  Verschiedenheit. 
Bonn  1869.  S.  Krantz,  Über  den  Meteorstein, 
der  bei  Kraehenberg  gefallen  ist. 

—  Referat  über  «Der  Boden  der  Stadt  Berlin». 
(1879.)     S.  Lossen  K.  A. 

—  Erläuterungen  zur  geologischen  Karte  der  Rhein- 
provinz und  Westphalens.  II.  Bd.  S.  Lüdecke 
O.  V.,  Ref. 

—  Das  älteste  deutsche  Bergwerksbuch.  Bonn 
1885.    8". 

—  Granatkrystalle  in  der  Form  des  Rhomben- 
dodekaeders von  Breslau.    Bonn   1886.    8°. 

—  &  Rauff  H.,  Geologische  und  mineralogische 
Litteratur  der  Rheinprovinz  und  der  Provinz 
Westphalen  sowie  einiger  angrenzenden  Gegen- 
den.   Bonn   1887.    8". 

—  Die  nutzbaren  Mineralien  und  Gebirgsarten  im 
deutschen  Reiche.  Neu  bearbeitet  unter  Mitwir- 
kung von  H.  Bücking  durch  W.  Bruhns.  i  geol. 
Karte.    Berlin   1906.    8". 

Dechend  F.  v.,  Über  Triphenylendiamin  und  Tri- 
phenvltriamin.     Berlin    1875.    8". 

Decimatore  H.,  Libellus  de  stellis  fixis  et  erra- 
ticis  nontantum  astronomis,  verum  ijs,  qui  in 
scribendis  se  versibus  exercent  utilis.  In  fine 
brevis  additus  est  tractatus  de  stellis  crinitis 
sive  cometis,  stellis  cadentibus.  Magdeburg 
1587.    8°. 

Decremps,  I  sccreti  disvelati  della  Magia  Bianca. 
Padova   1788.    8". 

Dedekind  R.,  Was  sind  und  was  sollen  die  Zahlen.' 
Braunschweig   1888.    8". 

Deecke  W.,  Die  Soolquellen  Pommerns.  Ein  Bei- 
trag zur  Heimatskunde.    Greifswald.    8". 

—  Bemerkungen  über  Bau-  und  Pflastermaterial  in 
Pompeji.    8°. 

—  Über  Geschiebe  aus  Neu -Vorpommern  und 
Rügen.  I.  Fortsetzung.  (1896.)     S.  Cohen  !•:. 

Defay  Boutherque,  Mineralogie  de  l'Orleanois, 
(1783.)    S». 


62 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Deffncr  C.  i.  Zur  Krkiärung  der  Bohnerzgebilde, 
(1859.)  Daran:  Albert:  Friedr.,  Die  Bohnerzc 
des  Jura,  ilne  Bezielningen  zur  iMolassc  und  zu 
den  Gypscn  von  Paris,  Aix  und  llohcnliöwcn. 
(1853);  Fraas,  L'ber  die  Bolincrze;  Achcnbach 
A.,  Iber  Bohncrze  auf  dem  südwestlichen  Pla- 
teau der  Alp.    Stuttgart   1859.    8". 

Defregger  Robert,  Das  thermoelektrische  Verhalten 
des  Wismuts  im  Magnctfelde.  i  Tat".  Leipzii; 
1897.    8". 

Degen  J.,  Beschreibung  einer  neuen  Flugmaschine. 
I   Taf.    Wien   1808.^  4". 

Degenhardt  C,  i.  Über  die  Salzquellen  des  nörd- 
lichen Thoilcs  der  Provinz  Antioquia  und  die 
Gebirgsformationen  der  Umgebung  von  Medellin 
im  Freistaate  von  Neu-Granada.  2.  Über  die 
goldhaltigen  Quarz-  und  Schwefelkies-Gänge  von 
Trinidad  und  der  Umgegend  von  Santa  Rosa  in 
dem  \'alle  de  Osos,  Provinz  Antioquia,  im  Frei- 
staate von  Neu-Granada.  2Taf.  Berlin  i83q.  Kl. -8". 

Degousee  M.  J.,  Guide  du  sondeur  ou  traite  thco- 
riquc  et  pratique  des  sondages.  Dazu  i  Bd. 
Atlas.  34  Taf.    Paris   1847.    8«. 

Dehnst  J.,  Über  die  Spaltung  von  Oxyanthrahinone 
in  der  Kalischmelze  und  über  die  Constitution  des 
Chrysazins  und  Anthrarufins.    Berlin   1880.    8°. 

Deicke,  Untersuchungen  über  Salmiak,  welcher  sich 
auf  brennenden  Steinkohlen-Aschenhaufen  zu 
Oberhausen  findet.  Mülheim  a.  Ruhr  1859.  4". 

Deite  C.,  Die  Darstellung  der  Seifen  etc.  S.  BoUey, 
Handbuch  der  chemischen  Technologie.  Braun- 
schweig  1.867. 

Deiters  M.,  De  connexu  inter  Trachvten  et  Ba- 
salten.   Bonnae   1861.    8°. 

Dejussien  L.,  Sur  le  fer  sulfure  blanc.  (1811.)  8". 

Delabar,  Der  Foucaultsche  Pendelversuch  als  di- 
rekter Beweis  von  der  Achsendrehung  der  Erde. 

4  Taf.    St.  Gallen   1855.    8". 

—  Abhandlung  über  die  verschiedenen  geometri- 
schen Projektionsarten  im  Allgeineinen  und  die 
axonometrischen  und  parallelperspektivischen  im 
Besondern.  4  Taf.    St.  Gallen   1S60.    8". 

De  la  Bechc  H.  I.  c*t  Plaifair,  Erster  Bericht  über 
die  zur  Dampfschiffahrt  geeigneten  Steinkohlen 
Englands.  Auf  Veranlassung  der  kais.  Akad.  der 
Wiss.    in    Wien    übersetzt    und    herausgegeben. 

5  Taf.    Wien   1849.    8". 

—  Inaugural  discourse,  delivered  at  the  opening  of 
the  school  of  mines  and  of  science  applied  to 
the  arts  6tli  November   1851.    8°. 

—  Vorschule  der  Geologie.  Nach  dem  «Geological 
Observer»  bearbeitet  von  E.  Dieffenbach.  Braun- 
schweig 1852.     8". 

De  la  Croix  &  Condorcet,  Leonhard  Euler's 
Briefe  über  verschiedene  Gegenstände  aus  der 
Naturlehre.     S.  Euler. 

—  &  Errington,  Les  mines  d'etain  de  Perak. 
Paris   1882.    8". 

Delafontaine  M.,  Memoire  sur  les  poids  atomique 
du  Thorium  et  sur  la  formule  de  la  ihorine. 
Geneve   i863.    8». 

—  Materiaux  pour  servir  ä  l'histoire  des  metaux 
de  la  cerite  et  de  gadolinite.  I.  Sur  l'crbine  ou 
oxyde  d'erbium.    Geneve   1864.    8". 

—  Materiaux  etc.  II.  Sur  la  terbine  et  sur  l'yttria. 
III.  Note  sur  les  spectres  d'absorption  du  didyme 
de  Terbium  et  du  terbium.  IV.  Note  sur  les 
carbures  des  metaux  yttro-ceriques.  I  Taf.  Ge- 
neve  1865.    8». 

—  Recherches  sur  la  composition  des  molybdates 
alcalins.  Avec  description  des  formes  cristallines 
par  M.  C.  Marignac.    Geneve   18O5.    8". 


Delafontaine  M.,  Materiaux  etc.  V.  Nouvelles  ob- 
servations  sur  les  terres  de  la  gadolinite.  Ge- 
neve  1866.    8". 

—  Sur  les  Oxydes  du  niobium.    Geneve   1866.    8". 

—  Recherches  sur  plusieurs  molybdates  nouveaux 
ou  peu  connus  et  sur  les  principaux  Huoxy- 
molybdates.    Geneve   1867.    8". 

—  Sur  le  terbium  et  ses  composes  et  sur  Tcxi- 
stence  probable  d'un  nouveau  metal  dans  la 
samarskite  de  la  Caroline  du  Nord.  Geneve 
1878.    8». 

—  Sur  le  decipium  et  ses  principaux  composes. 
Daran:  Nouvelles  observations  sur  le  philip- 
pium.    Geneve    1880.    8". 

Delafosse,  Memoire  sur  relectricite  de  mineraux. 
(1S18.)    8". 

—  Sur  la  structurc  des  cristaux  et  sur  les  pheno- 
menes  physiques  qui  en  dependant.  Paris 
1840.    4". 

—  Traite  elementaire  de  mineralogie  et  de  geo- 
logie.   3i'^mc  edit.    Paris    1841.    8X 

—  Recherches  sur  la  cristallisation,  consideree  sous 
les  rapports  physiques  et  mathematiques.  Paris 
1843.    4". 

—  Memoire  sur  une  relation  importantc  qui  se 
manifeste,  en  certains  cas,  entre  la  compo- 
sition atomique  et  la  forme  '  cristalline;  et 
sur  une  nouvelle  appreciation  du  röle  que 
joue  la  silice  dans  les  combinaisons  minerales. 
(185 1.)    8''._ 

—  Sur  le  plesiomorphisme  des  especes  minerales, 
c"est-ä-dire  sur  les  especes  dont  les  formes 
oftrent  entre  elles  le  degre  'de  ressemblance 
qu'on  observe  dans  les  cas  d'isomorphisme 
ordinaire,  sans  que  leurs  compositions  atomi- 
ques  puissent  se  ramener  ä  une  meme  formule. 
Paris   1851.    4". 

—  Nouveau  cours  de  mineralogie  comprenant  la 
description  de  toutes  les  especes  minerales  avec 
leurs  applications  directs  aux  arts.  3  Bde.  und 
I   Bd.  Taf.     Paris   1858,   1860,   1862.    8". 

—  Cours  de  Mineralogie.  Explication  des  planches. 
Atlas.    Paris.    8". 

—  Rapport  sur  les  progres  de  la  mineralogie. 
1867.    4''._ 

Delametherie  J.  C,  Lecons  de  mineralogie 

nees  au  College  de  France.    2   Bde.    Paris 

— 1812.    8", 
Delanoüe    J.,     Gt^ogenie    des    minerais    .de 

plomb,    fer    et    manganese    en    gites    irreguliers 

(1850.)^  8«. 

—  Du  metamorphisme  plus  ou  moins  reel  des 
roches.    Paris   1854.    8°. 

Delarive  Aug.,  Memoires  sur  quelques  pheno- 
menes  chimiques  qui  se  manifestent  sous  l'action 
des  courants  electriques  developpes  par  induc- 
tion.    Geneve   1840.    4". 

—  Notice  rel.  aux  recherches  de  Pierre  Prevost. 
Geneve   1890.    S.  Prevost. 

—  Nekrolog,  von  Kobell  F.  v.  s.  Rose  Gust. 
Delaunay  L.,    Essay  on  the  velocity  of  light. 

—  Traite   des   gites   mineraux    et    metalliferes. 
Fuchs  Ed.    Paris   1893. 

—  Les  mines  d'or  du  Transvaal.    Paris   1896. 

—  Les  diamants  du  Cap.    Paris  1897.    8". 

—  Les  richesses  minerales  de  TAfrique.  Paris 
1903.    8". 

Delere   V^,    Beiträge   zur  Kenntnis   des  Proterobas. 

Erlangen   1895.    8". 
Delesse  Ach.,  Note  sur  le  dipyre.    Paris   1844.  4"> 

—  Recherches  sur  la  composition  chimique  de 
quelques  mineraux.    Paris   1846.    8". 


Paris 


don- 
1811 


zmc, 


8". 
S. 


8". 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


63 


la    prcsence    d"eau  de  combi- 
roches    feldspathiques.     Paris 


Delesse  Ach.  &  Descloizeaux,  Sur  la  Villcmite. 
Daran:  Examen  de  quelques  mincraux:  hydro- 
carbonate  de  zinc,  de  cuivre  et  de  chaux,  d'une 
composition  nouvelle,  aurichalcite,  kalkmalachite 
et  damourite.  (1846.)    8". 

—  Note  sur   le    Chrysotil   des  Vosges.    (1847.)     8". 
• —  Recherches  sur  les  verres  provenant  de  la  fusion 

des  roches.    Avec    un  tableau.    Paris   1847.    8". 

—  Sur  le  pouvoir  magnctiquc  du  fer  et  de  scs 
produits  mctallurgiques.   (1848.)    8". 

—  Sur  le  pouvoir  magnetique  des  mineraux  et  des 
roches.  (1848.)    8«. 

—  Recherches  sur  la  composition  mineralogique  et 
chimique  des  roches.  I.  Porphyre  quartziferc. 
II.  Euphotide  du  Mont  Geneve.  (1849.)    8°- 

—  Sur  le  porphyreamydaloided"()berstein.(i849.)8''. 

—  Memoire  sur  la  protogine  des  Alpes.  Paris 
1840.    8". 

—  Observations   sur 
naison    dans    les 

1849.  8«. 

—  Über  den  Serpentin  der  Vogesen.  Übersetzt  von 
C.  Rammeisberg.    (1850.)    8". 

—  Le  porphyre  de  Lessines  et  de  Quenast  (P.elg.). 
Paris   1850.    8«. 

—  Sur   la   Syenite   rose   d'Egypte.    Paris   1850.    8". 

—  Sur    le   porphyre   rouge   antique.     I   Taf.     Paris 

1850.  8«. 

—  Recherches  sur  le  kersanton  et  sur  quelques 
roches  de  la  meme  famille.    Paris   1850.    8". 

—  Recherches  sur  les  roches  globuleuses.  4  Taf. 
Paris   1851.    4°. 

—  Recherches  sur  l'association  des  mineraux  dans 
les  roches  qui  ont  un  pouvoir  magnetique  eleve. 
Paris   1851.    8". 

—  Recherches  sur  le  granite.    Paris  1852.    4°. 

—  Untersuchungen  über  den  rothen  Porphyr  der 
Alten  und  über  den  rothen  egyptischen  Syenit. 
Deutsch    von    G.  Leonhard.     i    Taf.     Stuttgart 

1852.  8«. 

—  Sur   la   pegmatite   de  Tlrlande.    Paris   1853.    8". 
■ —  Sur  le  gisement  et  sur  l'exploitation  de  l'or  en 

Australie.  (1853.)    8«. 

—  De    l'action    des    alcalis   sur    les    roches.    Paris 

1853.  8". 

—  Sur  la  pierre  ollaire.  (1856.)    8". 

—  Examen  de  quelques  mineraux.  Terre  verte. 
Fayalite,  Spherolithe.   (1853.)    8". 

—  Memoire  sur  la  minette.    i   Taf.  (1856.)    8", 

—  Recherches  sur  Porigine  des  roches.  Paris  1865.  8°. 

—  Recherches  sur  les  pseudomorphoses.  i  Taf. 
(1859.)    8«. 

—  Untersuchungen  üker  die  Entstehung  der  Ge- 
steine. (1859.)    8°. 

—  Extrait:  Gisement  et  explohation  du  diamant 
dans  la  province  Minas  Geraes  au  Bresil  par 
Heusser  et  Claraz.    S.  Heusser. 

—  Recherches  sur  l'eau  dans  l'interieur  de  la  terre. 
Paris   1861.    8". 

—  Sur  le  porphyre  de  Lessines  (Lettre  ä  M. 
d'Omalius  d'Halloy).    Bruxelles  1868.    8». 

—  &  de  Lapparent,  Extrait  de  Geologie.  Deuxieme 
partie.    Revue  de  geologie.    Roches.    (1870.)    8°. 

—  Explosion  d'acide  carbonique  dans  une  mine 
de  houille.    Paris   1879.    4°. 

Delisle  Rome  de  s.  Rome  de  l'Isle. 

Delius  Gh.  T.  &  Schreber  D.  G.,  Abhandlung 
von  dem  Ursprünge  der  Gebürge  und  der  darinne 
befindlichen  Erzadern,  oder  der  sogenannten 
Gänge  und  Klüfte  ingleichen  von  der  Vererzung 
der  Metalle  und  insonderheit  des  Goldes.  I  Taf. 
Leipzig   177c.    Kl.-S". 


Delius  Gh.  T.,  Anleitung  zu  der  Bergbaukunst 
nach  ihrer  Theorie  und  Ausübung,  nebst  einer 
Abhandlung  von  den  Grundsätzen  der  Berg- 
werks-Kammeralwissenschaft  für  die  k.  k.Schem- 
nitzer  Bergwerkakademie.  2  Bde.  2.  AuH.  24  Taf. 
Wien    1806.    8". 

Della  Fratta  e  Montalbano  s.  della  Fratta. 

Della  Torre  P.  D.  G.  M.,  Scienza  della  natura 
generale.   2   Bde.    Venezia   1750.    4". 

Dellingshausen  N.  von.  Die  Schwere  oder  das 
Wirksamwerden  der  potentiellen  Energie.  Stutt- 
gart  1884.    8^ 

Dellmann  F.,  Über  den  Kubik-  und  Oberflächen- 
Inhalt  der  hemicdrischen  Formen  des  Tesseral- 
systems.  (1846.)    8°. 

—  Allgemeine  Grössenbestimmung  der  homoedri- 
schen  Formen  des  regelmässigen  Krystallsystems. 
I   Taf.    Kreuznach    1854.    4". 

Del  Mar  s.  del  Mar. 

Deloche,  Le  Tunnel  des  Alpes.  (1862.)    4", 

Deluc  J.  A.,  Untersuchungen  über  die  Atmosphäre 

und    die    zu    Abmessung    ihrer    Veränderungen 

dienlichen  Werkzeuge.    Aus  dem  Französischen 

übersetzt.  7  Taf.  2  Bde.  Leipzig  1776,  1778.  8". 

—  Observations  sur  un  ouvrage  intitule  lithologie 
atmospherique  suivies  de  nouvelles  reflexions 
sur  les  pierres  tombees  du  ciel  ou  de  l'almo- 
sphere,  et  de  quelques  remarques  sur  la  lettre 
de  Biot.    Geneve  et  Paris   i8o3.    8^ 

—  Geologische  Beantwortung  der  Vorrede  des 
zweiten  Theils  von  dem  \'ersuche  einer  Li- 
thurgik  oder  ökonomischen  Mineralogie  des 
Herrn  Dr.  C.  Schmieder.  Leipzig  1804.  Aus  dem 
Französischen  übersetzt.  Braunschweig  1805.  8". 

—  Supplement  aux  observations  sur  les  corps  cri- 
stallises  renfermes  dans  les  laves,  qui  ont  paru 
dans  le  cahier  de  la  Bibliotheque  Britannique. 
(1806.)    8". 

Del  Sotto  s.  del  Sotto. 

Demarchi  L.,    I  prodotti    minerali   della  provincia 

di  Roma.    Roma   1882.    8«. 
Demarty  J.,  Les  pierres  d'Auvergne  employes  dans 

la  joaillerie,    la  tabletterie  et  les  arts  decoratifs. 

Paris   1898.    8". 
Demel  'W.,  Über  den  Dopplerit  von  Aussee.  Wien 

1882.    8«. 

—  Chemische  Anah'sen  schlesischer  Minerale.  Trop- 
pau   1903.    8". 

—  Chemische  Analysen  schlesischer  Minerale.  2.  Aufl. 
Troppau   1904.    8". 

Demonferrand  J.  F.,  Handbuch  der  dynamischen 
Elektricität  enthaltend  die  neueren  Entdeckungen 
über  den  Wechselbezug  der  Elektricität  und  des 
Magnetismus,  die  Darstellung  von  Amperes  Theo- 
rie des  letzteren,  und  Versuche  über  die  Thermo- 
elektricität,  als  Folgewerk  für  alle  Handbücher 
der  Elementarphysik.  Bearbeitet  von  M.  G.Theod. 
Fechner.    Leipzig   1824.    8'^. 

Denkschrift  zur  fünfzigjährigen  Jubelfeier  der  k.  k. 
Berg-Akademie  in  Leoben  1840  bis  1890.  Leoben 
1890.    8". 

—  zur  Feier  ihres  fünfzigjährigen  Bestehens,  heraus- 
gegeben von  der  Schlesischen  Gesellschaft  für 
vaterländische  Kultur.    Breslau   1853.    4". 

Denkschriften  der  russischen  geographischen  Ge- 
sellschaft zu  St.  Petersburg.  I  Bd.  \\'eimar 
i84q.    8". 

Dennstedt  M.,  Derivate  des  Parabromanilins. 
Darstellung,  Krystallform  und  Eigenschaften 
des  Orthothioameiscnsäurebenzyläthers.  Berlin 
1879?    8". 

—  &  Ciamician,   1881  —  1886,  s.  Ciamician. 


64 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Denso  J.  D.,  Mineraloi^ic  oder  Mineralreich   etc.  d. 

von    J.  ü.  Wallerius     ins    Deutsciie    übersetzt. 

Berlin    1768.     S.  Wallerius  J.  G. 
Denza   F.,  Le  stelle  cadenti  dei   periodi  di  Agosto 

e    novembre    osservatc    in    Fiemonte    nel    1866. 

Torino   1867.    8". 

—  Le  stelle  cadenti  dcl  periodo  di  Novembre  osser- 
vate  in  Piemonte  nel  1867.  Memoria  111''.  Torino 
1868.    8». 

—  Le  stelle  cadenti  del  periodo  di  Agosto  1868 
osservate  in  Piemonte  ed  in  allre  contrade  d'Ita- 
lia.  Memoria  IV".    Torino   1868.    8". 

—  Sur  les  meteores  observes  ä  Moncalieri.  (1869.) 
S.  Quetelet,  Notice  sur  les  aurorcs  boreales  des 
15   avril  et   i3  mai   1869. 

—  Le  stelle  cadenti  dei  periodi  di  novembre  1868 
ed  Agosto  1869  osservate  in  Piemonte  et  in  altre 
contrade  d'Italia.    Torino   1870.    8". 

—  Agii  osservatori  Italiani  delle  meteore  luminose 
nel   1871  — 1872.    8". 

—  Meteoric  shower  of  November  27 — 28,  1872  as 
observed  at  the  Observatory  of  Moncalieri  (Italy). 
(1872.)    8«. 

—  &  Schiaparelli,  1872;  1872,  1873— 1874, 
1882,   i883;    1882,  s.  Schiaparelli. 

Depretis,  Condizioni  deir  industria  mineraria  nel- 
r  isola  di  Sardegna.   (1871.)     S.  Sella. 

Derby  Orv.  A.,  Peculiar  modes  of  occurrence  of 
Gold  in  Brazil.  (1S84.)    8". 

—  On  nepheline-rocks  in  Brazil  with  special  refe- 
rence  to  the  association  of  phonolite  and  foyaite. 
London  1887.  8".  Daran:  Kotö  B.,  On  some 
occurrences  of  piedmontite  schist  in  Japan. 

—  Constituents   of    the    Canon    Diablo    meteorite. 

(1895.)    8°. 

—  Estudo  sobre  o  meteorito  do  Bendegö.  Rio  de 
Janeiro   1896.    4". 

'—  Notes  on  certain  schists  of  the  gold  and  dia- 
mond  regions  of  Lastern  Minas  Geraes,  Brazil. 
(1900.)    8°. 

—  Notes  on  Brazilian  gold  ores.  New  York  1902.  8°. 
Derville   &   Cie.,   Notes   sur  les   marbres   francais 

exploitees  et  exposes.    Expos,  univ.  d'Amsterdam 

en   i883,  Groupe  VIII,  Gl.  46.    Paris   i883.    4". 
Derwies  Vera  de,  Recherches  geologiques  et  petro- 

graphiques   sur   les   laccolithes   des  environs  de 

Piatigorsk.  3  Taf.    Genf  1905.    4°. 
Desbuissons  Leon,  Carte  topographique  et  mincra- 

logique  du  Binnenthal.    8°. 

—  La  Vallee  de  Binn  (Valais).  Mit  einem  Vorwort 
von    A.  Lacroix.    i    Karte.    Lausanne   1909.    8°. 

Deschmann  C,  Über  einen  merkwürdigen  Schnee- 
fall in  der  Umgebung  von  Reifnitz  am  21.  Fe- 
bruar  1864.    Wien   1864.    8". 

—  Heinrich  Freyer.  Ein  Nekrolog.  (1866.)  S.  Freyer. 
Descloizeaux  A.,  Note  sur  la  determination  de  la 

forme  primitive  de  la  Humboldtilithe.  Examen 
crystallographique  des  cristaux  designes  sous  le 
nom  de  Beudantite.  Paris  1844.  S.  Damour, 
Nouvellcs  analyses  et  reunion  de  la  melilithe  etc. 

—  &  Marignac,    1844,  s.  Marignac. 

—  Examen  crystallographique  et  reunion  du  neoctcse 
ä  la  scorodite.   i   Taf.  (1844.)    8". 

—  I.  Examen  crystallogr.  de  cinq  varietes  d'arse- 
niate  de  cuivre.  2.  Nouvelle  recherches  sur  les 
deux  Varietes  de  barytocalcite.  3.  Note  sur  une 
nouvelle   macle    du   rutilc.   (1845.)     ^-  Damour. 

—  Note  sur  deux  diamants  oflrant  un  asteric  fixe 
due  ä  un  phenomene  particulier  thi  cristallisation. 
I   Taf.  (1845.)    8". 

—  &  Delesse  s.  Delesse. 

—  &  Damour,    1846,  s.  Damour. 


Descloizeaux  A.,  Memoire  sur  la  christianite,  nou- 
velle espece  mineralc.  Determination  des  formes 
cristallines    de   la  gehlenitc.    i   Taf.    (1847.)    8". 

—  Memoire  sur  les  formes  cristallines  de  la  gree- 
novite  et  reunion  de  cette  substance  au  sphene. 
I   Taf.  (1847.)    8"- 

—  Memoire  sur  les  formes  cristallines  du  wolfram. 
I   Taf.  (1850.)    S°. 

—  Note  sur  la  forme  cristalline  d'un  nouveau 
vanadiate  de  plomb.  S.  Damour  A.,  Notice  s. 
1.  Descloizite.  (1854.) 

—  Determination  de  la  forme  cristalline  de  la 
wöhlerite,  et  remarques  sur  le  Icucophane  et  le 
melinophane.  (1854.)    8^^. 

—  Memoire  sur  la  cristallisation  et  la  structure  In- 
terieure du  quartz.  4  Taf.    Paris   1855.  8". 

—  Notices  mineralogiques,   i   Taf.    Paris   1856.   8°. 

—  Note  sur  Texistence  de  la  polarisation  circulaire 
dans  le  cinabre.  Paris  1857.  Daran:  Comple- 
ment  a  la  note  sur  l'existence  de  la  polarisation 
circulaire  dans  le  cinabre,  et  observations  sur 
le  pouvoir  rotatoire  des  cristaux  de  sulfate  de 
strychnine.    4". 

—  De  l'emploi  des  proprietes  optiques  birefringentes 
en  mineralogie.  (1857.)    8". 

—  Memoire  sur  la  cristallisation  et  la  structure  In- 
terieure du  quartz.   5  Taf.    Paris   1858.    4°. 

—  Sur  l'emploi  des  proprietes  optiques  birefringentes 
pour  la  determination  des  especes  cristallisees. 
2iime  mem.    Paris   1858.    8". 

—  Determination  des  formes  cristallines  et  des  pro- 
prietes optiques  de  Thureaulite.  i  Taf.  (1858.)  8". 

—  Memoire  sur  les  formes  cristallines  et  les  pro- 
prietes optiques  de  la  zoisite,  de  la  sillimanite 
et  de  la  wöhlerite  et  note  sur  une  nouvelle 
disposition  du  microscope  polarisant.  i  Taf. 
(1859.)  8°. 

—  &  Damour,  Examen  des  proprietes  optiques  et 
pyrogenetiques  des  mineraux  connus  sous  les 
noms  de  gadolinites,  allanites,  orthites,  euxenite, 
tyrite,   yttrotantalite   et    fergusonite.   (1860.)    8°. 

—  Lecons  de  cristallographie  professees  ä  Pecole 
normale.    Paris   1861.    4". 

—  Notice  sur  les  travaux  mineralogiques  et  geo- 
logiques.    Paris   1861.    40. 

—  Sur  un  nouveau  procede  propre  h  mesurer  l'in- 
dice  moyen  et  Tecartement  des  axes  optiques 
dans  certaines  substances  oü  cet  ecartement  est 
tres-grand,  et  sur  la  Separation  de  plusieurs 
especes  minerales  regardees  jusqu'ici  comme 
isomorphes.    Paris   1861.    4". 

—  Notes  sur  les  formes  cristallines  d'un  oxyde  de 
manganese  artificiel.  (1861.)  Daran:  Sur  la 
forme  d.  crist.  artificiels  de  fer  oligiste  produits 
dans  les  fours  de  M.  Kuhlmann.  S.  Kuhlmann, 
Product.  artificielle  de  l'oxyde  de  manganese  et 
de  fer  cristallise  etc. 

—  Note  sur  la  forme  cristalline  et  les  proprietes 
optiques  de  la  tephroite.  (1862.)    8". 

—  Manuel  de  mineralogie.  Tome  l*^'".  52  Taf. 
(1862.)    8". 

—  Observations  sur  les  moditications  permanentes 
et  temporaires  que  l'action  de  la  chaieur  apporte 
ä  quelques  proprietes  optiques  de  plusieurs  corps 
cristallises.  (1862.)    8". 

—  Sur  les  formes  cristallines  et  sur  les  proprietes 
optiques  birt'fringentes  du  castor  et  du  petalite. 
Paris   i863.    4". 

—  Sur  les  proprietes  optiques  birefringentes  et  sur 
la  forme  cristalline  de  l'amblygonite.  Paris  i863.  4°. 

—  Memoire  sur  le  pseudodimorphisme  de  quelques 
composes  naturels  et  artificiels.  (i863.)    8". 


I.  Einzelwerke  und  Separatabdrücke. 


65 


DesdoizeauxA.,  Note  surla  Classification  des  roches 
dites  hypiirites  et  eupbiotides.  Paris   i863.    8'^. 

—  Memoire  sur  l'emploi  du  microscope  polarisant 
et  sur  l'etude  des  proprietes  optiques  birütVin- 
gentes  propres  a  determiner  le  Systeme  cristallin 
dans  les  cristaux  naturels  ou  artificiels.  2  Taf. 
Paris   1864,    8°, 

—  Note  sur  les  formes  cristallines  et  sur  les  pro- 
prietes  optiques  birefringentes  du  castor  et  du 
petalite.   i   Taf.  (1864.)    S». 

—  Carbonate  de  magnesie  et  fer  dans  la  meteorite 
d'Orgueil.  Paris   1864.    8». 

—  Oriijine  de  la  karstenite  de  Modane  en  Savoie. 
Parts   1864.    8». 

—  Sur  la  forme  cristalline  et  les  proprietes  opti- 
ques de  l'adamine.  (1866.)  S.  Friedel  C,  Sur 
l'adamine,  nouv.  espece  minerale. 

■ —  Note  sur  la  forme  cristalline  et  les  proprietes 
optiques  de  Tadamine.  S.  Friedel  C,  Sur  l'ada- 
mine.   (1866.)    4«. 

—  Nouvelles  recherches  sur  les  proprietes  optiques 
des  cristaux  naturels  ou  artificiels,  et  sur  les 
variations  que  ces  proprietes  eprouvent  sous  l'in- 
fluence  de  la  chaleur.    Paris   1867.    4''. 

—  New  researciies  upon  the  dispersion  of  thie  optic 
axes  in  harmotome  and  wöhlerite,  proving  these 
minerals  to  belong  to  the  clinorhombic  (oblique) 
Systeme,   i  Taf.  (1868.)    4°. 

—  Sur  l'existence  du  pouvoir  rotatoire  dans  les 
cristaux  de  benzile.    Paris   1869.    4°. 

—  Nouvelles  rechierches  cristallograpliiques  et  opti- 
ques sur  la  forme  clinorhombique  du  wolfram. 
Daran:  Note  sur  la  veritable  nature  de  l'esmar- 
kite.  (1869.)    8°. 

—  Memoire  sur  la  forme  cristalline,  les  proprietes 
optiques  et  la  composition  chimique  de  la  ga- 
dolinite.  (1869.)    8". 

—  &  Lamy,  Etudes  chimiques,  optiques  et  cri- 
stallographiques  sur  les  sels  de  Thiallium.  Note 
sur  la  forme  cristalline  et  sur  les  proprietes 
optiques  du  paratartrate  de  potasse.  S.  Lamy 
&  — ,  Etudes  chimiques  etc.  sur  les  sels  de  Thal- 
lium. (1869.) 

—  Sur  les  proprietes  optiques  du  benzile  et  de 
quelques  corps  de  la  famille  du  camphre,  ä 
Tetat  de  cristaux  et  ä  l'e'tat  de  dissolution.  Paris 
1870.    4". 

—  Mikroskope  polarisant.  Memoire  sur  les  pro- 
prietes optiques  les  plus  propres  ä  determiner 
le  type  cristallin  des  especes  naturelles  ou  arti- 
ficielles,  dont  les  cristaux  sont  imparfaits  ou  offrent 
une    forme    limite.    i   Taf.    Bordeaux   1872.    8". 

—  Memoire  sur  une  nouvelle  localite  d'amblvgonite 
et  sur  la  montebrasite,  nouveau  phospate  d'alu- 
mine  et  de  lithine  hydrate.  Note  sur  la  wavel- 
lite  de  Montebras.  (1872.)    8". 

—  Note  sur  la  determination  des  dimen?ions  rela- 
tives de  la  forme  fondamentale  d'amblygonite. 
Paris   1873.     40. 

—  Memoire  sur  les  proprietes  optiques  birefrin- 
gentes  caracteristiques  des  quatre  principaux 
feldspaths  tricliniques,  et  sur  un  procede  pour 
les  distinguer  immediatement  les  uns  des  autres. 
Paris  1875.    4°. 

—  Durangite  et  Fischerite.  (1874.)    8". 

—  Preface  a  Pisani  F.,  Traite  elementaire  de  mi- 
neralogie.    Paris   1875.     S.  Pisani  F. 

—  Manuel  de  mineralogie.  2  Bde.  Paris  1862,  1874. 
Dazu    I    Bd.  84  Taf.    Paris   1874— 1893,    8". 

—  Memoire  sur  l'existence,  les  proprietes  optiques 
et  cristallographiques,  et  la  composition  chimi- 
que du  microcline,  nouvelle  espece  de  feldspath 
Annalen  des  k.  k.  naturhistorischen  Hofmuseums,  Bd. 


triclinique  ä  base  de  potasse.  Daran:  Examen 
microscopique  de  l'orthose  et  des  divers  feld- 
spaths tricliniques.  Paris  1876.  4". 
Descioizeaux  A.,  Memoire  sur  l'existence,  les  pro- 
prietes optiques  et  cristallographiques,  et  la 
composition  chimique  du  microcline,  nouvelle 
espece  de  feldspath  triclinique  ä  base  de  potasse, 
suivi  de  remarques  sur  l'examen  microscopique 
de  l'orthose  et  des  divers  feldspaths  tricliniques. 
(1876.)    8". 

—  Über  Humit.  S.  Lasaulx  A.  v..  Über  Melano- 
phlogit.  (1876.) 

—  Über  die  drei  Typen  des  Humit.  (1877.)  S.  Miller 
W.  H.,  Über  ein  neues  Goniometer. 

—  Sur  un  nouveau  gisement  de  Tadaminc.  Paris 
1878.    40. 

—  &  Damour,  Note  sur  la  chalcomenite,  nouvelle 
esoece  minerale  (selenite  de  cuivre  hydrate). 
Paris   1881.    4". 

—  Etüde  des  differents  mineraux.  (1881.)    8". 

—  1.  Note  sur  les  constantes  optiques  de  la  cro- 
coise.  II.  Note  sur  les  proprietes  optiques  de 
la  hübnerite  de  Nevada  et  de  l'orpimente. 
(1882.)    8°. 

—  I.  Note  sur  les  proprietes  optiques  de  la  nado- 
rite.  IL  Nouvelles  observations  sur  diverses  echan- 
tillons  de  Prehnite.  (1882.)    8°. 

—  I.  Note  sur  les  caracteres  optiques  et  cristallo- 
graphiques de  la  pachnolite  et  de  la  thomse- 
nolite.  2.  Notes  sur  quelques  formes  nouvelles  de 
l'euclase  du  Bresil.  Daran:  3.  —  &  Jannettaz, 
Note  sur  l'existence  de  la  nepheline  en  grains 
d'un  blanc  d'email  dans  des  blocs  d'oligoclase 
ponceux,  ä  Denise,  pres  le  Puy.  4.  Jannettaz 
M.,  Analvse  de  la  nepheline  et  d'un  oligoclase 
de  Denise.  (1882.)    8». 

—  &  Kokscharow,   1882,  s.  Kokscharow  N.  v. 

—  &  Damour,  i883,  s.  Damour. 

—  Nouvelles  recherches  sur  Tecartement  des  axes 
optiques,  Torientation  de  leur  plan  et  de  leurs 
bissectrices  et  leurs  divers  genres  de  dispersion, 
dans  l'albite  et  Toligoclase  (i883.)  8°. 

—  Nouvelles  observations  sur  le  type  cristallin 
auquel  doit  etre  rapporte  la  cryolite.  Note  sur 
l'existence  de  deux  axes  optiques  ecartes  dans 
les  cristaux  de  gismondine.  Note  sur  les  carac- 
teres opt.  d.  1.  Christianite  et  de  la  Phillipsite. 
(1883).    8". 

—  Oligoclase  et  andesine.  (1884.)    8°. 

—  I  Sur  ridentite  optique  des  cristaux  de  herde- 
rite  d'Ehrenfriedersdorf  (en  Saxe)  et  de  Stoneham 
(Etat  du  Maine).  II.  Nouvelle  note  sur  la  gismon- 
dine et  la  christianite.   (1884.)    8". 

—  l.  Note  sur  la  phenacite  de  Colorado  et  de 
Framont.  II.  Note  sur  la  determination  des  para- 
metres  du  gypse  et  sur  les  incidences  des  for- 
mes observees  dans  ce  mineral.  III.  Sur  un  mi- 
neral  qui  parait  offrir  une  forme  dimorphe  du 
rutile.   I   Taf.  (1886.)  8". 

—  l.  Note  sur  quelques  formes  nouvelles  observees 
sur  des  cristaux  de  topaze  de  Durango,  Mexi- 
que.  IL  Note  sur  la  forme  rhombique  de  la 
descloizite.  III.  Note  sur  la  veritable  valeur  de 
rindice  moyen  de  la  herderite  de  Stoneham. 
IV.  Note  supplementaire  sur  la  forme  rhom- 
bique de  la  descloizite.    i   Taf.   (1886.)    8". 

—  Note  sur  la  forme  clinorhombique  et  les  carac- 
teres optiques  de  Tacide  arsenieux  prismatique. 
Paris   1887.    40. 

—  II.  Note  sur  les  caracteres  optiques  de  la  phar- 
macolite  naturelle.  11.  Note  sur  les  propriete's 
optiques  de  la  haidingerite.  (1888,)    8". 

XXIV,  Heft  I,  1910.  5 


66 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Description  des  marbrcs  et  aiitrcs  mincraux  de 
Grccc  expcdies  ä  \'ienne  pour  rexposititJH  uni- 
verselle de   1873.    Athen   1873.    8°. 

—  des  atomcs.  0  Taf.    Paris   181 5.    8". 

—  de  quelques  cristallisations.    4", 
Desgenevez    A.,    Observations   sur   le   Cantal,    les 

Monts-Dore  et  la  composition  des  roches  vol- 
caniqucs.  I  Taf.  Paris  1 834.  4». 
Desjardins  C,  Abriss  der  Uranographic,  mathe- 
malhischcn  und  physischen  Geographie,  mit 
.  .  .  historischem  Überblick  der  Fortschrille  der 
Astronomie  etc.    Wien   1847.    8". 

—  Cosmograpiiische  Darstellungen.  Himmels-  oder 
Sternkunde  und  mathcm.  und  phys.  Krdbeschrci- 
buni;  -^  Atlas  zu  vor.  Nr.  2  Taf.    Fol. 

Desmarest,Geographie-Physique.  5  Bde.u.  i  Bd.Taf. 

Paris   1795  —  1828.    S.  Encyclopedie  methodique. 
Desnos  .1.  O.,  Prccis  de  mineralogie  moderne.  2  Bde. 

Paris   1827.    K1.-8". 
Desor  F.,  Agassiz  geologische  Alpenreisen.  3  Taf. 

Frankfurt  a.  M.  1844.    S.  Agassiz. 
D'Espiard  de  Golonge  le  baron,  La  chute  du  cid 

ou    les   antiques   meteores   planetaires.    Preuves 

apercus   historiques    sur    les    plus   vieilles    anti- 

quites  et  traditions  du  monde  occidental,  archeo- 

logie  des  pierres  et  des  monuments  d'origine  in- 

connue.  Astronomie-meteorologie-gcologie.  Paris 

1865.    S". 
Dettmer  H.,  I.  Über  /^-Metabrombenzamidobenzoe- 

säure  und  über  rt-Metabromsalicylsäure.    II.  Über 

Dimetanitroorlhoamidobenzoesäure.        Göttingen 

1880.    80.- 
Deumelandt  G.,  Beitrag  zur  Kenntniss  des  Xylols. 

Ciöttingen    1865.    8". 
Deutsch    H.    (De   la   Meurthe),    Le   petrole   et   ses 

applications.    Paris.    8". 
Deutsch'böhmisch-russisches    Berg-    und    Hütten- 

miinnisches  Wörterbuch.  S.  Hofovsky  E. 
Deutsche    EMelstein-Gesellschaft.    Deutsche    Edel- 

seine.    Idar   1908.    8". 

—  Mineralogische  Gesellschaft,  An  die  deutschen 
Mineralogen  (Aufruf  zur  Gründung).  (1908.)  4". 

Deutsch-Landsberg,  Generalstabskarte   i  :  25000. 
Deville   H.  Sainte-Claire  s.  Sainte  Claire  Deville. 
Deville   M.,    Memoire   sur   les   roches    volcaniques 

des  Antilles.    Paris   1851.    8». 
Dewalque  G.,   Adresse   aux   chambres  legislatives 

au  sujet  de  la  carte  geologique   de  la  Belgique. 

Bruxelles   i883.    8". 
Dewar,   The  story   of  a   meteorite.    i   Taf.    (1885 

—  1886.)    8". 
Dewey  F.  P.,    A  preliminary   descriptive  catalogue 

of  the  systematic    collections   in    economic  geo- 

logy  and    metallurgy    in   the  U.  S.  National  Mu- 
seum.   Washington    1891.    8". 
Dhurmsala,  Copy  of  a  lettcr  to  Davies.  Calcutta 

1860.    S.  Davies. 
Diäteil'Normale  nach  dem  Hofkammerdecret  vom 

i3.  Mai    181 3.    8". 
Diamant  im  schlesischen  Feuerstein.    (1887.)    4". 
Diamanten.  Naiürliche  Entstehung  und  künstliche 

Nachbildung.  (1866.)    40. 
Diaz  W.,  Excursion   jeolojica    a    las  cordilleras    de 

San-Fernando.    S.  Domeyko.  (1861.) 
Dick    A.,    On    the    form    of  an    allov   of  Bismuth. 

(1850.)    S.  Miller  W.  II. 
Dickermann  Q.  F.  &  Wadsworth  M.  E.,    An 

Olivinc  bcaring  Diabase,  from  St.  George,  Maine. 

('1884.)    8". 
Dickson  Leon.  E.,  Systems  of  simple  groups  derived 

from    the    orthogonal     group.      San    Francisco 

1898,    80. 


Dickson  Leon.  F.,  The  quadralic  Oemona  trans- 
formation.  (1898.)  S.  Haskcll  M.  W.,  On  rational 
quadralic  transformations. 

Dictionnaire  Fncyclopedique  des  mathcmatiques 
par  M.  d'Alembert  etc.  S.  Fncyclop.  method. 

—  de  physique  par  M.  Monge.   S.  Encyclop.  method. 

—  portatif  de  chimie,  de  mineralogie  et  de  geo- 
logie.   2  Taf.    Paris   1824.    8". 

Dieck  1'].,  Über  die  Kohlenhydrate  der  Topinambur- 
Knollen  {Hclianthus  tiiberosus  L.)  in  chemi- 
scher und  landwirthschaftlicher  Beziehung.  Göt- 
tingen   1878.    8". 

Dieckhof¥  V..,  Über  Carbotetraparanitroimidobenzol 
und  über  Oxydations-  und  Nitrirungsprodukte 
des  Parakreosols  unti  Abkömmlinge  derselben. 
Göttingen   1879.    8". 

Dieffenbach  F.,  Vorschule  der  Geologie.  S.  De  la 
Ik-che.    Braunschweig   1852. 

—  Über  Verdrängungs-Pseudomorphosen  von  Quarz 
nach  Schwerspath  zu  Griedel  bei  Butzbach. 
Giessen   1853.    8". 

—  Diu  Ursprungstätte  des  Edder-Goldes.  Giessen 
1854.    8". 

Diest  P.  IL  V.,  On  some  evidences  of  the  forma- 
tion  of  ore  deposits  by  lateral  secretion,  in 
the  <-John  Jay»  Mine,  at  Providence,  Bouldcr 
Co.  Colo.  2  Taf.    Denver   1893.  '8«. 

—  A  mineralogical  mistake.  i  Taf.  Denver  1898.  8". 
Diesterweg    A.,    Astronomische    Geographie    und 

populäre  Himmelskunde.  4.  Aufl.   lo  Sternkarten. 

Berlin   1852.    8«. 
Diesterweg  K.,   Der  Basalt  des  Bergreviers  Wied. 

Bonn   18S5.    8°. 
Diesterweg   W.  A.,   Die    Bücher    des    Apollonius 

von  Perga:    De  Sectione  Spatii.    5  Taf.    Elber- 

feld   1827.    8». 
Dietmar  S.  G.,   Der    Polarschein   oder    das    Nord- 
licht.   Nach  einer  neuen  naturgemässen  Theorie 

erklärt.    Berlin   i83i.    8". 

—  Meteorik  oder  neue  Witterungs-Lehre.  4  Pläne 
und  Karten.    Guben.    8". 

Dietrich  F.,  Die  Asphalt-Strassen.  Beschaffung  der 
Rohmaterialien,  Bau  der  Fahrdämme  und  Ful3- 
wege.  Reinigung  und  Reparatur  der  Asphalt- 
Strassen,  mit  allen  Hülfsgeräthschaften.  13erlin 
1882.    8". 

—  Die  Baumaterialien  der  Steinstrassen,  Beschaffen- 
heit, Vorkommen  und  Gewinnung  derselben. 
8  Taf.,   I    Karte.    Berlin   1885.    Gr.-8". 

Dietze  D.  G.,  De  Generatione  metallorum.  Lipsiae 

17 17.    8". 
Dieulafait    L.,    Diamants    et    pierres    precieuses. 

Paris    1871.     8°. 
Diller  J.  S.,  The  felsites  and  their  associated  rocks 

North  of  Boston.    Cambridge   1881.    8". 

—  Anatas  als  Umwandlungsproduct  von  Titanit  im 
Biotitamphibolgranit  der  Troas.  (i883.)    8". 

—  Volcanic  sand  which  feil  at  Unalashka,  Alaska, 
oct.  23,  l883,  and  some  considerations  con- 
cerning  its  composition.   (1884.)    4". 

—  &  Clarke,   1885,  s.  Clarke  F.  W. 

—  Notes  on  the  peridotite  of  Flliot  County,  Ken- 
tucky. (1886.)    8". 

—  &  Clarke  F.  W.,  Turquois  from  New  Mexico. 
(1886.)  S.  Hidden  W.  E.,  Contributions  to  Mi- 
neralogy. 

—  The  latest  volcanic  eruption  in  Northern  Cali- 
fornia and  its  peculiar  lava.  (1887.)    8". 

—  Peridotite  of  Elliott  County,  Kentucky.  Wa- 
shington  1887.    8°. 

—  Tertiary  revolution  in  the  topography  of  the 
Pacific  Coast.    Washington   1894.    8". 


1.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


67 


Dingestedt  K.  v.,  Olivin  von  Vesuv.  S.  ZcUner 
A.,  Schwarzer  Glimmer  von  Tscheborkul  in 
Sibirien.   (1873.) 

Dippel  L.,  Handbuch  der  allgemeinen  Mikroskopie. 
2.  AuH.  2  Bde.  I  Taf.  Zugleich  I.  Theil  von: 
Das  Mikroskop  und  seine  Anwendung.  Braun- 
schweig  1882.    8°. 

—  Das  Mikroskop  und  seine  Anwendung.  2.  AuH. 
11.  Theil.  Anwendung  des  Mikroskopes  auf  die 
Histiologie  der  Gewächse.  I.  Abt.  3  Taf.  Braun- 
schweig  1896—1898.    8«. 

—  Grundzüge  der  allgemeinen  Mikroskopie.  (1885.) 
Besprochen  von  Baumert  G.     S.  Baumert. 

Diruf  G.  J.,  Ideen  zur  Naturerklärung  der  Meteor- 
oder Lut'tsteine.    Göttingen   1805,    8". 

Dispek  A.  L.,  Mathematisch  begründetes  Bedenken 
gegen  das  kopernikanische  Weltsystem  und 
Ehrenrettung  des  Tycho  de  Brahe  wie  auch 
wörtlichen  Sinnes  der  P>ibel.   Frankfurt  1822.  8". 

Ditmar  L.  P.  F.  &  Siemssen,  1804,  s.  Siemssen 
A.  C. 

Ditscheiner  L.,  Über  die  graphische  Kreis-Me- 
thode. 6  Taf.    Wien   1857.    8". 

—  Über  die  graphische  Parabel-Methode.  2  Taf. 
Wien    1858.    8». 

—  Über  die  graphische  Hyperbel-Methode.  2  Taf. 
Wien   1858.    8». 

—  Die  Zonenflächen.  2  Taf.    Wien   1858.    8". 

—  Über  die  graphische  Linien -Ellipsen -Methode. 
2  Taf.  Wien   1858.    8". 

—  Über  die  Anwendung  der  optischen  Eigenschaften 
in  der  Naturgeschichte  unorganischer  Natur- 
producte.    Wien   1860.    8". 

—  Revision  der  vorhandenen  Beobachtungen  an 
krystallinischen  Körpern.    Wien   i863.    8". 

—  Die  Krystallformen  einiger  Platincyanverbindun- 
gen.   I   Taf.  Wien   1864.    8". 

—  Bestimmung  der  Wellenlängen  der  Fraunhofer- 
schen  Linien  des  Sonnenspectrum's.  2  Taf. 
Wien   1864.    8«. 

—  Über  die  Krümmung  der  Spectrallinien.  Wien 
1865.    8". 

—  Eine  absolute  Bestimmung  der  Wellenlängen 
der  Frauenhofer'schen  D-Linien.  Wien  1865.  8°. 

—  Eine  Bemerkung  zu  Herrn  Lewis  M.  Ruther- 
furd's  Construction  des  Spectroscopes.  i  Taf. 
Wien   1865.    8". 

—  Über  einen  Interferenzversuch  mit  dem  Quarz- 
prisma.  I   Taf.  Wien   1866.    8". 

—  Theorie  der  Beugungserscheinungen  in  doppelt 
brechenden  Medien,    i   Taf.    Wien   1866.    8". 

—  Über  eine  Anwendung  des  Spectralapparates  zur 
optischen  Untersuchung  der  Krystalle.  i  Taf. 
Wien   1867.    8". 

—  Über  das  polarisirte  Licht.    Wien   1867.    Kl. -8°. 

—  Über  die  durch  planparallele  Krystallplatten 
hervorgerufenen  Talbot'schen  Inlerferenzstreifen. 
I   Taf.    Wien   1868.    8". 

—  Krystallographische  Untersuchungen.  2  Taf.  Wien 
1869.    8». 

—  Über  die  Dispersion  der  optischen  Axen  bei 
rhombischen  Krystallen.    Wien   1 869.    8^ 

—  Über  die  Farben  dünner  Krystallplättchen.  Wien 
1876,    8". 

—  Krystallform  von:  Nicotin-Platinchlorid.  (1872.) 
S.  Weidel,  Zur  Kenntnis  des  Nicotins.  Cincho- 
ninsäure.  (1874.)  S.  Weidel,  Über  das  Cinchonin  I. 
Bromdichromazin.  (1877.)  S.  Weidel  &  Gruber, 
Über  die  Einwirkung  von  Brom  auf  das  Tri- 
amidophenol.  Bromdichroinsäure.  Hexabrom- 
aceton.  Tribromacetamid.  Berberonsäure  und 
Oxycinchomeronsäure.  (1878.)    S.  Weidel,  Über 


das  Berberin.  Picolinsaures  Ammon;  dto.  Magne- 
sia; Salzsaure  Picolinsäure.  Salzsaure  Nicotin- 
säure.  (1879.)  S.  Weidel,  Studien  über  Verbin- 
dungen a.  d,  animal.  Theer.  I.  Picoün.  Paraazo- 
phenol.  (1878.)  S.  Weselsky  &  Benedikt,  Über 
Azophenole. 

Ditscheiner  L. ,  Krystallform  des  Nitrocuminol. 
Nitrocuminsaures  Silber.  (1878.)  S.  Lippmann 
cS:  Strecker,  Über  Nitrocuminol  und  seine  Deri- 
vate; Dinitrodimethylamidophenol.  S.  Lippmann 
&  Fleissner,  Über  Einwirkung  von  Cyankalium 
auf  Dinitroderivate  organ.  Basen.  (1885.) 

Dittler  E.,  Kolloidnatur  des  Erbsensteins.  Dresden 
190').  S.  Doelter  &  Cornu,  Die  Anwendung  der 
Kolloidchemie  auf  Mineralogie   und  Geologie. 

Dittmann  A.  F.,  Unsere  Zeit  und  die  Naturwissen- 
schaft.   Kiel   1852.    8". 

Dittmar  C.,  Mikroscopische  Untersuchung  der  aus 
krystallinischen  Gesteinen,  insbesondere  aus 
Schiefer  herrührenden  Auswürflinge  des  Laacher 
Sees.    Bonn   1887.    S". 

Dittmar  W.  &  M'Arthur,  Critical  experiments  on 
the  chloroplatinate  method  of  the  determination 
of  potassium,  rubidium  and  a  redetermination 
of  the  atomic  weight  of  platinum.  pAÜnburgh 
1887.    8». 

Dittmer  s.  Löwenherz  L.,  Wissenschaftliche  In- 
strumente. (1880.) 

Dittrich  Max,  Anleitung  zur  Gesteinsanalyse.  Leip- 
zig  1005.    8". 

Dixon  Russell,  Index  (Nr.  I)  to  names  of  places, 
mines,  reefs  etc.  occurring  in  the  Geological 
Survey  Reports,  Queensld.  Nr.  i  — 134  (incl.). 
Brisbane   1901.    Gr.-S". 

—  Index  Nr.  2.    Brisbane   1902.    8". 

—  Index  Nr.  3.    Brisbane   1905.    8°. 

Dize,  Analisi  del  rame  con  cui  gli  antichi  forma- 
vano  le  lor  medaglie,  et  le  armi  da   taglio.    4°. 

Djakonow  D.  &  Lermantoff  W.,  Die  Bearbei- 
tung   des    Glases    auf    dem    Blasetische.    Berlin 

1895.    8"- 
Doblhoff  J.,  Der  St.  Gotthard-Pass  einst  und  jetzt. 
Wien    1879.    80. 

—  Eine  Maifahrt  an  die  Gotthard -Trace.  Wien 
1882.    8». 

Doblicka  K.,  Tirols  Mineralien.  Wien   1852.    12°. 
Doderlein  P.,  L'aqua  minerale  della  sorgente  salso 

jodica    detta    della    Salvarola    presso    Sassuolo. 

I  Taf.    Modena  1859— 1862.    4". 

—  Appunti  storico-descrittivi  suUa  sorgente  mine- 
rale salina  di  Pojano.    Modena   1862.    4". 

—  11  museo  di  storia  naturale.    Modena.    4°. 
Dodge  J.  A.  &  Winchell  N.  H.,  1890,  s.  Winchell 

N.  H. 
Döbereiner,  Neu  entdecktes  Mineral  (Knebelit)  unter- 
sucht und  benannt.  (1817.)    8". 

—  Die  neuesten  und  wichtigsten  physikalisch-che- 
mischen Entdeckungen.  Über  neu  entdeckte 
höchst  merkwürdige  Eigenschaften  des  Platins 
und  die  pneumatisch-capillare  Thätigkeit  ge- 
sprungener Gläser.    Jena  i823.    4". 

Doli  Ed.,  Tellurwismuth  im  Banat.  S.  Lill  M., 
Polyhalit  von  Stebnik,    Wien   1874. 

—  Neue  Pseudomorphosen.  Fassait  nach  Vesuvian. 
Silber  nach  Rothgiltigerz.  Proustit  nach  Stefanit 
und  Argentit.  Markasit  nach  Bournonit,  nach 
Kupferkies  und  nach  Magnetkies.  \\'ieni874.  8". 

—  Kupferkies  und  Bitterspath  nach  Cuprit.  i  Taf. 
Wien   1875.    4*'- 

—  Form,  Oberfläche,  Rinde,  physische  und  che- 
mische Zusammensetzung  der  Meteoriten.  Wien 
1875?    Gr.-8«. 

5* 


68 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Doli  Ed.,  iiber  die  Entstcluiiii;  des  Goldes  auf 
dessen  Lagerstätten.    Wien   1877.    Kl. -8". 

—  Der  Meteorstcint'all  von  Soko-Banja  nordöstlich 
von  Aleksinac  am  i3.  October  1877.  Wien 
1877.    Gr.-S". 

—  Die  Meteorsteine  von  Mocs.  Bemerkungen  über 
die  rundlichen  Vertiefungen,  die  Gestalt  und 
Rotation  der  Meteoriten  und  eine  Fallzone  der- 
selben. 4  Tat".    Wien    1882.    4". 

—  Zum  Vorkommen  des  Diamants  im  Itakolumite 
Brasiliens  und  in  den  Kopjen  Afrikas.  Wien  1882. 
Gr.-8". 

—  Der  Meteorstcinfall  von  Mocs  in  Siebenbürgen. 
Wien   1883.    4». 

—  Eine  neue  und  einige  seltene  Pseudomorphosen 
von  neuen  Fundorten.    Wien   i883.    8". 

—  Die  Mitwirkung  der  \'er\vitterung  der  Eisen- 
kiese bei  der  Höhlenbildung  im  Kalkgebirge. 
(1886.)    80. 

—  Über  einen  Riesenpegmatit  bei  Pisek.  Pyrit 
nach  Turmalin,  eine  neue  Pseudomorphose. 
Wien   1886.    8". 

—  Zwei  neue  Kriterien  für  die  Orientirung  der 
Meteoriten.  4  Taf.   W^ien   1887.    4". 

—  Der  Meteorfall  im  Jeliza-Gebirge  in  Serbien  am 

I.  December   i88q.    Wien   1890.    8°. 

—  I.  Der  Serpentin  von  St.  Lorenzen  bei  Trieben 
im  Paltenthale.  II.  Quarz  nach  Epidot,  eine  neue 
Pseudomorphose.  III.  Gold  im  Breunnerit  von 
Pregratten.    Wien   1892.    8". 

—  I.  Quarz  nach  Amphibol,  eine  neue  Pseudo- 
morphose.- II.  Ein  neuer  Fundort  von  Katzen- 
augen. III.  Quarz  nach  Kalkspath.  IV.  Avanturi- 
sierender  Glasquarz.    Wien   1893.    8". 

—  Alte  Gletscherschliffe  aus  dem  Paltenthale  und 
aus  den  Thälern  der  Palten  und  Liesing  in 
Steiermark.    Wien   1896.    8". 

—  I.  Ein  neues  Vorkommen  des  Rumpfit.  II.  Rumprit 
nach    Magnesit,     eine     neue     Pseudomorphose. 

III.  Neue  Magnesit-Lagerstätten  im  Gebiete  der 
Liesing  und  Palten  in  Obersteiermark.  Wien 
1897.    8". 

—  Prehnit  nach  Orthoklas,  Asbest  nach  Biotit  und 
Chlorit  nach  Bergleder,  3  neue  Pseudomor- 
phosen.   Chlorit  nach  Biotit.    Wien   1898.    8". 

—  1.  Hornblende  nach  Granat.  Chlorit  nach  Granat. 

II.  Magnetit  nach  Pyrrhotin,  dolomitischer  Kalk 
nach  Magnesit,  Gymnit  nach  Kämmerit,  drei 
neue  Pseudomorphosen.  III.  Calcit  nach  Aragonit. 

IV.  Serpentin  nach  Kämmerit,  Polybasit  nach 
Stephanit,  Epidot  nach  Axinit,  drei  neue  Pseudo- 
morphosen. V.  Über  das  Auftreten  des  Talkes 
im  Magnesite.    Wien   1898.    8". 

—  Über  einige  Pseudomorphosen  aus  Brasilien. 
Wien   1900.    8". 

—  Neues  über  die  Meteoriten.    Wien   i9o3.    4°. 

—  Die  Meteoriten  nach  ihrer  Zusammensetzung 
und  den  Erscheinungen  bei  ihrem  Falle.  Wien.  S'>. 

—  Über  Meteoriten.    Tetschen  a.  Elbe.    8". 
DöUinger  J.,  Über  die  Metamorphose  der  Erd-  und 

Steinarten  aus  der  Kicsclreihe.  Erlangen  i8o3.  8". 
Dölter  C,  Über  das  Muttergestein  der  böhmischen 
Pyropen.    Wien   1873.    4". 

—  Zur  Kcnntniss  der  quarziührendcn  Andesite  in 
Siebenbürgen  und  Ungarn,  i  Taf.  Wien  1873.  4". 

—  &  Tschermak,   1873,  s.  Tschermak. 

—  Die  Trachyte  des  Siebenbürgischen  Erzgebirges. 
Wien    1874.    4". 

—  Porphyrit  von  Lienz.  S.  Lill  M.,  Polyhalit  von 
Steiermark.    (1874.) 

—  Über  einige  Trachyte  des  Tokaj-Epcrieser  Ge- 
birges.   Wien   1874.    4". 


Dölter  C,  Beiträge  zur  Mineralogie  des  Fassa- 
und  Fleimserthales.  I.    Wien   1875.     4"- 

—  Über  die  mineralogische  Zusammensetzung  der 
Melaphyre  und  Augitporpliyrc  Südost -Tirols. 
Wien   1875.    4". 

—  Der  geologische  Bau,  die  Gesteine  und  Minera- 
lien des  Monzonigebirges  in  Tirol,  i  Karte. 
2  Taf.    Wien   1875.    4». 

—  &  Hörnes  R.,  Chemisch -genetische  Betrach- 
tungen über  Dolomit,  mit  besonderer  Berück- 
sichtigung der  Dolomit- Vorkommnisse  Südost- 
Tirols.    Wien    1875.    40. 

—  Die  Detail-Aufnahme  im  Gebiete  der  Eruptiv- 
gebirge von  P'assa  und  P'leims.  (1875.)    8°. 

—  Über  die  Eruptivgebilde  von  Fleims  nebst  einigen 
Bemerkungen  über  den  Bau  älterer  Vulcane. 
I   Taf.    Wien   1876.    80. 

—  Die  Bestimmung  der  petrographisch  wichtigeren 
Mineralien  durch  das  Mikroskop.  Wien  1876.  8". 

—  Der  Vulcan  Monte  Ferru  auf  Sardinien.  I  Karte. 
Wien   1877.    40. 

—  Beiträge  zur  Mineralogie  des  Fassa  und  Fleimser- 
thales. II.    Wien   1877.    40. 

—  Zur  Kenntniss  der  chemischen  Zusammen- 
setzung des  Augits.    Wien   1877.    4''. 

—  II  gruppo  vulcanico  delle  Isole  Ponza.  Mono- 
grafia  geologica.    1   Karte.    Roma'  1877.    4". 

—  Bemerkungen  über  den  Werth  der  Mineral- 
Analysen.    Graz   1878.    8". 

—  Die  Producte  des  Vulcans  Monte  Ferru.  Wien 
1878.    4". 

—  Über  Diopsid.    Wien   1878.    8". 

—  Über  Akmit  und  Ägirin.    Wien   1878.    8°. 

—  Über  ein  neues  Harzvorkommen  bei  Köflach. 
Graz   1878.    8». 

—  ÜberDiopsid.  S.RammelsbergC,  Über  die  Zusam- 
mensetzung des  Pollucits  und  Petalits  etc.  (1878.) 

—  Die  Vulkane  der  Capverden  und  ihre  Producte. 
IG  Taf.    I    Karte.    Graz   1882.    8°. 

—  Über  die  Einwirkung  des  Elektromagneten  auf 
verschiedene  Mineralien  und  seine  Anwendung 
behufs  mechanischer  Trennung  derselben.  Wien 
1882.    8». 

—  Über  einige  Augite  von  bemerkenswerther  Zu- 
sammensetzung.   Wien   1882,    8°. 

—  Zur  Kenntniss  der  vulkanischen  Gesteine  und  Mi- 
neralien der  Capverdischen  Inseln.  Graz  1882.  S**. 

—  Vortrag  über  künstliche  Gesteine.  S.  Fischer  H., 
Über  das  natürliche  Vorkommen  der  Mineralien 
Nephrit,  Jadeit  und  Chloromelanit.   (i883.) 

—  &  Hussak  F.,  Synthetische  Studien.  (1884.)  8°. 

—  Erhitzungsversuche  an  Vesuvian,  Apatit,  Tur- 
malin.   Stuttgart    1884.    8". 

—  Zur  Synthese  des  Nephelins.  i  Taf.  Leipzig  1884.8". 

—  &  Hussak  F..  Über  die  Einwirkung  geschmol- 
zener Magmen  auf  verschiedene  Mineralien. 
I   Taf.  (1884.)    8". 

—  Synthese  und  Zusammensetzung  des  Pyrrhotin. 
Wien   1886.    8°. 

—  Über  die  Abhängigkeit  der  optischen  Eigen- 
schaften von  der  chemischen  Zusammensetzung 
beim  Pyroxen.    1   Taf.  (1885.)    8". 

—  Über  die  künstliche  Darstellung  einiger  Minera- 
lien aus  der  Gruppe  der  Sulfide  und  Sulfosalze. 
Leipzig   1885.    8°. 

—  Allgemeine  chemische  Mineralogie.  Leipzig 
1890.    8". 

—  Über  die  künstliche  Darstellung  und  die  che- 
mische Constitution  einiger  Zeolithe.  (1890.)  8". 

—  Edelsteinkunde.  Bestimmung  und  Untersuchung 
der  Edelsteine  und  Schmucksteine.  Die  künst- 
liche Darstellung  der  Edelsteine.  Leipzig  1893.  8". 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


6g 


Doelter  C,  Bericht  über  die  geologische  Durch- 
forschung des  Bachergebirges.  Graz  1893.  Lite- 
raturberichte. S.  Ippen  J.  A.,  Zur  Kenntnis  der 
Eklogite  und  Amphibolgesteine  des  Bacher- 
gebirges. 

—  Zur  Geologie  des  Bachergebirges.  Graz  1894.  8°. 

—  Das  krystallinische  Schiefergebirge  der  Niederen 
Tauern.  der  Rottenmanncr  und  Seethaler  Alpen. 
Graz   1897.    8". 

—  Physikalisch -chemische     Mineralogie.      Leipzig 

1905.  8°. 

—  Petrogenesis.   i   Taf.    Braunschweig   190G.    8". 

—  Über  Silicatachmelzen  und   Silicatgläser.    Roma 

1906.  4°. 

—  Ein  neues  Krhitzungs-iMikroskop.  Wien  1909.  8". 

—  Künstliche  Fidelsteine.    Bologna   1909.    8". 

—  &  Cornu  Fei.,  Die  Anwendung  der  Kolloid- 
chemie auf  Mineralogie  und  Geologie:  i.  Cornu 
F.,  Optische  Untersuchung  der  von  Stremme 
dargestellten  Tonerdekieselsäuregele.  2.  E.  Dittler, 
Über  die  Kolloidnatur  des  Erbsensteins.  3.  H. 
Leitmeier,  Über  Dendriten  und  Verwitterungs- 
ringe und  ihre  Beziehungen  zu  den  von  Liese- 
gang und  Bechhold  studierten  Erscheinungen. 
Dresden  1909.  4".  Daran:  Cornu  &  Leitmeier, 
Ober  analoge  Beziehungen  zwischen  den  Mine- 
ralien der  Opal-,  Chalcedon-,  der  Stilpnosiderit-, 
Haematit-  und  Psilomelanreihe.  Cornu ,  Die 
heutige  \'erwitterungslehre  im  Lichte  der  Colloid- 
chemie.  Cornu  &  Lazarevic,  Adsorptionsverbin- 
dungen im  Mineralreiche.  Cornu,  Die  Systematik 
der  Kolloide  des  Mineralreichs.  Ders.,  A.  Breit- 
haupt, seine  Bedeutung  für  Kolloidchemie  und 
Mineralogie.  Ders.,  Die  Anwendung  der  histo- 
logischen Methodik  zur  mikroskopischen  Be- 
stimmung von  Kolloiden,  namentlich  in  der 
Bodenkunde.  Ders.,  Zur  Theorie  der  Kolloide. 
Lazarevic,  Spannungsdoppelbrechung  an  Hydro- 
gelen  des  Mineralreichs.  Himmelbauer  A.,  Über 
ein  \'erfahren  zur  Darstellung  von  kolloidem 
Schwefel. 

Döpping  O.,  Naturhistorische  und  geschichtliche 
Mittheilungen  über  den  Bernstein.    8". 

Dörfler  F.,  Hilfstafeln  zur  Mineralogie,  nach  den 
Lehrbüchern  für  Mittelschulen  von  v.  Hoch- 
stetter-Bisching  &  A.  Pokornv  zusammengestellt. 
2.  Aufl.    Wien   1880.    8". 

—  Soll  die  Chemie  beim  mineralogischen  Unter- 
richte in  den  Unter-Classen  möglichst  Berück- 
sichtigung finden,  und  wie  kann  das  geschehen? 
BölW.-Leipa   1881.    8". 

—  Leitfaden  der  Mineralogie.  3.  Aufl.  Wien 
1893.    80. 

Doergens  R.,  s.  Löwenherz  L.,    Wissenschaftliche 

Instrumente.    (1880.) 
Doering  A.,    Hierro    oligisto   de    la    Provincia    de 

San  Luis.    Cordoba   1875.    8". 

—  Sobre  la  determinacion  analitica  de  los  vestigios 
de  Cromo  en  los  minerales.  Buenos  Ayres 
i883.    8". 

—  Informe  sobre  algunos  materiales  de  construc- 
cion  empleados  en  las  obras  del  Saladillo. 
Buenos  Aires   i883.    8°. 

—  Sobre  los  vanadatos  naturales  etc.  (l883.)  S. 
Brackebusch  L. 

—  Apuntes  sobre  la  naturaleza  i  calidad  relativa 
de  algunas  materias  primas  empleadas  en  las 
construcciones  de  los  ferro-carriles  nacionales. 
Buenos  Aires   1885.    8». 

Doettler  R.,  Elementa  Physicae  Mathematico  ex- 
perimentalis  in  usum  auditorum  suorum  con- 
scripta.  6  Taf.    Wien  u.  Triest  1812.    8". 


Dogiel  J.,  Ein  Mittel,  die  Gestalten  der  Schnee- 
Hocken  künstlich  zu  erzeugen.  2  Taf.  St.  Peters- 
burg 1874.    4". 

Dohrmann  A.,  Cataloguc  of  the  magnificent  col- 
lection  of  minerals  etc.  Philadelphia  1886.  S. 
Chapman  S.  H.  &  H. 

Doht  Richard,  Studien  über  Monojodphenylharn- 
stoffe.    (I.  Mitteilung.)    Wien   1904.    8". 

Dokutschajew,  Perlitartiger  Quarzit  vom  Ufer  des 
Flusses  Lana.  S,  Lukscho,  Orthoklas  an  einigen 
hnnländischen  Felsarten.  St.  Petersburg  1874. 

—  Tchernozeme  (terre  noire)  de  la  Russie  d'Europe. 
St.  Petersbourg   1879.    8". 

Dolezal  J.,  Z  analytiky  kuzelosecek.  Rakovnice 
1906.    80. 

Dolffs  G.  v..  Die  Salzwerke  am  Teutoburger  Wald- 
gebirge Gottesgabe  und  Rothenfelde  technisch- 
historisch-geognostisch  beschrieben.  3  Taf.  Berlin 
1829.    80. 

Dollfus  A.  &  Neubauer  C,  Chemische  Unter- 
suchung einiger  Schalsteine  des  Herzogthums 
Nassau.    \\'iesbaden   1855.    80. 

Dolomieu,  Briefe  zweyer  ausländischer  Minera- 
logen über  den  Basalt,  übersetzt  von  C.  Ulisses 
V.  Salis  Marschhns.  Nebst  einem  Anhange.  Zü- 
rich u.  Leipzig  1792.    S.  Salis  Marschlins. 

—  Sur  la  Philosophie  mineralogique  et  sur  l'espece 
mineralogique.    Paris   1801.    80. 

—  Über  die  Philosophie  der  Mineralogie  und  über 
das  mineralogische  Geschlecht,  nebst  einigen 
Nachrichten  über  das  Leben  dieses  Gelehrten. 
Aus  dem  französischen  übersetzt.  Hamburg  und 
Mainz   1802.    80. 

Dolomit,  Die  Umbildung  und  Zersetzung  von  — .  40. 
DomalipK.,  Theoretickea  experimentalni^prispevky 

k  nauce  o  strojich  elektrickvch  na  proudy  stri- 

dave.    V  Praze  1892.    8«. 

—  O  proudu  harmonickem  o  hysteresis  a  proudech 
Foucaultovfch.    3  Taf.    V  Praze   1893.    80. 

D'Omalius  d'Halloy,  s.  d'Omalius  d'Halloy. 

Domeyko  Ign.,  Memoire  sur  les  minerais  oxy- 
sulfures  de  cuivre  du  ChiU,  avec  une  notice  sur 
les  productions  minerales  de  ce  pays.  i  Taf. 
Paris   1840.    80. 

—  Elementos  de  mineralojia  o  del  conocimiento 
de  las  especies  minerales  en  general  i  en  parti- 
cular  de  las  de  Chile.  (2»  Edic.)  4  Taf.  San- 
tiago  1860.    80. 

—  Meteorolojia:  Sobre  las  grandes  masas  de  aero- 
litas  halladas  en  el  desierto  de  Atacama  cerca 
de  la  cierra  de  Chaco.    Santiago   1864.    40. 

—  Memoire  concernant  les  grandes  masses  d'aero- 
lithes  trouve'es  dans  le  desert  d' Atacama  dans 
le  voisinage  de  la  Sierra  de  Chaco.  Paris 
1864.    80. 

—  Notice  sur  quelques  nouveaux  mineraux  du 
Chili.    Paris  1864.    8". 

—  Sur  la  nature  de  la  substance  terreuse  rouge 
qui  accompagne  les  minerais  de  mercure  au 
Chili.    (1864.)    80. 

—  Ensaye  sobre  los  depösitos  metaliferos  de  Chile. 
Copiapo   1876.    8». 

• —  Depösitos  metaliferos.  I.    Copiapo   1877.    80. 

—  Nuevas  especies  mineralöjicas.  Copiapo  1877.  8". 

—  Sexto  apendice  al  reino  mineral  de  Chile  i  de 
las  Repüblicas  vecinas  publicado  en  la  segunda 
edicion  de  la  mineralojia.    Santiago   1878.    80. 

—  Mineralojia.    3'^  Edic.   6  Taf.    Santiago  1879.  8". 

—  Segundo  apendice  a  la  mineralojia.    (i883.)    80. 

—  Nekrolog,  von  Stelzner  A.  W.    (1889.) 
Dominicaine,    La  Republique,  ä  l'exposition  uni- 
verselle de  Paris.    Havre   1889.     80. 


70 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Dominion  of  Canada,  Provlnce  of  Nova  Scotia. 
Information  for  intending  settlers.  (Rcvised  Edit.) 
1    Karte.    Ottawa   1886.    8°. 

Dongier  M.  R-,  Pouvoir  rotatoire  du  quartz  dans 
rintVarouge.  Variation  de  la  birefringence  du 
quartz  avec  la  dircction  de  la  compression. 
Paris   1898.    8". 

Donndorf  J.  A.,  Geschichte  der  Erfindungen  in 
allen  Theilen  der  Wissenschaften  und  Künste 
von  der  ältesten  bis  auf  die  gegenwärtige  Zeit. 
In  alphabetischer  Ordnung.  5  Bde.  Quedlin- 
burg u.  Leipzig  1817—1818.    8". 

Doppler  Christ.,  Über  das  farbige  Licht  der  Doppel- 
sternc  und  einiger  anderer  Gestirne  dss  Him- 
mels. Versuch  einer  das  Bradley'sche  Aber- 
rations- Theorem  als  integrirenden  Theil  in 
sich  schliessenden  allgemeineren  Theorie.  Prag 
1842.    40. 

—  Über  eine  bei  jeder  Rotation  des  Fortpflanzungs- 
mittels eintretende  eigenthümliche  Ablenkung 
der  Licht-  und  Schallstrahlen,  zunächst  ange- 
wandt auf  mehrere  theils  schon  bekannte,  theils 
neue  Probleme  der  praktischen  Astronomie,  ein 
weiterer  Beitrag  zur  allgemeinen  Wellenlehre. 
I   Taf.    Prag   1844.   4°- 

—  Über  die  bisherigen  Erklärungs-\'ersuche  des 
Aberrations-Phänomens,    t   Taf.    Prag  1845.  4''' 

—  Zwei  Abhandlungen  aus  dem  Gebiete  der  Optik. 
I.  Optisches  Diastemometer.  Über  ein  Mittel, 
periodische  Bewegungen  von  ungemeiner  Schnel- 
ligkeit noch  wahrnehmbar  zu  machen  und  zu 
bestimmen.    Prag   1845.    4". 

—  Über  eine  wesentliche  \^erbesserung  der  katop- 
trischen  Mikroskope,     i  Taf.    Prag  1845.    4"- 

—  Beiträge  zu  Fixsternenkunde.    Prag   1846.    4". 

—  Über  den  Einfluss  der  Bewegung  des  Fort- 
pfianzungsmittels  auf  die  Erscheinungen  der 
Aether-,  Luft-  und  Wasserwellen,    3  Taf.    Prag 

1847.  4°. 

—  Zwei  weitere  Abhandlungen  aus  dem  Gebiete 
der  Optik,  i.  Über  die  Anzahl  der  möglichen 
Gesichtswahrnehmungen.  2.  Versuch  einer  syste- 
matischen Classification  der  Farben.  2  Taf.  Prag 

1848.  4". 

—  Über  eine  bisher  unbenutzte  Quelle  magnetischer 
Declinations-Beobachtungen.    Wien   1849.    8''. 

—  Über  das  farbige  Licht  der  Doppelsterne  und 
einiger  anderer  Gestirne  des  Himmels.  Versuch 
einer  das  Bradley'sche  Aberrations-Theorem  als 
integrirenden  Theil  in  sich  schließenden  allge- 
meineren Theorie.  Herausgegeben  von  Dr.  F.  J. 
Studnicka.    i   Taf.    Prag   igoS.    8". 

D'Orbigny,  s.  d'Orbigny. 

Dorlhac  Äl.  J.,  Origine  des  roches  et  formation 
des  filons  ou  Intervention  de  l'eau  dans  les 
phcnomcnes  geogeniques  et  l'origine  des  roches. 
Form.ation  des  gangues  et  des  minerais  des 
gites  metalliferes  par  les  sources  minerales  et 
röle  de  ces  dernieres  et  des  sulfures  dans  la 
Constitution  de  Tatmosphere.    8". 

Dorn  C,  Der  Liasschiefcr  und  seine  Bedeutung 
als  Brennmaterial  für  Cementfabrication,  Mineral- 
ölgewinnung, Salinen,  I-andwirthschaft  und  an- 
dere Gewerbe,    i   Taf.    Tübingen   1877.    8". 

Dorn  E.,  F.  Neumanns  Vorlesungen  über  theore- 
tische Optik.    S.  Neumann  F".    Leipzig   1885. 

Dorr  R.,  Mikroskopische  Fahungsformen.  Ein 
physikalisches  Experiment.  4  Taf.  Danzig 
1904.  40. 

Doss  B.,  Die  basaltischen  Laven  und  Tuffe  der 
Provinz  Haurän  und  vom  Diret  et-Tulül  in 
Syrien,    i   Taf.    Wien   1886.    8". 


Doss  B..  Die  Lamprophyre  und  Mclaphyre  des 
Plauenschen  Grundes,  i  Taf.,  i  Karle.  Wien 
1880.  8«. 

—  &  Johanson  1"..,  Der  Meteorit  von  Misshof 
vom  2().  März  (10.  April)  1890.  4  Taf.  Riga 
1891.    8". 

—  Über  den  Meteoriten  von  Misshof  in  Kurland  und 
die  Ursachen  der  Schallphänomene  bei  Meteor- 
steinfällen im  Allgemeinen.    Stuttgart   1892.    8". 

Douglas  Santiago,  Nuevo  proccduniento  par  la 
estraccion  del  cobre  de  sus  compucstos.  S.  Ilunt- 
Sterry.    Copiapö   1877. 

Douville  ('^  Michel  Levy,  1877,  s.  Michel  Levy. 

Dove  H.  \N'.,  rmcrsuchungen  im  Gebiete  der  In- 
ductionselektricität.     i   Taf.    Berlin   1842.    4". 

—  Über  Wirkungen  aus  der  Ferne.  Berlin  1845.  8". 
— -  Repertorium    der    Physik.    1.  Bd.  herausgegeben 

v.  H.  W.  Dove  &  L.  Moser,  11.— V.  Bd.V.  H. 
W.  Dove,  VI.  Bd.  v.  Seebeck  &  Riess,  VII.  Bd. 
V.  Broch,  Knochenhauer  &  Lamont.  1 3  Taf. 
Berlin   1837— 1846,     8», 

—  Über  Elektrlcität.    Berlin   1848.    8". 

—  S.  Handwörterbuch  der  Chemie  und  Physik. 
Berlin   1845  — 18^0. 

—  Die  Verbreitung  der  Wärme  auf  der  Oberfläche 
der  Erde,  erläutert  durch  Isothermen,  thermi- 
sche Isanomalen  und  Temperaturcurven.  2.  Aufl. 
der  Monatsisothermen.    9  Taf.    Berlin    1852.    4". 

—  Darstellung  der  P'arbenlehre  und  optische  Stu- 
dien.   2  Taf.    Berlin   1853.    8». 

—  Über  die  täglichen  Veränderungen  der  Tempe- 
ratur der  Atmosphäre.    Berlin   1856.    4°. 

—  Über   die    Rückfälle    der    Kälte   im   Mai.     Berlin 

1857.    4°. 

—  Über  die  Darstellung  der  Interferenzfarben  aus 
den  Interferenzen  in  verschiedener  homogener 
Beleuchtung  und  künstlicher  Nachbildung.  Über 
künstliche  Nachbildung  des  Dichroismus.  1  Taf. 
Berlin    1860.    8". 

—  Über  die  Anwendung  achromatisirter  Aragonit- 
prismen  zu  Polarisatoren.    Berlin   1861.    8", 

—  Beschreibung  eines  Photometers.  Über  eine  durch 
Photographie  hervorgetretene  direct  nicht  wahr- 
genommene Lichterscheinung  und  über  photo- 
graphische Darstellung  des  geschichteten  electri- 
schen  Lichtes,     Berlin    1861,    8°. 

—  1.  Über  Binocularsehen  und  subjectivc    Farben. 

2.  Über  den  Glanz.    Berlin    1861.    8". 

• —  Über  eine  Interferenzerscheinung  in  den  Zwil- 
lingskrystallen  doppeltbrechender  Körper.  Berlin 
1861.    8«. 

—  Über  die  bei  binocularer  Betrachtung  durch 
Rotation  entstehender  Lichtlinien  durch  ver- 
schiedenfarbige Gläser  hervortretenden  Farben. 
Berlin    1861.    S°. 

—  Über  die  optischen  Eigenschaften  des  Carthamin. 
Daran:  Über  die  optischen  Eigenschaften  des 
Quarzes  von  Euba.    Berlin    1864.    8". 

—  Das  Gesetz  der  Stürme  in  seiner  Beziehung  zu 
den    allgemeinen    Bewegungen    der  Atmosphäre. 

3.  Aufl.  2   Karten.    Berlin   1866.    8". 

—  Klimatologischc  Beiträge.  2  Bde.,  2  Karten. 
Berlin    1857,    1869.    8".' 

Draghicenu  M.,  StudiT  asupra  salineloru  Romane 
din  punctulu  de  vedere  de  geologicu,  technicu 
si  economicu  insotite  de  unu  memoriu  assupra 
unui  noü  sistcmu  de  estractiune  si  transportu 
allu  sarei,    6  Taf,    Bücüresci   1874,    8", 

Draper  Dav,  &  Frames  M,  E,,  The  diamond,  a 
pamphlct  describing  the  most  reliablc  indications 
and  the  principal  minerais  associated  with  the 
diamond    in    South    Africa,    with    hints   to    pro- 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


71 


spcctors  in  search  of  these  gems.  Johannes- 
buri;   1898.    8". 

Draper  Henrv.  On  the  construction  of  a  silvered 
glass  telescope,  15V2  inches  in  aperture,  and  its 
use  in  celestial  photographiy.  Daran:  Ritclicy 
George,  ün  tiie  modern  reflecting  telescope  and 
thie  making  and  testing  of  optical  mirrors. 
i3  Taf.    Wasliington   1904.    4". 

Drapiez  A.,  Tableaux  analytiques  et  synoptiques 
des  mineraux  ou  nouvelle  metfiode  applicable  a 
tous  les  systcmes,  avec  l'indication  particuliere  de 
celui  de  M.  Haüy.    Paris   1809.    KI.-Fol. 

—  Sur  le  succin,  et  particulierement  sur  celui 
decouvert  a  Frahenieres,  Province  du  Hainaut. 
Geneve   18 19.    80. 

—  Coup-d'oeil  mineralogique  et  geologique  sur  la 
province  du  Hainaut,  ro}'aume  des  Pays-Bas. 
4  Taf.    Bruxelles   i823.  4». 

Dräsche  R.  v.,  Phästin  und  Olivinfels  von  Krau- 
bat. S.  Tschermak,  Meteorit  von  Shergotty. 
Wien   1871. 

—  Über  Serpentine  und  serpentinälinliche  Gesteine. 
I  Taf.    Wien   1871.    4". 

—  Über  die  mineralogischie  Zusammensetzung  der 
Eklogite.    Wien   187 1.    4°. 

—  Über  eine  pseudomorphe  Bildung  nacli  Feld- 
spath.    Wien   1873.    4°. 

—  Zur  Kenntniss  der  Eruptiv-Gesteine  Steiermarks. 
Wien   1873.    40. 

—  Petrographiscli-geologische  Beobachtungen  an  der 
Westküste  Spitzbergens.  2TheiIe.  Wien  1874.  8''. 

—  Über  den  Meteoriten  von  Lance.  4  Taf.  Wien 
1875.    4°. 

—  Die  Insel  Reunion  (Bourbon)  im  indischen  Ocean. 
Eine  geologisch-petrographische  Studie  mit  einem 
Anhange  über  die  Insel  Mauritius.  1 8  Taf.  Wien 
1878.    40. 

—  Fragmente  zu  einer  Geologie  der  Insel  Luzon 
(Philippinen).  Mit  einem  Anhange  über  Foramini- 
feren  der  tertiären  Thone  von  Luzon,  von  F. 
Karrer.    5  Taf.    Wien   1878.    40. 

Drechsler  A.,  Astronomische  ^'orträge  in  allge- 
meinverständlicher Form  gehalten  zu  Dresden 
im  Winter   1854/5   2  Taf.    Dresden   1855.    8". 

—  Die  Philosophie  im  Cyklus  der  Naturwissen- 
schaften. \'orwort  zur  Eröffnung  des  natur- 
wissenschaftlichen Cyclus  in  Dresden.  Dresden 
i863.    8». 

Dree  Et.  de,  On  the  stones  said  to  have  fallen  at 
Ensisheim,  in  the  neighbourhood  of  Agen,  and 
at  other  places.  (l8o3.)    8". 

—  Catalogue  des  huit  collections  qui  composent  le 
musee  mineralogique,  avec  des  notes  instructives 
sur  les  substances  pierreuses  qui  sont  employees 
dans    differents   arts.    12  Taf.     Paris    181 1.    4". 

—  Catalogue  des  objets  rares  et  precieux  formant 
les  huit  collections  qui  composent  le  musee 
mineralogique  de  M.  le  marquis  de  Dree.  Paris 
18 14.    4". 

—  Account  and  description  of  a  stone  which  feil 
from  the  clouds  in  the  Commune  of  Sales,  near 
Ville-Franche,  in  the  Department  of  the  Rhone. 
Daran:  Biot,  Account  of  a  fire-ball  which  feil 
in  the  neighbourhood  of  L'Aigle:  in  a  letter  to 
the  French  Minister  of  the  Interior.    8". 

Dreher  E.,  Über  Bibromsalicylsäure.  Göttingen 
1867.    8". 

—  Die  Ursache  der  Phosphoreszenz  der  sogenann- 
ten «leuchtenden  Materie»  nach  vorangegangener 
Insolation.    (1881.)    4". 

Dressel  L.,  Die  Basaltbildung  in  ihren  einzelnen 
Umständen  erläutert.    4  Taf.  Haarlem   1866.    4". 


Dressel  L.,  Über    die   Gegend   des  Laacher   See's. 

(1869.)    S.Mohr,  Der  Kammerbuehl  b.  Eger. 
Dreyer  C,  &  Goldschmidt  V.,  Über  Albit  von 

Grönland.    5   Taf.    Kopenhagen    1907.    8": 
Dreyer  F.,  Die  Theorie   der  Biokrystallisation    im 

Allgemeinen    und    die    Skelettbildung   der   Poly- 

cystinen  im  Besonderen.    Jena   1890.    8". 
Drian  A.,    Note   sur   des    filons   de    quartz    eruptif 

situes  au  Pont-la-Terrasse.    Lyon   1843.    8". 

—  Mineralogie  et  petrologie  des  environs  de  Lyon, 
disposees  suivant  l'ordre  alphabetique.  Lyon 
1849.    8". 

—  Note  sur  diverses  modifications  cristallines  de 
la  Dolomie.    Lyon   1850.    8". 

—  Note  sur  une  röche  pyroxenique.  Lyon  185.^.  8". 
Drobisch   M.  W.,   De   vera  lunae    figura   observa- 

tionibus  determinanda  disquisitio  annexa  appen- 
dice  de  interiori  terrae  natura,  i  Taf.  Lipsiae 
1826.    8°. 

—  Nachträge  zur  Theorie  der  musikalischen  Ton- 
verhältnisse.    Leipzig.    4". 

Drossbach  M.,  Die  Harmonie  der  Ergebnisse  der 
Naturforschung  mit  den  Forderungen  des  mensch- 
lichen Gemüthes  oder  die  persönliche  Unsterb- 
lichkeit als  Folge  der  atomistischen  Verfassung 
der  Natur.    Leipzig  1858.    8". 

Drouot,  Note  sur  les  amphibolithes  de  la  partie 
Orientale  des  montagnes  du  Beaujolais.  i  Taf. 
(1855.)  8°.    ■ 

Druckenmüller  N.,  De  motu  corporis  liberi,  viri- 
bus, qualescunque  sunt,  librati,  dissertatio. 
Augusta  Trevirorum   1837.    4". 

Drude  P.,  Über  die  Gesetze  der  Reflexion  und 
Brechung  des  Lichtes  an  der  Grenze  absorbi- 
render  Krystalle.    Leipzig   1887.    8". 

—  Über  Oberflächenschichten.  Daran:  Voigt  W., 
Bestimmung  der  Elasticitäts-Constanten  von 
Flusspat  und  Pyrit.  Göttingen    1888.  8". 

—  Die  Theorie   in    der  Physik.    Leipzig   1895.    ^''* 

—  Zur  Theorie  stehender  elektrischer  Drahtwellen. 

1  Taf.    Leipzig  1896.    8". 

—  Lehrbuch  der  Optik.    Leipzig   1900.    8^ 
Dryander    J.,    Catalogus     bibliothecae    historico- 

naturalis  Josephi  Banks  mineralogi.  Tomus  IV 
-  V.  Supplementum  et  index  auctorum.  Londini 
1799 — 1800.    8". 

DrzewixiskiegO  F.,  Okamieniach  meteorycznych, 
i  przyczynach  mogacych  je  tworzyc.  Wilnie 
1825.    8". 

Duboin  A.,  Recherches  sur  quelques  combinations 
l'yttrium.    Paris    1889.  40. 

Dubois  Charl.,  Etüde  sur  l'administration  et  Texploi- 
tation  des  carrieres  de  marbres,  porphyre,  Granit 
etc.  dans  le  monde  Romain.    Paris   1908.    8". 

Du  BoiS'Reymond  E.,  Über  thierische  Bewe- 
gung.   Berlin   185 1.    8°. 

—  Gedächtnisrede  auf  Johannes  Müller.  Berlin 
1860.    S.  Joh.  Müller. 

—  Darwin  versus  Galiani.  Berlin   1876.  8". 

—  Antwort  a.  d.  Anttritsrede  von  Klein  C.  (1887.) 
S.  Klein  C. 

Du  BoiS'Reymond  P.,  L'ntersuchungen  über  die 
P'lüssigkeiten,  über  deren  innere  Strömungser- 
scheinungen, über  die  Erscheinungen  des  still- 
stehenden Tropfens  der  Ausbreitung  und  Ver- 
breitung.   Berlin  1854.    8°. 

Du  Bois  G.  C,  Geologisch-bergmännische  Skizzen 
aus  Surinam.  Das  Prospectieren  auf  Goldseifen 
und    die    Abbaumethoden     goldhahiger    Seifen. 

2  Taf.,   I   Karte,    's  Gravenhaage   1901.    8". 
Dubois  H.,  Über  einige  Derivate  des  Caprolactons. 

Strassburg  1886.    8». 


72 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Dubois  H.,  De  la  pr&ence  de  riridium  dans  l'or 
de  Californie.    8°. 

Duchanoy  i'<:  Rivot,  1853,  s.  Rivot. 

Dudley  D  ,  Mcttallum  martis:  Or,  iron  made  with 
pit-coale,  sca-coale  etc.  And  with  the  same 
luell  tu  melt  and  finc  imperfect  mettals,  and 
rcfinc  perfect  mettals.    London    1665.    8". 

DÜcker,  Über  die  Melaphvrc  des  Nahcthales.  Bonn 
18(14.    8". 

Dühring  E.  &  U.,  Neue  Grundgesetze  zur  rationellen 
l'hysik  und  Chemie,  enthaltend  5  neue  Gesetze 
nebst  Beleuchtung  der  nach  der  ersten  Folge 
erschienenen  Contrefacons  und  Nachentdeckun- 
gen.   Leipzig   1878.    80. 

Dürkopf  K.,  Zur  Kenntniss  des  Aldehydcollidins. 
Kiel   1886.    80. 

Dürr  Lucien,  Die  Mineralien  der  Markircher  Erz- 
gänge.    I    Karte.    Berlin.    Gr.-8". 

Dürre  E.  F.,  Über  die  Constitution  des  Roheisens 
und  den  Wcrth  seiner  physikalischen  Eigen- 
schaften zur  Begründung  eines  allgemeinen  Kon- 
stitutionsgesetzes für  dasselbe.    Leipzig  1868.    8". 

—  Vorlesungen  über  allgemeine  Hüttenkunde.  Halle 
a.  S.  1898,    1899.    4Ö. 

Düsseldorfer  Bergwerks-  und  Hütten- Actien- 
Gesellschaft.  —  Pläne  und  kurze  Beschreibun- 
gen der  der  Gesellschaft  zugehörigen  Kohlen- 
zechen, Hüttenwerke  und  Eisenstein-Felder. 
7  Taf.  u.  Karten.    4". 

Dufay,  s.  du  Fay. 

Dufet  H.,  Sur  la  loie  de  Gladstone  et  la  Variation 
de  rindice  moleculaire.  S.  Chrustschoff,  Note 
sur  une  röche  basaltique  de  la  Sierre  Verde. 

Duflos,  .Meteormasse  zu  Seelaesgen  in  der  Mark 
Brandenburg.  (1848.)  S.  Boguslawski,  Über  den 
Meteorsteinfall  vom   1 4.  Juli  zu  Braunau. 

Dufrenoy  &  Elie  de  Beaumont,  Voyage  me- 
tallurgique  en  Angleterre  ou  recueil  de  memoires 
sur  le  gisement,  Fexploitation  et  le  traitement 
des  minerais  d'etain,  de  cuivre,  de  plomb,  de 
zinc  et  de  fer,  dans  la  Grande-Bretagne.  Paris 
1827.  80.    Dazu  I   Bd.  v.  17  Taf.    40. 

—  Descriptionde  lagedrite,  nouvelle  especeminerale. 
Paris    1836.  80. 

—  Sur  le  diaspore.    (1837.)     8°. 

—  Description  de  Tarsenio-siderite  nouvelle  espece 
d'arseniate  de  fer.  (1842.)    8°. 

—  Studien  über  Krystallographie,  Schriftlicher  Aus- 
zug von  (?),    1844.    Mappe. 

—  Traite  de  mineralogie.  (3  Bde.  Text,  i  Bd.  Atlas.) 
Paris   1844,   1845,   1847.    80. 

—  Note  sur  des  cristaux  de  diaspore  de  Gumuch- 
dagh ,  pres  d'Ephese  (Asie  Mineure).  Paris 
1850.    40. 

—  Traite  de  mineralogie.  2^^m&  edit.  Paris  1855 
—  1850.  (4  Bde.  Text,   l   Bd.  Atlas.)    8". 

—  Funerailles.  Discours  par  Senarmont  H.  d. 
Flourens,  Valenciennes,  Elie  de  Beaumont,  Da- 
mour,  Braconnier  et  notices  sur  —  par  Herve 
Maugou.    Paris   1857.    40. 

—  Notice  sur  la  vie  et  de  traveaux  de  — .  Paris 
1860.  80. 

Duftschmid  C,  Über  einige  Vorurtheile  des 
gemeinen     Mannes    und     der    Gelehrten.      Linz 

1809.      12". 

Duhamel,  La  .Metallurgie.  S.  Encyclopedie  metho- 
dique.    Paris   1786 — 1815. 

—  Lehrbuch  der  analytischen  Mechanik.  Deutsch 
von  O.  Schlömilch.  2.  Aufl.  der  Eggerschen 
Übersetz.    2  Bde.    Leipzig   1858.    80. 

Duhr  Jos.,  Beschreibung  einer  neuen  Blas- 
maschine am  mineralogischen  Löthrohr.   Daran : 


P'r.  Meinen,  Einige  neue  Lehrsätze.  Düsseldorf 
1841.  8». 

Dulk  F.  P.,  Über  [Elektromagnetismus.  Königs- 
berg.   80. 

Dumas.  F-nquete  officiellc  sur  les  engrais.  Pre- 
cede  d'une  etude  sur  Ics  causcs  et  Tepuisement 
du  sol  et  des  conditions  de  dur^e  de  sa  fertilite 
par  M.  de  Molon.    Paris  1866.    12". 

Du  Menil  A.  P.,  Disquisitiones  chemicae  nonnul- 
lorum  fossilium  adjectis  notis  analysin  eorum 
spectantibus.    Fase.  1.    Schmalkaldiae   1822.    8". 

—  Disquisitiones  chemicae.     2.  Exemplar.     KI.-40. 

—  Chemische  Analysen  anorganischer  Körper  als 
Beitrag  zur  Kenntniss  ihrer  inneren  Natur.  P'orts. 
seiner  Disquisitiones  chemicae.  Schmalkalden 
1823.    8". 

Dunikowski  E.  v.,  Das  Petroleumgebiet  der  gali- 

zischenWestkarpathen.  Wien  i883.  S.  Walter  H. 
Dunkel  O.,  Regulär   singular   points   of  a   System 

of  homogeneous    linear  differential  equations  of 

the  hrst  order.    Boston   1902.    8". 
Dunn  E.  J.,  On  the  mode   of  occurrence   of  dia- 

monds  in  South  Africa.    London   1874.    80. 

—  Notes  on  the  diamond-fields  South  Africa  1880. 
London    1881.    80. 

—  Report  on  the  Bendigo  Gold-Field.  Melbourne 
1893.    80. 

Duparc  M.L.,  Notice  sur  les  pisolites  des  sources  de 
Hamman  Meskoutine.     i  Taf.   Geneve  1888.   80, 

—  &  Piccineli  P.,  Composition  de  la  Serpentine 
du  Geisspfad.  (Vallee  de  Binn.)  Geneve  1890.  80, 

—  Note  sur  la  composition  des  calcaires  Port- 
landiens   des    environs    de   Saint-lmier.    Geneve 

1890.  8". 

—  Siderolithe  de  Saleve.    Genf  1890.    80. 

—  Les  idees  de  H.  B.  de  Saussure  sur  la  geologie 
de    quelques  montagnes    de  la   Savoie     Geneve 

1891.  40.  Daran;  Coup  d'oeil  retrospectif  sur  le 
premier  siecle  d'existence  de  la  Societe  de 
physique  et  d'histoire  naturelle  de  Geneve,  par 
Wart  mann,  Dr.  A.  H. 

—  &  Mrazec  L.,  Recherches  sur  les  roches  etran- 
geres  enfermees  dans  la  protogine  erratique  du 
Mont-Blanc.    Geneve   1891.    8". 

—  &  Le  Royer,  Recherches  sur  les  formes  cristal- 
lines  de  quelques  substances  organiques.  Paris 
i8c)i.    80. 

—  &  Mrazec  L.,  Notice  sur  la  composition  chi- 
mique  de  la  nephrite  de  la  Nouvelle-Zelande. 
Geneve   1892,    80. 

—  Ravin  sous-lacustre  du  Rhone.  Daran:  —  & 
Mrazec,     Protogine    du     Mont-Blanc.     Geneve 

1892.  SO. 

—  &  Mrazec  L.,  Recherches  sur  la  protogine  du 
Mont-Blanc  et  sur  quelques  granulites  filoniennes 
qui  la  traversent.     I   Taf.    Geneve   1892.    80. 

—  &  Ritter  E.,  Les  massifs  cristallins  de  Beaufort 
et  Cevins,  etude  petrographique.    i  Taf.    Geneve 

1893.  80. 

—  &  Pearce  F.,  Über  die  Auslöschungswinkel  der 
Flächen  einer  Zone.    Leipzig   1906.    80. 

—  &  —  Traite  de  technique  mineralogique  et  petro- 
graphique. I'^r  Part.     I   Taf.    Leipzig   1907.    80. 

Duperray  &  Gallotte,  s.  Pellat,  Polarisation  et 
optique  cristalline.    Paris    1896. 

Dupety,  Theurey'Gueuvin,  Bouchon  cSj  Cie., 
Preiscourant  französischer  Mühlsteine.    40, 

Dupont  H.,  Les  mines  d"or  de  l'Afrique  du  Sud. 
2icme  edit.  avec  les  monographies  de  plus  de 
six  Cents  compagnies  et  la  traduction  de  la  loi 
miniere  au  Transvaal.  6  Karten,  6  Taf.  Paris 
1890.    80. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


73 


Dupoty  A.,  Promenades  au  Museum  d'histoire 
naturelle.    Paris   1851.    8". 

—  De  la  reorganisation  du  MusJum  d'histoire 
naturelle.    Paris   1858.    S" 

Duprez,    Note   sur   l'aerolithe   tombc   ä    St.  Denis- 

Westrcm.    Bruxelles   1855.    8". 
Duras  W.,  ColUneare  Gebilde  der  Kreislinie.  Wien 

1885.    8". 
Durhani  J.,   Volcanic  rocks  of  the  North-east  of 

Fife.    With    an    appendix    by   Prof.  J.  W.  Judd. 

i    Taf.     London    1886.    8». 
Durocher  &  Malaguti,  1846,  s.  Malaguti. 

—  Production  artiticielle  de  la  dolomie  sous  l'in- 
fluence  de  vapeurs  magnesiferes.  Paris  185 1.  4°. 

—  Production  artificielle,  par  vois  seche,  des  princi- 
paux  mineraux  contenus  dans  les  gites  metalli- 
feres.  Paris   1851.    4°. 

—  Essay  on  comparative  petrology.  Translated  by 
S.  Haughton.    Dublin   1859.    8.' 

Durrschmidt  C.,  Report  on  the  copper  mines  of 
Singbhoom,  in  the  southwest  frontier  of  Bengal. 
I   Karte.    4". 

Dutens  L.,  Abhandlung  von  den  Edelsteinen  vom 
ersten  und  zweyten  Rang,  und  von  den  Mitteln 
sie  zu  kennen  und  zu  schätzen.  Aus  dem 
Französischen  übersetzt.  Nürnberg   1779.    8". 

Duvernin  de  Montcervier,  Itineraire  minera- 
logique  des  environs  de  Vic  le  Comte.  (i832.)  8". 

Duvernoy,  Zur  Kenntniss  des  krystallinischen  und 
amorphen  Zustandes.    Stuttgart    1874.    8°. 

Dvorsky  F.,  Über  einige  in  der  Umgebung  von 
Trebitsch  vorkommende  Felsarten  und  Minera- 
lien.   Trebitsch    1880,    S". 

—  Die  am  Iglawaflusse  abgesetzten  Moldavit-Quarz- 
geröUe.  (Ein  Beitrag  zur  Bouteillensteinfrage.) 
I  Tabelle    u.  2  Kärtchen.     Trebitsch   188 3.     8». 

DyckWalther  v.,  Über  die  wecliselseitigen  Beziehun- 
gen zwischen  der  reinen  und  der  angewandten 
Mathematik.    München   1897.    4"- 

—  Über  die  Errichtung  eines  Museums  von  Meister- 
werken der  Naturwissenschaft  und  Technik  in 
München.    Leipzig  u.  Berlin   1905.    4°. 

Dyckerhoff  K.,  Beiträge  zur  Kenntniss  des  Aceto- 

phenons.    Göttingen   1877.    8°. 
Dziegiecki  K.,  Über  das  PorphyrtufF-Vorkommen 

bei  Walditz  unweit  Neurode  in  Schlesien.    Halis 

Saxonum   1881.    S°. 
Dziobek  O.,  Das  Licht.     12  Vorlesungen  etc.  von 

G.  G.  Stokes.     Deutsche    Übersetzung   von    — . 

Leipzig  1888.    S.  Stokes. 

Eakins  G.  A.,  A  new  stone  meteorite.    (1890.)    8°. 
Eakins  L.  G.  &  Gross  W.,  s.  Gross  W. 

—  The  determination  of  bismuth  in  reflned  lead 
and  in  lead  bullion.    Denver   1895.    8". 

Eakle  Art.  S.,  Mineralogical  notes.  With  che- 
mical  analyses  by  Schaller  W.  T.  Berkelev 
1901.  8". 

Earle  H.,  The  commerce  and  Industries  of  Queens- 
land.    I    Karte.    (1886,)    8». 

Eastlake  T.  W.,  Note  on  the  Geology  of  Hong- 
Kong.    S.  Mallet,  Analysis  of  fergusonite. 

Ebelman,  Production  of  diaphanous  Quartz  und 
Hydrophane.    New  Haven   1846.    8". 

Ebelmen  J.,  Analyse  elementaire  de  quelques 
bitumes  mineraux.    (1839.)    8". 

—  Recherches  sur  la  decomposition  des  mineraux 
de  la  famille  des  Silicates.  (1845.)    8'\ 

—  Analyse  du  cuivre  gris  de  Mouzaia.    (1847.)  8". 

—  Rapport  adresse  a  M.  le  ministre  des  travaux 
publics  sur  l'existence  du  platine  dans  certains 
minerais  du  departement  de  Tlsere.    (1849.)  8". 


Ebelmen  J.,  Recueil  des  travaux  scientifiqucs. 
Revu  et  corrige  par  Salvetat.  Precede  d'une 
notice  sur  Ebelmen  par  E.  Chevreul.  2  Bde.  Paris 
1855.    8".     Die  Notiz  Chevreuls  fehlt. 

—  Rapport  adresse  ä  M.  le  ministre  des  travaux 
publics  sur  l'existence  du  platine.  S.  Gueymard 
E.,  Sur  la  decouverte  du  platin  dans  les 
Alpes. 

—  Chimie,  ceramique,  geologie,  metallurgie.  Revu 
et  corrige  par  M. Salvetat.  2  Bde.  Paris  1861.  8". 

Eberhard  A.,  Der  Meteorit  von  Sewrjukowo,  ge- 
fallen am   12.  Mai   1874.    Dorpat   1882.    8". 

Eberhard  J.  P.,  Vermischte  Abhandlungen  aus 
der  Naturlehre,  Arzneigelahrtlieit  und  Moral. 
II.  Teil.    I   Taf.    Halle  1766.    8". 

Eberhard  V.,  Zur  Morphologie  der  Polyeder. 
2  Taf.    Leipzig   1891.    80. 

Eberhard  W.,  Analysen  einiger  Thüringer  Mine- 
ralien.   Göttingen.   1855.    8". 

Ebermayer  E.,  Über  die  Nickelgewinnung  auf  der 
Aurorahütte  bei  Gladenbach.  Göttingen  1855.  8". 

Ebersbach,  Über  den  Aldehyd  und  Aceton  der 
Valeriansäure.    Göttingen   1857.     8". 

Ebert  H.,  s.  Shenstone  W.  A.,  Anleitung  zum 
Glasblasen  für  Physiker  und  Chemiker.  Nach 
dem  f^nglischen  bearbeitet  von  — .  Leipzig  1887. 

—  &  Wiedemann  E.,   1890,  s.  Wiedemann  Eilh. 
Ebert  Th.  W.,    Kalkspath-   und    Zeolitheinschlüsse 

in  dem  Nephelinbasalt  vom  Igelsknap  bei  Ober- 
listingen.   Kassel.    8°. 
Eble  M.,  Declination  der  Sonne  für  jeden  Viertels- 
tag in    den   Jahren    der   Schaltperiode    1852    bis 
1855  und  der  Folgenden.    Schramberg  1852.    4". 

—  Beiträge  zu  populärer  Zeitbestimmung.  Der 
Polarstern,  auch  ausser  seiner  Culmination  die 
Mittagslinie  bestimmend.  Neues  Compensations- 
Sekundenpendel,  einfach  anzufertigen.  Die  zwei 
besten  Interpolations-Methoden,  mit  elementarer 
Begründung.  Äquatorial-  und  Horizontal-Son- 
nenuhren,  nach  einfacher  Construction.  Stutt- 
gart 185s.    80. 

Ebner  v.  Rofenstein  Vict.,  Untersuchungen  über 
die  Ursachen  der  Anisotropie  organischer  Sub- 
stanzen.   Leipzig   1882.    8". 

—  Die  Lösungsflächen  des  Kalkspathes  und  des 
Aragonites.  I.  Lösungsflächen  und  Lösungs- 
gestalten des  Kalkspathes.  4  Taf..  II.  Die  Ätz- 
figuren des  Kalkspathes.  III.  Die  Lösungsflächen 
des  Aragonites.    6  Taf.    Wien   1884,    1885.    8". 

—  Über  den  Unterschied  krystallinischer  und  an- 
derer  anisotroper   Structuren.     Wien   1885.    8". 

—  Polarisationsebene  und  Schwingungsrichtung  des 
Lichtes  in  doppelbrechenden  Krystallen.  Wien 
1892.    8". 

Ebray  T.,  Nouveau  renseignements  sur  la  minette 
du  Rhone.    Lyon    1864.    8". 

Eccies  James,  Appendix  to  the  microscopic  Charak- 
ters of  the  vitreous  rocks  of  Montana.  London 
1881.    S.  Rutley. 

Eck  Heinr.,  Über  die  Reichensteiner  Quarzzwil- 
linge. (1866.)    8". 

—  Über  die  Umgebung  von  Oppenau.  Freiburg  i.  B. 
1874.    8". 

—  Über  die  gesetzmässige  Verwachsung  zwischen 
Quarz  und  Kalkspath  für  die  Reichensteiner 
Quarzzwillinge.  (Entgegnung  auf  eine  Mitthei- 
lung Weisbachs.)    (1876.)    8". 

—  Über  Augit  führende  Diorite  im  Schwarzwalde. 
1888.    80. 

—  Verzeichnis  der  mineralogischen,  geognostischen, 
urgeschichtlichen  und  balneographischen  Lite- 
ratur   von   Baden,   Württemberg,    Hohenzollern 


74 


Bibliothekskatalog,  mincralogisch-petrographische  Abteilung. 


unJ  einigen  angrenzenden  Gegenden.  Heidel- 
berg  iX')o.    Gr.-S". 

Eckartshausen ,  Approbirtcr  praktisclicr  Ta- 
schenspieler; ein  zweckmässiger  Auszug  aus 
seiner  Gaukeltasche.  2.  Aufl.  i  Taf".  Grätz 
1797.    8". 

Eckel  K.  C.,  Slate  deposits.  Washington  1906.  S. 
Haie  T.  Nelson. 

Eckenbrecher  C.  v.,  Untersuchungen  über  Um- 
wandiungsvorgänge  in  Ncphelingcsteincn.  Wien 
iSSo.    8''. 

Eckhardt  C.L.P.,  Neue  Stern-Karte.  5.  Auti.  4  Taf. 
Gicssen    1870.    8". 

Eckman  F.  L.,  Chemical  analysis  of  the  rock. 
S.  igclström  L.,  On  the  occurrence  of  thick 
beds  of  bituminous  gneiss  and  mica  etc.  Stock- 
holm   1867. 

Edelcrantz,  Traite  des  telegraphes.  Et  essai  d'un 
n(iu\cl  (.'tablissement  de  ce  genre.  Traduit  du 
Suüdiiis  par  H.  B.    4  Taf.    Paris   1801.    8". 

Edelmann  M.  Th.,  Neuere  Apparate  für  natur- 
wissenschaftliche Schule  und  Forschung.  I.  Bd. 
26  Taf.    Stuttgart   1882.    8". 

Eder  J.  M.,  Über  die  chemischen  Wirkungen  des 
farbigen  Lichtes  und  die  Photographie  in  natür- 
lichen Farben.    Wien   1879.  8". 

—  Das  Atelier  und  Laboratorium  des  Photographen. 
2.  Aufl.  Zugleich  Ergänzungsband  zu:  Ausführ- 
liclies    Handbuch     der    Photographie.      I.  Teil. 

2.  Aufl.    Halle  a.  S.   1898.    8^ 

—  Ausführliches      Handbuch      der      Photographie. 

3.  Bde.    6  Taf.    Halle   1884— 1896.    S".' 

—  Ausführliches      Handbuch      der      Photographie. 

2.  Aufl.  4  Teile.  5  Bde.  15  Taf.  (2.  Teil  =  K  Aufl.) 
Halle  a.  S.   1 891  — 1899.    8". 

—  Rezepte  und  Tabellen  für  Photographie  und 
Reproduktionstechnik,  welche  an  der  k.  k.  Gra- 
phischen Lehr-  und  Versuchsanstalt  angewendet 
werden.    6.  Aufl.    Halle  a.  S.  1905.    8". 

—  Ausführliches      Handbuch      der      Photographie. 

3.  Aufl.  I.  Bd.,  2.  Teil  =  Photochemie.  Halle 
a.  S.    1906.    80. 

Edlinger  W.,  Beiträge  zur  Geologie  und  Petro- 
graphie  Deutsch  -  Adamaua's.  2  Taf.  Braun- 
schweig  1908.    8". 

Edlund,  Föredrag  om  meteorstenar.  Stockholms- 
Püsten   1869.    4". 

Edson  C.  E.,  The  sociologic  aspects  of  typhoid 
fever.    Denver   1909.    8". 

Edwards  W.  F.,  Refractometers  and  some  of  their 
uses  in  analytical  chemistry.  Daran:  Synopsis 
of  papers  on  the  development  of  pseudomorphs, 
by  H.  B.  Patton.    S.  Patton.    Denver   I903. 

■ —  Discussion.  S.  Carpenter  Franklin  R.,  The  new 
Geology  and  vein  form. 

—  Some  notcs  on  Vanadium.    Denver   1904.    4". 
Edzardi   C,    I.Überführung  der  bei  215 — 216"  C. 

schmelzenden  Bromnitrosalicylsäure  in  Brom- 
nitramidobenzocsäurc.  II.  C'ber  eine  neue  Brom- 
nitrosalicylsäure. 111.  Über  eine  benzoylirte  Nitra- 
midobenzoesäure.  Leipzig  1879.  8° 
Eger  L..  Naturalien  -  Sammler.  4.  Aufl.  Wien 
1876.    8°. 

—  Grundriss  der  Mineralogie.    Wien    1878.    K1.8''. 
Egger  A.  J.,  Amphibolfels  von  P'elling.    Ripidolith 

aus    dem    Zillerthal.    S.  Ludwig    E.,    Analysen. 

Wien    1874.    8". 
Egger,  Übersetzung  von    Duhamel,    Lehrbuch    der 

analytischen  Mechanik.    2.  Aufl.,  herausgcg.  von 

O.  Schlömilch.    Leipzig   1858.    S.  Duhamel. 
Eggertz    V.,    Om  bestämmandet  af  kolhalten   hos 

jern,  med    anledning  af  L.  Rimmans   uppsats   i 


6tc   häft   af  Öfversigten   af  k.  Vetenskaps-Akad. 
Förhandl.   1865.    Stockholm    1866.    8". 
Egleston  T.,    Catalogue    of  minerals,    with    their 
formulas  etc.    Washington    i8()3.    8". 

—  Tables  for  the  determination  of  minerals  arranged 
for  the  students  of  the  school  of  mines  of 
Columbia  College.    2<i  edit.    New  York  1868.  8". 

—  Comparison  of  notations  used  to  represent  the 
faces  of  crystals.    New  York    1871.    8". 

—  Scheme  for  the  qualitative  determination  of 
substances  by  the  blowpipe.  New  York  1872.   8". 

—  The  law  of  fatigue  and  refreshmcnt  of  metals. 
Montreal   1879.    8«. 

—  The  cause  of  rustiness  and  of  some  of  the  losses 
in  working  gold.     i882(?),    8". 

—  Catalogue  of  minerals  and  Synonyms.  Washington 
1887.  '8". 

Eglinger  A.,  Analyse  eines  Schalsteines  von  Vill- 
mar  (Amt  Runkel).    Wiesbaden   1856,    8". 

Ehrenberg  C.  G.,  Mikroskopische  Analyse  des 
curländischen  Metcorpapiers  von  1686  und  Er- 
läuterung desselben  als  ein  Produkt  jetzt  leben- 
der Conferven  und  Infusorien.  2  Taf.  Berlin 
1839.    4«. 

—  Über  die  mikroskopische  Analyse  des  Ivaner 
Meteorstein-Regens  vom  10.  August  1841  und 
dessen  nachweislichen  terrestrischen  L'rsprung. 
Berlin   1841.    8". 

—  Mikroskopische  Untersuchung,  s.  Iwaner-Stein- 
regen.   Wien   1841.    4». 

—  Über  die  zimmt-  und  ziegelfarbenen,  zuweilen 
mit  Feuerkugeln  und  Steinfällen  begleitet  ge- 
wesenen Staub-Meteore,  neue  Untersuchungen 
und  Nachweis  gleicher  organischer  Mischung 
dieser  Staubarten  seit  44  Jahren,  nebst  einigen 
F"olgerungen.    Berlin    1847.    8°. 

—  Untersuchung  des  am  2.  Sept.  d.  J.  auf  und  bei 
den  Orkney-Inseln  gefallenen  Meteorstaubes,  so 
wie  der  vom  Hecla  am  gleichen  Tage  auf  Island 
ausgeworfenen  vulkanischen  Producte  und  deren 
Beimischung  von  mikroscopischen  Organismen. 
Berlin    1847.    8". 

—  Über  den  roten  Passatstaub  und  das  da- 
durch bedingte  Dunkelmeer  der  Araber.  Berlin 
1848.    40. 

—  Passatstaub  und  Blutregen,  ein  großes  organi- 
sches unsichtbares  Wirken  und  Leben  in  der 
Atmosphäre.    6  Taf.    Berlin    1849.    Folio. 

—  Über  den  sehr  merkwürdigen  Passatstauh-  oder 
rothen  Schnee-Fall  bei  W'indstille  nach  Föhn 
am  17.  Februar  1850  auf  den  höchsten  Gotthard- 
Alpen  in  der  Schweiz.    Berlin   1850.    8°. 

—  Über  den  am  14.  u.  20.  Nov.  in  der  Schweiz  im 
Canton  Zürich  gefallenen  Roth^\•einartigen  Regen 
und  dessen  Mischung  mit  organischen  Formen. 
Berlin   1855.    8". 

—  Über  das  mikroskopische  Leben  der  centralen 
Landflächen  Mittel-Afrikas  nach  Dr.V'ogels  Mate- 
rialien.    1   l'af.    Berlin   1856.    8". 

—  L'ber  2  neue  südamerikanische  Gebirgsmassen 
aus  mikroskopischen  Organismen,  eine  aus 
Meeresorganismen  in  Chile  und  eine  als  mit 
gefritteten  Süsswasserorganismen  gemischtem 
vulkanischen  essbaren  Tuff"  aus  Honduras  in 
Centro-America.    Berlin   1856.    8". 

—  Über  organischen  Quarzsand  und  Herrn  Beissels 
Beobachtungen  solcher  Schichten  bei  Aachen. 
Berlin   1858".    8". 

—  Über  einen  Phytolitharien-TutV  als  Gcbirgsart 
im  Toluca-Thale  von  Mexiko.    Berlin   1858.    8°, 

—  Über  fortschreitende  Erkenntniss  massenhafter 
mikroskopischer  Lebensformen  in  den  untersten 


I,  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


75 


silurischen  Thonschichten  bei  Petersburg.  Berlin 
1858.  8". 
Ehrenberg  C.  G.,  Ober  eine  auf  der  Insel  Ischia 
jüngst  beobachtete,  zur  Erläuterung  einer  un- 
garischen aus  Kieselorganismen  bestehenden  Fels- 
art dienende  Wirkung  heisser  Quellen.  Berlin 
1858.    8«. 

—  Feststellung  des  Kalküberzuges  am  Serapis- 
Tempel  zu  Pozzuoli  bei  Neapel  als  Süsswasser- 
kalk  durch  das  Mikroskop.    Beriin    1858.    8». 

—  Über  einen  Niederfall  von  schwarzen,  polirten 
und  hohlen  Vogelschrot-Körnern  ähnlichen  atmo- 
sphärischen Eisenstaub  im  hohen  Süd-Ocean. 
I  Tat.    Berlin   1858.    S". 

—  Über  einen  sehr  merkwürdigen  Meteorstaubfall 
in  Jerusalem  mit  grossem  Orkan  am  8.— 9.  F'e- 
bruar  1860.  Daran:  Encke,  Über  die  Auf- und 
Untergänge  der  Sterne  und  der  Sonne  bei  den 
Alten.    Beriin   1S60.    80. 

—  Über  zwei  Staub-Meteore  aus  W'estphalen  und 
Svrien  sammt  deren  Vergleichung  mit  dem  Passat- 
staube und  mit  2  neuen  centralafrikanischenOber- 
aächen-Erden.    Beriin   1860.    8°. 

—  Über  den  am  24.-25.  Januar  1859  auf  das 
amerikanische  Schiff  Derby  bei  den  Capverden 
gefallenen  Passatstaub.    Berlin    1860.    8". 

—  Beitrag  zur  Übersicht  der  Elemente  des  tiefen 
Meeresgrundes  im  Mexikanischen  Golfstrome  bei 
Florida.    Berlin  186 1.  8». 

—  L'ber  die  Tiefgrund -Verhältnisse  des  Oceans 
am    Eingange   der  Davisstrasse   und   bei    Island. 

1  Karte.    Berlin  1861.    8''. 

—  Erläuterung  eines  neuen  wirklichen  Passatstaubes 
aus  dem  atlantischen  Dunkelmeere  vom  29.  Oct. 
1861.    1   Karte.    Berlin   1862.    S". 

—  Über  die  rothen  Meteorstaubfälle  im  Anfang  des 
Jahres  1862  in  den  Gasteiner  und  Rauriser 
Alpen  und  bei  Lyon.    Berlin   1862.    8". 

—  Ein  Beitrag  und  Versuch  zur  weiteren  Kennt- 
nissder  Wachsthumsbedingungen  der  organischen 
kieselerdigen  Gebilde.  Berlin   1866.    8°. 

—  Zur  Kenntniss  der  organischen  kieselerdigen  Ge- 
bilde.   Beriin   1867.    8". 

—  Über  die  rothen  Erden  als  Speise  der  Guinea- 
Neger.    Beriin   1868.    40. 

—  Über  den  am  24.  März  dieses  Jahres  mit  Nord- 
Ost-Sturm  gefallenen  rothen  Passatstaub  in  den 
Dardanellen  und  dessen  Verbreitung  über  Grie- 
chenland bis  Krain.    Berlin   1869.    8*. 

—  Über  mächtige  Gebirgsschichten,  vorherrschend 
aus  mikroskopischen  Bacillarien  unter  und  bei 
der  Stadt  Mexiko.    Beriin   1869.    8". 

—  Gedächtnissrede  auf  Alexander  von  Humboldt. 
Berlin   1870.    S.  Humboldt  A.  v. 

—  Übersicht  der  seit  1847  fortgesetzten  Unter- 
suchungen über  das  von  der  Atmosphäre  un- 
sichtbar    getragene     reiche    organische    Leben. 

2  Tafeln.  ""Beriin   1871.   40, 

—  Über  Whitneys  neueste  Erläuterungen  der  Cali- 
fomischen  Bacillarien-Gebirge.  Aufbau  von  Ba- 
cillarien-Wänden.     I  Taf.    Berlin   1872,    8". 

—  Mikrogeologische  Studien  als  Zusammenfassung 
seiner  Beobachtungen  des  kleinsten  Lebens  der 
Meeres-Tiefgründe  aller  Zonen  und  dessen  geo- 
logischen Einfluss.    Beriin   1872.    8°. 

Ehrenwerth  Jos.  v..  Über  kr^stallisirtes  Eisen  aus 
der  Bessemer  Hütte  zu  Heft  in  Kärnten.  Daran: 
Zepharovich  V.  v..  Noch  einige  Worte  über  das 
kristall.  Bessemer  Eisen  aus  der  Heft.  Prag 
1867.    80. 

—  Studien  über  den  Thomas  Gilchrist-Process. 
Wien   18S1.    80. 


Ehrenwerth  Jos.  v.,  Die  Regenerirung  der  Hoch- 
ofen-Gichtgase.   I   Taf.    Leipzig   i883.    8". 

—  Festschrift  zur  Enthüllungsfeier  des  Denkmales 
für  R.v,  Tunner  in  Leoben  1904.  Leoben  1905. 
S.  Tunner  P.  v. 

Ehrlich  Karl,  Über  die  nordöstlichen  .Alpen.  Linz 
1850.    8°. 

—  Die  nutzbaren  Gesteine  Ober-Österreichs  und 
Salzburgs.    Linz   1857.    8". 

—  Die  geognostische  Abtheilung  des  Museums 
Francisco  Carolinum  in  Linz  und  Aufstellung 
der  betreffenden  vaterländischen  Sammlungen. 
Linz   1859.    8". 

—  Über  den  fossilen  Brennstoff"  der  Kohlen,  dessen 
Natur  und  Vorkommen  in  den  verschiedenen 
Formationen,  die  Unterscheidung  und  den  Werth 
desselben,  sowie  sein  Einfluss  auf  die  Industrie.  8°. 

—  Handbuch  der  populären  Chemie  in  ihrer  viel- 
seitigen Beziehung  zum  gemeinen  Leben  und 
vorzüglich  zur  Gewerbskunde,  sowie  der  man- 
nigfachen Benützung  chemischer  Grundsätze  und 
Thatsachen.     2.  Bde.,    3  Taf.    Wien    1842.    8«. 

Eichengrün  A.,  Über  die  krystallographischen  Be- 
ziehungen einiger  Bromderivate  des  Anhydroec- 
gonins.    Leipzig   1891.    S^. 

Eichler  A.  Gh.,  Böhmen,  vor  Entdeckung  Amerikas 
ein  kleines  Peru,  als  Aufmunterung  zum  Berg- 
bau, und  mit  einem  besondem  Blick  auf  das 
Niklasberger  und  .Moldauer  Erzrevier,  i  Karte. 
Prag   1820.    8''. 

Eichstädt  F..  Skanes  Basalter  mikroskopiskt  Un- 
dersökta  och  Beskrifna.  2  Tat.,  i  Karte.  Stock- 
holm  1882.    8". 

Eichwald  Ernst,  Neuere  Untersuchungen  über  die 
flüssigen  Kristalle.    Marburg  1905.    S^. 

EigelF.,  Über  einige  Eruptivgesteine  der  Capverden. 
Wien   1889.    8<». 

Eijkman  P.  H.,  Bewegingsfotografie  met  Röntgen- 
stralen.    3  Taf.    Amsterdam   1902.    8". 

Einleitung,  Theoretisch-praktische,  zur  Illuminir-, 
Färbe-  und  Mahlereikunst,  nebst  einer  gründ- 
lichen Anweisung  den  Fimiss  auf  allerhand  Art 
zuzubereiten,  und  mit  vielen  kuriosen  und  sel- 
tenen Geheimnissen  begleitet  etc.  etc.  von  einem 
Liebhaber  der  Mahlereikunst.  Frankfurt  u.  Leipzig 
1783.    8°. 

Einspom  G.  De  separatione  metallorum  sicca. 
(Vom  Scheiden  im  Guss  und  Fluss.)  Lipsia 
1738.    4". 

Eirini  d'Eyrinys,  Sur  l'asphalte  ou  ciment  naturel 
decouvert  depuis  quelques  annees  au  Val  Travers 
dans  la  comte  de  Neufchatel.    Paris   1721.    12". 

Eiseier  E.,  Über  die  Äther  der  Dihydroxamsäure. 
Göttingen   1875.    ^''• 

Eisenerz,  Beschreibung  der  Eisenberg-  und  Hütten- 
werke zu  Eisenärz  in  Steiermark.  Nebst  mine- 
ralogischen \'ersuche  von  aldortigen  Eisensteinen, 
und  Beschreibung  der  Eisenstufen  des  gräzischen 
Naturalien-Kabinets.  2  Taf.  Wien  u.  Leipzig 
1788.     4'*. 

Eisenlohr  O.,  Untersuchungen  über  den  Einfluss 
des  Windes  auf  den  Barometerstand,  die 
Temperatur,  die  Bewölkung  des  Himmels  und 
die  verschiedenen  Meteore  nach  43  jährigen  zu 
Karlsruhe  angestellten  Beobachtungen.  Heidel- 
berg u.  Leipzig  1837.    4°. 

Eiseniohr  W.,  Lehrbuch  der  Physik.  4.  Aufl. 
12  Taf.    Mannheim   1844.    8°. 

—  Anleitung  zur  Ausführung  und  Visitation  der 
Blitzableiter.    3  Taf.     Karlsruhe   1848.    8". 

Eisenmeteorit   Der,   von   Rittersgrün.  S.  Ritters- 


76 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung, 


Eisenstuck  C.  M.,  Über  die  flüssigen  Kohilcn- 
wasscrstofte  des  Krdöls  von  Selindc  bei  Hannover. 
Güttingen   1859.    8". 

Eisenwerke,  k,  k.  und  k.  k,  mitgcwerkschaftl.  S, 
r  hcrsicht. 

Eisleben,  Verwaltungsbericht  von  der  Mansfeld- 
schcn  Kupferschieferbauenden  Gewerkschaft  pro 
i!^77-    4". 

Ekelund  A.,  Om  bcstämmandc  af  nickel  i  nickel- 
hultig  magnctkics,    Stückholm    1876,    8°. 

Ekenborg  H.,  De  pluvia  sulphurea.  Upsaliae  1762. 
KI.-4''. 

Ekman  F.  L.,  Undersökning  af  Wismutglans  friin 
Jordiisen  vid  Persberget  i  Wcrmland.  Stock- 
holm   1866.    8«. 

—  Kemisk  undersökning  af  «Nulla  bergarten»  fran 
Ostmarkssockeni  Wcrmland.  Stockholm  1868.  8". 

Ekstrand  Laur.,  De  origine  montium.  Upsala  1758. 
Kl.M"- 

Elbogen.  Der  verwünschte  Burggraf  von  — .  Ein 
Andenken  an  Elbogen  für  die  P.  T.  Herren  Carls- 
bader Brunnen  Gäste,    i  Taf.   Carlsbad  1834.  8°. 

Elbs  K.,  Beiträge  zur  Kcnntniss  des  Chlorpikrin's. 
P'reiburg  i.  B.  1884.  8". 

Eldridge  G.  H.,  A  geological  reconnaissance  across 
Idaho.   (1896.)    8". 

Elfdals  Porphyrverk  i  Oester  Dalarna.  Utgifven 
efter  Hoegloft  Porphyrverks  Directionen  Befall- 
ning.    Stockholm   1802.    8". 

Elich  E.,  Die  Gesteine  der  Ecuatorianischen  West- 
Cordillere  vom  Atacatzo  bis  zum  Iliniza.  i  Taf. 
Berlin   18.93.    4". 

—  Petrographische  Untersuchung  etc.  S.  Reiss  & 
Stuebel,  Reisen  in  Südamerika.  Das  Hochgebirge 
der  RepubHk  Ecuador.    Berlin   1893 — 1898. 

—  Die  vulcanischen  Gebirge  der  Ost-Cordillere 
vom  Pamba  Marca  bis  zum  Antisana.  H.  i  von 
Reiss  W.  Ecuador  1870 — 1874.  Petrographische 
Untersuchungen,  ausgeführt  im  mineralogisch- 
petrographischen  Institute  der  Universität  Berlin. 
Berlin    1901.    4". 

Elie  de  Beaumont,  Coup  d'ceil  sur  les  mines.  Paris 
1824.    80, 

—  Voyage  metaliurgique  en  Angleterre.  Paris  1827. 
S.  Dufrenoy. 

—  Discours  sur  Dufrenoy.  (1857,)    S.  Dufrenoy. 

—  Sur  les  rochers  qu'on  a  rencontrees  dans  le 
creusement  du  tunnel  des  Alpes  occidentales,  cntre 
Modane  et  Bardonneche.    Paris  1870 — 1871.  4°. 

—  Des  constantes  d'elasticite  dans  les  milieux  aniso- 
tropes.   Bordeaux   1886,    8°. 

Ellinger  A.,  Beyträge  über  den  Einfluss  der  Him- 
melskörper auf  unsere  Atmosphäre.  2  Tab.  Mün- 
chen  1814.    8", 

Elliot  R.  J.  On  the  magnetic  combinations  with 
some  observations  on  the  action  of  selenic  acid 
on  methyl-Alkohol.    Göttingen   1862.    8*'. 

Elliott  .lames,  Über  einige  Derivate  der  Styphnin- 
säure  und  des  Trinitroorcins.    Berlin   1878.    8". 

d'EIvert  Chr.  R.  v.,  Zur  Geschichte  des  Bergbaues 
und  Hüttenwesens  in  Mähren  und  Österr. -Schle- 
sien.   Brunn   1866,    8». 

Emanuel  H.,  Diamonds  and  precious  stones:  their 
history,  value,  and  distinguishing  characteristics. 
With  simple  tests  for  their  Identification.  2^  edit. 
with  a  new  table  of  the  present  value  of  dia- 
monds.    London    1867.    8". 

Emmerich,  Skizze  der  geognostisclien  Verhältnisse 
des  Hcrzogth.  S. -Meiningen.   Meiningen  1856.  4°. 

Emmerling  A.,  Über  den  l'seudonephrit.  (1866.)  8". 

—  Einwirkung  von  Organometallcn  auf  Monochlor- 
essisäthcr.    Freiburq  i.  B.    8". 


Emmerling    L.  A. ,    Lehrbuch    der    Mineralogie, 

2,  Aufl.  Ersten  Theils  1.  u.  II.  Bd.  Giesscn  1799, 

1802.    8". 
Emmerling  O.,  Beiträge  zur  Kcnntniss  der  Para- 

chlorbenzoesäure    und    über  einige  Derivate  der 

Oxyuvitinsäure.     Berlin    1876.    8". 
Emmons  A.  B.,  On  some  phonolites  from  Vclay 

and  the  Westerwald.     Leipzig   1874.    8". 
Emmons   S.  F.,    Abstract   of  a    report    upon    the 

geology  and  mining  industry  of  Leadvillc  Lake 

Co.,  Colorado.    Washington   1882.    4". 

—  Geological  sketch  of  Buffalo  Peaks  (Colorado), 
(i883.)     S,  Gross,  On  hypersthenc  andcsite  etc. 

—  &  Becker  G.  F.,  Geological  sketches  of  the 
precious  metal  deposits  of  the  western  United 
States.  With  notes  on  lead  smelting  at  Lead- 
ville.    Washington   1885,    4°. 

—  Structural  relations  of  ore  -  deposits.  Boston 
1888.    8". 

—  Introduction  to:  Economic  geology  of  the  Mercur 
Mining  District,  Utah.     S.  Spurr  J.  E. 

—  Contributions  to:  Economic  resources  of  the 
Northern  Black  Hills.  Washington  1904.  S. 
Irving. 

—  Introduction  on  general  geology.  S.  Boutwell 
J.  M.,  Economic  geology  of  the  Bingham  mining 
District,  Utah.    Washington   I90-5, 

Emmons  W.  H.  &  Garrey  G.  H.,  Notes  on  the 
Manhattan  District.  Washington  1907,  S.  Ran- 
some  F.,  Preliminary  account  of  Goldfield  etc. 
in  S.  Nevada. 

Emsmann  G.,  Über  einen  merkwürdigen  Punkt 
im  Dreiecke,    i   Taf.   Halle   1854.    8". 

—  Fünfzehn  geometrische  Aufgaben  nebst  ihren 
ausführlich  erörterten  Lösungen.  2  Taf.  Halle 
1855.    8", 

Emsmann  H.,  Wo  kommt  der  Wind  her?  Und 
wo  geht  er  hin?    Leipzig   1858.    Kl.-S". 

—  s.  Foissac,  Meteorologie  mit  Rücksicht  auf  die 
Lehre  vom  Kosmos  etc.    Leipzig   1859. 

Emszt  Kol.  &  Rozlozsnik  P.,  1908,  s.  Rozlozs- 
nik  P. 

Encke  J,  F.,  Über  die  Bestimmung  der  Entfer- 
nungen im  Weltgebäude.    Berlin   1842.    8". 

—  Betrachtungen  über  die  Anordnung  des  Stern- 
systems.    Berlin   1844.    8°. 

—  De  formulis  dioptricis.    Berolini   1845.    4". 

—  Über  das  Verhältniss  der  Astronomie  zu  den 
anderen  W^issenschaften.  Berlin   1846.    8". 

—  s.  Olbers,  Abhandlung  über  die  leichteste  und 
bequemste  Methode  die  Bahn  eines  Cometen  zu 
berechnen.   (1847.) 

—  Über  die  Erscheinungen  der  Kometen.  Berlin 
1859.    8". 

—  Über  die  Auf-  und  Untergänge  der  Sterne  und 
der  Sonne  bei  den  Alten.  Berlin  1860.  S, 
Ehrenberg,    Über   Meteorstaubfall   in    Jerusalem. 

—  Über  eine  wichtige  Arbeit  des  Herrn  Axel  Möller, 
Observator  an  der  Sternwarte  von  Lund.  Berlin 
1861,    8«, 

—  Über  den  Ponsschen  Kometen,  Berlin  1861.  8°. 

—  Über  die  Existenz  eines  widerstehenden  Mittels 
im  Welträume,    Berlin   1861.    8°. 

—  Vorwort  zu:  Lehrbuch  der  Sphärischen  Astro- 
nomie.   Berlin   1862.     S.  Brünnow. 

Encyclopädie  des  gesammten  Maschinenwesens. 
Leipzig   l8o3— 1818.    S.  Poppe  J.  H.  M. 

—  der  Physik  in  ihren  Hilfswissenschaften.  (1850 
— 1859.)     S.  Marbach  O. 

Encyclopedie  metliodique  ou  par  ordres  de  ma- 
tiercs  par  une  societe  de  gens  de  lettres,  de 
savants    et   d'artistes,     Dictionn.  encyclopedique 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


77 


des  Mathematiques.  3  \ide.  Paris  1780  incl. 
Dictionn.  des  feux.  Dictionnaire  de  Physiques. 
3  Bde.  I  Bd.  1S7  Taf.  Paris  1793 — 1822.  Chymie, 
Pliarmacie  et  Metallurgie.  6  Bde.  i  Bd.  3i  Taf. 
(1786 — 1815.)  Geographie-physique  par  le  ci- 
toyen  Desmarest.  5  Bde.  u.  i  Bd.  48  Taf.  (1795 
— 1828.)  Geographie  ancienne  par  M.  Mentelle. 
3  Bde.  I  Atlas.  77  Taf.  (1787— 1792.)  Geo- 
graphie moderne.  3  Bde.  i  Atlas,  140  Taf. 
(1784— 1788.)    8". 

Ende  F.  A.  Freih.  v.,  Über  Massen  und  Steine,  die 
aus  dem  Monde  auf  die  Erde  gefallen  sind. 
Braunschweig  1804.    4". 

Ende  G.,  Über  die  Darstellung  einiger  Glycoside  mit- 
telst colloidaler  Thonerde.  Breslau    1879.    8". 

Enderle  Julius,  Die  Bildung  der  Salzlagerstätten. 
Wels   I903.    8°, 

Endlich  F.  M.,  On  the  erupted  rocks  of  Colorado. 
Washington   1878.    8". 

Endriss  K.,  Die  Steinsalzformation  im  mittleren 
Muschelkalk  Württembergs.  5  Taf.,  i  Karte. 
Stuttgart   1898.    80. 

Engel  Th.,  Die  wichtigsten  Gesteinsarten  der  Erde, 
nebst  vorausgeschickter  Einführung  in  die  Geo- 
logie.   Ravensburg   1897.    8". 

Engelbrecht  A.,  Über  isomere  Abkömmlinge  vom 
Parachlortoluol.    Göttingen   1874.    8". 

Engelbrecht  C.  A.,  Kurze  Beschreibung  des  Weiss- 
steines ,  einer  im  geognostischen  Systeme  bis 
jetzt  unbekannt  gewesenen  Gebirgsart.  Leipzig 
1802.    8». 

Engelhard  K.,  Der  Bernstein.  Wien  1874.  Kl. -8". 

—  Das  Petroleum,  seine  Gewinnung  und  Producte. 
Wien   1874.  KI.-80. 

Engelhardt  H.,  Über  den  Kalktuff  im  allgemeinen 
und  dem  von  Robschütz  mit  seinen  Einschlüssen 
insbesondere.    Neustadt-Dresden   1872.    8". 

Engelhardt  M.  v.,  Die  Lagerstätte  der  Diamanten 
im  Ural-Gebirge.  Daran:  Goebel  F.,  Bemer- 
kungen über  das  Vorkommen  der  Diamanten 
im  Ural-Gebirge  und  chemische  Zerlegung  eini- 
ger Gesteine  von  dem  Fundorte  der  Diamanten 
und  aus  einer  ihm  ähnlichen  Gegend  im  Gou- 
vernement Olonez.    Riga   i83o.    4". 

Engelman  Jan,  Verhandeling  over  de  Sneeuw- 
figuren;  en  hoe  deze  natuurbeschouwing  best 
aan  te  leggen,  ter  verheerlyking  van  Gods  Magt, 
Wysheid,  en  Goedheid.  Tweede  Uitgave;  verrykt 
met  eene  Voorrede  van  den  Heer  Pieter  Bod- 
daert.    Utrecht   1771.    8". 

Engelmann  R.,  Über  den  Winnecke'schen  Co- 
meten.   i   Taf.    Kiel.    4". 

—  Populäre  Astronomie  von  S.  Nevvcomb.  Deutsche 
Ausg.  bearbeitet  durch  — .  Leipzig  1881.  S. 
Newcomb. 

Engels  J.  D.,  Über  den  Bergbau  der  Alten  in  den 
Ländern  des  Rheins,  der  Lahn  und  der  Sieg. 
Zur  Berichtigung  von  Gmelins  Beiträgen  zur 
Geschichte  des  deutschen  Bergbau's,  in  so  weit 
solche  die  Rheingegenden  betreffen.  Mit  Urkun- 
den aus  dem  12.,  i3.  und  14.  Jahrhundert. 
I   Taf.    Siegen   1808.    8". 

Engeström  G.  v.,  Beschreibung  eines  mineralogi- 
schen Taschen-Laboratoriums  und  insbesondere 
des  Nutzens  des  Blaserohrs  in  der  Mineralogie. 
Aus  dem  Schwedischen  v.  Christ.  Ehr.  Weigel. 
2.  Aufl.  nebst  Bergmans  Abhandl.  v.  der  Pro- 
birung  der  Erze  auf  dem  nassen  Wege.  2  Taf. 
Greifswald   1782.    8". 

—  Guide  du  voyageur  aux  carrieres  et  mines  de 
Suede,  ä  l'usage  des  etrangers  curieux,  des  mi- 
neurs  et  mineralogues.    Stockholm   1796,    8". 


Engler  C.,  Das  Erdöl  von  Baku.  Ein  Reisebericht. 
Geschichte,  Gewinnung  und  Verarbeitung,  nebst 
vergleichenden  Versuchen  über  dessen  Eigen- 
schaften gegenüber  dem  amerikanischen  Petro- 
leum.   Stuttgart  1886.    8". 

—  Die  deutschen  Erdöle.  (1887.)    4°. 

■ —  Handbuch  der  chemischen  Technologie  von  P. 
A.  Bollev  &  K.  Birnbaum.  Nach  dem  Tode  der 
Herausgeber  fortgesetzt  von  — .  (18G2.)  S.  Bollcy. 

—  Handbuch  der  chemischen  Technologie.  Neue 
Folge.  (1888,  1892,  1893.)  S.  Bollev  &  Birnbaum. 

Englisch  Fug.,  Petrographisches  Compendium. 
I   Taf.    Stuttgart   1902.    8". 

Engström  N.,  Undersökning  af  nägra  mineral  som 
innehiiUa   sällsynta    jordarter.    Upsala   J877.    8". 

Ens  G.,  Thaumaturgus  mathematicus.  Venetiis 
1706.    8". 

Enslen  J.  C,  Ansichten  und  Muthmassungen,  dass 
die  Lufthülle,  welche  den  Erdball  umgiebt,  ausser 
der  kugel-bogenförmigen  Strahlenbrechung,  die 
ihre  zunehmende  Dichtigkeit  veranlasst,  noch 
eine  unbekannte  eigenthümliche  Lichtstrahlbre- 
chung gleich  einer  Hohlkugel  haben  müsse, 
weil  sich  durch  diese  Annahme  die  Erscheinun- 
gen des  Nordlichts  und  des  Zodiakallichts  so 
wie  die  Lichtkreise  um  die  Sonne  mit  ihren 
Nebensonnen  auf  das  befriedigendste  erklären 
lassen.  3  Taf.    Dresden    i834.    8". 

Entwicklung  der  Stadt  Wien  in  den  Jahren  1848 
—  1888.  S.  Katalog  der  Jubiläums  -  Gewerbe- 
Ausstellung. 

Enys  J.  D.,  On  Sand-worn  stones  from  New  Zea- 
land.  (1877.)  S.  Daubree  A.,  On  points  of  simi- 
larity  belween  zeolitic  and  siliceous  incrusta- 
tions   etc. 

Epiphanius,  Episcopi  Cypri  ad  Diodorum  Tyri 
episcopum  de  XII  Gemmis  quae  erant  in  veste 
Aaronis,  Liber  Graecus,  et  e  regione  Latinus 
Isola  Hierotarantino  interprete  cum  Corollario 
Conradi  Gessneri.  Tiguri   1566.     12". 

EppP.  Fr. X.,Problemata electrica.  Monachü  1773.  8". 

Ercker  L.,  Aula  subterranea  domina  dominatium 
subdita  subditorum.  Das  ist :  Unterirdische  Hof- 
haltung etc.    Frankfurt   1684.    4". 

Erdmann  A.,  Undersökning  af  tvenne  nya  mi- 
neralier  Praseolit  och  Esmarkit  fran  Norrige. 
Daran:  Undersökning  af  Leucophan,  ett  nytt 
mineral  frän  trakten  af  Brewig  i  Norrige.  Stock- 
holm  1840.    80. 

—  Undersökning  af  ett  ScapoUth-artadt  mineral, 
frän  Bamle,  i  trakten  af  Brewig  i  Norrige. 
Stockholm   1842.    8°. 

—  Undersökning  af  tvenne  nya  mineralier  Uvva- 
rowit  och  Monradit.    Stockholm   1842.    8°. 

—  Undersökning  af  ett  nytt,  Ytterjords  och  Titan- 
syrehaltigt  Mineral  (Keilhauit)  frän  Buö  i  trakten 
af  Arendal  i  Norrige.    Stockholm   1844.    8". 

—  Om  de  i  Sverige  förekommande  bergarter,  som 
föra  hornblende  eller  augit.    Stockholm  1846.  8". 

—  Dannemora  Jernmalmsfält  i  Upsala  Län,  tili  dess 
geognostiska  beskaffenhet-skildradt.  Stockholm 
1851.    8«. 

—  Versuch  einer  geognostisch-mineralogischen  Be- 
schreibung des  Kirchspiels  Tunaberg  in  Südcr- 
mannland, mit  besonderer  Rücksicht  auf  die  in 
demselben  befindlichen  Gruben.  A.  d.  Schwedi- 
schen von  F.  Creplin.  5  Taf.    Stuttgart  1851.  8". 

—  Lärobok   i    Mineralogien.    Stockholm    1853.    8". 

—  Lärobok  i  Mineralogien.  2.  Aufl.  Stockholm 
1860.    8". 

Erdmann  Hugo,  Lehrbuch  der  anorganischen 
Chemie.  4  Taf.    Braunschweig  1898.    8". 


78 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Erdmann  Hugo,  Alaska.  Kin  Beilrng  zur  Ge- 
schichte noniischer  Kolonisation,  i  K;irtc.  Berlin 
1909.    8». 

Erdmann,  Über  Siegburgit.  Daran:  Luedecke, 
Neues \orkommen von Priceit,  Colemanit genannt. 
Halle    18S?.    80. 

Erdmannsdörfer  licrnh.,  Commentatio  de  coe- 
lestino  .Icnensi.    Jenae    1858.    4". 

Erdmannsdörfer  O.  H.,  Peirographische  Mittei- 
lungen aus  dem  Harz.  2.  Beiträge  zur  chem.- 
petrographischen  Kenntnis  des  Brockenmassivs. 
3.  Über  Resorptionserscheinungen  an  lünschlüsscn 
von  Tonschieferfels  im  Granit  des  Brocken- 
massivs.  I   Taf.    Berlin    1906,   1907.    Gr.-S". 

Erdrevolutionen,  die,  oder  Beschreibung  und 
l>kliirung  des  in  Spanien  am  21.  März  1829 
ausgebrochenen  grossen  Krdbebens  v.  B.  A.  E. 
W."  Leipzig   i83b.    80. 

Erens  A.,  Note  sur  les  roches  cristallines  recueil- 
lies  dans  les  depöts  de  transport  situes  dans  la 
partie  meridionale  du  Limbourg  Hollandais. 
4  Taf.    Bruxelles   1889.    S«. 

Erfurth  W.,  s.  Löwenhcrz  L.,  Wissenschaftliche 
Instrumente,    i^erlin    1880. 

Ericsson  .lohn,  Lefnadstcckingar.  Stockholm  1886. 
S.  Huss  Magnus. 

Erlwein  G.,  Schiefergesteine  Süd-Georgiens.  Ein 
Beitrag  zur  chemischen  Kenntniss  der  Thon- 
schiefer.    Berlin    1887.    8". 

Erman  A.,  Zur  Theorie  der  Sternschnuppen.  Berlin 
1867.    8". 

Erman  G.,  Die  Systeme  der  magnetischen  Curven, 
Isogonen  und  Isodynamen.    S.  Herger  J.  E. 

Erman  P.,  Umrisse  zu  den  pliysischen  Verhält- 
ni.-;sen  des  von  Herrn  Prof.  Orsted  entdeckten 
elektro-chemischen  Magnetismus.  I  Taf,  Berlin 
1821.    8». 

Erman,  Beiträge  zur  Monographie  des  Marekanit, 
Turmalin  und  brasilianischen  Topas  in  Bezug 
auf  Elektrizität.     BerHn   1829.    4". 

— ■  Über  epoptische  Figuren  des  Arragonits  ohne 
vorläufige  Polarisation.    Berlin   i832.    4". 

—  Über  Erzeugung  von  Electromagnetismus  durch 
blosse  Modification  der  Vertheilung  der  Polarität 
in  einem  unbewegten  Magnet.    Berlin   i832.   4". 

Ernst  A.,  Reste  der  Ureinwohner  in  den  Gebirgen 

vonMerida.(  188  5.)  Daran:  Versammlungsberichte. 

S.  Schoetensack,  Die  Nephritoide  der  mineral.  u. 

d.  ethnogr.-prähist.  Museums  d.  Univ.  Freiburg 

i.  B. 
Ernst  C.  V.,  Ignaz  von  Born.  Wien  1897.  S.  Born. 

—  Franz  Maria  R.  v.  Friese  f.  Wien  1892.  S. 
Friese  F.  M.  R.  v. 

Ernst  T.,  Über  die  Verbindungen  des  Radikals 
des   Xylols    mit   Methvl    und    Äthyl.    Göttingen 

1866.  8«. 

Erofejeff  M.,  Bestimmung  der  Hauptbrechungs- 
quotienten  des  schwefelsauren  Ammoniak.  Wien 

1867.  8". 

—  OptischeUntersuchung  derKrystalledes  schwefel- 
sauren Eisenoxydul.   Wien   18O7.    8". 

Errera  G.,  Lezioni  sulla  Polarimetria.  3  Taf. 
Torino   1891.    8«. 

Errington,  de  la  Croix  s.  De  La  Croix. 

Ersch  Joh.  S.,  Literatur  der  Mathematik,  Natur- 
und  Gcwerbskunde  mit  Inbegriff  der  Kriegs- 
kunst und  anderer  Künste,  ausser  den  Schönen, 
seit  der  Mitte  des  achtzenten  Jahrhunderts  bis 
auf  die  neueste  Zeit;  systematisch  bearbeitet  und 
mit  den  nöthigen  I^egistern  versehen.  Neue 
Ausgabe  von  F.  W.  Schweigger-Seidel.  Leipzig 
1828.    8«. 


Escard  J.,  L'Uranium,    ses  gisements,  sa  prepara- 

tion  et  ses  proprietes.    Paris   1907.    8°. 
Eschenbach   Gh.  G.,   s.  ü'Reilly  R.,   Vollständige 

Blcichkunst.   Leipzig    1804. 
Escher  -  Hess  C.,    Mikroskopische    Untersuchung 

einiger  Sedimente:  Trias-Lias.  6  Taf.  (1903.)  4". 
Eschwege  \V.  v.,    Mineralogische  Nachrichten  aus 

Brasilien,    i    Taf.   (1814.)'  8". 

—  Nachrichten  aus  Portugal  und  dessen  Colonien, 
mineralogischen  und  bergmännischen  Inhaltes. 
Ein  Seitenstück  zum  Journale  von  Brasilien.  Im 
Auftrage  des  \'erfassers  herausgegeben  von  J. 
C.  L.  Zinken,   i   Taf.    Braunschweig   1820.  8", 

—  Geognostisches  Gemälde  von  Brasilien  und  wahr- 
scheinliches Muttergestein  der  Diamanten,  i  Taf. 
Weimar   1822.    sC 

Escobar  E.,  Dcscripcion  de  la  coleccion  minera- 
logica.    Filadeltia   1876.    8". 

Esenbeck  Nees  v.  s.  Nees. 

Esmark  J.,  Kurze  Beschreibung  einer  mineralogi- 
schen Reise  durch  Ungarn,  Siebenbürgen  und 
das  Bannat.    Freyberg   1798.    8^. 

Esmark  L.,  Description  of  columns  for  arranging 
specimen-jars  in  the  museum  of  the  University 
in  Christiania.   i   Taf.    8°. 

Espenschied  R.,  Über  das  StickstotTselen.  Göt- 
tingen  1859.    8". 

Esper  E.  J.  C.,  Lehrbuch  der  Mineralogie.  Erlangen 
18  IG.     8». 

Esquerra  del  Bayo  J.,  Die  Bergwerke  von  Hien- 
delencina  in  der  Provinz  Guadalajara  (Spanien). 
I   Taf.    8". 

Estadistica    Minera    de    Copiapo    del    aüo    1876, 

1877.  Copiapo    1877.    8". 

Estner,  Die  Mineralogen  gegen  das  Ende  des 
X\''III.  Jahrhunderts.  Frankfurt  und  Leipzig 
1792,    8". 

—  Versuch  einer  Mineralogie.  5  Bde.  Enthalten 
Bemerkungen  der  in  den  vorzüglichsten  Wiener 
Kabineten  sich  auszeichnenden  Mineralien  und 
Fossilien.  W'ien  1794,  1795,  1797,  1799,  1804.  8". 

Etnologia    Centro-Americana.    Madrid     1893.     S. 

Peralta  &  Alfaro. 
Etti  C.,  Über  das  Bixin.    Wien   1878.    S". 

—  Über  dasmalabrische  Kinogummi  und  eine  daraus 
zu  erhaltende  neue  Substanz,  das  Kinoin.    Wien 

1878.  80. 

—  Über  die  Gerbsäure  der  Eichenrinde.  Wien  1880.  8". 

—  Beiträge  zur  Kenntniss  des  Catechins.  Wien 
1881.    8". 

Ettingshausen  A.  v.,  Vorlesungen  über  die  höhere 
Mathematik.  2  Bde.  I.  Bd.  Analysis.  II.  Bd.  Ana- 
lytische Geometrie  und  Mechanik.  Wien  1827.  8". 

—  Über  die  Entwicklung  zusammengesetzter  Kry- 
stallgestalten.   i   Taf.   Wien   1829.    8°. 

—  Leichtes  Verfahren  die  Gleichungen  zwischen  den 
Kanten  der  einfachen  Gestalten  des  tessularischen 
Krystallsystemes    darzustellen.    Wien    1829.    8°. 

—  s.  Baumgartner  A.,  Die  Naturlehre.  6.  u.  7.  Aufi. 
Wien   1839,   1842. 

—  Die  Principien  der  heutigen  Physik.  Wien 
1857.    40. 

—  Anfangsgründe  der  Physik.  4.  Aufl.  Wien  1860.  8". 
Etzel   A.  V.,    Die   Mineralien    Grönlands   und    ihre 

Fundorte.  S.  Rink  H.,  s.  auch  Holmes  &  Campbell, 
Die  Expedition  der  Herren  Dr.  Blair,  Holmes  & 
Campbell  etc. 

—  Über  die  Mineralproducte  Süd-Grönlands.  S. 
Rink  H.  (1858.) 

Eudides,  Elemens  de  Geometrie.  Livres  1^6,  11, 
12  in  I  Bd.  Traduction  nouvelle  par  Frederic 
de  Castillon.   i   Taf.    Berlin   1777.    8". 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


79 


Euler  Leonh.,  Conjectura  physica  circa  propaga- 
tioncm  soni  ac  luminis  una  cum  allüs  disser- 
tationibus  analyticis.  De  numeris  amicabilibus, 
de  natura  aequationum,  ac  de  rectificatione 
ellipsis.    I   Taf.    Berolini   1750.    4". 

—  Briete  über  verschiedene  Gegenstände  aus  der 
Naturlehre.  N.  d.  Ausg.  v.  Condorcet  &  de  la 
Croix  aufs  neue  aus  dem  Französischen  über- 
setzt V.  Kries.  3  Bde.  g  Taf.  Leipzig  1792 — 
1794.    80. 

—  Die  Gesetze  des  Gleichgewichts  und  der  Be- 
wegung flüssiger  Körper.  Übersetzt  v.  H.  \V. 
Brandes.  9  Taf.    Leipzig   1806.    8". 

—  Mechanik  oder  analytische  Darstellung  der  Wis- 
senschaft von  der  Bewegung;  v.  J.  Ph.  Wolfers. 
1.  u.  II.  Teil.    Greifswald' 1848,   1850.    8". 

—  (^  Bernouilli  Dan..    1884,  s.  Bernouilli. 
Eurich  H.,   Beiträge  zur  Kenntniss    der  Dimethyl- 

anthrachinone.  Vrankfurt  a.  M.  1888.    8". 

Evans  J.  T.,  The  chemical  properties  and  relations 
of  Colemanite.  San  Francisco  1885.  S.  Wendeil 
Jackson  A. 

Evenstad  O.,  Gekrönte  Preisschrift  oder  prakti- 
sche Abhandlung  von  den  Sumpf-  und  Morast- 
Eisensteinen  in  Norwegen  und  von  der  Methode 
solche  in  so  genannten  Bauer-  oder  Blaseöfen 
in  Eisen  und  Stahl  zu  verwandeln.  Aus  dem 
Dänischen  übersetzt  von  J.  G.  L.  Blumhof.  2  Taf. 
Göttingen   1801.    8". 

Ewald  J.  G.,  De  crystallis  duorum  axium  opti- 
corum.    Berolini   1837.    4". 

Ewert  A.  W.,  Om  nägra  Svenska  Zeolith-artade 
mineralier.    Lund   1857.    8". 

Ewich,  Die  Städtereinigungssysteme  in  Bezug  auf 
Gesundheitspflege,  Ackerbau,  Nationalöconomie 
und  Rentabilität.    (1869.)    8". 

Exner  A.,  V.  Chemische  Untersuchung  des  Meteo- 
riten von  Gopalpur.    Wien    1872.    4". 

Exner  F.,  De  fossilibus  resinis  et  salibus  organicis 
fossilibus  imprimis  de  mellite.  Wratislaviae 
1864?    8». 

Exner  Franz,  Über  Lösungsfiguren  an  Krystall- 
flächen.    Wien   1874.    8". 

—  Untersuchungen  über  die  Härte  an  Krystall- 
flächen.    Wien   1875.    8". 

—  s.  Jenkin  F.,  Elektricität  und  Magnetismus.  Ins 
Deutsche  übertragen  von  — .  Braunschweig 
1880. 

Exner  K.,  s.  Verdet  F.,  Vorlesungen  über  die 
Wellentheorie  des  Lichtes.  Deutsche  Bearbei- 
tung von   — .     Braunschweig   1881. 

—  Bemerkung  über  die  Lichtgeschwindigkeit  im 
Quarze.    Wien   1885.    8». 

Eyerman  J.,  The  mineralogy  of  Pennsylvania. 
Part  I.     Easton   1889.    8".  '' 

—  On  the  mineralogy  of  the  French  Creek  Mines, 
Pennsylvania.    New-York   1889.    8». 

—  Notes  on  geology  and  mineralogy.  Philadelphia 
1889.    8". 

—  Preliminary  notice  of  some  minerals  from  the 
Serpentine  Beh,  near  Easton,  Pennsylvania. 
Philadelphia   1891.    8». 

Eytelwein  J.  A.,  Beschreibung  der  Erbauung  und 
Einrichtung  einer  vereinigten  Brauerei  und 
Branntweinbrennerei  auf  dem  Lande.  4  Taf. 
Berlin   1S02.    4°. 

F.  A.,     Rückblicke    auf    den     Bergbau    Preussens. 

Beuthen   1868.    4". 
F.  V.  H.,  Reccnt  Literature  etc.  (1880.)  S.  Daubree. 
Fabbroni  Ad.,    Deir  arte   di  fare  il  vino.    Firenze 

1787.    8». 


Fabian  C.,  Über  das  Verhalten  der  Selensäure 
zum  Äthylalkohol,  die  Atherselensäure  und  einige 
ihrer  Salze.    Augsburg   1860.    8". 

Fabri  ü.,  L'uso  della  squadra  mobile,  con  la  quäle 
per  teorica,  e  pratica  si  misura  geomctricamente 
ogni  distanza,  altezza  e  profonditä.  3*  ediz.  di 
parecchie  istruzioni,  e  dehnizioni  d'  aritmetica 
e  geomctrica  pratica  ec.  da  G.  Vcttori.  Trento 
1753.    6". 

Fabricius  T.  B.,  Anleitung  zur  chemischen  Ana- 
lyse unorganischer  Naturkörper.    Kiel   18 10.    8". 

Fabritius,  Über  die  Beziehungen  zwischen  dem 
Biela"schen  Kometen  und  dem  Sternschnuppen- 
schwarm    vom  27.  Nov.  1872.    Bonn   1872,    8". 

Fack  M.  W.,  Dclve  und  Pahlen.  Eine  geognosti- 
sche  Beschreibung,    i    Karte.  (1859.)    8". 

Fahlcrantz  A.  E.,  Om  Dannemora  Jernmalmsfält. 
6  Taf.     Stockholm   1876.    8". 

Fahnehjelm  O.,  Meteorfallet  i  Fittja  socken  af 
Upsala  län  den  i  sta  Januarii  1869.  Stockholm 
i8(.o.    8". 

Falb  R.,  Von  den  Umwälzungen  im  Weltall.  In 
den  Regionen  der  Sterne.  Im  Reiche  der  Wolken. 
In  den  Tiefen  der  Erde.  2.  Aufl.  Wien,  Pest, 
Leipzig  1887.    8". 

Faller  G.,  Kurze  Übersicht  des  Silber-  und  Blei- 
bergbaues bei  Pfibram  in  seinem  jetzigen  Zu- 
stande. 2  Karten.    Wien   l863.    8°. 

—  Der  Schemnitzer  Metall-Bergbau  in  seinem  jetzi- 
gen Zustande,    i   Taf.    Wien   1865.    8". 

—  Geschichte  der  königl.  Berg-  und  Forstakademie 
In  Schemnitz.     Schemnltz   1868.    8". 

—  Gedenkbuch  zur  hundertjährigen  Gründung  der 
kgl.  Ungar.  Berg-  und  P'orstakademie  in  Schem- 
nltz   1770 — 1870.    Schemnitz    1871.    Lex.-8''. 

Fallou,  Die  Ackererden  des  Königreichs  Sachsen, 
geosnostisch  untersucht  und  classificiert.  Frei- 
berg  1853.     8». 

Famintzin  A.,  Studien  über  Krystalle  und  Kry- 
stallite.  3  Taf.    St.  Petersburg   1884.    4". 

Fanger  E.,  Zur  Kenntniss  der  Metajodmetanitro- 
benzoesäureund  Abkömmlinge.  Göttingen  1878. 8°. 

Fantonetti  G.,  Le  miniere  metalliche  dell'  Ossola 
in  Plemonte.  2  Taf.    Milano   l838.    Fol. 

Faraday  Mich.,  Chemical  account  of  the  Gold 
Bokkeveld  meteorlc  stone.  Communicated  by 
Sir  J.  F.  W.  Herschel.  (1839.)  S.  Maclear,  An 
account  of  the  fall  of  a  meteoric  stone  etc. 

—  Experimental  relations  of  gold  (and  other  metals) 
to  light.    London    1857.    4°. 

—  und  seine  Entdeckungen.  S.  Tyndall.    (1870.) 
Farish   J.,   On   the   ore-deposits    of  Newman    Hill 

near  Rico,  Colorado,   i   Taf.    Denver  1892.    8". 

Farkass  R.,  A  magy.  kir.  földtani  intezet  könyv- 
es  terkeptaranak  czimjegyzeke  (Katalog  der  Bi- 
bliothek und  allgemeinen  Kartensammlung  der 
kön.  Ungar,  geologischen  Anstalt).  Budapest 
1884.    Gv.-S°. 

Farrington  O.  C,  On  analysls  of  Jadeite  from 
Mogung,  Burma.  (1894.)    8". 

—  Handbook  and  catalogue  of  the  meteorite  col- 
lection.  6  Taf.    Chicago   1895.    8". 

—  Observatlons  on  Indiana  caves.  Chicago  190 1.  8". 

—  Meteorite  studles  I.    Chicago   1902.    8°. 

—  North  American  Pleslosaurs.  S.  Williston  Sa- 
muel W.    Chicago   1903. 

—  Catalogue  of  the  collection  of  meteorites  may  I 

1903.  8  Taf.,  2  Karten.    Chicago   1903.    8". 

—  Observations  on  the  geology  and  geography  of 
Western  Mexico  including  an  account  of  the 
Cerro    Mercado.     15    Taf.,     i    Karte.     Chicago 

1904.  80. 


8o 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Farrington  O.  C.  The  Rodeo  Meteorite.  4  Taf. 
Chicago   1905.    8". 

—  The  Shelburne  and  South  Bend  Meteorites.  Chi- 
cago  1906.    8". 

—  Analyscs  of  iron  meteorites  compiled  and  classi- 
fied.    Chicago   1907.    8°. 

—  Zoisite  from  Lower  California.  1  Taf.  Chicago 
190(.     80. 

—  i'v  Tillotson  E.  W.,  Notes  on  various  minerals 
in  ihc  museum  coUection.  1 1  Taf.  Chicago 
190S.    8". 

—  Meteorite  studics  II.    Chicago   1907.    8". 
Fassig  Oliv.  L.,  Types   of  March  Weather   in   the 

L'nited  States.  The  relations  existing  between 
mean  atmospherie  pressure,  the  prevailing  cha- 
racter  of  the  weather,  and  the  paths  of  storms. 
2  Taf.    New  Haven   1899.    &". 

Faudel,  Notice  sur  le  musee  d'histoire  naturelle 
de  Colmar  et  apercu  historique  sur  le  Musee 
des  Unterlinden    en    general.    Colmar   1872.    8". 

Faujas  de  Saint-Fond.  Recherches  sur  la  pouzzo- 
lane,  sur  la  theorie  de  la  chaux  et  sur  la  cause 
de  la  durete  du  mortier,  avec  la  composition  de 
diflerens  cimens  en  pouzzolane,  et  la  maniere 
de  les  employer.    Grcnoble,  Paris   1778.    8°. 

—  Von  der  Puzzolane  und  deren  nützlichen  Ge- 
brauche zu  allerhand  Arten  von  Bau-Anlagen. 
A.  d.  Französischen  übersetzt  von  A.  T.  von 
Gersdorf.    Dresden    1784.    8°. 

—  Mineralogie  des  volcans,  ou  description  de  toutes 
les  substances  produites  ou  rejetees  par  les  feux 
Souterrains.    Paris   1784.    8". 

—  Me'moire  sur  le  trasse  ou  tuffa  volcanique  des 
environs  d'Andernach.     1   Taf.    Paris   1802.    4". 

—  Memoire  sur  le  caoutchouc,  ou  bitume  elastique 
fossile  du  Derbyshire.    Paris   1802.    4". 

—  Essai  de  Classification  des  produits  volcaniques, 
ou  Prodrome  de  leur  arrangement  methodique. 
Paris   1804.    4". 

—  Voyage  geologique  ä  Oberstein.  2  Taf.  Paris 
1804.    40. 

—  Histoire  naturelle  des  roches  de  trapps  consi- 
deree  sous  les  rapports  de  la  geologie  et  de  la 
mineralogie.  2"^  edit.    i   Taf.    Paris   181 3.    8". 

—  De  diverses  substances  minerales  siliceuses  et 
porphyritiques  passees  a  l'etat  de  Pechsteins,  ou 
pierres  de  poix,  par  l'action  de  feux  Souterrains. 
Paris   1815.    4". 

—  Des  emaux,  des  verres  et  des  pierres -ponces 
des  volcans  brulans  et  des  volcans  eteints. 
Paris   18 17.    4". 

Faulhaber  C,  Die  ehemalige  schlesische  Gold- 
produktion mit  besonderer  Berücksichtigung  des 
Reichensteiner  Bergreviers.    Berlin   1896.    8°. 

Faure  &  Kessler,  1884,  s.  Kessler. 

Favre  A.,  Remarques  sur  le  anthracite  des  alpes. 
Geneve   1841.    8". 

—  Recherches  geologiques  dans  les  parties  de  la 
Savoie,  du  Piemont  et  de  la  Suisse  voisines  du 
Mont-Blanc.  3  Bde.    Geneve   1867.    8°. 

Fay  du,  Abhandlung  von  der  Färbung  und  Auf- 
lösung etlicher  Arten  von  Steinen.    8". 

—  Zwote  Abhandlung  von  Färbung  der  Steine.   8°. 
Faye  H.,  Sur  Torigine  du  monde.  Thüories  cosmo- 

goniques    des   anciens   et    des    modernes.     Paris 
"1884.    80. 
Fechner  G.  Th.,  s.  Demonferrand  J.  F.,  Handbuch 
der  d)nam.  Elektricität.    Leipzig   1824. 

—  s.  Biot  J.  B.,  Lehrbuch  der  Kxperimcntal-Physik. 
Leipzig   1824—  1825. 

—  Professor  Schieiden  und  der  Mond.  Leipzig 
1856,    8". 


Fechner  G.  Th,,  Elemente  der  Psychophysik.  2  Bde. 
Leipzig   1860.    8". 

—  Über  die  physikalische  und  philosophische  Ato- 
menlehre.   Leipzig   1885.    8". 

Fedorow  E.  v.,  Neue  Untersuchungen  der  geo- 
metrischen und  optischen  l^igenschaften  der 
Krystalle.    St.  Petersburg   1894.    4". 

—  l'nivcrsalmcthode  und  Feldspathstudien.  II.  Feld- 
spathbestimmungen.     1   Taf.    Leipzig    1897.    8". 

—  Die  Resultate  der  Feldspathstudien.  München 
1898.    80. 

-;-  Stereographische  Netze  (50  St.  zum  Verbrauch). 
Über  den  Gebrauch  der  —  s.  Umschlag.  Leip- 
zig.   40. 

Fegraeus  Torbern,  Om  de  Lösa  JordaHagringarna 
i  nflgra  af  Norrlands  Elfdalar.  I  Taf.  Stockholm 
1890.    80. 

Fehling  H.  von,  s.  Graham-Otto's  ausführliches 
Lehrbuch  der  Chemie.  V.  Bd.,  2.  Abt.  Braun- 
schweig  1868. 

—  Neues  Handwörterbuch  der  Chemie.  8  Bde. 
Nach  dem  Tode  des  Herausgehers  fortgesetzt 
von  C.  Hell.  VI.  Bd.  1898,  VII.  C.  Hell'  &  C. 
Häussermann.  Braunschweig   1871 — .    80. 

Felir,  Memoire  sur  l'emploi  des  vases  clos  por- 
tatifs  pour  la  fabrication  du  charbon  vegetal, 
mineral  et  animal.    Paris   1826. '40. 

Fehrs  F.,  Erklärung  der  Ringsysteme,  die  in  einer 
senkrecht  gegen  die  Axe  geschliffenen  Kalkspath- 
platte  im  polarisirten  Lichte  beobachtet  werden. 
(1866.)    80. 

Feichtinger  G.,  Die  chemische  Technologie  der 
Mörtelmaterialien.  S.  Bolley,  Handbuch  der  che- 
mischen Technologie.  (1884.) 

Feilitzen  K.  Melcher  von.  Analyser  af  Svenska 
dolomiter  och  magnesia-haltiga  kalkstenar.  Stock- 
holm   1872.     80.  ^ 

Feilitzsch  Freih.  von,  Die  Lehre  von  den  Ferne- 
wirkungen des  galvanischen  Stromes.  S.  Karsten 
G.,  Allg.  Encyklopädie  der  Physik.  XIX.  Leipzig 
1865. 

Feistmantel  C,  Beobachtungen  über  die  Ent- 
stehung einiger  sphäroidischer  Gebilde  im  Mi- 
neralreiche.  I   Taf.    Prag  1864.    40. 

Felbermayer,  Analysen  9.  hornsteinartiger  Pläner, 
10.  Quellabsatz.  S.  Bauer  A.,  Gesteins-Analysen. 
(1870.) 

Felgel  R.,  Über  Sternschnuppen.   Wien   1867.    80. 

Felicio  dos  Santos,  Memorias  do  districto  Dia- 
mantino da  Comarca  do  Serro  Frio.  Rio  de 
Janeiro    1868.    80. 

Felix  J.,  Die  Holzopale  Ungarns  in  paläophyto- 
logischer    Hinsicht.    4  Taf.    Budapest   1884.    40. 

—  Über  Schlacken  aus  der  Nordsee.  (1887.)  40. 

—  Beiträge  zur  Kenntniss  der  fossilen  Hölzer  Un- 
garns. 2  Taf.    Budapest  1887.    8". 

—  Über  einen  Besuch  des  Jorullo  in  Mexico. 
(1888.)    80. 

Fellenberg  F..  v.,  Notizen  über  den  alten  Marmor- 
bruch in  Grindelwald.    Bern   1868.    8". 

—  Die  Krystallhöhle  amTiefengletscher.  Bern  1 868. 80, 

—  Die  Krystalle  vom  Tiefengletscher.    (1868.)    40. 

—  Zur  Nephritfrage.  (1884.)    8". 

—  Über  ein  neues  \'orkommen  von  Bergcristall  in 
der  Schweiz.    Bern   1885.    8". 

—  über  den  Flussspath  von  Oltschenalp  und  dessen 
technische  Verwerthung.  2.  Aufl.  Bern  1891.  8". 

—  Nachträge  und  Vervollständigungen.  S.  Ritz  R., 
\"erzeichnis  der  Mineralien  des  Thaies  und  Be- 
zirkes Goms. 

Fellenberg  L.  v.,  Analysen  einiger  Nephrite  aus 
den  schweizerischen  Pfahlbauten.  Bern  18C5.  80. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


8i 


Fellenberg  L.  v.,  Analysen  einiger  neuer  Minera- 
lien.   Bern    1866.    8"'. 

—  Analysen  verschiedener  Walliser  Mineralien. 
(1867.)    8». 

—  Chemisch-mineral.  Durchsuchung  der  in  der 
Krystallhöhle  amTietengletscher  gefundenen  Blei- 
glanzmasse.   Bern   i8()8.    8". 

—  Analyse  zweier  Nephrite  und  eines  Steinkeiles 
von  Saussurit.  Bern  1870.  8".  Daran:  Auf- 
schliessungsmethode der  durch  Säuren  unzer- 
setzbaren alkalihaltenden  Silikate  durch  Baryt- 
erdehydrat und  Chlorcalcium. 

Fellner  A.,  Über  den  Isomorphismus  im  weiteren 

Sinne.    Wien   1879.    8". 
Fellöcker  Sigm.,    Anfangsgründe   der  Mineralogie. 

Wien   1S52.    8". 

—  Anfangsgründe  der  Mineralogie.  Wien  1853.  8". 

—  Lehrbuch  der  Mineralogie  und  Geognosie.  Wien 
1855.    8". 

—  Leitfaden  der  Mineralogie  und  Geognosie.  i  Karte. 
Wien  1857.    8^ 

—  Leitfaden  der  Mineralogie  und  Geognosie.  2.  Aufl. 
I    Karte.  Wien   1860.    8". 

—  Lehrbuch  der  Mineralogie  und  Geognosie.  3.  Aufl. 
Wien   1864.    8". 

—  Geschichte  der  Sternwarte  der  Benediktiner  Abtei 
Kremsmünster.    2  Taf.    Linz   1864.    4". 

—  Geschichte  der  Sternwarte  der  Benediktiner-Abtei 
Kremsmünster.    2    Taf.    Linz    1864—1869.    4°. 

—  Mittheilungen  über  Dr.  Reusch"  Bibel  und  Natur. 
Linz.    8». 

Fenneman  N.  M.,  Geology  of  the  Boulder  District 
Colorado.  Washington   1905.    8". 

—  &  Hoyt  S.  Gale,  The  Yampa  Coalfield  Routt 
County  Colorado.  With  a  chapter  on  the  Cha- 
rakter and  use  of  the  Yampa  coals  by  M.  R. 
Campbell.  2  Karten.  Washington   1906.    8°. 

Fenwick  &  Rutherford,  1845,  s.  Rutherford. 

Ferber  F.  A.,  Vergleichende  Untersuchung  des 
Cymols  aus  römisch  Kümmelöl  und  des  aus 
Camphor  dargestellten.    Götlingen   1865.    8". 

Ferber  J.  J.,  s.  Born  J.  E.  von,  Briefe  über  minera- 
logische Gegenstände.    Leipzig   1774. 

—  Beyträge  zu  der  Mineral-Geschichte  von  Böh- 
men.   Berlin   1774.    8°. 

—  Beschreibung  des  Quecksilber-Bergwerks  zu  Idria 
in  Mittel-Cräyn.  3  Taf.    Berlin   1774.    8". 

—  Bergmännische  Nachrichten  von  den  merkwür- 
digsten minerahschen  Gegenden  der  herzog- 
lich-Zweibrückischen,  Chur-Pfälzischen,  Wild- 
und  Rheingräfhchen  und  Nassauischen  Länder. 
Mietau   1776.    8». 

—  Versuch  einer  Oryktographie  von  Derbyshire  in 
England.  3  Taf.    Mietau   1776.    8". 

—  Neue  Beyträge  zur  Mineralgeschichte  verschie- 
dener Länder.  L  Bd.  der  zugleich  Nachrichten 
von  einigen  chymischen  Fabriken  enthält.  3  Taf. 
Mietau   1778.    8". 

—  Physikalisch-metallurgische  Abhandlungen  über 
die  Gebirge  und  Bergwerke  in  Ungarn.  Nebst 
einer  Beschreibung  des  steierischen  Eisenschmel- 
zens  und  Stahlmachens  von  einem  Ungenannten. 
4  Taf.    Berlin   und  Stettin    1780.    8°. 

—  Mineralogische  und  metallurgische  Bemerkungen 
in  Neuchatel,  Franche  Comte  und  Bourgogne, 
im  Jahre  1788  angestellt.  4  Taf.  Berlin  1789.  8". 

Ferguson  J.,  Die  Astronomie,  nach  Newtons  Grund- 
sätzen erklärt.  Nach  dem  Englischen  umgearbeitet 
von  N.  A.  J.  Kirchhof.  3.  Aufl.  1 1  Taf.  Berlin 
und  Stettin   1797.    8°. 

Ferna,  Einige  Angaben  über  die  zu  dem  Eisen- 
werke Ferna  gehörigen  Besitzungen  in  Anlass 
Annalcn  des  k.  k.  naturhistorischen  Hormuscums,  Bd. 


ihrer  Theilnahmc  an  der  Weltausstellung  in 
Wien    1873.  7  Taf.    Stockholm    1873,    K1.-8''. 

Ferracciu,  Condizioni  deir  industria  mineraria 
neir  isüla  di  Sardegna.   (1871.)     S.  Sella. 

Ferrari  G.  St.,  Ricerche  fisico-astronomiche  in- 
torno  airUranolito  caduto  nell  agro  Romano  il 
3i    di  Agosto   1872.     I   Karte.    Roma   1873.    4". 

Ferraris  G.,  Die  Fundamental-Eigenschaften  der 
dioptrischen  Instrumente.  Elementare  Darstel- 
lung der  Gauss'schen  Theorie  und  ihrer  An- 
wendungen. Deutsche  Ausgabe  von  F.  Lippich. 
Leipzig   1879.    80. 

Ferraz  J.  F.,  Informe  relativo  al  anno  de  1897  ^ 
1898  presentado  al  senor  Secretario  del  fomento. 
I  Taf.    San  Jose  1898.    8». 

—  Informe  etc.  2"  Sem.  1898 — 1899.  3  Taf.  San  Jose 

1899.  4«. 

—  Informe  relativo  al   anno    economic©  de  1899  — 

1900.  9  Taf.    San  Jose   1900.    4". 

Fesca    M, ,    Agriculturchemische    Untersuchungen. 

I.  Welchen  Einfluss  übt  der  stoffliche  Gehalt  des 
Bodens   auf  die   Qualität   des  Tabakblattes  aus? 

II.  Beziehungen  der  stofflichen  Zusammensetzung 
eines  durch  einen  continuirlichen  Wasserstrom 
gewonnenen  Bodenextractes  gegenüber  den  Stof- 
fen, welche  eine  Pflanze  in  gleicher  Zeit  dem 
Boden  entzieht,  sowie  den  Stoffen,  welche  der 
Boden  an  concentrirte  Salzsäure  abgibt.  Güttin- 
gen   1873,    8°. 

Fessl  H.,  Paragenesis  der  Gang-Mineralien  aus  der 
Umgebung  von  Schemnitz.  Wien   1866.    4". 

Festenijerg'Packisch  H,  v..  Der  metallische  Berg- 
bau Niederschlesiens,  unter  Benützung  amtlicher 
Quellen  in  geognostischer,  historischer  und  tech- 
nischer Beziehung  dargestellt,  i  Karte.  Wien 
1881.    8". 

—  Der  deutsche  Bergbau.  Ein  Gesammtbild  seiner 
Entstehung,  Entwickelung,  volkswirthschaftlichen 
Bedeutung   und  Zukunft.    Berlin   1886.    8«. 

Festgabe  für  die  Theilnehmer  an  der  66.  Ver- 
sammlung deutscher  Naturforscher  und  Ärzte. 
Fünf  Wiener  Ärzte  und  Naturforscher  aus  dem 
XVI.  Jahrhundert.    Wien   1894.    8". 

Feuardent  &  Rollin,  1862— 1864,  1893,3.  Rollin. 

Feussner  W.,  Neuer  Beweis  der  Unrichtigkeit  der 
Emissionstheorie  des  Lichts.    Marburg  1876.  8". 

—  Über  den  Malus-Dupinschen  Hauptsatz  der  geo- 
metrischen Optik.    Marburg  1876.    8°. 

—  Über  die  Theorie  der  Interferenzerscheinungen 
dünner  Blättchen.    Marburg   1880.    8*^. 

—  Über  die  Newton'schen  Ringe.  Marburg  188 1.  8". 

—  Über  die  Theorie  der  Interferenzerscheinungen 
dünner  Blättchen.    Marburg   1882.    8". 

Feuszner  K.,  s.  Bamberger  E.,  SodaHth  von  Tia- 
huanaco.  (1881.) 

—  Über  eine  neue  Methode  der  Brechungsexponent- 
bestimmung mittelst  Totalreflexion.  2  Taf.  Mar- 
burg  1882.    8». 

Fibig  Joh.,  Handbuch  der  Mineralogie.  Mainz  und 
Frankfurt   1787.    8". 

—  &  Nau,  s.  Macquart,  Beschreibung  einer  n.  d. 
Norden  gemachten   Reise.  Frankfurt  a.  M.  1790. 

Fichtel  J.  E.,  Mineralogische  Bemerkungen  von 
den   Karpathen.  2  Bde.    Wien   1791.    8". 

—  Mineralogische  Aufsätze.    Wien   1794.    8". 
Fichtel  L.  v.,  s.  Gioeni  J.,  Versuch  einer  Lithologie 

des  Vesuvs.    Wien   1793. 
Fiedler  C,    Über  Verwitterungsvorgänge   bei  kry- 
stallinischen  und  Sedimentär-Gesteinen.  München 
1890.    8«. 

—  Fiedler  Carl  Gust.,  Neuer  Fundort  der  Blitz- 
röhren. (1821.)    8». 

XXIV,  Heft  I,  1910.  6 


82 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Fiedler  Carl  Gust.,  Auffindung  der  Lagerstätte  des 
Sonnensteines  i83i  an  der  Sclcnga  in  Sibirien. 
(1839.)    8°. 

Fiedler  H.,  Üüersicht  der  Mineralien  Schlesiens. 
Breslau   185g.    4". 

—  Die  Mineralien  Schlesiens  mit  ßcrücksichtigung 
der  angrenzenden  Länder.    Breslau  i863.   Kl. -4°. 

Fiedler  W.,  Die  darstellende  Geometrie  in  orga- 
nischer \'erbindung  mit  der  Geometrie  der  Lage. 
3.  Autl.  3  Bde.  I.  Die  Methoden  der  darstellen- 
den und  die  Elemente  der  projectivischen  Geo- 
metrie, b  Tat".  II.  Die  darstellende  Geometrie  der 
krummen  Linien  und  Flächen.  16  Taf.  111.  Die 
construierende  und  analytische  Geometrie  der 
Lage.    I   Taf.    Leipzig   l883,    1885,    1888.    8». 

Field  F.,  On  Ludlamite  a  new  Cornish  mineral. 
(1877.)    8". 

Field  &  Maskelyne,  1877,  s.  Maskelyne. 

Field  Columbian  Museum,  Annual  Report.  II.  An- 
nual  exchange  catalogue  for  the  year  1897  — 
1898.   14  Taf.    Chicago   1897.    4**- 

—  Annual  Report  of  the  Director  to  the  Board  of 
Trustees.  10  Hefte.  Chicago  1898  — 1902,  1904 
— 1909.    8". 

Figueiredo  A.  de,  Le  Portugal;  Considerations  sur 
l'etat  de  l'administration  des  finances,  de  l'in- 
dustrie  et  du  commerce  de  ce  royaume  et  de 
ses  colonies.    Lisbonne   1873.    8". 

Fikenscher  J.,  Chem.-Mineralog.  Untersuchung  eini- 
ger Thonerde  Silicate.    Bayreuth   i863.    8". 

—  Untersuchung  der  metamorphischen  Gesteine  der 
Lunzenauer  Schieferhalbinsel  mit  besonderer  Be- 
rücksichtigung des  Garbenschiefers.  Leipzig 
1867.    40. 

Filhoe  E.  &  Mellies,  Note  sur  la  composition 
chimique  de  Taerolithe  du  14  mai  1864.  (1864.) 
S.  Laroque  et  Bianchi  A.,  Note  sur  l'AeroHthe 
charbonneux  du    14  mai   1864. 

Filippi  F.  de,  Sulla  conversione  dell'  arragonite  in 
calcario  romboedrico  nelle  solfare  della  Sicilia.  8". 

Finckh  Ludwig,  Beiträge  zur  Kenntniss  der  Gabbro- 
und  Serpentingesteine  von  Nord-Svrien.  i  Taf. 
Berlin   1898.    8». 

—  Die  Rhombenporphyre  des  Kilimandscharo,  i  Taf. 
Stuttgart  1906.  S.  Rosenbusch  H.,  Festschrift. 

Findlay  Alex.,  Einführung  in  die  Phasenlehre. 
I  Taf.  Deutsch  v.  Prof.  G.  Siebert  —  VI.  Bd.  v, 
Handb.  d.  angew.  phys.  Chemie  v.  G.  Bredig. 
Leipzig   1907.    8". 

Finkener  R.,  s.  Rose  H.,  Handbuch  der  analyti- 
schen Chemie.    Leipzig  1867,   i8'7i. 

Finot  L.,  Les    lapidaires  Indiens.    Paris   1896.    8°. 

Finsterwalder  S.,  Über  die  Verteilung  der  Bie- 
gungselasticität  in  dreifach  symmetrischen  Kry- 
stallen.    i   Taf.    2  Exempl.     Berlin   1888.    8". 

Firket  Ad.,  I.  Sur  quelques  mineraux  artificiels  pyro- 
genes.  II.  Masse  de  fönte  partiellement  decarburee 
rencontree  dans  le  sol  a  Liege.  (1885.)  8". 

Firminger  T.,  Account  of  the  meteor  seen  on 
the  evening  of  Sunday,  november  l3tli  i8o3; 
with  some  observations  on  the  best  means  of 
ascertaining  the  altitude,  bearing,  magnitude,  di- 
stance  and  velocity  ofsuchphenomena.  (i8o3.)  8°. 

Firtsch  G.,  Rumpfit,  ein  neues  Mineral.  Wien 
1890.    8". 

Fischer  A.,  Die  Erscheinungen  des  Halley"schen 
Kometen  im  Jahre   1835.  Stuttgart   1835.  8°. 

Fischer  A.,  Die  sogenannte  ()nanthsäure  und  das 
önanthsaure  Äthyloxyd.    Göttingen   1860.    8°. 

Fischer  E.  G.,  Lehrbuch  der  mechanischen  Natur- 
lehre, neu  bearbeitet  v.  E.  F.  August.  L — II.  Theil. 
4.  Aufl.    19  Taf.    Berlin   1837,   1840.    8". 


Fischer  Ferd.,  Die  chemische  Technologie  der 
Brennstoffe.  I.  Chemischer  Teil.  II.  Presskohle 
etc.  S.  BoUey,  Handbuch  der  ehem.  Technol. 
Braunschvveig   1897,    ")0i- 

Fischer  Gotth.,  Onomasticon  du  Systeme  d'orycto- 
gnosie  servant  de  base  ä  l'arrangement  des  mi- 
neraux du  Museum  de  TLlniversite  Imperiale  de 
Moscou.    Moscou    1811.    4". 

—  Addition  au  memoire  precedent,  par  le  directeur 
de  la  Süciete.  (1817.)  S.  Pansner,  Systematische 
Anordnung  der  Mineralien  etc. 

—  Essai  sur  la  turquoise  et  sur  la  calaite.  and*-'  edit. 
3  Taf.    Moscou   18 18.    8«. 

—  Museum  d'histoire  Naturelle  de  l'Universite 
Imperiale  de  Moscou.  3i^r'''e  partie.  Mineraux. 
Tome  II.  CoUection  oryctognostique  de  Freies- 
leben, arrangee  d'apres  le  dcrnier  Systeme  de 
Werner.    Moscou   1827.    8°. 

—  Notice  sur  la  ratofkite,  nouvelle  substance  de 
chaux  phosphato-Huatee  du  gouvernement  de 
Moscou.  (1834,)    4°. 

Fischer  Heinr.,  Geognostische  Bemerkungen  auf 
einer  Excursion  im  Schwarzwalde  im  Herbst 
1856.      Freiburg  i.  B.  1856.    8". 

—  &  Kessler,  Über  ein  neues  Vanadin  Mineral 
Eusynchit  aus  der  Nähe  von  Freiburg  i.  B.  (1854). 
Freiburg   1858.    8". 

—  Geognostische  Notizen  über  die  Gegend  von  St, 
Peter  und  St.  Märgen  auf  dem  Schwarzwald. 
Freiburg  i.  B.  1858.    8". 

—  Über  das  Vorkommen  von  Prehnit,  Datolit  und 
Rutil  bei  Freiburg  i.  Baden  und  über  die  Be- 
dingungen zur  Zeolithbildung.  (1862.)    8". 

—  Über  den   Pechstein    und    Perlstein.    (1862.)    8". 

—  Clavis  der  Silicate.  Dichotomische  Tabellen  zum 
Bestimmen  aller  kieselsauren  Verbindungen  im 
Mineralreiche  auf  chemischer  Grundlage.  Leipzig 
1864.    40. 

—  Über  angebliche  Einschlüsse  von  Gneiss,  Granit 
in  Phonolith,  Trachyt  u.  s.  w.  mit  besonderer 
Rücksicht  auf  die  Vorkommnisse  des  Kaiser- 
stuhls.   Freiburg  i.  B.  1864.    8». 

—  WeitereMittheilungen  über  angebliche  Einschlüsse 
von  Gneiss  u.  s.  w.  in  Phonolith  und  anderen 
Felsarten.    Freiburg  i.  B.  1865.    8". 

— .  Mineralogische  Beobachtungen  am  Kaiserstuhl 
und  anderen  Orten.  (1865.)   8°. 

—  Über  Sandsteine  von  Wildenstein  i.  Wetterau, 
blauen  Kuppe  b.  Eschwege  (so.  v.  Meissner)  und 
Stot^elskuppe  b.  Eisenach.  (1865.)    8°. 

—  Über  die  in  den  Pfahlbauten  gefundenen  Nephrite 
und  nephritähnlichen  Mineralien.    (1866.)    4°. 

—  Das  mineralogisch-geologische  Museum  der  Uni- 
versität Freiburg.    Freiburg   1866.    4*. 

—  Chronologischer  Überblick  über  die  allmählige 
Einführung  der  Mikroscopie  in  das  Studium  der 
Mineralogie ,  Petrographie  und  Paläontologie. 
Freiburg' i.  B.  1868.    8«. 

—  Kritische,  mikroscopisch-mineralogische  Studien. 
Freiburg  i.  B.  1869.    S». 

—  Microscopisch  -  mineralogische  Studien.  (1869). 
S.  Kenngott  A.,  Über  Pseudophit. 

—  Das  zoologische  Museum  der  Albert-Ludwigs- 
Hochschule  zu  Freiburg.    Freiburg   1870.    4". 

—  Kritische,  mikroscopisch-mineralogische  Studien. 

1.  Fortsetzung.    Freiburg  i.  B.  1871.    8". 

—  Kritische,  mikroscopisch-mineralogische  Studien. 

2.  Fortsetzung.  2  Taf.    Freiburg  i.  B.  1873.    8°. 

—  Über  das  sogenannte^Katzenauge  und  den  Faser- 
quarz.   Wien   1873.    4°. 

—  Gewältigung  eines  grossen  Nephrit -Blockes. 
Daran:    T(schermak),    Kalisalz    aus    Ostindien. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


83 


Brezina  A.,  Bergkrystall  von  Nächling  hei  Waid- 
liofcn    an    der   Thaya,    Niederösterreicli.     Wien 

1873.  4". 

Fischer  Hcinr.,  (iber  mineralogische  Untersuchung 
von    Steinwaffen,    Stein-Idolen    u.  s.  w.    l'erlin 

1874.  8". 

—  Nephrit  und  Jadeit  nach  ihren  mineralogischen 
Eigenschaften  sowie  nach  ihrer  urgeschichtlichen 
und  ethnographischen  Bedeutung.  2  Taf.  Stutt- 
gart  1875.    8». 

—  Die  Nepliritfrage.    Berlin   1875.    8". 

—  Die  Mineralogie  als  Hilfswissenschaft  für  Archäo- 
logie, Ethnographie  u.  s.  w.  mit  specieller  Be- 
rücksichtigung mexicanischer  Sculpturen.  3  Taf. 

(1877.)    4^°- 

—  Mineralogisch -archäologische  Studien.  4  Taf. 
Wien   1878.    80. 

—  Über  die  Bezeichnung  von  Farbenabstufungen 
bei  Mineralien.  (1879.)    8". 

—  Über  die  Herkunft  der  sogenannten  Amazonen- 
steine, sowie  über  das  fabelhafte  Amazonenvolk 
selbst.  (1879.)    4". 

—  Über  prähistorische  Kieselwerkzeuge.  (1879.)  4°. 

—  Über  Verbreitung  der  Steinbeile  aus  Nephrit, 
Jadeit  und  Chloromelanit  besonders  in  Europa. 
Berlin   1879.    4°. 

—  Nephrit  und  Jadeit  nach  ihren  mineralogischen 
Eigenschaften  sowie  nach  ihrer  urgeschichtlichen 
und  ethnographischen  Bedeutung.  2.  Ausg.  2  Taf. 
Stuttgart   US80.    8". 

—  Über  Jadeit-Substanz  aus  China  oder  Indien. 
(1880.)    8". 

—  Über  die  mineralogische  Bestimmung  archäo- 
logischer Steinobjec'te.     Stuttgart   1880.     8°. 

—  Sprachliches  zur  Mineralogie  und  Geologie. 
(1880.)  8"^. 

—  Über  Timur"s  (Tamerlan's)  Grabstein  aus  Ne- 
phrit. (1880.)    40. 

—  Mineralogisch  -  archäologische  Beobachtungen. 
II.  Über  die  Fähigkeit  der  Quarzvarietäten,  zu 
Werkzeugen  u.  s.  w.  verarbeitet  zu  werden.  Berlin 

1880.  40. 

—  Über  Nephrit  und  Jadeit.  (1881.)    8". 

—  Mineralogisch  -  archäologische     Beobachtungen. 

IV.  Über  die  Heimat  des  Chloromelanits.  Berlin 

1881.  4". 

—  Mineralogisch  -  archäologische      Beobachtungen. 

V.  Über  ^die  Gül-Baba-Pilger.    Berlin   1881.^40. 

—  Über  den  Stand  der  Nephrit-Frage.    (1881.)    8". 

—  Bericht  über  eine  Anzahl  Steinskulpturen  aus 
Costarica.   5  Taf.    Bremen   1881.    8". 

~,  Gruber  M.  &  Fodor  J.  v.,  Über  die  Vorzüge 
und  Nachteile  der  Luftheizungen  sowie  Verhand- 
lungen auf  der  neunten  Versammlung  des  «Deut- 
schen Vereins  für  öffentliche  Gesundheitspflege» 
zu  Wien  am  16.  September  1881.    Braunschweig 

1882.  8". 

—  Über  siamesische  Mineralien.  (1882.)    8°. 

—  Mikroscopische  Untersuchung  verschiedener  Ne- 
phritproben aus  den  Pfahlbauten  von  Maurach 
bei  Überlingen  am   Bodensee.  (i883.)    8". 

—  Diskussion  zur  Nephritfrage  nebst  Aufsätzen  von 
Credner  H.  &  Meyer  A.  B.    Berlin   i883.    4». 

—  Weitere  Mitteilung  zur  Discussion  zur  Nephrit- 
frage. Daran:  Stein  als  Geld  von  Ludwig  Leiner. 
Bedin   i883.    4«. 

—  Zur  Nephrit-  und  Jadeitfrage.   (i883.)    4°. 

—  Über  das  natürliche  Vorkommen  der  Mineralien 
Nephrit,  Jadeit  und  Chloromelanit.  Daran : 
Dölter,  Über  künstliche  Gesteine.  (i883.) 

—  Die  Nephritfrage  vom  mineralogischen  Stand- 
punct  aus.  (i883.)    8". 


Fischer    Hcinr.,    Über    mexicanische    Steinfiguren. 

(i883.)    4". 

—  Über  Nephritbeile  aus  Brasilien  und  Venezuela. 
(1884.)    8°. 

—  Referat  über  Dr.  A.  B.  Meyer:  Ein  neuer  Fund- 
ort von  Nephrit  in  Asien.  —  Der  Sannthaler 
Rohnephritfund.  —  Ein  zweiter  Rohnephritfund 
in  Steiermark.  —  Das  Jadeitbeil  von  Gurnia 
im  Gailtal.  Stuttgart  1884.  8".  Daran:  Über 
die  Nephritfrage.  Ferner  über:  Arzruni,  Neue 
Beobachtungen  am  Nephrit  nnd  Jadeit.  Berwcrth 
F.,  Nephrit  aus  dem  Sannfluß.  Verbeeck,  Topogr. 
en  geol.  Beschryv,  v.  d.  gedeelte  v.  Sumatra's 
Westkust. 

—  Über  die  mexicanischen  Namen  für  Schmuck- 
steine und  Metalle.  (1884?)    4". 

—  Über  den  Alaska-Jadeit.    Berlin   1884.    8°. 

—  Nephritfrage  und  submarginale  (subcutane)  Durch- 
bohrung von  Steingeräthen.    Berün   1884.    8". 

—  Über  ein  brasilianisches  Nephritbeil.  Berlin 
■1884.    4". 

—  Weitere  Nachträge  über  die  Nephrit-Angelegen- 
heit. S.  Virchow,  Ober  schlesischen  Nephrit. 
Bedin    1884. 

—  Die  Nephrilfrage.    Berlin   1884.    8". 

—  Zur  Nephntfrage.    Berlin   1885.    8". 

—  Referat  über:  Jadeit-  und  Nephritobjecte  von 
A.  B.  Meyer.    Braunschweig   1885.    4°. 

—  Über  die  Nephrit-Industrie  der  Maoris  in  Neu- 
seeland. (1885.)    4°. 

—  Nephrit.    Stuttgart   1885.    4". 

—  Übersicht  derwissenschaftlichenPublicationen.  4". 

—  Todes-Anzeige.  (1886.)    S.  Lasaulx  A.  v. 
Fischer  H.  &  Rüst  D.,   Über   das  mikroscopische 

und  optische  Verhalten  verschiedener  Kohlenwas- 
serstoffe, Harze  und  Kohlen,  i  Taf.  Leipzig 
1882.    8«. 

Fischer  H.  L.,  Versuch  einer  Theorie  der  Berüh- 
rungs-Elektricität  nebst  einer  Untersuchung  über 
das  Wesen  der  Masse.    Wiesbaden   1889.    8°. 

Fischer  J.  C,  Geschichte  der  Künste  und  Wissen- 
schaften seit  der  Wiederherstellung  derselben 
bis  an  das  Ende  des  achtzehnten  Jahrhunderts. 
8.  Abteilung.  Geschichte  der  Naturwissenschaf- 
ten. I.  Geschichte  der  Naturlehre.  3  Bde.  1 5  Taf. 
Güttingen   1801  — 1802.    8°. 

—  Physikalisches  Wörterbuch  oder  Erklärung  der 
vornehmsten  zur  Physik  gehörigen  Begriffe  und 
Kunstwörter  so  wohl  nach  atomistischer  als 
auch  nach  dynamischer  Lehrart  betrachtet  mit 
kurzen  beygefügten  Nachrichten  von  der  Ge- 
schichte der  Erfindungen  und  Beschreibungen  der 
Werkzeuge  in  alphabetischer  Ordnung.  8  Bde. 
(VI.  Th.  als  erster  Supplement-Bd.  v.  A — Z,  VII.Th. 
Register,  VIIL  Th.  als  zweiter  Supplement-Bd. 
V.  A— F.)    3o  Taf.    Göttingen   1798— 1823.    8". 

Fischer  N.  W.,  Über  die  Wirkung  des  Lichtes  auf 
das  Hornsilber.    Nürnberg   1814.    8°. 

Fischer  O.  s.  Braune  W.,  Über  den  Schwerpunct 
des  menschlichen  Körpers. 

Fischer  Otto,  Zur  Kinematik  des  Listing'schen 
Gesetzes.  2  Taf.    Leipzig   1909.    8". 

Fischer  Ph.,  Lehrbuch  der  höheren  Geodäsie,  3  Bde. 
I.  Abschn.:  Die  Theorie  der  Beobachtungsfehler 
und  ihre  Ausgleichung  durch  die  Methode  der 
kleinsten  Quadrate.  II.  Abschn.:  Die  Beobach- 
tungsarbeiten und  Instrumente.  III.  Abschn.:  Die 
Berechnungen.  4  Taf.  Darmstadt  1845 — 1846.  8". 

—  Lehrbuch  der  analytischen  Geometrie  in  der 
Ebene.    10  Taf.    Darmstadt   1856.    8". 

Fischer  S.  C,  Handbuch  der  Mineralogie  nebst 
einer  kurzen  Abhandlung  über  Geognosie,  über 

6* 


84 


Bibliothekskatalog,  mineralof^isch-petrographische  Abteilung. 


die  Bikliing  und  Benützung  der  Mineralien  und 

einer  Anleitung,  dieselben  zu  bestimmen.  2.  Aufl. 

Wien    1840.    8". 
Fisse  II.,    Heiträge   zur  Kenntniss   des   Bodens    im 

Fürstenthum    Osnabrück.     1    Karte.     Göttingen 

187.1.    8". 
Fittig  R.,  Über  Aceton.    Göttingen   1858.    8«. 

—  s.  Wühler,  Grundriss  der  organischen  Chemie. 
10.  AuH.    Leipzig   1877. 

Fitzinger  L.  J.,  Paul  Bartsch.  Nekrolog.  (185G.) 
S.  Partsch. 

—  Geschichte  des  k.  k.  Hol-Naturalien-Cabinetes  in 
Wien.    Wien    1868.    8". 

Fizeau  H.,  Recherches  sur  la  dilatation  et  la  double 
refraction  du  cristal  de  röche  echaulVe.  Paris 
1864.    4". 

Flade  C.  G.  De  re  metallica  Midianitarum,  lulo- 
mitarum  et  Phoenicum.  Dissertatio  I  u.  II 
in    I    Heft.    Lipsiae.    Kl.-4°. 

Fladung  J.  A.  F.,  .Versuch  über  die  Kennzeichen 
der  Fdelsteine  und  deren  vortheilhaftesten  Schnitt. 
Zum  Theile  nach  der  Beschreibung  des  Mu- 
seums des  Herrn  de  Dree  mit  Abänderungen 
und  Vermehrungen.  Nebst  einem  Verzeichnisse 
und  einer  Abbildung  der  ausgewähhen  Edel- 
stein-Sammlung des  Herrn  J.  F.  von  der  Null. 
I   Taf.    Pesth   1819.    8«. 

—  Edelstein-Kunde  in  Briefen  an  zwey  deutsche 
Fürstinnen,   i   Taf.    Wien   1828.     12". 

Flajolot,  Über  einige  Mineralien,  welche  auf  den 
Galmeilagerstätten  des  Nador  (Pi'ov.  Constan- 
tine)  miteinbrechen.  (1872.)    8". 

Flamarion  C,  Ürigine  des  uranolithes.  8".  Daran: 
Rambaja  M.,  (Airieuse  etoile  tilante. 

Fleisch!  E.  v.,  Über  die  Theorien  der  Farben- 
wahrnchmung.  (1881  — 1882.)    S". 

Fleissner  F.  l^-  Lippmann  E.,  1886,  s.  Lipp- 
mann E. 

Fleming  S. ,  Time-reckoning  for  the  tvventieth 
Century.    Washington   i88().    8". 

Fletcher  Laz.,  Crystallographic  notes.  i  Taf. 
(1880.)  8". 

—  Cristallographic Notes.  AtwinofZircon.  (1881.)  8°. 

—  Cristallographic  notes.  Skutterudite.  1  Taf. 
(188?.)    8». 

—  Crystallographic  notes.  On  twins  of  copper  py- 
rites.   I   taf.  (1882.)    S». 

—  A  guide  10  the  collection  of  meteorites  in  the 
department  of  mineralogy  in  the  British  Mu- 
seum (natural  history).  South  Kensington  1881.  8". 

—  Index  to  the  collection  of  minerals  with  re- 
ference  to  the  table-cascs  in  which  the  species 
.  .  .  are  exhibited.    London   1881.    8". 

—  A  guide  to  the  collection  of  meteorites  in  the 
department  of  mineralogy  in  the  British  Mu- 
seum.   South  Kensington    1882.    8". 

—  The  dilatation  of  crystals  on  change  of  tem- 
perature.    i   Taf.    London   l883.    8". 

—  Über  die  Ausdehnung  der  Krystalle  durch  die 
Wärme.  2.  Abhandl. '  i   Taf.    Leipzig   i883.    8«. 

—  The  student's  index  to  the  collection  of  mine- 
rals in  the  British  Museum  (Natural  History). 
London   1884.    8". 

—  A  guide  to  the  mineral  gallery  of  the  British 
Museum  (Natural  History)  with  an  introduction 
to  the  study  of  minerals.    London   1885.    8". 

—  The  students  index  of  the  collection  of  minerals. 
London    1886.    8°. 

—  An  introduction  to  the  study  of  meteorites. 
With  a  list  of  the  meteorites  represented  in  the 
collection.  British  Museum  (Natural  History 
Mineral  Departement).    London    1886.    8". 


Fletcher  Laz.,  On  a  metcoric  iron  found  in  1884 
in  the  sub-district  of  Youndegin  Western  Au- 
stralia  and  containing  Clil'tonite,  a  cubic  form 
of  graphitic  carbon.  (1887.)    8". 

—  On  a  metcoric  iron  scen  to  fall  in  the  district 
of  Nejed  (Central  Arabia  in  the  ycar  l863. 
(1887.)    8". 

—  On  a  mcteoric  iron  (containing  crystallised  Chro- 
mite)  found  about  the  year  1880  in  Greenbrier 
County.  West  Virginia,  U.  S.  A.  (1887.)    8". 

—  Supplementary  note  on  fclspar  from  Kilima- 
Njaro.  (1887.)    8». 

—  An  introduction  to  the  study  of  meteorites.  With 
a  list  of  the  meteorites  represented  in  the  col- 
lection.   London   1888.    8". 

—  On  the  supposed  fall  'of  a  meteoric  stone  at 
Chartres,  Eure-et-Loir,  France,  in  September 
j8io.    London   1888.    8". 

—  On  crystals  of  Percylite,  Caracolite,  and  an 
oxychloride  of  lead  (Daviesite),  from  Mina  Bea- 
triz,  Sierra  Gorda,  Atacama,  South  America. 
I   Taf.  (1889.)    80. 

—  On  the  meteorites  which  have  been  found  in 
the  desert  of  Atacama  and  its  neighbourhood. 
I   Taf.  (1889.)    8". 

—  The  meteoric  iron  of  Tucson.    (1889.)    8°. 

—  A  guide  to  the  mineral  gallery.  London  1889.  8°. 

—  On  the  Mexican  meteorites,  with  especial  regard 
to  the  supposed  occurrence  of  wide-spread  me- 
teoritic  showers.  2  Taf.  London    1 890.   8". 

—  An  introduction  to  the  study  of  meteorites,  with 
a  list  of  the  meteorites  represented  in  the  col- 
lection.  (1893.)    8«. 

—  Die  optische  Indicatrix.  Eine  geometrische  Dar- 
stellung der  Lichtbewegung  in  Krystallen.  Über- 
setzt von  A.  Ambronn  und  W.  König.  Leipzig 
1893.    8». 

—  Chemical  analysis  of  the  meteoric  stone  found 
at  Makariwa,  near  Invergarcill,  N.  Zealand  in  the 
year   1879.    London    1894.    8". 

—  An  introduction  to  the  study  of  rocks.  London 
1896.    8». 

—  An  introduction  to  the  study  of  rocks,  and  guide  to 
the  Museum  Collection.  4tlicEdit.  London  1909.  8°. 

Fletcher  P.,  The  sugar  industry  of  Queensland. 
I    Karte.    London   1886.    H'*. 

—  Agriculture  in  Queensland,  i  Karte.  London 
1886.    80. 

Flight  W.,  s.  Maskelyne  N.  S.,  Mineralogical  No- 
tices.  (1871.) 

—  On  meteoric  irons  found  in  Greenland.  i  Taf. 
(i87v)    80. 

—  Meteorites  and  the  origin  of  life.  ('-877.)    8". 

—  Two  new  aluminous  mineral  spezies  Evigtokite 
and  Liskeardite.  (1882.)  S.  Mallet,  Analysis  of 
Fergusonite. 

—  Report  of  an  examination  of  the  meteorites  of 
Cranbournc  in  Australia;  of  Rowton,  in  Shrop- 
shire;  and  of  Middleshorough,  in  Yorkshire.  Lon- 
don  1883.    40. 

—  &  Maskelyne  S.  N.,  s.  Maskelyne. 

—  A  chapter  in  the  history  of  meteorites.  7  Taf. 
London   1887.    8". 

Flink  Gust.  &  Broegger  W.  C,  1884,  s.  Broegger 
W.  C. 

—  On  Rhodonit  fr.-in  Pajsbcrg  och  Längban.  2  Taf. 
Stockholm    1885.    8". 

—  On  some  minerals  from  the  Nephclite  Syenite 
etc.    Copenhagen    1900.    S.  Boeggild  O.  B. 

—  Mineralogische  Notizen.   1  Taf.  Upsala  1901.  8". 
Flintberg  C.  II.,  Om  Guld-  och  Silfver-Skedning. 

Upsala   17M.    8". 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


85 


Florencourt  C.  Chassot  de,    Über   die   Bergwerke 

der  Alten.    3  Taf.    Güttinijcn   1785.    12. 
Flourens,  Discours  sur  Dufrenoy.  (1857.)  S.  Du- 

frenoy. 
Flueckiger  F.  A.,   Über   das   Gurjunharz.   (1877.) 

S.   Arzruni,    Krystallf.   einiger    Hydrazinverbin- 

dungen. 
Fluegcl  Felix,  Allgemeines  Englisch-Deutsches  und 

Deutsch-Englisches  Wörterbucli.  4.  Aufl.  2  Teile 

in  3  Bden.    Braunschweig   1891.    Lex.-S". 
Flügel  J.  G.,  Vollständiges  Englisch-Deutsches  und 

Deutsch-Englisches  Wörterbuch.  3.  Aufl.  2  Bde. 

Leipzig   1856.    8". 
Fluorspar    and   Mica.    The   Production   of  —    in 

1894.    Washington   1895.    Lex.-8°. 
Flurl    Mathias,     Beschreibung    der    Gebirge    von 

Baiern  und  der  oberen  Pfalz.    4  Taf.,   i    Karte. 

München  1792.    8". 

—  Über  die  Gebirgsformationen  in  den  dermaligen 
Churpfalzbaier.  Staaten.  (1S05.)    8°. 

—  Ältere  Geschichte  der  Saline  Reichenhall  vor- 
züglich in  technischer  Hinsicht  bis  zur  Er- 
bauung der  Hülfs- Saline  Traunstein.  München 
181 1.    4°. 

Fock  A.,  Über  die  Änderung  der  Brechungsexpo- 
nenten isomorpher  Mischungen  mit  deren  che- 
mischer Zusammensetzung.    Leipzig    1880.     8". 

—  Einleitung  in  die  chemische  Krystallographie. 
Leipzig   1888.    8°. 

—  Über  die  Fehlerquellen  beim  Gebrauche  der 
Aräometer.    Leipzig  1888.    8". 

—  Krystallographisch-chemische  Tabellen.    Leipzig 

1890.  8«. 

—  Über  die  rheometrische  Methode  zur  Bestim- 
mung des  Aschengehaltes  von  Zuckerprodukten. 
(1890.)    8". 

—  &.  Klüss  K.,  Zur  Kenntniss  der  thioschwefel- 
sauren  Salze.  I.  Abh.    Berlin   1889.    8°. 

—  —  Zur  Kenntniss  der  thioschwefelsauren  Salze. 
IL  Abh.    Berlin   1890.    8". 

—  —  Zur  Kenntniss  der  thioscliwefelsauren  Salze. 
III.  Abh.    Berlin   1890.    8». 

—  Über  die  physikalischen  Eigenschaften  der  Ele- 
mente und  ihre  anschauliche  Erklärung.   Berlin 

1891.  8". 

—  Über  die  Krj'Stallform  des  tetra-  und  des  penta- 
thionsauren  Kaliums.    Leipzig   1891.    8°. 

—  &  Klüss  K.,  Zur  Kenntniss  der  thioschwefel- 
sauren Salze.  V.  Mitt.    Berlin   189 1.    8". 

—  Beiträge  zur  Kenntniss  der  Beziehungen  zwi- 
schen Krystallform  und  chemischer  Zusammen- 
setzung. I.    Leipzig   1892.    8^ 

—  Beiträge  zur  Kenntniss  der  Beziehungen  zwi- 
schen Krystallform  und  chemischer  Zusammen- 
setzung. II.    Leipzig  1892.    8". 

—  Zur  Kenntnis  der  Löslichkeit  von  Mischkry- 
stallen.    Leipzig  1893.    8". 

Focke  H.,  Die  Quarzporphyre  des  centralen  Thü- 
ringerwaldes.   Jena  1881.    8". 

Fodor  V.,  Fischer  H.  &  Gruber  M.,  1882,  s. 
Fischer  H. 

FÖhr  K.  F.,  Ein  Beitrag  zur  Kenntniss  des  Pho- 
noliths.    Freiherg  i.  S.  1880— 1881.    8". 

—  Die  Phonolithe  des  Hegau's  mit  besonderer  Be- 
rücksichtigung ihrer  chemisclien  Constitution. 
Würzburg   i883.     8". 

Foeppl,  Festigkeit  und  Abnützbarkeit  von  Hart- 
steinen.   München    1898.    S.  Bauschinger. 

Förster  B.  R.  &  Müller,  Gangstudien  aus  dem 
Freiberger  Revier.  S.  Stelzncr  A.  W.,  Die  Gra- 
nite von  Geyer  und  Ehrenfriedersdorf.  Freiberg 
1S69. 


Förster  K.,  Abriss  der  allgemeinen  Literaturge- 
schichte. 4  Bde.  Dresden  1828,  1829,  i83i. 
K1.-8«. 

Förster  W.,  s.  Löwenherz  L.,  Wissenschaftliche 
Instrumente.    Berlin   1880. 

—  Vorwort  zu  5  stell,  logarithmisch-trigonometri- 
sche Tafeln.    Berlin   1886.    S.  Gravelius  H. 

—  Die  Erforschung  der  obersten  Schichten  der 
Atmosphäre.    Berlin    1891.    8^ 

—  Über  die  neuere  Entwicklung  das  Zeitsignal- 
wesens in  Deutschland.    4°. 

FÖrstner  H.,  ÜberNatronorthoklas  von  Pantellaria. 
Leipzig   1877.    8". 

—  I.  Cossyrit,  ein  Mineral  aus  den  Liparitlaven  der 
Insel  Pantellaria.  2.  Über  künstlichen  Wurtzit. 
I   Taf.    Leipzig  1881.    8". 

—  Das  Gestein  der  Insel  Ferdinandea  (i83i)  und 
seine  Beziehungen  zu  den  jüngsten  Laven  Pan- 
tellerias  und  des  Ätnas.    Wien   i883.    8". 

—  Über  künstliche  physikalische  Veränderungen 
der  Feldspäthe  von  Pantellaria.  Leipzig  1884.  8". 

Foetterle  F.,  Geologische  Übersicht  der  Bergbaue 
der  österreichischen  Monarchie.  Wien  1855.  S. 
Hauer  F.  v. 

—  Das  Vorkommen,  die  Production  und  Circu- 
lation  des  mineralogischen  Brennstoffes  in  der 
österr.-ung.  Monarcliie  im  Jahre  1868.  Wien 
1870.    4". 

Foissac  P.,  Meteorologie  mit  Rücksicht  auf  die 
Lehre  vom  Kosmos  und  in  ihren  Beziehungen 
zur  Medicin  und  allgemeinen  Gesundheitslehre. 
Deutsch  bearb.  von  A.  H.  Emsmann.  Leipzig 
1859.    8«. 

Foith,  Kurze  Beschreibung  der  an  das  k.  k.  Hof- 
mineralien-Cabinet  abgegebenen  Gesteinsstücke. 
Klausenburg   1882.    8". 

Foniakoff  A.,  Etüde  geologique  des  gites  auri- 
feres  de  la  Siberie.    Liege   1893.    8°. 

Fontanieu,  L'art  de  faire  les  cristaux  colores 
imitans  les  pierres  precieuses.  i  Taf.  Paris 
1778.    8«. 

Fotltenelle  D.  J.  de,  s.  Blondeau,  Manuel  de  Mi- 
neralogie.   3i^'me  edit. 

Foote  A.  E.,  A  new  locality  for  meteoric  iron  with 
a  preliminary  notice  of  the  discovery  of  dia- 
monds  in  the  iron.  2  Taf.  (1891.)    8°. 

— -  A  new  meteoric  iron  from  Garrett  Gounty, 
Maryland,   i   Taf.  (1892.)  8«. 

—  Preliminary  notice  of  a  meteoric  stone  seen  to 
fall  at  Bath  South    Dakota,    i   Taf.    (1895.)    8». 

—  Secönd  Supplement  to  catalogue  of  ininerals. 
(1895.)    8°. 

Foote  W.  M.,  Note  on  the  occurrence  of  Leadhil- 
lite  pseudomorphs  at  Granby,    Mo.    (1895.)    8". 

—  Preliminarv  note  on  a  new  alkali  mineral. 
(18950    8«. 

—  Note  on  a  new  meteorite  from  the  Sacramento 
Mountains,  Eddy  Co.,  New  Mexico.  2  Taf. 
(1897.)    8". 

—  Note  on  a  new  meteoric  iron  found  near  the 
Tombigbee  River,  in  Choctaw  and  Sumter 
Counties,  Alabama,  U.  S.  A.  Daran:  Note  on 
a  new  meteoric  iron  found  near  Iredell,  Bosque 
County,  Texas,  U.  S.  A.  2  Taf.  New  Haven 
1899.    8". 

—  Complete  mineral  catalog.  Part  I.  Mineral  col- 
lections  and  material  for  the  laboratory.  Part  II. 
Descriptive  account  of  choice  specimens.  Meteo- 
rites, Price  Liste  of  individual  specimens,  clas- 
sificd.  Table  of  minerals  according  to  Danas 
Systeme  with  index.  Metallurgical  Classification 
of  minerals.   l3  Taf.   Philadelphia   1904.    6°. 


86 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-pcirographische  Abteilung. 


Forbes  D.  t'^:  Dahll  T.,  Mincralogical  rcscarches 
in  thc  district  around  Arendal  and  Krageroe  in 
Norway.    London   185!;.    8°. 

—  On  the  effect  of  chlorine  in  colouring  the  flame 
of  burning  bodies.  (1856.)    8". 

—  On  the  chcmical  composition  of  the  Silurian 
and  Cambrian  limestoncs.  (1857.)    8". 

—  .Mineralogiske  Jagttagelscr  omkring  Arendal  og 
Krugcrö.  i  Taf.  (1855.)  Daran:  — ,  Om  Parallcl- 
structuren  i  de  aeldre  Bjergarter.  I  Taf.  Kristia- 
nia  1857.    8". 

—  ün  the  chemical  composition  of  some  Norwe- 
gian  minerals.  VI.  Orthitc.  \'II.  Calcite.  Edin- 
burgh   1857.    8". 

—  On  Darwinite,  a  new  mineral  spccies  from  Chile. 
(1860.)    8«. 

—  On  the  chemical  composition  of  some  Chilian 
minerals.  (i863.)    8°. 

—  On  Evansite,  a  new  mineral  species.  (1864.)  8". 

—  On  Phosphorite  from  Spain.  (1865.)    8". 

—  Researches  on  the  mineralogy  of  South  America. 
III.  Cassiterite.  IV.  Domeykite.  Titaniferous  iron 
and  Epsomitc.  London   1865,   1866.    8°. 

—  Researches  on  the  mineralogy  of  South  America. 
V.  General  mineralogy  of  Chile.  (1867.)    8". 

—  On  the  geological  epochs  at  which  gold  has 
made  its  appearance  in  the  crust  of  the  earth. 
(1866.)    8«. 

—  Researches  in  British  mineralogy.  I.Gold.  Titano- 
ferrite.  Polytelit'e  (Weissglltigerz  o.  Silbcrfahl- 
erz).  (1867.)    8". 

—  On  the  alleged  hydrothermal  origin  of  certain 
granites  and  metamorphic  rocks.  (1867.)    8'^. 

—  On  some  points  in  chemical  geology.  (1867.)  8". 

—  The  microscope  in  geology.   12  Taf.  (1867.)  8°. 

—  Researches  in  British  mineralogy.  IL  Polytelite. 
Sulphide  of  iron  and  nickel.  Gersdorffite.  ( 1 868.)  8". 

—  The  study  of  chemical  geology.  London  1868.  8°. 

—  On  some  points  in  chemical  geology.  Nr.  II. 
Dr.  Sterry-Hunt's  geological  chemistry.  (1868.)  8". 

—  On  some  points  in  chemical  geology.  Nr.  III. 
Dr.  Sterry-Hunt's  geological  chemistry.  (1868.)  8°. 

—  On  some  points  in  chemical  geology.  IV.  The 
Constitution  of  the  interior  of  the  earth,  (1868.)  8°. 

—  On  chemical  Geology.    London   1868.    8". 

—  Researches  in  British  mineralogy.  III.  Native 
Gold.  Babingtonite.  (1869.)    8". 

—  Chemical  examination  of  the  orienlal  Jargon. 
London    1869.    8". 

Forbes  I*^.,  s.  Jukes  J.  B.,  Lectures  on  gold.  Lon- 
don  1852. 

Forchhammer,  Undersogelser,  saave  over  Salt- 
maengdcn  i  Midddlhavets  Vand,  som  over  Fore- 
komsten  af  Borsyre  og  Leerjord  i  Scjivandct. 
Kjöbenhavn   1862.    8°. 

—  Untersfigelser  om  Vandets  Sammensaetning  i  det 
nordatlantiske  Ocean,  uden  for  Irland,  paa  Over- 
fladen  og  i  en  Dybde  af  indtil  10.000  Fod. 
(i863.)    80. 

—  Metallerne  i  Planternes  Aske.    8". 

Forchheimer  P.,  Über  Sanddruck  und  Bewegungs- 
Erscheinungen  im  Inneren  trockenen  Sandes. 
I   Taf.    Aachen   i883.    8". 

Fordham  G.,  The   meteorite   of   the    2otli  of  No- 
vember  1887.   I    Karte.    London    1888.    8". 
Forel  F.  A.,  L'Ombre  de  Chamossaire.  (1885.)  8". 

—  Couronne  solaire,  soit  cercle  de  Bishop,  ob- 
servee  en   i883,    1884  et  1885.   Paris   1885.    4". 

—  Illusion  de  grossissement  des  corps  submerges 
dans  l'eau.    Lausanne   1886,    8". 

Forest  Lee  de,  Reflection  of  Hertzian  waves  at 
the  ends  of  parallel  wires.   New  Haven  1899.   8". 


Forgatsch  L.  Frcih.  v..  Die  schiffbare  Donau  von 
lim  bis  in  das  schwarze  Meer.  Wien  1849.   8". 

Forir  H.,  Sur  quelques  mincraux  et  fossiles  trouves 
dans  une  excursion  ä  Argenteau.  (1880.)    8". 

—  Note  sur  quelques  mineraux  et  fossiles  d'Engi- 
houl.  (1880.)    8". 

—  Note  mineralogique.  (188.1.)    8". 

—  Note  sur  la  Diadochite  (Destinezitc)  et  la  Del- 
vauxite.    Liege   1881.    8". 

Form  and  structure  of  the  atoms  and  molccules 
of  bodies.    8". 

Formänek  J.,  Die  qualitative  Spectralanalyse  an- 
organischer Körper.  8  Taf.    Berlin   1900.    8°. 

Fornandcr  O.  P.,  De  pluvia  ante  Diluvium  pro- 
babiliter  non  existente.    Upsala   1763.    8". 

Fornasari  L.  t^dl.  v.  Verce,  Die  Kunst  die  italieni- 
sche Sprache  schnell  zu  erlernen.  Wien,  Pest, 
Leipzig.    Kl.-S". 

Forot  V.,  Mines  et  minieres  de  la  Correze.  Paris 
1908.    8". 

Forsch,  General  Major,  Denkwürdigkeiten  des  topo- 
graphisch-militärischen Bureau  zu  St.  Peters- 
bourg  (russisch),   i    Karte.   Petersburg  1868.  4". 

Forsselles  J.  H.,  Pjerättelse  om  Sala  silfververk. 
Stockholm   1818.    Folio,  gefaltet  zu  4". 

Forst  C,  Beiträge  zur  Kenntniss  der  Hydroben- 
zoine.    Bonn   1874.    8°. 

Förster  A.,  Über  den  Sternschnuppenfall  vom 
27.  Nov.  1872.    Bern.    8". 

Forster  .loh.  Reinh.,  Übersetzung  von  Tib.  Ca- 
vallo"s  Mineralogischen  Tafeln.  Halle  1786.  S, 
Cavallo. 

Forster  Th.,  Researches  about  atmosphere  phae- 
nomena.  II.  F^dii.  5  Taf.    London   1815.    8". 

Forster  &  Heddle  s.  Heddle  M.  F. 

Forsythe  Rob.  J.  &  Richards  Th.  W.,  1897,  s. 
Richards. 

Fort  0.,  Andeutungen  zur  Geschichte  der  Diffe- 
rential-Rechnung.   Dresden   1846.    8". 

Forti  C.  A.,  Intorno  alle  stelle  meteoriche  e  alla 
loro  correlazione  colle  comete  cenni  storici. 
Pisa  1887.    8°. 

Fortis,  Reise  in  Dalmatien.  A.  d.  Italienischen. 
Erster  Theil.  5   Taf.    Bern   1776.    S". 

—  Schreiben  an  Herrn  Hofrath  und  Professor  Zim- 
mermann in  Braunschweig.  S.  Salis  Marschlins 
Briefe  über  den   Basalt.    Leipzig   1792. 

Fortschritte,  Die,  der  berg-  und  hüttenmänni- 
schen Wissenschaften  in  den  letzten  hundert 
Jahren.    Freiberg   1867.    4°. 

—  der  Naturwissenschaft  in  biographischen  Bildern. 
4  Hefte.  N.  Copernicus,  J.  Keppler,  G.  Galilei, 
L.  v.  Buch.  Berlin  1856  — 1857.  S.  die  einzel- 
nen  Biographien. 

Fossen  P.,  Lotti  B..  Mattirolo  E.  &  Meneghini 
G.,   1885,   s.  Lotti. 

Foster  le  Neve,  On  the  Caratal  Gold-Field.  Lon- 
don  1869.    8". 

—  Remarks  upon  the  tin  deposits  of  Fast  Wheal 
Lovell.    London   1876.    8«. 

—  On  some  new  mineral  localities  in  Cornwall 
and  Devon.  (1877.)    8°. 

Foster  E.  Len.,  An  automatic  water  recording 
gange.    Denver   1896.    8". 

Foster  J.  R.,  City  of  Moncton,  New  Brunswick, 
Dominion  of  Canada,    Moncton   1886.    8". 

Foth  G.,  Über  o-Nitro-^-Toluidin-»!-Sulfonsäurc. 
Grcifswald    1885.    8». 

Foucault's  Versuch  als  direkter  Beweis  der  Achsen- 
drehung  der  Erde  etc.    Köln    1852.     S.  Garthe. 

Foulion  Alex.,  Nütice  sur  une  production  minerale 
du  Gouvernement  d'Olonctz.   Moscou  1812.   4". 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


87 


Foullon  H.  Baron  v.,  Krvstallogenetische  Beob- 
achtungen. Über  den  Einfluss  fremder  Beimen- 
gungen in  der  Mutterlauge  auf  das  Wachs- 
thum  der  Krvstalle  einiger  Substanzen.  Wien 
1881.    4°- 

—  Über  krystallisirtes  Zinn.    Wien    18S1.    8". 

—  &  John  C.  V.,   1881,  s.  John  C.  V. 

—  Über  die  mineralogische  und  chemische  Zusam- 
mensetzung des  am  16.  Februar  i883  bei  Alfia- 
nello  gefallenen  Meteorsteines.    Wien   i883.    8". 

—  Über  die  petrographische  Beschaffenheit  der 
krvstallinischen  Schiefer  der  untercarbonischen 
Schichten  und  einiger  älterer  Gesteine  aus  der 
Gegend  von  Kaisersberg  bei  St.  Michael  ob. 
Leoben  und  krystallinischer  Schiefer  aus  dem 
Palten-  und  oberen  Ennsthale  in  Obersteiermark. 
Wien   1883.    4". 

—  Über  Verwitterungsproducte  des  Uranpecherzes 
und  über  die  Trennung  von  Uran  und  Kalk. 
Daran:  Über  kryslallisiertes  Kupfer  von  Schnee- 
berg in  Sachsen.    Wien   i883.    4". 

—  Über  Antimonit  von  Czerwenitza.  Pseudomor- 
phose  von  Hvalit  nach  Antimonit  von  ebenda, 
von  Chalcedon  nach  Antimonit  vom  Josephi- 
stollen in  Klausenthal  bei  Eperies.  Daran:  Über 
Zinnerze   und    ged.  Wismuth.    Wien    1884.    4". 

—  Über    gediegen    Tellur    von    Faczebaja.     Wien 

1884.  4°. 

—  Über  krystallisirtes  Zinn,    i  Taf.  Wien  1884.  4°. 

—  Über  die  petrographische  Beschaffenheit  krystal- 
linischer Scliiefergesteine  aus  den  Radstädter 
Tauern  und  deren  wesentlichen  Fortsetzung. 
Wien   1884.    4'*. 

—  Über  die  Gesteine  und  Minerale  des  Arlberg- 
tunnels.   i  Taf.  Wien   1885.    4°. 

—  Über  die  Krystallform  des  Barythydrat  und 
Zwillinge    des    Strontianhydrat.     i    Taf.     Wien 

1885.  4". 

—  Über  die  Grauwacke  von  Eisenerz.  Der  «Blas- 
seneck-Gneiss».    Wien  1886.    4°. 

—  Über  die  Verbreitung  und  die  Varietäten  des 
«Blasseneck-Gneiss»  und  zugehörige  Schiefer. 
Wien   1886.    40, 

—  Über  neu  eingelangte  Minerale.  Wien   1886.  4". 

—  c*t  John  C.  V.,   1886,  s.  John  C.  v. 

—  Über  Porphyrite  aus  Tyrol.   Wien   1886.    8". 

—  Über  die  Zusammensetzung  einer  accessorischen 
Bestandmasse  aus  dem  Piseker  Riesenpegmatit. 
Wien   1887.    4". 

—  &  Goldschmidt  V.,  Über  die  geologischen  Ver- 
hältnisse der  Inseln  Syra,  Syphnos  und  Tinos. 
Wien   1887.    4°. 

—  &  Schuster  M.,   1887,  s.  Schuster  Max. 

—  Vorlage  einer  Reihe  im  Jahre  1887  eingelangter 
Minerale,  Gangstufen  und  Gesteine.  Wien  1888. 
S.  Brezina,  Neue  Meteoriten  des  k.  k.  naturh. 
Hofmus. 

—  Über  korundführenden  Quarzporphyr  vonTeplitz. 
Wien   1888.    4". 

—  Über  Graniteinschlüsse  im  Basalt  vom  Roll- 
berge bei  Niemes  in  Böhmen.   Wien   1888.    4°. 

—  Mineralogische  und  petrographische  Notizen. 
Wien   1888.    40. 

—  Untersuchung  der  Meteorsteine  von  Shalka  und 
Manbhoom.    Wien   1888.    Gr.-S«. 

—  Über  Quarzglimmdioritporphyrite  aus  dem  öst- 
lichen Kärnten.  Wien   1889.    4". 

—  Über  den  Prehnit  aus  dem  Floitenthale.  Wien 
1889.    4°- 

—  Über  krystallinische  Gesteine  aus  dem  Baba- 
Dagh  im  nordöstlichen  Karien  in  Kleinasien. 
Wien   1890.    80. 


Foullon  H.  Baron  v.,  Über  Antimonit  und  Schwefel 
von  AUchar  bei  Rozsdan  in  Macedonien.  Wien 
1890.    8". 

—  &  John  C.  V.,   1890,  s.  John  C.  V. 

—  Über  die  Darstellung  und  die  Krystallform  eini- 
ger Calciumchromate.    Wien   1890.    8". 

—  Über  Gesteine  und  Minerale  von  der  hisel  Rho- 
dus.  Wien   1891.    ü". 

-    Mineralogische  Notizen.    Wien   1892.    8". 
~  Über  Goldgewinnungsstätten    der  Alten    in  Bos- 
nien.  1   Taf.  Wien   1892.    4". 

—  &  John  C.  V.,   1892,  s.  John  C.  v. 

—  Über  einige  Nickelerzvorkommen,  i  Karte.  Wien 
1892.    8". 

—  Über  das  Nickelerzvorkommen  von  Frankenstein 
in  Preuss.-Schlesien.  Wien   1895.    4". 

Fouque  F.,   Haidinger.  (1871.)  S.  Haidinger. 

—  Nouveaux  procedes  d'analyse  mediate  des  roches 
et  leur  application  aux  laves  de  la  derniere 
eruption  de  Santorin.    5  Taf.  (1872.)    4°. 

—  Depots  salins  des  laves  de  la  derniere  eruption 
de  Santorin.    Paris   1875.    4''- 

—  Determination  des  mineraux  microscopiques  des 
roches.    Paris   1876.    4". 

—  &  Levy  Michel,  Sur  quelques  faits  nouveaux 
de  perlitisme  des  roches  et  sur  la  reproduction 
artificielle  des  tissures  perlitiques.  Paris  1878.  4". 

— ■  —  Production  artificielle  de  la  nepheline  et  de 
l'amphigene,  par  voie  de  fusion  ignee  et  recuit 
ä  une  temperature  voisine  de  la  fusion.  Paris 
1878.    4°. 

—  —  Mineralogie  micrographique,  roches  eruptives 
francaises.  Dazu  i  Bd.  m.  55  Taf.  Paris  1879.  4°. 

—  —  Production  artificielle  d'une  leucotephrite 
identique  aux  laves  cristallines  du  Vesuve  et  de 
la  Somma.  Formes  naissantes  cristallitiques  de 
la  leucite  et  de  la  nepheline;  etude  optique  des 
cristaux  elementaires  mineraux.  i  Taf.  (1880.)  8". 

—  —  Reproduction  artificielle  des  diabases,  dole- 
rites  et  meteorites  ä  structure  ophitique.  Paris 
1881.    40. 

—  —  Reproduction  artificielle  des  basaltes.  Paris 
1881.    40. 

Experiences  synthetiques  relatives  ä  la  repro- 
duction artificielle  des  meteorites.  Paris  1S81.  4". 

—  —  Reproduction  artificielle  de  divers  types  de 
meteorites.  Ref.   (1882.)    8". 

—  —  Synthese  des  mineraux  et  des  roches.  i  Taf. 
Paris   1882.    8". 

—  Feldspath  triclinique  de  Qualre  Ribeiras.  i  Taf. 
(;883.)    80. 

—  Etude  d'une  meteorite  de  la  chute  de  Beuste 
(Basses-Pyrenees).  (1889.)    8«. 

—  Le  Plateau  Central  de  la  France.  Paris  1 890.  8". 
Fourcroy    A.  F.,    Elemens   d'histoire   naturelle   et 

de  chimie.  sieme  edit.  5   Bde.  (1794-)    8". 

—  Übersicht  der  Chemie  in  12  Tabellen.  Franzö- 
sich  und  Deutsch.  Herausgeg.  von  J.  A.  Heid- 
mann.   Wien   1801.    80. 

—  Sur  les  pierres  tombees  de  l'atmosphere,  et  spe- 
cialement  sur  Celles  tombees  aupres  de  l'Aigle, 
le  6  floreal  an  XI.  Paris   i8o3.    4«. 

—  &  Vauquelint  Premier  memoire  sur  le  platine 
brut,  sur  Texistence  de  plusieurs  metaux  et 
d"une  espece  nouvelle  de  metal  dans  cette  mine. 
(1804.)    4°. 

—  Pierre  atmospherique.    Paris   1808.    Gr.-8o, 
Fournet  J.,   Sur  la   decouverte   de  la  Bournonite. 

(1828.)  8".    Daran:  Lecoq,  Analyse  d'un  psam- 
mite  alunifere. 

—  Notice  sur  le  plomb  vert  des  environs  de  Pont- 
Gibaud.  (i83o.j    80. 


88 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilun::;. 


Fournct  J.,  Ktudes  sur  les  dcpots  mctallilcres. 
3  Tat".    Paris,  Strasbourg   i834.    S". 

—  Sur  la  soudabilite  des  metaux  et  sur  Ic  damassc 
d'or  et  d'argent.    Lyon   1840.    4". 

—  Notice  sur  la  cristallisation  des  Silicates  vitreux 
et  sur  la  coulcur  bleue  des  laitiers.  Daran: 
Note  sur  le  plomb  molybdate  rouge  de  Chene- 
lette  (Rhüne).    Lyon    1841   u.  1846.    4^. 

—  Apercus  sur  quelques  phcnomencs  chimiqucs  et 
de  cristallisation,  produits  dans  les  filons.  Lyon 

1843.  40. 

—  Sur  les  cristaux  ä  faces  creuses.  Paris  1844,  4". 

—  Observations  sur  la  disposition  de  certaines  cri- 
stallisations  des  geodes.    Paris   1844.    4°. 

—  Essai  sur  les  filons  metalliferes  du  departement 
de  l'Aveyron.    4  Taf.    Lyon   1844.    8°. 

—  Observations  sur  la  disposition  de  certaines  cri- 
stallisations  des  geodes.    Lyon    1844.    8°. 

—  Sur  Tetat  de  suri'usion  du  quartz  dans  les  roches 
eruptives   et   dans   les  filons  metalliferes.    Lyon 

1844.  8". 

—  Sur  la  rubefaction  et  la  rouille  des  minerais  et 
des  roches.    Lyon   1845.    ^°- 

—  Die  Erzgänge  und  ihre  Beziehungen  zu  den 
Eruptivgesteinen  nachgewiesen  im  Departement 
de  l'Aveyron;  übersetzt  und  mit  vergleichenden 
Bemerkungen  über  die  sächsischen  Erzgänge 
versehen  von  B.  Cotta.  5  Taf.  Dresden  und 
Leipzig  1846.    8". 

—  Vereinfachung  der  Lehre  von  den  Gängen. 
Übersetzt  von  H.  Müller.  \"orwort  von  B.  Cotta. 
6  Taf.    Freiberg   1846.    8". 

—  Die  Metamorphose  der  Gesteine  nachgevi'iesen 
in  den  westlichen  Alpen.  A.  d.  Französ.  über- 
setzt von  W.  Vogelsang,  Vorwort  von  B.  Cotta. 
I   Taf.    Freiberg '1847.    8". 

—  Histoire  de  la  Dolomie.  2  Taf.  Lyon   1847.  8*". 

—  Details  au  sujet  de  la  formation  des  Oolites 
calcaires.    Lyon   1853.    8'^. 

—  De  l'endomorphisme  du  spilite  d'Aspres-les- 
corps.  Daran:  Note  sur  l'invention  du  fer  spon- 
gique,  sur  sa  soudabilite  et  sa  combustibilite. 
Apercus  sur  un  petit-metier  tres- utile.  Lyon 
1858.    4«. 

—  Sur  les  pluies  de  terre  observees  depuis 
quelques  annees  dans  le  bassin  du  Rhone.  Lvon 
1863.    8". 

—  Sur  l'infiuence  des  fondants  et  des  procedes 
dans  les  essais  de  minerais  pauvres  par  la  voie 
seche.   i  Taf.    Lyon   1865.    8°. 

—  Apercus  au  sujet  de  la  necessite  et  de  la  com- 
position  d'un  traite  de  mineralogie  elementaire. 
Lyon   1866.    80. 

—  Considerations  generales  sur  les  gites  du  molyb- 
dene  sulfurc  et  en  particulier  sur  celui  du  Pel- 
voux.    Lyon   1867.    8". 

Fournez  s.  Fournet  J. 

Fournier    J.  L.,    Dissertatio    chemico-medica    de 

metallis.    Viennae   1777.    8". 
Fourtier  H.,  La  Pratique  des  projections.  Tome  I^r: 

Les  [appareils.     Tome    2'' :   Les    accessoires,    la 

seance    de   projections.     Paris    1892    und    1893. 

Kl.-S". 

—  &  Molteni  A.,  Les  Projections  scientifiques. 
Paris    1894.    8". 

Foussereau  G.,  Polarisation  rotatoire,  reflexion  et 

refraction  vitreuses,  reflexion  metallique.  Redig. 

par  J.  Lemoine.    Paris   1893.    8". 
Fowle  &  Abbot,  1908,  s.  Abbot. 
Fox  R.  W.,  ()n  the  electro-magnctic  properties  of 

metalliferous   veins   in    the    mines   of  Cornwall. 

London   i83o.    4". 


Fox  R.  W.,  Observations  on  mineral  veins.  3  Taf. 
Falmouth   1837.    8". 

—  On  certain  pseudomorphous  crystals  of  quartz. 
Daran:  Petrified  forest  near  Cairo.  New  Haven 
1846,    8°. 

Foye  J.  C,  Hand-book  of  Mineralogy.  Determina- 
tion, description  and  classitication  of  minerais 
found  in  the  United  States.  New  York  1886.   12". 

Fraas  E.,  Finne  von  Ichthyosaurus.  (1888.)  S. 
Knop  A.,  Einschlüsse  im  Phonolith  des  Kaiser- 
stuhls. 

Fraas  Ose,  Die  nutzbaren  Minerale  Württembergs. 
Stuttgart  1860.    8". 

—  Über  einige  eruptive  Gesteinsarten  aus  dem 
Ries.    Stuttgart   1864.    8". 

—  Über  das  Vorkommen  des  Chlornatrium  und 
der  begleitenden  Salze  in  Indien.  (1877.)  S. 
Maskelyne  N.  S.,    Quarzkrystalle   mit   der  Basis. 

-  Diskussion  zur  Nephritfrage.  (Fortsetz.)  (l883.) 
S.  Fischer  H. 

—  Vortrag  über  Bohnerze.  S.  Deffner  C,  Zur  Er- 
klärung der  Bohnerze. 

—  Der  Schwefel  im  Jordanthal.    8". 

Fragen  im  ofl'entlichen  Interesse  an  die  Geologi- 
sche Reichsanstalt  gerichtet.   Wien   1868.    4°. 

Fragmente  zur  mineralogischen  und  botanischen 
Geschichte  Steiermarks  und  Kärnthens.  i  Taf. 
Klagenfurt  und  Laibach   1783.    8°. 

Franchimont  A.  P.  N.,  Over  het  smeltpunt  van 
organische    stotfen.    Amsterdam    1897.    Gr.-S". 

Franchis  G.  de  &  Pisati  G.,  1874,  s.  Pisati  G. 

Franck  A.,  Notice  cristallographique  sur  la  Mo- 
nazite  de  Nil-Saint- Vincent,  ßruxelles.    8". 

Francke  Heinr.,  Studien  über  Cordillerengesteine. 

1  Taf.    Apolda   1875.    8". 

—  Die  Porphyre  des  Burgstalles  und  der  Traschke 
bei  Wechselburg  im  Königreich  Sachsen.  Roch- 
litz   1898.    8". 

Francke  Hugo  A,,  Die  allgemeinen  Grundsätze 
bei  der  Bildung  wissenschaftlicher  Mineralnamen, 
als  erstes  Capitel  von  des  \'erfassers  Abhand- 
lung: Über  die  mineralogische  Nomenclatur. 
Merseburg  1889.     8". 

—  Über  die  mineralogische  Nomenclatur.  Berlin 
1890.    8«. 

Franke  L,,  Die  deutsche  Kohlen-,  Erz-  und  Metall- 
produktion seit  dem  Jahre   1848.    8". 
Franco    P.,    La    lava   Vesuviana    di    luglio    1895. 

2  Taf.    Napoli   1898.    8". 

Frank  A.,  Ober  Vorkommen  und  Bildung  von 
krystallisirtem  Sylvin  (KCl)  und  krystallisirtem 
Kainit  im  Steinsalzwerck  zu  Stassfurt.  Berlin 
1868.    8°. 

—  Stassfurter  Kali-Industrie.  (1876.)  S.  Wagner  A., 
Über  den  Einfluss  verschiedener  Lösungen  auf 
das  Rosten  des  Eisens. 

Franke  A.  M.,  Neue  Theorie  über  die  Entstehung 
der  krystallinischen  Erdrindenschichten  oder  Ur- 
felsarten  mit  Rücksicht  auf  die  Bildung  des  ge- 
samten Erdkörpers.    Dresden?    1867.    8". 

Franke  J.  F.  A.,  Schnee-Krystalle,  beobachtet  in 
Dresden  1845  und  1846.  Erläutert  durch  H.  B. 
Geinilz.  6  Taf.    Dresden   1860.    0". 

Frankenheim  M.  L.,  De  crystallorum  cohaesione. 
Vratislaviae   1829.    8". 

—  Ober  die  Härte   der  Krystalle.    Wien   i83i.    8". 

—  Die  Lehre  von  der  Cohäsion,  umfassend  die 
Elasticität  der  Gase,  die  Elasticität  und  Cohä- 
renz  der  flüssigen  und  festen  Körper  und  die 
Krystallkunde.    Breslau    1835.    8°. 

—  System  der  Krystalle,  (Ein  Versuch.)  Breslau 
1842.    40. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


89 


Frankenheim  M.  I-..  /'-ur  KiysUillkundc.  lu-stcr 
Band:  Charactcristik  der  Krystallc.  1  'l'af.  Leip- 
zig   1869.    8". 

—  Krystallisation  und  Amorphie.  Breslau.   8". 
Franklin  Benjamin,  The  record  of  ttie  celcbralion 

of  thc  200 'li  anniversary  of  the  birtii.  3  Tat'. 
Piiiladelphia  igo6.  8".  Enthaltend:  Rutherford, 
Modern  Theories  of  Electricity. 

Frantz  W.  A.  &  Dannenberg  J.,  Hüttenmänni- 
sches Wörterbuch.    Leipzig    i883.    8". 

Franz  R.,  De  lapidum  duritate  eamque  metiendi 
nova  methodo.   i   Taf.    Bonnae   1850.    8°. 

Franzenau  Aug.,  Über  den  grossen  Freigoldfund 
aus  der  Umgegend  von  Brad.  Budapest  1894.  4". 

Fratta  &  Montalbano  M.  A.  de  March,  Pratica 
minerale.  Anh.:  Catascopia  minerale.  Bologna 
11.78.     KI.-4". 

Frauenholz  A.,  Die  Sonnenflecken,  was  sie  sind 
und  woher  sie  kommen.  Eine  wissenschaftliche 
Abhandlung  begründet  auf  das  Sonnen-System 
in  der  Vorzeit.    Breslau   1870.    8°. 

Frauenstädt  Julius,  Die  Naturwissenschaft  in  ihrem 
EinHuss  auf  Poesie,  Religion,  Moral,  Philo- 
sophie.   Leipzig   1855.    Kl. -8". 

Fraunhofer  J.  v.,  Gesammelte  Schriften.  Heraus- 
geg.  von  Lommel  E.   12  Taf.  München  1888.  4". 

Frazer  P.,  Crystallography  in  sculpture.  Philadel- 
phia  1878.    8". 

Fream  W.,  Across  Canada.  A  report  on  its  agri- 
cultural  resources.    Ottawa   1886.    8". 

Frech  F.,  Das  französische  Centralplateau.  (1888.)  8". 

—  Über  die  Altersstellung  des  Grazer  Devon. 
I    Karte.    Graz   i88q.    8°. 

—  Über  das  geologische  Vorkommen  der  von  Dr. 
L.  Milch  in  «Petrogr.  Untersuchung  einiger  Ost- 
alpiner Gesteine»  beschriebenen  Gesteine.  (1892.) 
S.  Milch  L. 

Fredholm  K.  A.,  Om  Meteorstenfallet  vid  Hessle 
den    I.  Januari    1869.    Upsala    1869.    8". 

Freeland  F.  T.,  The  Solution  of  the  equations. 
x^  -j-  y  ^=  7 ;  X  4-  y-  =  1 1.  Discussion  by  R.  M. 
Hosea.    i   Taf.    Denver  1893.    8". 

Freiberg's  Berg-  und  Hüttenwesen.  10  Taf.  Frei- 
berg i.  S.  1883.    8°. 

Freiesleben  J.  C.,  Mineralogische  Bemerkungen 
über  das  schillernde  Fossil  von  der  Baste  bey 
Harzburg  insbesondere  mit  Hinsicht  auf  dessen 
geognostisches  Vorkommen.     Leipzig   1794-    8". 

—  Übersicht  der  Literatur  von  der  Mineralogie, 
Berg-  und  Hüttenkunde,  vom  Jahr  1800  bis 
1815.    Freyberg   18 16.    Kl.-S". 

—  Systematische  Übersicht  der  Literatur  für  Mi- 
neralogie, Berg-  und  Hüttenkunde  vom  Jahr 
1800  bis  mit  1820.  2  Exemplare.  Freyberg  1822. 
Kl.- 8". 

—  Vom  Vorkommen  der  salzigen  Fossilien  sowie 
der  Salz-  und  Mineralquellen  in  Sachsen.  Frey- 
berg 1839.    8°. 

—  Über  das  Vorkommen  des  Gediegen-Silbers  in 
Sachsen.  (1845.)  8°.  Daran:  Schill  Jul.,  Zweites 
Vorkommen  des  Apophyllits  am  Kaiserstuhl  i. 
Breisgau. 

—  Magazin  für  die  Oryktographie  von  Sachsen. 
15  "Hefte  in  5  Bänden.  i3— 15  herausgeg.  von 
Müller  G.  H.    Freiberg  1828—1848.    8". 

—  a)  Die  sächsischen  Erzgänge  in  einer  vorläufigen 
Aufstellung  ihrer  Formationen,  h)  Die  sächsi- 
schen Erzgänge  in  localer  Folge  nach  ihren 
Formationen  zusammengestellt.  I.  Abt.  Die  Alten- 
berger,  Annaberger  und  Freiberger  Reviere. 
IL  Abt.  Die  Johann-Georgenstädter,  Marienberger 
und  Schneeberger  Reviere,    c)  Beiträge  zur  Ge- 


schichte, Statistik,    d)  Literatur  des  sächsischen 

Erzbergbaues,    mit  besonderer  Berücksichtigung 

der  Gangformationen,  c)  Aus  dem  Nachlasse  d. 

Verf.  herausgeg.  von  (L  H.  Müller.  Freiberg  1843 

—  1848.    8". 
Fremy    E.,    Synthese    du    rubis.     22    Taf.     Paris 

]8.)i.    4". 
Frenzel  Aug.,    lün  neuer  Fundort  des  Meneghinit. 

Ereiberg^870.    8". 

—  Lithiophorit ,  ein  lithionhaltiges  Manganerz. 
(1870.)    8». 

—  über  die  Zusammensetzung  des  Plumbostib  und 
Embrhhit.  (1870.)    8". 

—  Mineralogisches:   i.  Puchcrit.  (1871.)    8". 

• — •  Mineralogisches:  2.  Lithiophorit.  3.  Hypochlorit. 
Pucherit.  (1871.)    8". 

—  Mineralogisches:  4.  Myelin.  5.  Hcterogenit. 
(1872.)    8». 

—  Tellurwismuth  und  Cosalith.  S.  Tschermak  Cj., 
Minerale  aus  der  argentinischen  Republik.  Wien 
1873.    8". 

—  Mineralogisches  Lcxicon  für  das  Königreich 
Sachsen.    Leipzig   1874.    8". 

—  &  Rath  G.  vom.  Über  merkwürdige  Verwach- 
sungen von  Quarzkrystallen  auf  Kalkspath  von 
Schneeberg  i.  S.    i   Taf.    Berlin   1874.    8". 

—  Mineralogisches:  i.  Miriquidit.  2.  Begleiter  des 
Brauneisenerzes  von  Langenstriegis.  3.  Neolith. 
4.  Arsenglanz.  5.  Selenwismuthglanz.  6.  Cosalith 
und  Rezbanyit.  7.  Cabrerit.  8.  Eisenplatin.  9.  Fa- 
matinit.  10.  Glanzeisenerz.  Agricolith.  Wismuth- 
spath.  (1874.)    8". 

—  Famatinit  und  Wapplerit.    Wien   1874.    8°. 

—  Chlorotil.  (1875.)  S.  Zerrenner,  Bemerkungen 
zur  Terminologie. 

—  Über  Pelagosit.  (1878.)    8". 

—  Kaukasische  Mineralien.  Dresden   1878.   8". 

—  Über  Lithiophorit.  (1S79.)    8". 

—  Mineralogisches  aus  dem  ostindischen  Archipel. 
Celebes.'  Wien    1880.    8". 

—  Mineralogisches:  17  kurze  Notizen.  Wien  1887, 
1890.    8«. 

—  (^  Arzruni,  1897,  s.  Arzruni. 

Frenzel  C,  Über  die  Abhängigkeit  der  minera- 
logischen Zusammensetzung  und  Structur  der 
Massengesteine.     Halle    1882.    8°. 

Frerichs  F.,  Über  Thiohydrobenzoesäure  und  Di- 
thiobenzoesäure.    Göttingen   1874.    8". 

—  &  Kohlmann  s.  Kohlmann  B. 

Fresenius  R.,  Chemische  Untersuchung  der  wich- 
tigsten Kalksteine  des  Herzogthums  Nassau. 
Nebst  Anhang:  Kalksteine  von  Budenheim  auf 
der  linken  Rheinseite.  (1851.)  S.  Sandberger  F., 
Mineralogische  Notizen. 

—  Chemische  Untersuchung  einiger  der  wichtig- 
sten Nassauischen  Thone.  Wiesbaden   1852.  8". 

—  Anleitung  zur  qualitativen  chemischen  Analyse. 
Vorwort  von  J.  v.  Liebig.  i3.  Aufl.  Braun- 
schweig 1869,    80. 

—  Anleitung  zur  quantitativen  chemischen  Analyse. 
5.  Aufl.  Braunschweig   1870.  8". 

—  s.  Eglinger  A.,  Analyse  eines  Schalsteines  von 
\'illmar. 

Fresenius  T.  W.,  über  den  Phillipsit  und  seine 
Beziehungen  zum  Harmotom  und  Desmin.  Leip- 
zig  1878!    8". 

Fresnel  A.,  Rapport  fait  ä  l'Academie  des  Sciences, 
sur  un  Memoire  de  M.  Fresnel,  relatif  aux  Cou- 
leurs des  lames  cristallisees  douees  de  la  double 
rcfraction.  Hiezu:  Note  s.  1.  Calcul  d.  teintes 
que  la  polarisation  developpe  dans  les  lames 
cristallises.    (1821.)    8". 

6** 


90 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Fresnel  A.,  Über  die  doppelte  Strahlenbrechung. 
I  Taf.  (i83i.)  8".  Daran:  Hrewster  D.,  Über 
eine  neue  Zerlegung  des  Sonnenlichts,  die  in 
drei  Grundfarben,  welche  coincidierendc  Spcctra 
von  gleicher  Länge  bilden. 

—  CEuvres  completes.  Publiees  par  H.  de  Senar- 
mont,  E.  Verdet  &  L.  Fresnel.  2  Bde.  Paris 
,866—1868.    4". 

Freudenberg  J.  G.,  De  tiltro  lapide.  Giessae  llas- 
sorum   1702.    8". 

Freudenberg  Wilh.,  Der  Anophorit,  eine  neue 
Hornblende  vom  Katzenbuckel,  i  Taf.  Heidel- 
berg  1908.    8°. 

Freund  K.,  Über  einige  galvanische  bügcnschaften 
von  wässerigen  Metallsalzlösungcn.  i  Taf.  Breslau 
1878.    8«. 

Freyer  Heinr.,  Ein  Nekrolog  von  G.  Dcschmann. 
Laibach    1866.    8". 

Freygang,  Gedanken  über  die  Luftsteine.  A.  d. 
Französischen  frei  übersetzt  von  einem  Monds- 
Mincralicnhändler  und  dankbaren  Schüler  des 
Herrn  Prof.  Seyffer.    Gütlingen   1805.    Kl.-8°. 

Freyn  R.,  Über  mährische  Mineral -F'undorte. 
Brunn   1877,   1878,   1880,   1881.    8". 

—  Über  mährische  und  schlesische  Mincral-P'und- 
ortc.    Brunn    1886.    8«. 

Freyssmuth  J.,  Chemische  Untersuchung  eines 
faserigen  Mesolithes.    Prag   18 18.    8". 

Freytäg  J.,  Duo  systemata  determinationis  mine- 
ralium.    Pesthini   1837.    8". 

Fric  A.,  Führer  durch  die  geologischen  Samm- 
lungen im  Museum  des  Königreiches  Böhmen 
in  Prag.    Prag   1881.    8". 

Fric  Jos.  &  Jan.,  Duplex.  Neuer  Magnet  Gruben- 
theodolit.   8". 

Frick  H.  R.,  Über  schlesische  Grünsteine,  i  Karte 
u.  Taf.     Breslau   1852.    4". 

Frick  J.,  Die  physikalische  Technik  oder  Anleitung 
zur  Anstellung  von  physikalischen  Versuchen 
und  zur  Herstellung  von  physikalischen  Appa- 
raten mit  möglichst  einfachen  Mitteln.  3.  Aufl. 
Braunschweig   1864.    8°. 

Frick,  Das  Aneroidbarometer.   Freiburg   1858.    8°. 

Fricke  E.  A.,  Über  Nitro-  und  Amido-Benzonitrile. 
Osterwieck  a.  Harz   1874.     8". 

Fricke  W,,  i.  Über  die  Einwirkung  von  Para- 
toluylsäurechlorid  auf  ein  Xylidin.  2.  Über  einige 
Selenverbindungen.    Hannover  1877.    8°. 

Frickhinger  H.,  Dysodil  im  Ries.   Würzburg.  8". 

Fridau  ¥.  von,  Skizze  des  Trachytvorkommens  in 
der  Gegend  von  Gleichenberg  in  Steiermark. 
Wien   1849.    8°- 

Fridrich  Fr.,  II  terrcno  carbonifero  i  minerali  di 
ferro  ed  i  marmi  dcll"  isola  di  Veglia.  Trieste 
1881.    8". 

Fridvaldszky  J.,  Mineralogia  magni  principatus 
Transilvaniae  seu  metalla,  semi-metalla,  sulphura, 
salia,  lapides,  et  aquae  conscripta.  Claudiopoli 
1767.    4". 

Friedburg  L.  H.,  Über  die  Entstehungsbedingun- 
gen der  Orthomonobrombenzoüsäure.  Göttin- 
gen  1870.    8". 

Friede!  Charles,  Sur  Tadamine,  nouvelle  espcce 
minerale.  Daran:  Des  Cloizeaux,  Note  sur  la 
forme  cristalline  et  les  proprietes  optiques  de 
l'adamine.    Paris   1866.    4°. 

—  Sur  les  cristaux  de  sulfure  de  zink  obtenus 
par  M.  Sidot.  Paris  1866.  S.  Sidot,  Recherches 
sur  la  cristallisation  de  quelques  sulfures  me- 
talliques. 

—  Sur  l'adamine  nouvelle  espcce  minerale.  Paris 
1866.    8". 


Friedel  Charles  t"^  Ladenburg  A.,  Sur  un  oxy- 
chlorure  de  silicium.    Paris    1868.    4*'. 

—  Sur  les  proprietes  pyro-electriques  des  cristaux 
bons  conducteurs  de  l'electricite.    Paris  1869.  8". 

—  &  Ladenburg  A. ,  Über  Silicopropionsäure. 
Berlin   1870.    8". 

—  Sur  les  mineraux  associes  au  diamant  dans 
l'Afrique  australe.  (1879.)  S.  Chaper,  Sur  les 
mines  de  diamant  de  l'Afrique  australe. 

—  Cours  de  Mineralogie.  Mineralogie  generale. 
Paris   1893.    8". 

—  Preface  pour  l'oeuvre  de  M.  E.  G.  Monod,  Stereo- 
chimie.  Paris   1895.     S.  Monod. 

Friederici  T.,  Über  die  Einwirkung  von  Wasser- 
stoff" auf  Trichloracetylmetanitroparatoluid  und 
Monovalcrylmetanitroparatoluid.  Königsberg  i. 
Pr.    8". 

Friedheim  C,  Über  chemische  Zusammensetzung 
der  Meteoriten  von  Alfianello  und  Concepcion. 
Berlin   1888.    0^-8°. 

—  Handbuch  der  anorganischen  Chemie  vonGmelin. 
7.  Aufl.  Heidelberg   1909.    S.  Gmelin. 

Friedl  W.,  Zur  Zusammensetzung  des  Stauroliths. 
Erlangen    1885.    8". 

Friedleben  Th.,  Lehrbuch  der  Chronologie  oder 
Zeitrechnung  und  Kalenderwesen  ehemaliger  und 
jetziger  Völker  in  Zusammenstellung  mit  der 
christlichen  Zeitrechnung.  Frankfurt  a.  M.  1827. 
K1.-8". 

Friedrich  P.  A.,  Das  Rothliegende  und  die  Basi- 
schen Eruptivgesteine  der  Umgebung  des  grossen 
Inselberges.    Halis  Saxonum   1878.    8". 

Fries  G.,  Om  Nyttan  af  Malmernas  Rästning.  Up- 
sala   1765.    8". 

Fries  J.  F.,  Populäre  Vorlesungen  über  die  Stern- 
kunde. 6  Taf.    Heidelberg  1^81 3.    8°.      , 

Friese  F.  M.,  Die  Eisenwerke  Sr.  kais.  Hoheit  des 
durchlauchtigsten  Erzherzog  Albrecht,  kais.  Prin- 
zen von  Österreich  etc.  in  Österreichisch-Schle- 
sien.    Wien   1857.    4°. 

—  Übersicht  der  Roheisen-Production  der  österr.- 
ung.  Monarchie.  9  Taf. ,  l  Karte.  Wien 
1870.    4«. 

—  Die  Baustein-Sammlung  des  Österr.  Ingenieur- 
und  Architekten-Vereins.    Wien   1870.    4°. 

—  Bilder  von  den  Lagerstätten  des  Silber-  und 
Bleibergbaues  in  Pfibram  und  des  Braunkohlen- 
Bergbaues  zu  Brüx.  Mit  105  Gangbildern  in 
V20  Naturgrösse  in  Mappe  und  einem  Atlas. 
"Wien   1887.    4". 

—  Untersuchungen  zur  Prüfung  der  Sandbcrger- 
schen  Lateral-Secretions-Theorie  in  Beziehung 
auf  die  Erzgänge  in  Pfibram.    Wien   1887.    4°. 

—  Bilder  von  den  Kupferkies-Lagerstätten  bei  Kitz- 
bühel und  den  Schwefel-Lagerstätten  bei  Swo- 
szowice.  Mit  78  Lagerstätten-Bildern  in  '/,„  Na- 
turgrösse in  Mappe.    Wien   1890.    8°. 

—  &  Göbl  W.,  Geologisch-Bergmännische  Karte 
mit  Profilen  von  Joachimsthal  nebst  Bildern  von 
den  Erzgängen  in  Joachimsthal  und  von  den 
Kupferkies-Lagerstätten  bei  Kitzbühel.  Mit  i  geol.- 
bergm.  Karte,  i  Blatt  mit  Profilen  u.  65  Gang- 
u.  Lagerstättenbildcrn  in  '/^g  Naturgrösse.  Hiezu 
I   Atlas  mit  8  Taf.    Wien"i89i.    8«. 

—  Nachruf  von  R.  v.  Ernst.    8°. 

Friese  J.  Nep.,  Grundriss  der  Mincrognosie.  Inns- 
bruck   i83o.    K1.-8". 

Frisch  H.,  Quarztrachyt  von  Gleichenberg.  S.  E. 
Ludwig,   Anal.  a.  d.  Laboratorium. 

Frisch  S.  G.,  Lebensbeschreibung  Abraham  Gott- 
lob Werners.  Nebst  zwei  Abhandlungen  über 
Werners  Verdienste  um  Orykto"nosie  und  Geo- 


I,  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


91 


gnosie  von  Christian  Sam.  Weiss.  Leipzig  1825. 
S.  Werner  A.  G. 

Frischauf  J.,  Theorie  der  Bewegung  der  Him- 
melskörper um  die  Sonne  nebst  deren  15ahn- 
bcstimmung  in  elementarer  Darstellung.  1  Tat". 
Graz    1868!    8". 

Frischholz  J.,  Lehrbuch  der  Steinschneidekunst. 
München   1820.    8». 

Frischmann  L.,  Die  Meteoriten  der  mineralogi- 
schen Sammlung  des  Staates  in  München.  Mün- 
chen  i8()S.    8". 

Frisendahl  P.  E.,  De  incrementis  montium  dubiis. 
Upsala   1701.    KI.-4''. 

Fritsch  G.,  s.  Löwenherz  L.,  Wissenschaftliche  In- 
strumente. (1880.) 

Fritsch  K.,  s.  Kreil,  Magnetische  und  geographi- 
sche Ortsbestimmungen.    Prag  1848 — 1852. 

Fritsch  K.  v.,  Über  die  Mitwirkung  electrischer 
Ströme  bei  der  Bildung  einiger  Mineralien.  Göt- 
tingen   1S62.    8°. 

—  Carl  Ritter's  Zeichnungen  des  Lophiskos  auf 
der  Nea  Kaimeni,  Santorin.  2  Taf.  Berlin 
1885.    8». 

Fritz  Gust.,  Mineralogie  n.  d.  Vorlesungen  Dr. 
Frommherz.     S.  Frommherz. 

Fritz  H.,  Die  Beziehungen  der  Sonnenflecken  zu 
den  magnetischen  und  meteorologischen  Er- 
scheinungen der  Erde.  3  Taf.  Haarlem  1878.  4°. 

Fritzsche  J.,  Über  die  künstliche  Bildung  von 
Gay-Lussit.    St.  Petersburg   1864.    4°. 

Froebel  J.,  Prodromus  monographiae  stoechiolltho- 
rum  et  pyritoidarum.    Turici   1837.    8". 

—  Grundzüge  eines  Systemes  der  Krystallologie  oder 
der  Naturgeschichte  der  unorganischen  Indivi- 
duen.   Zürich  und  Winterthur   1843.    8". 

Frölich  O.,  s.  Löwenherz  L.,  Wissenschaftliche  In- 
strumente. (1880.) 

Fromherz  C.,  Geognostische  Beschreibung  des 
Schönbergs  bei  Freiburg  im  Breisgau.  1  Taf. 
Freiburg   1837.    4°. 

Fromm  Otto,  Petrographische  Untersuchung  von 
Basalten  aus  der  Gegend  von  Cassel.  Berlin 
i8qi.    8". 

Fromm  Th.,  Die  Mineralogie  in  der  Mittel-  und 
Volksschule.    Berlin   1877.    8". 

Frommann  C.  W.,  s.  Hericart  de  Thury,  Geo- 
logische und  physikalische  Betrachtungen  über 
das  Entstehen  von  Springquellen  durch  gebohrte 
Brunnen.    Koblenz   i833. 

Frommann  T.  W.,  Die  Bohr-Methode  der  Chi- 
nesen oder  das  Seilbohren.  3  Taf.  Koblenz 
1835.    8". 

Fromme  C,  Magnetische  Experimentaluntersuchun- 
gen.  4.  Abh.  S.  Roentgen  W.  C,  Über  die  durch 
elektrische  Kräfte  erzeugte  Änderung  der  Dop- 
pelbrechung des  Quarzes.    Giessen   1882. 

Fromme  J.,  Zur  Kenntnis  eines  thüringischen 
Amphibol-Granitit  und  über  das  Vorkommen 
der  Neubildungen  in  demselben  insbesondere 
einiger  Zeolithe.    Erlangen   1892.    8°. 

Frommherz,  Mineralogie,  nach  Vorlesungen  von 
— .  Geschr.  v.  Frhz  Gust.    Freiburg.    Kl. -4". 

Frommknecht,  Studien  an  Eruptivgesteinen  aus 
der  Umgegend  von  Neuhaldensleben.  Halle  a.  S. 

1887.    <'^''- 

Frost  C,  Tafeln  zu  Correction  des  Barometers  auf 
den  Gefrierpunkt  des  Wassers.    Prag   i8^^6.    8". 

Frost  O.  J.,  The  question  of  a  Standard  of  value. 
Denver   1893.    8". 

Frosterus  Benj.,  Über  ein  neues  \'orkommnis  von 
Kugelgranit  unfern  Wirvik  bei  Borgfi  in  Finn- 
land. 2  Taf.    Wien   1893.    8°. 


Frosterus  Benj.,  Über  einen  neuen  Kugelgranit  von 

Kangasniemi  in  Finnland,   llelsingfors  1896.  8". 

Früh  .1.  J.,  Über  Torf  und  Dopplerit.   i  Taf.   Zürich 

1883.    8". 
Fuchs  Alb.,    Populäre  naturwissenschaftliche  Vor- 
träge.   I.  Die  Wärme.    11.  Über  Gewitter.     Pres- 
burg    1858.    8". 

—  Dr.  J.  Grailich.  Eine  biographische  Skizze.  Press- 
burg  1860.    S.  Grailich  J. 

Fuchs"  C.  W.  C,  Der  Granu  des  Harzes  und  seine 
Nebengesteine  (Hornfels,  Gneiss,  Diorit,  Syenit 
etc.).    I  Taf.  (1862.)  8". 

—  Schillerfels  bei  Schriesheim  an  der  Bergstrasse. 
(1864.)    8». 

—  Über  das  specifische  Gewicht  einiger  Silicate. 
1865.  8".  Daran:  Sandberger,  Über  Kobalt  und 
Wismuth  enthaltende  Fahlerze  und  deren  Oxy- 
dationsprodukte. 

—  Tafeln  zur  Bestimmung  der  Mineralien  durch 
das  Löthrohr.    Heidelberg   1867.    8". 

—  Anleitung  zum  Bestimmen  der  Mineralien.  I.  Ta- 
feln zur  Bestimmung  der  Mineralien  durch  das 
Löthrohr.  11.  Tafeln  zur  Bestimmung  der  Mine- 
ralien durch  physikalische  Kennzeichen.  Heidel- 
berg  1868.    8°. 

—  Die  Laven  des  Vesuv.  Untersuchung  der  vul- 
kanischen Eruptionsproducte  des  Vesuv  in  ihrer 
chronologischen  Folge,  vom  1 1.  Jahrhundert  an 
bis  zur  Gegenwart.  1.  u.  III.  Theil.  Stuttgart 
1869.    8». 

—  Die  Veränderungen  in  der  flüssigen  und  erstar- 
renden Lava.   1   Taf.    Wien   1871.    4". 

—  Die  künstlich  dargestellten  Mineralien  nach  G. 
Rose's  krystallo-chemischem  Mineralsysteme  ge- 
ordnet.   Harlem   1872.    4". 

—  Nachtrag  zur  Abhandlung  über  Ischia.  Wien 
1873.  S.  Lasaulx  A.  v.,  Ardennit,  ein  neues  Mi- 
neral. 

—  Bericht  über  die  vulkanischen  Ereignisse  des 
Jahres   1872.    Wien   1873.    8". 

—  Bericht  über  die  vulkanischen  Ereignisse  des 
Jahres   1873.    Wien   1874.    8. 

—  Anleitung  zum  Bestimmen  der  Mineralien.  I.  Ta- 
feln zur  Bestimmung  der  Mineralien  durch  das 
Löthrohr.  II.  Tafeln  zur  Bestimmung  der  Mine- 
ralien durch  physikahsche  Kennzeichen.  Giessen 
1875.    80. 

—  Anleitung  zum  Bestimmen  der  Mineralien.  :>.  Aufl. 
bearb.  v.  A.  Streng.    Giessen   1890.    8». 

—  Anleitung  zum  Bestimmen  der  Mineralien.  4.  Aufl. 
bearb.  v,  R.  Brauns.    Giessen   1898.    8". 

—  Anleitung  zum  Bestimmen  der  Mineralien.  5.  Aufl. 
bearb.  v.  R.  Brauns.    Giessen   1907.    8". 

Fuchs  E.  s.  Cumence  E.,  Note  sur  l'etat  dans 
lequel  se  trouvent  les  metaux  precieux  etc.  Paris 

1879. 

—  &  Launay  L.,  Traite  des  gites  mineraux  et 
metalliferes.  2  Bde.    Paris   1893.    8°. 

Fuchs  F.,  Eine  verbesserte  Methode  zur  Bestim- 
mung der  Kohlensäure  nach  dem  Volume.  Wien 
1889".    8". 

Fuchs  Joh.  Nep.,  s.  Gehlen  A.  F.,  Über  Werner's 
Zeolith,  Hauy's  Mesotype.  (181 3.) 

—  Über  die  Entstehung  der  Porzellanerde.  München 
1821.    4". 

—  Über  den  gegenseitigen  F^influss  der  Chemie  und 
Mineralogie.    München   1824.    4". 

—  Über  die  Theorien  der  Erde.  München  i838.  4". 

—  Naturgeschichte  des  Mineralreiches  nach  Vor- 
lesungen. 4  Taf.    Kempten   1842.    8". 

—  Über' die  Theorien  der  Erde,  den  Amorphismus 
fester  Körper  und  den  gegenseitigen  Einfluss  der 


92 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


(-iicmic  und  Mineralogie.  Nebst  einer  kurzen  In- 
hallsanzeige  aller  übrigen  Schritten  des  Verfas- 
sers zu  dessen  yoster  ücburtsfeicr  von  einigen 
seiner  Freunde  herausgegeben.  München  1844.  8". 
Thcorelische  Bemerkungen  über  die  Gestaltungs- 
Zuständc  des  lOisens.  München  1852.  4**. 
Gesammelte  Schriften.  Zum  ehrenden  Andenken 
herausgegeben  von  dem  Central-\'er\valtungs- 
Ausschusse  des  polytechnischen  \'ereins  für  das 
Königreich  Ba\ern.  Redigirt  und  mit  einem  Ne- 
krologe versehen  von 
1856.    4". 


C.  G.  Kaiser. 

2.  l'"xemplar. 

Kobell    F.  V. 

S.  Petfina. 


München 
München 
München 


—  Gesammelte    Schriften. 
,856.    4». 

—  Denkrede   auf    —    von 
1856.    8». 

—  Nekrolog,  v.  Schroetter. 
Fuchs  J.,  Katalog  der  Hölzer-Sammlung  des  allg. 

österr.  Apotheker-Vereines.    Wien   1866.    8". 
Fuchs  Theod.,  Auszugsweise  Übersetzung  von  Hof- 
mann   K.,    Das   Kohlenbecken   des   Zsily  Thaies 
in  Siebenbürgen.    S.  Hofmann  K. 

—  Über  das  Vorkommen  von  gediegenem  Eisen  in 
einem  Basaltgange  bei  Ovifak  in  Grönland.  A. 
d.  Schwed,    S.  Nauckhoff. 

—  Über  die  in  \'erbindung  mit  Flyschgesteinen  und 
grünen  Schiefern  vorkommenden  Serpentine  bei 
Kumi  auf  F.uboea.  i  Taf.    Wien   1876.    8°. 

—  Über  Solfataren  in  Serpentinstöcken  bei  Kala- 
maki.  (1879.)    8°. 

—  Neue  Erwerbungen  der  geologischen  Abtheilung 
am    natu.rh.  Hofmuseum.    Wien    1890.    Gr. -8°. 

—  Die  Dicke  der  Litosphäre.   Wien  1894.    Gr.-8°. 

—  Anleitung  zur  Besprechung  mineralogischer  und 
geologischer  Gegenstände  im  Anschlüsse  an  den 
Anschauungsunterricht  in\'olksschulen.  Wien.  8". 

Fuchs  W.,  Analysis  Lithantracis  in  Comitatu  Hun- 
gariae  Soproniensi  prope  Sopronium.  Vindo- 
bonac   1829.    8". 

— ,  Haltmeyer  G.,  Leydolt  F.  tS;  Roessler  G., 
rViedr.  Mohs  und  sein  Wirken  in  wisscnschaft- 
Ucher  Hinsicht.  (1843.)  S.  Mohs  F. 

—  Über  den  Einfluss  der  Gestalt  des  Terrains  auf 
die  Resultate  barometischer  und  trigonometri- 
scher Höhenmessung,  sowie  auf  die  Bestimmung 
der  geographischen  Lage  eines  Punktes  auf  der 
Oberfläche  der  Erde.   Wien   1843.    8". 

—  Beiträge  zur  Lehre  von  den  Erzlagerstätten  mit 
besonderer  Berücksichtigung  der  vorzüglichsten 
Berg-Reviere  der  k.  k.  österr.  Monarchie.  3  Taf. 
Wien   1846.    8». 

—  Beyträge  zur  Lehre  von  den  Erzlagerstätten  mit 
besonderer  Berücksichtigung  der  vorzüglichsten 
Berg-Reviere  der  k.  k.  österreichischen  .Monarchie. 
München   1847.    4"- 

Fuerbringer  M.,  Vorwort  zu  E,  J.  Reimann,  Das 
Naturleben  des  Vaterlandes.  BerUn  1854.  S. 
Reimann. 

Führer,  allgemeiner,  durch  das  k.  k.  naturhistori- 
sche Hofmuseum.  Wien   j88().    S.  Hofmuseum, 

—  durch  das  kgl.  Mineralogisch -geologische  und 
prähistorische  Museum  zu  Dresden.  Mit  einem 
Plane.    Dresden   1887.    Kl. -8". 

—  Fest-,  gewidmet  den  Theilnehmern  am  vierten 
allgemeinen  deutschen  Bergmannstag  1889  in 
Halle  a.  d.  Saale.    8". 

Fürer    F".    A.,     Salzbergbau-     und     Salinenkunde. 

2  Karten.    Braunschweig   1900.    8". 
Fürth  H.,  Über  die  Berbcronsäure  und  deren  Zer- 

setzungsproducte.  Wien   1881.    8". 
Fuess  R.,  Über  neue  Erhitzungsapparate   für  kry- 

stallographisch-optische  Studien.  (1890.)   8". 


Fuess  R.,  Demonstralions-Mikroskop  für  den  mine- 
ralogisch-petrographischcn Unterricht.  (1894.)  ^''' 

Fugger  E.,  Die  Mineralien  des  Hcrzogthums  Salz- 
burg.   Salzburg   1878.    8". 

—  Die  l'orf-Gase  im  Untersberg-Moore.  Salzburg 
1879.    8", 

—  Die  Bergbaue  des  Herzogthums  Salzburg.  Salz- 
burg  1881.    4". 

—  cS:  Kastner  R.,  Analytische  Tabellen  zur  Be- 
stimmung der  salzburgischen  Mineralien.  Salz- 
burg   1887.     12". 

Fuhrmann  A.,  Naturwissenschaftliche  Anwendun- 
gen der  Differentialrechnung.  Berlin  1888.  Zu- 
gleich Theil  I.  Anwendungen  der  Infinitesimal- 
rechnung in  den  Naturwissenschaften,  im  Hoch- 
bau und  in  der  Technik.    8". 

Fulhame,  Versuche  über  die  Wiederherstellung 
der  Metalle  durch  Wasserstoftgas,  Phosphor, 
Schwefel,  Schwefelleber,  geschwefeltes  Wasser- 
stoffgas, gephosphortes  Wasserstoffgas,  Kohle, 
Licht  und  Säuren.  A.  d.  Englischen  übersetzt 
von  A.  G.  L.  Lentin.    Göttingen   1798.    Kl. -8". 

Funaro  A.  (S;  d'Achiardi  A.,   1882,  s.  d'Achiardi. 

Funes  R.  A.,  Aparicio  &  Sanchez,  s.  Aparicio, 

Funk  Chr.  B.,  Anweisung  zur  Kenntniss  der  Ge- 
stirne auf  zwey  Planiglobien  und  zween  Stern- 
kegeln nach  Bayern  und  Vailgondy.  2  Taf. 
Leipzig   1777.    Kl.-8°. 

—  Natürliche  Magie  oder  Erklärung  verschiedener 
Wahrsager  und  natürlicher  Zauberkünste.  i3  Taf. 
Berlin  und  Stettin   1783.    8". 

Funke  C.  Ph.,   s.  Lippold  G.  H.  C.,   Neues  Natur- 

und   Kunstlexicon.    Weimar  1801  — 1804. 
Furman  H.  van,  Notes  on  mining  and  smelting  in 

the  State  of  Durango,  Mexico.   Denver  1900.  8". 
Furtenbach   E.  v.,    Über    die   Oxydationsprodukte 

des  Mesitylens.    Göttingen   186S.    S°. 
Fuss  G.  E.,    Ratione   chemica   cementi  in  porphy- 

rite.    Gottingae  1829.    4*^. 
Fuss  Nie,  Anfertigung  von  Fernröhren.    A.  d.  Franz. 

übersetzt  von  G.  S.  Kluegel.    Leipzig   1778.     S. 

Kluegel  G.  S. 
Futterer  Karl,  Afrika  in  seiner  Bedeutung  für  die 

Geldproduktion    in    \'ergangenheit,     Gegenwart 

und  Zukunft.  9  Taf.,   i   Karte.  Berlin   1895.  8". 

G.  A.  R.,  s.  Hamilton  W.,  Vulkane  Italiens  und  am 
Rhein.    Frankfurt  und  Leipzig  1784. 

Gabelsberger,  Lehrbuch  der  deutschen  Stenogra- 
phie nach  — .  \^erfasst  u.  herausgeg.  vom  Ersten 
österr.  Stenographen  -  Bureau.  2.  Aufl.  Wien 
1853.    8". 

Gadolin  Axel,  Abhandlung  über  die  Herleitung 
aller  krystallographischen  Systeme  mit  ihren 
Unterabtheilungen  aus  einem  einzigen  Principe. 
Deutsch  von  P.  Groth.    Leipzig   1896.    3". 

Gadolin  J.,  Systema  fossilium  analysibus  chemicis 
examinatorum  secundum  partium  constitutivarum 
rationes  ordinatorum.    Berolini   1825.    4". 

GährungS'Mittel,  Sammlung  von  zweiundzwanzig 
• —  nebst  der  Anweisung  Gest  zu  trocknen,  Gest 
zu  conservieren,  und  die  Auflösung  einer  Stelle 
in  den  berühmten  Stahl  über  \'eredlung  der 
Gährung  etc.    2.  Aufl.    Braunschweig   1800.    4". 

Galle  M.,  Beyträge  zur  Erweiterung  und  ^■ervoll- 
kommnung  der  Elektricitätslehre  in  theoretischer 
und  practischer  Hinsicht;  worin  unter  andern 
neuen  ^'ersuchen  auch  das  Abspringen  des 
Blitzes  von  der  Wetterstange  an  der  Maschine 
sichtbar  dargestellt  wird.    Salzburg   i8i3.   8'^. 

Gaertner  A.,  Über  Vivianit  und  Eisenspat  in 
Mecklenburgischen  Mooren.    Güstrow   1897.    8". 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


93 


Gaertner  C.  L.,  Kopp  J.  H.  t\:  Leonhard  C.  C, 

1817.  s.  Leonhard  C.  C. 
Gaetzschmann   M.  F.,    Das   Silberausbringen    des 
Freiberger  Reviers  etc.  (1847.)  S.  Herder  \V.  v. 

—  Die  Auf-  und  Untersuchung  von  Lagerstätten 
nutzbarer  Mineralien.    Freiberg  1856.    8". 

—  Sammlung  bergmännischer  Ausdrücke.  Freiberg 
1859.    8< 

Gages  A.,  On  Vivianite.  (1859.)    8". 

—  On  a  method  of  Observation  applied  to  the  study 
of  some  metamorphic  rocks  and  on  some  mo- 
lecular  changes  exhibited  by  the  action  of  acids 
upon  them.  (1859.)    8". 

—  Report  on  the  results  obtained  by  the  mecha- 
nico-chemical  examination  of  rocks  and  minerals. 
London    1860.  8°. 

Gahl    Ph.  D.  R.,    Scientific    principles    of    electric 

storage    batteries.     Daran:    Swart  W.  G.,    The 

electrostatic   Separation   of  copper  ores.    Denver 

1906.    8°. 
Gähn,  The  blow-pipe  from  a  treatise  on  the  blow- 

pipe.  (1818.)    8". 
Gaimard  Paul,  \'oyages  en  Scandinavie.  Geologie, 

Mineralogie  et  Metallurgie.    S.  Eug.  Robert. 
Galbraith  J.  A.,  On  the  composition  of  the  felspars 

of    the    granite    of    the    Dublin    and    Wicklow 

mountains.  (18^5.)    8". 

—  &  Haughton  S.,   1869,  s.  Haughton. 

Gale  Hoyt  c'^  Fenneman  N.  M.,  1906,  s.  Fenne- 
man  &  Gale. 

Galen  P.  van,  Bahnbestimmung  des  Kometen  III 
1846,  für  die  Wiedererscheinung  in  den  Jahren 
1851  und  1857,  mit  Rücksicht  auf  die  Störun- 
gen der  Planeten.    Rotterdam   1857.    4''. 

Galilei  Galileo,  Sein  Leben  und  seine  Bedeutung 
für  die  Entwickelung  der  Naturwissenschaft. 
Berlin    1856.    8". 

Galissard  Jean  Charles   de    Marignac   s.  Marignac. 

Galle  J.G.,  Über  die  am  i  I.Dezember  1852  in  Schle- 
sien beobachtete  Feuerkugel.    Breslau  1858.    4". 

—  Über  die  Bahn  des  am  3o.  Januar  1868  beob- 
achteten und  bei  Pultusk  im  Königreiche  Polen 
als  Steinregen  niedergefallenen  Meteors  durch 
die  Atmosphäre.    Breslau   1868.    8". 

—  Über  den  gegenwärtigen  Stand  der  Untersuchun- 
gen über  die  gelatinösen  sogenannten  Stern- 
schnuppen-Substanzen.   Breslau   1868.    8°. 

—  Über  den  gegenwärtigen  Stand  der  Untersuchung 
über  die  gelatinösen  sogenannten  Sternschnuppen- 
Substanzen.    Breslau   1870.    8". 

—  Über  die  Bahn  des  am  17.  Juni  1873  in  Öster- 
reich und  im  östlichen  Deutschland  beobachteten 
hellen  Meteors.    Breslau    1874.    8". 

—  cV  Lasaulx  A.  v.,  Bericht  über  den  Meteorsteinfall 
bei  Gnadenfrei  am  i7.|iMai  1879.  Berlin  1879.  8". 

—  Mittheilungen  über  das  seltene  Ereigniss  des  am 
17.  Mai  1879  stattgehabten  Meteorsteinfalles  bei 
Gnadenfrei.  Daran:  Lasaulx,  Die  mineralogische 
Beschaffenheit  der  Gnadenfreier  Meteorite.  Be- 
obachtungen in  den  Schwefelgruben  Siziliens. 
Über  die  Erscheinungen  der  Doppelbrechung  und 
des  Dichroismus,  die  durch  Druck  an  Krystallen 
der  natürlichen  Silberhaloide  hervorgerufen  wer- 
den können.  Die  letzte  Eruption  des  Schlamm- 
vulkans von  Paterno  am  Südfusse  des  Ätna. 
Krystalhräger.  Daran:  Althans,  Ablagerungen  von 
Schwefel  in  den  Gyps-  und  Kalksteinschichten. 
Breslau   1880.    8". 

—  Über  die  am  27.  November  beobachtete  grosse 
Sternschnuppen-Erscheinung,  eine  Wiederkehr 
der  Erscheinung  vom  27.  November  1872. 
Breslau   1886.    8". 


Gallitzin  Dim.  Prinz  v.,  Traite  ou  description 
abregee  et  methodiquc  des  mineraux.  Maestricht 
1792.    4". 

—  Rccueil  de  noms  par  ordre  alphabetique  apro- 
pries,  en  mineralogie  aux  terres  et  pierres,  aux 
metaux  et  demi-metaux,  et  aux  bitumes;  avec 
un  precis  de  leur  histoire  naturelle,  et  leurs 
synonymies  en  allemand:  suivi  d'un  tableau 
lithologique  trace  d'apres  les  anahses  chimiques, 
Brunsvik    1801.    8«, 

—  Description  abregee  et  methodique  des  mineraux. 
Paris   1801.    4". 

Gallivan  F.  B.  &  Jackson  C.  L.,  1897,  s-  Jackson. 

Gallotte  i*t  Duperray,  s.  Pellat,  Polarisation  et 
optique  cristalline.    Paris   1896. 

Galopin  Gh.,  Sur  l'equation  de  la  surface  des 
ondes  lumineuses  dans  les  milieux  bircfringents. 
Paris   1858.    40. 

Galvani  C.,  Della  pietra  fosforica  Bolognese.  i  Taf. 
Bologna   1780.    8°. 

Galvani  E.  A.,  Studii  e  processi  alla  preparazione 
del  tannato  di  bismuto.  (1860.)    4". 

Galvez  D.M.,  El  soplete.    Copiapö   1877.    8». 

Gamba  F.  P.,  Riqueza  mineral  de  la  Republica 
de  Colombia.    Bogota   1901.    4°. 

Gambari  L.,  Descrizione  dei  quarzi  di  Porretta. 
3  Taf.    Modena   1868.    8». 

Gamble  J.  G.,  Catalogue  of  printed  books  and 
papers  relating  to  South  Africa,  Part  II.  Climate 
and  meteorology.    Cape  Town   1885.    8°. 

Gamper  J..  Alpine  Phosphate.    Wien   1879.    4". 

Gamroth  A.,  Paläopikrit  von  Ottenschlag,  N.-Ö. 
S.  Ludwig  E.,  Analys.  a.  d.  Laboratorium.  (1877.) 

Gannett  H.,  Manual  of  topographic  methods. 
Washington   1906.    8". 

Gannett  Sam.  S.,  Results  of  primary  triangulation 
an  primary  traverse  fiscal  year  1904 — 1905- 
Washington   1905.    8". 

Gans  R.,  Zeolithe  und  ähnliche  Verbindungen,  ihre 
Konstitution  und  Bedeutung  -für  Technik  und 
Landwirtschaft.    Berlin   1905.    Gr.-8°. 

Ganser  A.,  Die  Entstehung  der  Bewegung.  Eine 
Kosmogonie.    Graz   1887.    4°. 

Ganswindt  A.,  Ein  Beitrag  zur  Kenntniss  der  Iso- 
merien  des  Allylens.    Meerane   1873.    8". 

Garbe  H.,  s.  Hirschwald  J.,  Die  Prüfung  der  natür- 
lichen Bausteine  auf  ihre  Wetterbeständigkeit, 
Berlin    1908. 

Garbe  R. ,  Die  Indischen  Mineralien.  Narahari's 
Rägdnighantu  Varga  XIII.  Sanskrit  u.  Deutsch. 
Leipzig   1882,     S.  Narahari. 

Gareiss  A.,  Bemerkungen  über  die  Verwitterung 
des  Serpentin  und  seine  Entstehung.  Prag  1905.  8". 

Garnier  F.,  Über  die  Anwendung  des  Bergbohrers 
zur  Aufsuchung  von  Brunnquellen  und  über  die 
Art  der  Anlage  der  Brunnen  in  der  Grafschaft 
Artois.  A.  d.  Französischen  übersetzt  und  mit 
Zusätzen  über  die  Bohrversuche  auf  Quellen 
in  den  Gegenden  von  London  und  Wien  von 
J.  Waldauf  von  Waidenstein.  20  Taf.  Wien 
1824.    8". 

—  Traite  sur  les  puits  artesiens  ou  sur  les  dille- 
rentes  especes  de  terrains  dans  lesquels  on  doit 
rechercher  des  eaux  souterraines;  ouvrage  con- 
tenant  la  description  des  procedes  qu'il  faut 
employer  pour  ramener  une  partie  de  ces  eaux 
ä  la  surface  du  sol,  11  Taide  de  la  sonde  du 
mineur  ou  du  fontenier.  2"^'^  edit.  25  Taf.  Paris 
1826.    40. 

Garnier  J.,  Memoire  sur  les  gisements  de  cobalt, 
de  chrome  et  de  fer  ä  la  Nouvelle-Caledonie. 
Leur  emploi  industriel.   1   Taf.    Paris   1887.    8°. 


94 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch -petrographische  Abteilung. 


Garnier  .1.,   L'or   et   le   diamant   au   Transvaal   et 

au  C'.ap.    1    Karte.    Paris   i8q6.    8". 
Garnier  Pascal,  L'or  et  les  mines  de  la  Nouvellc- 

ZJlande.    i   Taf.   Paris   1898.    8". 
Garovaglio    S.,    Notizic   sulla    vlta   e   sui;li   scritti 

dcl   Dott.  Carlo  \'ittadini.    (1867.)     S.  N'ittadini. 
Garrey    G.  H.    &    Emmons    W.    H.,    Manhattan 

District.  (1907.)    S.  Ransumc  F.  L.,  Prclimlnary 

account  of  Goldfield  Bullfrog. 
Garrick  A.  Ross.,   On  the  sulpho-acids  of  bcnzol. 

Güttingcn   1869.    8". 
GarrigOU  F.,   Ktude    chimiquc   sur  la  source  sul- 

furee  sodique  forte  et  jodo-bromurce  de  C>halles 

(Savoie).    Chambery   1875.    8". 
Garrigues  S.  S.,  Chemical  investigations  on  Radix 

Ginseng  Americana,  Oleum    chenopodii  Anthel- 

mintici    and    Oleum  Mcnthae  viridis.    Göttingen 

1854.    8". 
Garthe  C,  Foucault's  Versuch  als  direkter  Beweis 

der  Achsendrehung  der  Krde  angestellt  im  Dom 

zu  Köln  und  erläutert  durch  zwei  vorbereitende 

Vorlesungen.    i3  Taf.    Köln   1852.    8°. 

—  Prüfung  der  Leistungsfähigkeit  eines  Dampf- 
schiffes, ausgeführt  nach  wissenschaftlichen  Prin- 
cipien  und  erörtert  durch  eine  Reihe  im  grossen 
unternommener  ^'ersuche.    Köln   1852.    4°. 

GartZ  J.  C,  Allgemeine  Grössenlehre,  vornehmlich 
die  Lehre  von  den  Verhältnissen  und  Propor- 
tionen nach  Euklidischen  und  neueren  Ansichten 
bearbeitet.    Halle   1820.    8". 

Garza  P.,  Las  ondas  luminosas.  1  Taf.  Göttinga 
1873.    89. 

Gastaldi  B.,  Sulla  riescavazione  dei  bacini  lagustri 
per  opera  degli  antichi    chiacciai.    Modena.     4". 

Gatterer  C.  W.  J.,  Anleitung  den  Harz  und  an- 
dere Bergwerke  mit  Nuzen  zu  bereisen.  I.  Theil. 
Göttingen   1785.    8". 

—  Allgemeines  Repertorium  der  mineralogischen, 
bcrgwerks-  und  salzwerkswissenschaftlichen  Lite- 
ratur. I.  Bd.  von  der  Mineralogie  überhaupt. 
II.  Bd.  von  den  einzelnen  Mineralien  und  den 
Salzwerken  insbesondere,  nebst  Registern  über 
beyde  Bände.    Giessen   1798,   1799.    8°. 

Gaudin  M.  A.,  L'architecture  du  monde  des  atomes 
devoilant  la  structure  des  composes  chimiques 
et  leur  cristallogenie.    Paris    i873.    Kl. -8". 

Gatier  P.,  Zur  Frage  der  Desinficirung  fliessenden 
Sielwassers.    Halle  a.  S.  1 886.    8°. 

Gaultier  de  Claubry,  De  la  Classification  des  mi- 
neraux.    Paris   1824.    4". 

Gauss  C.  F.,  Intensitas  vis  magneticae  terrcstris 
ad  mensuram  absolutam  revocata.  Gottingae 
1833.    8°. 

—  cV  Weber  \V.,  Atlas  des  Erdmagnetismus  nach 
den  IClementen  der  Theorie  entworfen.  Supple- 
ment zu  den  Resultaten  aus  den  Beobachtungen 
des  magnetischen  Vereins  unter  Mitwirkung  von 
C.  W.  B.  Goldschmidt.  1 8  Taf.,  4  Tab.  Leipzig 
1840.    4». 

—  —  Resultate  des  magnetischen  Vereins.  (1841.) 
Atlas  von   10  Taf. 

—  Dioptrische  Untersuchungen.  Göttingen  184  1.4". 

—  Untersuchungen  über  Gegenstände  der  höheren 
Geodäsie.  2  Bde.    Göttingen    1844.    4". 

—  Zum  Gedächtnis,  von  Sartorius  v.  Waltershauscn. 
Leipzig   1856.    4°. 

—  Theorie  der  Bewegung  der  Himmelskörper,  wel- 
che in  Kegelschnitten  die  Sonne  umlaufen.  Ins 
Deutsche  übertragen  von  C.  Haase.  Mit  einem 
Anhange  sowie  mit  einer  photogr.  Abbild,  der 
Gauss-Medaille,  einer  Abbild,  des  Gauss'schen 
Geburtshauses  in  Braunschweig  und  dem  Facsi- 


mile  der  Gauss'schen  lateinischen  und  deutschen 
Handschrift.     Hannover    1865.    4". 

Gautieri  J.,  Untersuchung  über  die  luitstchung, 
Bildung  und  den  Bau  des  Chalccdons  und  der 
mit  ihm  verwandten  Steinarten,  insbesondere  aber 
des  Chalcedons  von  Tresztya  in  Siebenbürgen. 
I   Taf.    Jena   1800.    8". 

Gavarret  .1.,  Lehrbuch  der  Flektricität.  Deutsch 
von  Arendt  Ruilolf.  2  Bde.  Leipzig  1859,  1860.  8". 

Gay-'Lussac  &  Thenard,  Recherches  physico- 
chimiqucs,  faitcs  sur  la  pile.  Sur  la  preparation 
chimique  et  les  proprietes  du  potassium  et  du 
sodium.  Sur  la  decomposition  de  l'acide  bora- 
cique.  Sur  les  acides  fluorique,  muriatique  et 
muriatique  oxigene.  Sur  l'action  chimique  de 
la  lumicre.  Sur  l'analyse  vegetale  et  animale 
etc.  2  Bde.,  6  Taf.    Paris   181'!.    8". 

Gebhard  F.,  Granaten  in  Gneis.  Brunn   1874.  8". 

Gebhardt  Rud..  Beiträge  zur  Kenntnis  der  Bezie- 
hungen zwischen  Erzgängen  und  faulen  Ruschein 
des    nw.  Oberharzes.    2    Taf.    Berlin    1899.    4"- 

Gedenkbuch  zur  100  jähr.  Gründung  der  kgl. 
Ungar.  Berg-  und  Forst- Akademie  Schemnitz 
1770— 1870.    Schemnitz   1871.    S.  Faller. 

Gegenes,  Das  Innere  der  Erde.    Leipzig   l833.    8". 

Gehlen  A.  F.,  Beiträge  zur  wissenschaftlichen 
Begründung  der  Glasmacherkunst.  München 
i8n.    4». 

—  Untersuchung  einer  noch  unbestimmten  Steinart 
von  Hafnerzeil  bey  Passau  und  zweier  Prehnite 
aus  Tyrol,  mit  Bemerkungen  über  die  chemi- 
sche Analyse  der  Mineralien  überhaupt.  Mün- 
chen  181 1.    4°. 

—  Chemische  Untersuchung  des  Gediegen-Eisens 
von  der  Collina  di  Brianza  und  der  ihm  an- 
hängenden Rinde.    München   181 3.    4°. 

—  &  Fuchs,  Über  Werners  Zeolith,  Hauys  Mesotyp 
und  Stilbit.    Nürnberg   18 13.    8". 

—  Versuch  durch  Anwendung  der  electrisch-che- 
mischen  Theorie  und  der  chemischen  Verhält- 
nislehre ein  rein  wissenschaftliches  System  der 
Mineralogie  zu  begründen  von  J.  J.  Berzelius. 
A.  d.  Schwed.  übersetzt  von — .  Nürnberg  1815. 
S.  Berzelius. 

Gehler  J.  S.  T.,  Physikalisches  Wörterbuch.  6  Bde. 
3i  Taf.    Leipzig   1787 — 1796.    8". 

—  F'hysikalisches  Wörterbuch  neu  bearbeitet.  1. — 
1 1.  Bd.  in  23  Bden.  (1825  — 1845.)  Hiezu  i  Mappe 
mit   10  Bden.  Folio-Taf. 

—  Kupferatlas  zum  Physikalischen  Wörterbuche. 
273  Taf.,    (>  Karten,    s.  vor.  Nr.    Leipzig   1842. 

Gehmacher  A.,  Die  Krvstallform  des  Pfitscher 
Zirkons.    I    Taf.    Leipzig    1886.    8». 

Gehring  F.,  De  aequationibus  differentialibus,  qui- 
bus  aequilibrium  et  motus  laminae  crystallinae 
definiuntur.    Berolini   1860.     4". 

Geigel  R.,  Über  Reflexion  des  Lichtes  im  Innern 
einaxiger  Krystalle.   i   Taf.  Würzburg  i883.    8". 

Geigenberger  A.,  Zur  Geognosie,  Agronomie  und 
Hydrographie  des  Ober-  und  Untergrundes  der 
Stadt  Erlangen  und  ihrer  nächsten  Umgebung 
(mit  spezieller  Rücksicht  auf  die  Stadtbezirks- 
grenzen). 3  Karten.    Nürnberg   1895.    8°. 

Geinitz  F.  E.,  Studien  über  Mineral-Pseudomor- 
phosen.    I   Taf.    (1876.)    8«. 

—  Zur  Systematik  der  Pseudomorphosen.  Wien 
1879.    8». 

—  Pseudomorphosc  von  Nakrit  nach  Flussspath. 
Wien   1881.    8". 

—  Die  skandinavischen  Plagioklasgestcine  und  Pho- 
nolith  aus  dem  mecklenburgischen  Diluvium. 
Halle   1882.    4". 


I,  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


95 


Geinitz  F.  E.,  i'bcv  einige  Lausitzer  I^orph\re  und 
Grünsteine,  sowie  den  Basalt  aus  dem  Stolpcncr 
Schlüsshrunnen.    Dresden   1886.    8". 

—  Die  Bildung  der  Kantengerülle  (Drcikantcr, 
Pyramidalgeschiebe).  2  Taf.  Güstrow  1886.  8". 
Daran:  Koch  F.  E.,  Zur  Frage  über  die  Bildung 
der  sog.  Dreikanter  (Pyramidalgeschiebe). 

—  Beitrag  zur  Geologie  Mecklenburgs.  Güstrow 
1889.    8". 

—  Magneteisensand  und  Geschiebemergelgerölle  im 
Diluvialkies  bei  Rostock.    Güstrow   1889.    8". 

—  Das  Meteor  von  Kröpelin.  (1S90.)    8°. 
Geinitz   H.  B.,    Über    die   in    der  Natur  möglichen 

und    wirklich    vorkommenden    Krystallsysteme. 
3  Taf.    Dresden   1843.    8". 

—  Gedächtnisrede  auf  Leopold  von  Buch.  S.  Ruch 
Leop.  V. 

—  Die  anthracitischcn  Kohlen  des  oberen  Erzge- 
birges.   Leipzig  1855.    4°. 

—  s.  Franke  J.  F.  A.,  Schnee-Krystalle.  Dresden 
1860. 

—  Die  Silurformation  in  der  Gegend  von  Wilsdruff 
und  der  Orthit  im  Syenite  des  Elbthales.  Dresden 
1860.    8". 

—  Über  den  Stand  der  neueren  Steinkohlen-Unter- 
nehmungen in  Sachsen.    (1862.)    8°. 

—  Über  einen  neuen  Meteoriten.  Dresden  1867- — 
1868.    8°. 

—  Über  das  Meteoreisen  von  Nöbdenitz  und  eine 
hei  Weissenborn  unweit  Zwickau  gefundene 
Eisenmasse,   i   Taf.  (1868.)  8". 

—  &  Sorge  C.  Th.,  Übersicht  der  im  Königreich 
Sachsen  zur  Chausseeunterhaltung  verwendeten 
Steinarten.    Dresden   1870.    4°. 

—  Blicke  auf  die  Wiener  Weltausstellung  im  Jahre 
1873.  (1873.)    8". 

—  Mittheilungen  aus  dem  Königl.  Mineralogischen 
Museum  in  Dresden  über  die  Jahre  1874  und 
187s.    Dresden    1876.    8°. 

—  C.  W.  Gümbel,  Geognostische  Beschreibung  des 
Königreichs  Bayern.  (1879.)    4". 

—  Zur  Erinnerung  an  Dr.  Reinhard  Richter,  cogn. 
Heim   i.     S.  Richter  R. 

Geisenheimer  P.,  Die  mächtigen  Flötze  Ober- 
schlesiens und  ihr  Abbau.  (1898.)  Daran:  Ger- 
land, Über  Leibnizens  Versuche,  dem  Mangel  an 
Aufschlagwassern  in  den  Gruben  des  Harzes 
mit  Hilfe  der  Kraft  des  Windes  abzuhelfen. 
Knackstedt,  Electr.  Centrale  der  Bergstadt  Claus- 
thal. (1900.)  Gerland,  Über  einige  weitere  Ver- 
suche Leibnizens  zur  besseren  Ausnutzung  der 
Aufschlagwasser  in  den  Gruben  des  Harzes. 
(1900.)  Olshausen  K.,  Über  den  Zusammen- 
hang der  geologischen  Verhältnisse  mit  den 
Quellen  in  der  Gegend  östlich  von  Göttingen. 
(1901.)  Cramer  Herrn.,  Die  Neuanlagen  der 
Grube    «Bergwerks    Wohlfahrt»    bei    Clausthal. 

(1902.)     4". 

Geissler  H.  &  Vogelsang  H.,  1869,  s.  Vogelsang. 

Geissler  J.  G.,  Über  die  Bemühungen  der  Ge- 
lehrten und  Künstler,  mathematische  und  astro- 
nomische Instrumente  einzutheilen.  7  Taf.  Dresden 
1792.    8°. 

—  G.  Adams  Geometrische  und  graphische  Ver- 
suche. A.  d.  Englischen  übersetzt.  Leipzig  1795. 
S.  Adams  G. 

—  Verzeichniss  der  Geisslerischen  Mineralien-Samm- 
lung zu  Leipzig,  i.  u.  2.  Theil.  Leipzig  1792. 
Mit  2  Suppl.    Leipzig   1796— 1798.    8°. 

Geist  R.,    Die    Form    der   Steine.    Halle   1877.    4". 

Geitner  C,  Über  das  Verhalten  des  Schwefels  und  der 

schwefligen  Säure  zu  Wasser.  Göttinnen  i863.  8". 


Geitner  P.,  IJber  einige  isomere  Verbindungen  aus 
der  Benzoereihe.  Die  Nitrobcnzoesäuren.  Amido- 
benzoüsäure  und  Amidodracylsäure.  Dibrom- 
Amido-Dracylsäure.  Dihromdracylsäure.  Salpe- 
ters. Tribrom-Diazü-Benzoesäure.  Azodracyl- 
säure.  Chlortoluol  und  Chlorbenzvl.  Göttingen 
1866.    8«. 

Gcldmacher  M.,  Beitrage  zur  Verwitterung  der 
Pnrpliyre.    Leipzig   1889.    8". 

Geliert  G.  E.,  Anfangsgründe  zur  metallurgischen 
Chymie.   2.  Ausg.  5   Taf.    Leipzig    1776.    8°. 

Gelpke  A.  H.  C,  Neue  Ansicht  über  den  merk- 
würdigen Naturbau  der  Kometen  und  besonders 
desjenigen  von  181  i;  wie  auch  über  die  Be- 
schaffenheit ihrer  Bahnen  und  die  einstige  Zer- 
störung unseres  Wohnortes  von  denselben.  I  Taf. 
Leipzig   1812.     12". 

—  Neue  Ansichten  über  den  merkwürdigen  Natur- 
bau der  Kometen  und  die  Beschaffenheit  ihrer 
Bahnen  wie  auch  über  den  vermeinten  Einfluss, 
welchen  sie  auf  die  Erde  und  ihre  Bewohner 
habensollen.  4.  Ausg.  2  Taf.  Leipzig  1834.   12". 

—  Über  die  Entstehungsart  und  Beschaffenheit  der 
Kometen  wie  auch  über  die  Bahn  und  den  Lauf 
des  Halley'schen  Kometen  für  das  Jahr  1835. 
3   Taf.    Braunschweig    1835.    8". 

Gemmellaro  C,  Sopra  il  basalto  e  gli  effetti  della 
sua  decomposizione  naturale.  (1827.)    8°. 

Gente  A.,  s.  D'Orbigny  C,  Geologie  appliquee  aux 
arts  etc.    Paris   1851. 

Genth  A.,  Über  Goldablagerungen.  S.  Lieber  O., 
Der  Itacolumit. 

Genth  F.  A.,  Analyses  of  the  meteoric  iron  from 
Tuczon,  province  of  Sonora,  Mexico.  Philadel- 
phia  1855.    8". 

• —  Contributions  to  mineralogy.  (1859.)    8". 

—  Reexamination  of  the  Tetradymite  from  Field's 
Gold  mine,  Georgia.  Daran:  A  new  modification 
of  Wolfram.  (1860.)    8». 

—  Contributions  to  Mineralogy.  Nr.  VII.  (1868.)  8". 

—  Contributions  from  the  Labor,  of  the  Univ.  of 
Pennsylvania.  Nr.  I.  Corundum,  its  alterations 
and  associated  minerals.    Philadelphia   1873.   8°. 

—  Über  Korund,  seine  Umwandlungen,  und  die 
ihn  begleitenden  Mineralien.  (1874.)    8". 

—  Preliminary  report  on  the  mineralogy  of  Penn- 
sylvania. With  an  appendix  on  the  hydrocarbon 
Compounds  by  S.  P.  Sadtler.  Harrisburg  1875.  ^°' 

—  Contributions  from  the  laboratory  of  the  Uni- 
versity  of  Pennsylvania.  On  american  tellurium 
and   hismuth    minerals.    Philadelphia   1874?    8". 

—  On  some  tellurium  and  vanadium  minerals. 
Philadelphia   1877.     8". 

—  Über  einige  Tellur-  und  Vanad-Mineralien.  Leip- 
zig  1878.    8". 

—  Examination  of  the  North  Carolina  Uranium 
Minerals.    Philadelphia   1879.    8". 

—  &  Kerr  W.  C,  Geology  of  North  Carolina. 
Chapter  1,  Mineralogy.  The  minerals  and  mine- 
ral  localities  of  N.  Carolina.    Raleigh   1881.    8". 

—  Contributions  to  mineralogy.  Philadelphia  1882.  8". 

—  On  Herderite.    Philadelphia   1884.    8". 

—  Contributions  to  mineralogy.  Philadelphia  1885.  8". 

—  Rath  V.  G.,  On  the  vanadates  and  jodyrite  from 
Lake  Valley  Sierra  Co.,  New  Mexico.  Phila- 
delphia  1885.    8". 

—  On  an  undescribed  meteoric  iron  from  Fast 
Tennessee.  2  Taf.    Philadelphia   1886.    8». 

—  Contributions  to  mineralogy.  Philadelphia  1 887.  8". 

—  Lansfordit,  ein  neues  Mineral.  (1888.)  8". 

—  Contributions  to  mineralogy.  Nr.  44.  (1889.)  8". 

—  Contributions  to  mineralogy.  (1890.)    8". 


96 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Genth  I".  A..  Contribiuions  to  mincnilo<,'v.  Nr.  48. 
(l!S<)0.)     S". 

—  &  Penfield  S.  L..  On  Lanstbrdiic,  Nesqueho- 
nite,  a  new  mincral  and  pscudomorphs  of  Ncs- 
quehonitc  after  Lansfordite.    i   Taf.    (i8qo.)    8". 

—  Contributions  to  mineralogv.  Nr.  49.  With  cry- 
stallographic  notes  by  S.  L.  Penfield.  (1800.)  8". 

—  Contributions  to  mineralogv.  Nr.  50.  With  cry- 
stallographic  notes  bv  Penfield  S.  L.  &  Pirsson 
L,  V.'dto.  Nr.  51.   (iSoi.)    8". 

—  The  mincrals  of  North  C>arolinn.  Washington 
1801.    8". 

Genthe,  Steinerhaltungsmittel.  Dresden   1907. 

Gentilli  Am.,  Ein  Fortschritt  der  Geodäsie  mit 
Hinblick  auf  dessen  Wichtigkeit  für  Eisenbahn- 
studien. 4  Taf.    Wien    1865'.    8". 

Genz  B.,  Beiträge  zur  Kenntniss  der  Xylidinderi- 
vate.    Berlin   1870.    8". 

Geognostisch  '  bergmännische  Beschreibung  des 
Kinzigthaler  Bergbaues.  S.  Kinzigthaler  Bergbau. 

Geographia  practica,  s.  Kautsch  P.  J. 

Geographie  moderne.  (1784 — 1788.)  S.  Encyclo- 
pcdie   methodique.    8". 

Geological  and  natural  history  repcrtorv.  London 
1807  —  1868.    8". 

Georgi  J.  G.,  s.  Cronstedt  A.  F.  von,  Mineralge- 
schichte über  das  Westmanländische  und  Dale- 
karlische  Erzgebirge.    Nürnberg   178 1. 

—  s.  Rinmann  S.,  Versuch  einer  Geschichte  des 
Eisens.  A.  d.  Schwedischen  übersetzt.  Berlin 
1785. 

Georgievies  G.  v..  Über  die  Einwirkung  von 
Schwefelsäure  auf  Chinolin.    Wien   1887.    8". 

Gerbing  W.,  Das  Klima  von  Siam  und  die  Er- 
gebnisse der  von  Dr.  Hosseus  angestellten  meteo- 
rologischen Beobachtungen.    Gotha   1909.   4°. 

Gerdemann  H.,  Über  die  Produkte  der  Einwir- 
kung des  Natriumamalgams  auf  Oxalsäure-Amyl- 
äther.    Göttingen    1864.    8°. 

Gerdin  G.  J.,  De  montibus  ignivomis.  Upsala  1760. 
KI.-4". 

Gerding  Th.,  Die  allgemeinen  Grundlehren  des 
wissenschaftlich  chemischen  Lehrgebäudes  mit 
besonderer  Rücksicht  auf  Physik  und  Stöchio- 
metrie  oder  die  Theoreme  der  physikalischen, 
reinen  und  mathematischen  Chemie.  2.  Aufl. 
Wiesbaden   1874.    8". 

Gerhard  A.  E.,  Geologische  Miitheilungen  aus  dem 
Gebweiler  Thal.  Zweiter  Theil.  Die  Felselen: 
ein  P'elsit.    Colmar   1877.    4". 

—  Geognostisch-petrographische  Mittheilungen  aus 
dem  Gebweiler  Thal.  Dritter  Theil.  Gebweiler 
1S80.    4». 

—  Notiz  über  den  Marmor  von  Saillon  bei  Saxon 
im  Rhoncthal.  (1881.)    8". 

—  Beitrag  zur  Kenntniss  der  sogenannten  «Soda- 
granite».   Leipzig   1887.    8". 

—  Beitrag  zur  Kenntniss  der  sogenannten  Soda- 
granite. Auszug.  (1887.)    8". 

Gerhard  C.  A.,  Disquisitio  Physico-chymica  gra- 
natorum  Silesiae  atque  Bohemiae.  Francofurti 
1760.    ^.-4". 

—  Observations  ph\'siques  et  mineralogiques  sur 
les  montagnes  de  la  Silesie.  Bruxelles  1771.  4". 

—  Beiträge  zur  Chymie  und  Geschichte  des  Mi- 
neralreiches.   I.  Theil.    2  Taf.    Berlin    1773.    8", 

—  Metallurgische  Reisen  zur  Untersuchung  und  Be- 
obachtung der  vornehmsten  Eisen-,  Stahl-,  Blech- 
und  Steinkohlenwerke.  A.  d.  Franz.  v.  G.  Jars 
übersetzt.    Berlin   1777.  8°. 

—  Versuch  einer  Geschichte  des  Mineralreichs. 
L  u.  n.  TheiL    10  Taf.    Berlin   1781-1782.    8". 


Gerhard  C.  A..  Grundriss  des  Minerals^stcms  zu 
X'orlesungen.    Berlin    1786.    8". 

—  Abhandlung  über  die  Umwandlung  und  über 
den  Übergang  einer  Erd-  und  Stein-Art  in  die 
andere.    Berlin   1788.    8". 

—  Vermischte  Schriften,    ikrlin    i8o3.    8". 

—  Beobachtungen  über  die  in  Krvstallen  einge- 
schlossenen fremden  Körper.  Daran:  Mineralogi- 
sche Bemerkungen.  Beiträge  zur  CSeschichte  des 
Grossulars  und  der  Granatgattung.    8". 

—  Muthmassung  über  die  Kristallisirung  der  primi- 
tiven Gebürge.    Berlin    18 12  —  iSi3.    4". 

—  Beiträge  zur  Geschichte  des  Weissteins,  des 
Felsit  und  anderer  verwandter  Arten,  ikrlin 
1814.    4«. 

—  Über  die  Büdungaart  der  zusammengekitteten 
und  conglomerierten  Steinarten.  Berlin  181O  — 
1817.    4°. 

Gerhard  D.,  De  concretione  lamellari  orthoclasi 
et  albitae  in  perthite  alüsque  feldspathis  obser- 
vata.    Bonn   1861.    8". 

Gerhard  W.,  Über  einige  Punkte  des  Thüringer 
Zechsteingebirges.  \\'ien  1858.  S.  Schabus,  Über 
die  Krystallformen  des  \'anadinits. 

Gerhardt  C.  .1.,  Leibnizcns  Mathematische  Schriften. 
S.  Leibniz. 

Gerhardt  Gh.,  Lehrbuch  der  organischen  Chemie. 
Deutsche  Originalausgabe  unter  Mitwirkung  von 
R.  Wagner.    4    Bde.     Leipzig    1854 — 1857.    8". 

Gericke  H.,  Beiträge  zur  Kenntniss  des  Sulfo- 
benzids.    Göttingen   1856.    8". 

Gerke  K.,  Über  Parajodnitro-,  Parajodamido-  und 
Bijodbenzoesäure.    Hannover  1879.    8". 

Gerlach,  Über  die  Steigerung  der  \'ergrösserung 
auf  photographischem  Wege.    Berlin   1861.    ü". 

Gerland  E.,  Über  Leibnizens  X'ersuche,  dem  Mangel 
an  Aufschlagwassern  abzuhelfen.  (1898.)  Über 
einige  weitere  \'ersuche  Leibnizens.  (1900.)  S. 
Geisenheimer,  Die  mächtigen  Flötze  Oberschle- 
siens und  ihr  Abbau. 

Gerling  Ch.  L.,  Die  Ausgleichungs-Rechnungen  der 
praktischen  Geometrie  oder  die  Methode  der 
kleinsten  Quadrate  mit  ihren  Anwendungen  für 
geodätische  Aufgaben.  5  Taf.  Hamburg  und 
Gotha    1843.    8''^ 

Germar  E.  F.,  s.  Meinecke  J.  L.  G.,  Lehrbuch  der 
Mineralogie.  2.  Aufl.    Halle   1824. 

—  Grundriss  der  Krystallkunde.  T  i  Taf.  Halle 
i83o.    8". 

—  Lehrbuch  der  gesammten  Mineralogie.  2.  Aufl. 
10  Taf.    Halle   1837.    8". 

Germar  F.  H.,  F'lulh  und  Ebbe.  Nach  den  engli- 
schen Beobachtungen.  2  Karten.  Magdeburg 
1842.    8". 

Gernez  D.,  Recherches  sur  la  cristallisation  des 
Solutions  sursaturees.   i   Taf.    Paris  1866.    4°. 

Gerold  H.,  Die  ophthalmologische  Physik  und  ihre 
Anwendung  auf  die  Praxis,  i  Taf.  \^'ien  1869, 
1870.    8". 

Gersdorf  A.  F.  von,  s.  Faujas  de  Saint-Fond,  \'on 
der  Puzzolane.     A.  d.  Franz.  übersetzt.    Dresden 

17«^. 
Gerstenbergk  H.  v..  Die  Cemente,  ihre  Bereitung 
aus  natürlich-hydraulischen  und  künstlich-hydrau- 
lischen Kalken  sowie  ihre  Anwedung  zu  bau- 
lichen, gewerblichen  und  landwirthschaftlichen 
Zwecken.    Weimar   1865.    8". 

—  Katechismus  der  Baumaterial-Kunde.  2.  Ausg. 
Berlin    1868.    8". 

—  Die  Cemente  etc.  2.  Aufl.  Weimar   1874.    h". 
Gerstendörfer    J.,    Die    Mineralien    von    Mies    in 

P.öhmcn.    Wien  1890.    b". 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


97 


Gerstner  F.  J.  v.,  Handbuch  der  Mechanik,  Mit 
Beiträgen  von  neuern  englischen  Konstrukzionen 
vermehrt  und  herausgegeben  von  F.  A.  Ritt.  v. 
Gerstner.  3  Bde.  Dazu  3  Hefte  Taf.  in  Folio. 
Wien    i83i  — 1834.    4". 

Gerstner  F.  A.  v.,  log  Tafeln  zu  F.  J.  Gerstners 
Handbuch  der  Mechanik.  3  Bde.  Prag  i83i  — 
1834.    Lang-Folio. 

Gerstner  Josef,  Die  Kristallographie  an  der  Real- 
schule.   Wien    1903.    S°. 

Gerver  F.,  Über  Sulfosäuren  des  Pseudo-Toluidins. 
Jena    1873.     8". 

Geschichte  der  Erfindungen  s.  Donndorti"  J.  A. 
(1817  — 1818.) 

Geschwind  Luc,  Industries  du  sulfate  d'aluminium 
des  aluns  et  des  sulfates  du  fer.  Paris  1899.  8". 

Gesell  Alex.,  Geologische  Verhältnisse  des  Stein- 
salzbergbaugebietes von  Soovar  mit  Rücksicht 
auf  die  Wiedereröffnung  der  ertränkten  Stein- 
salzgrube. 4  Taf.    Budapest   18S6.    8". 

—  Montangeologische  Aufnahme  der  Gegend  von 
Olähläposbänya.    Budapest   1893.    4". 

—  &  Boeckh  Joh.,  Die  nutzbaren  Mineralien  und 
Erze  etc.  (1896.)     S.  Koch  A. 

—  Die  geologischen  Verhältnisse  des  Kremnitzer 
Bergbaugebietes  von  montangeologischem  Stand- 
punkte aus.  Budapest  1897.  4".  Nebst  Atlas 
von   2  Karten. 

— ,  Hofmann  C.  &  Koch  A.,  Die  Gegend  von 
Nagvbänya.    Budapest   1898.    8°. 

—  &  Boecich  Joh.,   1898,  s.  Boeckh  Joh. 
Gesetzbuch,    das    allgemeine   bürgerliche,    für   das 

Kaiserthum  Österreich  sammt  allen  dasselbe  er- 
gänzenden und  erläuternden  Gesetzen  und  Ver- 
ordnungen, und  den  grundsätzlichen  Entschei- 
dungen des  k.  k.  obersten  Gerichtshofes.  2.  Aufl. 
Wien   i883.    Kl.-S". 

Gesetze  und  Verordnungen,  politische,  Sr.  Maj. 
Franz  I.  für  die  österreichischen,  böhmischen 
und  galizischen  Erbländer.  40.  \'erordnungen 
vom  I.  Januar  bis  letzten  Junius  181 3.  Wien 
1815.    8". 

Gesner  J.  M.,  Ilegl  Xi&civ.  De  Lapidibus;  Poema, 
Orpheo  a  quibusdam  adscriptum,  Graece  et 
latinae,  ex  editione  — ,  recensuit  notasque  ad- 
jecit  Thomas  Tyrwhitt.    Londini   1781.    8°. 

Gessner  Conr.,  St.  Patris  Epiphanii  über.  De  XII 
gemmis.    Tiguri   1566.     S.  Epiphanius. 

Gessner  J.  A.,  Historia  cadmiae  fossilis  metallicae 
sive  cobalti  et  ex  illo  praeparatorum  zaffarae  et 
smalti.   Pars  prior.    Berolini   1744.    4°. 

Geutebrück  J.  G.,  Erörterungen  und  Wünsche  in 
Hinsicht  auf  Blitzableiter,  i  Taf.  Leipzig  1828.  8^ 

Geuther  A.,  Über  die  Natur-  und  Destillations- 
producte  des  Torbanehill-Minerals.  i  Taf.  Göt- 
tingen  1855.    8°. 

—  Beispiele  zur  Erlernung  der  quantitativen  che- 
mischen Analyse.    Jena   1887.    8°- 

Gewerbe'Ausstellung  (Jubiläums-),  Katalog  der 
— .  2.  Aufl.  1  Plan.  Wien  1888.  Dazu:  Die 
Entwicklung  der  Stadt  Wien  in  den  Jahren  1848 
— 1888.  Ferner  eine  Mappe  mit  11  Tafeln  und 
27  Beilagen.    8". 

Geyler,  Huet  &  Lepainteur,  Report  on  mining 
and  the  mechanical  preparatlon  of  ore.  Wa- 
shington  1870.     S.  D"Aligny. 

Giampaoli  Art.,  I  minerali  accessori  dei  marmi 
di  Carrara.    Carrara  1905.    4". 

Giannopulos   E.,    Über    die   Genesis    des   Piakit- 
gesteines   (bei    Plaka   in   Laurium)    nebst    einer 
kurzen   geologischen   Schilderung   des   Laurion- 
gebirges:  Isopyknomerismus.   Erlangen.    8". 
Annalen  des  k.  k.  naturhistorischen  Hofmuseums,  Bd. 


Giebe  1'.,  Übersicht  der  Mineralien  des  Fichtel- 
gebirgs  und  der  angrenzenden  fränkischen  Ge- 
biete.   Cassel   1895.    8". 

Giese  W.,  s.  Löwenherz  L.,  Wissenschaftliche  In- 
strumente. (1880.) 

Giesecke  A.,  Zur  Kenntniss  des  Rautenöls.  Göt- 
tingen  1870.    8". 

Giesecke  B.  T.,  Analysen  des  Bohnerzes  von  Mar- 
dorf  und  des  daraus  gewonnenen  Roheisens. 
Leipzig   1858.    8". 

Giesecke  Gh.  L.,  A  syllabus  of  a  mineral  system 
for  a  course  of  lectures.    Dublin   1815.    8". 

—  On  the  mineralogy  of  Disko  Island.  Edinburgh 
1821.    4". 

—  Mineralogische  Wanderungen  in  der  Grafschaft 
Donegal.'^(l829.)    8°. 

Giesel  F.,  Über  Chrysamminsäure  und  Chrysazin. 
Göttingen   1876.    8°. 

Gieseler,  Zeichnung  durch  ein  Spiegelbild  einer 
Glasplatte.  S.  Stein  S.,  Über  die  Entfernung  des 
Phosphors    aus    dem  Eisen    im   Hohofen.    Bonn 

.  1877. 

Gilbert,  Einige  orientalische  Nachrichten  von  me- 
teorischen Stein-  und  Eisen-Massen  etc.  (18 15.) 
S.  Chladni,  Neues  Verzeichnis  der  herabgefal- 
lenen Stein-  und  Eisen-Massen. 

Gilbert  G.  K.,  Rate  of  recession  of  Niagara  Falls. 
Accompanied  by  a  report  on  the  Survey  of  the 
crest  by  W.  Carvel  Hall.  Washington  1907.  8". 

Gilbert  L.  W.,  Grundriss  der  Experimentalnatur- 
lehre  nach  den  neuesten  Entdeckungen  zum  Leit- 
faden akademischer  Schulen  entworfen  von  J. 
G.  F.  Schrader.  3.  Aufl.  unvollkommen  erschie- 
nen.   Leipzig   1822.  8'^. 

Gill  A.  C.  &  Williams  G.  H.,   1888,   s.  Williams. 

—  Über  Auflösung  und  Wachsthum  der  Krystalle. 
W'ien   1892.    8«. 

Gill  Capen  A.,  Beiträge  zur  Kenntniss  des  Quarzes. 
2  Taf.    Leipzig  1893.    8°. 

Gille  C.,  Über  die  Camphorsäure  und  ihre  Zer- 
setzungen.   Göttingen    1872.    8". 

Gillet'Laumiont,  Description  d"un  groupe  de  cri- 
staux  de  chaux  carbonatee  triforme,  presentant 
la  disposition  des  molecules  qui  composent  ces 
cristaux.  (1799.)    4°. 

—  Observations  geologiques  sur  le  gisement  et  la 
forme  des  replis  successifs  que  Ton  remarque 
dans  certaines  couches  de  substances  minerales, 
et  particulierement  des  mines  de  houille,  sui- 
vies   de   conjectures   sur   l'origine  de  ces  replis. 

(1799).    4"- 
Gilliss  J.  M.,  Bielas  Comet.  New  Haven   1846.    8". 

—  Physical  aspects  of  the  comet  II,  1861.  (1861.)  8". 
Gillon    A.,   s.  Lesoinne   A.,    Vorträge    über    allge- 
meine Hüttenkunde.  Leipzig   1860.     8". 

Gilm  H.  v..  Über  Kohlensäure-Bestimmung  der 
atmosphärischen  Luft.    1   Taf.    Wien   1857.    8". 

Giltay  J.  W.,  Experimental-Untersuchung  über  die 
Möglichkeit  einer  Doppeltelephonie  mittels  unter- 
brochener Klänge.    Amsterdam   1806.    Gr.-8''. 

Gimma  G.,  Della  storia  naturale  delle  gemme,  delle 
pietre,  e  di  tutti  i  minerali  ovvero  della  fisica 
sotterranea.  2  Bde.    Napoli   1/30.    4°. 

Gintl  E.,  Die  Concurrenzfähigkeit  des  Galizischen 
Petroleums  mit  Rücksicht  auf  die  neuen  Öl- 
gruben  in  Sloboda-Rungurska  nächst  Kolomea. 
Wien   1885.    8". 

Giobert,  Notice  sur  la  magnesie  de  Castellamonte. 
(1806.)    8«. 

Gioeni    J.   Ritter,    Versuch    einer    Lithologie    des 
Vesuvs.  A.  d.  Italien,  übersetzt  von  L.  v.  Fichtel. 
Wien   1793.    8». 
XXIV,  Heft  I,  1910.  7 


98 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Giordano  F.,  Notizia  statistica  suUa  industria  mi- 

neraria    del   Regno    d'ltalia    dal    1.S60    al    j88o. 

Roma   1881.    4». 
Giovane  J.  duchesse  de,  Plan  pour  faire  servir  les 

vovages  ä  la  cultiire  des   jcunes  gens.    i   Karte. 

Vienne   1747.    4". 
Girard   H.,    De    basaltis   eorumque   et  vulcanorum 

rationibus.   Bcrolini    1840.    8". 

—  Über  lirdbeben  und  Vulkane.  1  Taf.  Berlin  1845.  8". 

—  Handbuch  der  Mineraloi^ie.  Leipzig   1862.  8°. 

—  (.1  rundlagen    der   Bodenkunde.     Halle    1868.    8°. 
Girardin  J.  lSc  Lecoq  H.,  Elcmens  de  mineralogie 

appliquee  aux  sciences  chimiques;  suivi  d'un 
precis  elementaire  de  geognosie.  2  Bde.  Paris 
1826.    8". 

Gisevius  P.,  Beiträge  zur  Methode  der  Bestimmung 
des  spezifischen  Gewichts  von  Mineralien  und 
der  mechanischen  Trennung  von  Mineral-Ge- 
mengen.  I   Taf.    Berlin   i883.  2  Exemplare.    8". 

Gissmann  R.,  Über  die  Einwirkung  starker  Oxy- 
dationsmittel auf  Durol  sowie  über  das  Verhal- 
ten desselben  gegen  Brom  und  Salpetersäure. 
Göttingen    1875.    8". 

Gjers  J.,  Über  das  Walzen  von  Stahlgussblöcken 
mit  ihrer  eigenen  ursprünglichen  Hitze,  ver- 
mittels der  Anwendung  der  Durchweichungs- 
grube.  Englisch  und  Deutsch.    8". 

Gladstone  J.  H,,  On  the  crystallization  of  Silver, 
Gold  and  other  metals.    (1872.)    8". 

—  &  Tribe  A.,  Die  chemische  Theorie  der  secun- 
dären  Batterien  (Accumulatoren)  nach  Plante 
und  Faure.  A.  d.  Engl.  v.  Dr.  R.  v.  Reichenhach. 
Wien,  Pest,  Leipzig   1884.    8". 

Glaeser  G.  &  Weidel  H.,  1886,  s.  Weidel. 

Glaisher  J.,  On  the  meteor  which  appeared  on 
Thursday  the  12»''  of  august  1852,  at  about 
9I'  20™  P.  M.  Greenwich  time.    8"*. 

Glasenapp  S.  v.,  Über  die  Erscheinung  des  Encke- 
schen  Cometen  im  Jahre  1871.  St.  Petersburg.  S". 

Glassner  H.,  Über  Parajodtoluol  und  einige  Ab- 
kömmlinge desselben.    Göttingen   1S75.    8", 

Glatzel  E.,  Über  einige  neue  Verbindungen  des 
Titans.    Göttingen    1876.    8°. 

Glauber  J.  R.,  Libellus  Ignium  oder  Feur-Büch- 
lein  darinnen  von  unterschiedlichen  frembden 
und  biss  dato  noch  gantz  unbekandten  feuren 
gehandeh.    Amsterdam    i663.     Kl. -8°. 

Glazebrook  R.  T.,  Double  refraction  and  disper- 
sion  in  Iceland  spar.  An  experimental  investi- 
gation  with  a  comparison  with  Huyghens  con- 
struction  for  the  extra  ordinary  wave.  (1879.)  8". 

—  On  plane  waves  in  a  biaxal  crystal.  (1879.)  4°. 

—  An  experiment.  investigation  into  the  form  of 
the  wave  surface  of  Quartz.  (1885.)  S.  Mac 
Connel. 

Gleichen  A.,  Die  Haupterscheinungen  der  Brechung 
und  Reflexion  des  Lichtes  nach  neuen  Metho- 
den.   Leipzig   1889.    8". 

GleiwitZ,  kgl.  preuss.  Eisenhütte  in  Oberschlesien, 
Verzeichnis  der  auf  der  Wiener  Weltausstellung 
1873  ausgestellten  Gegenstände.    8". 

Glinzer  E.,  Über  die  Verbindungen  des  Radicals 
i^enzyl  mit  Methyl  und  Äthyl.  Göttingen  1864.  8*. 

—  Das  Salz,  seine  Gewinnung  und  Verwendung. 
Hamburg   1887.    8«. 

Glocker  E.  F.,  Grundriss  der  Mineralogie.  Nebst 
Anhang:  ein  Verzeichniss  der  bis  jetzt  in  Schle- 
sien aufgefundenen  Fossilien  enthaltend.  Breslau 
1821.    8". 

—  De  gemmis  Plinii  inprimis  de  topazio.  Orycto- 
logiae  Plinianae  specimcn  primum.  Vratislaviae 
1824.    8». 


Glocker  E.  F.,  Über  den  schlesischen  llyalith,  be- 
sonders über  einige  neu  entdeckte  P'ormen  des- 
selben, sowie  über  dessen  Vorkommen  und  Ent- 
stehung.  I   Taf.   (1827.)    4". 

—  Übersicht  der  Crystallisationssysteme  in  tabel- 
larischer P'orm.    2  Taf.    Breslau   1829.    4». 

—  Handbuch  der  Mineralogie.  Zweite  Abtheilung 
die  spezielle  Oryctognosie  und  die  Geognosie 
enthaltend.  2  Bde.    4  Taf.    Nürnberg   i83i.    8". 

—  Versuch  einer  Charakteristik  der  schlesisch- 
mincralogischen  Literatur  von  1800  his  i832. 
Breslau   i832.    40. 

—  Mineralogische  Jahreshefte.  Zugleich  als  fort- 
laufende Supplemente  zu  des  Verfassers  Hand- 
buch der  Mineralogie  vom  Jahre  l83i.  i.  Bd. 
—  I.— 4.  Heft.  (i833  — 1835.)  2.  Bd.  (Auch  unter 
dem  Titel :  Systematischer  Bericht  über  die  Fort- 
schritte der  Mineralogie  in  den  Jahren  1835  — 
:837.)  =  5.-7,  Heft  für  1835- 1837.  Nürnberg 
i837  und   1841.    8». 

—  Grundriss  der  Mineralogie  mit  Einschluss  der 
Geognosie  und  Petrefactenkunde.  8  Taf.  Nürn- 
berg  i839.    8». 

—  De  graphite  Moravico  et  de  phaenomenis  qui- 
busdam,  originem  graphitae  illustrantibus.  2  Taf. 
Vratislaviae   1840.    4°. 

—  Über  einige  Erscheinungen  an  Kalkspathformen. 
2  Taf.  (1845?)    4". 

—  Generum  et  specierum  mineralium  secundum 
ordines  naturales  digestorum  Synopsis,  omnium, 
quotquot  adhuc  reperta  sunt,  mineralium  nomina 
complectens.  Systematis  mineralium  naturalis 
prodromus.    Halae  Saxonum   1847.    8°. 

—  Über  die  Laukasteine.  2  Taf.  (1853.)    4". 

—  Mineralogische  Beobachtungen  aus  Mähren.  Wien 

1855.    4°. 

—  Neue  Beobachtungen  über  das  Vorkommen  des 
Stilpnomelans.  Wien   1855.    8". 

—  Über  den  sulphatischen  Eisensinter  von  Ober- 
grund bei  Zuckmantel.  3  Taf.  Breslau  und  Bonn 
1857.    4°. 

Glogovdcz,    Über    einen    in   Temesvar    gefallenen 

Meteor.  Jänner   1882.   Budapest. 
Glückselig  A.  M.,  Das  Vorkommen  von  Mineralien 

im  Egerer  Kreise  Böhmens.   Karlsbad  1862.  8". 

—  Das  Vorkommen  des  Apatites  und  Flusses 
auf  den  Zinnerzlagerstätten  in  Schlaggenwald. 
(1864.)    8«. 

—  Über  das  Vorkommen  der  Mineralien  zu  Schlag- 
genwald    4". 

Glungler,  Das  Eruptivgebiet  zwischen  Weiden  und 
Tirschenreuth  und  seine  kristalline  Umgebung. 
München    1905.    4°. 

Glyckherr  F.,  Über  die  Oxydationsprodukte  von 
Chinolinbenzylchlorid.     Freiburg  i.  B.  i883.    8". 

Gmehling  A.,  Geologisches  und  Petrographisches 
über  den  Cerro  de  Potosi.  Santiago  de  Chile 
1891.  8°.  Daran:  Poehlmann  &  Schulze,  Be- 
merkungen über  die  Golderze  von  Guanaco. 

Gmelin  C.  &  Pf  äff  W.,  Neues  System  der  Mi- 
neralogie. A.  d.  Schwed.  übers.  Nürnberg  18 16. 
S.  Berzelius  J.  J. 

—  &  Leonhard,   1822,  s.  Leonhard  K.  C.  v. 

—  Chemische  Untersuchung  eines  Lithionhaltigen 
Glimmers,  des  Helvins  und  Diploites.  Tübingen 
1825.    8«. 

—  J.  S.  T.  Gehlers  Wörterbuch  neu  bearbeitet. 
(1825  —  1845.)     S.  Gehler. 

—  Neues  chemisches  Mineralsystem.  S.  Berzelius  J.J. 
Herausgeg.  v.  C.  Rammelsberg.    Nürnberg   1847. 

Gmelin  J.  F.,  s.  Linne  C,  Vollständiges  Natur- 
system des  Mineralreichs.    Nürnberg   1777. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


99 


Gmelin  J.  F.,  s.  Pini  E.,  Mineralogische  Beobach- 
tungen über  die  Eisengrube  bei  Rio.  A.  d.  Italien, 
übersetzt  und  mit  den  neuern  Bemerkungen  des 
Herrn  Koestlin  u.  a.  vermehrt,  nebst  einer  Ab- 
handlung von  besonderen  Krystallgestalten  des 
Feldspats.     Halle   1780. 

—  Beiträge  zur  Geschichte  des  teutschen  Bergbaus, 
vornehmlich  aus  den  mittlem  und  spätem  Jahr- 
hunderten unserer  Zeitrechnung.  Halle  ijSS.  8". 

—  Grundriss  der  Mineralogie.  Göttingen  1790.  Kl.-S". 
Gmelin  L.,  Observationes  oryctognosticae  et  che- 

micae  de  Hauyna  et  de  quibusdam  fossilibus 
quae  cum  hac  concreta  inveniuntur.  Praemissis 
animadversionibus  geologicis  de  montibus  Lata 
veteris.   i    Karte.    Heidelberg   18 14.    8'\ 

—  Über  Krystallogenie.  S.  Hessel  J.  F.  C.,  Kry- 
stallometrie  etc.  (i83i.) 

—  &  Kraut's  Handbuch  der  Chemie.  5  Bde.  An- 
organische Chemie.  6.  Aufl.  Herausgeg.  von  K. 
Kraut.  1.  Bd.,  i.  Abth.:  Allgemeine  und  physi- 
kalische Chemie  bearbeitet  von  A.  Naumann. 
I  Tat".  I.  Bd.,  2.  Abth.:  Nichtmetallische  ein- 
fache Stoffe.  Bearbeitet  von  H.  Ritter  &  K.  Kraut. 
II.  u.  III.  Bd.,  I.  Abth.:  Metalle.  Bearbeitet  von 
Kraut,  2. — 3.  Abth.  von  Jörgensen.  (1875,  1886.) 
Fortgesetzt  von  Dr.  A.  Hilger  unter  Mitwirkung 
von  Dr.  R.  Weinland.  Heidelberg  1897.  Register 
herausgegeben  von  Dr.  A.  Hilger  unter  Mitwir- 
kung von  Dr.  Weinland  &  Dr.  P.  Metzger.  Hei- 
delberg 1897.    8". 

—  —  Friedheim,  Handbuch  der  anorganischen 
Chemie.  7.  Aufl.  III.  Bd.,  i.  Abth.  Artikel:  Sili- 
kate von  R.  Jacoby.  Mineralogischer  Teil  von 
C.  Hlawatsch.    Heidelberg   1909.    8°. 

Gnehm  &  Meyer,  Theerfarbstoffe.  S.  Bolley, 
Handbuch  der  chemischen  Technologie,  V.  Bd., 

I.  Gruppe. 

Gobanz  A.,  Das  Bleierz- Vorkommen  in  Unter- 
Kärnthen.    Klagenfurt   1859.    8». 

Gobet,  Les  anciens  mineralogistes  du  royaume  de 
France;  avec  de  notes.    2  Bde.    Paris   1779.    8°. 

Godeffroy  R.,  Tabellen  und  Formulare  für  quali- 
tative und  quantitative  Analysen,  Titrirmethoden, 
Harnanalysen  etc.   Wien   1884.    8". 

Godshall  L.  D.,  A  review  of  the  Rüssel  Process. 
Denver  1893,    8». 

Goebel    Ad.,    Untersuchung    eines    am    29.  April/ 

II.  Mai   1855  auf  Ösel  niedergefallenen  Meteor- 
steins.   Dorpat.    8°. 

—  Untersuchung  des  Carnallits  von  Maman  in  Per- 
sien und  über  die  wahre  Ursache  der  rothen 
Färbung  mancher  natürlichen  Salze.  St.  Peters- 
burg  1865.    8°. 

—  Kritische  Übersicht  der  im  Besitze  der  kais. 
Akademie  der  Wissenschaften  befindlichen  Aero- 
lithen.    St.  Petersburg   1866.    8°. 

—  Übersicht  der  in  den  Museen  und  Sammlungen 
von  St.  Petersburg  vorhandenen  Aerolithen. 
St.  Petersburg   1866.     8°. 

—  Über  die  Pallasmasse.  S.  Helmersen,  Bericht 
an  die  physikalisch-mathem.  Classe  über  die 
Durchschneidung  der  Pallas'schen  Eisenmasse. 
St.  Petersburg   1866. 

—  Bericht  über  die  Untersuchungen  über  den  einst 
an  der  Lappländischen  Küste  stattgefundenen 
Bergbau  von  G.  v.  Helmersen.  i.  Untersuchungen 
über  den  Erzreichthum  der  Bäreninsel  im  Weissen 
Meere,  nebst  der  ihr  benachbarten  lappländi- 
schen Wüste,  wie  über  den  einst  dort  stattge- 
fundenen Bergbau.  2.  Der  Baron  Schoenberg 
und  seine  Wirksamkeit  für  das  Bergwesen  in 
Russland.    St.  Petersburg   1867.    8". 


Goebel  Ad.,  Über  Aerolithenfällc  in  Russland  aus 
früheren  Jahrhunderten.  St.  Petersburg  1867.  8". 

—  Von  den  Aeroliten  in  Russland.  i.  Kritische 
Übersicht  der  Aeroliten  der  kais.  Akad.  der  Wiss. 
2.  Übersicht  der  Aeroliten  aller  Petersburger 
Sammlungen  und  Museen.  3.  Einige  Funde  der 
Aeroliten  in  Russland.  4.  Die  Pallas-Masse. 
St.  Petersburg   1868.  (Russisch.)    8". 

—  Bericht  über  einen  neuen  Eisenmeteoriten  vom 
Ufer  der  Angara  aus  dem  Gouv.  Jenisseisk. 
St.  Petersburg   1874.    8». 

—  Über  die  neuerdings  gegen  den  kosmischen  Ur- 
sprung des  Pallas -Eisens  erhobenen  Zweifel, 
nebst  einer  Widerlegung  derselben.  St.  Peters- 
burg  1874.    80. 

Goebei  F.,  Bemerkungen  über  das  Vorkommen 
der  Diamanten  im  Ural-Gebirge.  Riga  i83o. 
S.  Engelhardt,  Die  Lagerstätten  der  Diamanten 
im  Ural-Gebirge. 

Goebl  W.  &  Friese  F.  M.,    1891,  s.  Friese  F.  M. 

—  Montan- Geologische  Beschreibung  des  Pfibramer 
Bergbau-Terrains  und  der  \^erhältnisse  in  der 
Grube  nach  dem  gegenwärtigen  Stande  des  Auf- 
schlusses in  diesem  Terrain.  10  Taf.  Wien 
1892.    40. 

—  Geologisch-Bergmännische  Karten  mit  Profilen 
von  Idria  nebst  Bildern  von  den  Quecksilber- 
Lagerstätten  in  Idria.  i  Blatt  mit  Profilen. 
2  Karten.  61  Lagerstättenbilder.  Wien  1893.  8". 

—  Geologisch-bergmännische  Karten  mit  Profilen 
von  Raibl,  nebst  Bildern  von  den  Blei-  und 
Zinklagerstätten  in  Raibl.  71  Taf.,  4  Karten. 
Wien   1903.    8". 

Goedecker    E.,    Mathematische    Untersuchung    der 

Diffractions-Erscheinungen    einer    kreisförmigen 

Öffnung.  Göttingen   1864.    4°. 
Göltschke  O.,  Überführung  der  jB-Nitrosalicylsäure 

in    Metanitrobenzoesäure.     Göttingen    1877.    8". 
Göpfert  E.,    Die  Bergmannsprache  in  der  Sarepta 

des  Johann  Mathesius.  Strassburg  1902.    8°. 
Goeppert  H.  R.,  Über  pflanzenähnliche  Einschlüsse 

in  den  Chalcedonen.  i  Taf.  Regensburg  1848.  8". 

—  Über  eine  zellenartige  Bildung  in  einem  Dia- 
manten,  i   Taf.  (1854.)    8°. 

—  Über  den  versteinlen  Wald  von  Radowenz  bei 
Adersbach  in  Böhmen  und  über  den  Verstei- 
nerungsprocess  überhaupt.  (1857.)  S.  Jaekel, 
Über  die  Basalte  Niederschlesiens. 

—  Über  Einschlüsse  im  Diamant,  i  Taf.  Haarlem 
1864.    4«. 

—  Sur  la  structure  de  la  houille.  Commentaire 
des  photographies  et  des  exemplaires  que  fait 
figurer  ä  l'Exposition  Universelle  de  Paris  — . 
0867.)    8». 

—  Über  algenartige  Einschlüsse  in  Diamanten  und 
über  Bildung  derselben,   i  Taf.  Breslau  1868.  8". 

—  Einschlüsse  und  Dendriten  in  Diamanten.  Breslau 
1868.    8". 

—  Über  technische  Museen,  insbesondere  das  Kcn- 
sington-Museum.    Breslau   1869.    8°. 

—  Über  quantitative  Verhältnisse  des  Bernsteins. 
(1878.)    8». 

Goerens  P.,  Einführung  in  die  Metallographie. 
Halle  a.  S.  1906.    8". 

Goerwitz  &  Sartorius,  1802,  s.  Sartorius. 

Goerz  R.,  Chemische  und  praktische  Untersuchung 
der  wichtigsten  Kalke  des  Herzogthums  Nassau. 
8  lith.  Beil.    Wiesbaden   1854.    4". 

Goessel  J.  H.,  Beschreibung  der  merkwürdigsten 
Mineralien  in  der  königlichen  Sammlung  zu 
Dresden.  S.  Pusch,  Beschreibung  des  Weis- 
steingebirges im  sächsischen  Erzgebirge. 


lOO 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Goessel  .1.  II.,  N'crsuch  eines  Grundrisses  der  Mi- 
neralogie. \'oiTede  von  Dr.  Aug.  Breithaupt. 
1  —  5  'in   1   Bd.    Dresden   1828  — 1829.    Kl.-B". 

Goethe  .1.  W.  als  Naturforscher  von  Prof.  Dr.  H. 
.Molisch.  (1900.)    8«. 

—  Reminisccnz  in  Wien.  S.  Berwerth  Friedrich. 
Göttig  (^h.,  Untersuchungen  über  die  Bestimmung 

des  KohlenstotTs  im  Kisen    und  Stahl.    2.  Abdr. 
1   Tat'.    Berlin   1894.    4"- 
Goettling  J.  F.  A.,  Handbuch  der  F"ärbekunst.    A. 
d.  Französischen.  Jena   1792.    S.  Berthollet. 

—  Flementarbuch  der  chemischen  Experimentir- 
kunst.  2   Bde.    Jena   1808,   1809.    8«. 

GoetZ  J.,  Untersuchung  einer  Gesteinssuite  aus  der 
Gegend  der  Goldfelder  von  Marabastad  im  nörd- 
lichen Transvaal,  Süd-Africa.  3  Taf.  Stuttgart 
1885.    80. 

—  Kleine  Mittheilungen  aus  dem  mineralogischen  In- 
stitut der  Universität  Greifswald.  Daran:  Schulze, 
Datolith  etc.    Greifswald   1886.    S". 

Goguel  H.,  Sur  la  forme  cristalline   de  la  formo- 

pvrine  et  de  ses  composes.    (1895.)    8°. 
Goldbach    C. ,    Sammlung    künstlicher    Krystalle 

zum  Gebrauch  beim  Unterricht  der  Chemie  und 

Krvstallographie.    Leipzig   1876.    8". 
Goldgewinnung  aus  den  Schwefelkiesen  im  Thale 

von  Ossola.     S.  \'illeneuve. 
Goldmann  S.,  Carte  du  district  aurifere  du  Wit- 

watersrand  Transvaal  (Afrique  du  Sud).  2  Karten. 

Paris   1895.    8". 
Goldschmidt  A.,    Über  Äthylidenimid-Silbernitrat 

mit    Homologen    und    über    die    drei    isomeren 

Toluidine.    B"erlin    1880.    8». 
Goldschmidt  C.W.  B.,  Atlas  des  Erdmagnetismus. 

Leipzig   1840.     S.  Gauss  C.  F.  &  Weber  W. 
Goldschmidt  Vict.,   Unterscheidung    von   Chlor-, 

Brom-   und  Jod-Silber   durch   Schwefelwismuth 

vor  dem  Löthrohr.  (1876.)  8°. 

—  Über  Bestimmung  des  Gewichtes  kleiner  Silber-  u. 
Goldkörner  mit  Hilfe  des  Mikroskopes.  (1877.)  S". 

—  Über  die  Bestimmung  von  Gold-  und  Silber- 
legierungen mit  Hülfe  des  Microscops.  (1877.)  8". 

—  Goldprobe    durch    Farbvergleichung.  (1878.)  8". 

—  Unterscheidung  der  Zeolithe  vor  dem  Löthrohr. 
(1878.)    8». 

—  Unterscheidung  von  Arsenkies  und  Arsenikal- 
kies  vor  dem  Löthrohr.  (1880.)    8". 

—  Über  Verwendbarkeit  einer  Kaliumquecksilber- 
jodidlösung  bei  mineralogischen  und  petrographi- 
schen  Untersuchungen.  3  Taf.  Stuttgart  188 1.   8". 

—  Über  Indicatoren  zur  mechanischen  Gesteins- 
Analyse.    Wien   i883.    4^. 

—  Bestimmung  des  specifischen  Gewichtes  von 
Mineralien. '  Wien   1886.    Gr.-S». 

—  Über  das  specifische  Gewicht  von  Mineralien. 
Wien   1886.    4". 

—  KrystallographischeProjectionsbilder.Text.  Berlin 
1887.    80. 

—  Über  Projection  und  graphische  Krystallberech- 
nung.    Berlin    1887.    80.    2  Exemplare. 

—  &  Foulion  H.  v.,   1887,  s.  FouUon  H.  v. 

—  Projection  auf  eine  andere  als  die  normale  Ebene. 
Leipzig  1889.    8". 

—  Index  der  Krystallformcn  der  Mineralien.  3  Bde. 
Berlin   1886— 1890.    8». 

—  Einleitung  in  die  formbeschreibende  Krystallo- 
graphie.    Berlin   1887.    40. 

—  Chemisch-mineralogische  Betrachtungen.  Leipzig 
1890.    80. 

—  Graphische  Bestimmung  des  Winkels  zweier 
Zonenebenen  in  gnomonischer  Projection.  Leip- 
zig  1890.    80. 


Goldschmidt  Vict.,  Referat  über  Lüdecke  ().,  Über 
Datolith.    Leipzig   1891.    8". 

—  Über  Krystallzeichnen.    Leipzig   1891.    8". 

—  Zur  graphischen  Krvstallberechnung.  Leipzig 
1892.    8". 

—  Zwei    Hülfsapparate    zum    Goniometer.    Leipzig 

1892.  8«. 

—  Goniometer   mit   zwei    Kreisen.     I   Taf.    Leipzig 

1893.  80. 

—  Phüsgenit  von  Monteponi.  Daran:  Löthrohrbe- 
schläge  auf  Glas.   1    Taf.    Leipzig   1893.    8°. 

—  Projection  auf  die  Polarform  und  perspectivische 
Projection.    1   Taf.    Leipzig   1893.    8". 

—  Phosgenit  von  Monteponi.  2.  Mittheilung,  i  Taf. 
Leipzig   1894.    8°- 

—  Neue  Goniometerlampe.  Leipzig   1894.    8". 

—  Polarstellen  am  zweikreisigen  Goniometer.  Leip- 
zig  1895.    8"- 

—  Anlegegoniometer  mit  zwei  Kreisen,  i  Taf. 
Leipzig    1895.     8". 

—  Über  Wüstensteine  und  Meteoriten.  2  Taf.  Wien 

1895.  8«. 

—  Ein     Projectionsgoniometer.      2     Taf.      Leipzig 

1896.  80. 

—  Über  krumme  Flächen  (Übergangsflächen)  mit 
Beobachtungen    am    Phosgenit.    2  Taf.     Leipzig 

1896.  S°. 

—  Über  Entwickelung  der  Krystallformcn.  I.  Theil. 
Leipzig    1897.    80. 

—  Glastafeln  für  Löthrohrproben.  Leipzig  1897.  80. 

—  Über  Verknüpfung  der  Krystallpartikel.   Leipzig 

1897.  80. 

—  Über  Krystallmessung  und  Winkeltabellen.  Braun- 
schweig  1897.     80. 

—  Krystallographische  Winkeltabellen.  Berlin  1897. 
80.    2  Exemplare. 

—  Das  zweikreisige  Goniometer  (Modell  1896)  und 
seine  Justierung,   i   Taf.   Leipzig   1 898.    80. 

—  Über  nicht  parallele  Verknüpfung  der  Krystall- 
partikel.   Leipzig   1898.    80. 

—  Über  Grobgoniometer,   i   Taf.  Leipzig  1898.  80. 

—  i'ber  Definition  eines  Zwillings.  Leipzig  1898.  8". 

—  Über  Lorandit  von  Allchar  in  Macedonien. 
Daran :  —  &  Wright  F.  F.,  Über  einen  Orthoklas- 
zwilling.   Leipzig   1898.    80. 

—  Über  stereographische  Projection.  Leipzig  1898. 8°. 

—  Über  Erkennung  eines  Zwillings.  Leipzig  1898.  8**. 

—  Notiz  zur  Definition  eines  Zwillings.  Leipzig 
1899.    80. 

—  Über     einen     Krystallmodellirapparat.      Leipzig 

1899.  80. 

—  Über  Krystallsysteme,  deren  Definition  und  Er- 
kennung.   Leipzig   1899.    80. 

—  Über  Trögerit  und  künstlichen  Uranospinit. 
I   Taf.    Leipzig  1899.    80. 

— ■  Über  Abtheilungen  der  Krystallsysteme.  2  Taf. 
Leipzig   1899.    80. 

—  Über  Vanadinit  (Endlichit)  von  Hillsboro',  New 
Mexico.   I   Taf.    Leipzig   1 900.    80. 

—  &  Preiswerk,  Chrysoberyllzwilling  von  Ceylon. 
Daran:  Zur  Theorie  der  Zwillings-  und  Viellings- 
bildung,    illustriert    am     Chrysoberyll.     Leipzig 

1900.  80. 

—  Über  Harmonie  undComplication.  Berlin  1901.  80. 

—  Zur  Theorie  und  Discussion  der  Viellinge.  Stutt- 
gart  1902.    80. 

—  &  Philipp  H.,  Pyrit  von  Csetras.  i  Taf.  Leip- 
zig 1902.  8".  Daran:  —  Pyrit  von  Porkura, 
Kis  Almas,  Csetras.  (i9o3.) 

—  Über  Winkelprojectionen.  2  Taf.  Leipzig  1902.  80. 

—  Erinnerungsblätter  an  Albin  Weisbach.  (1902.) 
S.  Weisbach, 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


lOI 


Goldschmidt  \'ict.  &  Wright  Fr.  E.,  Über  Ätz- 
figuren, Lichtfiguren  und  Lösungskörper,  mit 
Beobachtungen  am  Calcit.  I  Taf.  Stuttgart 
1903.    8». 

—  Über  Ätzfiguren,  deren  Entstehung  und  Eigen- 
art.   Leipzig   1903.    8". 

—  &  Nicol  W.,   1903,  s.  Nicol  W. 

—  Über  einige  Fortschritte,  Hilfsmittel  und  Ziele 
der  Krystallographie.    Haag   igoS.    8". 

—  Über  Danburit  von  Piz  Gasanel  im  Petersthal 
(Graubünden).    Stuttgart  1904.    8°. 

—  &  Nicol  W.,  Spinellgesetz  beim  Pyrit  und  über 
Rangordnung  der  Zwillingsgesetze.  2  Taf.  Stutt- 
gart  1904.    8". 

—  Formensystem  aus  Accessorien  abgeleitet  am 
Topas.  3  Taf.  Flächen  oder  Zonen  als  Aus- 
gang   der   Formenentwicklung,     i   Taf.    Leipzig 

1905.  8". 

—  &  Borgström  L.,   1905,  s.  Borgström   L. 

—  Quarzzwilling  nach  R  =  10.  Über  die  Zwillings- 
gesetze des  Quarz.    Wien   1905.    8". 

—  Aus  dem  krystallographisch-chemischen  Grenz- 
gebiet.    Leipzig   1906.    8°. 

—  Glühverlust  als  mineralogisches  Kennzeichen. 
Stuttgart   1906.    8°. 

—  &  Hermann  P.,  Glühverlust  der  Zeolithe  als 
deren    mineralogisches    Kennzeichen.     Stuttgart 

1906.  8". 

—  Über  influenzierte,  inducierte  und  vicariierende 
Formen.    Leipzig  1907.    8''. 

—  &  Dreyer  C,  1907,  s.  Dreyer. 

—  Über  Composite,  Composit-Zwillinge  und  Viel- 
linge.    Leipzig   1907.    8". 

—  Über  Hetero-Zwillinge  und  einaxige  Verwach- 
sungen.   Leipzig   1907.    8°. 

—  &  Bascom  F.,  1907,  s.  Bascom  F. 

—  &  Mauritz  B.,  Über  Kalomel.  2  Taf.  Leipzig 
1908.    8". 

—  Über  Quarz,   i   Taf.    Leipzig  1908.    8°. 
Goldschmiedt    Guido,    Die    chemische   Industrie. 

(1876.)    8«. 

—  &  Ciamician  'G.,  Über  eine  Modification  der 
Dampfdichten-Bestimmung.  1  Taf.  Wien  1877.  8°. 

—  Über  das  Idrvl.    Wien   1877.    8». 

—  Über  Idrialin.'    Wien   1878.    8». 

—  &  Barth  L.,   1879,  s.  Barth  L. 

—  Untersuchungen  über  das  Idrialin.  Wien  1879.  8", 

—  Über  das  Idryl.  II.  Abhandlung.  Wien  1 880.  8". 

—  &  Schmidt  M.,  Untersuchungen  über  das  Stupp- 
fett.    Wien   1881.    8». 

—  Über  einige  neue  aromatische  Kohlenwasser- 
stoffe.   Wien   1881.    8«. 

—  Über  Mono-  und  Di-nitropyren  und  über  Amido- 
pyren.    Wien    1881.  8". 

—  &  Herzig  J.,  Über  das  Verhalten  der  Kalksalze 
der  drei  isomeren  Oxybenzoesäuren  und  der 
Anissäure  bei  der  trockenen  Destillation.  Wien 
1882.    80. 

—  Notiz  über  das  Vorkommen  von  Bernsteinsäure  in 
einem  Rindenüberzug  auf  3/orj/5  a/^a.  (1882.)  8". 

Goldsmith  E.,  Basanite  from  Crawford  County, 
Indiana.    Philadelphia   1891.    8". 

—  A  tempered  steel  meteorite.  i  Taf.  Philadelphia 
1893.    8°. 

—  Vulcanic  products  from  the  Hawaiian  Islands. 
Philadelphia   1894.    8». 

Goldstein  E.,  Eine  neue  Form  elektrischer  Ab- 
stossung.  6  Taf.  (Auch  unter  dem  Titel:  Unter- 
suchung über  die  elektrische  Entladung  in  Ga- 
sen I.)"  Berlin   1880.    S". 

Goller  Erwin,  Die  Lamprophyrgänge  des  südlichen 
Vorspessart.   i  Taf.,   l  Karte.  Stuttgart  1889.  8". 


Gonnard  F.,  Note  sur  diverses  formes  cristallincs 
de  la  cuprite  de  Chcssy.    Lyon   1870.    8**. 

—  Notes  sur  les  dolerites  de  la  Chaux-de-Bergonne 
(Puy-dc-D6me)  et  les  mineraux  qu'elles  ren- 
ferment.    Lyon   1871.    8". 

—  De  la  Martite  dans  le  Dcp.  du  Puy-de-Dome. 
Ses  divers  gisements.    Lyon   1871.    8<*. 

—  Sur  les  dolerites  de  la  chaux  de  Bergonne  et  sur 
les  zcolithes  qu'elles  contiennent.  Paris  1871.  4". 

—  Memoire  sur  les  zeolithes  de  l'Auvergne.  1  Taf. 
Clermont-Ferrand   1873.    8". 

—  Observations  relatives  a  deux  cristaux  de  quartz. 
Lyon   1873.    8". 

—  Note  au  sujet  d'une  erreur  attribuee  a  Fournet 
par  Descloizeaux  touchant  les  amas  de  Silice, 
dite  gelatineuse,  du  dep.  du  Puy-de-Döme.  Lyon 

1875-    »"• 

—  Note  sur  les  associations  minerales  du  Capucin 
(Mont-Dore).    Lyon   1879.    4". 

—  Note  sur  les  associations  minerales  que  renfer- 
ment  certains  trachytes  du  ravin  du  Riveau- 
Grand,  au  Mont-Dore.    Lyon   1880.    4". 

—  Note  sur  quelques  faits  mineralogiques  obser- 
vees  dans  les  granits  des  bords  de  la  Saone. 
Lyon   1880.    4". 

—  I.  Note  sur  une  Observation  de  Fournet,  con- 
cernant    la    production     des    zeolites    ä     froid. 

II.  Note  sur  la  tourmaline  de  Roure  (Pontgibaud). 

III.  Note  sur  les  pegmatites  d'Authezat-  la  Sau- 
vetat  et  de  la  Grande-Cote,  pres  de  Saint-Amant- 
Tallende  (Puy-de-Döme).  (1882.)    8». 

—  I.  Note  sur  la  Pinguite  des  environs  de  Feurs 
(Loire).  IL  Sur  la  diffusion  de  Tapatite  dans  les 
pegmatites  des  environs  de  Lyon.  (1882.)  8°. 

—  Des  gisements  de  la  fibrolite  sur  le  plateau 
central.  (i883.)    8". 

—  Sur  la  Vaugnerite  d'Irigny  (Rhone).  Paris  i883.  4°. 

—  Roche  a  anorthite  de  Saint-Clement,  canton  de 
Saint-Antheme  (Puy-de-Döme).    Paris  i883.    4". 

—  Sur  la  diffusion  de  la  christianite  dans  les  laves 
anciennes  du  Puy-de-Döme  et  de  la  Loire.  Paris 
1884.    4". 

—  Addition  aux  associations  zeolilhiques  des  dole- 
rites de  la  Chaux-de-Bergonne  (Puy-de-Döme). 
Paris   1884.    4"- 

—  Addition  ä  une  note  sur  un  pegmatite  h  grands 
cristaux  de  chlorophylUte  des  bords  du  Vizezy, 
pres  de  Montbrison  (Loire).  Paris  1884.  40. 
Daran:  Sur  un  pegmatite  ä  grand  cristaux  de 
chlorophyllite,  des  bords  du  Vizezy,  pres  Mont- 
brison (Loire). 

—  Sur  un  phenomene  de  cristallogenie,  ä  propos 
de  la  fluorine  de  la  röche  Cornet,  pres  de  Pont- 
gibaud (Puy-de-Döme).    Paris   1884.    4". 

—  De  quelques  roches  grenatiferes  du  Puy-de- 
Döme.    Paris   1886.    4". 

—  Sur  les  pleromorphoses  du  quartz  de  Saint- 
Cle'ment.    Paris   1886.    4". 

—  Sur  deux  roches  ä  beryl  et  a  apatite  du  Velay 
et  du  Lyonnais.  Paris   1886.    4". 

—  Sur  certains  phenomenes  de  corrosion  lineaire 
de  la  calcite  de  Couzon.    Paris   1887.    4". 

—  Sur  les  associations  minerales  du  basalte  de 
Prudelles,  pres  de  Clermont-Ferrand.  Paris 
1887.    4". 

—  Sur  les  associations  minerales  de  la  peperite  du 
Puy  de  la  Poix.    Paris   1887.    4°. 

—  Notes  mineralogiques  sur  les  environs  d'Ambert 
(Puy-de-Döme).    Lyon   1887.    Gr.-8". 

—  Addition  a  une  note  sur  certains  phenomenes 
de  corrosion  de  la  calcite  de  Couzon  (Rhone). 
Paris   1887.    4". 


102 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Gonnard  F.,  Sur  les  mincraux  de  la  pcperite  du 
Puy  de  la  Piquette.    Paris   1887.    4"- 

—  De  quelques  pseudomorphoses  d'envcloppe  des 
mines  de  plomb  du  Puy-dc-Döme.  Paris  1887.  4". 

—  De  la  genese  des  phosphates  et  arsdniophos- 
phates  plombiferes  de  Roure  et  de  Rosiers  (Pont- 
gibaud).    Paris   1888.    4". 

—  Sur  les  macles  et  groupements  reguliers  de 
l'orthose  du  porphyre  quaitzifcre  de  Four-la- 
Brouque,  pres  d'Issoire  (Puv-de-Dömc).  Paris 
1888.    4». 

—  Des  figures  de  corrosion  naturelle  des  cristaux 
de  barytine    du  Puy-de-Döme.    Paris   1888.    4". 

—  Sur  les  filons  de  quartz  de  Charbonnieres-les- 
Varenncs  (Puy-dc-Döme).    Paris   1888.    4". 

—  Observations  a  propos  d'une  note  de  M.  E.  Mal- 
lard, sur  une  reche  magnetipolaire  trouvee  sur 
le  Puy  Chopine.  (1895.)    8". 

—  Mineralogie  des  Departements  du  Rhüne  et  de 
la  Loire.    Paris,  Lyon    1906.    8". 

Gonnesiat  F.,  Recherches  sur  l'equation  person- 
nellc  dans  les  observations  astronomiques  de 
passage.    Paris   1892.    8'^. 

Gonzaga  de  Campos  L.  F.,  Nota  sobre  a  locali- 
dade  do  Ferro  Nativo  de  Santa  Catharina.  Aus 
Meteoritos  Brasileiros  v.  Orv.  A.  Derby.  Rio  de 
Janeiro   1888.    8». 

Gooch  F.  A.  &  Cooke,  1875,  s.  Cooke  J.  P. 

—  On  the  Separation  of  titanium  and  aluminium. 
With  a  note  on  the  Separation  of  titanium  and 
iron.    Boston   1885.    8°. 

—  A  method  for  the  Separation  and  estimation  of 
boric  acid,  with  an  account  of  a  convenient 
form  of  apparatus  for  quantitative  destillations. 
Boston   1887.    8". 

—  A  method  for  the  Separation  of  sodium  and 
potassium  from  lithium  by  the  action  of  amyl 
alcohol  on  the  Chlorides.  With  some  reference 
to  a  similar  Separation  of  the  same  from  magne- 
sium and  calcium.    Boston   1887.    8°. 

—  &  Havens,  Volatilization  of  the  iron  chlorides 
in  analysis,  and  the  Separation  of  the  oxides  of 
iron  and  aluminium.  —  &  Morley  Fr.,  The 
jodometric  determination  of  gold.  (1899.)  S. 
Phillipps,  Mineralogical  structure  etc.  of  the 
trap  of  Rockey  Hill. 

Goodchild    J.  G.,    The    mineralogy    of   Scotland. 

(1901.)     S.  Heddle. 
Goode    G.  Brown,    The    museums   of  the    future. 

Washington   1891.    8". 

—  The  genesis  of  the  U.  S.  National  Museum.  Wa- 
shington  i883.   8". 

—  F'irst  draft  of  a  system  of  Classification  for  the 
Worlds  Columbian  Exposition.  Washington 
1893.    8". 

—  An  account  of  the  Smithsonian  Institution,  its 
origin,  history,  objects  and  achievements.  Wa- 
shington  1895.    8". 

—  The  principles  of  museum  administration.  New- 
York   1895.    8". 

—  Report  upon  the  condition  and  progress  of  the 
\j.  S.  Nat.  Museum  during  the  year  ending 
June  3o,   1893.  Washington   1895,    8". 

Goodwin  G.  Watson.,  De  potentiae  veterum  gen- 
tium maritimae  epochis  apud  Eusebium.  Gottin- 
gae   1855.    80. 

Goodwin  H.  M.  &  Noyes  A.  A.,  1897,  s.  Noyes. 

Goppelsroeder  F.,  Chemie  dcsMelopsits.  (1869.)  8°. 

—  1.  Über  Beschwerung  der  Seide.  11.  Zusammen- 
setzung gepressten  Torfes  aus  der  Schweiz. 
111.  Gehalt  einer  gypsreichen  (Quelle  auf  dem 
Gute  Dürenberg  bei  Langenbruck  in  Baselland. 


IV.  l'ber  den  wahren  Gehalt  einiger  Geheim- 
mittel. V.  Über  das  in  Basel  verkäufliche  Arrow- 
Root.  VI.  Über  die  Giftigkeit  gefärbter  Oblaten. 
VII.  l'ber  die  weisse  Glasur  eiserner  Gefässe. 
Basel   1873.    8". 

Gordan  P.  A.,  De  linea  geodetica.  Bcrolini  1862.  4". 

Gore  G.,  über  ein  eigentümliches  Phänomen  bei 
der  elektrochemischen  Ablagerung  des  Antimons, 
(1855-)    8». 

Gorgeu  A.,  Sur  la  capacite  de  Saturation  de  l'acide 
manganeux.    Paris   1877.    4". 

—  Sur  la  production  artificielle  du  bioxyde  de 
mangancse.    Paris   1879.    4". 

—  Sur  la  hausmannite  artificielle.    Paris   l883.    4". 

—  Sur  la  reproduction  artificielle  de  la  barytine, 
de  la  celestine  et  de  l'anhydrite.  Paris  i883.  4". 

—  Sur  la  production  artificielle  de  la  hausmannite. 

1883.  8". 

—  Sur  la  production  artificielle  de  la  rhodonite  et 
de  la  tephroite.    Paris   i883.    4". 

—  Sur  la  production  artificielle  de  la  spessartine 
ou  grenat  manganesifere.    Paris   i883.    4", 

—  Sur    un   Silicate   chlorure   de  manganese.     Paris 

1884.  40. 

—  Sur  la  friedelite  et  la  pyrosmalite.  Paris  1884.  4". 

—  Sur  la  production  artificielle  de  la  fayalite.  Paris 
1884.    4«. 

—  Sur  une  pseudomorphose  artificielle  de  la  silice. 
Paris   1884.    4"- 

—  Sur  l'oxychlorure  de  calcium  et  les  Silicates  de 
chaux  simples  et  chlorures.  Production  artifi- 
cielle de  la  wollastonite.    Paris   1884.    4°. 

—  Sur  plusieurs  productions  artificielles  de  mi- 
ncraux naturels  obtenus  a  l'aide  des  chlorures 
metalliques.  (1885.)    8". 

—  Action  du  kaolin  sur  plusieurs  composes  alca- 
lins.  Silicates  doubles  d'alumine  et  de  potasse 
ou  de  soude.  Nouveaux  modes  de  preparation 
du  chlore,  de  l'iode  et  de  l'acide  chlorhydrique. 

1887.  8". 

—  Sur  les  Oxydes  de  manganese  naturels :  Psilo- 
melanes  et  wads.    Paris.    8°. 

• —  Sur  une  pseudomorphose  de  l'acerdese,  Produc- 
tion artificielle  de  la  pyrolusite.    Paris.    8". 

—  Sur  la  ferrite  de  fer.  Production  artificielle  de 
la  magnetite.    Paris  8". 

—  Sur  le  ferrite  du  zinc.  Production  artificielle  de 
la  franklinite.    Paris.    8". 

—  Sur  la  production  artificielle  de  la  zincite  et  de 
la  willemite.    Paris.    8". 

Gorham  J.,  A  system  for  the  construction  of 
crystal  modeis  on  the  type  of  an  ordinary 
plait;  exemplified  by  the  forms  belonging  to 
the  six  axial  Systems  in  crystallography.  London 

1888.  8«. 

Gorup'Besanez  E.  F.  v.,  Tafeln  zur  Erläuterung 
der  Typentheorie  und  der  Ableitung  der  typi- 
schen Formeln  organischer  \'erbindungen  von 
den  Typen.    Braunschweig   1860.    8". 

Gosselet,  Etudes  sur  l'origine  de  l'ottrelite,  ire  etude. 
L'üttrclitedansleSalmiensuperleur.  Lille  1888.  8". 

Gossen  H.  H.,  Entwickelung  der  Gesetze  des 
menschlichen  Verkehr  und  der  daraus  fliessen- 
den Regeln  für  menschliches  Handeln.  Braun- 
schweig  1854.    8". 

Gottgetreu  R.,  Physische  und  chemische  Be- 
schaffenheit der  Baumaterialien.  Deren  Wahl, 
Verhalten  und  zweckmässige  Verwendung.  Berlin 
1869.    8». 

—  Physische  und  chemische  Beschaffenheit  der 
Baumaterialien.  2.  Aufl.  i.  u.  2.  Bd.  zusammen- 
gebunden.  17  Taf.  Berlin   1874,   1875.    8°. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


io3 


Gottsche  C,  Die  Sedimentär-GescViiebe  der  Pro- 
vinz Schileswig-Holstein.  2  Karten.  Yokohama 
i883.    4«. 

Goujon,  Takouch,  ses  roches  et  ses  pierres  fines. 
Böne  1876.  8".  Daran:  Papier  M.  A.,  Obser- 
vations  sur  le  memoire  de  M.  Goujon. 

Gounot  S.,  Contributions  h  l'etude  de  la  Formation 
du  soufre  de  Sicile.    Palermo    1897.    8°. 

Gouyard  G.  M.,  Magnetic  concentration  applied 
to  sulphide  ore.    Denver  1897.    8". 

Govi  G.,  Intorno  all'  apparizione  di  un  bolide  iri- 
descente.    Torino   1868,    8°. 

Goyder  G.  A.,  On  some  important  reactions  of 
double  cyanides  bearing  upon  the  Cyanide  pro- 
cess  for  the  extraction  of  gold.  Adelaide  1895.  8". 

—  Meteoreisen  von  Rhine  \'ille  found  1901.  Ein 
südaustralischer  Meteorit.  (1901.)   Fol. 

Graber  Herrn.,  Die  Aufbruchzone  von  Eruptiv- 
und  Schiefergesteinen  in  Südkärnten,  Wien 
1897.    8°. 

—  Vulkanische  Bomben.    Leipzig   1899. 

—  Geologisch-petrographische  Mitteilungen  aus  dem 
Gebiete  des  Kartenblattes  Böhm.-Leipa  u.  Dauba. 
Zone  3.  Col.  XI  d.  österr.  Specialkarte.  Wien 
1905.    4". 

—  Der  Maschwitzberg  bei  Habstein  in  Nordböh- 
men.   B.-Leipa   1907.    8°, 

Grabowski  A.  &  Hlasiwetz  M.  H.,  Über  die 
Eugensäure.  Über  das  Umbelliferon.  S.  Hlasi- 
wetz &  Barth,  Über  einige  Harze. 

Grabowsky  J.,  Ein  Beitrag  zur  Kenntniss  der 
Wasserentziehungsprocesse  (in  der  Naphtalin- 
gruppe).    Strassburg   1874.    8". 

Graebe  G.  &  Ludwig  E.,  Über  einige  Naphtalin- 
derivate,  die  sich  den  Chinonen  anreihen.  Wien 
1870.    8". 

Graf  F.  C.  A.,  Unsere  Erde  mit  ihrem  xMonde. 
Ein  Beytrag  zur  allgemeineren  Verbreitung  der 
Einsicht  in  das  Weltgebäude.  5  Taf.  Gotha 
1825.    8°. 

Graefe  V.  v.,  Über  die  Orkane.  Hamburg  1856.  12". 

—  Über  Orkane.    2.  Aufl.    Hamburg   1864.    8". 
Graeff  Franz    F.,    Über   Nitrotoluidine   und    einige 

ihrer  Derivate.    Greifswald   1885.    8°. 

—  Ldvenit  im  brasilianischen  Eläolithsyenit. 
(1887.)    8°. 

—  Mineralogisch-petrographische  Untersuchung  von 
Eläolithsyeniten  von  der  Serra  de  Tinguä,  Prov. 
Rio  de  Janeiro,  Brasilien,  i  Taf.  Stuttgart 
1&87.    8". 

—  Über  ein  Gestein  von  der  Mondhalde  im  Kai- 
serstuhl. (1889.)  S.  Knop,  Beiträge  zur  Kennt- 
nis der  in  den  Diamantfeldern  von  Jagersfontein 
vorkommenden  Mineralien  und  Gesteine. 

Gränzer  J.,  Krystallographische  Untersuchung  des 
Epidots  aus  dem  Habach  und  dem  Krimler 
Achenthaie  in  den  Salzburg.  Tauern.  i  Taf. 
W'ien   1887.    8". 

—  Das  orthoklasähnliche  Drusenmineral  und  der 
Leucittephrit  vom  Eulenherge  bei  Leitmeritz. 
Wien   1890.    8». 

GraetZ  L.,  Über  die  Bewegungserscheinungen  an 
capillaren  Quecksilberelektroden.  Breslau  1879.  8°. 

Graf  Josef,  Der  Bergbaudistrict  von  Mies.  Wien 
1874.     S.  Poäepny, 

Graff,  Apercus  sur  quelques  phenomenes  des  tilons 
d'or  de  la  Gardette,  pres  du  Bourg-d'Oisans 
(Isere),  et  observations  generales  sur  la  Classifi- 
cation des  tilons.    Lyon   1840.    4". 

—  Notice  sur  le  gisemeni  et  le  traitement  des  mi- 
nerais  de  fer  hydrate  resinite  des  environs  d"Apt. 
(Dep.de  Vaucluse).   1   Taf.    Lyon    1843.    8". 


Graff,  Notice  sur  les  alluvions  auriferes  en  gencral 
et  sur  Celles  de  la  France  en  particulier.  Lyon 
1845.    8". 

Graff  K.,  Beiträge  zur  Untersuchung  des  Lichtwechsels 
veränderlicher  Sterne.  5  Taf.   Hamburg  1905.  8". 

—  Untersuchung  des  Lichtwechsels  einiger  veränder- 
licher Sterne  vom  Algoltypus.  Hamburg  1907.  8". 

Graffenauer  J.,  Essai  d'une  mineralogie  econo- 
mico- technique  des  departemens  du  Haut-  et 
Bas-Rhin  formant  la  ci-devant  Alsace  ou  dislri- 
bution  methodique  de  toutes  les  substances  mi- 
nerales  et  fossiles  qui  se  trouvent  dans  ce  pays. 
Avec  une  carte  mineralogique  de  1' Alsace.  Stras- 
bourg  1806.    8°. 

Grahani'OttO,  Ausführliches  Lehrbuch  der  Chemie. 
I.  Bd.  Physikalische  und  theoretische  Chemie  von 
Dr.  A.  HÖrstmann,  Dr.  H.  LandoU  &  Dr.  A.  Win- 
kelmann. 3.  Aufl.  3.  Abt.:  Beziehungen  zwischen 
physikalischen  Eigenschaften  und  chemischer  Zu- 
sammensetzung der  Körper.  Herausgegeben  von 
H.  Landoh.  Braunschweig  i8q8.  II.  Bd.  Ausführ- 
liches Lehrbuch  der  anorganischen  Chemie  in 
3  Abt.  von  Fr.  Jul.  Otto.  Braunschweig  i863. 
III.  u.  I\'.  Bd.  Organische  Chemie  von  Dr.  Herm. 
Kolbe.  2  Bde.  V.  Bd.  Organische  Chemie  von 
Dr.  Herm.  Kolbe.  i.  Abt.  bearbeitet  von  Dr.  E. 
v.  Mever  &  Dr.  A.  Weddige.  2.  Abt.  bearb.  v. 
H.  V.  Fehling.  (1868.)    8». 

Graham  Th.,  On  the  occlusion  of  hydrogen  gas 
by  meteoric  iron.    8". 

Grailich  Jos.,  Die  Bestimmung  des  Winkels  der 
optischen  Axen  mittelst  der  Farbenringe.    Wien 

1852.  8". 

—  Bestimmung  der  Zwillinge  in  prismatischen  Kry- 
stallen  mit  Hilfe  des  polarisierten  Lichtes.  Wien 

1853.  8°. 

—  Untersuchungen  über  den  ein-  und  zweiaxigen 
Glimmer.    3  >af.    Wien   1853.    8". 

—  Bewegung  des  Lichtes  in  optisch  einaxigen  Zwil- 
lingskrystallen.    Wien  1853.    8". 

—  Bewegung  des  Lichtes  in  optisch  einaxigen  Zwil- 
lingskrystallen.   i   Taf.   Wien   1854.    8°. 

—  Note  in  Betreff  der  Grundgestalt  der  Glimmer, 
Wien  1854.    8». 

—  Beitrag  zur  Theorie  der  gemischten  Farben. 
6  Taf^    Wien   1854.    8». 

—  &  Pekärek  F.,  Das  Skierometer,  ein  Apparat 
zur  genaueren  Messung  der  Härte  der  Krystalle. 
I   Taf.    Wien   1854.    8». 

—  Über  eine  merkwürdige  Krj-stallbildung  am  Sal- 
miak.   Wien   1855.    8«. 

—  Brechung  und  Reflexion  des  Lichts  an  Zwil- 
lingsflächen optisch  einaxiger,  vollkommen  durch- 
sichtiger Medien.    I   Taf.    Wien   1856.    4°. 

—  s.  Miller,  Lehrbuch  der  Krystallographie.  A  d. 
Engl,  übersetzt.  (1856.) 

—  Über  Fluorescenz.    Pressburg   1857.    8". 

—  &  Handl  A.,  Note  über  den  Zusammenhang 
zwischen  der  Änderung  der  Dichten  und  der 
Brechungsexponenten  in  Gemengen  von  Flüssig- 
keiten.   Wien    1857.    8°. 

—  Bemerkungen  über  die  Modificationen,  betreflend 
den  naturwissenschaftlichen  Unterricht  am  Gym- 
nasium. (1857.)    8". 

—  Krystallographisch  -  optische  Untersuchungen. 
Wien  und  Olmütz   1858.    8". 

—  Der  Römerit,  ein  neues  Mineral  aus  dem  Ram- 
melsberge  nebst  Bemerkungen  über  die  Blei- 
glätte.  1   Taf.    Wien  1858.  ^8«. 

—  (S:  Lang  V.  V.,  Untersuchungen  über  die  physi- 
kalischen Verhältnisse  krystallisierter  Körper. 
20  Taf.    Wien   1857—1859.    S». 


104 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Grailich  Jos.,  Nekrolog,  von  Peters  C.    .S". 

—  Nekrolog,  von  Bonitz.    Wien    1859.    4". 

—  lünc  biographische  Skizze,  entworfen  von  Prof. 
Alb.  Fuchs.    8». 

—  Nekrolog  nebst  Schriftenverzeichnis  von  Schroet- 
ter. (1860.)     S.  Hausmann  J.  F.  L. 

—  Zur  Erinnerung  an  —  von  Dr.  AI.  l'okorn\'. 
Wien   1885.    KI.- 8". 

Gramann  Aug.,  Über  die  Andalusitvorkommnisse 
im  rhätischen  Fliiela-  und  Scalettagcbiet  und  die 
Färbung  der  alpinen  Audalusite.  4  Taf.  Zürich 
1899.    8". 

Grandjean  Hugo,  i'ber  den  Bergbau  und  das 
Hüttenwesen  in  Nassau.  S.  Sandbcrger  Fr.,  Über- 
sicht der  geolog.  Verhältnisse  des  Herzogthums 
Nassau.  (1847.) 

Grandjean  M.  C,  Die  Pseudomorphosen  des  Mi- 
neralreiches in  Nassau.    Wiesbaden    1851.    S". 

—  Mineralogische  Notizen  und  Pseudomorphosen. 
I.  Mineralien.    IL  Pseudomorphosen.    Wiesbaden 

1864.  8». 

Granigg  Barth.,  Recherches  mineralogiques  et 
pctrographiques  sur  la  partie  superieure  de  la 
Vallee  du  «MöU»,  Hohe  Tauern.  Carinthie.  Wien 
1 906.    4". 

Granon  F.,  Du  plomb  et  de  ses  principaux  com- 
poses.    Montpellier   1884.    4°. 

Grapengiesser  C.  ,1.  C,  ^'e^suche,  den  Galvanis- 
mus  zur  Heilung  einiger  Krankheiten  anzuvi^en- 
dcn.  2  Taf.    Berlin   iSoi.    8". 

Gras  S.,  Statistique  mineralogique  du  departement 
des  Basses-Alpes  ou  description  geologique  des 
terrains  qui  constituent  ce  departement  avecTindi- 
cation  des  gites  de  mineraux  utiles  qui  s'y  trouvent 
contenus.    2  Taf.,   i    Karte.     Grenoblei840.    8^ 

Grashof  V.,  Angewandte  Mechanik.  S.  Karsten  G., 
Allg.  Encvklopädie  der  Physik.  V.  Bd. 

Grassmann  H.,  Ableitung  der  Krystallgestalten 
aus  dem  allgemeinen  Gesetze  der  Krystallbil- 
dung.   I   Taf.   Stettin   1854.    4^ 

Grassmann  J.  G.,  Zur  physischen  Krystallonomie 
und  geometrischen  Combinationslehre,  Stettin 
1829.    8«. 

Grateau    F.,    L'ecole    des   mines   de   Paris.     Paris 

1865.  8«. 

Graton  L.  C.,  Reconnaissance  of  some  gold  and 
tin  deposits  of  the  Southern  Appalachians.  With 
notes  on  the  Dahlonega  Mines  by  W.  Lindgren. 
Washington   1906.    8". 

Grattarola  G.,  Dell'  unitä  cristallonomica  in  mi- 
ncralogia.    Firenze   1877.    ^''• 

Graupen  und  Obergraupen'er  Zinnerz-Vorkommen 
und  Art  und  Weise  des  Bergbaues  daselbst  in 
alter  und  neuer  Zeit.  Zusammengestellt  von  der 
Verwaltung  des  Graupner  Zinnwerkes.  Prag 
1868.    4«. 

Gravelaar  N.  L.  W.  A.,  John  Napiers  \\erken. 
3  Taf.    S.  Napier  J. 

Gravelius  H.,  Fünfstellige  logarithmisch-trigono- 
metrische Tafeln  für  die  Decimaltheilung  des 
Quadranten  mit  ausführlichen  Tafeln  zum  Ober- 
gang von  der  neuen  Theilung  des  Quadranten 
in  die  alte  und  umgekehrt;  nebst  vierstelligen 
Tafeln  der  Zahlenwerthe  der  trigonometrischen 
Functionen,  sowie  gewöhnlichen  Logarithmen- 
tafeln und  Quadrattafeln.  Vorwort  von  W.  Foer- 
stcr.    Berlin   1886.    8". 

Gravenhorst  J.  L.  C.,  Handbuch  der  Anorgano- 
gnosie.    Leipzig   1815.    8". 

—  Die  anorganischen  Naturkörper  nach  ihren  \'cr- 
wandtschaften  und  Übergängen  betrachtet  und 
zusammengestellt,  7  Taf.    Breslau   18 16.    8". 


Graves  Louis,  Notice  biographique  par  M.  A. 
Passy.    8". 

Gravesande  G.  J.,  Physices  elcmcnta  mathcmatica, 
expcrimentis  confirmata  sive  introductio  ad  philo- 
sophiam  Newtonianam.  1.  u.  II.  Bd.  in  i  Hd. 
72  Taf.    Lugduni  Batavorum    1725.    4**. 

Grawinkel  C.,  Die  allgemeinen  Fernsprecheinrich- 
tungen der  deutschen  Rcichs-Post-  und  Tele- 
graphen-Verwaltung.   Berlin    1882.    8". 

Gray  Th.  (\:  Milne  J.,  On  the  clasticity  and  strength- 
constants  of  Japanese  rocks.    London  i883.    8°. 

—  Smithsonian  physical  tables.  Washington  1896.8". 
Grebe  F.  !•].,  Über  das  Mesitylen  und  einige  Deri- 
vate desselben.    Göttingen    1 866.    8°. 

Grebel    A.,    Anleitung    zum    Mineralien -Sammeln. 

(icnf.    8". 
Gredilla  y  Gauna  F.,  Fstudio  sobre  los  mcteoritos. 

Madrid   1892.    8". 

—  Estudio  petrogratico  del  meteorito  de  Madrid. 
4  Taf.    Madrid   1896.    8". 

Gredler  V.,  Die  Porphyre  der  Umgebung  von 
Bozen  und  ihre  mineralogischen  Einschlüsse. 
Bozen   1895.    8». 

Green  G.,  Supplement  to  a  memoir  on  the  refle- 
xion  and  refraction  of  light.  Cambridge  1839.  4", 

Greg  R.  P.,  Observations  on  meteorolitcs  or  aero- 
lites,  considered  geographically,  gtatistically,  and 
cosmicallv  accompanied  by  a  complete  catalogue. 
(1854.)    80. 

—  On  the  crystalline  form  of  Leucophane.  (1855.)  8". 

—  Description  of  a  new  meteoric  iron  from  Chili, 
containing  native  lead;  and  an  account  of  a  fall 
of  a  large  mass  of  meteoric  iron  at  Gorrientes 
in  South  America.  (1855.)    8". 

—  &  Lettsom  W.  G.,  Manual  of  the  mineralogy 
of  Great  Britain  and  Ireland.   London  1858.  8". 

—  A  catalogue  of  meteorites  and  fireballs,  from 
A.  D.  2  to  A.  D.  1860.    London   1861.    8". 

—  Catalogue  of  a  meteoric  collection.  Manchester 
1865.  'so. 

Gregorio  A.  de,  Une  meteorite  tombee  en  Sicile, 
avec  catalogue  bibliographique  sur  les  meteo- 
rites.  I   Taf.    Palermo   1897.    4". 

Gregory  J.  R.,  New  meteorite  from  South  Africa 
etc.   November   1868.    8". 

—  A  report  on  minerals  and  gems.  London  1887.  8". 

—  Two  new  French  meteorites.  (1887.)    8°. 

—  A  large  meteorite  from  Western  Australia.  i  Taf. 
(1892.)    8«. 

Gregory  J.  W.,  Translation  of :  Tables  for  the  deter- 
mination  of  the  rockforming  minerals.  S.  Loe- 
winson-Lessing,  with  a  chapter  on  the  petro- 
logical  microscope  by  Prof.  Grenville  A.  J.  Cole. 
London    1893. 

—  &  Johnston'Lavis  H.  J.,  1894,  s.  Johnston- 
Lavis. 

Greguric,  \'aznost  pseudomorfosa  s  obzirom  na 
pretvorbu  ruda.    Osieku   1882.    8". 

Greifenhagen  C,  Über  das  A'orkommen  des  Roth- 
giltigerzes  auf  der  Grube  Bergwerkswohlfahrt 
bei  Zellerfeld.  Daran:  Wimmer  F".  W.,  Die  Gänge 
im  Felde  der  Gruben  Ring  und  Silberschnur  zu 
Zellerfeld.  i  Taf.  Greifenhagen  C,  Das  Neben- 
gestein der  Bockswieser  Bleiglanz  Gänge,  i  Taf. 
Prediger  C,  Geognostische  Beobachtungen  am 
südlichen  Harze.  ^  Taf.    Halle   1854.    8\ 

Greim  G.,  Über  die  Krystallform  des  Zinkoxyds. 
Giessen   1885.    8". 

—  Die  Diabascontactmetamorphose  bei  Weilburg 
a.  d.  Lahn,    i   Taf.  Stuttgart   1887.    8". 

—  Über  Ätzfiguren  an  Diopsid  und  Spodumen. 
j    Taf.  (1889.)    8". 


1.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


105 


Greiltl    C,    Die   Mineralien    des    Grossherzogtums 

Hessen.    Gicssen  1S94.    8". 
Greinacher  Hcinr.,  Einführung  in  die  Theorie  der 

Doppelbrechung.    Leipzig   1902.    8". 
Greiss  C  B.,  Über  das  \'^erhalten  der  Krystalle  zu 

den    sogenannten    Imponderabilien.     Wiesbaden 

1.855-    4". 

—  Über  den  Magnetismus  der  Eisenerze.  \\  iesbaden 
1856.    8". 

Gren  F.  A.  G.,  Grundriss  der  Naturlehre.  Heraus- 
gegeben von  K.  W.  G.  Kastner.  6.  Autl.  16  Taf. 
Halle   1820.    80. 

Grenfell  J.  G.,  On  supersaturated  saline  Solutions. 
London   1877.    8". 

Grete  E.  A.,  Über  Metabromtoluol.    Celle  1875.    8". 

Grethen  W.,  Über  Orthonitroacetanilid  und  Ab- 
kömmlinge desselben.    Göttingen   1876.    8'^. 

Gretschel  H.,  s.  Crookes  W.,  Strahlende  Materie 
oder  der  vierte  Aggregatzustand.    Leipzig   1882. 

Greville  R.  K.,  Some  account  of  the  red  snow  of 
the  arctic  regions.    London    1826.    8°. 

Grewingk  C.,  Die  Smaragdgruben  des  Ural  und 
ihre  Umgebung,  i  Karte.  St.  Petersburg  1854.  8". 

—  Über  das  Erbohren  sudwürdiger  Salzsoole  in 
den  Ostseeprovinzen.    Dorpat   1858.    8". 

—  Das  mineralogische  Cabinet  der  kais.  Universität 
Dorpat.    Dorpat   i863.     8°. 

—  &  Schmidt  C,  Über  die  Meteoritenfälle  von 
Pillistfer,  Buschhof  und  Igast  in  Liv-  und  Kur- 
land. 2  Taf.,   I   Karte.    Dorpat   1864.    8°. 

—  Die  Meteoriten  des  mineralogischen  Cabinets  der 
Universität  Dorpat  am    i.  Januar  1865.    8". 

—  Das  mineralogische  Cabinet  der  kais.  Universität 
Dorpat.  Nachtrag  l  vom  d.  z.  Director  d.  Gab. 
Dorpat   1868.  2  Exemplare.    8". 

—  Über  ein  muthmassliches  Schmuckbeil  der  Kir- 
gisen aus  Nephrit.  Daran :  Über  ein  Nephritbeil 
der  Sammlung  der  esthnischen  Gesellschaft. 
Dorpat   1881.    8». 

—  Über  ein  nickelhaltiges  Stück  Eisen  von  Sanarka 
am  Ural  und  Verzeichniss  der  Meteoriten-Samm- 
lung der  Universität  Dorpat  im  December  1882. 
Dorpat   1882.    8°. 

—  Übersicht  der  Mineralien  und  Gesteine  Liv-, 
Est-  und  Kurlands  und  ihrer  Nutzbarkeit.  Dor- 
pat  1886.    8". 

—  Lebensbild  des  Professors  an  der  Universität 
Dorpat  —    von    C.  Schmidt.    Dorpat   1887.    8». 

Gribassowy  M.  G.,  Der  Goldbergbau  in  Sibirien. 
Berlin    1896.    8". 

Griepentrog  H.,  Über  eine  Bildungsweise  des 
Triphenylmethans  und  homologer  Kohlenwasser- 
stoffe und  über  einige  Derivate  der  Cinchonin- 
säure.    Halle  a.  S.  1888.    S'\ 

Griesbach  H.,  Physikalisch-chemische  Propädeutik. 
I.  Hälfte,  I.  Lief.  II.  Hälfte,  i.  — 3.  Lief.  Leipzig 
1895.    8"- 

Griffin  J.  J.,  A  system  of  crystallography  with  its 
application    to    mineralogy.    Glasgow    1841.    8". 

Griffiths  E.  H.,  The  value  of  the  mechanical  equi- 
valcnt  of  heat,  deduced  from  some  experiments 
pcrformed  with  the  view  of  establishing  the 
relation  between  the  electrical  and  mechanical 
Units,  together  with  an  investigation  into  the 
capacity  for  heat  of  water  at  different  tempera- 
tures.    London    iSgS.    8°. 

Grignard  Victor,  Sur  les  combinaisons  organo- 
magnesiennes  mixtes  et  leur  application  ä  des 
syntheses  d'acides,  d'alcools  et  d'hydrocarbures. 
Lyon   1901.    Gr.-8''. 

Grimaux  E.,  Essais  de  Jean  Rey  pourquoi  l'etain  et 
le   plomb    augmentent   de   poids    quand    on    les 


calcine.  Reimpression  de  l'cdition  de  i63o.  Paris 
1896.    S.  Rey  Jean. 
Grimm  Gh.,  Analyse  des   grauen  Marmors,    Ana- 
lyse des  Kupferindigs.    (1850.)     S.  Wildenstein, 
Analyse  des  halbvervvitterten  Laumontits  etc. 

—  Die  Chemie  der  Ackerkrume.  I.  u.  II.  Bd.  v. 
Mulder.  A.  d.  Holland,  von  —  übersetzt.  Leipzig 
1862.     S.  Mulder. 

Grimm  J.,  Praktische  Anleitung  zur  Bergbaukunde 
für  den  Siebenbürger  Bergmann,  insbesondere 
für  Zöglinge  der  Nagyäger  Bergschule.  1 3  Taf. 
Wien   1839.    8". 

—  Die  Erzniederlage  bei  Pfibram  in  Böhmen.  Prag 
1.855-    8°. 

—  Über  die  Erzniederlage  und  den  Bergbau  zu 
Faczebaja  in  Siebenbürgen.    Wien   1857.    8°. 

—  Zur  Kenntniss  der  geognostischen  und  bergbau- 
lichen \'erhältnisse  des  Bergwerkes  Nagyag  in 
Siebenbürgen.    Wien    1857.    4". 

—  Die  Kupfererzlagerstätten  im  nordöstlichen  Theile 
Böhmens  bei  Starkenbach,  Rybnice,  Ober-  und 
Nieder-Rochlitz  und  die  darauf  bestehenden  Berg- 
bauunternehmungen.   Wien   1858.     8". 

—  Einige  Worte  über  Aufschliessung  und  Abbau 
der  Erzgänge.    Wien   1860.    8". 

—  Beiträge  zur  Kenntniss  der  Erzniederlage  bei 
Pfibram.    Wien   1862.    8". 

—  Zur  Kenntniss  der  Erzniederlage  bei  Pfibram. 
Wien   1863.    8". 

—  Über  die  Grünsteine  in  der  Erzniederlage  und 
Umgebung  von  Pfibram.    Wien   1866.    8". 

—  Die  Erzniederlage  und  der  Bergbau  zu  Offen- 
bänya  in  Siebenbürgen,   i  Karte.  Wien  1867.  8°. 

—  Über  das  N'erhalten  des  Goldes  gegen  die  Tiefe. 
Wien   1867.    8». 

—  Die  Lagerstätten  der  nutzbaren  Mineralien.  Prag 
1869.    80. 

—  Über  die  Möglichkeit  der  Auffindung  von  Stein- 
kohlen im  nördlichen  und  nordöstlichen  Theile 
von  Böhmen.    Wien    1872.    8". 

Grimm  J.  &  Obernetter  J.,  Atlas  zu  J.  Lehmann: 
Untersuchungen  über  die  Entstehung  der  alt- 
kristallinischen Gesteine.  (l883.)  S.  J.  Lehmann. 

Griswold  L.  S.,  A  basic  dike  in  the  Connecticut 
triassic.   i   Taf.    Cambridge   1893.    8". 

Groddeck  A.  v.,  Über  die  Erzgänge  des  nordwest- 
lichen Oberharzes.  3  Taf.    Berlin   1867.    8°. 

—  Die  Lehre  von  den  Lagerstätten  der  Erze.  Leip- 
zig  1879.    8". 

—  Über  die  Erzgänge  bei  Lintorf.  i  Taf.  (1881.)  4®. 

—  I.  Zur  Kenntniss  des  Oberharzer  Culm.  II.  Der 
Kersantitgangdes  Oberharzes.  2  Karten.  (1882.)  8". 

—  Abriss  der  Geognosie  des  Harzes.  Alit  beson- 
derer Berücksichtigung  des  nordwestlichenTheiles. 
2.  Aufl.    Clausthal   i883,    8". 

—  Zur  Kenntniss  der  grünen  Gesteine  (grüne 
Schiefer)  von  Mitterberg  im  Salzburgischen. 
\yien   i883.    4". 

—  Über  die  Gesteine  der  Bindt  in  Ober-Ungarn. 
Wien   1885.    4«. 

—  Über  das  Vorkommen  von  Quecksilbererzen  am 
Avala-Berge  bei  Belgrad  in  Serbien.  1  Taf. 
(1885.)    4"- 

—  Zur  Kenntniss  der  Zinnerzlagerstätten  des  Mount 
Bischoff  in  Tasmanien.  (1886.)    8". 

—  Studien  über  Thonschiefer,  Gangthonschiefer  und 
Sericitschiefer.    Berlin   1885.    8«. 

—  On  the  discovery  of  mercurial  ores  on  the 
Avala  Mountain,  near  Beigrade,  in  Servia.  1  Taf. 
Clausthal.    Fol. 

Grönbergh  A.  N.,  De  lapide  tonitruali.  Upsaliae 
1760.    KI.-4». 


io6 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Groller  M.  v.,  Topografisch-geologische  Skizze  der 

Inselgruppe    Pelagosa    im     adriatischen     Meere. 

3  Tat.    Budapest   1885.    8". 
Grollier    de  Serviere,    Recueil    d'ouvrages    curieux 

de  mathematique  et  de  mecanique  ou  description 

du  Cabinet  de  Monsieur  — .    2^'-'  edit.    88  Taf. 

Lyon    1733.    4". 
Groom  T.  T.,  On  a  Tachylyte  associated  with  the 

Gabbro   of  Carrock    Fell    in    the   Lake  District. 

1    Taf.    London   i88q.    ü". 
Gros  de  Perrodil,  Mecanique  moleculaire  des  milieux 

solides,     homogenes    ou    cristallises    de    forme 

quelconque.    Paris   1885.    8°. 
Groshans    J.    A. ,    Des    combinaisons    chimiques 

CpHqOr  et  des  nombres  de  densite  des  Clements. 

Berlin    1888.    8». 

—  Des  dissolutions  aqueuses  par  rapport  aux  nom- 
bres de  densite  des  elements.    Berlin    1888.    8°. 

Grosse  W.,  l'ber  Polarisationsprismen.  2  Taf. 
Hannover   1886.    8». 

—  Die  gebräuchlichen  Polarisationsprismen  mit  be- 
sonderer Berücksichtigung  ihrer  Anwendung  in 
Photometern.  2  Taf.    Clausthal   1887.    8". 

Grosse'Bohle  A.,  Über  das  optische  Verhalten 
des  Senarmontits  und  der  regulären  arsenigen 
Säure.  4  Taf.  Lüdinghausen    1880.    8". 

Grosser  P.,  Messungen  an  Wollastonitkrystallen 
vom  ^'esuv.    Leipzig   i8gi.    8°- 

—  Zinkitkrystalle  von  Franklin,  N.S.  Leipzig  1892.  8°. 
Grossmann   Ernst,   Beobachtungen    am    Repsold- 

schen  Meridiankreise  der  von  Kuffnerschen  Stern- 
warte in  Wien-Ottakring  in  den  Jahren  1896  — 
1898.    Leipzig   1901.    Gr.-8o. 

Grossmann  H.,  Zum  Nachweis  des  Nickels  in 
Lrzen  und  in  Nickelstahl.  (1908.)    4°. 

Grossmann  J.,  Führer  in  der  geometrischen  Ana- 
lyse der  Krystallographie.  i  Taf.  Leipzig  1857.  8°. 

Grote  Aug.  V.,  Beziehungen  zw'ischen  Bodenzusam- 
mensetzung und  Entwickelung  und  Stoffbildung 
der  Pflanzen.    Göttingen   1873.    8". 

Grote  C.  Freih.  v.,  Über  Zweck,  Bedeutung  und 
Anordnung  mineralogischer  Sammlungen  nach 
den  Lagerstätten,  insbesondere  über  die  der- 
artige der  hiesigen  naturhistorischen  Gesellschaft 
übergebene  und  in  dem  neuen  Museum  für  Kunst 
und  Wissenschaft  zu  Hannover  mit  aufgestellte 
Sammlung.    Hannover  1856,    8". 

Grote  L.,  l'ber  Bromsulphophenol.  Bromamido- 
phenol  und  Jodnitrophenole.  Hannover  1874.  8". 

Groth  P.,  Beiträge  zur  Kenntniss  der  überchlor- 
sauren  und  übermangansauren  Salze.  Berlin 
1868.    80. 

—  Krystallographisch  -  optische  Untersuchungen. 
(1868.)    8». 

—  Über  die  Isodimorphie  der  arsenigen  und  der 
antimonigen  Säure.  Daran:  Über  Krystallform 
und  Circularpolarisation  und  über  den  Zusam- 
menhang beider  beim  Quarz  und  überjodsauren 
Natrium.  Daran:  Über  den  krystallisirten  Kainit 
von  Stassfurt.   i   Taf.  (1869.)    8». 

—  Über  Beziehungen  zwischen  Krystallform  und 
chemischer  Constitution  bei  einigen  organischen 
Verbindungen.    Berlin    1870.    8°. 

—  Über  den  Topas  einiger  Zinnerzlagerstätten,  be- 
sonders von  Altenberg  und  Schlaggenwalde,  sein 
Vorkommen  und  seine  Krvstallformen.  i  Taf. 
(1870.)    8». 

—  &  Hintze  C,  Über  krystallisirten  Blödit  von 
Stassfurt.    i   Taf.  (1871.)    8". 

—  &  Arzruni  A.,  Über  die  Krystallform  und  die 
optischen  Eigenschaften  des  Wolframs  und  dessen 
Beziehungen  zum  Columbit.   (1873.)    8°. 


Groth  P.,  Tabellarische  Übersicht  der  einfachen 
Mineralien,  nach  ihren  krystallographisch-che- 
mischen  Beziehungen  geordnet.  Braunschweig 
1874.    80. 

—  Über  die  Bezeichnung  der  hexagonalen  Krystall- 
formen.    Wien   1874.    40. 

—  Über  das  Studium  der  Mineralogie  auf  den  deut- 
schen  Hochschulen.    Strassburg   1875.    40. 

■ —  Physikalische  Krystallographie  und  Einleitung 
in  die  krystallographische  Kenntniss  der  wich- 
tigeren Substanzen.  3  Taf.    Leipzig   1876.    8". 

—  &  Bodewig,  Über  die  Elasticität  des  Steinsalzes. 
Daran:  Bodewig  C,  Über  die  Krystallform  und 
die  Circularpolarisation  des  kohlensauren  Gua- 
nidins.  Über  die  Krystallform  des  schwefelsau- 
ren und  des  milchsaaren  Guanidins,  (1876.)   80. 

—  Das  Gneiss-Gebiet  von  Markirch  in  Ober  Elsass. 
I    Karte,  2   Prof.    Strassburg   1877.    80. 

—  Ein  Beitrag  zur  Kenntniss  des  Quarzes.  S. 
Bertrand  E.,  Topas  von  Framont. 

—  Die  Mineraliensammlung  der  Kaiser  Wilhelms- 
Universität  Strassburg.  Ein  Supplement  zu  den 
vorhandenen  mineralogischen  Handbüchern. 
6  Taf.    Strassburg,  London   1878.    4". 

—  &  Nilson  L.  F.,  Über  Platojodonitrite.  Kry- 
stallographische und  chemische  Untersuchung. 
Upsala    1879.    4'^'. 

—  Über  die  Krystallform  des  Triphenylmethans. 
S.  Lehmann  O.,  Mikrokrystallographische  l'nter- 
suchung  des  Triphenylmetans.  (1881.) 

—  Tabellarische  Übersicht  der  Mineralien.  2.  Aufl. 
Braunschweig   1882.    40. 

—  Tabellarische  Übersicht.  2.  Aufl.  (1882.)  2.  Ex. 
durchschossen  gebunden.    40. 

—  Beiträge  zur  Kenntniss  der  natürlichen  Pluor- 
verbindungen.    Leipzig   i883.    8". 

—  Über  die  Bestimmung  der  Elasticitätscoefficienten 
der  Krystalle.    München   1884.    8". 

—  Physikalische  Krystallographie.  2.  Aufl.  i  Taf. 
Leipzig   1885.    8". 

—  Die  Minerallagerstätten  des  Dauphine.  München 
1885.    8°. 

—  Grundriss  der  Edelsteinkunde,  i  Taf.  Leipzig 
1887.    80. 

—  Über  die  Molekularbeschaffenheit  der  Krystalle. 
München   1888.     4". 

—  Tabellarische  Übersicht  der  Mineralien.  3.  Aufl. 
Braunschweig   1889.    40. 

—  Tabellarische  Übersicht.  3.  Aufl.  (1889.)  2.  Ex. 
durchschossen  gebunden.    40. 

—  Physikalische  Krystallographie.  3.  Aufl.  3  Taf. 
Leipzig   1895.    8«. 

—  Übersichtstabelle  der  32  Abtheilungen  der  Kry- 
stallformen  mit  Erläuterungen,  Beispielen  und 
graphischen  Darstellungen  nach  Gadolin.  Leip- 
zig  1892.    8«. 

—  Führer  durch  die  Mineraliensammlung  des  Baye- 
rischen Staates  im  Gebäude  der  Kgl.  Akademie 
der  Wissenschaften  (Wilhelminum)  in  München. 
München   1891.    8". 

—  Tabellarische  Übersicht  der  Mineralien.  4.  Aufl. 
Braunschweig  1898.  Durchschossengebunden.  4". 

—  Einleitung  in  die  chemische  Krystallographie. 
Leipzig   1904.    80. 

—  Chemische  Krystallographie.  2  Bde.  Leipzig  1906, 
1908.    80. 

—  Physikalische  Krystallographie.  4.  Aufl.  3  Taf. 
Leipzig   1905.    8". 

—  Abliandlung  über  die  Herleitung  aller  krystallo- 
grai)hischen  Systeme  mit  ihren  Unterabtheilun- 
gen aus  einem  einzigen  Prinzipe.  S.  Gadolin 
Axel. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


107 


Grothmann  R.,  Über  Brom-  und  liromnitro- 
Salicylsäuren  und  zugehörige  Phenole.  Stade 
1882.    8«. 

Grotthuss  Th.  V.,  Physisch-chemische  Forschungen. 
I.  Bd.  2  Taf.  Nürnberg   1820.  2  Exemplare.  4°. 

—  Untersuchung  einer  kohlschwarzen  papierartigen 
Substanz,  die  im  Jahre  1686  zu  Räuden  in  Kur- 
land aus  der  Atmosphäre  niedergefallen  ist. 
(1820.)    8". 

Grove  J.  M.,  Rapidas  observaciones  sobre  el  Codigo 

de  mineria.    Copiapö   1877.    8°. 
Grove  W.   R.,    Gorrelation    des    forces    physiques. 

Traduit  en  francais  par  M.  Abbe  Moigno  sur  la 

3iime  edition    anglaise   avec   des    notes   par  Mr. 

Seguin  Aine.    Paris   1856.    8". 

—  Die  Wechselwirkung  der  physischen  Kräfte. 
Nach  der  3.  Aufl.  aus  dem  Englischen  übersetzt 
von  E.  V.  Russdorf.    Berlin   i863.    8". 

Grube  L.,  Über  Nitroamidobenzoesäure  und  Ab- 
kömmlinge derselben.    Göttingen   1877.    8°. 

Grube  R.,  Über  die  Gruppe  der  Polyborinen  (Stri- 
gops  habroptilus).  (1877.)  S.  Lasaulx,  Ein  neues 
Mineral  aus  der  Reihe  der  Silberhaloide. 

Grubenmann  Ulr.,  Berichte  über  die  petrogra- 
phische  Erforschung  der  Centralalpen  1895.  S. 
Hecke  &  Berwerth. 

—  Über  die  Rutilnadeln  einschliessenden  Bergkry- 
stalle  von  Piz  Aul  im  Bündneroberland,  i  Taf. 
Zürich    1899.    4". 

—  Die  kristallinen  Schiefer.  2  Bde.  Berlin  1904, 
1906.    8». 

—  Über  einige  schweizerische  Glaukophangesteine. 
I  Taf.    Stuttgart   1906.    8°. 

Gruber  J.,  Grundzüge  der  allgemeinen  und  medi- 
zinischen Chemie.  Nach  den  Angaben  des  Freih. 
J.  von  Jacquin.  2  Bde.  Wien   i836.    8°. 

Gruber  M.  &  Weidel  H.,  1877,  s.  Weidel  H. 

—  Über  Oxydationsproducte  der  Protocatechu- 
säure.    Wien   1878.    8». 

—  Über  die  Einwirkung  von  Salpetrigsäure- Anhydrid 
auf  Protocatechusäure.    Wien   1879.    8''. 

—  Über  den  Nachweis  und  die  Giftigkeit  des  Kohlen- 
oxydes und  sein  Vorkommen  in  Wohnräumen. 
Wien   1881.    8". 

— ,  Fischer  H.  &  Fodor  v.,  1882,  s.  Fischer  H. 

Gruber  O.  von,  Über  Toluol-schweflige-Säure  und 
ihre  Zersetzungsproducte.    Greifswald    1867.    8". 

Gruber  T.,  Briefe  hydrographischen  und  physi- 
kalischen Inhalts  an  J.  v.  Born.  (1781.)    8". 

Grünauer  V.,  Katalog  der  Mineraliensammlung.  8". 

Grünhut  L.,  Beiträge  zur  krystallographischen 
Kenntniss  des  Andalusites  und  des  Topases. 
I   Taf.    Leipzig  1884.    8». 

Gruenling,  Krystallform  der  Camphansäure.  S. 
Woringer  L.,  Über  neue  Derivate  der  Camphan- 
säure. (1883.) 

Grünwald  A.,  Mathematische  Spectralanalyse  des 
Magnesiums  und  der  Kohle.    Wien   1887.    8". 

—  Spectralanalytischer  Nachweis  von  Spuren  eines 
neuen,  der  eilften  Reihe  der  MendelejefTschen 
Tafel  angehörigen  Elementes,  welches  besonders 
im  Tellur  und  Antimon,  ausserdem  aber  auch 
im  Kupfer  vorkommt.    Wien   1889.    8''. 

Gruithuisen  F.,  Analekten  für  Erd-  und  Himmels- 
kunde. I.  Bd.  München  i83o.  Fortgesetzt  unter 
dem  Titel:  Neue  Analekten  für  Erd-  und  Him- 
melskunde.   II.  Bd.  (1834.)  III.  Bd.  (1835.)  8«. 

—  Naturgeschichte  des  gestirnten  Himmels.  Mün- 
chen  i836.    80. 

—  Kritik  der  neuesten  Theorien  der  Erde  und  Sieg 
der  Natur  über  dieselben.  3.  Aufl.  Landshut 
1838.    80. 


Gruithuisen  F.,  Der  Bohnerzregen  und  Zweifel 
über  seinen  kosmischen  Ursprung.  (1841.)  S. 
Iwaner-Steinregen. 

—  Bedeutungsvolle  und  neue  Erscheinungen  bei 
der  Sonnenfinsterniss  vom  8.  Juli  1842.  Stutt- 
gart  1842.    8». 

—  Neue  einfache  trigonometrische  Methode,  die 
Höhen  der  Berge  zu  messen,  ohne  sie  zu  be- 
steigen, bewirkt  durch  die  Auffindung  der  wahren 
terrestrischen  Refraction.    München    1842.  8". 

Grundsätze,  Allgemeine,  um  ohne  Instrumente 
die  Witterung  voraussagen  zu  können,  A.  d. 
Französ.    Leipzig   1793.    KI.-80. 

Grunenberg  M.,  Übersicht  über  die  Geschichte 
des  Cölestins  und  Beiträge  zur  Kenntniss  seiner 
physikalischen  Eigenschaften.  Breslau    1 892.  S". 

Grüner  G.  S.,  Versuch  eines  Verzeichnisses  der 
Mineralien  des  Schweizerlandes.    Bern  1775.  80. 

—  Essai  d'une  Classification  des  principaux  filons 
du  plateau  central  de  la  France  avec  indication 
des  roches  eruptives  et  des  soulevements  aux- 
quels  ils  semblent  se  rattacher,  suivi  de  la  de- 
scription  speciale  des  anciennes  mines  de  plomb 
du  Forez.  2   Karten,  2  Taf.    Lyon   1857.    4". 

—  Note  sur  une  röche  eruptive  trappeenne  de  la 
Periode  houillere.   i   Taf.    Paris   1865.    80. 

Grüner  H.,  Grundriss  der  Gesteins-  und  Boden- 
kunde.   Berlin   1896.    8». 

Grunert  J.  A.,  Sphäroidische  Trigonometrie,  i  Taf. 
Berlin   i833.    40. 

—  Versuch  einer  neuen  Methode  zur  Bestimmung 
der  Polhöhe  oder  geographischen  Breite  bei  geo- 
dätischen Messungen.    Leipzig   1844.    8°. 

—  Optische  Untersuchungen.  2  Bde.  3  Taf.  Auch 
unter  dem  Titel:  Allgemeine  Theorie  der  Fern- 
röhre und  Mikroskope.  Leipzig  1846.  II.  Theil 
auch  unter  dem  Titel:  Theorie  der  achromati- 
schen Objective  der  Fernröhre.  (1847.)    8". 

—  Archiv  der  Mathematik  und  Physik  mit  beson- 
derer Rücksicht  auf  die  Bedürfnisse  der  Lehrer 
an  höheren  Unterrichtsanstalten.  17.  Theil.  2.  Heft. 
I   Taf.    Greifswald   1851.    8». 

Grunmach  L.,  Über  die  elektromagnetische  Dre- 
hung der  Polarisationsebene  der  strahlenden 
Wärme  in  festen  und  flüssigen  Körpern.  2  Taf. 
Berlin    1881.    80. 

Grupe  A.,  Über  die  Bestimmung  der  sogenannten 
halblöslichen  Phosphorsäure  in  Phosphaten.  Göt- 
tingen   1881.    8". 

Gruson  L.,  Blicke  in  das  Universum  mit  spezieller 
Beziehung  auf  unsere  Erde.  3  Taf.  Magdeburg 
1854.    8«. 

Gruss  G.  &  Ldska  V.,  Vyäetfovani  mön  Svätlosti 
Hvezd  promenn^ch.    V  Praze   1895.    8". 

—  Zäkladove  theoreticke  astronomie.  Prag  1900.  40. 
Grynaeus  S.,  Commentarü  duo:  de  ignitis  mcteoris 

unus:  alter  de  cometarum  causis  atque  signifi- 
cationibus.  Accessit  eiusdem  observatio  cometae, 
qui  anno  superiore  77  et  ab  initio  78  fulsit. 
(1579.)    80. 

Guano,  Notice  sur  le  Guano  de  Perou.  Havre 
1867.    KI.-S". 

Guareschi  Ic,  Amadeo  Avogadro  und  die  Mole- 
kular-Theorie.  S.  Kahlbaum,  Monographien 
aus  der  Geschichte  der  Chemie.  VII.  Leipzig 
1903. 

Guckelberger  G.,  Ultramarin.    Cassel   1886.    80. 

Guedes  O.,  L'industrie  miniere  au  Portugal.  Lis- 
bonne    1878.    80. 

Güldenapfel,  Meteorologisches  Phänomen  in  der 
Gegend  von  Weimar  beobachtet.  S.  Purgold: 
Von  den  Crystallen  und  ihrer  Entstehung, 


io8 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Guell  Willi..   Liffa  Aur.  cS;  Timkö    Emer.,   Über 

die  agrogcologisciien  Verhältnisse  des  Kcscdi  lap. 

3  Taf.  Übertrag  a.  d.  ungar.  Original.    Budapest 

I  oor..    8". 
Gümbel    F.,    Die  Wirbelbewegung   an    Stoften    im 

m.st;\ltloscn  Zustand,    i   Taf.    Landau   itS52.    8". 
Gümbel  Wilh.,   LIber   die  ()uccksilbererze  in  dem 

Kuhlcngebirgc  der  Pfalz.    Bonn    1850.    8°. 

—  Geognostische  Beschreibung  des  bayerischen 
Alpengebirges  und  seines  Vorlandes.  2  Bde. 
■5  Karten,  l  Blatt  Gebirgsansichten,  42  Taf. 
Gotha   1861.    4". 

—  Geognostische  Bemerkungen  über  das  Vor- 
kommen des  Antozon  -  haltigen  Flussspathes 
am  Wülsenberge  in  der  Oberpfalz.  München 
i863.    8». 

—  Über  ein  neu  entdecktes  X'orkommcn  von  phos- 
phorsaurem Kalke  in  den  jurassischen  Ablage- 
rungen  von   Franken.    München   1864.    8". 

—  Über  einen  Versuch  der  bildlichen  Darstellung 
von  krystallinischen  Gesteinsarten  mittelst  Natur- 
selbstdruck.   München    1867.    8". 

—  Weitere  Mittheilungen  über  das  Vorkommen  von 
Phosphorsäure  in  den  Schichtgesteinen  Bayern"s. 
München   1867.    8". 

—  Die  paläülithischen  Eruptivgesteine  des  Fichtel- 
gebirges.   München    1874.    8°. 

—  Über  die  Beschaffenheit  des  Steinmeteoriten  vom 
Fall  am  12.  F'ebruar  1875  in  der  Grafschaft 
.Iowa  N.  A.    München   1875.    8". 

—  Über  die  in  Bayern  gefundenen  Steinmeteoriten. 
I   Taf.    München   1878.    8". 

■ —  Die  am  Grunde  des  Meeres  vorkommenden 
Manganknollen.    München   1878.    8". 

—  Über  das  Eruptionsmaterial  des  Schlammvulkans 
von  Paterno  am  Ätna  und  der  Schlammvulkane 
im  Allgemeinen.    München    1879.    8". 

—  Geognostische  Beschreibung  des  Fichtelgebirges 
mit  dem  Frankenwalde  und  dem  westlichen 
Vorlande.  Referat  über  obige  Arbeit  von  H.  v. 
Dechen.    Bonn    1879.    8°. 

—  Über  die  mit  einer  Flüssigkeit  erfüllten  Chalce- 
donmandeln  (Enhvdros)  von  Uruguav.  München 
1880.    8°. 

—  Über  die  Natur  und  Bildungsweise  des  Glauko- 
nits.  I   Taf.    München   1886.    8». 

—  Das  Erdbeben  vom  22.  Februar  1889  in  der 
Umgegend  von  Neuburg  a.  D.  München  1889.  8°. 

—  Geologische  Bemerkungen  über  die  warmen 
Quellen  von  Gastein  und  ihre  Umgebung., Mün- 
chen  1890.    8°. 

—  Geologische  Bemerkungen  über  die  warme  Quelle 
des  Brennerbades  und  ihre  Umgebung.  München 
1892.    8°. 

—  Über  anstehenden  Radiolarien  -  Jaspis  in  der 
Schweiz.  (1892.)    8^ 

—  Über  die  Grünerde  von  Monte  Baldo.  Grünerde 
von  ^'erona,  Terra  verde  di  Brentonico,  Sela- 
donit  Glockers  z.  T.  Mit  Beiträgen  von  Dr.  Reis, 
Schwager  &  Pfaff.    München    1897.    8". 

—  Die  mineralogisch-geologische  Beschaffenheit  der 
auf  der  Forschungsreise  Sr.  M.  S.  «Gazelle»  ge- 
sammelten Meeresgrund-Ablagerungen.    4". 

Gümbel  W.  Th.,  Die  fünf  Würfelschnitte.  Ein 
N'ersuch,  die  verschiedenen  Krystallgestalten  in 
einen  innigen  Zusammenhang  zu  bringen.  2  Taf. 
Landau   1852.    4". 

Günther  J.  J.,  Die  Atmosphäre  und  ihre  vorzüg- 
lichsten Erscheine,  nach  den  Grundsätzen  der 
neueren  Meteorologie,  nach  eigenen  und  Anderer 
Beobachtungen  bearbeitet.  1  Taf.  Frankfurt  a.  M. 
1835.  2  Exemplare,    8". 


I  Günther  Siegm.,  Lehrbuch  der  Geophysik  und 
physikalischen  Geographie.  2  Bde.  Stuttgart 
1885.    -^". 

—  Handbuch  der  mathematischen  Geographie.  Stutt- 
gart  1890.    8°. 

—  Geschichte  der  anorganischen  Naturwissenschaften 
im  XIX.  Jahrhundert.  Berlin  1901.  8".  (5.  Bd. 
von  Schienther,  Das  19.  Jahrhundert  in  Deutsch- 
lands Entwicklung.) 

Guenyveau  A.,  Principes  gencraux  de  metallurgie. 

Paris    1824.    8». 
Gürich  G.,  Beiträge  zur  Kenntniss  der  Niederschle- 

sischen  Thonschieferformation.   Berlin  i883.  8". 

—  Beiträge  zur  Geologie  von  West-Afrika.  2  Taf. 
O887.)    8". 

• —  Geologisch  -  mineralogische  Mittheilungen  aus 
Südwest-Afrika.  (1890.)    8". 

—  Das  Mineralreich.  8  Taf.  Neudamm   1899.  8". 
Gurke  O.,    Über    einige    benzoyl-  und  äthylhaltige 

Derivate  des  Hydroxylamins.  Königsberg  1879.  8". 

Guerronnan  A.,  Dictionnaire  synonymique  P'ran- 
cais,  AUemand,  Anglais,  Italien  et  Latin  des  mots 
techniques  et  scientifiques  employes  en  Photo- 
graphie.   Paris   1S95.    8°. 

Guertler  W.,  Metallographie.  I.  Bd. :  Die  Konsti- 
tution.   Berlin    1909.    8*. 

Güssefeld  O.,  I.Über  Monobenzoylparaamidophenol 
und  über  ein  Paraamidonitrophenol.  II.  Über 
Bromphenylbenzoate.     Göttingen   1880.    8". 

Güssmann  F.,  Lithophylacium  Mitisianum  Disser- 
tatione  praevia,  et  observationibus  perpetuis 
physico  mineralogicis  explicatum.  2  Bde.  Viennae 
1.785.    80.      _ 

—  (ber  die  Steinregen,   i   Taf.    Wien   i8o3.    4". 
Güthe  J.  M.,  l'ber  den  Astrios-Edelstein  des  Cajus 

Plinius  Secundus.  Eine  antiquarisch-lithognosti- 
sche  Abhandlung,  i  Taf.  München  18 10.  4". 
Gütle  J.  C.,  \'ersuche  L'nterhaltungen  und  Belusti- 
gungen aus  der  natürlichen  Magie  zur  Lehre 
zum  Nutzen  und  zum  Vergnügen  bestimmt. 
II   Taf.    Leipzig  und  Jena   1791.    8". 

—  Zaubermechanik  oder  Beschreibung  mechanischer 
Zauberbelustigungen  mit  darzu  gehörigen  Ma- 
schinen für  Liebhaber  belustigender  Künste. 
40  Taf.    Nürnberg  und  Ahdorf  1794.    8". 

—  Magische  Belustigungen  aus  der  Mathematik, 
Physik,  Chemie,  Technologie  und  Ökonomie. 
2  Bde.  32  Taf.  Nürnberg  und  Ahdorf  1797, 
1708.    8». 

—  Beschreibung  einiger  universal-  und  partikular- 
Rechnungs-Maschinen.  5  Taf.  Nürnberg  1799.  8°. 

—  Lehrbuch  der  theoretischen  Blizableitungslehre 
in  Vereinigung  mit  J.  F.  Luzens  Abhandlung 
vom  Bliz  und  den  Bliz-  und  \\'etterableitern. 
I  Taf.    Nürnberg   1804.    S". 

—  Lehrbuch  der  praktischen  Blizableitungskunst 
nebst  den  Angaben  der  neuesten  Naturforscher 
die  Elektrizität  der  Atmosphäre  zu  erforschen 
als  Fortsetzung  der  theoretischen  Blizableitungs- 
lehre.   16  Taf.    Nürnberg   1804.    8". 

Güttlcr  C.,  Über  die  Formel  des  Arsenikalkieses 
zu  Reichenstein  in  Schi,  und  dessen  Goldgehalt. 
Breslau   1870.    8». 

—  Die  Grösse  der  Schöpfung.  2  Vorträge  von  P. 
Aug.  Secchi.  (i883.)     S.  Secchi. 

Gueymard  E.,  Memoire  Histoirique.  Sur  la  de- 
couvcrte  du  platine  dans  les  Alpes.  (1849.)  8". 
Daran:  Ebelmen,  Rapport,  adresse  a  M.  le  mi- 
nistre  des  travaux  publics  sur  l'existence  du 
platine  dans  certains  minerais  du  Dep.  de  l'Isere. 

—  Memoire  sur  les  variolites  du  Drac  (Spilites). 
I  Taf.   (1850.)    8». 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


109 


Guide  dans  la  coUection  de  mctcorites  du  Museum 

d'Histoire  Naturelle.    Paris   1882.    8». 
Guidotti    G.   B. ,     Memoria    fisico-chimica    sulle 

pietre    cadute   dairatmosfera    nel    circondario    di 

Borgo-San-Donnino  il  Giorno  XiX.  aprile  1808. 

Parma.    8". 
Guillaume  Ch.  Ed.,    Recherches   sur   le   nickel  et 

ses  aüiages.    Paris   1898.    8". 
Guillemain    Const.,    Beiträge    zur    Kenntnis    der 

natürliclien  Sulfosalze.  Wüstegiersdorf  1898.  8". 
Guillemin  J..  Explorations  mineralogiques  dans  la 

Russie  d'Europe.  Resume  d'observations  recueil- 

lies  en    1857  et   1858.   i   Karte.    Paris   1859.  8". 
Guillier,    Notes  sur  les  meteorites  et  specialement 

sur   Celles    tombees    au    Grand-Luce   le   i3  sep- 

tembre   1768.  (1881.)    8«. 
Guinand  E.,   Notice   sur   les   marbres   de   Saillon. 

I   Taf.    Lausanne   i883.    8". 
Guiraudet,  Etüde  sur  les  principes  de  la  cristallo- 

graphie  geometrique.    I   Taf.    Lille.    8". 
Guiscardi   G.,    Del    solfato   potassico   trovato   nel 

cratere    del  Vesuvio    nel   novembre   e   dicembre 

del   1848.   I  Taf.  Lettera  al  Ch.  Prof.  G.  Guarini. 

Napoli   1849.    8". 

—  Sopra  un    minerale   del    monte  Somma.    Napoli 

1857-    4". 

—  Sulla  genesi  della  tenorite  nelle  tumarole  del 
Vesuvio.    Napoli   1873.     8". 

Guiterman  F.,  Report  on  the  technical  determi- 
nation  of  Zinc.  (1892.)     S.  Hawkins. 

Gumaelius  O.,  Om  mellersta  Sveriges  glaciala 
bildningar.  Om  krosstensgrus,  glacialsand  och 
glaciallera.  3  Taf.    Stockholm   1874.    8". 

Gutnpach  J.  v.,  Hülfsbuch  der  rechnenden  Chro- 
nologie, oder  Largeteau's  abgekürzte  Sonnen- 
und  Mondtafeln.    Heidelberg   1853.    8". 

—  Über  die  den  Makkabäerbüchern  zu  Grunde 
liegende  Epoche  der  Seleucidischen  Are.  S.  Lep- 
sius.  Zwei  chronologische  Abhandlungen.  Heidel- 
berg  1854. 

—  Über  den  Nutzen  der  Largeteau'schen  Sonnen- 
und  Mond-Tafeln.    Heidelberg   1854.    4". 

Gurlt  A.,  Übersicht  der  p3'rogenneten  künstlichen 
Mineralien  namentlich  der  krystallisirten  Hütten- 
erzeugnisse.   Freiberg   1857.    8". 

—  Über  die  Entstehung  der  zerbrochenen  und 
wieder  verwachsenen  Geschiebe,  sowie  derjeni- 
gen, welche  Eindrücke  von  andern  Gerollen  er- 
halten haben.    Bonn   1860.    8". 

—  Über  die  gewöhnlichsten  Contractionsformen  bei 
plutonischen  Gesteinen.    Bonn   1861.    8". 

—  Ähnlichkeit  gewisser  Mineralvorkommen  in  den 
vulkanischen  Gesteinen  der  Rheinlande  und  in 
den  plutonischen  Gesteinen  des  südliclien  Nor- 
wegens.   Bonn   1864.    8". 

—  Über  Meteorsteinfälle  im  Alterthume  und  über 
angebliche  neuere  Meteoreisenmassen.  Bonn  1875. 
S.  vom  Rath,  Eine  Übersicht  der  Meteoriten- 
sammlung des  naturhistorischen  Museum  der 
Universität  etc. 

—  Geologische  Untersuchung  Spaniens.  Bonn  1877. 
S.  Rath  G.  V.,  Referate  und  Über  Ludlamit, 
Strengit,  Polydymit. 

—  Über  eine  aus  dem  17.  Jahrhundert  stammende, 
von  dem  Bergverständigen  Mastadzuna  oder 
Son-ten-bon  verfasste  Bergbau-  und  Hüttenkunde 
betitelt:  Ko-Dou-Roku.  «Bericht  vom  Kupfer- 
schmelzen». Bonn  1878.  8°.  Daran:  Dechen, 
Über  ein  Celt  (Steinbeil). 

—  Die  Metalle  bei  den  alten  Ägyptern.  Situations- 
plan eines  alten  ägyptischen  Goldbergwerkes  1400 
v.  Chr.  S.  Rath  v.,  Über  die  hydrogr.  Verbindung 


der    oberen    Donau    mit    Achquelle    und    durch 
diese  mit  dem  Bodensce  und  dem  Rhein  etc. 
Gurlt  A.,  Synthetische  Studien   zur   Experimcntal- 
geologie.    Deutsche   Ausg.    Braunschweig   1880. 
S.  Daubree. 

—  Über  den  genetischen  Zusammenhang  der  Stein- 
kohlenhecken Nordfrankreichs,  Belgiens  und 
Norddeutschlands,  unter  Vorlegung  der  von 
Herrn  Ingenieur  Conrad  Büttgenbach  construirtcn 
geol.  Karten  und  Profile  über  diese  Kohlen- 
becken.   Bonn   1882.    8". 

—  Stenriget  og  Fjeldlaeren  (Das  Steinreich  und  die 
Gebirgslehre  von  Kjerulf).    Bonn   1882.    8". 

—  Auffindung  und  Untersuchung  von  vorgeschicht- 
lichen Metallgewinnungs-  oder  Hüttenstätten. 
Bonn    1885.    8». 

—  Gusseisen  im  Alterthume.    Siegen   1886.    8°. 

—  Der  gusseiserne  Hohlring  aus  der  Byciskala- 
Höhle  in  Mähren.   (1886.)    8". 

—  Über  einen  merkwürdigen  Eisenmeteorit,  Wolfs- 
egg.    Bonn   1886.    8". 

—  Ein  Meteorfund  in  der  Wolfsegger  Braunkohle. 
Linz   1886.    8». 

Gurney  H.  P.,  Crystallography.  London  et  New- 
York.    Kl.-S». 

Gusserow  C,  Leitfaden  für  den  Unterricht  in  der 
Stereometrie  mit  den  Elementen  der  Projektions- 
lehre.   Berlin   1885.    8«. 

Gutachten  der  Commission  zur  Erforschung  über 
die  Brauchbarkeit  der  mineralischen,  in  Böhmen 
vorfindigen  Kohlengattungen  zur  Locomotiv- 
heizung,  über  die  auf  der  kais.  kön.  nördlichen 
Staats-Eisenbahn  diessfalls  durch  Probefahrten 
erzielten  Resultate.    Wien   1850.    4". 

Gutberiet  W.  C.  J.,  Einschlüsse  in  vulkanoidischen 
Gesteinen.    Fulda   1853.    8". 

Gutbier  Alexander,  Studien  über  das  Tellur.  Leip- 
zig  1902.    8°. 

Gutekunst  K.,  Geognosie  und  Mineralogie  Würt- 
tembergs.  2.  Aufl.    Heilbronn   1880.    8". 

Guthe  H.,  Mineralogische  Notizen.  S.  Ulrich  F., 
Über  den  Jungfernschwefel. 

Gutierrez  D.  P.  S.,  Manual  de  Mineralogia  y  No- 
ciones  de  Geologia.    Granada   i863.    8". 

Guttenberg  H.  von,  Die  forstUchen  Verhähnisse 
des  Karstes  mit  besonderer  Berücksichtigung  des 
österreichischen  Küstenlandes.   Triest   i8«2.    8". 

Guttmann  Oscar,  Handbuch  der  Sprengarbeit.  S. 
Bolley,  j^andbuch  der  chemischen  Technologie. 
Braunschweig   1892. 

Gutzeit  T.  v..  Das  gesez  der  zwillingsbildungen 
am  stein.  2  Taf.    Riga   1865.    S". 

—  Über  das  gleiche  ferhältniss,  in  dem  eins  mit 
dem  andern  stet,  und  ergebnisse  daraus.  6  Taf. 
(1882.)    40. 

Gutzeit  W.  V.,  Zur  Geschichte  der  Forschungen 
über  die  Phosphorite  des  mittlem  Russlands. 
Riga   1870.    4». 

GutZ  willer  A.,  Geognostische  Verhältnisse  des  Berg- 
werkes am  Gonzen.  S.  Zweifel  B.,  Das  Berg- 
werk am  Gonzen.    St.  Gallen   1875- 

Guyerdet  A.  &  Saemann  L.,  s.  Saemann  L. 

Guyot  Arnold,  Tables,  Meteorological  and  physical. 
4tli  edition.  Edited  by  William  Libbey  jr.  Wa- 
shington  1887.    8". 

Guyot,  Nouvelles  recreations  physiques  et  mathe- 
matiques,  contenant  toutcs  cellcs  qui  ont  ete 
decouvertes  et  imaginees  dans  ces  derniers  temps 
sur  l'Aiman,  les  Nombres,  TOptique,  la  Chymie 
etc.  4   Bde.  Atlas  72  Taf.    8".    Atlas  KI.-4». 

Guyot  (de  Grandmaison),  Description  of  a  crystal 
of  Euclase,  belonging  to  my  coUection.  (1881.)  8". 


HO 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Guztnan  n.  J.,  Catalog  des  objets  exposces  par  la 
rcpublique  du  Salvador  rcdigee  par  —  sous  la 
Dircction   de  Don   R.  Zaldivar.    Paris   1878.    S". 

Gt]zmann  G.  E.,  Rcpublique  de  Guatemala.  Cata- 
logue  des  exposants.  Avec  une  intruduction. 
Suivi  d'une  notice  sur  certains  produits  speciaux 
exposüs  par  A.  Boncard.    Paris    1889.    8". 

Gwyer  A.  G.  G.,  Researchcs  on  the  attainment  of 
very  low  temperatures.  Part  II.  Wasliington 
i()0().     S.  Travers  M.  N. 

Gyld^n  H.,  Llntersuchungen  über  die  Constitution 
der  Atmosphäre  und  die  Strahlenbrechung  in 
derselben.  1.    St.  Petersburg   1866.    4". 

—  Untersuchungen  über  die  Constitution  der  Atmo- 
sphäre und  die  Strahlenbrechung;  in  derselben. 
2.  Abhandl.    St.  Petersburg   iS()8.    4". 

—  Die  Grundlehren  der  Astronomie  nach  ihrer  ge- 
schichtlichen Entwickelung  dargestellt.  Deutsche 
Ausgabe.    Leipzig   1877.    8". 

Gylling  H.,  Zur  mikroskopischen  Physiographie 
finnischer  Eruptivgesteine.  Mikroskoipsch-ana- 
Ivtische    Gesteinsstudien.    Helsingfors   1880.    8". 

—  Nägra  ord  om  Rutil  och  Zirkon  med  särskild 
hänsyn  tili  deras  sammanväxning  med  Glimmer. 
Stockholm   1882.    S". 

—  Über  mikroskopische  Verwachsung  von  Rutil 
und  Eisenglanz.  (1882.)    8". 

—  Über  einen  neuen  Fund  von  Andesin  bei  Orijärvi 
in  Finnland.  (i883.)    8". 

—  Om  geologien  för  de  gamla  silfvermalmsskärp- 
ningarna  vid  Forsby  i  Pernä.  2  Taf.  Helsing- 
fors  1887,    80. 

Gymnasien,  Statistische  Übersicht  über  die  öster- 
reichischen—.  2  Bde.  1850— 1860,  1861  — 1868 
Wien    1851   etc. 

Gyocry  Sandor,  A  hangrendszer  kiszämitäsärol  es 
zongoräk  hangoläsäröl  merseklet  nelkül  tiszta 
viszonyok  szerint.  (Über  die  Berechnung  der 
Tonleiter  und  das  Stimmen  der  Klaviere.)  Pest 
1858.    4". 

H.  A.,  s.  Tyndall  J.,  Fragmente  aus  den  Natur- 
wissenschaften.   Braunschweig   1874. 

Haager  J.  D.,  Über  das  Vorkommen  des  Goldes 
in  Siebenbürgen.    Leipzig   1797.    8°. 

Haan  R.  E.  de,  Leerboek  der  Mineralogie.  2  Bde. 
Arnhem   1868— 1869.     80. 

Haarhaus  W.,  Über  Tribromphenol  und  Pikra- 
minsäure- Abkömmlinge.  Elberfeld   1880.  8°. 

Haarmann  G.  A.,  Mikroskopische  Untersuchungen 
über  die  Structur  und  Zusammensetzung  der 
Melaphyre.    Leipzig   1872.    8". 

Haas  B.,  Analyse  eines  Pläner  Sandsteins.  (1870.) 
S.  Bauer  A.,  Gesteins-Analysen. 

Haas  H.,  Über  Geschiebe  von  Plagioklas-Augit- 
Gesteinen  im  holsteinischen  Diluvium.  (i883.)  8". 

Haast  Julius  v.,  Denkrede,  von  G.  v.  Rath.  Bonn 
1887.     S.  Rath,  Vorträge  und  Mittheilungen. 

Haberlandt  M.,  Über  Nephrit-  und  Jadeitgegen- 
stände aus  Centralasien.    Wien   1891.    8**. 

Haberle  C.  C,  Beobachtungen  über  die  Gestalt  der 
Grund-  und  Keimkrystalle  des  schörlartigen  Berils 
und  dessen  übrige  oryctognost.  u.  geognost.  Ver- 
hältnisse.   Erfurt   1804.    8". 

—  Beiträge  zu  einer  allgemeinen  Einleitung  in  das 
Studium  der  Mineralogie,  i  Taf.  Weimar  1805. 
8".  Auch  mit  dem  Titel  «Berichtigende  An- 
merkungen und  Zusätze  zu  des  Herrn  Prof. 
Batsch  Einleitung  zum  Studium  der  allgemeinen 
Naturgeschichte.    I.  Abt. 

Habermehl  H.,  Über  die  Zusammensetzung  des 
Masnetkieses.    Giessen.    S**. 


Habert  P.  C,  Natur  und  Verbreitung  der  Zeolithe 
in  den  Schiefern  der  Alpen.  Innsbruck  1897.  8". 

Hachette,  Second  Supplement  de  la  geomiitrie 
dcscriptive;  suivi  de  l'analyse  gcometrique  de 
John  Lcslic.    II   Taf.    Paris    181S.    4". 

Hackman  V.,  Petrographische  Beschreibung  des 
Nephelinsyenites  vom  L'mptek  vmd  einiger  ihn 
begleitenden  Gesteine.   8  Taf.    Kuopio  1894.    8". 

Hacquet  B.,  Mineralogisch -botanische  Lustreise, 
von  dem  Berg  Terglou  in  Krain,  zu  dem  Glock- 
ner in  Tyrol,  im  Jahre  1779  und  1781.  2.  Aufl. 
4  Taf.    Wien   1784.    8". 

—  Reise  durch  die  norischen  Alpen  1784 — 1786. 
Nürnberg   1791.    8". 

—  Physische  und  technische  Beschreibung  der 
Flintensteine  wie  sie  in  der  Erde  vorkommen 
und  dessen  Zurichtung  zum  ökonomischen  Ge- 
brauch samt  Abbildung  der  dazu  gehörigen 
Werkzeuge.  2  Taf.    Wien    1792.    8". 

—  Bemerkungen  über  die  Entstehung  der  Feuer- 
oder Flintensteine,  ein  kleiner  Beitrag  zu  der  in 
den  Jahren  1788  und  1797  erschienenen  physi- 
schen und  technischen  Beschreibung  derselben. 
4  Taf.    Berlin    1806.    8«. 

Hadelich  W.,  Über  die  Bestandtheile  des  Guajak- 
harzes.    Göttingen   1862.    8". 

Haeckel  E.,  Die  Naturanschauung  von  Darwin, 
Goethe  und  Lamarck.    Jena  1882.    8". 

Haecker  P.  W.,  Zur  Theorie  des  Magnetismus. 
Nürnberg   1856.    8°. 

Haege  T.,  Die  Mineralien  des  Siegerlandes  und  der 
angrenzenden  Bezirke.    Siegen   1888.    8". 

Haeger  J.  A.,  Disquisitionum  mineralogico-analyti- 
carum  particula  IV.  «Prehnites  fibrosus  ex  Dum- 
barton  Scotiae.    Upsaliae   1824.    Kl. -4^. 

Haenig  A.,  Der  Graphit.  Eine  technische  Mono- 
graphie.   Wien  und  Leipzig,    8". 

Haenle  O.,  Über  die  Einwirkung  von  Jod  auf  die 
Silbersalze  der  rechts  und  links  polarisirendcn 
Weinsäuren.    Strassburg   1884.    8". 

Häpke  L.,    Beiträge  zur  Kenntniss  der  Meteoriten. 

I.  Ein  neuer  Fund  von  Meteoreisen  aus  Mexiko 
und  Bemerkungen  über  mexikanische  Meteoriten. 

II.  Die  Meteoriten  des  städtischen  Museums  zu 
Bremen.    Bremen   1883.    8°. 

—  Ein  neuer  Meteorit.    Detmold   1886,    8". 
Haerche  R.,  Lagerungsverhältnisse  des  Thones  von 

Klingenberg.  (1889.)  S.  Knop  A.,  Beitr.z.  Kenntnt. 
der  in  den  Diamantfeldern  v.  Jagersfontein  vork. 
Miner.  u.  Gesteine. 

Hässelbarth  P.,  Über  A-  und  ß-Parabromnitro- 
sulfotoluol  und  yl-Parabromsulfobenzoesäure  aus 
krystallisirtem  Bromtoluol  und  die  Natur  der 
Bromsulfotoluole.    Göttingen   1872.    8". 

Haeussermann  Carl  &  Hell  C,  Neues  Hand- 
wörterbuch der  Chemie  etc.     S.  Fehling. 

Hagemann  G.  A.,  Die  chemischen  Kräfte.  A.  d.  Dä- 
nischen übersetzt  von  Knudsen  P.  Berlin  1888.  8". 

—  Die  Aggregatzustände  des  Wassers.  Berlin  1888.  8". 

—  Die  cliemische  Energie.    Berlin   1890.    8". 
Hagen  D.  v..  Über  die  Einwirkung  von  Anilin  auf 

Toluchinon  und  Benzochinon.  Marburg  i883.  8°. 
Hagen    G.,    Grundzüge    der   Wahrscheinlichkeits- 
Rechnung.    I   Taf.    Berlin   18^7.    8". 

—  Der  Constanten  wahrscheinliche  Fehler.  Nach- 
trag zur  3.  Auflage  der  Grundzüge  der  Wahr- 
scheinlichkeits-Rechnung.   Berlin   1884.    8°. 

Hagen  Th.  Ph.  von  der,  Beschreibung  der  Kalk- 
brüche bey  Rüdersdorf,  der  Stadt  Neustadt- 
Eberswalde,  und  des  Finow-Kanals,  wie  auch 
der  dasigen  Stahl-  und  Eisen-Fabrik,  des  Messing- 
werkes   und  Kupferhammers.    Berlin    1785.    4". 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


III 


Hagenbach  lü,  Über  Hagelkörner  mit  Eiskrystallen. 
(1.S79.)    8". 

Hagenbach'Bischoff ,  \'erdienste  von  Johannes 
und  Daniel  Bernouilli  um  den  Satz  der  Erhal- 
tung der  Energie.  Basel  1884.  Leonhard  Euler's 
Verdienste  um  Astronomie  und  Physik.  S.  Ber- 
nouilli &  Euler. 

Hagenow  Fr.  v.,  Patent-Dicatopter,  ein  Apparat 
zum  Abbilden  von  Gegenständen  der  Natur  und 
Kunst.    Greifswald   1851.    4". 

Hager  H.,  Das  Mikroskop  und  seine  Anwendung, 
2.  AuH.    BerHn   1866.    8». 

Hagge  R.,  Mikroscopische  Untersuchungen  über 
Gabbro  und  verwandte  Gesteine.   Kiel  1871.  8°. 

Haglund  G.,  NSgra  undersökningar  rörande  Ljusets 
retlexion  frdn  ytor  af  genomskinliga  krystaller. 
I   Taf.    Stockholm   1869.    8". 

Haglund  Jon.,  De  abysso  geocosmi.  Upsala  lyöS. 
KI.-40. 

Hague  A.  &  Iddings  J.  P.,  On  the  development 
of  crystallization  in  the  igneous  rocks  of  Washoe 
Nevada  with  notes  on  the  geology  of  the  district. 
Washington    1885.    8"* 

—  —  Notes  on  the  volcanic  rocks  of  the  Republic 
of  Salvador,  Central  America.  (1886.)    8". 

Hahn  D.,  Die  Phosphoreszenz  der  MineraÜen. 
Halis  Saxonum   1874.    8°. 

Hahn  E.  M.,  Amondieu's  Versuch  eines  elemen- 
taren Lehrbegriffs  der  Optik.  Leipzig  1827.  S. 
Amondieu. 

Hahn  H.  C,  Naturwissenschaftliche  Notizen.  (1870.) 
S.  Zerrenner  K.,  Mineralogische  Nachrichten. 

Hahn  M.  Ph.  M.,  Beschreibung  mechanischer  Kunst- 
werke, welche  durch  seine  Arbeiter  seit  sechs 
Jahren  verfertigt  worden  sind.  1.  u.  2.  Stück  in 
I    Bd.    Stuttgart   1774.     12". 

HahnO.,  Gibt  es  einEozoon  canadense?  Eine  mikro- 
geologische Untersuchung.  Stuttgart  1876.  8". 

—  Gibt  es  ein  Eozon  canadense?  Erwiderung  auf 
C.  W.  Gümbels  und  Dr.  Carpenters  Entgegnung. 
(II.)    I   Taf.    Stuttgart   1878.    8". 

—  Die  Urzelle  nebst  dem  Beweis,  dass  Granit, 
Gneiss,  Serpentin,  Talk,  gewisse  Sandsteine,  auch 
Basalt,  endlich  Meteorstein  und  Meteoreisen  aus 
Pflanzen  bestehen:  Die  Entwicklungslehre  durch 
Thatsachen  neu  begründet.  3o  Taf.  Tübingen 
1879.    8". 

—  Die  Meteorite  (Chondrite)  und  ihre  Organismen. 
32  Taf.    Tübingen   1880.    4°- 

—  Bericht  über  zwei  Gallertmeteoritenfälle.  Stutt- 
gart  1882.    8». 

Hahn  R.,  Mikrometrische  Vermessung  des  Stern- 
haufens ^  762  ausgeführt  am  zwölffüssigen 
Äquatoral  der  Leipziger  Sternwarte,  i  Taf.  Leip- 
zig  1891.    8». 

Haidinger  Karl,  Eintheilung  der  kais.  königl.  Natu- 
raliensammlung zu  Wien.    Wien    1781.    8". 

—  Dispositio  rerum  naturalium  Musei  Caesarei 
Vindobonensis.    Vindobonae   1782.    4". 

—  Systematische  Eintheilung  der  Gebirgsarten. 
Wien   1787.    40. 

Haidinger  Wilh.  von,  On  the  regulär  composition 
of  crystallized  bodies.  i  Taf.  Edinburgh  1821.  8°. 

—  Account  of  the  method  of  drawing  crystals  in 
true  perspective,  followed  in  the  treatise  on 
mineralogy  of  Prof.  Mohs.  i  Taf.  (i823  — 
1824.)    8°. 

—  On  the  regulär  composition  in  crystallized  bodies 
and  on  the  crystalline  forms  and  other  proper- 
ties  of  several  salts.    i  Taf.  Edinburgh  1824.  8". 

—  s.  Mohs  F.,  Treatise  on  mineralogy.  Edinburgh 
1825. 


Haidinger  \\  ilh.  von.  Regelmässige  Zusammen- 
setzung crystallisierter  Körper.  2  Theile  (tessu- 
larisches  und  rhomboedrisches  System).  2  Taf. 
Dresden    1821:;.    4". 

—  Description  of  fergusonite,  a  new  mineral  species. 
Edinburgh   1825.    4". 

—  On  the  determination  of  the  species  in  mineralogy, 
according  to  the  principles  of  prof.  Mohs.  Edin- 
burgh   1825.    40. 

—  On  two  newly  determined  spezies  of  the  genus 
Gypsum-Haloide  of  the  System  of  Mohs.  Daran: 
Turner  E.,  On  the  composition  of  the  mineral 
described  in  the  preceding  paper.  Daran:  — , 
Description  of  Edingtonite,  a  new  mineral  spe- 
cies; with  an  analysis  by  E.  Turner.  Edinburgh 
1825.    8". 

—  Vergleichende  Übersicht  der  Krystallreihen  des 
Epidots  und  des  Glaubersalzes.  Daran :  Sillem, 
Einige  Bemerkungen  über  den  Anatas.  i  Taf. 
Dresden   1825.    4". 

—  Über  zwei  neue  bestimmte  Species  aus  dem  Ge- 
schlechte der  Gyps-Haloide,  des  Systemes  von 
Mohs.   I   Taf.  (1825.)    8". 

—  On  the  forms  of  crystallisation  of  the  mineral 
called  the  sulphato-tri-carbonate  of  lead.  Edin- 
burgh  1824.    4°. 

—  On  the  crystalline  forms  and  properties  of  the 
manganese    ores.    i  Taf.    Edinburgh    1826.    8**. 

—  Über  die  Krystallformen  und  Eigenschaften  der 
Manganerze,    i   Taf.  (1826.)    8". 

—  Description  of  Sternberglte,  a  new  mineral  spe- 
cies.  i  Taf.    Edinburgh   1827.    4°. 

—  On  the  parasitic  formation  of  mineral  species, 
depending  upon  the  gradual  changes,  which 
take  place  in  the  interior  of  minerals,  while 
their  external  form  remains  the  same.  Edin- 
burgh  1827.    4°. 

—  Mineralogical  account  of  the  ores  of  manganese. 
I   Taf.    Edinburgh   1827.    4». 

—  On  Isopyre,  a  new  mineral  species.  Edinburgh 
1827.    80. 

—  On  Polyhalite.  Daran:  On  Sternberglte,  a  new 
mineral  species;  account  of  a  French  Locality 
of  Vauquelinite;  on  the  crystalline  forms  of 
Pyrophosphate  of  Soda  and  the  Arseniate  of 
Soda;  on  Davyne;  on  Berthierite.  1  Taf.  Edin- 
burgh  1827.    8". 

• —  Beschreibung  des  Sternbergits,  einer  neuen  Mi- 
neralspecies.  A.  d.  Englischen  übersetzt  mit  einem 
Nachtrage  v.  Zippe,    i   Taf.    Prag   1827.    8". 

—  Über  den  Botryogen  oder  den  rothen  Eisen- 
vitriol von  Fahlun.   i   Taf.  (1828.)    8». 

—  Anfangsgründe  der  Mineralogie.  15  Taf.  Leipzig 
1829. ''80. 

—  Über  Johannit,  eine  neue  Species  des  Mineral- 
reichs.   I   Taf.    Prag   i83o.    KI.-80. 

—  Notiz  über  den  rhomboedrischen  Wismutglanz. 
I  Taf.  Wien  i83l.  8".  Daran:  Wehrle,  Natur- 
historische und  chemische  Untersuchung  des 
prismatischen  Wismuthglanzes. 

—  Über  eine  Pseudomorphose  von  Gyps.  i  Taf. 
Wien   1840.    8". 

—  Über  die  tropfsteinartigen  Bildungen  im  Mineral- 
reiche.  I  Taf.    Wien   1840.    8". 

—  Über  einige  neue  Pseudomorphosen.  Prag 
1841.    4". 

—  Über  eine  neue  Varietät  von  Arragonit.  Daran: 
Über  eine  neue  Localität  von  Gay-Lussit-Pseudo- 
morphoscn  mit  einem  Zusatz  von  G.  Rose. 
I   Taf.  (1841.)    8". 

—  Über  den  Hartit,  eine  neue  Species  aus  der  Ord- 
nung der  Erdharze.  (1841.)    80. 


112 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Haidinger  Wilh.  von,  liciichtiguiii;  einer  Angabe 
des  Prof.  Brcitliaupt  den  Herdcrit  betreffend. 
(1841.)    8". 

—  Bcriclit  über  die  Mineralien-Sammluni^  der  k.  k. 
Hofkammer  im  Münz-  und  Bergwesen.  2  Taf. 
Wien   1843.    4°. 

—  Über  ein  interessantes  Vorkommen  von  Kalk- 
spath  in  Basalttuff.    Prag   1843.    8". 

—  über  die  Pseudomorphosen  und  ihre  anogene 
und  katogene  Bildung.    Prag   1844,    4". 

—  i'ber  den  durchsiclitigen  Andalusit  von  Minas 
novas  in  Brasilien  und  den  Diaspor  von  Schem- 
nitz,  vorzüglich  in  Beziehung  auf  einige  ihrer 
merkwürdigsten    optischen    Eigenschaften.    Prag 

1844-    4".  ^ 

—  Handbuch  der  bestimmenden  Mineralogie,  ent- 
haltend die  Terminiilogie,  Systematik,  Nomen- 
clatur  und  Characteristik  der  Naturgeschichte 
des  Mineralreiches.    Wierr  1845.    8". 

—  Über  den  Cordierit.    Prag   1845.    4°. 

—  Über  den  Pleochroismus  der  Krvstallc.  i  Taf. 
Prag   1845.    4". 

—  Krystallographisch-mineralogische  Figuren-Tafeln 
zu  dem  Handbuche  der  bestimmenden  Minera- 
logie.   Wien   1846.    Folio,  8"  gefalt. 

—  Über  den  Pleochroismus  des  Amethysts.    Wien 

1846.  4». 

—  Der  rothe  Glaskopf,  eine  Pseudomorphose  nach 
braunem;  nebst  Bemerkungen  über  das  Vor- 
kommen der  wichtigsten  eisenhaltigen  Mineral- 
species  in  der  Natur.    Prag  1846.    4°. 

—  Über  das-  Eisenstein-Vorkommen  bei  Pitten  in 
Österreich     Prag   1846.    4". 

—  Über  den  Löweit,  eine  neue  Species  aus  der 
Ordnung  der  Salze.    Prag  1846.    4". 

—  Beobachtungen  der  Lichtpolarisationsbüschel  im 
geradlinig  polarisierten  Lichte.  Daran:  I.  Beob- 
achtung der  Licht-Polarisationsbüschel  auf  Flä- 
chen, welche  das  Licht  in  zwei  senkrecht  aufein- 
ander stehenden  Richtungen  polarisieren.  Daran: 
Buys-Ballot,  Notiz  über  die  Abhängigkeit  der 
Krystallform  der  Mineralkörper  von  den  zu- 
sammensetzenden Atomen.  Daran:  —  Über 
complementäre  Farbeneindrücke  bei  Beobach- 
tung der  Lichtpolarisationsbüschel.  Daran:  — 
Graphit,  pseudomorph  nach  Schwefelkies.  2  Taf. 
(1846.)    8». 

—  Über  den  Periklin,  als  Varietät  des  Albits. 
Daran:  Der  rothe  Glaskopf,  eine  Pseudomor- 
phose nach  braunem;  nebst  Bemerkungen  über 
das  Vorkommen  der  wichtigsten  eisenhaltigen 
Mineralspezies  in  der  Natur,   i   Taf.   (1846.)  8". 

■ —  Über  die  Pseudomorphosen  nach  Steinsalz.  Wien 

1847.  4°., 

—  Der  Aspasiolith  als  Pseudomorphose  nach  Cor- 
dierit, nebst  Bemerkungen  über  Metamorphismus. 
Wien   1847.    4"- 

—  Über  den  Hauerit,  eine  neue  Mineralspecies  aus 
der  Ordnung  der  Blenden.  Nebst  der  chemi- 
schen Analyse  des  Hauerhs  von  Adolph  Patera. 
Wien   1847.   4". 

—  Über  den  Pleochroismus  des  Chrysoberylls. 
Wien  1847.    8«. 

—  Geologische  Merkwürdigkeiten  von  Obersteier. 
Wien   1847.     S.  Morlot. 

—  Über  das  Schillern  von  Krystallflächen.  I  Taf. 
(1847.).  8». 

—  Über  die  Metamorphose  der  Gebirgsarten.   \A'ien 

1848.  8». 

—  Ober  das  Vorkommen  einer  vollständigen  Geodc 
von  Rotheisenstein.    Wien   1848.    8". 

—  Die  dichroskopische  Loupe.    Wien  1848.    8". 


Haidinger  Wilh.  von,  Loupe.  Vivianit.  Mcteor- 
staubfall.    Wien    1848.    8". 

—  Über  den  Zusammenhang  des  orientirtcn  Flä- 
chcnschillers  mit  der  Lichtabsorption  farbiger 
Krystalle.    Wien   1848.    8". 

—  Über  ein  neues  Vorkommen  von  Kupferkies 
aus  dem  Salzberge  von  Hall  in  Tyrol.  Wien 
1848.    8». 

—  Über  die  symmetrische  Gruppirung  ungleich- 
artiger Feldspathe.    Wien   1848.    8"." 

—  Über  die  Galmeihöhle  und  die  Frauenhöhle  bei 
Neuberg  in  Steiermark.    Wien    1848.    8". 

■ —  Über  den  Pleochroismus  des  oxalsauren  Chrom- 
oxydkalis.   Wien    1848.    8". 

—  Über  den  Antigorit.   Wien   1848.    8". 

—  Note  über  den  metallähnlichcn  Schiller  des 
Hypersthens.    Wien    1848.    8". 

—  Bemerkungen  über  den  Glanz  der  K(')rper.  Wien 

1848.  8". 

—  Über  die  Ursache  der  Erscheinung  der  Polari- 
sationsbüschel.   Wien   1848.    8". 

—  Über  Pseudomorphosen  von  Feldspathen.   Wien 

1849.  8». 

—  Über  eine  eigentümliche  Varietät  von  Talk. 
Wien   1849.    8". 

—  Über  die  regelmässige  Gestalt  des  Wismuths. 
Wien   1848.    8°. 

—  Über  die  schwarzen  und  gelben  Parallel-Linien 
am  Glimmer.    Wien   1849.    8°. 

—  Über  eine  nach  Gypskrystallen  gebildete  Pseudo- 
morphose von  Brauneisenstein.    \\'ien  1849.    8" 

—  Über  die  Formen  und  einige  optische  Eigen- 
schaften der  Magnesium-Platin-Cyanüre.  Wien 
1849.    8». 

—  Über  eine  neue  Varietät  von  Datolith.  Wien 
1S49.    80. 

—  Bericht  über  die  von  dem  k.  k.  Akademiker 
Herrn  Bergrath  Chr.  Doppler  vorgelegte  Sub- 
stanz (Dopplerit).    Wien   1849.    8°, 

—  Über  den  Dutenkalk.    Wien   1840.    4". 

—  Über  eine  neue  Varietät  von  Amethyst,  i  Taf. 
Wien   1849.    4". 

—  I.  Note  über  das  Vorkommen  von  gediegenem 
Kupfer  zu  Recsk  bei  Erlau  in  Ungarn.  II.  Note 
über  Krystalle  und  gestrickte  Gestalten  von 
Silber,  hei  dem  Ausglühen  des  Amalgams  in 
Schmölnitz  gewonnen.    Wien   1850.    4°. 

—  Die  Wernerfeier  am  25.  Sept.  1850  in  Öster- 
reich.    S.  Werner  A.  G. 

—  Note  über  den  Linarit  und  den  Caledonit  von 
Rezbänya.  (1851.)    4". 

—  Das  Interferenz-Schachbrettmuster  und  die  Farbe 
der  Polarisationsbüschel.    Wien   185 1.    8". 

—  Über  den  Magneteisenstein,  pseudomorph  nach 
Glimmer.    Wien   1852.    4". 

—  Note  über  die  Richtung  der  Schwingungen  des 
Lichtäthers  in  geradlinig  polarisirtem  Lichte. 
Wien   1852.    8". 

—  Über  den  Zusammenhang  der  Körperfarben  oder 
des  farbig  durchgclassenen  und  der  Oberflächen- 
farben, oder  des  farbig  zurückgeworfenen  Lichtes 
gewisser  Körper.    Wien   1852.    8°. 

—  Die  Löwe'schen  Ringe  eine  Beugungs-Erschei- 
nung.   Wien   1852.    8°. 

—  Die  Farben  des  Mausits.    Wien    185.5.    8". 

—  Paläo-Krystalle  durch  Pseudomorphose  verän- 
dert.   Wien   1853.    8". 

—  Drei  neue  Localitäten  von  Pseudomorphosen 
nach  Steinsalz  in  den  nordöstlichen  Alpen.  Wien 
1853.    4". 

—  Eine  Bemerkung  über  die  Anordnung  der  klein- 
sten Theilchen   in   Krystallcn.    Wien    1853.    8°. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


ii3 


Haidinger  Wilh.  von,  Über  den  Eliasit  von  Joachims- 
thal.   Wien   1853.    8«. 

—  Über  die  von  Herrn  Dr.  Hcrapath  und  Herrn 
Prof.  Stokes  in  optischer  Beziehung  untersuchte 
Jod-Chinin-Verbindung.  Wien  1853.  Über  Hera- 
pathit-Zangen s.  Die  zwei  Hypothesen  der  Rich- 
tung der  Schwingungen  des  Lichtäthers  nach 
ihrer  Wahrscheinlichkeit. 

—  Die  Austheilung  der  Oberflächenfarben  am  Mur- 
exid.   Wien   1853.    8". 

—  Zur   Erinnerung   an   L.  v.  Buch.     S.  Buch  L.  v. 

—  Vorwort  zu:  Berg-  und  Hüttenmännische  Notizen 
aus  dem  Nagybdnyaer  Bergbezirke  von  Rivot  & 
Duchanoy.   (1853.)     S.  Rivot. 

—  Barytkrystalle  als  Absatz  der  neuen  Militärbad- 
hausquelle in  Karlsbad.    Wien   1854.    8*'. 

—  Zwei  Schaustufen  von  Brauneisenstein  mit  Kernen 
von  Spatheisenstein  in  der  Sammlung  der  k.  k. 
geolog.  Reichsanstalt.    Wien   1854.    4°. 

—  Über  den  Felsöbänyt,  eine  neue  Mineralspezies. 
Wien   1854.    8". 

—  Über  Senarmont's  gefärbte  Krystalle.  Wien 
1854.    8". 

—  Über  den  Pleochroismus  und  die  Krystallstruc- 
turen  des  Amethystes.   Wien   1854.    S"». 

—  Der    Partschin    von   Olähpian.    Wien   1854.    8°. 

—  Note  übergewundene  Bergkrystalle.  Wien  1854.  8". 

—  Pleochroismus  einiger  Augite  und  Amphibole. 
Wien   1854.    8». 

—  Graphische  Methode  annähernder  Winkelmes- 
sungen besonders  an  kleineren  Krystallen.  Wien 

1854.  80. 

—  Pleochroismus  an  mehreren  einaxigen  Krystallen 
in  neuerer  Zeit  beobachtet.    Wien  1854.    8°. 

—  Pleochroismus  an  einigen  zweiaxigen  Krystallen 
in  neuerer  Zeit  beobachtet.    Wien   1854.    8°. 

—  Die  Interferenzlinien  am  Glimmer.  Berührungs- 
ringe und  Plattenringe.    Wien   1854.    8". 

—  Annähernde  Bestimmung  der  Brechungs-Expo- 
nenten am  Glimmer  und  Pennin.  Wien  1854.  8°. 

—  Die  zwei  Hypothesen  der  Richtung  der  Schwin- 
gungen des  Lichtäthers  nach  ihrer  Wahrschein- 
lichkeit. Daran:  Herapathit-Zangen,  geschenkt 
von  Herrn  Prof.  v.  Nörrenberg.  Wien  1855.  8°. 

—  Bemerkungen  über  die  zuweilen  im  geschmei- 
digen Eisen  entstandene  krystallinische  Structur. 
Verglichen  mit  jener  des  Meteoreisens,  i  Taf. 
Wien   1855.    8». 

_  Die  konische  Refraction  am  Diopsid  nebst  Be- 
merkungen über  einige  Erscheinungen  der  koni- 
schen  Refraction    am  Aragon.    Wien   1855.    8". 

—  Die  Lichtabsorption  des  Cadmacetits,  der  Kry- 
stalle   des    essigsauren    Cadmiumoxydes.     Wien 

1855.  8".  Daran:  Zantedeschi,  Della  interferenza 
luminosa,  che  presenta  il  filo  metallico  comune 
a  due  circuiti  chiusi  e  dello  stato  d'incandescenza 
delle  parti  del  circuito,  che  non  sono  comuni  ad 
ambedue;  con  alcune  osservazioni  sulla  natura 
deir  elettrico,  calorico  e  luce  e  della  loro  reci- 
proca  dipendenza. 

—  Die  Krystalle  des  essigsauren  Manganoxyduls. 
Wien   1855.    8». 

—  Vereinfachte  Methode  der  graphischen  Winkel- 
messungen kleiner  Krystalle.  Daran:  Die  Formen 
des  Kalichlorcadmiates.    Wien   1855.    8°. 

—  Vergleichung  von  Augit  und  Amphibol  nach 
den  Hauptzügen  ihrer  krystallographischen  und 
optischen  Eigenschaften.    Wien   1855.    8°. 

—  Ein  optisch-mineralogischer  Aufschraube-Gonio- 
meter.    Wien    1855.    8°. 

—  Vorwort  zu  Hauer  &  Foetterle,  Geolog.  Übers, 
d.  Bergbaue  d.  öst.  Monarchie.  (1855.)  S.  HauerF. 
Annalen  des  k.  k.  naturhistorischen  Hofmuseums,  Bd 


Haidinger  Wilh.  von,  Bericht  über  Herrn  Dr.  G. 
H.  Otto  Volger's  Abhandlung  «Über  den  Aste- 
rismus».   Wien   1856.    80. 

—  Medaille,  Die,  Bericht  des  Subscriptions-Aus- 
schusses.    Wien  1856.  4°. 

— •  Bemerkungen  über  die  krystallographisch-opti- 
schen  Verhältnisse  des  Phenakits.  Wien  1857. 
8°.  Daran:  Rochleder  Fr.,  Mitteilungen  a.  d. 
ehem.  Laboratorium  der  Univers,  zu  Prag. 

—  Der  Datolith  von  Baveno.    Wien   1858.    8°. 

—  Der  für  Diamant  oder  noch  werthvollcres  aus- 
gegebene Topas  von  Dupoisat.  Wien   1858.   8". 

—  Die  organische  Substanz  im  Meteorsteine  von 
Kaba.    Wien   1859.     S.  Woehler. 

—  Der  Meteorit  von  Kakova  bei  Oravitza.  I  Taf. 
Wien  1859.  80.  Daran:  Woehler  Fr.,  Über 
die  Bestandtheile  des  Meteorsteines  von  Kakova 
im  Temeser  Banate. 

—  Die  Meteoriten  des  k.  k.  Hof-Mineralien-Cabinetes 
am  7.  Jänner   1859.    Wien   1859.    80. 

—  Notiz  über  den  Meteorit  von  Aussun  im  k.  k, 
Hof-Mineralien-Cabincte.  Wien   1859.    80, 

—  Nachschrift  zu  F.  Woehler,  Über  die  Bestand- 
theile des  Meteorsteines  vom  Capland.  (1859.) 
S.  Woehler. 

—  Die  grosse  Platin-Stufe  im  k.  k.  Hof-Mineralien- 
cabinete.  Geschenk  des  Fürsten  Anatole  Demi- 
doff.    I   Taf.    Wien   1859.    80. 

—  Der  Meteorsteinfall  von  Hraschina  bei  Agram 
am  26.  Mai   1751.   i   Taf.   Wien   1859.    80. 

—  Bemerkungen  über  die  optischen  Eigenschaften 
einiger  chrysamminsauren  Salze.  Wien  1859.  80. 

—  Mittheilungen  von  Herrn  J.  F.  Julius  Schmidt 
über  Feuermeteore.    Wien   1859.    8". 

—  Über  das  von  Herrn  Dr.  J.  Auerbach  in  Moskau 
entdeckte  Meteoreisen  von  Tula.  Wien  1860.  80. 

—  Brief  an  Sir  W.  S.  Atkinson  betreffs  der  Meteo- 
riten im  Museum  der  Asiatic  Society.  (1859.) 
S.  Oldham. 

—  Vorwort  zu:  Senoner  A.,  Chemische  Analysen 
etc.  (1859.)     S.  Senoner. 

—  Die  Rutilkrystalle  von  Graves'  Mount  in  Georgia 
U.  S.  A.    Wien  1860.    80, 

—  Eine  dritte  Urkunde  über  den  Meteoreisenfall 
von  Hraschina  bei  Agram.  Wien   1860.    8". 

—  Der  Hörnesit,  eine  neue,  von  H.  Prof.  Dr.  G.  A. 
Kenngottbestimmte  Mineralspecies.  Wien  T  860. 8". 

—  Eine  Leitform  der  Meteoriten.  2  Taf.  Wien 
1860.    80. 

—  Der  Meteorit  von  Shalka  in  Bancoorah  und  der 
Piddingtonit.    Wien   1860.    80. 

—  Einige  neuere  Nachrichten  über  Meteoriten, 
namentlich  die  von  Bokkeveld,  New-Concord, 
Trenzano,  die  Meteoreisen  von  Nebraska,  vom 
Brazos,  von  Oregon.    Wien   1860.    80. 

—  Die  Calcutta-Meteoriten,  von  Shalka,  Futtehpore, 
Pegu,  Assam  und  Segowlee  im  k.  k.  Hof-Mine- 
ralien-Cabinete.  Wien   1860.    8". 

—  Der  Meteorit  von  St.  Denis-^^■estrem  im  k.  k. 
Hof-Mineralien-Gabinete.  Wien   1860.    80. 

—  Die  Meteoritenfälle  von  Quenggouk  bei  Bassein 
in  Pegu  und  Dhurmsala  im  Punjab.  Wien 
1860.    80. 

—  Notiz  über  das  Rothbleierz  von  den  Philippinen. 
Wien   1860.    80. 

—  Notiz  über  das  Meteoreisen  von  Nebraska.  Wien 
1860.    8". 

—  On  the  phenomena  attending  the  fall  of  meteo- 
rites  on  the  earth.  Considerations  respecting  the 
original  formation  of  aerolites.  (1861.)  80. 

—  Über  das  von  Herrn  J.  Auerbach  in  Moskau  ent- 
deckte Meteoreisen  von  Tula.  Moskau   1861.  8". 

XXIV,  Heft  I,  1910.  8 


114 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Haidinger  Willi,  von ,  Das  Doppelmetcor  von 
Elmira  und  Lonj;  Island.    Wien   i86l.    8°. 

—  Vorläufige  Nachrichten  über  Vorbereitungen  zu 
einem  zweiten  meteorologischen  See-  und  Land- 
Congresse.    Wien    1861.    8". 

—  Der  Meteorsteinfall  von  Parnallee  bei  Madura  in 
Hindüstan.    Wien    1861.    8". 

—  Über  die  Natur  der  Meteoriten  in  ihrer  Zusam- 
mensetzung und  Erscheinung.    Wien    1861.    8". 

—  Über  die  Natur  der  Meteoriten  in  ihrer  Zusam- 
mensetzung und  Erscheinung.  Zeitungsausschnitt. 
Wien   1861.    8«. 

—  ■  Zwei  Metcoreisenmasscn    in  der  Nähe  von  Mel- 

bourne in  Australien  aufgefunden.  Wien  iSOi.  8°. 

—  Der  Fortgang  der  Reise  des  Herrn  Th.  v.  Heuglin. 
Mit  Bemerkungen  über  Meteoriten -Sammeln. 
Wien   1861.    8". 

—  Die  Meteoriten  des  k.  k.  Hof-Mineralien-Cabinetcs 
am  3o.  Mai   1861.    Wien   1861.    8«. 

—  Meteoreisen  von  Rogue  River  Mountain  in  Ore- 
gon und  von  Taos  in  Mexiko,  gesandt  von  Herrn 
Dr.  Charles  T.  Jackson.    Wien   1861.    80. 

—  Die  Dandenong-Meteoreisenmasse  in  Melbourne. 
Wien   1861.    SX 

—  Die  Meteoritensammlung  des  k.  k.  Hof-Minera- 
lien-Cabinets  am   3o.  Mai   1861.  Wien  1861.  8". 

—  Der  Meteorit  von  Yatoor  bei  Nellore  in  Hindo- 
stan.  Wien   1861.    8". 

—  Der  Meteorit  von  Parnalle  bei  Madura  im  k.  k. 
Hof-Mineralien-Cabinet.    Wien   1861.    8°. 

—  Bemerkungen  zu  Herrn  Director  J.  G.  Julius 
Schmidts  neueren  Beobachtungen  von  Stern- 
schnuppen-Scliweifen.  Wien   1861.    8". 

—  Der  Meteorit  von  Dhurmsala  im  k.  k.  Hof-Mi- 
neraliencabinet,  ein  Geschenk  von  dem  kön. 
grossbritannischen  Vicekönig  und  Generalgou- 
verneur von  Indien,  Lord  Viscount  Canning. 
Wien   1861.    8". 

—  Der  Meteorsteinfall  zu  Montpreis  am  3i.  Juli 
1859.    Wien   1861.    8". 

—  Die  zwei  Cranbourne  Meteor-Eisenblöcke  in  Vic- 
toria.   Wien    1861.    8». 

—  Die  ersten  Proben  des  Meteoreisens  von  Cran- 
bourne in  Australien.    Wien   1861.    8". 

—  Der  Meteor  von  Quenggouk  in  Pegu  und  die 
Ergebnisse  des  Falles  daselbst  am  27.  Dezember 
1857.   I   Taf.    Wien   1861.    8». 

—  Das  Meteoreisen  von  Cranbourne  im  k.  k.  Hof- 
Mineraliencabinet ;  ein  Geschenk  von  dem  könig- 
lich-grosshritannischen  Gouverneur  von  \'ictoria 
in  Australien,  Sir  Henry  Barkly.  i  Taf.  Wien 
1862.    8". 

—  Der  Meteorstein  fall  im  Gorukpur-Districte  in 
Ober-Bengalen  am  12.  Mai  1861.  Wien  1862.  8". 

—  Das  Eisen  von  Kurrukpur  nicht  meteorischen 
Ursprungs.    Wien   1862.    8". 

—  Stannern.  Ein  zweiter  Meteorstein,  durch  seine 
Rinde  genau  in  seiner  kosmischen  Bahn  orien- 
tirt.   I  Taf.    Wien   1862.    8". 

—  Der  rothe  Schnee  in  Salzburg  am  5.  und  6.  Fe- 
bruar 1862.  Schreiben  des  k.  k.  Bergmeisters  K. 
Reissacher  an  Haidinger.    Wien   1862.    8". 

—  Die  Meteoriten  des  k.  k.  Hof-Mincralien-Cabinetes 
am  3o.  Mai   1862.    Wien   1862.    8". 

—  Das  Meteoreisen  von  Sarepta.  2  Taf.  Wien 
1862.    8". 

—  Die  .Meteoriten  von  Bachmut  und  von  Paulow- 
grad,  beide  im  Gouvernement  Jekaterinoslaw. 
Wien   1862.    8«. 

—  Die  October-Feuermeteorc  in  den  Wiener  Blät- 
tern  1862.    Wien   1862.    8". 

—  Ist  Magnesit  ein  feuerfester  Stein?  Wien  1 863.  4°. 


Haidinger  W'ilh.  von.  Zur  Erinnerung  an  Franz 
Zippe.  (i863.)     S.  Zippe. 

—  Pscudomorphose  von  Glimmer  nachCordierit  von 
Greinburg  im  Mühlkreise  in  Österreich  ob  der 
Enns.    Wien   i863.    8". 

—  Der  Meteorit  von  Albareto  im  k.  k.  Hof-Mine- 
raliencabinet  vom  Jahre  1766,  und  der  Troiüt. 
Wien    i863.    8". 

—  Eine  eigenthümliche  Zwillings- Krystallbildung 
am  Kupfer.    Wien    186 3.    8". 

—  Parnallee.  Dritter  Bericht.    Wien   i863.    8". 

—  Das  Carleton-Tucson-Meteoreisen  im  k.  k.  Hof- 
Mineralien-Cabinete.    Wien   i863.    8°. 

-  Ein  Meteor  des  10.  August  l863.  Wien  i863.  8". 

—  Herrn  Director  Julius  Schmidts  Feuermeteor 
vom   18.  October  i863.    Wien   i863.    8». 

—  Der  Fall  eines  Meteoriten  bei  Dacca  in  Ben- 
galen am   II.  August   i863.  Wien   i863.    8". 

—  Die  Meteoriten  des  k.  k.  Hof-Mineralien-Cabinetes 
am  3o.  Mai   i863.    Wien   i863.    8". 

—  Die  Meteoriten  des  k.  k.  Hof-Mineralien-Cabinetes 
am  3o.  Mai  1860,  3o.  Mai  1861,  3o.  Mai  1862 
und  3o.  Mai   1863.    Wien   i863.    8". 

—  Sternschnuppen,  Feuerkugeln  und  Meteoriten- 
schwärme  im  Zusammenhange  betrachtet.  Wien 
1864.    8". 

—  Der  Meteorstein  von  Tourinnes-la-Grosse  bei 
Tirlemont  im  k.  k.  Hof- Mineralien -Cabinete. 
Wien    1864.    8". 

—  Ein  Meteorfall  bei  Trapezunt  am  10.  December 
i863.    Wien   1864.    8". 

—  Bemerkungen  über  das  von  Herrn  Prof.  Kenn- 
gott in  der  Züricher  Universitäts-Sammlung  auf- 
gefundene Meteoreisen.  (1864.)  S.  Kenngott, 
Notiz  über  ein  Meteoreisen. 

—  Drei  Fund-Eisen,  von  Rokitzan,  Gross-Cotta 
und  Kremnitz.    Wien   1864.    8". 

—  Eine  grosskörnige  Meteoreisen  -  Breccie  von 
Copiapö.    Wien   1864.    8°. 

—  Ein  Mannaregen  bei  Karput  in  Klein-Asien  im 
März   1864.    Wien   1864.    8". 

—  Der  Meteorstein  von  Manbhoom  in  Bengalen, 
im  k.  k.  Hof-Mineraliencabinet  aus  dem  Falle 
am  22.  December   i863.  Wien   1864.    8". 

—  Ein  vorhomerischer  Fall  von  zwei  Meteoreisen- 
massen bei  Troja.    W'ien   1864.    8". 

—  Der  Meteorsteinfall  von  Polinos  in  den  Kykla- 
den.    Wien   1864.    8". 

— •  On  meteoric  irons.  (1864.)    8". 

- —  Zur  Erinnerung  an  Johann  Karl  Hocheder,  Wien 

1864.  S.  Hocheder. 

—  Handbuch  der  bestimmenden  Mineraloqie.  Neue 
Ausg.    Wien   1865.    8». 

—  Dendriten  von  Schwefelkupfer  in  vergilbtem 
Papier,  mitgetheilt  von  H.  Prof.  Dr.  A.  Kerner 
in  Innsbruck.    Wien   1865.    8". 

—  Der  Meteorit  von  Turakina,  Wellington,  Neu- 
seeland.   Wien   1865.    8". 

—  Basaltsäulenförmiger  Dopplerit  von  Aussee.  Wien 

1865.  8". 

• —  Die  Meteoriten  des  k.  k.  Hofmineralien-Cabinetes 
I.Jänner   1865.    Wien    1865.    8°. 

—  Festreden  zu  seinem  70.  Geburtstag  von  Frh.  v. 
Hingenau  und  Erwiderung  von  — .  Wien  1865.  8". 

—  Der  Meteorsteinfall  am  9.  Juni  1866  bei  Knya- 
hinya  nächst  Nagy-Berezna  im  Ungher  Comi- 
tate.    Wien   1866'.    8». 

—  Der  Meteorsteinfall  am  9.  Juni  1866  bei  Knya- 
hinya.  (Zweiter  Bericht.)  Wien   1866.    8". 

—  Herrn  Director  Julius  Schmidts  Beobachtung 
der  Meteore  in  der  Nacht  des  i3.  — 14.  Novem- 
vember   1866.    Wien   1866.    8°. 


1 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


115 


Haidinger  Wilh.  von  &  Quetelet  A.,  Physique 
du  globe.  Daran:  Quetelet  A.,  Etoiles  filantes. 
Ferner:  Sur  une  bolide  observe  en  Belgique  le 
20  juin  1866.  Ferner:  Quetelet  A.,  Le  Verrier, 
Haidinger  &  Poey,  Sur  les  etoiles  filantes  et  leurs 
lieux  d'apparition.  Ferner:  Quetelet  A. :  Physique 
du  globe.  Etoiles  filantes;  Aerolithe  et  Ouragan 
en  de'cembre   i863.    Bruxelles   i863.    8°. 

—  Der  Meteorit  von  Simonod.  Wien   1867.  8". 

—  Die  Tageszeiten  der  Meteoriten  verglichen.  Wien 
1867.    8". 

—  Die  Tageszeiten  der  Meteoritenfälle  verglichen. 
Zweite  Reihe.    Wien  1867.    8°. 

—  Die  Localstunden  von  178  Meteoritenfällen.  Wien 

1867.  8». 

—  Die  Meteoriten  des  k.  k.  Hof-Mineraliencabinets 
am  I.Juli  1867  und  der  Fortschritt  seit  7.  Jän- 
ner  1859.    W'ien   1867.    8°. 

—  Die  Meteoriten  des  k.  k.  Hof-Mineralien-Cabinetes 
am   I.Juli   1867.    Wien   1867.    8». 

—  Der  Meteorsteinfall  vom  3o.  Jänner  1868  unweit 
W'arschau.  Ein  Meteorit  aus  demselben  im  k.  k. 
Hof-Mineraliencabinete.  Nebst  einem  Anhang  in 
Bezug  auf  den  angeblichen  Meteorsteinfall  in 
Baden-Baden.    Wien   1868.    8°. 

—  Licht,  Wärme  und  Schall  bei  Meteoritenfällen. 
Wien   1868.    8". 

—  On  the  phenomena  of  light,  head,  and  sound 
accompanying    the    fall   of  meteorites.    London 

1868.  8°. 

—  Der  Meteorsteinfall  von  Slavetic  in  Croatien  am 
22.  Mai   1868.    Wien   1868.    8". 

—  Elektrische  Meteore  am  20.  October  1868  in 
Wien  beobachtet,    i   Taf.   Wien    1868.    8". 

—  Die  südwestlichen  Blitzkugeln  am  20.  October 
1868.  Nachtrag  zu  der  Mittheilung  am  5.  Nov. 
Wien   1868.   8». 

—  Der  Meteorsteinfall  am  22.  Mai  1868  bei  Slavetic, 
II.  Bericht,   i   Taf.   Wien   1868.    8°. 

—  Ein  kugelförmiger  Blitz,  am  3o.  August  1863 
gesehen  zu  Feistritz  bei  Peggau  in  Steiermark. 
Wien   1868.    8". 

—  Zur  Erinnerung  an  Ferdinand  Freiherrn  von 
Thinnfeld.  (1868.)     S.  Thinnfeld. 

—  Abschiedsgruss.  (1868.)    8". 

—  On  the  luminous,  thermal  and  acoustic  pheno- 
mena attending  the  fall  of  meteorites.  (1869.)  8". 

—  Hessle,  Rutlam,  Assam,  drei  neue  Meteoriten. 
Voriäufiger  Bericht.    Wien   1869.    8". 

—  Der  Meteorit  von  Goalpara  in  Assam,  nebst  Be- 
merkungen über  die  Rotation  der  Meteoriten  in 
ihrem  Zuge.  2  Taf.    Wien   1869.    8«. 

—  Das  kais."  königl.  Montanistische  Museum  und 
die  Freunde  der  Naturwissenschaften  in  Wien 
in  den  Jahren  1840  bis  1850.  Erinnerung  an 
die  Vorarbeiten  zur  Gründung  der  k.  k.  Geo- 
logischen Reichs-Anstalt.    Wien   1869.    8". 

—  Mitteilungen  von  Herrn  kais.  russ.  Staatsrat  Her- 
mann Abich  in  Tiflis.    Wien   1869.    8". 

—  Bemerkungen  zu  Hrn.  Prof.  G.  Hinrich's  Note 
über  den   Bau  des  Quarzes.    Wien   1870.    8". 

—  Bemerkungen  zu  Herrn  Dr.  S.  Meuniers  Note  über 
den  Victorit  oder  Enstatit von  Deesa.  Wien  1870.  8". 

—  Die  zwei  homerischen  Meteoreisenmassen  von 
Troja.  Nachtrag  zu  den  Mittheilungen  über  die- 
selben   vom   6.  October   1864.    Wien   1870.    8°. 

—  Das  Eisen  bei  den  homerischen  Kampfspielen. 
Schreiben  von  W.  R.  v.  Haidinger  an  Fr.  R.  v. 
Hauer.    Wien   1870.    8«. 

—  DerAinsa-Tucson-Meteoreisenring  in  Washington 
und  die  Rotation  der  Meteoriten  in  ihrem  Zuge. 
1  Taf,    Wien   1870,    8". 


Haidinger  Wilh.  von,  Bericht,  erstattet  über  Cata- 
logue  of  Scientific  papers  (1800— 1 863).    Wien 

1870,  4". 

—  Der  8,  November  1845,  Jubel-Erinnerungstage, 
Wien   1870.    80, 

—  Bericht  über:  Biographisches  Lexikon  des  Kaiser- 
thums  Österreich,  enthaltend  die  Lebensskizzen 
der  denkwürdigen  Personen,  welche  seit  1750 
in  den  österr.  Kronländern  geboren  wurden  oder 
darin  gelebt  und  gewirkt  haben.  Von  Dr,  Constant 
V,  Wurzbach,  22,  Theil,  6  Taf.  Wien  1871.  8°. 

—  Der  Meteorstein  von  Meno.   (1871.)    8", 

—  Über  die  Krystallform  des  Lazuliths.  Wien,  S, 
Pruefer  K. 

—  Notizen  über  Krystallografie,  Manuscript  von  ?  8", 

—  Darstellung  von  Pyrit-Krystallen  (Fe  S,),  8°. 

—  Nekrolog,  von  Kobell  F.  v.    S.  Steinheil. 

—  Nekrolog,  von  Fouque  in  Revue  Scientifique.  4", 

—  Zur  Erinnerung    an  —  von    Hauer  F.  v.    Wien 

1871.  4"- 

—  Nekrolog,    von   M.  A.  Becker.    Wien   1871.    8", 
Hainzl  M.,"Additamentum  ad  dissertationem  minera- 

logicam  compl.  descriptionem  lapidum  ferrario- 
rum  montis  Arzberg,  Additamentum  II:  Descriptio 
lapidum  ferrariorum  Musei  Graecensis,   i  Taf,  8", 

Hajek  G,,  Das  Antimon.   Wien   1869.    S". 

Haläsz  A.,  Dichtigkeitsbestimmung  des  Salzsäure- 
Gases.  S.Than  C.  v.,  Mittheilungen  aus  dem  ehem. 
Inst.  d.  k.  ung.  Univ.  Budapest.  Budapest   i883, 

Halaväts  Gy,,  Umgebung  von  Versecz,  Blatt  K  14, 
I  :  144.000.  2  Taf.    Budapest   1886.    8". 

—  Der  artesische  Brunnen  von  Szentes.  4  Taf. 
Budapest   1888.    8". 

—  Bericht  über  die  im  Jahre  1887  in  der  Um- 
gebung von  Dognacska  ausgeführte  geol.  Detail- 
aufnahme.   Budapest  1889.    8", 

—  Die  zwei  artesischen  Brunnen  von  Höd-Mezö- 
Väsärhely.  2  Taf.    Budapest  1889.    8". 

—  Die  zwei  artesischen  Brunnen  von  Szeged.  2  Taf. 
Budapest   1891.    8°. 

—  Die  östliche  Umgebung  von  Resicza.  Budapest 
1895,    8". 

—  Allgemeine  und  paläontologische  Literatur  der 
politischen   Stufe  Ungarns.    Budapest   1904.    4°. 

Haie  Irving,  The  present  limitations  of  electric 
power  in  mining,   i  Taf.   Denver   1892.    8°. 

—  The  latest  method  of  electric  car  control.  Den- 
ver  1893.    8". 

Halenke  A.,    Beiträge   zur   Chemie   der  Dolomite. 

Erlangen   1872.    8". 
Halle  A.  &  Harkness  W.,   Reports  on  observa- 

tions  of  Enckes  comet  during  its  return  in  1871. 

I   Taf.    Washington   1872,    4°. 
Hall  C.  W,,    Bulletins   of  the  Minnesota   Academy 

of  Natural  Sciences,  Vol.  III,  7  Taf.  Minneapolis 

1891.    8". 
Hall    Edwin,    Experiments    on    the    deviations    of 

falling  bodies.    Boston   1904.    8". 
Hall  L.  B.,  Über  Orthonitrosalicylsäure  und  einige 

Abkömmlinge    derselben.    Göttingen    1875.    8", 
Hall  T.  M.,  Aerolites.    (1866?)    8". 

—  The  Mineralogist's  Directory:  or  a  guide  to  the 
principal  mineral  localities  in  the  United  Kingdom 
of  Great  Britain  and  Ireland.  London  1868,  8". 

Hall,  Account  of  a  meteor. 

Hall  W,  Carv.,  Report  on  the  survey  of  the  crest. 

Washington    1907.     S.  Gilbert    G.  K.,    Rate    ot 

recession  of  Niagara  Falls. 
Halle  J.  S.,  Magie  oder  die  Zauberkräfte  der  Natur. 

14  Taf.  Fortgesetzt  unter  dem  Titel:  Fortgesetzte 

Magie   oder  'die  Zauberkräfte   der  Natur.    Wien 

1792— i8o3.    8". 

8* 


n6 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Halle  a.  S.,  i'bersichts-Karte  von  den  Braunkohlen- 
ablagcrungcn  im  Oberbergamtsbezirk.  Mappe. 

Haller  A.,  Kurzer  Auszug  einer  Beschreibung  der 
Saizwerkc  in  dem  Amte  Älen  auf  hohen  Befehl 
herausgegeben.    Bern   1765.    8°. 

Haller  August,  Die  Silbergruben  bei  Annaberg 
in  Niederösterreich,  i  Bcrgwerksplan.  Wien 
1893.    8". 

Halliday  W.,  Investigandae  crystallifodinarum  oeco- 
nomiae  quaedam  pericula.    Tubingae   1785.    8". 

Hallier  K.  s.  Zacharias  O.,  Das  Mikroskop  etc. 
Leipzig   1884. 

Haltmeyer  G.,  Fuchs  W.,  Leydolt  F.  &  Roessler 
G.,  Friedrich  Mohs  und  sein  Wirken  etc.  Wien 
1843.     S.  Mohs  F. 

Hamberg  J.  M.,  Om  Malmgangars  natur  och  Be- 
skatVenhet.    Upsala   1757.    8". 

Hamberger  J.,  A  Brennbergi  Szenbanya  Mono- 
grahäja.    Sopron   1885.    8».' 

Hambloch  Ant.,  Der  Trass,  seine  Entstehung, 
Gewinnung  und  Bedeutung  im  Dienste  der  Tech- 
nik.   Berlin    1909.    4". 

Hamburger  H.  J.,  Eine  Methode  zur  Trennung 
und  quantitativen  Bestimmung  des  dit^'usibelen 
und  nicht  diffusibelen  Alkali  in  serösen  Flüssig- 
keiten.   Amsterdam   1897.    Gr.-8''. 

Hamilton  W.,  Neuere  Beobachtungen  über  die 
Vulkane  Italiens  und  am  Rhein,  in  Briefen  nebst 
merkwürdigen  Bemerkungen  des  Abts  Giraud 
Soulavie.  A.  d.  Französ.  übers,  v.  G.  A.  R.  i  Karte. 
Frankfurt  und  Leipzig   1784.    8". 

Hamilton, .  Adress  delivered  at  the  anniversary 
meeting  of  the  Geolog,  society  of  London  on 
the   16  of  february   1855.    London    1855.    8". 

Hamilton,  Ontario,  Canada,  The  City  of  —  and 
County  of  Wentworth.  Their  people,  institutions 
and  industries.    Hamilton   1887?    8". 

Hamm  P.  v.,  Magnesiaglimmer  von  Greenwood 
Furnace,  New-York,  U.  S.  A.  S.  Ludwig  E., 
Analysen.  (1873.) 

Hammer  v.,  Beitrag  zur  Geschichte  der  Luftsteine 
aus  morgenländischen  Schriftstellern.  Wien  i83o. 
8°.  Daran:  Jacquin  v.,  Bemerkungen  über  das 
neueste  Mikroskop. 

Hammer  H.  G.,  Die  Electricität  als  fortlaufend 
bildende  und  erhaltende  Kraft,  von  ihrem  ato- 
mistischen  Ursprung  bis  zur  vollständigen  Aus- 
bildung der  Organe.    Dresden    1855.    ^°- 

Hammerbacher  F.,  Geognostische  Verhältnisse, 
Spectroscopische  Untersuchungen  und  chemische 
Analysen  der  Stassfurter  Abraumsalze.  2  Exempl. 
Erlangen    1874.    8». 

Hammerschmidt  F.,  Beiträge  zur  Kenntniss  des 
Gyps-  und  Anhydritgesteines,  i  Taf.  Wien 
1883.    8°. 

Hampe  W.,  Untersuchungen  über  die  salpetrig- 
sauren Salze  und  die  Einwirkung  der  Unter- 
salpetersäure auf  Zinn-  und  Titanchlorid.  Göt- 
tingen   1862.    8°. 

—  Über  Harnstoff"  und  Harnsäure  als  stickstoff- 
haltige PHanzennahrungsmittel.  Dresden  1866.  8°. 

—  Über  das  Bor.   i   Taf.  (1876.)    8". 
Hampen  J.  H.,  Practisches  System  der  Metallurgie, 

mit  dessen  Anmerkungen  und  Erklärungen.  Aus 
dem    Englischen    übersetzt.     Dresden    1778.    8". 

Hampson  Ch.  M.,  Commercial  water  softening  and 
purification.  Denver  1907.  S.  Lakes  Arthur, 
The  spontaneous  combustion  of  coal. 

Hanamann  J.,  Über  die  chemische  Zusammen- 
setzung verschiedener  Ackererden  und  Gesteine 
Böhmens  und  über  ihren  agronomischen  Werth. 
3  Taf,    Prag   1890.    8». 


Hanamann  J.,  Mittheilungen  der  Fürst  zu  Schwar- 
zenbergischen  agronomischen  Versuchsstation 
Lobositz  (Untersuchung  des  Plänergesteins). 
Lobositz   1881.    8°. 

Hanarte  G.,  Die  Kohlensäure -Entwickelung  zu 
Rochebelle  (Gard.).  4". 

Hand  A.,  Beiträge  zur  Kenntniss  einiger  Benzol- 
derivate.   Jena'  1886.    8". 

Handbuch  für  Künstler  oder  die  wohleingerichtete 
Kunst-  und  Werkschule.  S.  Kunst  und  Werk- 
schule.   Nürnberg   1784. 

— ,  Praktisches,  für  Künstler,  aus  dem  Englischen 
nach  der  zwoten  Ausgabe  übersetzt.  2.  Teil. 
Dresden   1793.    8". 

Handl  A. ,  Krystallographische  Untersuchungen. 
(1856.)  S.  Lang  V.  V. 

—  &  Grailich  1,   1857,  s.  Grailich  J. 

—  &  Weiss  A.,  Untersuchungen  über  den  Zu- 
sammenhang in  den  Änderungen  der  Dichten 
und  Brechungsexponenten  in  Gemengen  von 
Flüssigkeiten  und  Verbindungen  von  Gasen. 
I   Tat    Wien    1858.    8". 

— ,  Lang  &  Murmann,  Krystallographische  Un- 
tersuchung chemischer  Präparate.  (1858.)  S. 
Grailich  &  Lang  V,  v.,  Untersuchungen  über 
die  physikalischen  Verhältnisse  krystallisierter 
Körper. 

—  Die  Krystallformen  einiger  chemischer  Verbin- 
dungen. 3  Taf.  Wien  1858.  Fortsetzung,  i  Taf. 
Wien   1859.    8". 

—  Über  die  Krystallformen  der  ameisensauren 
Salze.   I   Taf.   Wien   1860,    8°. 

—  Über  die  Krystallformen  des  tellursauren  Kalis, 
des  styphninsauren  Ammoniaks  und  des  essig- 
sauren Kalk-Chlorcalciums.  Wien   1861.    8". 

—  Die  Krystallformen  einiger  phenylschwefeisauren 
Salze.    Wien   i863.    8". 

—  Über  den  Zustand  gesättigter  und  übersättigter 
Lösungen.  Wien   1872.    8°. 

—  &  Pribram  R.,  1878,  s.  Pfibram. 
Handlexicon  nytt  Svenskt  och  Tyskt.  Stockholm 

1862.    KI.-4».' 
Handwörterbuch,  ehem.,  s.  Bourguet  D.  L.  (1798 
—  1806.) 

—  der  Chemie  und  Physik.  3  Bde.  Berlin  1842 — 
1850.    8". 

—  der  chemisch-pharmazeutischen  Nomenklaturen 
etc.     S.  Anthon  E.  F. 

—  der  deutschen  Sprache.  2  Teile  in  i  Bd.  Leip- 
zig  1821.    8°. 

— ,  Neues,  der  Chemie.  S.  Fehling  H.  v.  bis  jetzt 
8  Bde.    Braunschweig   1 871  — 19 10.    8°. 

— ,  physikalisch-chemisches.  2  Bde.  3  Taf.  Leipzig 
1799,   1800.    8°. 

— ,  Populäres-astronomisches.     S.  Nürnberger  J.  E. 

Hanemann  L.,  Über  die  Einwirkung  von  Bern- 
steinsäure auf  Naphtylamin  und  über  das  Ver- 
halten der  Toluylsäure  zu  Orthonitroanilin. 
Hannover   1877.    8". 

Hanisch  Aug.,  Resultate  der  Untersuchungen  mit 
Bausteinen  der  österreichisch-ungarischen  Mon- 
archie. 3  Taf.  Wien   1892.     Gr.-S". 

—  Frostversuche  mit  Bausteinen  der  österr.-ungar. 
Monarchie  als  lilrgänzung  der  Resultate  der  Un- 
tersuchungen mit  Bausteinen.  Wien  1895.  0^-8". 

—  &  Schmid  Heinr.,  Österreichs  Steinbrüche. 
Wien   1901.    Gr.-4". 

Hankel  Wilh.,  De  Thermoelectricitate  crystallorum. 
I   Taf.    Halae   i839.    8«. 

—  Die  Gesetze  der  Krystallclectricität.  Halle  1840.  4". 

—  Über  die  Thermoelectricität  der  Krystalle.  Der 
TurmaHn.  Der  Titanit.  (1840.)  8". 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


117 


Hankel  Wilh.,  Über  die  Thermo-Klcctricität  der 
Krystalle.  Der  Boracit.  (1840.)    8". 

—  Nachtrag  zu  der  Thermo-EIectricität  des  Topases. 
1   Taf.  (1842.)    8». 

—  s.  Handwörterbuch  der  Chemie  und  Physik. 
(1845-1850.) 

—  Elektrische  Untersuchungen.  2.  Abh.  Über  die 
thermoelektrischen  Eigenschaften  des  Boracites. 
Leipzig   1857.    Gr.-S". 

—  Franz  Arago"s  sämmtliche  Werke.  Leipzig  1854 
—  i86o.     S.  Arago. 

—  Elektrische  Untersuchungen.  7.  Abh.  Über  die 
thermoelektrischen  Eigenschaften  des  Bergkry- 
stalles.  2  Taf.  Leipzig^  1866.    Gr.-S". 

—  Elektrische  Untersuchungen.  8.  Abh.  Über  die 
thermoelektrischen  Eigenschaften  des  Topases. 
4  Taf.    Leipzig   1870.    Gr.-8''. 

—  Elektrische  Untersuchungen,  q.  Abh.  Über  die 
thermoelektrischen  Eigenschaften  des  Schwer- 
spathes.  4  Taf.    Leipzig   1872.    Gr -8". 

—  Elektrische  Untersuchungen.  lo.  Abh.  Über  die 
thermoelektrischen  Eigenschaften  des  Aragonites. 
Nebst  einer  Übersicht  über  die  Entwickelung 
der  Lehre  von  der  Thermoelektricität  der  Kry- 
stalle. 3  Taf.    Leipzig   1872.    Gr.-S". 

—  Elektrische  Untersuchungen.  11.  Abh.  Über  die 
thermoelektrischen  Eigenschaften  desKalkspathes, 
des  Berylles,  des  Idocrases  und  des  Apophyl- 
lites.  3  Taf.  Leipzig   1875.    Gr.-S". 

—  Elektrische  Untersuchungen.  12.  Abh.  Über  die 
thermoelektrischen  Eigenschaften  des  Gypses, 
des  Diopsids,  des  Orthoklases,  des  Albits  und 
des  Periklins.  4  Taf.    Leipzig   1875.    Gr.-S". 

—  Über  die  Photoelektricität  des  Flussspathes. 
I   Taf.    Leipzig   1877.    0^-8". 

—  Elektrische  Untersuchungen.  l3.  Abh.  Über  die 
thermoelektrischen  Eigenschaften  des  Apatits, 
Brucits,  Cölestins,  Prehnits,  Natroliths,  Skolezits, 
Datoliths  und  Axinits.  3  Taf.  Leipzig  1878. 
Gr.-8». 

—  Elektrische  Untersuchungen.  14.  Abh.  Über  die 
photo-  und  thermoelektrischen  Eigenschaften  des 
Flussspathes.  3  Taf.    Leipzig   1879.    Gr.-8°. 

—  Elektrische  Untersuchungen.  15.  Abh.  Über  die 
Aktino-  und  Piezoelektrischen  Eigenschaften  des 
Bergkrystalles  und  ihre  Beziehung  zu  den  thermo- 
elektrischen. 4  Taf.    Leipzig  1881.    Gr.-8o. 

—  Elektrische  Untersuchungen.  16.  Abh.  Über  die 
thermoelektrischen  Eigenschaften  des  Helvins, 
Mellits,  Pyromorphits,  Mimetesits,  Phenakits, 
Pennins,  Dioptases,  Strontianits,  Witherits,  Ce- 
russits,  Euklases  und  Titanits.  3  Taf.  Leipzig 
1882.    Gr.-8o. 

—  Neue  Beobachtungen  über  die  Thermo-  und 
Aktinoelektricität  des  Bergkrystalles,  als  Erwide- 
rung auf  einen  Aufsatz  der  Herren  C.  Friedel 
und  J.  Curie.    Leipzig   i883.    Gr.-8°. 

—  Elektrische  Untersuchungen.  18.  Abh.  Fort- 
setzung der  Versuche  über  das  elektrische  Ver- 
halten der  Quarz-  und  der  Boracitkrystalle. 
Leipzig  1887.    Gr.-8''. 

—  &  Lindenberg  H.,  Elektrische  Untersuchungen. 
19.  Abh.  Über  die  Thermo-  und  Piezoelektri- 
schen Eigenschaften  der  Krystalle  des  chlor- 
sauren Natrons,  des  unterschwefelsauren  Kalis, 
des  Seignette-Salzes,  des  Resorcins,  des  Milch- 
zuckers und  des  Dichromsauren  Kalis.  3  Taf. 
Leipzig   1892.    8°. 

—  —  Elektrische  Untersuchungen.  20.  Abh.  Über 
die  thermo-  und  piezoelektrischen  Eigenschaften 
der  Krystalle  des  Brom-  und  Überjodsauren 
Natrons,  des  Asparagins,  des  Chlor-  und  Brom- 


baryums,  sowie  des  unterschwefelsauren  Barytes 
und  Strontians.  2  Taf.    Leipzig   1894.    8". 

HankelWilh.,  Elektrische  Untersuchungen.  21.  Abh. 
Über  die  thermo-  und  piezoelektrischen  Eigen- 
schaften der  Krystalle  des  ameisensauren  Baryts, 
Bleioxyds,  Strontians  und  Kalkes,  des  salpeter- 
sauren Baryts  und  Bleioxyds,  des  schwefelsauren 
Kalis,  des  GlycocoUs,  Taurins  und  Quercits. 
2  Taf.    Leipzig   1899.    8". 

Hanks  H.,  Note  on  Cuproscheclite.  S.  Francisco 
1873.    8». 

—  3<^  annual  report  of  the  State  mineralogist  for 
the  year  ending  June  i  l883.  1  Karte.  Sacra- 
mento  i883.  8".  Daran:  Report  on  the  Borax 
Deposits  of  California  and  Nevada. 

—  Jahresber.  d.  Staatsminer.  v.  Californien  u.  geol. 
Kartenskizze  V.  S.Diego  Cy.  (1888.)  S. G.v. Rath. 

Hann  Julius,  Handbuch  der  Klimatologie.  Stutt- 
gart  i883.    8«. 

—  Gewitterperioden  in  Wien.    1886.    8°. 

—  Zur  Geschichte  der  meteorologischen  Station 
auf  dem  Hohen  Sonnblick.  (1887.)    ^°- 

—  Über  die  Luftfeuchtigkeit  als  klimatischer  Factor. 
Wien   1889.    8". 

—  Zur  Meteorologie  des  Sonnblickgipfels.  (1889.)  8°. 

—  Einführung  in  die  Meteorologie  der  Alpen.  II.  Ab- 
teilung.    8\ 

Hannover  A.,  Das  Mikroskop,  seine  Construction 
und  sein  Gebrauch.    Leipzig  1854.    K1.-8''. 

Hansel  Vinc,  Die  petrographische  Beschaffenheit 
des  Monzonits   von   Predazzo.    Wien   1878.    4°. 

—  Über  Phosgenit  von  Monte  Poni  auf  Sardinien. 
Leipzig   1878.    8°. 

—  Rutile  von  Modriach,  Gastein  und  Brück  a.  d. 
Mur.    Graz   1878.    8». 

—  Mikroskopische  Untersuchung  der  Vesuvlava  vom 
Jahre  1878.  Wien  1879.  8«.  Daran:  Becke  F., 
Ein  neuer  Polarisations-Apparat  von  C.  Schnei- 
der in  Wien. 

—  Über  einige  Eruptivgesteine  von  der  Inselgruppe 
der  Neuen  Hebriden.   Wien   1901.    8". 

Hansen  P.  A.,  Untersuchung  über  die  gegenseiti- 
gen Störungen  des  Jupiters  und  Saturns.  Berlin 
i83i.    4°. 

—  Ermittelung  der  absoluten  Störungen  in  Ellipsen 
von  beliebiger  Excentricität  und  Neigung.  I.Theil, 
welcher  als  Beispiel  die  Berechnung  der  abso- 
luten, vom  Saturn  erzeugten  Störungen  des 
Encke'schen  Kometen  enthält.    Gotha  1843.    4". 

—  Die  Theorie  des  Aquatoreals.    4°. 

Hansen  P.  H.,  Über  die  Chronometer,  welche 
Herr  Kessels  verfertigt,  aus  den  Notizen  über 
ihren  Gang  von  Bessel,  Bohnenberger,  Hansteen, 
Schumacher  und  Zahrtmann  gezogen,  und  mit 
Bemerkungen  über  die  vortheilhafteste  Art,  sie 
zu  Längenbestimmungen  zu  gebrauchen.  Nebst 
Bemerkungen  über  die  Behandlung  der  Chrono- 
meter.   Altona   1840.    80. 

Hansen  de,  Recherches  relatives  aux  forces  electro- 
motrices  qui  se  produisent  au  contact  d'un 
liquide  avec  les  diverses  faces  d'un  cristal.  S. 
Duparc  L.,  Siderollthe  de  Saleve. 

Hantzsch  A.,  Über  die  Synthese  pyridinartiger 
\'erbindungen  aus  Acetessigäther  und  Aldehyd- 
ammoniak.   Leipzig   1882.    8". 

—  Grundriss  der  Stereochemie.    Breslau   1893.    8°. 
Haptke,  Der  Meteorit  von  Barntrup.    8". 
Harada    Toyokitsi,    Das    Luganer    Eruptivgebiet. 

1   Taf.  u.  I   Karte.    Stuttgart   1882.    8». 
Harbordt    C,    Untersuchung     des    mineralischen 
Leuchtstoffs  der  Württembergischen  Posidonien- 
schiefer.  Tübingen   1862.    8". 


ii8 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch -petrographische  Abteilung. 


Harden  A.  &  Roscoe  H.  K.,  Die  Entstehung  der 
Dalton'schen  Atomtheoric  etc.  S.  Kahlbaum, 
Monographien  a.  d.  Gesch.  d.  Chemie.  !I.  Leipzig 

Härder  E.  C.  cSc  Leith  C.  K.,   1908,  s.  Leith  C.  K. 
Hardin   S.,    P'ormatio   Schisti    chloritici    in    Dalia. 

l.undae   i838.    KI.-4''. 
Hardman  E.  T.,  On  the  Barvtes  mines  near  Bantry. 

Dublin   1878.    8». 

—  &  Hull,  On  the  metamorphic  rocks  of  Cos. 
Sligo  and  Leitrim,  and  the  enclosed  minerals 
with  analysis  of  Serpentine  etc.  With  micro- 
scopical  notes  on  the  Serpentine  by  Prof.  Hüll. 
1   Taf.    Dublin   1882.    S». 

Hardtung  E.,  Über  die  Producte  der  Sulfurirung 
isomerer  Nitramido-  und  Diamidobenzole.  Göt- 
tingen  1880.    8". 

Hare  R.  B.,  Die  Serpentin-Masse  von  Reichenstein 
und  die  darin  vorkommenden  Mineralien.  Breslau 
1879.    8". 

—  Mineralien  aus  dem  Serpentin  von  Reichenstein 
in  Schlesien.  Mit  einem  Zusätze  von  Lasaulx. 
Leipzig  1880.    8». 

Harker  A.,  On  the  eruptive  rocks  in  the  neigh- 
bourhood  of  Sarn,  Caernarvonshire.  London 
1888.    8». 

—  Petrology  for  students.    Cambridge   1895.    8°. 

—  Petrographie.  Introduction  a  Tetude  des  roches 
au  moyen  du  microscope.  Traduit  de  l'anglais 
par  O.  Chemin.    Paris   1902.    8°. 

Harkness  W.  s.  Hall  A.,  Reports  on  observations 
of  Encke  comet  during  its  return  in  1871.  Wa- 
shington  1872. 

Harkort  E.,  Die  Probirkunst  mit  dem  Löthrohre. 
I.  Heft:  Die  Silberproben.  3  Taf.  Freyberg 
1S27.    8». 

Harlin  P.,  De  Diluvio  universali.  Upsala  1761. 
KI.-40. 

Harms  F.,  Karsten  G.  &  Weyer  G.,  1869,  s. 
Karsten. 

Harnack  A.  s.  Serret  J.  A.,  Lehrbuch  der  Differen- 
tial- und  Integralrechnung.  Leipzig  1884 — 1885. 

Harper  &  Penfield,  1886,  s.  Penfield  S. 

Harrach  Graf,  Schreiben  an  Georg  Wallach,  k.  k. 
Hüttenmeister  in  Schlaggenwald.  Wien  1854.  4°. 

Harrington  B.  J.,  Notes  on  chrome  garnet,  pyrrho- 
tite  and  titaniferous  iron  ore.  Montreal  1880.  8". 

—  Analysis  of  the  Diorites  of  Montreal.  S.  Mallet, 
Analysis  of  Fergusonite.  (1882.) 

Harris  E.  P.,  The  chemical  Constitution  and  chrono- 
logical  arrangement  of  meteorites.  Göttingen 
1859,    8». 

Harston  E.  F.  B.  &  Want  R.  C,  s.  Want. 

Hartig  E.,  Untersuchungen  über  die  Heizkraft  der 
Steinkohlen  Sachsens.  Unter  Aufsicht  von  J.  B. 
Schneider.  Hierbei  ein  Anhang,  die  Heizversuche 
desDr.  Brix  in  Berlin  mit  drei  sächsischen  Steinkoh- 
lensorten betreffend.  4  Taf.  Leipzig  1860.  3.  Abt. 
von :  Die  Steinkohlen  des  Königreichs  Sachsen.  4°. 

Harting  P.,  Limites  de  la  sensibilite  de  quelques 
re'actifs.    Utrecht   1840.    8'. 

—  Etüde  microscopique  des  precipite's  et  leurs 
metamorphoses,  appliquee  ä  l'explication  de 
divers  phenomenes  physiques  et  physiologiques. 
Daran:  Description  d'un  procede  pour  construire 
des  lentilles  microscopiques  fortement  grossis- 
santes.   2  Taf.    Utrecht  1840.    8". 

—  De  bodem  onder  Amsterdam.  4  Taf.  Amster- 
dam  1852.    4*». 

—  De  bodem  onder  Gorinchem.  (1853.)  4°. 

—  Description  d'un  diamant  remarquable,  contenant 
des  cristaux.    i   Taf.    Amsterdam    1858.    4". 


Harting  P.,  Description  d'un  diamant  remarquable, 
contenant    des    cristaux.     Ref.  s.  Leonhard    G. 

(1858.) 

—  Die  gebräuchlichen  mikrometrischen  Maasse  in 
Dezimal-  und  in  gemeinen  Brüchen.  Braun- 
schweig 1859.     8". 

—  Recherches  de  morphologie  synthetique  sur  la 
production  artiticielle  de  quelques  formations 
calcaires  organiques.    Amsterdam   1872.    4". 

—  Sur  la  production  artificielle  de  quelques-unes 
des  principales  formations  calcaires  organiques. 
La  Haye   1872.    8«. 

—  Notice  sur  un  cas  de  formation  de  fulgurites  et 
sur  la  presence  d'autres  fulgurites  dans  le  sol 
de  la  Ncerlande.   i   Taf.  (1874.)    4*". 

Hartmann  C.  F.  A.  s.  d'Aubuisson's  Lehrbuch  der 
Geognosie.    Sondershausen   1821, 

—  Handwörterbuch  der  Mineralogie,  Berg-,  Hütten- 
und  Salzwerkskunde  nebst  der  französischen 
Synonymie  und  einem  französischen  Register. 
2'  Bde.    Ilmenau   1825.    8". 

—  Handwörterbuch  der  Mineralogie  und  Geognosie. 
IG  Taf.    Leipzig   1828.    8". 

—  Die  Mineralogie  in  sechsundzwanzig  Vorlesungen. 
Ilmenau   1829.    8". 

—  s.  Brard  C.  P.,  Grundriss  der_  Bergbaukunde. 
Berlin   i83o. 

—  s.  Peclet  E.,  Über  die  Wärme  und  ihre  Ver- 
wendung.    2   Bde.    Braunschweig    i83o — i83i. 

—  Über  die  neueren  Fortschritte  der  Mineralogie 
vonDr.W.Whewell.  (i83i  — 1833.)  S.Whewell. 

—  s.  Lyell  C,  Lehrbuch  der  Geologie.  3  Bde. 
(i832— 1834.) 

—  Grundzüge  der  Mineralogie  und  Geologie.  Erster 
Theil:  Mineralogie.  5  Taf.    Nürnberg   1834.    8". 

—  Anleitung  zum  Selbststudium  der  Mineralogie 
und  der  Krystallographie.  Nach  dem  Book  of 
Science.    Leipzig   1837.    Kl.-S". 

—  Taschenbuch  für  reisende  Mineralogen ,  Geo- 
logen, Berg-  und  Hüttenleute  durch  die  Haupt- 
gebirge Deutschlands  und  der  Sch\veiz.  Atlas 
und   14  Taf.   Weimar   i838.    8". 

—  Handbuch  der  Mineralogie.  (Zugleich  2.  Aufl. 
der  iMineralogie  in  26  \'orlesungen.)  3  Bde.  u. 
I  Atlas  mit  3o  Taf.  3.  Bd.  unter  dem  Titel: 
Die  neuesten  Entdeckungen  und  Forschungs- 
resultate auf  dem  Gebiete  der  Mineralogie  seit 
1843.  4  Taf.  W'eimar  1843— 1850.  8".  Atlas  4«. 

—  Supplement  zu  dem  Taschenbuche  für  reisende 
Mineralogen.  Geologen,  Berg-  und  Hüttenleute 
durch  die  Hauptgebirge  Deutschlands  und  der 
Schweiz.  Weimar   1848.    K1.-8''. 

—  s.  Tengoborski  L.  v..  Goldführende  Lagerstätten 
Californiens  und  Australiens.    Weimar   1853. 

—  Die  Fortschritte  des  Steinkohlen-Bergbaues  in 
der  neuesten  Zeit  oder  der  heutige  Standpunkt 
der  Aufsuchung,  Gewinnung  und  Förderung 
der  mineralischen  Brennstoffe.  1 1  Taf.  Berlin 
1859.    8». 

—  s.  Lesoinne  A.,  \'orträge  über  allgemeine  Hütten- 
kunde.   Leipzig   1S60. 

Hartmann  Fr.  J.,  Was  hat  die  Welt  zu  fürchten 
von  dem  Kometen  des  Jahres  i834?  Oder  über 
die  sechste  Erscheinung  des  Halleyschen  Ko- 
meten und  über  Kometen  im  Allgemeinen,  i  Taf. 
Quedlinburg  und  Leipzig  i83o.    8". 

Hartmann  J.  G.  s.  Pontecoulant  M.  G.,  Analyti- 
sche  Theorie    des   Weltsystems.    Leipzig    i834. 

—  s.  Brevvster  D.,  Populäres,  vollständiges  Hand- 
buch der  Optik.    Quedlinburg  imd  Leipzig  1835. 

Hartmann  J.,  Die  Vergrösserung  des  Erdschattens 
bei  .Mondestinsternissen.  I  Taf.  Leipzig  i8qi.  8°. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


lig 


Hartmann  J.,  On  American  Anthracite  blast  fur- 

naces.  Über  amerikanische  Anthracit-Hohöfen.  8". 
Hartmann  M.,  Über  Basalte  der  Aucklands-Inscl. 

(1878.)  S.  Lasaulx  A.  v.,  Arbeiten  aus  dem  minor. 

Institute  der  Universität  Breslau. 
Hartmann  Paul.  Nekrolog  von  A.  Brezina.    40. 
Hartmann  F.  .1.,  Succincta  succini  Prussici  histo- 

ria  et  demonstratio.    Berolini   lögq.    Kl. -4°. 
Hartog    H.    M.,     Beknopte     Handleiding    tot    het 

Schei-en  Naturkundig  Onderzock  van  den  Grond. 

I   Taf.    Groningen   1855.    8«. 
Hartogh    Heiss    H.  v.  Zouteveen,    Handboek    der 

Mineralogie.  2  Bde.   19  Taf.   Tiel   1882.    8". 
Härtung    G.,    Die    geologischen    Verhältnisse    der 

Inseln  Lanzarote  und  Fuertaventura.     i   Taf.  u. 

1  Karte.  (1850  tf".)    40. 

Hartwig    E.,    Der    grosse    Septembercomet    1882. 

2  Taf.    Kiel   i883.    4". 

Harzer  F.,  Brorsen's  Comet  im  Jahre  1842.  Leip- 
zig  1878.    4°. 

Haschek  A.  .M.,  Photographische  Optik.  Halle  a.  S. 
1801.    8". 

Haselbach  K.,  Die  wissenschaftlichen  Fxcursionen 
des  Hof-Mathematikers  Josef  Anton  Nagel  in  Nie- 
der-Österreich  und  Steiermark.  Wien  1868.    8". 

Haskell  M.  W.,  On  rational  quadratic  transforma- 
tions.  On  curvilinear  asymptotes.  San  Francisco 
1898.  4".  Daran:  Dickson  L.  E.,  The  quadratic 
Cremona  transformation. 

Hasse  G.,  Über  die  Einwirkung  von  Tetrachlor- 
kohlenstoff auf  Phenole  in  alkalischer  Lösung. 
Göttingen   1877.    8°. 

Hasse  H.,  Über  Orthotoluidinmetadisulfosäure  und 
einige  ihrer  Derivate.    Greifswald   1885.    8". 

Hasselberg  B.,  Studien  auf  dem  Gebiete  der  Ab- 
sorbtionsspectralanalvse.  4  Taf.  St.  Petersburg 
1878.    4". 

—  Über  das  durch  electrische  Erregung  erzeugte 
Leuchten  der  Gase  bei  niedriger  Temperatur. 
St.  Petersburg   1879.    4°. 

—  Über  die  Spectra  der  Cometen  und  ihre  Bezie- 
hung zu  denjenigen  gewisser  Kohlenverbindun- 
gen.  I   Taf.    St.  Petersburg   1880.    4°, 

• —  Spectroskopische  Beobachtungen  der  Cometen 
1 881  6  und  188 IC.  I  Taf.  St.  Petersburg  188 1.  8". 

—  Zur  chemischen  Constitution  des  Rutils.  Stock- 
holm   1897,    8°- 

Hassenstein  C.  H.,  Das  elektrische  Licht.  15  Taf. 
Weimar   1859.    8". 

Hasterlik  A.,  Kritische  Studien  über  die  bisherigen 
Methoden  zum  Nachweise  fremder  Farbstoffe  im 
Weine.    München   1889.    8". 

Hatch  F.  H.,  Über  den  Gabbro  aus  der  Wild- 
schönau  in  Tirol  und  die  aus  ihm  hervorgehen- 
den schiefrigen  Gesteine.  Daran:  Schuster  M., 
Über  ein  neues  Vorkommen  von  krvstallisiertem 
Fichtelit.    Wien   1885.    8». 

—  Untersuchung  der  Gesteine  der  Vulcangruppe 
von  Arequipa.    S.  Lasaulx  v.,  Ref.    Bonn   1885. 

—  Über  die  Gesteine  der  Vulkan-Gruppe  von  Are- 
quipa.  I   Taf.    Wien   1886.    8«. 

—  Text-book  of  petrology.    London   1892.    8". 
Hatchett   Gh.,    Analysis   of  a   triple   sulphuret   of 

lead,    antimony,    and    copper,     from    Cornwall. 
London   1804.    4''' 
Hatle  F.,  Zur  Kenntniss  der  petrographischen  Be- 
schaffenheit   der    Südsteiermärkischen    Eruptiv- 
gesteine.   Graz   1881.    8". 

—  Die  Minerale  des  Herzogtums  Steiermark.  S. 
Brezina. 

—  Die  Minerale  des  Herzogthums  Steiermark.  Graz 
188;.    8". 


Hatle  E.,  Mineralogische  Miscellaneen  aus  dem 
Naturhistorischen  Museum  am  Joanneum.  Graz 
1887.    8«. 

—  Der  Steierische  Mineralog.   Graz    1887.    8". 

—  Neue  Beiträge  zur  mineralogischen  Kenntnis  der 
Steiermark.  Miltheilungen  aus  dem  naturhisto- 
rischen Museum  am  Joanneum.  Graz   1888.  8°. 

—  Beiträge  zur  mineralogischen  Topographie  der 
Steiermark.    Graz    1889.    8", 

—  Neue  Beiträge  zur  mineralogischen  Kenntnis  der 
Steiermark.    Graz   1889.    S*". 

—  4.  Beitrag  zur  mineralogischen  Topographie  der 
Steiermark.    Graz   1890.    8°. 

—  5.  Beitrag  zur  mineralogischen  Topographie  von 
Steiermark.  2  Photogr.    Graz    1892.    8°. 

—  Führer  durch  die  Mineralien-Sammlungen  des 
Steiermark.  Landesmuscum  Joanneum  in  Graz. 
Graz   1896.    8«. 

Hauch  A.,  Die  Lagerungsverhältnisse  und  der  Ab- 
bau des  Steinsalzlagers  zu  Bochnia  in  Galizien. 
Wien   1851.    40. 

Hauchecorne,  Synthetische  Versuche  bezüglich 
der  Meteoriten  etc.    Berlin   1870.    S.  Daubree. 

—  Gedenkworte  am  Tage  der  Feier  des  100  jähr. 
Geburtstages  von  Chr.  Sam.  Weiss.  (1880.)  S. 
Weiss  Chr.  S. 

Hauenfels  A.,   s.  Miller  A.  v.  Hauenfels. 
Hauenschild  G.,  Mikroscopische  Untersuchung  des 
Predazzites  und  Pencatites.    Wien  1869.    8". 

—  Über  hydraulische  Magnesia-Kalke  und  deren 
Vorkommen  und  Anwendung  in  Österreich. 
Wien   1870.    8". 

Hauenschild  H.,  Katechismus  der  Baumaterialien. 
I.  Theil.  Die  natürlichen  Bausteine.  2.  Theil. 
Die  Mörtelsubstanzen,    il  Taf.  Wien   1879.    8<>. 

—  Die  Kesslerschen  Fluate.  Neue  Mittel  zur  Er- 
härtung und  Conservierung  von  weichen  Kalk- 
steinen etc.  N.  d.  6.  französ.  Aufi.  übersetzt.  Berlin 
1892.    KI.-80. 

Hauer  F.  v.,  Über  den  gegenwärtigen  Zustand  des 
Museums  der  k.  k.  geol.  Reichsanstalt.  Wien 
185 1.    8". 

—  Der  Goldbergbau  von  Vöröspatak  in  Sieben- 
bürgen.   Wien   1851.    4". 

—  R.  C.  Taylor"s  Kohlenstatistik.    Wien   1852.    4". 

—  &  Foetterle  F.,  Geologische  Übersicht  der 
Bergbaue  der  österreichischen  Monarchie.  Vor- 
wort von  W.  Haidinger.    Wien   1855,    8". 

—  Das  Quecksilbervorkommen  von  Gagliano  bei 
Cividale  in  der  Prov.  üdine.    Wien   1855.    8". 

—  &  Hoernes  A.,  Das  Buch-Denkmal.  (1858.)  S. 
Buch  L.  V. 

—  L'Institut  geologique  Imperial  et  Royal  d"Au- 
triche.   Paris   1867.    8". 

—  Zur  Erinnerung  an  Wilhelm  Haidinger.  Wien 
1871.     S.  Haidinger. 

—  Die  Geologie  und  ihre  Anwendung  auf  die 
Kenntniss  der  Bodenbeschaffenheit  der  öst.-ung. 
Monarchie.   2.  Aufl.  Wien   1878.    8«. 

—  Erze  und  Mineralien  aus  Bosnien.  Wien  1884.  4". 
— ■  Ferdinand  von  Hochstetter.  (1884.)  S.  Hochstetter. 

—  Das  k.  k.  naturhistorische  Hofmuseum.  Wien 
1886.    8». 

—  Das  k.  k.  naturhistorische  Hofmuseum,  i  Taf. 
Wien   1888.   40. 

—  Allgemeiner  Führer  durch  das  k.  k.  naturhisto- 
rische Hofmuseum.    Wien    1889.    8". 

—  Allgemeiner  Führer  durch  das  k.  k.  naturhisto- 
rische Hofmuseum.  5.  Tausend.  Wien  1889.  8". 

—  siebzigster  Geburtstag.  Wien   1892.    8°. 

—  über  die  von  der  englischen  Admiralität  einge- 
leiteten  Untersuchungen    britischer  Steinkohlen. 


I20 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-pelrographische  Abteilung. 


Daran:  Die  Schieferbrüchc  von  Llanbcrris  in 
Nordwales.    8". 

Hauer  F.  v.,  Zur  Erinnerung  an  —  von  Aug.  E. 
V.  Rühm.    Wien   iSgq.    4°. 

Hauer  Karl  v..  Chemische  Untersuchung  des  Uran- 
pecherzes von  Pfibram  in  Böhmen.  Wien 
1853.    4^ 

—  Über  ein  \'orkommen  von  Schvvefelarsen  in  den 
Braunkohlen  von  Fohnsdort"  in  Steiermark. 
Wien   1853.   40. 

—  Über  die  Beschaffenheit  der  Lava  des  Ätna  von 
der  Eruption   im   Jahre  1852,    Wien   1854.    8". 

—  Über  die  Zusammensetzung  einiger  Mineralien 
mit  besonderer  Rücksicht  auf  ihren  Wassergehalt. 
Wien   1854.    4». 

—  Über    einige    Cadmium-Salze.    Wien    18^5.    8". 

—  Über  neue  V'erbindungen  des  Chlorcadmiums 
mit   basischen    Chlormetallen.     Wien    1855.    8"' 

—  Über  neue  Verbindungen  des  Chlorcadmiums 
mit  basischen  Chlormetallen.  II.  Wien  1855.  8". 

—  Über  einen  von  dem  Mechaniker  Siegfried  Mar- 
kus construirten  Apparat  zur  Erzielung  gleich- 
förmiger Temperaturen  mittelst  einer  Gaslampe. 
Wien   1855.    4°- 

—  Über    krystallisirte    essigsaure    Magnesia.    Wien 

1855-    4". 

—  Beiträge  zur  Charakteristik  einiger  Verbindungen 
der  Vanadinsäure.    Wien   1856.    8°. 

—  Krystallogenetische  Beobachtungen.  Erste  Reihe. 
Wien   1860.    8". 

—  Über  einige  selensaure  Salze  und  die  Darstel- 
lung der  Selensäure.    Wien    1860.    8°. 

—  Notizen  über  die  Krystallisation  und  Darstellung 
einiger  Verbindungen.    Wien   1860.    8". 

—  Über  einige  Verbindungen  der  Vanadinsäure. 
Wien   1860.    S°. 

—  Untersuchungen  über  den  Brennwerth  der  Braun- 
und  Steinkohlen  von  den  wichtigeren  Fundorten 
im  Bereiche  der  österreichischen  Monarchie  nebst 
einigen  statistischen  Notizen  und  Angaben  über 
ihre  Lagerungsverhältnisse.    Wien   1862.    8°. 

—  Die  wichtigeren  Eisenerz -Vorkommen  in  der 
österreichischen  Monarchie  und  ihr  Metallgehalt. 
Wien   i863.    8°. 

—  Über  das  Verhältniss  des  Brennwerthes  der  fos- 
silen Kohlen  in  der  österreichischen  Monarchie 
zu  ihrem  Formationsalter.  Wien   i863.    4". 

—  Über  cubische  und  hemiedrische  Alaunkrystalle. 
(1865.)    8«. 

—  Bemerkungen  zu  A.  Schrötter's  Mittheilungen 
über  die  Zerlegung  des  Lepidoliths.   (1865.)  8". 

—  Über  die  leicht  schmelzbaren  Cadmiumlegirungen. 
(1865.)    8". 

—  Über  ein  Doppelsalz  von  selensaurem  Cadmium- 
oxyd  und  selensaurem  Kali,  i  Taf.  Wien  1866.  8". 

—  Über  die  Löslichkeitsverhältnisse  isomorpher 
Salze  und  ihrer  Gemische.    Wien   1866.    8". 

—  Über  eine  Pseudomorphose  von  Chlorit  nach 
Granat.    Wien   1866.    4''. 

—  Über  den  Kainit  von  Kalusz  in  Galizien.  Wien 
1870.    40. 

—  Arbeiten  in  dem  chemischen  Laboratorium  der 
k.  k.  geologischen  Reichsanstalt.  Wien  1871.  4". 

—  Crystallogenetic  observations  s.  Semmons  W., 
On  Brochantite.  (1880.) 

Hauer  Josef  R.  v.,  Biographische  Skizze  v.  O.  Frh. 
v.  Hingenau.    Wien   i863.    8". 

Hauer  M.,  Das  Eozoon  Canadensc.  Eine  minera- 
logische Studie.    Leipzig   1885.    4°. 

Haug  E.,  Geologische  Verhältnisse  von  Nieder- 
bronn. (1886.)  S.  Knop  A.,  Über  Abscheidungen 
von  Kalkcarbonat  aus  wässer.  Lösuncen. 


Haughton  Sam.,  Notes  on  mineralogy.  Nr.  i.  On 
the  chemical  composition  and  optical  properties 
of  the  mica  of  the  Dublin,  Wickion  and  Carlow 
granites.    London    185-;.    8°. 

—  Notes  on  mineralogy.  11.  (Jn  the  composition 
of  the  granites  of  the  South-East  of  Ireland. 
(1855.)    8°. 

—  Notes  on  mineralogy.  IX — XI.  On  the  shower 
of  acroliths  that  feil  at  Killeter.  C.  Tyrom.  on 
the  29tli  of  April  1844.  Additional  of  Hislopitc 
and  Hunterite.  On  some  Irish  Dolomites  of  the 
carboniferous  age.  (1862.)    8". 

—  Experimental  researches  on  the  granites  of  Ire- 
land. Part  III.  On  the  granites  of  Donegal.  Lon- 
don  1862.    8». 

—  Experimental  researches  on  the  granites  of  Ire- 
land. Part  IV.  On  the  granites  and  syenites  of 
Donegal  with  some  remarks  on  those  of  Scot- 
land  and  Sweden.   i  Taf.    London   1864.    8". 

—  On  the  joint-systems  of  Ireland  and  Cornwall, 
and  their  mechanical  origin.  S.  Rankine  W.  J.  M., 
On  Plane  Water-Lines  in  two  dimensions.  (1864.) 

—  On  the  meteoric  stone  that  feil  at  Dundrum 
(county  of  Tipperary),  on  August  12,  1865. 
I   Taf.    Dublin   1866.    8». 

—  On  the  chemical  and  mineralogical  composition 
of  the  Dhurmsala  meteoric  Stone.  London 
1866.    8". 

—  Notes  on  mineralogy  (Dundrum  and  Dhurmsala 
meteorites).  (1866.)    8". 

—  Manuel  of  optics.  Aus  Galbraith  &  Haughton's 
scientific  manuals.  New  edit.  London  and  New- 
york   1869.    K1.-8*'. 

—  On  the  constituent  minerals  of  the  granites  of 
Scotland  as  compared  with  those  of  Donegal. 
London   1870.    8°. 

—  &  Scott,  The  mineral  agent's  handbook.  S. 
Mahon  G.  C. 

—  New  views  of  Mr.  G.  H.  Darwin's  theory  of  the 
evolution  of  the  earth-moon  System,  considered 
as  to  its  bearing  on  the  question  of  the  dura- 
tion  of  geological  time.    8°. 

Haupt  Th.,  Geognostische  und  bergmännische  Be- 
obachtungen über  die  Insel  St.  Domingo.  Berlin 
1843.    80. 

—  Delle  miniere  et  della  loro  industria  in  Toscana. 
Firenze   1847.    8°. 

Hausdorff  F.,  Die  Graduierung  nach  dem  End- 
verlauf.   Leipzig   1909.    8". 

Haushofer  K.,  Über  den  Asterismus  und  die 
Brewster'schen  Lichtfiguren  am  Calcit.  Ein  Bei- 
trag zur  Physik  der  Krystalle.  6  Taf.  München 
1865.    S". 

—  Über  einige  mikroskopisch-chemische  Reactionen. 
München   1866.    8". 

—  Über  die  Zusammensetzung  des  Glaukonit. 
(1866.)    8». 

—  Hülfstabellen  zur  Bestimmung  der  Gesteine  (Ge- 
birgsarten)  mit  Berücksichtigung  ihres  chemi- 
schen Verhaltens.    München   1867.    8". 

—  Ober  die  Zersetzung  des  Granits  durch  Wasser. 
(1868.)    8». 

—  Die  Constitution  der  natürlichen  Silicate  auf 
Grundlage  ihrer  geologischen  Beziehungen  nach 
den  neueren  Ansichten  der  Chemie.  Braun- 
schweig  1874.    8*. 

—  Krystallform  der  Orthonitrobenzoesäure  etc.  S. 
Dana  E.  S.,  Referat  über:  Delafontaine,  Über 
den  Hermannolith  Shepards  und  den  Samarskit 
von  Nordcarolina.    Leipzig   1877. 

—  Krystallform  der  Diäthoxalsäure  C^HijOj,  des 
diäthoxalsauren    Baryum    C^  Hu  O3,   des  Hydro- 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


121 


cyanaldin  CqHi2N4,  des  Parahydrocyanaldin 
CgHi^Nj,  des  sauren  unterphosphorsauren  Na- 
trons "PO^NaO  HO -j-eHjü.  Leipzig  1877.  8». 
Haushofer  K.,  Krystallform  der  Parabrommeta- 
sulfophenylpropionsäure,  des  sauren  parabrom- 
metasulfophenylpropionsauren  Kalkes,  des  sauren 
parabrommetasuUbphenylpropionsauren  Barytes, 
des  sauren  metasulfophenylpropionsauren  Barytes, 
des  Diimidoanisnitril.  Leipzig  1878.  8".  Daran: 
Sadebeck  A.,  Über  die  Krystallisation  der  Dia- 
manten. Kokscharow  N.  v..  Über  das  Krystall- 
system  und  die  Winkel  des  Glimmers. 

—  Krystallform  des  Ditrimanganopliosphates  und 
des  Dimanganophosphates.    Leipzig   1878.    8". 

—  Über  das  Verhalten  des  Dolomit  gegen  Essig- 
säure.  München   1881.    8". 

—  Über  die  Krystallform  der  Borsäure  (H3  BO3). 
München   1882.    8". 

—  Krystallographische  Untersuchungen.  Leipzig 
1882.    8°. 

—  Krystallographische  Untersuchungen.  Leipzig 
1882.    (Fortsetzung.)    8". 

—  Beiträge  zur  mikroskopischen  Analyse,  i  Taf. 
München   i883.    8". 

—  Krystallographische     Untersuchungen.      Leipzig 

1884.  si 

—  Krystallographische  Untersuchungen.  Leipzig 
1884.    (Fortsetzung.)    8°. 

—  Mikroskop.  Reactionen.    Braunschweig  1885.    8°. 

—  Beiträge  zur  mikroskopisch- chemischen  Analyse. 
München   1885.    8". 

—  Über  die  mikroskopischen  Formen  des  Germa- 
niumsulfürs  und  des  Germaniumoxydes.  Mün- 
chen  1887.    8". 

—  I.  Über  eine  Methode  zum  mikroskopischen 
Nachweis  von  Tantal  und  Niob.  2.  Über  das 
Verhalten  der  Silicate  im  Phosphorsalz.  3.  Über 
künstlich  hergestellte  Krystalle  von  Anhydrit. 
4.  Über  den  Lenzinit.    München    1889.    8°. 

—  Leitfaden  für  die  Mineralbestimmung.  Braun- 
schweig  1892.     8". 

Hausmann  Joh.  Friedr.  Ludw.,  Versuch  eines  Ent- 
wurfes zu  einer  Einleitung  in  die  Oryktognosie. 
Braunschweig  und  Helmstedt  1805.    8°. 

—  Entwurf  eines  Systems  der  unorganisierten  Natur- 
körper.   Cassel   1809.    8", 

—  Über  das  Streichen  und  Fallen  der  Grund- 
gebirgs-Schichten  im  Norden  von  Europa.  Mün- 
chen  1809.    4". 

—  Über  den  sogenannten  Tutenmergel  von  Görarp 
in  Schonen,   i   Taf.    Hanau    18 12.    4°. 

—  Handbuch  der  Mineralogie.  Göttingen  181 3. 
Kl.-S«. 

—  Specimen  de  relatione  inter  corporum  natura- 
lium  anorganicorum  indoles  chemicas  atque 
externas.    Goettingae   181 3.    4'. 

—  Observationes  de  pyrite  gilvo,  hepatico  et  radiato 
auctorum.    3  Taf.    Goettingae   1814.    4°. 

—  Über  die  Krystallisation  des  Magnetkieses  und 
eine  Abänderung  des  Schwefelkieses.  Göttingen 
1814.    8". 

—  Specimen  crystallographiae  metallurgicae.  i  Taf. 
Gottingae   1819.    4°- 

—  Commentatio  de  arte  ferri  conficiendi  veterum, 
inprimis  Graecorum  atque  Romanorum.  Got- 
tingae  18 19.    4°. 

—  Bemerkungen  über  das  blätterige  Eisenblau  von 
Bodenmais.  2  Taf.    München   1820.    4". 

—  Untersuchungen  über  die  Formen  der  leblosen 
Natur.   16  Taf.    Göttingen   1821.    4". 

—  Krystallogische  Beiträge.  Neue  Ausgabe.  4  Taf. 
Braunschweig  1822.    4". 


Hausmann  Joh.  Friedr.  Ludw.,  Über  den  gegenwär- 
tigen Zustand  und  die  Wichtigkeit  des  Hannover- 
schen Harzes.  Mit  16  Anlagen.  Göttingen  i832.  S^. 

—  Geologische  Bemerkungen  über  die  Gegend  von 
Baden  bei  Rastadt.    Göttingen    1842.    Kl.-S^. 

■ —  Handbuch  der  Mineralogie.  3  Bde.  Erster  Theil. 
Einleitung.  2  Taf.  (1828.)  Zweiter  Theil.  System 
und    Geschichte.    2.  Ausg.    Göttingen   1847.    8". 

—  Bemerkungen  über  Gyps  und  Karstenit.  i  Taf. 
Göttingen   1847.    4°- 

—  Über  eine  von  Kochsalz  herrührende  pseudo- 
morphische  Bildung  im  Muschelkalkc  der  Weser- 
gegend. (1847.)  8°. 

-  Die  Bleigewinnung  im  südlichen  Spanien  im 
Jahre   1829.   i   Taf.    Göttingen    1849.    8", 

—  Über  die  Erscheinung  des  Anlaufens  der  Mineral- 
körper.   Göttingen   1849.    8". 

—  Beiträge  zur  metallurgischen  Krystallkunde.  Göt- 
tingen  1850.    4°. 

—  Neue  Beiträge  zur  metallurgischen  Krystallkunde. 
Göttingen   1852.    4°. 

—  Bemerkungen  über  den  Zirkonsyenit.  Göttingen 
1.852.    4°. 

—  Über  eine  pseudomorphische  Bildung  des  Braun- 
eisensteins vom  Silberberge  bei  Bodenmais  in 
Bayern.    Göttingen   1853.    K1.-8''. 

—  Über  das  Vorkommen  des  Dolomits  am  Hain- 
berge   bei    Göttingen.     Göttingen    1853.    Kl.-S". 

—  Beiträge  zur  Kenntniss  der  Eisenhochofen- 
Schlacken,  nebst  einem  geologischen  Anhange. 
Göttingen   1854.    8°. 

—  Auffindung  von  Quecksilber  in  der  Lüneburgi- 
schen Diluvial-Formation.  Göttingen  1854.  8". 
2   Exemplare. 

—  Über  die  durch  Molekularbewegungen  in  starren 
leblosen  Körpern  bewirkten  Formveränderungen. 
Göttingen    1856.    4".    2  Exemplare. 

—  System  der  Mineralkürper.    Karlsruhe   1858.   8". 

—  Über  den  Einfluss  der  Beschaffenheiten  der  Ge- 
steine auf  die  Architektur.    Göttingen   1858.   4°. 

—  Über  das  Vorkommen  von  Quellengebilden  in 
Begleitung  des  Basaltes  der  Werra-  und  Fulda- 
Gegenden.    Göttingen    1858.    4". 

—  Über  die  Krystallformen  des  Cordierits  von 
Bodenmais  in   Bayern.  Göttingen   1859.    4°. 

—  Nekrolog  (nebst  Schriftenverz.)  von  Schroetter. 
Wien   1860.    8".     Daran:  Nekrolog  Grailich. 

Hausmann  U.,  Beiträge  zur  Kenntniss  des  Betulins. 
Göttingen   1876.    8". 

Hausser  E.,  Das  Bergbaugebiet  von  Markirch. 
I    Karte.    Markirch   1893.    4". 

Hausteen  Christ.,  Nekrolog,  von  Kobell  F.  v.  S. 
Rose  Gust. 

Haustein,  Über  Eiskrystallisationen  auf  Porzellan- 
scherben.   (1877.)     S.  V.  Rath,  Ludlamit  etc. 

Hauswaldt  H.,  Interferenz-Erscheinungen  an  dop- 
peltbrechenden Krystallplatten  im  konvergenten 
polarisierten  Licht  photographisch  aufgenommen 
von  —  in  Magdeburg.  Mit  Vorwort  von  Th. 
Liebisch  in  Göttingen,  33  Taf.  Magdeburg 
1902.    4". 

—  Interferenz-Erscheinungen  im  polarisirten  Licht. 
Neue  Folge.  80  Taf.  Daran:  Siedentopf  H., 
Über  den  Strahlengang  bei  Aufnahmen  von 
Interferenzerscheinungen  im  parallelen  polari- 
sirten Licht.    Magdeburg   1904.    4". 

—  Interferenz-Erscheinungen  im  polarisirten  Licht 
photographisch  aufgenommen.  3.  Reihe.  72  Taf. 
Magdeburg   1907.    4". 

Hauy,  Essai  d'une  theorie  sur  la  structure  des 
crystaux,  appliquee  a  plusieurs  genres  de  sub- 
stances  crystallisees.    Paris   1784.    8°. 


122 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Hauy,  Observations  sur  la  structure  des  crvstaux 
appeles  zeolithes,  et  sur  les  proprietcs  lilectri- 
ques  de  quelques-uns.    Paris   1798".    4". 

—  Memoire  sur  la  possibilitc  de  substituer  hypo- 
thetiquement  les  formes  sccondaires  des  cristaux 
aux  veritables  formes  primitives,  de  maniere  ä 
obtenir  encore  des  resultats  conformes  aux  lois 
de  la  structure.    Paris   1799.    4°. 

—  Trait(i  de  mineralogie.  4  Bde.  Text,  5.  Bd.  4", 
s.  folg.  Nr.    Paris   1801.    S°. 

—  Traite  de  mineralogie.  Tome  V.  Caracteres 
mineralogiques,  distribution  methodique  des 
mineraux,  figures  geometriques.   Paris  1801.  4". 

—  Observations  sur  le  cuivrc  arseniate.  ^/j  Taf. 
Paris   1802.    4". 

—  Memoire  sur  des  nouvelles  varietes  de  chaux 
carbonatee,  avec  quelques  observations  sur  les 
erreurs  auxquelles  on  s'expose  en  se  bornant  ä 
l'usage  du  gonyometre,  pour  la  description  des 
cristaux.    Paris   1802.    4". 

—  Notice  sur  l'indicolite  de  M.  de  Dandrada.  Paris 
1802.    4». 

—  Memoire  sur  des  topazes  du  Bresil.  Paris  i802.  4°. 

—  Memoire  sur  deux  nouvelles  varietes  de  fer  sul- 
fure.    Paris    1802.    4°. 

—  Observations  sur  la  substance  minerale  appelee 
Labradorische  hornblende  (hornblende  du  La- 
brador) par  les  mineralogistes  allemands.  Paris 
i8o3.    4". 

—  Memoire  sur  une  nouvelle  variete  de  quartz. 
Paris   i8o3.    4". 

—  Observations  sur  des  cristaux  qui  renferment 
la  chaux  carbonatee  unie  au  fer,  sans  manga- 
nese.    Paris   i8o3.    4". 

—  Notes  sur  la  Datholite  et  le  Zoysite.  i  Taf. 
(1806.)    8». 

—  Sur  la  reunion  de  la  pycnite  avec  la  topaze. 
Daran:  Description  de  plusieurs  nouvelles  varietes 
de  chaux  carbonatee.  i  Taf.  Sur  Fanalogie  du 
diopside  avec  le  pyroxene.  i  Taf.  Paris  1 808.    4". 

—  Tableau  comparativ  de  resultats  de  la  crystallo- 
graphie  et  de  l'analyse  chimique,  relativement 
ä  la  Classification  des  mineraux.  Paris  1809.  8". 

—  Memoire  sur  la  theorie  d'une  nouvelle  espece 
de  decroissement  intermediaire  relative  a  la 
structure  des  cristaux  qui  derivent  du  rhom- 
boi'de,  et  sur  quelques  proprietes  generales  de 
cette  forme,  avec  des  applications  ä  une  variete 
de  chaux  carbonatee.   i   Taf.  (1809.)    8". 

—  Lehrbuch  der  Mineralogie.  A.  d.  Französ.  übers. 
V.  D.  L.  G.  Karsten  u.  S,  C.  Weiss.  4  Bde.  Leip- 
zig 1804,   1806,   1810.    8".    5.  Bd.  s.  folg.  Nr. 

—  Lehrbuch  der  Mineralogie.  5.  Bd.  86  Taf.  Paris 
und  Leipzig   1810.    Fol. 

—  Observations  sur  la  simplicite  des  lois  aux- 
quelles est  soumise  la  structure  des  cristaux. 
Paris   1811.    4". 

—  Über  die  Electricität  der  Mineralkörper.  A.  d. 
Französ.  übers,  v.  C.  C.  Leonhard.  I  Taf.  Frank- 
furt a.  M.  181 1.   Kl.-8o.^ 

—  Sur  les  cymophanes  des  Etats-Unis.  Paris  181 1.  4". 

—  Observations  sur  des  cristaux  epigenes  de  fer 
oxyde  du  dept.  de  la  Barre.   I  Taf.    (181 3.)    8°. 

—  Memoire  sur  une  loi  de  la  cristallisation  appelee: 
Loi  de  symetrie.  4  Taf.    Paris   1815.    4". 

—  Observations  sur  les  tourmalines,  particuliere- 
ment  sur  Celles  qui  se  trouvent  dans  les  Etats- 
Unis.    Paris  1815.    4". 

—  Sur  des  cristaux  d'apophyllite  nouvellement  de- 
couverts  dans  le  Tyrol.  (1815.)    8". 

—  Description  d'une  nouvelle  variete  d'amphibole. 
Paris   18 15.    4". 


Hauy,  Traite  des  charactercs  physiques  des  pierres 
precieuses,  pour  servir  a  leur  determinations 
lorsqu'elles  ont  ete  taillees.    Paris   181 7.    8°. 

—  Observations  sur  une  substance  minerale  ä 
laquelle  on  a  donne  le  nom  de  fassaite.  Paris 
1817.    40. 

—  Sur  la  vertu  magnetique  consideree  comme 
moyen  de  reconnoitre  la  presence  du  fer  dans 
les  mineraux.    Paris   1817.    4". 

—  Sur  Telectricite  produite  dans  les  mineraux,  a 
l'aide  de  la  pression.    Paris   1817.    4°. 

—  (^omparaison  des  formes  cristallines  de  la  stron- 
tiane  carbonatee  avec  celles  de  l'arragonite.  Paris 
1817.    4". 

—  Sur  l'usage  des  caracteres  physiques  des  mi- 
neraux, pour  la  distinction  des  pierres  pre- 
cieuses qui  ont  ete  taillees.    Paris   1817.    4". 

—  Über  den  Gebrauch  physikalischer  Kennzeichen 
zur  Bestimmung  geschnittener  Edelsteine.  Übers, 
durch  C.  C.  von    Leonhard.    Leipzig   1818.    8". 

—  Sur  les  arrondissemens  qu'ont  subis  les  formes 
d'un  grand  nombre  de  cristaux,  par  des  causes 
accidentelles.    Paris   1818.    4°. 

—  Memoire  sur  la  structure  des  cristaux  de  mer- 
cure  sulfure.   I   Taf.  (1818.)    8". 

—  Observations  sur  la  mesure  des  angles  des  cri- 
staux.  I   Taf.  (1818.)    8". 

—  Ebenmaassgesetz  der  Krystallbildung.  Übers,  v. 
Hessel  J.  F.  Mit  Vorrede  von  C.  C.  v.  Leonhard. 
Frankfurt  a.  M.  1819.    S°. 

—  Nouvelles  observations  sur  la  faculte  cohserva- 
trice  de  l'electricite  acquise  ä  l'aide  du  frotte- 
ment.  (1819.)    4". 

—  Memoire  sur  la  cristallisation  et  sur  les  pro- 
prietes physiques  de  l'euclase.  i  Taf.  Paris 
1819.    40. 

—  Memoire  sur  le  pyroxene  analogique.  I  Taf. 
(1819.)    8°. 

—  Observations  sur  les  cristaux  de  macle.  i  Taf. 
(1820.)    4», 

—  Traite  de  crystallographie  suivi  d'une  applica- 
tion  des  principes  de  cette  science  a  la  deter- 
mination  des  especes  minerales,  et  d'une  nou- 
velle methode  pour  mettre  les  formes  cristallines 
en  projection.  2  Bde.  Hiezu  i  Bd.  Atlas  s. 
folg.  Nr.    Paris   1822.    8°. 

—  Traite  de  crystallographie.  (Atlas.)  84  Taf.  Paris 
1822.    FoL 

—  Traite  de  mineralogie.  Seconde  edition.  4  Bde. 
Paris   1822,   1823.  ^8°.    Atlas  s.  folg.  Nr, 

—  Traite  de  mineralogie.  2de  edit.  Atlas.  120  Taf. 
Paris    1823.     4". 

—  Eloge  historique  par  Cuvier.  (i823.)    4°. 

—  Memorie  intorno  alla  vita  ed  alle  opere  di  —  dall' 
L.  Configliachi.    Padova   1827.   S.  Werner. 

Havens  &  Gooch,  The  volatilization  of  the  iron 
Chlorides  in  analysis.  S.  Phillips,  Miner.  struc- 
ture etc.  of  the  Trap  of  Rocky  Hill. 

Havrez  J.,  Perfectionnements  introduits  dans  l'ex- 
ploitation  de  la  houille  en  Angleterre.  Rapport 
sur  un  voyage  entrepris  en  1866  sous  les  auspices 
du  gouvernement  Beige  et  des  comites  char- 
bonniers  de  Liege  et  de  Charleroi.  Paris  et  Liege 
1867.    8". 

Hawes  G.  W.,  The  rocks  of  the  chloritic  forma- 
tion.  S.  Dana  J.  D.,  Note  on  the  chloritic  for- 
mation  on  the  western  border  of  the  New 
Haven  Zone.  (1876.) 

—  The  Albany  granits,  New  Hampshire,  and  its 
contact  phenomena.  New  Haven   1881.    8". 

—  On  liquid  carbondioxide  in  smoky  quartz.  (1881.) 
8".     Daran:   Whright   A.  W.,    On   the  gaseous 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


123 


substances   containcd    in    tlie    smoky    quartz    of 
Branclivillc,  Conn. 
Hawkins  K.  N.,  Knight,  Jones,  Wood  tS;  Gui' 

terman,  Report  on  the  teclanical  detcrmination 
of  zinc.    Pueblo   1892.    8°. 

—  Catalogue  of  tlie  extensive  collection  of  unset 
precious  stones.  (1905.)  8". 

Haworth  Erasmus,  Annual  buUetin  on  mineral 
resources  of  Kansas  for  1897.  Lawrence,  Kansas 
1898.    80- 

—  Annual  bulletin  on  mineral  resources  of  Kansas 
for   1808.  2  Taf.  Lawrence  (Kansas)    1899.    4^ 

Hay  R.,  Sandstone  dikes  in  Northiwestern  Nebraska. 
(1891.)    8". 

—  Geology  of  Kansas  Salt,    i   Taf.    8°. 
Hayden   F.  V.,   Catalogue   of  the   publications   of 

tlie    United    States    Geological    Survey    of    tlie 

territories.    Washington   1874.    8". 
Hayek  G.  v.,  Über  pliosphorescirende  Naturkörper. 

Wien    1868.    8». 
Hayes  C.  W.  &  Lindgren  Wald.,   Contributions 

to  economic   geology   1907  Part.  H  Metals    and 

nonmetals,    except    fuels.     5    Taf.    Washington 

1908.    8". 
Hayes  J.  L.,   Notice  of  Baron  Wolfgang  Sartorius 

von    Waltershausen's     work    on    Mount    Etna. 

(1866.)    8°. 
Hayn    Friedrich,     Selenographische     Koordinaten. 

Leipzig   1902.    Gr.-8''. 

—  Selenographische  Koordinaten.  III.  Abh.  i  Taf. 
Leipzig   1907.    Gr.-8°. 

Hazard  J.,  Glacialschliffe  südwestlich  von  Löbau 
in  der  sächsischen  Lausitz.  (1891.)    8°. 

Hazslinsky  F.,  Beitrag  zur  Kenntniss  des  Kar- 
pathen-Sandsteines.  (1859.)    8". 

Headden  W.  P.,  The  production  of  columbous 
and  tungstous  oxydes  in  forming  Compounds 
of  iron  and  tin.    Denver   1893.    8". 

—  Some  products  found  in  the  hearth  of  an  old 
furnace  upon  the  dismantling  of  the  Trethellan 
tin  works,  Truro,  Cornwall.  Denver  1897.  8". 
With  an  discussion  by  Dr.  Richard  Pearce. 

—  The  Doughty  Springs,  a  group  of  radium-bearing 
Springs  on  the  North -Fork  of  the  Gunnison- 
river  Delta  County,  Colorado.  5  Taf.  Denver 
1905.    8». 

—  Examination  of  incrustation  formed  on  rable 
plate  of  a  Mc.  Dougall  furnace.  Action  of  phos- 
phates  on  platinum  when  heated  with  it  in  the 
presence  of  carbon.  Some  reactions  due  to  Iri- 
dium.   Denver  1905.    8». 

—  Mineralogical   notes.    Nr.  II.     Denver    1905.    8°. 

—  Mineralogical  notes.    Nr.  III.    Denver   1906.    8°. 

—  An  examination  of  some  coals  from  Routt  C^ 
Colorado.    Denver  1907.    8". 

—  A  study  of  some  Colorado  coals.  A  compa- 
rison  of  some  coals  from  Boulder,  Routt  and 
Delta  Counties.    Denver   1907-    S"- 

—  Some  mattes  formed  in  mehing  zinc  box  preci- 
pitates  —  their  composition  and  what  it  suggests. 
Denver  1907.    8^. 

—  Meteoric  iron  from  Currant  Creek,  Colorado. 
Denver  1908.  Daran:  Carpenter  F.  R.,  Smeltery 
fumes  —  their  condensation  and  utilization.  Den- 
ver.   8». 

Heavens,  The,  illustrated,  in  a  series  of  plates; 
displaying  the  most  beautiful  celestial  phenomena 
with  populär  descriptions  applicable  to  the  science 
of  astronomy.     17  Taf.    London   1844.    4". 

Hebebrand  A.,  Über  die  Einwirkung  von  Am- 
moniak, Aminen  und  Amidophenolen  auf  Benzo- 
chinon.  Freiburg   i883.    8°. 


Hebenstreit  C,  Beiträge  zur  Kenntniss  der  Ur- 
gesteine des  nördlichen  Schwarzwaldes.  Würz- 
burg  1877.    80. 

—  s.  Wallerius  J.  G.,  Mineralsystem.  11.  Theil. 
Berlin    1783. 

—  s.  Bergmann  T.,  Kleine  physische  und  chemi- 
sche Werke.  4  Bde.    Frankfurt  a.  M.  1788. 

Heberdey  Ph.,  Krystallisirte  Schlacken  von  Raibl. 
Leipzig   T892.    8". 

—  Krystallmessungen.    Wien   1894.    8". 

Hecht  A.,  Über  die  Einwirkung  von  Benzoesäure 
auf  Bariumparanitro-  und  Brom-Benzoat.  Göt- 
tingen  1878.    8». 

Hecht  B.,  Über  Prismen,  welche  zur  Bestimmung 
von  Brechungsindices  durch  Totalreflexion  dienen 
sollen.  (1886.)    80. 

—  Über  die  Bestimmung  des  Winkels  der  optischen 
Axen  an  Platten,  deren  Normale  nicht  mit  der 
Halbirungslinie  des  Winkels  der  optischen  Axen 
zusammenfällt    (1887.)    8". 

—  Über  die  Modification,  welche  die  Neigung  der 
Grenze  der  Totalreflexion  bei  Benutzung  der 
Wollastonschen  Methode  durch  den  Austritt  aus 
dem  Prisma  erleidet.  (1887.)    8". 

—  Entgegnung  auf  die  Einwände  des  Herrn  C. 
Pulfrich  in  Bonn  gegen  meine  Ableitung  der 
Modification,  welche  die  Neigung  der  Grenze  der 
Totalreflexion  durch  den  Austritt  aus  dem  Prisma 
erleidet.  (1887.)    8". 

—  Beiträge  zurKrystallberechnung.  2  Taf.  (1887.)  8". 

—  Über  die  Rationahtät  zweier  Funktionen  der  Win- 
kel, welche  zwischen  5  beliebigen  kryslallogra- 
phisch  möglichen  Flächen  liegen.  (1888.)    8°. 

—  Anleitung  zur  Krystallberechnung.  6  Taf.  Leip- 
zig 1893.    8". 

Hecht  H.  A.,   Der  schöne  Halley,   ein  Komet,  den 

wir   mit   dem    Jahre    i834    wieder   zu   erwarten 

haben.    Ilmenau    i833.    8". 
Hecker  J.  L.,  De  succino  ejus  characteribus  origine 

ac  usu  prolusio  historico-mineralogica.  (1794.)  4"' 
Heddle'Forster,   On  Mesolite   and  Faröelite  (Me- 

sole).  (1857.)    8". 

—  On  the  crystalline  form  of  Faröelite.  Daran: 
On  some  new  forms  of  British  sphenes.  (185  8.1  8". 

—  A  list  of  the  pseudomorphic  minerals  found  in 
Scotland.  (1859.)    8«. 

—  Chapters  on  the mineralogyof Scotland.  Chapt.  ist, 
The  rhombohedral  carbonates.  Edinburgh  1 876. 40. 

—  Chapters  on  the  mineralogy  of  Scotland.  Chapt.  2"^, 
The  felspars,  2  Taf.    Edinburgh   1877,    4". 

—  Chapters  on  the  mineralogyof  Scotland.  Chapt.  5tli. 
The  micas;  with  description  of  haughtonite,  a 
new  mineral  species.  Edinburgh  1879.    4". 

—  Chapters  on  the  mineralogyof  Scotland.  Chapt.  Gth. 
Chlorhic  minerals.    Edinburgh   1879.    4°. 

—  On  new  minerals  found  in  Scotland.  Paper  ist. 
Bhreckite.  Xantholite.  Abriachanite.  Haughtonite. 
(1879.)    8". 

—  Note  on  Abriachanite.  (1879.)    8", 

—  On  substances  which  may  prove  to  be  new 
minerals.  Part  i'\  Tyreeite.  (1880.)  8".  Daran: 
Trechmann  Ch.  O.,  On  crystallized  olivine  from 
slag. 

—  On  the  geognosy  and  mineralogy  of  Scotland. 
Sutherland.  1.   l3  Taf.  (188 1.)  80. 

—  The  geognosy  and  mineralogy  of  Scotland. 
Sutherland  11.  Rock  Sculpture.  7^Taf.  (1881.)  8". 

—  Chapters  on  the  mineralogyof  Scotland.  Chapt.  7tli. 
Ores  of  manganese,  iron,  chromium  and  tita- 
nium,    Edinburgh    1882.    4". 

—  The  geognosy  and  mineralogy  of  Scotland. 
Sutherland  III.   The  Upper  Gneiss.    (1882.)    8". 


124 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


HeddlC'Forster,  The  geognosy  and  mineralogy 
ol'Scotland.  Suthcrland.  IV.  The  Igncous  Rocks. 
3  Taf.  (1882.)  8".  Daran:  Thompson  J.  S., 
A  portable  blowpipe  lamp. 

—  The  geognosy  and  mineralogy  of  Scoiland. 
Sutherland.  V.  The  «l£;neousv  Rocks  continued. 
(1884.)    80. 

—  The  geognosv  and  mineralogy  ofScotland.  Suther- 
land.'VI.''The  marhlcs  of  Assynt.  2 Taf.  (1884.)  8". 

—  On  the  crystalline  form  of  Gyrolite.  On  the 
identity  of  Bruachite  and  Fluor.  On  new  loca- 
lites  for  Linarite,  Caledonite  and  Kpistilbite. 
S.  Mc  Kenny  Hughes,  On  the  manner  of  occu- 
rence  of  Beekite  and  its  bearing  upon  the  origin 
of  siliceous  beds  of  palaeozoic  age. 

—  The  mineralogy  of  Scotland.  Edited  by  Good- 
cliild.  2  Bde.   io3  Taf.    Edinburgh    1901.  8". 

Hedman  A.,  Kort  Afhandling  om  Qvartz.  Stock- 
holm   1753.    KI.-4". 

Heeren  F.,  De  acido  hyposulphurico  commentatio. 
Gottingae   1826.    4". 

Heeren  M.,  Über  Telluräthyl-  und  Tellurmethyl- 
N'erbindungen.    Göttingen   1861.    8°. 

Heerwagen  F.,  Studien  über  die  Schwingungs- 
gesetze der  Stimmgabel  und  über  die  electro- 
magnetische  Anregung.  2  Taf.  Dorpat  1890.  8". 

Heger  s.  Schlömilch,  Handbuch  der  Mathematik. 
II.  Bd.  Darstell.  Geometrie.    Leipzig   1881. 

Hehl,  Die  geognostischen  Verhältnisse  Württem- 
bergs. (1841.)    8". 

Heidenhain  F.,  Über  Graptholithen  führende  Di- 
luvial-Geschiebe  der  norddeutschen  Ebene,  i  Taf. 
Berlin   1869.   8». 

Heidepriem  F.,  De  Nephelini  Saxi  prope  Loebo- 
viam  inventi  natura  chemica.  Berolini  1850.  8°. 

Heidmann  J.  A.,  Vollständige  auf  Versuche  und 
\^ernunftschlüsse  gegründete  Theorie  der  Elek- 
tricität  für  Arzte,  Chymiker  und  Freunde  der 
Naturkunde.  2  Bde.  5  Taf.    Wien    1799.    8". 

—  s.  Fourcroy  A.  F.,  Übersicht  der  Chymie  in 
12  Taf.    Wien  1801. 

Heigl  Th.  von,  Zum  Andenken  an  Karl  von  Zittel. 

München   1904,     S.  Zittel  K.  v. 
Heim  Alb.,  Untersuchungen  über  den  Mechanismus 

der  Gebirgsbildung.  Basel   1878.    8<*.    Referat  v. 

F.  Toula. 

—  Neuseeland,  i  Taf.    Zürich   1905.    4". 

—  Der  Bau  der  Schweizer  Alpen.  Zürich  1908.  4". 
Heimerl  Dr.  A.,  Über  ein  Vorkommen  von  Bornit- 

Krystallen  in  Tirol.    Wien    1897.    8°. 

Hein  Th.,  Analyse  eines  Meteoriten  aus  Dacca  in 
Bengalen.    W'ien   1866.    8". 

Heinemann  J.,  Die  krystallinischen  Geschiebe 
Schleswig-Holsteins.    Kiel   1879.    4". 

Heinen  Fr.,  Einige  neue  Lehrsätze.  (1841.)  S. 
Duhr.l.,  Beschreibung  einer  neuen  Blasmaschine. 

HeinitZ  F".  A.  Freih.  von,  Brief  gerichtet  an  —  über 
die  Entdeckung  einer  dem  Kreuz-Steine  wesent- 
lichen Entstehungs-Art  der  Kreuz-Figur,  i  Taf. 
Hamburg.    4°. 

Heinrich  Albin,  Beiträge  zur  Kenntnis  der  geo- 
gnostischen Verhältnisse  des  mährischen  Ge- 
senkes in  den  Sudeten.   Wien   1854.    4°. 

—  Über  pflanzliche  Einschlüsse  in  Chalcedonen. 
Brunn   1864.     S». 

—  Eine  Biographie,  verfasst  von  Dr.  Melion.  Brunn 
1S64.    4". 

Heinrich  Placidus,  Die  Phosphorescenz  der  Körper 
oder  die  im  Dunkeln  bemerkbaren  Lichtphäno- 
mene der  anorganischen  Natur,  durch  eine  Reihe 
eigener  Beobachtungen  und  Versuche  geprüft 
und  bestimmt.    Nürnberg  181 1.    4". 


HeintZ  K.  A.,  Über  einige  Derivate  der  Oxybenzoü- 
säure  und  über  die  lünwirkung  von  Chlor- 
benzoyl  auf  salzsaures  Hydroxylamin.  Göttingen 
1869.    S". 

Heintze  O. ,  Krystallographische  Untersuchung 
einiger  organischer  Verbindungen,  i  Taf.  Ra- 
wits^ch    1884.    8". 

Heinzerling  C,  Untersuchungen  über  zwei  iso- 
mere Bromsalicylsäuren,  sowie  über  einige 
Salze  der  «-Amidobrombenzoesäure.  Göttingen 
1872.    80. 

—  Grundzüge  der  Lederbereitung.  Die  Fabrikation 
der  Kautschuk-  und  Guttaperchawaren.  S.  BoUey, 
Handbuch  der  chemischen  Technologie.  VI.  Bd., 
4.  Gruppe.    1882 — 1883. 

Heis  E.,  Die  periodischen  Sternschnuppen  und  die 
Resultate  der  Erscheinungen,  abgeleitet  aus  den 
während  der  letzten  10  Jahre  zu  Aachen  an- 
gestellten Beobachtungen,   i  Taf.  Cöln  1849.  4*>. 

—  De  magnitudine  relativa  numeroque  accurato 
Stellarum  quae  solis  oculis  conspiciuntur  fixarum. 
Coloniae  ad  Rhenum    1852.    4". 

—  Die  Feuerkugel,  welche  am  Abend  des  3.  De- 
cember  1861  in  Deutschland  gesehen  worden 
ist.   I   Taf.    Halle   1862,    8". 

—  Die  grosse  Feuerkugel,  welche  am  Abende  des 
4.  März  i863  in  Holland,  Deutschland,  Belgien 
und  England  gesehen  worden  ist.  i  Karte.  Halle 
1863;    8°. 

—  Grosse  Feuerkugel  in  der  Nacht  des  10.  bis 
II.  März  in  Westphalen  und  Hannover,  i  Karte. 
Halle  a.  S.  1866.    8». 

—  &  Neumayer  G.,  On  meteors  in  the  southern 
hemisphere.    Mannheim   1867,    4", 

—  Resultate  der  in  den  43  Jahren  l833 — 1875  an- 
gestellten Sternschnuppen-Beobachtungen.    Cöln 

'1877.    4". 

Helfrecht  J.  T.  B.,  Versuch  einer  orographisch- 
mineralogischen  Beschreibung  der  Landeshaupt- 
mannschaft Hof  oder  des  combinirten  Bergamtes 
Lichtenberg- Lauenstein.  Mit  einem  Prospecte 
von  der  Gegend  am  Höller  ^^itriolwerck.  Hof 
1797.    KI.-80. 

Helkcnberg  E.,  Beiträge  zur  Kenntniss  des  Orcins. 
Berlin   1878.    8°. 

Hell  C.  s.  Fehling  H.  von,  Neues  Handwörterbuch 
der  Chemie.  Bd.  IV.— VI.,  Bd.  VII.  von  —  & 
Häussermann.  (1886 — 1898.) 

Hell  P.  M.,  Patriotischer  Plan.  (1774.)  Manuscript. 

Heiland  A.,  Ertsforekomster  i  Sondhordland  og 
paa  Karmijien.  2  Taf.     Christiania   1871.    8°. 

—  Om  Kromjernstcn  i  Serpentin,  i  Taf.   (1873.)  8". 
Hellberg  Er.,  Observationes  mineralogicae  ad  pla- 

gam  occidentalem  sinus  Bothnici  factae.  Upsala 
1752.  KI.-4.". 
Heller  J.  F.,  Über  die  Rhodizonsäure,  eine  neue 
Oxydationsstufe  des  Kohlenstoffs,  und  die  Kro- 
konsäure,  dann  die  Salze  beider,  i  Taf.  Prag 
1837.    8«. 

—  Über  den  Steinregen  bei  Ivan  in  Ungarn.  Wien 
1841.     S.  Ivaner  Steinregen. 

Heller  K.  B.,  Das  dioptrische  Mikroscop,  dessen 
Einrichtung   und    Behandlung.    Wien   1856.    8". 

Hellmann  G.,  Über  die  auf  dem  atlantischen 
Ocean  in  der  Höhe  der  Capverdischen  Inseln 
häufig  vorkommenden  Staubfälle.  Berlin  1878.  8". 

—  Schneekrystalle,  Beobachtungen  und  Studien. 
8  Taf.  nach  mikrophotogr.  Aufnahmen  von  Dr. 
Neuhauss.    Berlin   1893.    8". 

Hellwig  C,  Die  durchgeschriebenen  Kreise  und 
die  Kreisternionspunkte  des  Dreiecks.  I  Taf. 
Halle  1855.    8«. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


125 


Helm  G.,  Grundzüge  der  mathematischen  Chemie. 
Energetik  der  chemischen  Erscheinungen.  Leip- 
zig  1894.    8». 

Helm  O.,  Notizen  über  die  chemische  und  physi- 
sche Beschaffenheit  des  Bernsteins.    (1877.)   S". 

Helmersen  G.  v.,  Reise  nach  dem'  Ural  und  der 
Kirgisensteppe  in  den  Jahren  i833  und  1835. 
2  Hefte,  9  Taf.  Petersburg  1841.  S».  =  V.  u. 
\'I.Bd.  von:  Beiträge  zur  Kenntniss  des  russischen 
Reiches  von  Baer  und  Helmersen. 

—  Über  einige  Erzlagerstätten  am  Altai.    8°. 

—  Bericht  an  die  physikalisch-mathematische  Classe 
über  die  Durchschneidung  der  Pallas'schen  Eisen- 
masse. St.  Petersburg.  8".  Daran:  Goebel  R., 
Die  Pallasmasse. 

Helmes  .1.,  Das  Wetter  und  die  Wetterprophe- 
zeiung.    Hannover   1858.    8'^. 

Helmhacker  Rud.  s.  Vala  J.,  Das  Eisensteinvor- 
kommen in  der  Gegend  zwischen  Prag  und 
Beraun.    (1871.) 

—  Über  Baryte  des  eisensteinführenden  böhmischen 
Untersilurs,  sowie  der  Steinkohlenformation  und 
über  Baryt  im  allgemeinen.  3  Taf.  Wien  1872.  4°. 

—  Beobachtungen  am  Baryt,  Pyrrhotin,  Gold  und 
Fluorit.    Wien   1872.    8". 

—  Mineralogische  Beobachtungen  aus  dem  Böh- 
merwalde.   Wien   1873.    4", 

—  Die  Mineralogie  und  Geognosie.  Wien  1876,   8". 

—  Über  den  gegenwärtigen  Stand  des  Bergbaues 
bei  Deutschbrod  in  Böhmen,  i  Karte.  (1876.)  4". 

—  Über  einige  Quarzporphyre  und  Diorite  aus  dem 
Silur  von  Böhmen.    Wien    1877.    4". 

—  Geognostische  Beschreibung  der  Gegend  zwi- 
schen Beneäow  und  der  Sazawa,  nebst  Ver- 
zeichnis der  in  dieser  Gegend  auftretenden  Mi- 
neralien. 2  Taf.    Prag   1877.    4°. 

—  Einige  Mineralien  aus  der  Gruppe  der  Thone. 
Wien    1879.    8°. 

Helmhacker  W.,  Mineralspecies,  welche  in  der 
Rossitz-Oslawaner  Steinkohlenformation  vorkom- 
men.   Wien   1867.    4°. 

HelmholtZ  Herm.  v..  Über  die  Erhaltung  der  Kraft, 
eine  physikalische  Abhandlung.  Berlin  1847.  8". 

—  Über  die  Wechselwirkung  der  Naturkräfte  und 
die  darauf  bezüglichen  neuesten  Ermittelungen 
der  Physik.    2.  Abdruck.    Königsberg   1854.    8". 

—  Über  das  Sehen  des  Menschen.  Leipzig  1855.  8°. 

—  Handbuch  der  physiologischen  Optik.  S.  Karsten 
G.,  Allg.  Encyklopädie  der  Physik.  Leipzig  1867. 

—  &  Wiedemann  G.,  Die  Wärme  betrachtet  als 
eine  Art  der  Bewegung.  S.  Tyndall  J.  Deutsche 
Ausg.  (1867,  ebenso  2.  Aufl.   1871.) 

—  Faraday  und  seine  Entdeckungen.  S.  Tyndall  J. 
Deutsche  Übers.    Braunschweig  1870. 

—  Populäre  wissenschaftliche  Vorträge.  3  Hefte. 
Braunschweig   1871  — 1876.    8°. 

—  Fragmente  aus  den  Naturwissenschaften.  S.  Tyn- 
dall. Vorwort  und  Zusätze.  Braunschweig  1874. 

—  &  Wiedemann,  Der  Schall.  S.  Tyndall  J. 
Deutsche  Ausg.  2.  Aufl.  (1874.) 

—  &  Wertheim,  Handbuch  der  theoretischen 
Physik.  S.  Thomson  W.  &  Tait  P.  G.  Deutsche 
Übers.  (1874.) 

—  Die  Thatsachen  in  der  Wahrnehmung.  Berlin 
1879.    8". 

—  s.  Loewenherz  L.,  Wissenschaftliche  Instrumente. 
Berlin    1880. 

—  Handbuch  der  physiologischen  Optik.  2.  Aufl. 
8  Taf.    Hamburg  und  Leipzig   1896.    8". 

—  Vorlesungen  über  theoretische  Physik.  6  Bde. 
Herausgeg.  von  Arth.  König,  Otto  Krigar-Menzel, 
Franz  Richarz,  Carl  Runge.  Leipzig  1897 — 1903.8°. 


Helmmichen,  Tagebuch,  i   Bd.    4",  i  Bd.  8. 

Helmont  Joh.  Bapt.  v.  s.  Rixner  &  Siber,  Leben 
und  Lchrmeinungen  berühmter  Physiker.  Sulz- 
bach   1826. 

Helmreichen  V.  von,  Über  das  geognostische  Vor- 
kommen der  Diamanten  und  ihre  Gewinnungs- 
methoden auf  der  Serra  do  Gräo-Mogör  in  der 
Provinz  Minas-Geraes  in  Brasilien.  Mit  Vorwort 
von  W.  Haidinger.   9  Taf.    Wien   1846.    8°. 

Helms  A.,  Über  einige  Derivate  der  normalen 
Ünanthylsäure.    Göttingen   1875.    8°. 

Helmuth  J.  H.,  Gemeinnützige  Naturgeschichte  des 
In-  und  Auslandes.  9.  Bd.  Das  Mineralreich. 
2.  Ausg.    Leipzig   1808.    Kl.-S». 

Helstadius  A.,  De  Chao.    Upsala  1760.    KI.-4''. 

Hemilian  W.,  Über  die  Sulfo-Derivate  der  nor- 
malen Buttersäure.    Göttingen   1873.    8°. 

Hemmelmayer  F.  v..  Über  die  Größe  der  Mole- 
küle.   Prag  1892.    8«. 

Hempel  Aug.  F.  Ch.,  Terrarum  atque  lapidum 
partitio.    Gottingae   1762.    4". 

Hempfing  J.  Chr.,  Tabellen  zum  Auffinden  der 
verschiedenen  Classificationsstufen,  in  welche 
eine  beliebige  Gestalt  nach  dem  von  dem  Herrn 
Prof.  Hesse!  aufgestellten  System  der  sämmt- 
lichen  denkbaren  Gestalten  gehört.  Marburg  1851. 
Lang-Folio. 

Henatsch  W.,  Über  die  Beauxite  und  ihre  Ver- 
arbeitung.   Breslau   1879.    8°. 

Henckel  Joh.  Friedr.,  Flora  Saturnizans.  Nebst 
einem  Anhang  vom  Kali  Geniculato  Germa- 
norum  oder  Gegliederten  Saltz  Kraut.  Insonder- 
heit von  einer  hieraus  neu  erfundenen  dem  alier- 
schönsten  ultramarin  gleichenden  Blauen  Farbe. 
Leipzig   1722.    8°. 

—  Pyritologia  oder  Kiess- Historie,  als  des  vor- 
nehmsten Minerals.    12  Taf.  Leipzig  1725.  K1.-8''. 

—  Idea  Generalis  de  lapidum  origine  per  obser- 
vationes  experimenta  et  consectaria  succincte 
adumbrata.    Dresdae  et  Lipsiae  1734.   Kl.-8°. 

—  Kleine  mineralogische  und  chymische  Schriften, 
nebst  einer  Vorrede  von  den  Bergwercks-Wis- 
senschaften  zur  Vermehrung  der  Cammeral- 
Nutzungen  herausgegeben  von  Carl  Fr.  Zimmer- 
mann.   Dresden  und  Leipzig   1744.    8°. 

—  Henckelius  in  mineralogia  redivivus  etc.  Dresden 
1759.    8°. 

—  Pyritologie,  ou  histoire  naturelle  de  la  Pyrite. 
Traduits  de  l'allemand.  6  Taf.    Paris  1760.    4°. 

Henderson  J.  M.,  Der  Glimmersyenit  von  Roth- 
schönberg bei  Deutschenbora  im  Königreich 
Sachsen.    Jena  1895.    8°. 

Henderson  Leo  J.  A.,  Petrographical  and  geo- 
logical  investigations  of  certain  Transvaal  no- 
rites,  gabbros  and  pyroxenites  and  other  South 
African  rocks.  5  Taf.    London   1898.    4". 

HendryxW.A.,Cyanidationofores.  Denver  1908.  8". 

Henke  W.,  Über  die  Einwirkung  des  Phosphor- 
superchlorids auf  einige  Amide.  Göttingen 
1858.    8». 

Henking  E.,  Über  Diamido-Amidonitro-  und  Diazo- 
nitrophenol  und  über  die  Bildung  von  Trinitro- 
phenol.    Göttingen   1873.    8". 

Hennert  J.  F.,  Ferste  Verhandeling  over  de  acro- 
matique  of  dollondsche  verrekykers,  bevattende 
de  algemeene  eigenschappcn  dier  werktuygen. 
Utrecht   1772.    4". 

Hennig  E. ,  Einleitung  in  die  Krystallographie. 
Dresden   1862.    8». 

Henninger  C.  A.,  Leitfaden  für  den  Unterricht  in 
der  Mineralogie  zugleich  als  Einführung  in  die 
Chemie.    Berlin   1887.    8°. 


126 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


Henniges  L.,  Krystullographischc  Untersuchung 
einitjcr  organischen  Verbindungen,  i  Tat".  Güt- 
tingen   i88l.    8". 

Henrich  F.,  Lehrbuch  der  Krystallberechnung. 
Stuttgart   i88ö.    8". 

—  Die  stereographische  Projektion  und  ihre  An- 
wendung in  der  Krystallographie.  Wiesbaden 
1897.    4». 

Henrici  F.  C,  Über  die  Electricität  der  galvani- 
schen Kette.   I   Taf.    Göttingen   1840.    8". 

Henry  Joseph,  Scientific  writings.  Washington 
1887.    8". 

Henry  Karl  D.,  The  White  Country  granite  of  West 
Sugar  Loaf  or  Bald  Mountain,  Boulder  County, 
Colorado.  Communicated  by  Chas.  S.  Palmer. 
Denver   igoS.    8°. 

Henschel,  Nouveau  dictionnaire  francais-allemand 
et  allemand-francais.  Nouv.  edit.  4  Bde.  Vienne 
et  Lcipsick.    8". 

Hensel  Kurt,  Vorlesungen  über  mathematische 
Physik  von  G.  Kirchhoff.  II.  Bd.  Mathematische 
Optik,  (1891.)     S.  Kirchhoff. 

Henwood  W,  J.,  Observations  on  the  detrital  tin- 
ore  of  Cornwall.    Truro   1873.    8". 

—  Observations  onmetalliferousdeposits,  andonsub- 
terranean  temperaturc.  2Bde.  Penzance  1871.  4", 

Heppe  G.,  Die  chemischen  Reactionen  der  wichtig- 
sten anorganischen  und  organischen  Stoffe. 
Leipzig.    8"". 

Hepperger  J.  v..  Über  Krümmungsvermögen  und 
Dispersion  von  Prismen.    Wien   1885.    8°. 

Heraeus  W.  C.,  Über  das  reine  Platin  und  einige 
seiner  Legirungen.    Hanau  a.  M.    8". 

Herbert  P.  J.,  Theoria  phaenomenorum  electri- 
corum.   I   Taf.  Viennae   1772.    S°. 

—  Dissertalio  de  igne,  triplicem  illius  statum  com- 
plexa,  quum  fluidum  elasticum  est  caloremque 
efhcit,  quum  motu  rapidissimo  a  corporibus 
euibratus  lux  est,  quum  denique  irretitus,  ac 
velut  vinctus  e  corporibus  gignitur,  aut  sua  in 
libertate  exsistens  ab  his  absorbetur.  Viennae 
1773.    8". 

—  Theoriae  phaenomenorum  electricorum  quae  seu 
electricitatis  ex  redundante  corpore  in  deficiens 
traiectu,  seu  sola  atmosphaerae  electricae  actione 
gignuntur.  Editio  altera.  6  Taf.  Vindobonae 
1778-    8». 

Herbich,  Zur  Verbreitung  der  Eruptivgesteine 
Siebenbürgens.  Klausenburg   1873.    8". 

—  Geologisches  aus  Bosnien  und  der  Hercegowina. 
(1880.)    8». 

Herbst  G.,  Der  Goldbergbau  bei  Weida  im  Gross- 
herzogthume  Sachsen.  Weimar  1854.    8°. 

—  Die  Urgeschichte  des  Menschen  und  die  minera- 
logische Deutung  der  alten  Steinwaffen  und  an- 
derer Steingeräthe.  (1878.)    4". 

—  Schöner  Olivindiabas  aas  dem  Diluvium  der 
Egeln"schen  Mulde.  (1880.)    4". 

Herder  S.  A.W.  Freih.  von,  Bergmännische  Reise  in 
Serbien  in  Auftrag  der  fürstlich-serbischen  Regie- 
rung, ausgeführt  im  Jahre  i835.  Pesth  1846.  S". 

—  &  Gätzschmann  M.  F.,  Das  Silberausbringen 
des  Freiberger  Reviers  vom  Jahre  1524  an  bis 
mit  dem  Jahre  1847.  ^^  graphischer  Übersicht 
zusammengestellt.  Mit  erläuternden  Bemerkungen 
von  M.  F.  Gätzschmann.    1   Taf.  8". 

Herff  ß.  von,  1.  Einwirkung  der  Oxalsäure  auf 
Orthonitranilin.  II.  Über  Phtalylparatoluidid. 
111.  l^inwirkung  von  Bernsteinsäure  auf  Ortho- 
nitranilin.   Berlin   1881.    8". 

Herger  J.  E.,  Die  Systeme  der  magnetischen  Cur- 
ven,    Isogonen    und    Isodynamen    nebst    ander- 


weiligcn  empirischen  I'"orschungen  über  die 
magnetisch-polaren  Kräfte  ausgeführt  und  er- 
läutert unter  den  Auspicien  des  Herrn  Hofrath 
Dr.  Schottin.  Nebst  Vorwort  vom  Herrn  Dr.  G. 
Erman.    3i   Taf.    Leipzig   1844.    Gr.-Folio. 

Herget  E.,  Der  Spiriferensandstein  und  seine  Meta- 
morphosen. Vorwort  von  Dr.  F.  Sandbcrgcr. 
Wiesbaden   i863.    8«. 

H^ricart  de  Thury  L.,  Mineralogie  synoptique. 
Paris   1805.    8". 

—  Exploitations  immemoriales  des  montagnes 
d'Huez  en  Oisans,  Departement  de  l'lsere. 
(1807.)    8». 

—  Rapport  fait  ä  la  societe  d'cncouragemcnt  pour 
rindustrie  Nationale,  sur  l'etat  actuel  des  car- 
rieres  de  Marbrede.  (i823.)    8°. 

—  Rapport  fait  ä  la  societe  d'encouragement  pour 
rindustrie  nationale  .  .  .  sur  le  proctfde  propose 
par  Mr.  Brard.    Paris   1824.     S.  Brard. 

—  Programme  d'un  concours  pour  le  percement 
de  puits  fores  suivant  la  methode  Artesienne 
a  l'effet  d'obtenir  des  eaux  jaillissantes  appli- 
cables aux  besoins  de  l'agriculture.  2  Taf.  Paris 
1828.    8». 

—  Geologische  und  physikalische  Betrachtungen 
über  das  Entstehen  von  Springquellen  durch 
gebohrte  Brunnen.  A.  d.  Franzus.  übers,  von  C. 
W.  Frommann.  8  Taf.    Koblenz    i833.    8". 

Hering  C.  A.,  Bessemern  und  Elektrolyse  für 
Kupfer-,  Nickel-  und  Bleisteine.  Freiberg  i.  S. 
1886.    8". 

Heringa  J.  &:  Mulder  E.,  1896,  s.  Mulder. 

Hermann  B.  F.,  s.  H.  F.  Höfer's  Nachricht  von 
dem  in  Toskana  entdeckten  natürlichen  Sedatif- 
salze.  A.  d.  Italien,  übers.    Wien    1781. 

Hermann  H.,  Über  einige  Uran-Verbindungen. 
Göttingen   1861.    8^ 

Hermann  P.  &  Goldschmidt  V.,  1906,  s.  Gold- 
schmidt V. 

Hermann  R.,  Über  Irit  und  Osmit,  zwei  neue 
Mineralien.    Moscou    i836.    8°. 

—  Über  Ural-Orthit,  ein  neues  Mineral.  Moscou 
1841.    8". 

—  Mineralogische  Bemerkungen.  Ytlerotantalit,  Zinn, 
Phenakit.    Moscou   1844.    8°. 

—  Untersuchungen  einiger  russischer  Mineralien. 
Äschynit  und  Pyrochlor  von  Miask.  Leuchten- 
bergit.    Moscou   1844.    8". 

—  Untersuchungen  einiger  neuer  russischer  Mine- 
ralien. Stroganowit.  Fischerit.  Xylit.  Antimon- 
saures Bleioxyd.  Turgit.  Arseniksinter.  Moskau 
1845.    8». 

—  Die  Zusammensetzung  der  Pyroxene.  Moscou 
1852.    8°. 

—  Untersuchungen  über  die  Spodumene  und  Peta- 
lite.  1.  Über  die  zur  Familie  des  Spodumens  ge- 
hörenden Mineralien,  namentlich:  Spodumen, 
Achmit  und  Laumontit.  II.  Über  die  zur  Familie 
des  Petalits  gehörenden  Mineralien,  namentlich: 
Petalit,  Kastor,  Heulandit,  Desmin,  Ädelforsit, 
Neurolith  und  Brewsterit:     Moscou   1852.     8°. 

—  Untersuchung  der  Asche  von  Salsola  -  Soda. 
Moscou   1854.    8". 

—  Untersuchungen  über  Ilmenium,  Niobium  und 
Tantal.    Moscou   1855.    8", 

—  Heteromeres  Mineral- System.    Moskwa  1856,  4". 

—  Untersuchung  des  Wassers  der  Narsan-Quelle. 
Moscou   1856.    8". 

—  Untersuchungen  über  Niobium.  Moscou  1857.  8". 

—  Untersuchungen  über  Tantal.   Moscou   1857.  8". 
• —  Über  das  Wachsen  der  Steine  sowie  über  künst- 
liche Bildung  einiger  Mineralien.  Moscou  1857.  8°. 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


127 


Hermann  I^.,  Über  die  Zusammensetzung?  der  zur 
Gruppe  der  Uransilicate  gehörigen  Mineralien. 
Moscou   1859.    8". 

—  Heteromeres  Mineral-System.  2.  Aufl.  Moskau, 
Leipzig   1860.    4". 

—  Nachträgliche  Bemerkungen  über  die  Zusammen- 
setzung der  Epidote.  Daran :  Über  die  Iletero- 
merie  des  rothen  schwefelsauren  Geroxydoxyduls. 
Moscou   1860.    8". 

—  Untersuchungen  über  Didym,  Lanthan,  Cerit 
und  Lanthanocerit.  Daran:  Über  monoklino- 
edrisches  Magnesiahydrat  oder  Texalith.   Moscou 

1860.  8«. 

—  Über  die  Zusammensetzung  der  kaukasischen 
Mineralquellen  in  verschiedenen  Perioden.  Moscou 

1861.  8«. 

—  Untersuchungen  über  die  Zusammensetzung  der 
Tantalerze.    Moscou   1862,    8". 

—  Untersuchungen  über  Tantal  und  Niobium,  so- 
wie  über   Ilmenium,    ein    neues  Metall.    Moscou 

1865.  8". 

—  Über  die  Zusammensetzung  von  Wöhlerit, 
Äschynit  und  Euxenit,  sowie  Bemerkungen  über 
Zirkonerde.    Moscou   1865.    8°. 

—  Über  das  Vorkommen  von  Kerolith  am  Ural. 
Moscou   1865.    8°. 

—  L'ntersuchung^sji  über  die  Frage:  Existirt  die 
Norerde  oder  nicht.  Daran:  Über  Scheidung 
der  Zirkonerde  von  Titansäure  und  einigen  an- 
dern Substanzen,  sowie  wiederholte  Prüfung  des 
Äschynits  auf  einen  Gehalt  an  Zirkonerde.  Daran: 
Über  die  Zusammensetzung  des  Tschewkinits. 
Moscou   1866.    8». 

—  Über  den  Ilmensäure-Gehalt  des  Columbits  von 
Grönland.    Moscou   1866.    8°. 

—  Über    Asperolith,    ein    neues    Mineral.     Moscou 

1866.  8". 

—  Fortgesetzte  Untersuchungen  über  Ilmenium  und 
Äschynit.    Moscou   1866.    8°. 

—  Über  die  Verbindungen  der  Säuren  des  Ilme- 
niums  mit  Natron  und  Kali.   Moscou   1866.   8". 

—  Über  die  Zusammensetzung  des  Ilmenorutils. 
Moscou   1866.    S°. 

—  Bemerkungen  zu  Marignacs  Untersuchungen  über 
Niobium  und  Ilmenium.   Moscou   1866.  8°. 

—  Über  die  Zusammensetzung  der  Columbite,  so- 
wie über  die  Darstellung  der  Säuren  von  Tantal, 
Niobium  und  Ilmenium  aus  diesen  Mineralien. 
Moscou   1867.    8". 

—  Über  das  Atom -Gewicht  des  Tantals,  sowie 
über  die  Zusammensetzung  der  Verbindungen 
dieses  Metalls.    Moscou   1867.    8". 

—  Untersuchungen     über    die    Tantalite.     Moscou 

1867.  8«. 

—  Fortgesetzte  Untersuchungen  über  die  Zusam- 
mensetzung des  Samarskits  sowie  Bemerkungen 
üer  die  chemische  Constitution  der  Verbindun- 
gen der  Niobmetalle.  Daran:  Untersuchungen 
verschiedener  Mineralien:  Cyanochalcit,  Gibbsit, 
Diaspor,  Hydrargillit.    Moscou   1869.    8°. 

—  Untersuchungen  über  die  Zusammensetzung  des 
Fergusonits.    Moscou   1869.    8". 

—  Fortgesetzte  Untersuchungen  über  die  Verbin- 
dungen von  Ilmenium  und  Niobium  sowie  über 
die  Zusammensetzung  der  Niob  -  Mineralien. 
Moscou    1872.    8". 

—  Untersuchungen  über  die  Verbindungen  des 
Tantals.  Moscou   1872.    8". 

—  Untersuchungen  über  die  spezifischen  Gewichte 
fester  Stoffe.    Moscou   1875.    8". 

—  Untersuchungen  über  die  Zusammensetzung  von 
Shepards  Hermannolith.   Moscou   1875.    8°. 


Hermann  R.,  Untersuchungen  über  die  Grosse 
der  Atom-Volum.e  und  der  specifischen  Gewichte 
organischer  Verbindungen.  Moscou  1876, 1878,  8". 

Hermbstaedt  S.  F.,  s.  Bourguet,  Handwörterbuch, 
ehem.    Berlin   1798—1800. 

—  Grundsätze  der  experimentellen  Kammeral- 
Chemie.    Berlin   1808.    8". 

—  s.  Chaptal  J.  A.,  Die  Chemie  in  ihrer  Anwen- 
dung auf  Künste  und  Handwerke.  A.  d.  Franz. 
übersetzt.    Berlin   1808. 

Hermelin  S.  G.  Freyh.  Minerographie  von  Lapp- 
land und  Westbothnien  nebst  einem  Auszuge 
aus  Wahlenberg's  Topographie  von  Kemi-Lapp- 
mark.  A.  d.  Schwed.  von  J.  G.  L.  Blumhof. 
3  Taf.    Freyberg   181 3.    8». 

Hermite  Gh.,  O  Transformaci  funkci  elliptickf  eh. 
(Sur  la  transformation  des  fonctions  elliptiqucs.) 
V  Praze   1892.    8». 

Herold  H.,  Über  die  Kaoline  der  F'ormation  des 
mittleren    Buntsandsteines    in    Thüringen.    Jena 

1875-    8«. 

Herr  A.,  Handbuch  der  Mineralogie  oder  Anleitung, 
die  Mineralien  auf  eine  leichte  und  sichere  Weise 
durch  eigene  Untersuchung  zu  bestimmen.  6  Taf. 
Wetzlar   i839.    8". 

Herrick  E.  C,  Account  of  a  meteor  seen  in  Con- 
necticut, December  14,  i837;  with  some  con- 
siderations  on  the  meteorite  which  exploded 
near  Weston,  Dec.  14,   1807.  (1839.)  8". 

—  Report  on  the  shooting  stars  of  August  gt'i 
and  iQtli,  l839,  with  other  facts  relating  to  the 
frequent  occurrence  of  a  meteoric  display  in 
August.  (1839.)    8«. 

—  Additional  account  of  the  shooting  stars  of  De- 
cember 6  and  7,   i838.  (1839.)    8». 

—  Account  of  observations  on  shooting  stars  at 
the  meteoric  periods  of  August  10  and  Novem- 
ber  i3,  in  the  year  1845.    New  Haven  18+6.  8°. 

—  The  meteors  of  August  2^  and  6th  1860.  Further 
notice  of  the  New  Concord  (Ohio)  Meteor  of 
May  I,  1860.  Shooting  Stars  of  August  9 — 10, 
1860.  (1860.)  S.  Lyman,  The  Meteor  of  July  2otli, 
1860. 

Herrmann  B.  F.  J.,  Über  die  allgemeinen  Eigen- 
schaften des  Kupfers  und  über  die  Kenntniss 
seiner  Erze,  in  mineralogischer,  chemischer  und 
bergmännischer  Rücksicht.  2.  Ausg.  Leipzig 
1807.    8°. 

Herrmann  F.,  Die  Lagerung  der  Atome  im  Räume. 
(1877.)    S.  van  t'Hoff. 

Herrmann  O.  M.,  Tynesmeteorit.  (1886.)  S. 
Reusch  H. 

—  &  Weber  E.,  Contactmetamorphische  Gesteine 
der  westlichen  Lausitz.  (1890.)    8°. 

—  Steinbruchindustrie  und  Steinbruchgeologie.  6  Taf. 
Berlin    1899.    8». 

Herschel  A.,  Metliod  of  determining  the  path  of 
a  meteor.  (i863.)    8«. 

—  Observation  of  bolides.  (i863.)  8°. 

—  Detonating  meteors  of  February  and  November. 
(1866.)    8". 

—  The  November  meteors   1866.   (1866.)    8". 

—  The  November  meteors  1866.  (1866.)    8". 

—  On  the  shooting-stars  of  the  years  1865  — 1866, 
and  on  the  probability  of  the  cosmical  thcory 
of  their  origin.  (1866.)    8". 

—  Notes  of  some  experiments  on  the  conducting- 
powers  for  heat  of  certain  rocks  with  remarks 
on  the  geological  aspects  of  the  investigation. 
(1873-1875.)    8°. 

—  &  Lebour  G.  A.,  On  experiments  to  dctermine 
the    thermal    conductivities     of    certain     rocks 


128 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


showing  cspccially  ihc  gcological  aspects  of  thc 
investigation.  (1876.)    8**. 
Herschel  A.,    Report  on  the  progrcss  of  mctcoric 
astronotny  during  the  year   1878.    8". 

—  List  of  known  accordances  betwcen  cometary 
and  observcd  meteor  showers.  (1878.)    8°. 

—  Notice  of  the  fall  of  an  aürolite  near  Middles- 
borough,  Yorkshirc  on  the  14'h  of  march  1881 
and  brief  account  of  somc  of  the  particulars  of 
the  occurence.    Newcastle   on  Tyne   1881.    12". 

—  Report  on  observations  of  luminous  meteors  by 
a  committee  etc.  (1859 — 1860,  1880 — 1881.) 
S.  Report. 

—  Final  report  of  a  committee  on  experiments  to 
dctermine  the  thermal  conductivities  of  certain 
rocks  showing  especially  the  gcological  aspects 
of  thc  investigation.  (1881.)    8". 

Herschel  J.  F.  W.,  On  the  rotation  impressed  by 
plates  of  rock  crystal  on  the  planes  of  polari- 
zation  of  the  rays  of  light,  as  connected  with 
certain  peculiarities  in  its  crystallization.  i  Taf. 
Cambridge   1820.    4°. 

—  On  certain  remarkablc  instances  of  dcviation 
from  Newton's  scale  in  the  tints  devclopcd  by 
cristals  with  one  axis  of  double  refraction  on 
exposure  to  polarised  light.  (1820.)    4". 

—  On  the  aberrations  of  Compound  lenses  and 
object-glasses.    London   1821.    4", 

—  Vom  Licht.  A.  d.  Engl,  übers,  v.  J.  C.  E.  Schmidt. 
II  Taf.    Stuttgart  und  Tübingen   l83i.    8". 

—  Neueste  Berichte  vom  Kap  der  guten  Hoffnung 
über  höchst  merkwürdige  Entdeckungen,  den 
Mond  und  seine  Bewohner  betreffend.  Nebst 
kurzer  Übersicht  einiger  neu  entdeckter  und 
beobachteter  Doppelsterne  und  Nebelflecken. 
Hamburg   i836.    Kl.-S«. 

—  An  account  of  the  fall  of  a  mctcoric  stone  in 
the  Gold  Bokkeveld,  Cape  of  Good  Hope.  (iSSg.) 
S.  Maclear. 

—  On  atoms.    London   1860.    8°. 

—  Über  den  Bau  des  Himmels.  Dazu  1  Bd.  Taf. 
Dresden  und  Leipzig   1826.    8". 

—  Atlas  zu  Bau  des  Himmels.  10  Taf.  S.  vor.  Nr.  4". 
Herschenz  O.,  Untersuchungen  über  Harzer  Baryte. 

I   Taf.    Halle   1888.    8". 
Herter    P.  &  Porth    E.,    Das   Erzvorkommen    zu 

Rochlitz    am    Südabhange    des    Riesengebirges. 

Wien   1859.    4°. 
Herth  G.,  Über  das  Vorkommen  des  Galmcis  bei 

Wiesloch    mit  Rücksicht   auf  die   geognostisch- 

geologischen  Verhältnisse.  Heidelberg   1851.    8°. 
Hertwig  R.,  Gedächtnisrede  auf  Carl  Theodor  von 

Sicbold.  (1886.)     S.  Siebold. 
Hertz    G.,    Geschichte    der   Uhren,     i    Taf.    Berlin 

1851.    8°. 
Herve    Mangon,    Noticc   sur  Dufrenoy.  (1857.)    S. 

Dufrenüy. 
Herwig  F.,  P^iniges  über  die   optische  Orientirung 

der    Mineralien    der    Pyroxen- Amphibolgruppe. 

Saarbrücken   1884.    4°. 
Herwig    H.,    Physikalische    Begriffe    und    absolute 

Maasse.    Leipzig   1880.    8". 
Herz  M.,  Zur  Kenntnis  der  Löslichkeit  von  Misch- 
kristallen.   Berlin   1895.    8". 
Herz  R.,  Die  Gesteine  der  Ecuatorianischen  West- 

Cordillere  vom  Pululagua  bis  Guagua-Pichincha. 

I   Taf.    Berlin   1892.    4". 

—  Petrographische  Untersuchungen  der  Gesteine 
der  West-Cordillere  i.  St.  Ecuador.  Berlin  1893 
—  1898.    S.  Reiss  &  Stübcl. 

Herz  \V.,  Physikalische  Chemie  als  Grundlage  der 
analytischen  Chemie,    Stuttgart  1907.    8°. 


Herzfeld    J.    &   Korn    O.,    Chemie    der    seltenen 

l'>den.    Berlin   1901.    8". 
Herzig  J.,  Über  zwei  neue  isomere  Cyanursäuren. 

Wien    1878.    8". 

—  Ä  Weidel  H.,  1879,  s.  Wcidel  H. 

—  Über  Phenolorthosulfosäure  und  ihr  Verhalten 
gegen  schmelzendes  Kali.   Wien   1880.    8". 

—  &  Barth  L.,  1880,  s.  Barth  L. 

—  Über  die  lünwirkung  von  Schwefelsäure  auf 
Mono-,  Di-  und  Tribrombenzol.  Wien  1881.  8". 

—  Beiträge  zur  Kenntniss  der  Trigensäure.  Wien 
1881,    8". 

—  Notiz  über  cyanursaures  Biuret.  Wien  1881.  8". 

—  Über  die  Constitution  des  Guajols.  Wien  1882.  8**. 

—  &  Goldschmiedt  G.,   1882,  s.  Goldschmiedt. 
Herzog  E.,  1.  Über  eine  Bromnitrosalicylsäure  und 

Abkömmlinge  derselben.  IL  Versuch  zur  Dar- 
stellung einer  Dihydroxybenzoesäurc.  111.  Ein- 
wirkung von  Phosphorsäurcanhydrid  auf  Acet- 
anilid.    Barmen   1879.    8°. 

Hescheler  Karl,  Der  Riesenhirsch.  2  Taf.  Zürich 
190g.    4". 

Heseldel  A.,  Die  Pyridinbasen  in  der  chemischen 
Litteratur.  Über  ß-P'icoVm,  /3-Pipecolin  und  die 
Synthese  einiger  Homologen  des  Pyridins.  Ham- 
burg  1880.    8". 

Hesemann  F.,  tibcr  Meta-Nitrobro'm-,  Bromamido- 
und  Bibrom-Benzoesäure.    Hameln  1879.    8". 

Hess  E.,  Job.  Fr.  Christ.  HcsscFs  Krystallometrie. 
(1897.)     S.  Hessek 

Hess  Frank  L.,  The  Magnesite  dcposits  of  Cali- 
fornia.  12  Taf.    Washington   1908.    8". 

Hess  G.  H.,  Thermochemische  Untersuchungen, 
herausgeg.  von  Ostwald  W.    Leipzig   1890.    8". 

Hess  V.  Wichdorff  H.  s.  Wichdorff  H.  Hess  v. 

Hess  W.,  Über  die  Biegung  und  Drillung  eines 
unendlich  dünnen  elastischen  Stabes.  München 
1883.    8°. 

Hesse  A.,  Siede-  und  Schmelzpunkt.  (1893.)  S. 
Nernst  W. 

Hesse  O.,  Untersuchungen  über  die  Chinongruppe. 
Göttingen   1860.    8°. 

Hessel  Job.  Friedr.  Christ.,  Hauy's  Ebenmaassge- 
setz  der  Krystall-Bildung.  (18 19.)     S.  Hauy. 

—  Parallelepipedum  rectangulum  ejusdemque  sec- 
tioncs  in  usum  crystallographiae  sive  expositio 
formularum  angulos  inclinationis  et  planos  cry- 
stallorum  determinantium  datis  legibus  planorum 
tale  corpus  includcntium.  i  Taf.  Heidclbergae 
1821.    Kk-40. 

—  Krystallometrie  oder  Krystallonomie  und  Kry- 
stallographie  auf  eigentümliche  Weise  und  mit 
Zugrundelegung  neuer  allgemeiner  Lehren  der 
reinen  Gestaltenkunde,  sowie  mit  vollständiger 
Berücksichtigung  der  wichtigsten  Arbeiten  und 
Methoden  anderer  Krystallographen.  Nebst  einem 
Anhange  über  Krystallogenie  von  L.  Gmelin. 
II   Taf.    Leipzig   i83i.    8». 

—  Über  gewisse  merkwürdige  statische  und  mecha- 
nische Eigenschaften  der  Raumgebilde,  welche 
einen  Schwerpunkt  haben ,  insbesondere  der 
homogenen  Körper,  und  über  die  Bedeutung  der- 
selben für  verschiedene  auf  Krystalle  bezügliche 
Lehren  der  Physik.    2  Taf.    Marburg   1862.    8". 

—  Über  einige  Eisenkies-Zwillinge,  i  Taf.  (1869.)  8°. 

—  Krystallometrie  oder  Krystallonomie  und  Kry- 
stallographie  auf  eigenthümliche  Weise  und  mit 
Zugrundelegung  neuer  allgemeiner  Lehren  der 
reinen  Gestaltenkunde.  Herausgegeben  von  Hess 
E.    2  Bdch.    Leipzig   1897.    8°.  ' 

Hessenberg  F.,  Über  die  Krystallform  des  Sphen. 
Chur   1859.    8«. 


I 


I.  Einzclwcrke  und  Sonderabdrücke. 


12g 


Hessenberg  F.,  Mineralogische  Notizen.  3  Taf. 
Frankfurt   1856—1875.    4". 

—  Nekrolog,  von  Gerh.  v.  Rath.  (1874.)    8". 

—  Über  die  wissenschaftlichie  Bedeutung  — .  Vor- 
trag  von    Schärft"  F.    Frankfurt  a.  M.  1875.    8". 

Kessler  J.  F.,  Lehrbuch  der  Physik.  Wien  1852.  8". 

Hettner  A.  &  Linck  G.,  Beiträge  zur  Geologie 
und  Petrographie  der  columbianischen  Anden. 
Berlin   1888.    8". 

Heuland  H.,  s.  Levy  A.,  Description  d'une  col- 
lection  de  mineraux.     London   i838. 

Heurich  L.,  Mikrographische  Analyse  der  Eisen- 
Kohlenstoff  legierungen.  (1906.)     S.  Osmond. 

Heurteau  E.,  Rapport  A.  M.  le  ministre  de  la 
marine  et  des  colonies  sur  la  Constitution  geo- 
logique  et  les  richesses  minerales  de  la  Nouvelle- 
Caledonie.  4  Taf.    Paris   1876.    8». 

Heusicr,  Basaltgang  auf  der  Grube  Kuhlnwalder- 
zug.  Daran:  Mohr,  Über  den  Stoff  zu  den  Ur- 
massen  und  Gewichten.  Daran:  Rath  v.  G., 
Das  Krystallsystem  des  Cyanit.  Über  eine  Silber- 
stufe von  Kongsberg.  Phosphorit  von  der  Insel 
Klein-Curacao.    Bonn   1878.    8°. 

Heusser  J.  Chr.,  De  nonnullorum  formiatum  cry- 
stallinis  formis.    i   Taf.    Berolini   185 1.    8". 

—  Untersuchung  über  die  Brechung  des  farbigen 
Lichts  in  einigen  krystallinischen  Medien.  (1852).  8°. 

—  Über  die  Dispersion  der  Elasticitätsaxen  in  eini- 
gen zwei-  und  eingliedrigen  Krystallen.  Zürich 
1853  —  1854.    8. 

—  &  Claraz  G.,  Gisement  et  exploitation  du  dia- 
mant  dans  la  province  Minas  Geraes  au  Bresil. 
(1860.)    8". 

Heussi  J.,  Der  physikalische  Apparat.  Anschaffung, 

Behandlung    und    Gebrauch    desselben.    Leipzig 

1875.    8°. 
Hewitt  A.  S.,    On  the    statistics   and  geography  of 

the  production  of  iron.    New-York   1856.    8°. 
Hewett  G.  C.,    Notes    on   Southwestern   Utah    and 

its  iron  ores.  4  Taf.    Denver  1902.    8". 
Hcyl  C.,    Beiträge   zur  Kenntniss    des   Cinchonin's. 

Freiburg  i.  B.  i883.    8«. 
Heymann  H.,   Geschlossene  Hohlräume  in  Felsen. 

Bonn    1863.    8°. 

—  Bildungsweise  des  thonigen  Sphärosiderits  im 
Tertiärgebirge.    Bonn   1865.    8°. 

—  Brief!.  Mitt.  an  Prof.  G.  Leonhard  über  das  Auf- 
treten einer  metamorphischen  Schichtenreihe  im 
rheinischen  Devon.  S.  Pichler  A.,  Beiträge  zur 
Mineralogie  Tirols. 

Heyn  E,,  Die  Metallographie  im  Dienste  der  Hütten- 
kunde.   Freiberg  i.  S.  I903.    8°. 

Hibbert  S.,  Andeutungen  zur  Philosophie  der 
Geister-Erscheinungen  oder:  Versuch  die  hiebei 
statthabenden  Täuschungen  auf  ihre  natürlichen 
Ursachen  zurückzuführen.  A.  d.  Englischen.  Wei- 
mar  1825.    8". 

Hibsch  J.  E.  &  Rumler  O.,  Über  krystallinische 
Kalke  in  den  azoischen  Schichten  der  Silur- 
Formation    Böhmens.    2  Taf.    Pilsen    1880.    8". 

—  Über  einige  minder  bekannte  Eruptivgesteine  des 
böhmischen  Mittelgebirges.    Wien   1887.    8°. 

—  Kurze  Übersicht  des  allgemeinen  geologischen 
Aufbaues  des  «Böhmischen  Mittelgebirges».  Wien 
1892.    8". 

—  Beiträge  zur  Geologie  des  böhmischen  Mittel- 
gebirges. I.  Wien   1894.    8". 

—  Phonolithe  mit  Laccolithenform  im  böhmischen 
Mittelgebirge.    Prag   1898.    8". 

Hicks  H.,  On  the  occurrence  of  phosphates  in  the 
Cambrian  rocks.    (1875.)     S.  Davies  D.  C,  The 
phosphorite  deposits  of  North  Wales. 
Anualen  des  k.  k.  naturhistorischen  Hofmuseums,  Bd 


Hidden  W.  E.,  The  discovery  of  cmcralds  in  North 
Carolina.    New-York   1882.    8". 

—  A  phenomenal  find  of  fluid  bearing  quartz  cry- 
stals.    New-York   1882.    S». 

—  &  Mackintosh  E.  B.,  On  Herderite  (?)  a  glu- 
cinum  calcium  phosphate  and  fluoride,  from 
Oxford  County,  Maine.  (1884.)    8". 

—  On  Hanksite,  a  new  anhydrous  sulphato-carbo- 
nate  of  sodium,  from  San  Bernardino  County, 
California.  (1885.)    8». 

—  Contributions  to  Mineralogy.  Black  Tourmaline, 
Xenotime,  twin  crystals  of  Monazite,  Quartz- 
crystals  with  basal  plane.  A  remarkable  crystal 
of  jHerderite,  twin  crystal  of  Molybdenite;  on  the 
Phenacite  form  Florissant,  EI  Paso  County, 
Colorado.  Daran:  Clarke  &  Diller,  Turquois 
from  New  Mexico,   (1886.)    8". 

—  An  newmeteoric  iron  from  Texas.  (1886.)  S.Hun- 
tington O.  W. 

—  On    false  pseudomorphs  of  Quartz.    (1886.)    8". 

—  A  recently  discovered  meteoric  iron  from  Inde- 
pendence  County,  Arkansas.  Mit  Zeitungsaus- 
schnitt und   1   Taf.    Newark   1886.    8". 

—  On  a  meteoric  iron  from  South-Carolina.  Newark 
1886.    8». 

—  On  the  Mazapil  meteoric  iron,  which  feil  No- 
vember 27th,   1885.  (1887.)    8«. 

—  On  the  fall  of  an  iron  nickel  meteorite  near 
Mazapil,  Mexico,  during  the  star-shower  of  No- 
vember 27111,    1885.   I  Taf.  New-York  1887.  8". 

—  &  Mackintosh  J.  B.,  A  description  of  several 
Yttria  and  Thoria  minerals  from  Llano  County, 
Texas.  (1889.)    8". 

—  &  Penfield  S.  L.,  On  Hamlinite,  a  new  rhom- 
bohedral  mineral  from  the  Herderite  locality  at 
Stoneham,  Me.  (1890.)    8". 

—  &  Hillebrand  W.  F.,  On  Mackintoshite,  a  new 
thorium  and  uranium  mineral.  (1893.)  8°. 

—  —  Description  of  Rowlandite.  (1893.)    8". 
Hieber  F.,  Beiträge  zur  Kenntniss    der  Chinaalka- 

loide,    speciell    des    Chinidin's.     Freiburg    i.   B. 

1883,  8«, 
Higgins  W.,  Experiments  and  observations  on  the 

alomic  theory  and  electrical  phenomena,  Dublin 

1814.  8". 
Hilber  V.,    Neuer   Rohnephritfund   in  Graz.    Graz 

1897.  8», 

—  Zwei    neue     Rohnephritfunde     in    Graz.      Graz 

1898.  40, 

Hilgard  E,  W.  &  Loughridge,  The  distribuiion 
of  the  salts  in  alkali  soils.  (1895.)    8°. 

Hilger  A.,  Bericht  über  die  Thätigkeit  des  agri- 
cultur- chemischen  Laboratoriums  für  Unter- 
franken und  Aschaftenburg  in  den  Jahren  1870/71 
bis  October   1872.    1   Taf.   Würzburg   1^2.    8». 

—  Mineral-Analysen.  S.  Damour,  Eisen  von  San 
Caterina. 

—  Gmelin-Kraut's  Handbuch  der  Chemie.  6.  Aufl. 
ILBd.,  2,Abt,,  9.— i7,Liefg,  Registerheft,  Heidel- 
berg  1897.     S.  Gmelin-Kraut. 

Hilgers  G.,  Über  das  Auftreten  der  Krystalle  von 
oxalsaurem  Kalk  im  Parenchym  einiger  Mono- 
cotylen.    Jena   1866.    8°. 

Hill  J.,  Sfatherzeugung.  (1877.)  S.  Rome  Delisle, 
Versuch  einer  Crystallographie. 

Hill  S,  W.,  3d  annual  report  of  the  directors  of 
the  Copper  Falls  mining  Company  with  the  re- 
port of  —  and  the  Charter  and  By-Laws  of 
the  Company,    Boston   1852.    8°. 

Hillebrand    W,  F.,    Krystallform   des   Tetracetyl- 
chinasäureäthers,     S,  Bertrand   E.,    Topas    von 
Framont.    Leipzig   1877, 
XXIV,  Heft  I,  1910,  9 


i3o 


Bibliothckskatalof;,  mincralogisch-pctrographische  Abteilung. 


Hillebrand  W.  F.  ik  Gross  Whitman,  1H85,  s. 
(]rt)ss  Whitman. 

—  Kmmonsite  a  fcrric  tclUiritc.  Denver   1885.    8". 

—  Prcliminary  remarks  on  north  American  Urani- 
nites.  Washington    1887—1888.    8". 

—  &  Washington  H.  S.,  Notes  on  certain  rare 
coppcr  minerals  from  Utah.    (1888.)    8". 

—  Mineralogical  Notes,  i.  Samarskite.  2.  An  ill- 
defined  zirconium  Mineral.  3.  A  sulphide  of 
copper,  silver  and  zinc.  4.  An  argentiferous 
arsenide  of  nickel  and  cobalt.  Denver  1888.   8". 

—  Analyses  of  three  Dcscloizites  from  new  loca- 
lities.  (1889.)    8«. 

—  On  the  occurrencc  of  nitrogen  in  uraninite  and 
on  the  composition  of  uraninite  in  general. 
W^ashington   1889  —  1890.    8". 

—  &  Dana  E.  S.,  Additional  notes  on  the  Tyro- 
lite  from  Utah.  (1890.)    8". 

—  On  the  occurrence  of  nitrogen  in  Uraninite  and 
on  the  composition  of  Uraninite  in  general. 
New  Haven   1890.    8". 

—  &  Melville  W.  H.,  On  the  isomorphism  and 
composition  of  Thorium  and  Uranous  sulphates. 
(1891.)    8°. 

—  ISIew  analyses  of  Uraninite.  (1891.)    8°. 

—  Zinc  -  bearing  spring -waters  from  Missouri. 
(i8q2.)    8". 

—  &  Hidden  W.  E.,   1893,  s.  Hidden  W.  E. 

—  Praktische  Anleitung  zur  Analyse  der  Silikat- 
gesteine. Übers,  von  Dr.  Zschimmer.  Leipzig 
1899.    8"- 

—  Mineralogical  Notes:  Melonite  (?),  Coloradoite, 
Petzite,  Hessite.  (1899.)  S.  Phillips,  Mineralog. 
structure  etc.  of  the  Trap   of  Rocky  Hill. 

—  Notes  on  the  chemical  composition  of  roofing 
slates  on  Eastern  New-York  and  Western  Ver- 
mont. (1906.)  S.  Dale  T.  Nelson,  Slate  deposits 
and  slate  industry. 

—  The  analyses  of  Silicate  and  carbonate  rocks. 
Washington   1907.    8°. 

Hillinger    K.,    Der    Bleibergbau    auf    der    Petzen. 

Klagenfurt   i863.    8". 
Hills  R.  C,    Ore  deposits  of  Camp  Floyd  district, 

Tovele  County,  Utah.   Denver   1894.    8°. 

—  The  Costilla  meteorite.   1  Taf.  Denver  1895.  8". 

—  The  Oscuro  Mountain  meteorite.  2  Taf.  Denver 
1897.    8". 

Hills  Victor  G.,  Tungsten  mining  and  milling. 
Daran:  Wood,  Notes  on  the  magnetic  Separa- 
tion of  tungsten  minerals.    Denver   1909.    8". 

Hiltermann  A.,  Die  Verwitterungsproducte  von 
Gesteinen  der  Triasformation  Frankens.  Mün- 
chen   1889.    S°. 

Hilton  Harold,  Mathematical  crystallography  and 
the  theorie  of  groups  of  movements.  Oxford 
1903.    8°. 

Himmelbauer  Alfr.,  Verfahren  zur  Darstellung  von 
kolloidem  Schwefel.  (1909.)   S.  Doelter  &  Gornu. 

Himmelmann  P.,  Beiträge  zur  Kenntniss  des 
Chinolin's.    Freiburg  i.  B.  1881.    &". 

Hind  J.  R.,  Die  Kometen.  Deutsche  Bearbeitung 
von  J.  H.  Mädler.    Leipzig   1854.    8". 

Hindmarsh  R.,  Precious  stones:  Being  an  account 
of  the  stones  mentioned  in  the  sacred  scriptures. 
London   1851.    8°. 

Hingenau  Otto  Freih.  v..  Der  alte  Kupferbergbau 
bei  Graslitz  in  Böhmen  und  dessen  Wieder- 
aufnahme.   W^ien   1859.    8°. 

—  Josef  Ritter  von  Hauer.  Biogr.  Skizze.  (i863.) 
S.  Hauer  J.  v. 

—  Studien  über  den  Bergbau  in  Österreich.  Wien 
1863.    8". 


Hingenau  Otto  Freih.  v.,  Studien  über  den  Berg- 
bau in  Österreich.  II.    Wien    i863.    8°. 

—  Studien  über  den  Bergbau  in  Österreich.  111. 
Wien   i863.    8«. 

—  Studien  über  den  Bergbau  in  Österreich.  IV. 
Wien   1865.    8«. 

—  P'estrcde.   (1865.)     S.  Haidinger. 

Hink  J.  M.,  Über  Arsenik  in  oryktognostischer, 
chemischer,  pharmacologischer  und  medizinisch- 
gerichtlicher Hinsicht.    Wien    1820.    8". 

Hinrichs  Gust.,  Resumc  francais  du  programme 
de  l'atomecanique,  ou  la  chimie,  une  mecanique 
des  panatomes.    Jowa  City    1867.    4". 

—  Chemical  report  on  the  Fuel  rocks  and  water 
of  Jowa  and  a  method  of  proximate  analysis  of 
coals.    Des  Moines,  Jowa   1868,    8", 

—  How  a  snow  fiake  is  built.  (1868.)  4". 

—  Atomechanics  proved  by  Tvndall's  experiments. 
(1868.)    4«. 

—  Lilies  of  the  fields,  of  the  rock  and  of  the  clouds. 
A  few  remarks  on  the  resemblance  between  the 
flowers    and    the   crystals.    Jowa-City   1869,    8". 

—  The  Clements  of  physics  demonstrated  by  the 
student's  own  experiments.  1  Taf.  Davenport 
1870.    8°. 

—  Über  den  Bau  des  Quarzes.    Wien    1870.    8". 

—  Zur    Statistik    der    Krystall- Symmetrie.     Wien 

1870.  8». 

—  &  Butler  W.  P.,  Report  of  the  committee  on 
building  stone  to  the  board  of  capitol  commis- 
sioners  of  the  State  of  Jowa   1871.    Des  Moines 

1871.  8». 

—  The  elements  of  chemistry  and  mineralogy  de- 
monstrated by  the  students  own  experiments. 
2  Taf.    Davenport   1871.    8". 

—  The  principles  of  pure  crystallography.  Daven- 
port  1871.    8". 

—  A  graded  course  in  physical  science  for  schools. 
The  Polytechnic  school  at  Aachen.  Practical 
laboratory  notes.  Celestial  phenomena  and  stu- 
dents ephemeris  for  1871.  Daran:  Irish  Gh.  W., 
Observation  of  the  total  eclipse  of  the  sun  of 
Aug.  7  1869  at  Jowa  City.   I  Taf.  Jowa  1871.  8". 

—  The  method  of  quantitative  induction  in  physical 
science.   i  Taf.    Davenport  and  Leipzig  1872.  8". 

—  A  biographical  sketch  of  Wilhelm  v.  Haidinger. 
Davenport   1S72.     S.  Haidinger. 

—  The  principles  of  physical  science,  demonstrated 
by  the  student's  own  experiments  and  obser- 
vations.  Vol.  II.  The  principles  of  chemistry 
and  molecular  mechanics.  2  Taf.  Davenport 
1874.    8». 

—  The   great  Jowa    meteor.    New-York   1875.    8°. 

—  The  proximate  constituents  of  the  chemical 
elements.    St.  Louis  1904.    8". 

—  The  Amana  meteorites  of  February  12  1875. 
15  Taf.    St.  Louis   1905.    8°. 

Hinterberger  H.,  Untersuchungen  mittelst  Rönt- 
genstrahlen.   Wien   1896.    8". 

Hinteregger  F.,  Diffusionsversuche  an  Lösungen 
reagierender  Salzgemische.    Berlin   1879.    8". 

Hinterlechner  K.,  Bemerkungen  über  die  krystal- 
linischen  Gebiete  bei  Pottenstein  a.  d.  Adler  und 
östlich  von  Reichenau — Lukawitz  — Skuhrow. 
Wien   1901.    8". 

Hintze  C.  &  Groth  P.,  1871,  s.  Groth  P. 

—  Krystallographische  Untersuchungen  überNaphta- 
linderivate.    Berlin   1873.    8". 

—  Vorläufige  Mittheilung  über  eine  neue  circular- 
polarisierende  Substanz.  Wien    1874.    8°. 

—  I.  Über  Kupfereisenvitriol  (Pisanit)  von  Massa- 
marittima    in  Toscana.    2.  Über  Greenovit   von 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


i3i 


Zermatt.  Leipzig  1878.  8".  Hieran:  Referat  v. 
Groth  F.  über  Dana  E.  S.,  Granat  von  New 
Haven.  Ludwig  E.,  Mineralanalysen,  v.  Arzruni : 
Engelmann  Th.,  Über  den  Dolomit  von  Binnen- 
thal und  seine  Mineralien,  vergl.  mit  denen  von 
Campolongo. 
Hintze  C,  Über  krystallisirten  Dauburit  aus  der 
Schweiz.  (i883.)    8", 

—  Beobachtungen    am    Isländer    Epistilbit.     Bonn 

1883.  S.  Lasaulx  A.  v. 

—  Über  die  Bedeutung  krystallographischer  For- 
schung für  die  Chemie.    Bonn   1884.    8**. 

—  Beiträge  zur  Kenntniss  des  Epistilbits.  (1884.)  8°. 

—  Ist  ein  wesentlicher  Unterschied  anzunehmen 
zwischen  anorganischen  und  organischen  Ver- 
bindungen rücksichtlich  der  Beziehungen  zwi- 
schen Krystallform  und  ehem.  Constitution? 
Bonn    1884.    8". 

—  Untersuchung  der  Brom-  und  Chlor-Addhions- 
producte  der  Terpengruppe.  Breslau  1888.  S. 
Kosmann,  Über  die  Hydratisirung  der  unorga- 
nischen chemischen  Verbindungen. 

—  Über  Topas  aus  Südwest-Afrika.  Leipzig  1889.  8°. 

—  Handbuch  der  Mineralogie.  2  Bde.  in  mehreren 
Teilen.    Leipzig   1889—.    8». 

HintzmannE.,  über  Anilide  und  deren  Nitroproducte 
und  eine  Dinitrodiphensäure.  Hannover  1876.  8". 

—  Unsere    Gestein-Sammlung.    Malchin    1878.    8». 
Hiorns    Arth.  H.,    Metallographie.    Introduction    ä 

l'etude   de    la   structure   des   metaux  principale- 
ment  ä  l'aide  du  microscope.     Paris   1903.     8°. 
Hiortdahl  Th.,  Om  homologe  Legemers  Krystal- 
form.   I   Taf.    Ghristiania   i863.    8". 

—  Action  de  la  Zircone  sur  les  carbonates  alcalins. 
Paris   1865.     4«. 

—  Recherches  sur  l'action  du  Zircone  sur  les  car- 
bonates et  les  chlorures  alcalins.  Paris  1865.  4". 

—  Om  Krystallisation  paa  tifv  Vei  ved  Smeltning 
af  Blandinger.  (1868.)    8". 

—  Om  Krystalformen  af  nogle  alkaloiders  Tri- 
jodider.    Kjöbenhavn   1869.    8°. 

—  Mineral-analyser.  i.  Anorthit  olivinsten.  2.  Saus- 
suritgabbro.    3.  Mineral  fra  Romsäs.    Christiania 

1877.  8«. 

—  Nogle  Saite  afPiperidinbaserne.  Krystallographisk- 
chemisk-unders(j)gte.  i  Taf.  Daran:  Om  Bly- 
bromid  og  Kviksilvbromid.  t  Taf.  Daran:  Om 
selensurt  og  svovlsurt  chinin.  Christiania  1878.  8". 

—  Om   selensurt   og    svovlsurt  Chinin.    Christiania 

1878.  8«. 

—  Nogle  Forbindelser  af  de  organiske  tinradikaler. 
Christiania   1879.    8°. 

—  Aethersvovlsure  salte.  Krystallographisk  under- 
S(j)gte.  Christiania  1879.  &". 

—  Krystallographisk-Chemiske  Undersij)gelser.  Chri- 
stiania  1881.    4". 

—  Om  pikrinsurt  mangan  og  jern.  Christiania 
1882.    8». 

—  Analyse      af     Tysnaes-meteoriten.      Christiania 

1884.  8«. 

—  Colemanit,  et  krystalliseret  kalkborat  frä  Kali- 
fornien. Christiania   1884.    8". 

—  Die  Ferrocvanide  von  Methylamin  und  Piperiden. 
Leipzig   1886.    8°. 

—  Krystallform  der  Erdalkali-Molybdate.  Die  mor- 
photropen  Reihen  des  Scheelit.  Leipzig  1887.  8°. 

—  Referat  über  Mineral-Analysen.  S.W.  C.  Br0gger, 
Refer.  üb.  A.  E.  Nordenskjöld,  Mineralog.  Mit- 
teilungen. 

Hipp  F.,  Über  das  Verhalten  von  Sauerstoff- Ver- 
bindungen bei  hoher  Temperatur  in  Schwefel- 
kohlenstoffdampf.   Göttingen   1856.    8". 


Hiriakoff  M.,  Untersuchung  eines  in  der  Nähe 
von  Berdjansk  gefundenen  Meteoriten.  (1878.) 
S.  Rammeisberg  C,  Über  die  Zusammensetzung 
des  PoUucits  und  Petalits. 

Hirn  G.  A.,  Consequences  philosophiques  et  meta- 
physiques  de  la  thermodynamique.  Analyse 
elementaire  de  l'univers.    Paris   1868.    8°. 

—  Phenomenes  dus  ä  Taction  de  l'atmosphere  sur 
les  etoiles  tilantes,  sur  les  bolides,  sur  les  aero- 
lites.  (1883.)    8". 

Hirsch  A.,   Die  Sternschnuppen.    Basel  1873,    8". 

Hirsch  E.,  Über  den  Einfluss  der  Temperatur  auf. 
die  elektromagnetische  Drehung  der  Polarisations- 
ebene des  Lichtes  in  Eisen,  Kobalt  und  Nickel. 
2  Taf.    Beriin   1893.    8». 

Hirschberg  J.,  s.  Loewenherz  L.,  Wissenschaft- 
liche Instrumente.    Berlin   1880. 

Hirschwald  J.,  Über  die  genetischen  Axen  der 
orthometrischen  Krystallsysteme.  Berlin  1868.  8°. 

—  Beobachtungen  an  Krystallgerippen,  ein  Bei- 
trag zur  krystallogenetischen  Forschung,  i  Taf. 
(1870.)    8». 

—  Grundzüge  einer  mechanischen  Theorie  der 
Krystallisationsgesetze.    Wien   1873.    4". 

—  Löth  röhr -Tab  eilen.  Nebst  einer  Übersicht  über 
die  Zusammensetzung  technisch  wichtiger  Mi- 
nerale und  Hüttenproducte,  sowie  einem  Schema 
der  wichtigsten  quantitativen  Löthrohrproben 
und  deren  Beschickung.  2  Taf.  Leipzig  und 
Heidelberg  1875.    4". 

—  Zur  Kritik  des  Leucitsystemes.  (1876.)  S.  Rath 
G.  V. 

—  Über  Wachstum  und  Zwillingsbildung  am  Dia- 
mant. I  Taf.  (1877.)  S.  Cossa  A.,  Über  das 
Fluormagnesium. 

—  Über  unsere  derzeitige  Kenntnis  des  Leucit- 
systems.  i  Taf.  Wien  1878.  8".  Daran:  Baum- 
hauer: Bemerkungen  zu  obiger  Abhandlung. 

—  Messungen  mit  dem  Mikroscop  -  Goniometer. 
(1879.)  8**.  Daran:  Arbeiten  v.  Lasaulx  &  Klein 
als  Dubletten. 

—  Das  mineralogische  Museum  der  königl.  techni- 
schen Hochschule  Berlin.  Mit  einem  Grundriss- 
plan der  Sammlung.    Berlin   1885.    8". 

—  Über  das  Verhalten  der  Kieselsäure  und  ihrer 
Verbindungen  im  Phosphorsalzglase.  (1890.)  8°. 

—  Anleitung  zur  systematischen  Löthrohr-Analyse. 
I  Taf.  2.  Aufl.  der  Löthrohr-Tabellen.  Leipzig 
1891.    8«. 

—  Die  Prüfung  der  natürlichen  Bausteine  auf  ihre 
Wetterbeständigkeit.  Nebst  einem  Vorbericht  v. 
H.  Garbe.    Bedin   1908.    Gr.-8«. 

Hirst    W.,    An    account    of    a    fire-ball,     seen    at 

Hornsey   1754:.    Edinburgh.    8". 
Hirzel    H.  G.,    Über    die   Oxydationsproducte    des 

Cumols.     Göttingen   1866.    S». 
Hisinger  W.  &  Berzelius  J.  J.,  Cerium,  en  ny 

Metall  funnen  i  Bastnaes  Tungsten  frSn  Riddar- 

hyttan  i  Westmanland.    Stockholm   1804.    8". 

—  Sämling  tili  en  mineralogisk  geograti  öfver  Sve- 
rige.    Stockholm   1808.    8". 

—  Versuch  einer  mineralogischen  Geographie  von 
Schweden.  Übers,  v.  K.^A.  Blöde,  i  Taf.  Frei- 
berg 1819.    8°. 

—  Versuch  einer  mineralogischen  Geographie  von 
Schweden.  Umgearbeitete  u.  verm.  Aufl.  A.  d. 
Handschrift  übersetzt  von  F.  Wöhler.  Leipzig 
1826.    8°. 

Historische  Mineralogie  oder  Beschreibung  der 
Mineralien  und  Anzeigung  der  Örter,  wo  sie 
gefunden  werden.  Breslau  und  Leipzig  1775. 
KI.-80. 

9* 


l32 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


History,  The,  of  jewels,  and  of  thc  principal 
richcs  üf  the  cast  and  wcst.  London  1071.  Kl. -8". 

Hitchcock  K.,  On  the  meteors  of  Nov.  i3,  i833. 
(I.S34).    8«. 

Hitschmann  H.,  Archiv  tiir  Landwirtschaft.  Wien' 
1891.  S.  Lierke  L.,  Die  Stassfurter  Kali-In- 
dustrie. 

Kitzinger  P.,  Das  Quecksilber-Bergwerk  Idria, 
von  seinem  Beginne  bis  zur  Gegenwart  ge- 
schichtlich dargestellt.    I  Plan.  Laibach  1860.  8". 

HlasiwetZ  M.  H.,  Schema  der  qualitativen  chemi- 
schen Analyse.  2.  AuH.    Innsbruck   1862.    8". 

—  &  Pfaundler  L.,  Über  das  Morin  und  die 
Moringerbsiiure.  Wien   186,.    8". 

—  ilbcr  einige  Harze.  Wien   1864.    8". 

—  &  Barth  L.,  Über  einige  Harze.  (Zersetzungs- 
producte  derselben  durch  schmelzendes  Kali.) 
Wien    1806.    8». 

—  —  Über  einige  Harze.  Aloe.  Wien    1865.    8". 

—  —  Über  einige  Harze.  I.  Zersetzungsproducte 
derselben  durch  schmelzendes  Kali.  II.  Künst- 
liche Harzbildung.  Daran:  —  &  Grabowsky, 
III.  Über  die  Eugensäure.  IV.  Über  das  Umbelli- 
feron.    Wien    1866.    8". 

—  Rede  des  neu  antretenden  Rectors.  Daran: 
Kolbe  J.,  Rede  des  abtretenden  Rectors.  Wien 
1872.    8". 

—  Der  Dilettantismus  und  sein  Verhältnis  zur  Wis- 
senschaft.   8°. 

—  Biographie,  verf.  von  L.  Barth.    8°. 

Hlawatsch  C,  Über  eine  neue  Kupfer- Antimon- 
Verbindung  aus  der  k.  k.  Hütte  zu  Brixlegg. 
I   Taf.    W'ien   1895.    8°. 

—  Bericht  über  meine  im  Sommer  1895  ausge- 
führte Ferienreise.  (Mit  Anhang:  Kurze  Notiz 
über  die  chemische  Zusammensetzung  und  die 
Form  zweier  krystallisierter  Produkte  der  Stadel- 
röstung  aus  der  Hütte  zu  Ausserfelden.)  Wien 
1896.    8". 

—  Über  den  Stolzit  und  ein  neues  Mineral  «Raspit» 
von  Brokenhill.   i  Taf.   Wien   1897.   Gr.-S"*. 

—  Über  den  Brechungsexponenten  pigmentierter 
Mineralien.    Leipzig   1897.    8°. 

—  Über  Stolzit  und  Raspit  von  Brokenhill.  i  Taf. 
Leipzig   1897.    8". 

—  Krumme  Flächen  und  Ätzerscheinungen  am 
Stolzit  Element  po  des  Raspit.  i  Taf.  Leipzig 
1899.    80. 

—  Über  den  Nephelin-Syenit  von  Predazzo.  i  Taf. 
Wien  1900.    8*. 

—  Der  Brechungsexponent  des  Schneebergits.  Wien 
1901.     S.  Koechlin    R.,    Zur    Schneebergitfrage. 

—  Bestimmung  der  Doppelbrechung  für  verschie- 
dene Farben  an  einigen  Mineralien.  1.  Vesuvian. 
II.  Melilithreihe.   Wien   1902 — 1904.    8". 

—  Der  Raspit  von  Sumidouro,  Minas  Geraes  (Bra- 
silien).   Wien    1905.    8". 

—  Über  den  Amphibol  von  Cevadaes  (Portugal). 
Stuttgart   1906.    8». 

—  Krystallmessungen.    Leipzig   1907.    8". 

—  Silikate.  S.  Gmelin-Friedheim,  Handbuch  der 
anorganischen  Chemie.  7.  Aufl.  (1909.) 

—  Die  Krystallform  des  Benitoit.  Stuttgart  1909.  8". 

—  Nekrolog  und  Schriftenverzeichnis  von  Aristides 
Brezina.  (1909.)     S.  Brezina  A. 

—  Bemerkungen  zum  Aragonit  von  Rohitsch,  Na- 
trolith  und  Neptunit  von  S.  Benito.  Wien  1909.  8". 

—  Der  Aragonit  von  Rohitsch.  i  Taf.  Leipzig 
1909.    8". 

Hobbs  W.  H.,  On  the  petrographical  characters 
of  a  dike  of  diabase  in  the  Boston  Basin.  i  Taf. 
Cambridge  1888.    8". 


Hobbs  W.  H.,  Über  die  Verwachsung  von  Allanit 
(Orthit)  mit  Kpidüt  in  Gesteinen.  Wien  1889.  8". 

—  On  twü  ncw  ocurrences  of  the  <  Cortlandt  Series» 
of  rocks  within  the  State  of  Connecticut,  i  Taf. 
Stuttgart   1906.     S.  Rosenbusch    H..   Festschrift. 

—  The  configuration  of  the  rock  floor  of  Greatcr 
New- York.  Washington   1905.    8". 

Hobson  J.  T.,  Über  eine  neue  Reihe  organischer 
schwefelhaltiger  Säuren.  Marburg   1857.  8". 

Hocheder  J.  K.,  Zur  Erinnerung  an  —  von  W. 
Haidinger.  Wien   1864.    4". 

Hochheimer  C.  F.  A.,  Chemische  Mineralogie  oder 
vollständige  Geschichte  der  analytischen  Unter- 
suchung der  Fossilien.  2  Bde.  Leipzig  1792, 
1793.    80. 

—  Versuch  einer  mineralogischen  Nomenclatur, 
nebst  einer  neuen  systematischen  Ordnung  der 
Fossilien.    Leipzig   1794.    8". 

—  Chemische  Farben-Lehre.  Neue  Aufl.  Leipzig 
1795  —  1797-    8». 

—  Allgemeines  öconomisch- chemisch -technologi- 
sches Haus-  und  Kunstbuch.  2.  Aufl.  v.  M.  J.  C. 
Hoffmann,  i  Taf.  Frankfurt  u.  Leipzig  1800  — 
1801;    8«. 

Hochmuth  J.  P.,  s.  Burath  A.,  Angewandte  Geo- 
gnosie.    Berlin    1844. 

Hochofen-Gesellschaft,  österreichisch-ungarische. 
Budapest    1885.    8". 

Hochstetter  F.  v.,  Über  Grünsteine  aus  der  Um- 
gegend von  Teschen.  Wien   1853.    40. 

—  Über  die  Versuche  des  Hr.  Apothekers  Göttl,  die 
Sinterniederschläge  der  Karlsbader  Quellen  zur 
Darstellung  sogenannter  Sinterbilder  zu  benützen. 
W^ien   1854.    8". 

—  Das  Krystallsystem  des  rhomboedrischen  Kalk- 
Haloides,  seine  Reduction  und  Projection  nebst 
einer  Vergleichung  mit  der  Entwickelung  des 
Tesseral-Systems  in  rhomboedrischer  Stellung. 
Wien   1854.    40. 

—  Nachrichten  über  die  Wirksamkeit  der  Inge- 
nieure für  das  Bergwesen  in  Niederländisch- 
indien    Wien   1858.    40. 

—  Über  das  Vorkommen  und  die  verschiedenen 
Abarten  von  neuseeländischem  Nephrit  (Punamu 
der  Maoris).    Wien   1864.    8". 

—  Dunit,  körniger  Olivinfels  vom  Dun  Mountain 
bei  Nelson,  Neu-Seeland.  (1864.)    80. 

—  Über  Gesteinseinschlüsse  in  vulkanischen  Ge- 
birgsarten.    Wien    1865.    4". 

—  Über  das  Vorkommen  von  Erdöl  (Petroleum) 
und  Erdwachs  im  Sandecer  Kreise  in  West- 
galizien.    Wien   1865.    40. 

—  Über  das  Vorkommen  von  Erdöl  etc.  in  Gali- 
zien.  (1865.)  S.  Schmidt  C.  F,  E.,  Das  Erdöl 
Galiziens  etc. 

—  Die  Schieferbrüche  und  die  Rechentafel-Fabri- 
kation zu  Mariathal  in  Ungarn.  (1866.)  80. 
Daran:  Österreich  und  der  pontische  Handel 
von  Dr.  Alex.  Dorn. 

—  Erinnerung  an  Alb.  Oppel.  (1866.)   S.  Oppel  A. 

—  Bemerkungen  über  den  Gneiss  der  Umgegend  von 
Rio  de  Janeiro  und  dessen  Zersetzung.  (1867.)  4". 

—  &  Bisching  A.,  Leitfaden  der  beschreibenden 
Krystallographie.    Wien   1868.    8°. 

—  Producte  des  Bergbaues  und  Hüttenwesens. 
Wien    1868.    8". 

—  Katalog  der  der  Universität  Tübingen  laut  Schen- 
kungsurkunde vom  12.  F'ebruar  1858  vermachten 
Meteoriten  -  Sammlung  des  verstorbenen  Carl 
Freiherrn  v.  Reichenbach.  (1869.)    40. 

—  Über  den  inneren  Bau  der  Vulkane  und  über 
Miniatur-Vulkane    aus    Schwefel,    ein    Versuch, 


I.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


i33 


vulkanische  Eruptionen  und  vulkanische  Kegel- 
bildung im  Kleinen  nachzuahmen.  Wien  1870.  8". 
Hochstetter  F.  v.,  Über  den  Ural.  Berlin  1873.  8". 

—  Covellin  als  Überzugspseudomorphose  einer  am 
Salzberg  bei  Hallstatt  gefundenen  keltischen  Axt 
aus  Bronce.   2  Tat".  Wien    1S79.    8°. 

~,  Bisching  &  Pokorny  A.,  Hilfs-Tafeln  zur 
Mineralogie.  2.  Aufl.  (i88o.)     S.  Dörfler  F. 

—  Zur  Erinnerung  an  —  von  Fr.  v.  Hauer.  Wien 
1884.    4". 

—  Nachrede,  von  F.  Toula.  (1884.)   In  8"  gefaltet. 
Hochstetter  H.,  Über  die  Melilotsäure  und  das  Me- 

lilotsäure-Anhydrid.    Strassburg   1884.    8°. 

Hochstetter  M.  Ch.  F.,  Populäre  Mineralogie  oder 
die  Fossilien-  und  Gebirgskunde  für  alle  Stände. 
12  Taf.    Reutlingen    i836.    8». 

Hockauf  J.,   Über   Botryogen.    Leipzig  1886.    S». 

■ —  Halotrichit  aus  dem  Vilnösthale  in  Tirol.  Wien 
1887.    4". 

Hocks  W. ,  Der  Froschberg  im  Siebengebirge. 
Berlin   1892.    8". 

Höfer  H.  F.,  Nachricht  von  dem  in  Toskana  ent- 
deckten natürlichen  Sedatifsalze  und  von  dem 
Boraxe,  welcher  daraus  bereitet  wird.  A.  d.  Italien, 
übers.  V.  Hermann  B.  F.   Wien   1781.    Kl. -8". 

Höfer  H.,  Analysen  mehrerer  Magnesiagesteine 
der  Ober-Steiermark.  Wien   1866.    4°. 

—  Die  Mineralien   Kärntens.    Klagenfurt   1870.    8". 

—  Mineralien  von  Lölling.  (1871.)  S.  Zepharovich 
V.  v.,  Über  Augitzwillinge. 

—  Die  Melaphyre  der  niederen  Tatra  in  Ungarn. 
2  Taf.    Stuttgart  1871.    S». 

—  Über  die  Spuren  der  Eiszeit  in  Kärnthen.  ( 1 87 1 .)  8°. 

—  Studien  aus  Kärnten.  I.  Rosthornit,  ein  neues 
fossiles  Harz.  II.  Ilsemannit,  ein  natürliches 
Molybdänsalz.  (1871.)    8". 

—  Vorläufige  Notiz  über  das  Anthrazit- Vorkommen 
in  der  Nähe  der  Ofenalpe  bei  Pontafel.  Klagen- 
furt  1871.    8". 

—  Studien  aus  Kärnten.  III.  Die  Eiszeit  in  Mittel- 
kärnten.  Bisherige  Kenntnisse  über  die  Eiszeit 
in  Kärnten.    Stuttgart   1873.    8". 

—  Die  Petroleum-Industrie  Nordamerikas  in  ge- 
schichtlicher, wirthschaftHcher,  geologischer  und 
technischer  Hinsicht.  1  Taf.  Daran:  Rothauer 
M.,  Verarbeitung  der  bei  der  Petroleumraffinerie 
fallenden  Nebenproducte.    Wien   1877.    S". 

—  Die  Kohlen-  und  Eisenerz-Lagerstätten  Nord- 
amerikas, ihr  N'orkommen  und  ihre  wirthschaft- 
liche  Bedeutung.  7  Taf.    Wien   1878.    8». 

—  Die  hohlen  Gerolle  und  Geschiebeindrücke  des 
Sattnitz-Conglomerates  bei  Klagenfurt.  Wien 
1879.    8". 

—  Das  Erdöl  (Petroleum)  und  seine  Verwandten. 
S.  Bolley,  Handbuch  der  chemischen  Techno- 
logie.  1.  Bd.,  2.  Gruppe.  (1888.) 

—  Das  Erdöl  (Petroleum)  und  seine  \'erwandten. 
Braunschweig   1888.    8". 

—  Mineralogische  Beobachtungen.  Wien   1888.   8°. 

—  Pyrit  vom  Rötzgraben  bei  Trofaiach.  Graz  1 889.  8°. 

—  Zur  Bestimmung  des  Alters  der  Gänge.  Wien 
1899.    8°. 

—  Das  Erdöl  und  seine  Verwandten.  2.  Aufl  S. 
Bolley,  Handbuch  der  ehem.  Technol.  Neue 
Folge.  (1906.) 

Hoefinghoff  Eug.,  Krystallographisch- optische 
Untersuchung  einiger  organischer  Körper,  i  Taf. 
Halis  Saxonum   1889.    8". 

Högbom  A.  G. ,  Eine  meteorstatistische  Studie. 
1   Taf.    Upsala   1901.    8°. 

—  Über  einen  Pseudometeorit  aus  Südamerika  und 
Verzeichniss    über   die   Meteoriten   des   minera- 


logischen   Instituts  an    der    Universität    Upsala. 
Upsala   1902.    8". 
Högbom  A.  G.,  Zur  Petrographie  der  kleinen  An- 
tillen.   Upsala  1905.    8". 

—  Über  einige  lamelläre  Mineralverwachsungen  mit 
Kalkspat.    Upsala   1908.    8". 

Höglund  O.  M.,  Om  Erbinjorden.  Stockholm 
1872.    8». 

—  &  Cleve  P.  T.,  1873,  s.  Cleve  P.  T. 
Höhenrauch,  Über,  und  ähnliche  meteorologische 

Erscheinungen  nebst  Bemerkungen  über  das 
Wesen  der  Atmosphäre  und  deren  Einfluss  auf 
Leben  und  Gesundheit.    Erlangen    1847.    8". 

Höhn  E.,  Der  Melaphyr  vom  Schneidemüllerskopf 
bei  Ilmenau.    Jena   1878.    8". 

Hoehnel  F.  v..  Mikroskopische  Prüfung.  S.  Bauer 
Alex.,  Bericht  über  die  chemische  Untersuchung 
des  Inhaltes  eines  Fläschchens,  welches  in  einem 
römischen  Grabe  bei  Aquileja  gefunden  wurde. 

Hoeijer  G.  R.,  De  Mose  mineralogico  et  chemico 
summo.  (1762.)    KI.-4''. 

—  De  Palingenesia.    Upsaliae   1764.    KI.-4". 
Hoek  M.,    De  Kometen   van    de   Jaren   1556,   1264 

en  975,  en  hare  vermeende  identiteit.  "S  Graven- 
hage   1857.    4°. 

HÖniger  Joh.,  Beschreibung  der  ehemals  auf  Silber 
und  Blei  etc.  betriebenen  reichen  Bergwerks- 
gegend bei  Deutschbrod  im  Czaslauer  Kreise 
Böhmens,   i   Karte.    Trautenau   1873.    8°. 

Hoepfner  C.,  Über  das  Gestein  des  Monte  Tajum- 
bina  in  Peru.    Halle   1881.    8«. 

Hoerhager  J.,  Das  Eisensteinvorkommen  bei  Neu- 
markt in  Obersteier.  (1903.)  S.  Redlich  K.  A., 
Bergbaue  Steiermarks.  III. 

Hoering  Anton,  De  Pluvia  lapidea  anni  1753  ad 
Strkow  et  eius  causis  meditatio.  Prag  1754.  8". 

Hoermann  G.,  Beitrag  zur  Kenntniss  der  Pyro- 
und  Metaarsensäure  sowie  einiger  Salze  dersel- 
ben.   Erlangen   1879.    8". 

Hörmann  O.,  Über  die  Farbstoffe  der  Gelbbeeren 
und  den  Rhamnodulcit.    Göttingen   1879.    8°. 

Hoernes  Mor.,  Mittheilungen  über  die  Mineralien- 
Sammlung  der  Frau  Johanna  Edlen  von  Henick- 
stein.  (1846.)    8». 

—  Anwendung  der  Mohs'schen  Principien  auf  die 
Naturgeschichte.    Wien    1846.    4". 

—  Übersichtliche  Darstellung  des  Mohsischen  Mi- 
neralsystemes  zum  Gebrauche  für  Studirende, 
insbesondere  beim  Besuche  des  k.  k.  Hof-Mine- 
ralien-Kabinettes.  Wien   1847.    0^-8°. 

—  Über  den  Meteorsteinfall  bei  Ohaba,  im  Blasen- 
dorfer  Bezirke  in  Siebenbürgen,  in  der  Nacht 
zwischen  dem  10.  und  11.  October  1857.  Wien 
1858.    8«. 

—  Über  den  Meteorsteinfall  bei  Kaba  südwestlich 
von  Debreczin  am  15.  April  1857.  1  Taf.  Wien 
1858.    8". 

—  Das  Buch-Denkmal.  (1858.)    S.  Buch  L.  v. 

—  Über  krystallisirtes  Gold  aus  der  Grube  Felsö- 
\'erkes  bei  Vöröspatak.  W^ien   i863.    4°. 

Hoernes  Rud.  &  Doelter  C.,  1875,  s.  Doelter. 

—  Zinnwald  und  der  Zusammenhang  des  daselbst 
auftretenden  zinnführenden  Granites  als  des 
tieferen  und  inneren  Teiles  einer  Eruptions- 
masse mit  den  oberflächlich  ergossenen  Quarz- 
porphyren.   Wien    1888.    4°. 

—  Ein  Beitrag  zur  Kenntnis  der  südsteirischen 
Kohlen-Bildungen.    Graz   1889.    8". 

—  Die  Veränderungen  der  Gebirge  und  ihre  Beob- 
achtung. Wien,    8°. 

Höschel  Chr.  G.,  Kurze  Beschreibung  eines  neuen 
bei    ihm    verfertigten   Winkel-    oder    Scheiben- 


i34 


Bibliothekskatalog,  mineralogisch-petrographische  Abteilung. 


iiistniments,  welches  nicht  nur  bei  Partikular-, 
sondern  auch  bei  griisseren  Landesvermessungen 
die  grösste  Genauigkeit  leistet,  i  Taf.  Augsburg 
1794.    Kl.-S". 

HÖSS  F.,  Anfangsgründe  der  Naturlehre  in  ihrer 
Anwendung  auf  forstliche  und  forst-technologi- 
sche  Gegenstände.  Wien    1825.    8". 

Hofacker  G.,  Kin  Beitrag  zur  Lehre  vom  Iso- 
morphismus.   Göttingen   1858.    8". 

Hof  bauer  W.,  Bergwerks-Geographie  des  Kaiser- 
thums  Österreich.    Klagenfurt   1888.    8". 

Hoff  J.  H.  van  t",  Die  Lagerung  der  Atome  im 
Räume.  Nach  des  \'crf.  Broschüre  «La  chimie 
dans  l'espace»  deutsch  bearb.  v.  Dr.  F.  Herr- 
mann. Nebst  Vorwort  v.  Joh.  Wislicenus.  Braun- 
schweig  1877.    8°. 

—  Etudes  de  dynamique  chimique.  Amsterdam 
1884.    80. 

—  Stereochemie.  Dix  annees  dans  l'histoire  d'une 
theorie.  Unter  Mitwirkung  des  \'erfassers  als 
«Stereochemie>  neu  bearbeitet  von  W.  Meyer- 
hoffer.    Leipzig  und  Wien   1892.    8". 

—  Stereochimie.  Nouvelle  edition  de  dix  annees 
dans  l'histoire  d'une  theorie.  Redigee  W.  Meyer- 
hoffer.    Paris   1892.    8". 

—  Die  Lagerung  der  Atome  im  Räume.  2.  Aufl. 
Mit  Vorwort  von  Joh.  Wislicenus.  Braunschweig 
1894.    8". 

—  Vorlesungen  über  Bildung  und  Spaltung  von 
Doppelsalzen.  Deutsch  bearb.  v.  Th.  Paul.  Leip- 
zig 1897.    8". 

—  Vorlesungen  über  theoretische  und  physikalische 
Chemie.  I.  Heft:  Die  chemische  Dynamik. 
II.  Heft:  Die  chemische  Statik.  III.  Heft:  Bezie- 
hungen zwischen  Eigenschaften  und  Zusammen- 
setzung.   Braunschweig   1898 — 1900.    8". 

—  Acht  Vorträge  über  physikalische  Chemie,  ge- 
halten auf  Einladung  der  Universität  Chicago. 
Braunschweig   1902.    8". 

—  Zur  Bildung  der  ozeanischen  Salzablagerungen. 
2  Karten.    Braunschweig   1905.    8". 

Hoff  Th.,  Om  Tinstenens  forekomst  ved  Ivikaet 
ved  Arsut  Fjord  i  Syd-Grönland.   (1854.)    8". 

Hoffer  J.,  Sauerstoffentwickelung  auf  elektrolyti- 
schem Wege.  S.  Than  C.  v.,  Mitth.  aus  d.  ehem. 
Institute  d.  k.  ung.  Universität  Budapest.  (1882, 
1883.) 

Hoffman  W.  J.,  On  the  mineralogy  of  Nevada. 
Washington.    8". 

Hoffmann  A.  &  Kahlbaum,  Einführung  der 
Lavoisier'schen  Theorie  etc.  (1897.)  S.  Kahl- 
baum, Monographien  a.  d.  Gesch.  d.  Chemie. 

Hoffmann  C.  A.  S.,  Handbuch  der  Mineralogie. 
7  Bde.    Freiberg   181 1  — 1818.    8^. 

Hoffmann  E.  W.,  Untersuchungen  über  den  Ein- 
tluss  von  gewöhnlichem  Wasser  auf  Silicate. 
Leipzig   1882.    8«. 

Hoffmann  Friedr.,  Über  das  Verhalten  der  kry- 
stallinischen  Gesteine  zum  Schiefergebirge 
am  Harze,  im  Erz-  und  im  Fichtelgebirge. 
(1829.)    8». 

—  Geognostische  Beobachtungen.  Gesammelt  auf 
einer  Reise  durch  Italien  und  Sicilien  in  den 
Jahren    i83o— 18.^2.    Berlin   i839.    8". 

Hoffmann    F".  A.,    Petrographische    Untersuchung 

der  Hasalte  des  Ebsdorfer  Grundes  bei  Marburg. 

I    Karte.     (1895.)    8". 
Hoffmann  F.,  Aluminium.  Chemnitz   1892.   8". 
Hoffmann   F.,    Topographical    map    showing   the 

location  of  the  Sturotunnel.    4". 
Hoffmann  G.  Chr.,   Catalogue   of  section   one  of 

the  museum  of  the  geological  Survey  embracing 


the   s\'stematic    coUection    of  minerals    and    the 
collections  of  economic  minerals  and  rocks  and 
specimens     illustrative    of    structural     geology. 
I    Plan.    Ottawa   1893.    8". 
Hoffmann  IL,  Zur  Speciesfrage.  5  Taf.    Haarlem 

1875-    4". 

Hoffmann  J.  L.,  Farbenkunde  für  Mahler  und 
Liebhaber  der  Kunst.    Erlangen   1798.    8". 

Hoffmann  Jos.,  Das  basaltische  Gestein  vom 
St.  Georgsberg  bei  Raudnitz.  Prag   1896.    S''. 

Hoffmann  J.,  Historisch -mineralogische  Skizze 
von  Schlaggenwald.    Elbogen   i9o3.    8". 

Hoffmann  M.  J.  C,  Allgemeines  öconomisch-che- 
misch-tcchnologisches  Haus-  und  Kunstbuch. 
(1800 — 1801.)     S.  Hochheimer  C,  A.  F. 

Hoffmann  M.,  Über  die  Einwirkung  von  Phos- 
phorpentachlorid  auf  substituirte  Amide  einbasi- 
scher Säuren.    Wiesbaden   1876.    8". 

Hoffmann  R.,  s.  Handwörterbuch  der  Chemie  und 
Physik.    Berlin   1850. 

Hoffmann  Rieh.,  Über  die  isomeren  Malontoluid- 
säuren  und  daraus  darstellbare  Chinolinderivate. 
Rostock    1885.    8". 

Hoffmann  Rob.,  Sammlung  aller  wichtigen  Ta- 
bellen, Zahlen  und  Formeln  für  Chemiker.  Berlin 
1861.    8". 

—  &  Schaedler  C,  Sammlung  all',  wicht.  Tabellen 
etc.  f.  Chemiker.  2.  Aufl.  v.  C.  Schaedler.  Berlin 
1877    8». 

—  Chemische  Untersuchungen.  Analysen  von  Ko- 
prolithen und  bez.  Gesteinen.  Prag   1869.   4°. 

Hoffmann  R.,  Geschichtskalender  mit  fünf  Ab- 
bildungen nebst  den  Sehenswürdigkeiten  der 
Stadt  Alsfeld  im  Grossherzogthume  Hessen  1887. 
Alsfeld.    8«. 

Hoffmann  Wilh.,  Encyklopädie  der  Erd-,  Völker- 
und  Staatenkunde,  nebst  den  geographisch-astro- 
nomischen Bestimmungen  der  Lage  der  Orte. 
2.  Abdr.  3  Bde.  Leipzig   1864,   1866,   1869.  .'8°. 

Hoffmann,  Über  Wasseraufnahme  von  Gesteinen. 
Würzen   1890.    4". 

Hoffmeier  N.,  Wetterstudien  zur  Benutzung  der 
täglichen  Witterungsberichte.  Übers,  von  R. 
Parkinson.    12   Karten.    Hamburg    1874.    8". 

Hofmann  A.,  Über  das  Chromerzvorkommen  in  Un- 
garn und  dessen  Aufschliessen.  Rostock  1873.  8". 

Hofmann  A.  W.,  Bericht  über  die  Entwickelung 
der  chemischen  Industrie  während  des  letzten 
Jahrzehends.  3  Bde.  Braunschweig  1875  — 
1877.    8«. 

Hofmann  A.W.  &  CahoursAug.,  1856,  s.  Cahours. 

Hofmann  Adolf,  Netze  für  Zwillings -Krystall- 
Modelle.    Wien  und  Teschen   i883.    8". 

—  Einiges  über  die  Aufstellung  von  Lagerstätten- 
sammlungen.   Berlin    1893.    4". 

—  Mineralführung  der  Erzgänge  von  Stfebsko  bei 
Pfibram.    Wien   1895.    4"- 

—  Ein  neues  Witherit-Vorkommen  von  Pfibram. 
Prag   1895.    8". 

—  Ein  neues  Berthierit- Vorkommen  in  Böhmen. 
Prag   1897.    8». 

—  Jugendliche  Pyritbildung,   i  Taf.    Prag  1902.  8". 

—  Über  den  Pyrolusit  von  Narysov.   Prag  i9o3.  8". 

—  Vorläufiger  Bericht  über  Turmalinführende 
Kupferkiese  von  Monte  Mulatto.   Prag  I9u3.  8". 

Hofmann  E.,  Promemoria  über  den  Chromberg- 
bau bei  Alt-Orsova  in  der  Militärgrenze  Un- 
garns.   Wien   1867.    8«. 

—  Comitebericht  über  die  Cloakenfrage  in  Inns- 
bruck.   8». 

Hofmann  J.  Ch.  K.,  Ägyptische  und  israelitische 
Zeitrechnung.    Nördlingen   1847.    8". 


1.  Einzelwerke  und  Sonderabdrücke. 


i35 


Hofmann  K.,  Bericht  über  das  erste  Vereinsjalir 
des  Deutschen  Aipenvereins.   (1870.)    8". 

—  Das  Kohlen-Becken  des  Zsily-Thales  in  Sieben- 
bürgen. Auszugsw.  ins  Deutsche  übers,  von  Th. 
Fuchs.    Budapest   1870.    8". 

—  Die  Basaltgesteine  des  südlichen  Bakony.  3  Taf., 
I   Karte.    Budapest   1879.    S». 

—  Geologische  Notizen  über  die  krystallinische 
Schieferinsel  von  Preluka  und  über  das  nörd- 
lich und  südlich  anschliessende  Tertiärland. 
Budapest   1887.    8«. 

—  Die  Gegend  von  Nagybanya.  (1898.)  S.  Gesell 
AI.  &  Koch. 

Hofmann    K.   B.,    Das    Blei   bei    den  Völkern  des 

Alterthumes.    Berlin   1S85.    8". 
Hofmann  Raf.,  Der  Quecksilberbergbau  Avala  in 

Serbien.    Wien    1886.    4°. 
Hofmann    Reinliold,    Dr.  Georgius    Agricola    aus 

Glauchau,  der  Vater  der  Mineralogie.  (1898.)  S. 

Agricola. 

—  Dr.  Georg  Agricola.  Ein  Gelehrtenleben  aus  dem 
Zeitalter  der  Reformation.  Gotha  1905.  S. 
Agricola. 

Hofmuseum,  das  k.  k.  Naturhistorische.  S.Schmidl. 

Hogard  H.,  Tableau  mineralogique  des  roches  des 
Vosges,  suivi  d'une  liste  des  especes  minerales 
constituant  ces  roches,  disseminees  dans  leurs 
masses  ou  associees  avec  elles.  Epinal  1835.  8". 

—  Description  mineralogique  et  geologique  des 
regions  granitique  et  arenacee  du  Systeme  des 
Vosges.  Avec  un  Atlas  comprenant  une  carte 
geognostique  des  Vosges  plusieurs  vues  et 
coupes.  Epinal   1837.    Atlas  in  Folioformat.    8". 

—  Atlas  zu:  Description  mineralogique  du  Systeme 
des  Vosges.  i  Karte,  12  Taf.  S.  vor.  Nr.  Folio- 
mappe. 

Hohenegger  L.,  Metallurgische  Betrachtungen  über 
den  Sphärosiderit  der  Karpathen.  Wien.  4". 

Hoitsema  C.,  Liquatie  (ongelijkslachtigheid)  van 
binaire  metal'egeeringen.    Amsterdam   1905.    &". 

Holger  Ph.  V.,  Neue  Analyse  des  verwunschenen 
Burggrafen  von  Ellenbogen.  Wien   1828.    8". 

—  Neue  Analvse  der  beiden  Meteoreisenmassen  von 
Lenarto  und  Agram,  nebst  einigen  Bemerkungen 
über  den  Ursprung  der  Meteormassen  überhaupt. 
Wien   i83o.    8". 

—  Analyse  des  Cap'schen  Meteoreisens.  Wien 
i83o,    8». 

—  Analyse  des  Kakoxens.  [(i83o.)  S.  Lhotsky  J.. 
Das  Kakoxen. 

—  Analyse  des  Meteorsteines  von  Wessely  in 
Mähren,  am  9.  Sept.  i83i.  S.  Schreibers  C., 
Über  den  Meteorstein-Niederfall  auf  der  Herr- 
schaft Wessely  in  Mähren  am  9.  September  i83i. 

—  Analyse  des 'Meteoreisens  von  Bohumiliz.  Wien 
i83i.    8". 

—  Oryktognostische  Studien  als  Fortsetzung  und 
im  Anschlüsse  an  die  Geognosie  vom  philoso- 
phischen Standpuncte  betrachtet.  Wien  1853.  8°. 

Hollefreund  K.,  Die  Gesetze  der  Lichtbewegung 
in  doppelt  brechenden  Medien  nach  der  Lom- 
mel'schen  Reibungstheorie  und  ihre  Überein- 
stimmung   mit   der  Erfahrung.    Halle   i883.    4". 

Holleman  W.,  Über  einige  zweiatomige  Verbin- 
dungen.   Göttingen   1865.    8**. 

HoUrung  M.,  Untersuchungen  über  den  Rubellan. 
I  Taf.    Wien   1875.    4". 

Hollstein  R.,  Kurze  Geschichte  der  Lehre  vom 
Isomorphismus  und  Polymorphismus.  Lüden- 
scheid   1885.    4». 

HoUunder  C.  F.,  Tagebuch  einer  metallurgisch- 
technologischen Reise    durch    Mähren,  Böhmen, 


einen  Theil  von  Deutschland  und  der  Nieder- 
lande. 27  Taf.    Nürnberg   1824.    8". 

Holm  Gerh.,  Förtcckning  pä  Meteoriter  i  Upsala 
Univcrsitets  mineralogiska  samlingar.  Stockholm 
1885.    8». 

Holmes  &  Campbell,  Die  Expedition  der  Herren 
Dr.  Blair,  Holmes  &  Campbell  nach  den  Gold- 
wäschen von  Caratal  in  Venezuela  im  Spätsom- 
mer 1857.  Nach  einem  Bericht,  i  Karte.  S. 
Etzel  A.  v.  nach  Rink  H.,  Die  Mineralien  Grön- 
lands   undiihre  Fundorte.    Berlin   1858. 

Holmes  W.  &  Smith  AI.,  1902,  s.  Smith  AI. 

Holmquist  P.  J.,  Synthetische  Studien  über  die 
Perowskit-  und  Pyrochlormineralien.  Upsala 
1897.    8". 

—  Studien  über  die  Granite  von  Schweden.  22  Taf. 
Upsala   1906.    8". 

Holst  L.,  Über  benzoylirte  Sulfiamidophenole  und 
Sulfiamidophenol- Anilide.    Hannover   1880.     8". 

Holst  N.  O.,  Fortsatt  vidräkning  med  doktor  F. 
Svenonius  rörande  upptäckten  af  den  norrländska 
Andesiten.    Stockholm   1889.    8°. 

Holthof  F.,  Das  elektrische  Licht  in  seiner  neue- 
sten Entwickelung  mit  besonderer  Berücksichti- 
gung der  Pariser  Elektricitätsausstellung  1881. 
Halle  a.  S.  1882.    8". 

Holtmeyer  A.,  Schwefelhaltige  Abkömmlinge  des 
Mesitylens.    Göttingen    1867.    8°. 

HoltZ  W.,  Über  die  Theorie,  die  Anlage  und  die 
Prüfung  der  Blitzableiter  nach  theilweise  neuen 
Grundsätzen  im  Anschluss  an  die  neuesten  Er- 
fahrungen. 3  Taf.  Greifswald   1878.    8°. 

—  Über  die  Zunahme  der  Blitzgefahr  und  ihre  ver- 
muthlichen  Ursachen.  Greifswald   1880.    8". 

Holtzapfel    E. ,    Über    zwei    Dibrombenzoesäuren 

und  zwei  Dibrombenzole.    Coburg   1882.    8°. 
Holtzmann  C,  Analysis.   Karlsruhe  1840.    8". 

—  Über  die  Wärme  und  Elasticität  der  Gase  und 
Dämpfe.    Mannheim   1845.    8". 

—  Mechanische  Wärme-Theorie.  Stuttgart  1866.  8°. 

Holzfärberey,  Richtige  und  vollständige  Beschrei- 
bung der  Holzfärberey  oder  Beitzen  von  ver- 
schiedenen Sorten.  Leipzig   1790.  Kl.-S". 

Holzmann  A.,  Neues  und  möglichst  vollständiges 
lateinisch -deutsches  und  deutsch -lateinisches 
Taschenwörterbuch.  2  Bde.  Augsburg  und  Leip- 
zig.   KI.-40. 

Holzmüller  G.,  Einführung  in  das  stereometrische 
Zeichnen.  Mit  Berücksichtigung  der  Krystallogra- 
phie  und  Kartographie.    16  Taf.  Leipzig  1886.  8". 

Holzner,  Über  die  Krystalle  in  den  Pflanzenzellen. 
I   Taf.    München   1864.    8". 

le  Hon  H.,  s.  Le  Hon. 

Honduras,  Die  Gold-  und  Silberregion  im  öst- 
lichen — .   1   Taf.  (1858.)    8». 

Hood  J.  W.,  Nickel